Aktuelle Informationen zum Coronavirus

Liebe Kunden,

die aktuellen Ereignisse um die Coronavirus-Pandemie sind eine große, wenn nicht sogar die größte jemals dagewesene Herausforderung für die Reisebranche. Die innerhalb kürzester Zeit von den meisten Ländern verhängten Einreiseverbote für Europäer und die generelle, weltweite Reisewarnung des deutschen Auswärtigen Amts haben die Lage endgültig verschärft. Eine Krise solchen Ausmaßes war für niemanden absehbar und ist für alle eine völlig neue Situation.

Als Reiseveranstalter und Familienunternehmen sind auch wir von den weltweiten Reisebeschränkungen sehr stark getroffen. Trotz der äußerst anspruchsvollen Umstände und einer Reihe von gesetzlich auferlegter Pflichten nehmen wir die Verantwortung für unsere Kunden sehr ernst. Wir beobachten die Lage aufmerksam und ergreifen alle erforderlichen Maßnahmen, um die Sicherheit und Gesundheit unserer Kunden zu schützen. Diese steht bei uns immer an erster Stelle.

Nach wie vor überschlagen sich täglich die Ereignisse. Aus diesem Grund aktualisieren wir zunächst die Informationen zum Status unserer Reisen der jeweils nächstliegenden Abreisetermine.

Selbstverständlich beobachten wir die Entwicklungen weiterhin und ergreifen rechtzeitig entsprechende Maßnahmen wenn sich die Lage ändern sollte. Werden aktuell bestehende Einreiseverbote für Ihr Reiseland wieder zurückgenommen, so können Sie Ihre Reise weiterhin antreten. Sollte die Lage um die Einreiseverbote bestehen bleiben bzw. verlängert werden, so werden wir uns zunächst an die Kunden wenden, deren Abreisetermine am nächsten liegen.

Grundsätzlich besteht die Möglichkeit, die Reisen, für die eine offizielle Reisewarnung vorliegt und/oder die von einem Einreiseverbot betroffen sind, zu stornieren oder umzubuchen.

Wir wollen Ihnen in dieser Situation selbstverständlich behilflich sein, Ihre Reiseträume weiter verwirklichen zu können. Dabei ist das Ziel, Ihnen so viel Flexibilität und Sicherheit wie möglich zu bieten. Entscheiden Sie sich für die Umbuchung Ihrer Reise auf einen neuen Termin, werden wir versuchen diese für Sie zu den besten Bedingungen umzusetzen. Mit vielen unserer weltweiten Partner verbindet uns eine langjährige und vertrauensvolle Geschäftsbeziehung. Zahlreiche Agenturen und Hotels haben uns bereits ihre Bereitschaft signalisiert, für unsere gemeinsamen Gäste faire Lösungen anzubieten.

Die durch die Coronavirus-Pandemie hervorgerufene Krise betrifft wesentliche Bereiche des weltweiten Tourismus. Dramatische Veränderungen und Schritte werden in der Folge notwendig. Bitte haben Sie Verständnis, dass aufgrund der hohen Anzahl an Stornierungen und Umbuchungen die Bearbeitung der einzelnen Vorgänge eine gewisse Zeit in Anspruch nimmt.

Bitte bedenken Sie, dass neben uns auch viele unserer Partner im Ausland in ihren Ländern selbst von Ausgangssperren und anderen Einschränkungen des öffentlichen Lebens betroffen sind, möglicherweise ebenfalls unter verkürzter Erreichbarkeit im Homeoffice arbeiten und daher unter Umständen nicht den gewohnten Service bieten können.

In schwierigen Zeiten wie diesen schauen wir trotzdem zuversichtlich in die Zukunft. Wir legen allen Kunden ans Herz, Ruhe zu bewahren und sich besonnen zu verhalten. Wir werden konsequent alles dafür unternehmen, dass Sie Ihre schönste Zeit des Jahres bald wieder unbeschwert mit uns genießen können. Darauf freut sich unser Team bereits jetzt!

 

Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebedingungen für bestimmte Länder auch sehr kurzfristig ändern können. Seriöse, tagesaktuelle Informationen finden Sie u.a. auf folgenden Websites:

Auswärtiges Amt
Bundesministerium für Gesundheit
Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)
Robert-Koch-Institut
Tagesschau (Thema Coronavirus)
Weltgesundheitsorganisation (WHO)

Letzte Aktualisierung: 02.04.2020