Alaska Wildnisabenteuer - Prince William Sound, Chugach & Denali

Die besten Outdoor-Aktivitäten in der unermesslichen Wildnis Alaskas

  • Fährfahrt durch den Prince William Sound
  • Mit dem Seekajak durch den Prince William Sound und die Shoup Bay erkunden
  • Wandertour in den Chugach Mountains
  • Eisklettern am Matanuska Gletscher
  • Mit dem Buschflugzeug zum Denali Nationalpark
  • Wandern und Camping im Herzen des Denali
  • Komfortable Wildnis-Lodges
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
  • Einreisebestimmungen

9 Tage USA

Wandern Kajak Gletscher ab 3.674 € Anfragen oder buchen

Bei dieser unglaublichen Wildnistour durch Alaska erleben Sie die besten Outdoor-Aktivitäten in der unermesslichen Weite dieser grandiosen Region. Dieses aufregende Multisport-Abenteuer bietet Ihnen die Möglichkeit, das Beste von Alaska zu erleben, und zwar beim Wandern, Kajakfahren, Eisklettern, Gletscherwanderungen, Bootsausflügen und Rundflügen durch die weite Wildnis. Dabei genießen Sie den Komfort von Nachtquartieren in einigen der berühmtesten Lodges und Gästehäusern Alaskas sowie Camping im komfortablen Denali-Basislager mitten im Herzen des Denali-Nationalparks. Entdecken Sie die Tierwelt Alaskas: Wale, Bären und Weißkopfadler werden wir bei unseren Aktivitäten vielleicht zu Gesicht bekommen. Erkunden Sie den Prince William Sound aus dem Cockpit eines Seekajaks, legen Sie Steigeisen an und erklimmen Sie das Gletschereis im Matanuska-Tal. Ein Höhepunkt dieser Aktivreise ist unser Wildnisabenteuer mitten im Denali Nationalpark. Wir besteigen ein Wasserflugzeug für einen spektakulären Flug hinein ins Herz dieses atemberaubenden Nationalparks, wo wir drei Nächte absolut abgeschieden inmitten der Wildnis verbringen - und das nur wenige Kilometer vom Gipfel des Denali entfernt! Wenn Sie das "echte" Alaska aktiv erleben möchten und wunderschöne Lodges mit einem abgeschiedenen Camping-Erlebnis verbinden möchten, dann ist diese 9-tägige Aktivreise ein absolutes Muss für Sie.

1. Tag: Anchorage
2. Tag: Anchorage - Glenn Highway
3. Tag: Eisklettern auf dem Matanuska Gletscher
4. Tag: Matanuska Valley - Valdez
5. Tag: Valdez / Kajaktour Shoup Bay
6. Tag: Valdez - Whittier - Anchorage - Denali Nationalpark
7. Tag: Denali Nationalpark
8. Tag: Denali Nationalpark / Auf dem Backside Gletscher
9. Tag: Denali Nationalpark - Anchorage

Leistungen enthalten

  • Alaska Aktivreise gemäß Programm
  • Komplette Camping- und Kochausrüstung (außer Schlafsack und Liegematte)
  • Sicherheitsausrüstung (Satellitentelefon, GPS-System, Erste-Hilfe-Set)
  • Wanderstöcke
  • Packsack für den Transport der persönlichen Ausrüstung während der Tour
  • Rundflug mit dem Buschflugzeug im Denali
  • Bahnfahrt Talkeetna - Anchorage
  • Alle Transporte wie beschrieben

Leistungen nicht enthalten

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder

Unterbringung

3x Mittelklasse-Hotel
2x Mittelklasse-Lodge
3x Buschcamp
Übernachtet wird in Mittelklasse-Hotels und in historischen Lodges. Die Unterbringung erfolgt in Doppelzimmern. Die 3 Nächte im Denali Nationalpark übernachten Sie in qualitativ hochwertigen Expeditionszelten in der Wildnis (1-3 Personen pro Zelt, wird mit weiteren Teilnehmern geteilt).

Die Unterbringung im Einzelzimmer ist gegen Aufpreis buchbar.
Alleinreisende werden auf Wunsch im geteilten Doppelzimmer mit einem/einer weiteren Teilnehmer/in des gleichen Geschlechts untergebracht. Dies ist abhängig von den Anmeldungen. Sollte sich kein Zimmerpartner finden, erfolgt die Unterbringung im Einzelzimmer zum reduzierten Aufpreis. Details gerne auf Anfrage.

Verpflegung

7x Frühstück, 8x Mittagessen, 5x Abendessen
Verpflegung während der Campingtage:
Das Frühstück besteht vorwiegend aus Pfannkuchen, Rührei, hausgemachtem Müsli und Frühstücksflocken, lokal geröstetem Gourmetkaffee, Tee und Kakao. Beim Mittagessen erwartet Sie zum Beispiel ein Italian Club Torta Sandwich, Asiago Bagels oder Alaska Räucherlachs, eine Curry Tuna Pita oder Crackers mit Genoa Salami und Paprika Schafskäseaufstrich. Außerdem gibt es durchgehend hausgemachte Snacks und Energieriegel. Abendessen könnte zum Beispiel aus Spaghetti Carbonara, Alaska Rentier Rotini, Hühnchen und Chorizo Enchiladas oder Pasta mit gegrillter Paprika und Pesto bestehen. Und natürlich fehlt auch ein traditioneller, hausgemachter Nachtisch nicht.

Tourbegleitung

Professionell ausgebildeter, erfahrener englischsprachiger Outdoor-Guide

Transportarten

Fähre, Minibus, Flugzeug, Boot, Zu Fuß

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gerne!

Flughafentransfer

inklusive am Ankunfts- und Abreisetag

1. Tag: Anchorage

Ihre Reise beginnt an diesem Tag in Anchorage, Alaska. Sie können jederzeit anreisen und mit dem kostenlosen Shuttleservice selbstständig vom Flughafen zu unserem Hotel fahren. Die Unterkunft für diese Nacht befindet sich in der Nähe des Flughafens und am Ufer des Lake Hood. Abhängig von Ihrer Ankunftszeit steht Ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung, um sich nach Ihrem Flug zu entspannen oder einige der bemerkenswerten Sehenswürdigkeiten der Stadt zu erkunden, darunter das Anchorage Museum of History & Art oder den City Park Strip.

Unterkunft: The Lakefront Anchorage

2. Tag: Anchorage - Glenn Highway

Sie werden Ihren Reiseleiter um 08:00 Uhr im Hotel treffen. Wir fahren dann 3 Stunden nach Norden entlang des Glenn Highway und passieren den mächtigen Matanuska Gletscher. Kurz nach dem Gletscher halten wir für eine kurze, aber steile Wanderung zum Lion's Head. Der Löwenkopf ist ein geologisches Merkmal, das als "Rôche Moutonnée" bezeichnet wird, ein Felsmerkmal, das durch das Durchlaufen eines Gletschers entsteht. Die Aussicht auf den Matanuska-Gletscher und die umliegenden Chugach-Berge ist fantastisch. Am späten Nachmittag werden wir entweder in die Majestic Valley Wilderness Lodge oder in die Sheep Mountain Lodge einchecken, wo komfortable Zimmer einen atemberaubenden Ausblick auf die Bergketten Talkeetna und Chugach bieten. Die Abgeschiedenheit dieser Lodges, ihr echter alaskanischer Charme und ihr unglaubliches Essen sind ein beliebtes Ziel für Alaskaner wie auch für Touristen und sorgen für einen unvergesslichen Aufenthalt. Ihren ersten Abenteuertag feiern Sie mit einem tollen Essen in der Lodge.

Wanderstrecke: ca. 5 km

Unterkunft: Majestic Valley Wilderness Lodge

Verpflegung: 1x Mittagessen, 1x Abendessen

3. Tag: Eisklettern auf dem Matanuska Gletscher

Heute treffen wir unsere Gletscherführer, schnallen Steigeisen und Eispickel an und verbringen den Tag mit Eisklettern auf dem mächtigen Matanuska Gletscher. Dieses Gletscherabenteuer ist für Einsteiger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet. Mit einer Länge von über 39 Kilometern ist der Matanuska Gletscher der größte mit dem Fahrzeug zugängliche Gletscher in den Vereinigten Staaten. Von seinen Ursprüngen in den höchsten Gipfeln der Chugach Mountains, wird der Matanuska von unaufhörlichen Winterstürmen gespeist, die jedes Jahr große Mengen an Schnee abwerfen. Sobald wir die Basis des Gletschers erreicht haben, werden Ihnen erfahrene Guides zunächst die Grundlagen auf moderaten Steigungen beibringen, und am Ende des Tages werden Sie vertikale Eiswände erklimmen! Zurück in der Lodge können Sie diesen abenteuerlichen Tag mit einem fantastischen Essen in der Lodge oder in einem anderen Restaurant in der Nähe ausklingen lassen.

Unterkunft: Majestic Valley Wilderness Lodge

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen

4. Tag: Matanuska Valley - Valdez

Nach dem Frühstück in der Lodge steigen wir in den Van und setzen unsere Reise durch die prächtigen Chugach Mountains auf dem Weg zum spektakulären Thompson Pass fort. Auf der Weiterfahrt nach Süden begleiten uns Ausblicke auf Alaskas Chugach Mountains, die Wrangell Mountains und die Alaska Range. Unterwegs halten wir für eine herrliche Wanderung und ein Picknick in der Nähe des Worthington Gletschers. Der Worthington, ein naturhistorisches Wahrzeichen, ist ein spektakulärer Gletscher, der von den Chugach Mountains ins Tal abfällt. Unsere Wanderung führt uns zum Fuß des Gletschers und bietet atemberaubende Landschaften aus blauem Eis, Gletscherspalten und Aussichten auf die mächtige Bergkette. Am späten Nachmittag erreichen wir Valdez.

Wanderstrecke: ca. 8 km

Unterkunft: Best Western Valdez Harbor Inn

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

5. Tag: Valdez / Kajaktour Shoup Bay

Eine spannende Kajaktour in der Shoup Bay erwartet Sie! Nach einer gründlichen Einweisung in die Ausrüstung und den Umgang mit den Kajaks geht es mit dem Motorboot zur Shouk Bay, von wo aus wir uns in die Seekajaks begeben und mit einem Guide durch die absolut geschützte Meeresbucht paddeln. Wir gleiten völlig geräuschlos an kleineren und größeren Eisbergen vorbei, fahren Sie in die Nähe des Gletschers oder beobachten Sie die artenreiche Tierwelt im Prince William Sound. Wir sehen u.a. die größte Dreizehenmöwenkolonie im Prince William Sound. Unsere Mittagspause verbringen wir in der Nähe des Fußes eines alten Gezeiten-Gletscher und können vielleicht sogar erleben, wie riesige Eisblöcke des Gletschers in das umgebende Salzwasser donnern. Die umher schwimmenden kleineren Eisberge nutzen wir als Hindernis-Parcours, um unsere Paddel-Fähigkeiten zu testen. Es ist eine kleine Herausforderung, aber gleichzeitig auch ein Riesenspaß! Nach der vierstündigen Kajaktour kehren wir nach Valdez zurück. Der Abend steht Ihnen zur freien Verfügung und Sie können das Abendessen in einem der vielen Restaurants von Valdez genießen.

Unterkunft: Best Western Valdez Harbor Inn

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen

6. Tag: Valdez - Whittier - Anchorage - Denali Nationalpark

Nach einem frühen Frühstück machen wir uns auf den Weg zum Fährterminal, um an Bord einer Alaska State Ferry für die Fahrt nach Whittier zu gehen. Die Durchquerung des Prince William Sound führt uns vorbei an Kolonien von Dreizehenmöwen, nahe den Fronten großer Gezeitengletscher und durch das klare Wasser der Bucht. Von Whittier aus fahren wir entlang des Seward Highway und vorbei an der malerischen Bucht Turnagain Arm sowie dem Cook Inlet nach Anchorage - eine der landschaftlich reizvollsten Strecken Nordamerikas. Beluga-Wale tummeln sich in den Gewässern der Meeresbucht, und Gletscher klammern sich an die zerklüfteten Berge der Chugach Range.

In Anchorage angekommen, fahren wir zu unserem Shop für eine kurzes Informationsgespräch zu unserem bevorstehenden Fly-In Camping- und Wanderabenteuer im Denali Nationalpark. Nach der Ausrüstungskontrolle, begeben wir uns zum Wasserflughafen von Anchorage. Hier besteigen wir ein Wasserflugzeug, das uns in die Wildnis des Denali Nationalparks bringt, in der wir die nächsten drei Nächte fernab jeglicher Zivilisation verbringen werden. Während des gut einstündigen Rundflugs entdecken wir aus der Vogelperspektive die alpine Tundra, verzweigte Flüsse und kaskadenförmige Wasserfälle ganz in der Nähe des Mount Denali, dem höchsten Gipfel Nordamerikas. Schließlich geht es hinauf in die mächtige Schlucht des Ruth Gletschers, dem tiefsten Graben der Erde!

Unser erfahrener Buschpilot bringt uns dann zu einem kleinen See, der sich in einer Spalte zwischen dem Ruth- und dem Tokositna-Gletscher befindet. Dort werden wir unsere Ausrüstung an einem kleinen Strand ausladen und dann dem Buschflieger zum Abschied hinterher winken. Willkommen in der Wildnis! Wir errichten unser Lager in der Nähe des Sees und gewöhnen uns an die neu gewonnene Einsamkeit. Vor dem gemeinsamen Abendessen machen wir dann noch eine kurze Wanderung.

Wanderstrecke: ca. 5 km

Unterkunft: Camping

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

7. Tag: Denali Nationalpark

Die Möglichkeiten sind atemberaubend! Mit fast unbegrenztem Tageslicht erwarten uns während der Wanderungen großartige Ausblicke. Wir steigen auf einen der Hügel oberhalb des Camps und genießen herrliche Blicke auf den Backside Gletscher, den Ruth Gletscher, und wenn das Wetter es erlaubt, auch auf den Mount Denali "The Great One". Während der heutigen Wanderung lernen Sie in der Praxis von Ihrem Guide alles Notwendige über das Trekking abseits der Pisten in der Wildnis von Alaska. Sie lernen wie man eine topographische Karte liest, die beste Route wählt, Wanderstöcke richtig benutzt und vieles mehr. Lassen Sie die Ereignisse des Tages und Ihre Wildtiersichtungen bei einem köstlichen Abendessen in der Wildnis Revue passieren.

Wanderstrecke: ca. 15 km

Unterkunft: Camping

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

8. Tag: Denali Nationalpark / Auf dem Backside Gletscher

Nach einem reichhaltigen Frühstück packen wir unsere Tagesrucksäcke und machen uns wieder auf den Weg auf die Suche nach neuen Abenteuern im Denali Nationalpark. Heute wollen wir hinauf auf den Backside Gletscher wandern. Durch die schier unglaubliche Größe der umliegenden Gletscher, werden Sie schnell verstehen, warum dieses Gebiet Bergsteiger aus der ganzen Welt magisch anzieht. Die Wanderung auf dem Gletscher ist nicht anspruchsvoll. Wir werden aus nächster Nähe die Gletscherfunktion dieses gefrorenen Flusses aus Eis erleben und sehen im Tal die Narben, die der Gletscher durch Tausende von Jahren an Eiszeit-Aktivität trägt sowie die neueren visuellen Anzeichen des Klimawandels.

Wanderstrecke: ca. 14 km

Unterkunft: Camping

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

9. Tag: Denali Nationalpark - Anchorage

Ein letztes gemeinsames Frühstück in der herrlichen Wildnis des Denali. Danach packen wir zusammen und bringen die Ausrüstung zum Seeufer. Bald schon hören wir die Geräusche des näher kommenden Wasserflugzeuges, das uns zurück in die Zivilisation bringt. Und während wir an Bord gehen und das Flugzeug von der Wasseroberfläche abhebt, wird uns bewusst, dass die Wildnis wie Sie sie hier in den letzten Tagen erlebt haben, einen starken bleibenden Einfluss bei jedem von uns hinterlassen hat. Am frühen Nachmittag erreichen wir Talkeetna. Nach einem kleinen Spaziergang durch den Ort, nehmen wir den Zug (Alaska Railroad's Denali Star) zurück nach Anchorage. Diese dreistündige Bahnfahrt geht durch das wunderschöne Matanuska-Susitna-Tal, vorbei an borealen Wäldern, kleinen Farmen und Bauernhöfen. Wir erreichen den Zentralbahnhof von Anchorage gegen 20 Uhr. Unser einzigartiges und unvergessliches Abenteuer endet mit der Ankunft in Anchorage.

Bitte beachten Sie, sollten Sie heute den Rück- oder Weiterflug antreten, dass dieser nicht vor 22:00 Uhr möglich ist. Gerne buchen wir Zusatzübernachtungen in Anchorage für Sie oder planen Ihnen ein Anschlussprogramm.

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen

Jetzt anfragen oder buchen

Anforderungen
Körperliche Fitness und Ausdauer sind wesentlich für die Teilnahme an dieser Tour. Sie werden abseits der Wanderwege über steiles und unebenes Terrain wandern, teilweise bis zu 16 km pro Tag. Es wird Abschnitte mit dichter Vegetation geben und Sie werden manchmal auch mit den diversen Insekten in Kontakt kommen. Sie werden in abgeschiedenen, wilden Regionen zelten. Es wird erwartet, dass Sie Ihr eigenes Gepäck be- und entladen. Für die Kajaktour sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Wichtiger Hinweis
Diese Reise ist eine einzigartige und exklusive Tour. Sie beinhaltet alle Komponenten einer Abenteuer- und Entdeckungsreise. Daher dient der hier dargestellte Reiseablauf zur Orientierung. Die Wetterverhältnisse, logistische oder technische Einzelheiten bestimmen den Routenverlauf und können Änderungen des Programmes erforderlich machen. Wir rechnen daher mit einer angemessenenen Flexibilität unserer Reisenden. Bitte beachten Sie, dass unerwartete Kosten durch Wetterbedingungen oder Flugverspätung entstehen können. Bitte planen Sie Ihre internationalen Flüge mit einer gewissen Toleranz.

Bitte beachten Sie, dass es gelegentlich, wenn auch selten, aufgrund der Wetterbedingungen nicht möglich ist, in den Denali-Nationalpark zu fliegen. Wenn aufgrund des Wetters am Nachmittag/Abend des 6. Tages nicht von Anchorage aus geflogen werden kann, fahren wir mit dem Van weiter nach Norden nach Talkeetna. Von dort aus werden wir dann am nächsten Tag mit dem Wasserflugzeug zum Denali starten. Wenn wir nicht bis zum Nachmittag des nächsten Tages (Tag 7) in den Denali-Nationalpark fliegen können, werden wir auf die Notfallroute umsteigen.

Wetter
Alaska ist bekannt für sein dynamisches und dramtisches Wetter. Deshalb lautet das Motto "Prepare for the worst, hope for the best, and you'll likely end up with some of both".
Während der Sommermonate erwartet Sie Regen, Sonne, Wind, Wolken und Nebel. Die Temperatur liegt zwischen 15 - 25 °C. Nachts und am frühen Morgen ist es etwas kälter, in der Regel fällt die Temperatur aber nicht unter 5 °C.
Im späten August beginnt der Herbst mit kühleren Temperaturen und weniger Stunden Tageslicht.

Wildtiere
Wildtiersichtung ist ein Hauptbestandteil Ihres Abenteuers. Alaskas Wildnis ist die Heimat der Grizzly- und Schwarzbären, der Dallschafe, Karibus, Elche, Wölfe als auch der Seelöwen, Wale und der verschiedensten Vogelarten. Natürlich kann die Wildtiersichtung nicht garantiert werden.

An- und Abreise
Die Anreise am ersten Tourtag kann jederzeit erfolgen. Bitte beachten Sie, dass am letzen Tag ein möglicher Rück- oder Weiterflug von Anchorage erst ab 22:00 Uhr möglich ist. Gerne buchen wir eine Zusatznacht in Anchorage für Sie.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren