Abenteuer Danakil-Wüste

  • Glühender Vulkansee des Vulkans Erta Ale
  • Übernachtung am Kraterrand des Vulkans
  • Wüste Danakil - einer der heißesten Orte der Erde
  • Vulkanismus und Schwefelquellen im Dallol-Gebiet
  • Begegnung mit der Volksgruppe Afar
  • Besuch des Lebhaften Markt von Bati
  • Faszinierende Felsenkirchen der Tigray Region
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
  • Einreisebestimmungen

9 Tage Äthiopien

Anfragen

Entdecken Sie eine der heißesten, tiefgelegensten und geologisch aktivsten Regionen der Erde. Die Danakil-Wüste befindet sich am nördlichen Ende des Rift Valleys. Diese abenteuerliche Reise führt Sie in eine unwirkliche Landschaft, zum einzigen permanenten Lava See, zu aktiven Vulkanen und Schwefelfeldern, heißen Quellen und Salzseen. Ein Höhepunkt ist sicherlich der Vulkan Erta Ale, an dessen Kraterrand wir eine Nacht verbringen, um dem einzigartigen Schauspiel der glühenden Lava beizuwohnen. Das Thermalfeld von Dallol, in dem es wie in einer Hexenküche brodelt, ist ein weiterer spektakulärer Höhepunkt. Wir beobachten wie nach althergebrachten Methoden Salz abgebaut wird, das dann in langen Kamelkarawanen in die Städte transportiert wird. Außerdem besuchen wir die Tigray Region, die für zahlreiche Felsenkirchen bekannt ist.

1. Tag: Addis Abeba
2. Tag: Addis Ababa - Kombolcha
3. Tag: Kombolcha - Bati - Lake Afrera
4. Tag: Lake Afrera - Dodom - Erta Ale Vulkan
5. Tag: Erta Ale Vulkan - Dodom - Ahmed Ale
6. Tag: Ausflug ins Dallol Gebiet
7. Tag: Ahmed Ale - Mekelle
8. Tag: Mekelle - Tigray Felsenkirchen
9. Tag: Mekelle - Addis Ababa

Leistungen enthalten

  • Äthiopien Rundreise gemäß Programm
  • Ausflüge
  • Ausflüge, Aktivitäten und Besichtigungen gemäß Reiseverlauf
  • sämtliche Eintrittsgebühren
  • alle Transporte im Geländewagen mit max. 4 Gästen pro Fahrzeug
  • Campingausrüstung (außer Schlafsack)
  • Maultiere sowie Maultierführer für den Gepäcktransport
  • Inlandsflug Mekele - Addis Abeba

Leistungen nicht enthalten

  • Internationale Flüge (gerne über uns buchbar)
  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Visumgebühren
  • Reiseversicherungen
  • Vor- und Nachübernachtungen zur Tour
  • Persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder
  • Flughafengebühren und Ausreisesteuern

Unterbringung

1x 4-Sterne Hotel in Addis Abeba (DZ)
3x 2/3-Sterne Hotel außerhalb von Addis
4x Camping (2-Personen-Zelt)

Sie übernachten in Doppelzimmern und 2-Personen-Zelten. Das Camping in der Danakil Wüste erfolgt in wüstentauglichen, gut durchlüfteten Zelten. Alleinreisende teilen sich das Zimmer/Zelt mit einem/einer Mitreisenden des gleichen Geschlechts (voraugesetzt weitere Anmeldungen liegen vor). Sollte kein halbes Doppelzimmer möglich sein, so ist die Zahlung des Einzelzimmer-Zuschlags obligatorisch.

Einzelzimmer-Zuschlag: 105 EUR

Verpflegung

8x Frühstück, 7x Mittagessen, 8x Abendessen
8x Frühstück
7x Mittagessen
8x Abendessen

Tourbegleitung

Deutsch- oder Englischsprachiger Reiseleiter und Fahrer (je nach Termin), örtliche Tourguides, Sicherheitskräfte der Afar in Danakil, Koch, Gepäckträger, lokale Helfer und Lasttiere

Transportarten

Flugzeug, Zu Fuß, Allradfahrzeug

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gerne!

Flughafentransfer

inklusive am Ankunfts- und Abreisetag

1. Tag: Addis Abeba

Individuelle Anreise nach Addis Abeba. Empfang & Begrüßung am Flughafen und Transfer zum Hotel im Stadtzentrum. Addis Abeba ist eine Stadt der Überraschungen, der Vielfalt und der Kontraste. Gemütliche Espressobars und Cafés erinnern an Rom und das Mittelmeer, während die geschäftigen und bunten Straßenmärkte einen traditionellen Lebensstil widerspiegeln. Musik aus Cafés und Geschäften, pikante Düfte würziger Speisen, von Kaffee und Weihrauch mischen sich zu einem einzigartigen äthiopischen Flair. Am Nachmittag unternehmen wir eine Stadtbesichtigung, die unter anderem einen Besuch des Nationalmuseums, die achteckige St. Georges Kathedrale und den Besuch des größten Freiluftmarktes von Afrika, dem Mercato, einschließt. Wir fahren hinauf auf den Mount Entoto, von wo aus man einen wundervollen Panoramablick über Addis Abeba genießen kann.
Übernachtung: 4* Hotel


2. Tag: Addis Ababa - Kombolcha

Am Morgen verlassen wir Addis Ababa in Richtung Norden und reisen entlang des großen Grabenbruchs nach Kombolcha. Unterwegs haben Sie fantastische Aussichten in die fantastische Bergwelt. Unterwegs besuchen wir im Dorf Senbete den bunten Sonntagsmarkt der Afar und Oromo. Am Nachmittag erreichen wir unser Hotel in Kombolcha.
Übernachtung im Hotel.


Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

3. Tag: Kombolcha - Bati - Lake Afrera

Am Morgen reisen wir weiter nach Bati und besuchen hier den sehr bunten Montagsmarkt, der zu den größten und lebhaftesten im nördlichen Äthiopien zählt. Es ist erstaunlich all die Kamelkarawanen auf diesem Platz zu sehen und die geschäftige Interaktion zwischen den Einheimischen und den Afar zu beobachten. Anschließend begeben wir uns auf die Weiterfahrt nach Semera, der Hauptstadt der Region Afar. Hier erhalten wir die Genehmigungen für den Besuch der Danakil Senke, die von einer örtlichen Stammesvertretung verwaltet wird. Von hier aus sind ein noch einige Stunden Fahrt bis zu unserem Tagesziel, dem Lake Afrera. Unterwegs machen wir mehrere Stopps für kurze Besichtigungen und Fotos. Nachdem wir den Lake Afrera am Nachmittag erreicht haben, gibt es die Möglichkeit die heißen Quellen zu besuchen.
Übernachtung: Camping


Hinweis: Sollte es zu windig sein, dann werden wir unsere Zelt bei einem Hotel in der Stadt aufschlagen oder eines der lokalen "open air" Hotels nutzen.

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

4. Tag: Lake Afrera - Dodom - Erta Ale Vulkan

Wir besuchen einige der lokalen Afar-Dörfer und lernen mehr über den Lebenstil dieser nomadischen Volksgruppe kennen. Unsere weitere Fahrt bringt uns durch bizarre Landschaften und wir können wunderschönen Aussichten genießen. Am Nachmittag erreichen wir die kleine Ortschaft Dodom, die sich am Fuße des aktiven Vulkans Erta Ale befindet. Hier lernen wir unsere lokale Begleitmannschaft kennen, die uns auf den Erta Ale begleitet. Sobald die Temperaturen sinken, kann der Aufstieg zum aktiven Vulkan beginnen (3-4 Std.). Wir starten gegen 17 Uhr mit der Wanderung zum Kraterrand. Kamele transportieren unser Gepäck und die Ausrüstung. Genießen Sie die fantastischen Aussichten über die weite Ebene. Am Abend erreichen wir den Gipfel des Erta Ale mit Blick auf den ständig brodelnden Lavasee, der in der Dunkelheit besonders beeindruckend ist. Ein spektakulärer Augenblick!
Übernachtung am Kraterrand in kleinen Hütten oder Zelt.


Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

5. Tag: Erta Ale Vulkan - Dodom - Ahmed Ale

Am Morgen genießen einen beeindruckenden Sonnenaufgang auf dem Kraterrand des Vulkans. Nach dem Frühstück gibt es noch etwas Zeit für Fotos und Beobachtungen. Dann beginnen wir den Abstieg vom Vulkan und wandern zurück nach Dodom. Hier verabschieden wir uns von der Begleitmanschaft. Unsere Fahrt bringt uns zu einem Dorf der Afar (Emegubi Village), wo wir einige sehr interessante Einblick in das tägliche Leben und die Kultur der hier lebenden Menschen erhalten. Wir erfahren z.B. wie Wein aus Palmen hergestellt wird. Im Anschluss reisen wir weiter bis nach Ahmed Ale.
Übernachtung: Camping bei Ahmed Ale.


Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

6. Tag: Ausflug ins Dallol Gebiet

Heute unternehmen wir einen ganztägigen Ausflug in das geothermische Gebiet von Dallol - ein bizarrer Ort mit farbprächigen Mineralablagerungen, heißen Quellen und vulkanischen Schornsteinformationen. In der weiten Ebene der Dallol Senke wurden die höchsten durchschnittlichen Jahrestemperaturen der Erde registriert. Hier können wir der Salzgewinnung beiwohnen und den Afar bei der Arbeit über die Schulter schauen. Weiterhin besichtigen wir die heiße Quellen, die in dieser lebensfeindlichen und bizarren Landschaft in bunten Farben aus dem vulkanischen Boden austreten und ein besonderes Naturschauspiel bieten. Lassen Sie diese fantastische Landschaft, die ein wirklich einmaliges Naturerlebnis darstellt, auf sich wirken! Rückfahrt nach Ahmed Ale.
Übernachtung im Camp.


Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

7. Tag: Ahmed Ale - Mekelle

Wir verlassen die heiße Danakil Senke und fahren ins Hochland nach Mekelle, der Hauptstadt der Region Tigray. Die Fahrt führt uns von eine Höhe von 120 Metern unter dem Meeresspiegel bis hinauf auf über 2.000 Meter. Ankunft am Nachmittag in Mekele. In der Tigray Region befindet sich eine Vielzahl an Kirchen mit unterschiedlicher Architektur.
Übernachtung: Hotel in Mekelle.


Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

8. Tag: Mekelle - Tigray Felsenkirchen

Den heutigen Tag verbringen wir mit der Erkundung der interessanten Felsenkirchen der Tigray Region und es erwarten uns spektakuläre Ausblicke. Zwischen Axum und Mekele gibt es unzählige, meist recht versteckte Felsenkirchen. Die Stadt Mekele ist besonders berühmt für die in den Fels gehauenen Kirchen, von denen es hier ca. 200 gibt und die mit prächtigen Malereien und allerlei religiösem Schmuck ausgestattet sind. Weiterhin ist die Stadt ein Karawanenstützpunkt für die mit Salz beladenen Kamele, die das Mineral aus der Danakil-Senkle in die höher gelegenen Regionen befördern. Wir besichtigen die Kirchen Michael Imba, Debre Selam und Michael Baraka oder auch die Kirchen, Abreha We Atsbeha und Degum Selassie. Das Abendessen nehmen wir in einem traditionellen Restaurant in Mekele ein.
Übernachtung: Hotel in Mekelle


Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

9. Tag: Mekelle - Addis Ababa

Am Morgen erfolgt der Transfer zum Flughafen Mekelle, von wo aus wir den Rückflug nach Addis Ababa antreten. Nach der Ankunft haben Sie Zeit zur freien Verfügung für eigene Unternehmungen in Addis Ababa. Das Abendessen genießen wir nochmal gemeinsam in einem traditionellen Restaurant mit äthiopischen Spezialitäten bei Folkloretanz und Musik. Am späten Abend werden Sie zum Flughafen gefahren. Individuelle Rück- oder Weiterreise.

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Abendessen

Jetzt anfragen oder buchen
Bitte kontaktieren Sie uns zu aktuellen Terminen und Verfügbarkeiten
Anfragen
Anforderungen
Diese Tour setzt eine gewisse Fitness und eine gehörige Portion Abenteuerlust voraus. Im Gebiet der Danakilsenke gibt es nur unbefestigte schlechte Pisten und es erwarten Sie teils lange Fahretappen. Zusätzlich handelt es sich um eine der heißesten Gegenden dieser Erde, was ebenfalls zu starken körperlichen Belastungen führt. Übernachtet wird in teilweise sehr einfachen Unterkünften bzw. in Zelten. Da es in diesem Gebiet in der Vergangenheit bereits Auseinandersetzungen zwischen verschiedenen Volksgruppen gab, in die auch ausländische Touristen involviert waren, wurde die äthiopische Militärpräsenz in diesem Gebiet massiv verstärkt. Wir weisen in diesem Zusammenhang auf die aktuellen Information des Auswärtiges Amtes hin, welches für die besuchte Region seit längerem eine partielle Reisewarnung ausgesprochen hat. Trotzdem wird diese Region wieder häufig von Touristen besucht. Die Sicherheit unserer Reisegäste hat für uns höchste Priorität und daher überwachen wir die Lage in dem besuchten Gebiet. Sollte es zu Veränderungen der Sicherheitslage kommen, dann behalten wir uns eine Absage der Reise vor.

Der beschriebene Reiseverlauf wurde sorgfältigen geplant. Wir möchte darauf hinweisen, dass es trotzdem zu - auch teilweise kurzfristigen - Änderungen kommen kann, vor allem aufgrund von uns nicht vorhersehbaren Faktoren (z.B. Flugverschiebungen, höhere Gewalt, Straßen- und Pistenverhältnissen, politischen Problemen, vulkanische Aktivitäten, Schlechtwetter u.a.).

Anschlussprogramm
Lust auf mehr Ostafrika? Besuchen Sie das weitgehend unerforschte Omo Tal in Süd-Äthiopien oder das Nachbarland Djibouti. Programme bereits ab 4 Tage möglich. Oder ein kurzer Flug und schon sind Sie auf Sansibar - Trauminsel im Indischen Ozean!

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren