Camping-Abenteuer in Island Island

Camping-Abenteuer in Island

Geysire, Gletscher und gute Laune - dieses Island-Erlebnis wird dich begeistern

  • Abenteuerspielplatz mit Vulkanen, Geysiren und heißen Quellen
  • Erdgeschichte hautnah im Thingvellir Nationalpark
  • Erlebe mit einer kleinen Gruppe ein traditionelles isländisches Grillfest im Thorsmork-Tal
  • Wandere vorbei an blau-weißen Eisbergen in der Gletscherlagune Jökulsarlon
  • Entdecke ein Flugzeugwrack an einem entlegenen Strand
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
  • Einreisebestimmungen

7 Tage Island

18 bis 29 Gletscher Geysire ab 1.212 € %-Aktion Anfragen oder buchen

Sonderkonditionen

Island steht bei vielen Abenteurern ganz oben auf der Liste. Schon bei der Suche nach Bildern aus dem Land stößt man auf Szenen, die in einen Hollywood-Blockbuster gehören (oder gehören sollten). Das Tolle an dieser 7-tägigen Campingreise ist, dass du die wunderschöne Natur hautnah erleben wirst, ganz ohne Spezialeffekte. Der Süden Islands ist eine Welt voller Kontraste. Die Hügel von Hvolsvollur, die eisigen Gletscher des Vatnajökull, der brodelnde Geysir Strokkur und die Partystimmung von Reykjavik - all das kannst du live und hautnah erleben. Island hat viel mehr zu bieten als nur Eis (und Björk). Entdecke die Fjorde, Gletscher, Vulkane, schwarze Sandstrände und Thermalquellen dieses magischen Landes im Nordatlantik. Dieser Trip bringt alles mit, was gut ist.

1. Tag: Reykjavik
2. Tag: Reykjavik - Golden Circle - Hvolsvollur Tal
3. Tag: Thorsmörk Valley
4. Tag: Südküste
5. Tag: Jökulsarlon
6. Tag: Solheimasandur - Reykjavik
7. Tag: Reykjavik

Leistungen enthalten

  • Island Rundreise gemäß Programm
  • Ausflüge, Aktivitäten und Besichtigungen gemäß Programm
  • Besichtigung der Höhepunkte des Golden Circle (Thingvellir Nationalpark, Strokkur Geysir, Gullfoss Wasserfall)
  • Hakarl-Verkostung (fermentierter Hai)
  • Isländisches Hot Dog Barbeque
  • Kap Dyrhólaey und der schwarze Strand von Reynisfjara
  • Ausflug zum Skogafoss Wasserfall und Seljalandsfoss Wasserfall
  • Rundgang durch Reykjavik
  • Ausflug zum Flugzeugwrack am Strand von Sólheimasandur

Leistungen nicht enthalten

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Persönliche Ausgaben

Unterbringung

2x Gästehaus
4x Campingplatz
Die Unterbringung im Gästehaus in Reykjavik erfolgt in 3-Bett-Zimmern. Beim Camping wird in 2-Personen-Zelten übernachtet. Wir zelten in der Nähe von Bauernhöfen und alle Annehmlichkeiten (wie Duschen) sind vorhanden. Zelte und Isomatten werden zur Verfügung gestellt, aber du musst deinen eigenen Schlafsack und Kopfkissen mitbringen.

Alleinreisende werden zusammen mit Mitreisenden gleichen Geschlechts untergebracht.
Auf Wunsch ist gegen Aufpreis beim Camping ein Einzelzelt buchbar (kein Einzelzimmer im Gästehaus möglich).

Verpflegung

2x Frühstück, 1x Abendessen
Zu Beginn der Reise wird der Reiseleiter vorschlagen, dass du dich an einer freiwilligen Essenskasse beteiligst. Die Gemeinschaftskasse wird von den Reisenden und dem Reiseleiter zusammen geführt und überwacht und davon wird der Einkauf von Lebensmitteln zu Beginn der Reise für die Mahlzeiten während des Campings finanziert. Der empfohlene Betrag liegt bei 20.000 ISK (ca. 160 EUR). Bitte beachte, dass diese Kasse freiwillig ist. Wenn du dich entscheidest, nicht daran teilzunehmen, hast du die Möglichkeit, stattdessen in den Gästehäusern zu essen und dich an den Tagen, an denen wir unterwegs sind, selbst zu versorgen. Sollte sich die Gruppe insgesamt gegen die Kasse entscheiden, steht der Reiseleiter mit Tipps zur Selbstverpflegung zur Verfügung. Bitte beachte, dass das Essen in Gästehäusern und Restaurants in Island relativ teuer sein kann.

Tourbegleitung

Englischsprachiger Reiseleiter

Transportarten

Kleinbus, Allradfahrzeug

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

Flughafentransfer

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

1. Tag: Reykjavik

Hallo! Willkommen in Island. Dein Abenteuer beginnt heute mit einem Willkommenstreffen um 18 Uhr, bei dem du deinen Reiseleiter und deine Mitreisenden kennenlernst.
Da Reykjavik so weit im Norden liegt, kann sich das Tageslicht zwischen den Jahreszeiten dramatisch verändern - von 4 Stunden im Winter und bis zu 22 Sonnenstunden im Sommer. Dass bedeutet, dass du viel Zeit zum Feiern, Erkunden oder für ein Nickerchen in der Sonne hast. Du hast die Wahl! Vielleicht solltest du nach der Begrüßung mit der Gruppe ein der verrückten Bars besuchen; das Nachtleben (oder das Leben am späten Tag?) hier ist wirklich beeindruckend.

Besondere Informationen:
Bitte beachte, dass die Gästezimmer auf mehrere Gebäude verteilt sein können, die alle in einer ruhigen Straße im Zentrum von Reykjavik liegen, etwa 5 Minuten Fußweg voneinander entfernt.

Unterkunft: Gästehaus

2. Tag: Reykjavik - Golden Circle - Hvolsvollur Tal

Springe aus dem Bett und mach dich bereit, um Islands "Goldenen Kreis" zu erkunden und einen Tag lang die fantastische Landschaft zu genießen. Wir erreichen den Thingvellir-Nationalpark und die Parlamentsebene. Hier befindet sich das älteste Parlament Europas, das im Jahr 930 nach Christus gegründet wurde. Wenn du einen großen Wasserrücken in der Landschaft bemerkst, handelt es sich wahrscheinlich um die Silfra-Spalte, an der die nordamerikanische und die eurasische tektonische Platte langsam auseinander driften. Schau dir den Strokkur Geysir in der Geysir-Region an und vielleicht erwischst du ihn, wenn er Wasser in die Luft schießt (ziemlich sicher sogar!). Zum Schluss geht es zum Doppelwasserfall Gullfoss am Fluss Hvita, bevor wir ins Tal Hvolsvollur fahren. Auf dem Weg zu unserem Nachtlager hast du die Möglichkeit, in der "Geheimen Lagune" ein heißes Bad zu nehmen - lass dir diese geothermalen Pools nicht entgehen.

Sobald wir uns im Camp eingerichtet haben, kannst du beim Hvollsvollur-Baumpflanzungsprojekt mithelfen. Seit der Ankunft der ersten Siedler in Island wurden Wälder abgeholzt, um Platz für Weideland zu schaffen. Die Überweidung hat dann zu Bodenerosion geführt. Vor diesem Hintergrund hatten die Besitzer des Campingplatzes die Idee, ein Baumpflanzprojekt auf ihrem Gelände zu starten, um zur Senkung des CO2-Ausstoßes beizutragen und der Bodenerosion entgegenzuwirken. Leiste deinen Beitrag für die Umwelt und mach dir die Hände schmutzig, indem du deinen eigenen Baum in den umliegenden Hügeln pflanzt.

Optionale Aktivitäten:
Hvolsvollur Tal - Baumpflanz-Projekt - ISK2500
Fludir - Geheime Lagune - ISK3000

Enthaltene Aktivitäten:
Besichtung der Naturwunder des Golden Circle (Strokkur Geysir, Gullfoss Wasserfall und Thingvellir Nationalpark)

Fahrzeit: ca. 3.5 Std.
Fahrstrecke: ca. 250 km

Unterkunft: Camping

Verpflegung: 1x Frühstück

3. Tag: Thorsmörk Valley

Mit dem öffentlichen Allradbus verschwinden wir heute in den grün-schwarzen Hügeln von Thorsmórk (Thors Tal) und überqueren auf dem Weg dorthin viele schnell fließende Flüsse. Dieses Naturschutzgebiet ist bei Wanderern sehr beliebt und wenn du erst einmal die Oasen und Wasserläufe gesehen hast, wird dir klar, warum die Leute immer wieder hierher kommen. Die zerklüfteten und felsigen Bergkämme bieten dramatische Ausblicke auf die Täler und Flüsse darunter. Das Tal wird auf beiden Seiten von Gletschern begrenzt, was eine ganz besondere Atmosphäre schafft. Du hast Zeit, durch die bewaldete Umgebung zu wandern und vielleicht den Gipfel des Valahnukur zu erklimmen, um von dort aus einen herrlichen Panoramablick zu genießen, oder in der Schlucht Stakkholtsgja zu wandern, an deren Ende ein Wasserfall in die Schlucht stürzt.

Am Abend erwartet uns ein besonderes Barbecue, das auf einem offenen Feuer zubereitet wird. Die Isländer haben eine besondere Beziehung zu Hotdogs, und du hast noch nie einen Hotdog probiert, bevor du nicht einen von den isländischen gegessen hast. Die Wahl des Fleisches hängt von den Vorlieben der Gruppe ab, aber in der Regel wird man sich für Lammfleisch und leckere Hot Dogs entscheiden. Du wirst auch die Gelegenheit haben, Hakarl zu probieren - ein landestypisches Gericht, das aus fermentiertem Haifisch zubereitet wird. Man sollte es probieren, um ein Verständnis für die isländische Küche zu bekommen.

Enthaltene Aktivitäten:
Isländisches Hot Dog Barbecue
Hakarl (fermentierter Hai) Verkostung

Fahrzeit: ca. 3 Std.
Fahrstrecke: ca. 50 km

Unterkunft: Camping

Verpflegung: 1x Abendessen

4. Tag: Südküste

Neuer Tag, neues Abenteuer! Auf dem Weg zu unserem nächsten Reiseziel wirst du die wunderschöne Südküste Islands erkunden. Nach der Besichtigung einiger wunderschöner Wasserfälle erlebst du den schwarzen Sandstrand von Vik, dessen Sand so dunkel wie der Nachthimmel ist. Wirklich unheimlich. Danach kannst du die malerischen Klippen von Dyrholaey bewundern, auch bekannt als "der Bogen mit dem Loch". Es ist ein atemberaubender Anblick, aber sei vorsichtig, denn es kann sehr windig werden. Am Abend fahren wir nach Gerdi, wo wir unser Lager für die Nacht aufschlagen.

Enthaltene Aktivitäten:
Dyrholaey & Reynisfjara-Felsen
Besuch der Wasserfälle Seljalandsfoss und Skogafoss

Fahrzeit: ca. 6 Std.
Fahrstrecke: ca. 350 km

Unterkunft: Camping

5. Tag: Jökulsarlon

Hast du das Gefühl, du könntest Europas größte Eiskappe bezwingen? In diesem Fall solltest du dich auf eine optionale Wanderung auf dem Vatnajökull begeben - du brauchst dafür keine besondere Erfahrung, also lass dich von der Größe des Gletschers nicht abschrecken. Gletscher wie der Vatnajökull schmelzen leider aufgrund der globalen Erderwärmung, also überlege dir das gut, wenn dies auf deiner To-do-Liste steht, denn in ein paar Jahren gibt es ihn vielleicht nicht mehr. Alternativ kannst du auch den Fjallsarlon besuchen: ein Gletschersee am südlichen Ende des Vatnajökull. Wenn du einen entspannten Vormittag verbringen möchtest, könntest du die Umgebung des Bauernhofs erkunden und das Thorbergur Centre besuchen. Später geht es zur berühmten Gletscherlagune Jokulsarlon, wo du in ein Boot hüpfen und um die riesigen Eisberge herumfahren kannst. Nachdem wir diese eisige Landschaft erkundet haben, kehren wir für den Abend auf den Campingplatz in Gerdi zurück.

Optionale Aktivitäten:
Jökulsarlon - Bootsfahrt auf der Gletscherlagune - ISK5700
Vatnajökull Gletscherwanderung - ISK10925

Fahrzeit: ca. 2.5 Std.
Fahrstrecke: ca. 250 km

Unterkunft: Camping

6. Tag: Solheimasandur - Reykjavik

Jetzt ist es an der Zeit, nach Reykjavik zurückzukehren! Aber nicht, bevor du das abgestürzte Flugzeug besichtigt hast, dessen Wrack noch heute am Strand von Solheimasandur liegt und das du erkunden kannst. Nachdem du nun die natürliche Seite Islands kennengelernt hast, kommst du am frühen Abend wieder in Reykjavik an. Dein Reiseleiter wird dich auf einem kurzen Rundgang durch die Stadt führen, und dann kannst du die Stadt in deinem eigenen Tempo erkunden. Vielleicht machst du einen Schaufensterbummel, um ein paar Souvenirs zu kaufen, oder du kannst am letzten Abend deines Abenteuers mit deinen neuen Freunden ein paar Drinks in einer der ausgefallenen Bars von Reykjavik nehmen.

Enthaltene Aktivitäten:
Flugzeugwrack Solheimasandur
Reykjavik Stadtrundgang

Fahrzeit: ca. 6 Std.
Fahrstrecke: ca. 400 km

Unterkunft: Gästehaus

7. Tag: Reykjavik

Da für den heutigen Tag keine Aktivitäten vorgesehen sind, kannst du jederzeit abreisen.
Das heißt aber nicht, dass du das auch musst! Vielleicht fährst du zur Blauen Lagune oder buchst dich für ein Schnorchelabenteuer in der Silfra-Spalte ein, wo du die Unterwasserwelt mit einer Sichtweite von bis zu 120 Metern entdecken kannst. Wenn du deinen Aufenthalt in Reykjavik verlängern möchtest, buchen wir gerne eine zusätzliche Unterkunft für dich.

Optionale Aktivitäten
Laugarvatn - Fontana Geothermalbad - ISK3800
Reykjavik - Perlan Museum - ISK4490
Reykjavik - Tagesausflug zum Schnorcheln in der Silfra-Spalte - ISK21900
Reykjavik - Lavatunneltour - ISK11400
Reykjanes Halbinsel - Blaue Lagune - ISK11000
Walbeobachtung (saisonal) - ISK11000
Reykjavik - Saga-Museum - ISK2500
Reykjavik - Harpa Konzerthalle - kostenlos
Reykjavik - Schifffahrtsmuseum - ISK1800
Reykjanes Halbinsel - Aktiver Vulkan Fagradsfjall - ISK10990

Verpflegung: 1x Frühstück

Jetzt anfragen oder buchen

Sonderkonditionen

  • Juni 2023

    • So, 25.06.2023 - Sa, 01.07.2023 Termindetails öffnen Freie Plätze Start garantiert 1.515 € 1.212 € -20%
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 1.212 €
      Einzelzimmer lt. Programm — 1.296 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 1.212 €
      Einzelzimmer lt. Programm — 1.296 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
  • Juli 2023

    • So, 16.07.2023 - Sa, 22.07.2023 Termindetails öffnen Freie Plätze Start garantiert 1.515 € 1.212 € -20%
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 1.212 €
      Einzelzimmer lt. Programm — 1.296 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 1.212 €
      Einzelzimmer lt. Programm — 1.296 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
    • So, 23.07.2023 - Sa, 29.07.2023 Termindetails öffnen Freie Plätze Start garantiert 1.515 € 1.212 € -20%
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 1.212 €
      Einzelzimmer lt. Programm — 1.296 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 1.212 €
      Einzelzimmer lt. Programm — 1.296 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
  • August 2023

    • So, 06.08.2023 - Sa, 12.08.2023 Termindetails öffnen Freie Plätze Start garantiert 1.515 € 1.212 € -20%
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 1.212 €
      Einzelzimmer lt. Programm — 1.296 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 1.212 €
      Einzelzimmer lt. Programm — 1.296 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
    • So, 13.08.2023 - Sa, 19.08.2023 Termindetails öffnen Freie Plätze Start garantiert 1.515 € 1.212 € -20%
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 1.212 €
      Einzelzimmer lt. Programm — 1.296 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 1.212 €
      Einzelzimmer lt. Programm — 1.296 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
  • Juni 2024

    • So, 23.06.2024 - Sa, 29.06.2024 Termindetails öffnen Freie Plätze Start garantiert 1.515 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 1.515 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 1.515 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
  • Juli 2024

    • So, 14.07.2024 - Sa, 20.07.2024 Termindetails öffnen Freie Plätze Start garantiert 1.515 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 1.515 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 1.515 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
    • So, 21.07.2024 - Sa, 27.07.2024 Termindetails öffnen Freie Plätze Start garantiert 1.515 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 1.515 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 1.515 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
  • August 2024

    • So, 04.08.2024 - Sa, 10.08.2024 Termindetails öffnen Freie Plätze Start garantiert 1.515 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 1.515 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 1.515 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
    • So, 11.08.2024 - Sa, 17.08.2024 Termindetails öffnen Freie Plätze Start garantiert 1.515 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 1.515 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 1.515 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin

Reiseinformationen

An den Orten, die auf dieser Reise besucht werden, kann es das ganze Jahr über kühl sein, vor allem zu Beginn und am Ende der Saison und in der Nacht. Bitte nimm geeignete Kleidung für ungünstige Wetterbedingungen mit. In seltenen Fällen kann es vorkommen, dass dein Reiseleiter die Reiseroute und die Aktivitäten aufgrund des Wetters ändern muss. In diesem Fall wird eine Alternative angeboten.

Aufgrund der abgelegenen Orte, die wir besuchen, gibt es auf dieser Reise ein paar längere Fahrten. Das ist eine gute Gelegenheit, die Landschaft zu genießen und die anderen Mitglieder deiner Gruppe kennenzulernen.

Auf dieser Reise wird gezeltet, damit ihr auch abgelegenere Ziele in der Umgebung unseres Camps besuchen könnt und das Vergnügen habt, unter dem Sternenhimmel zu zelten. Dies ist eine Mitmach-Reise - ein schickes Wort, um zu sagen, dass du nicht nur mitfährst, sondern Teil eines Teams bist! Sei bereit, die Ärmel hochzukrempeln und bei Aktivitäten wie der Essenszubereitung und dem Abwasch mitzuhelfen. Es geht darum, dass du mit deinen neuen Mitreisenden zusammenarbeitest, und jeder weiß, dass es nichts Schlimmeres gibt, als alleine ein Zelt aufzubauen! Ihr zeltet auf dem Land in der Nähe von Bauernhöfen, und alle Annehmlichkeiten (z. B. Duschen) sind vorhanden. Wir stellen die Zelte und Schlafmatten zur Verfügung, aber du musst deinen eigenen Schlafsack und dein eigenes Kopfkissen mitbringen.

Diese Teamarbeit erstreckt sich auch auf unsere optionale Verpflegungskasse, die etwa 20.000 ISK (160 EUR) für die Reise beträgt, um die Kosten für die Mahlzeiten zu decken. Das bedeutet, dass du dir keine Gedanken darüber machen musst, wo du etwas zu essen bekommst, und hilft dir, deine Kosten niedrig zu halten. Anstatt einzeln zu bezahlen, können wir in großen Mengen einkaufen und unser eigenes Essen kochen! Island kann in vielerlei Hinsicht ein teures Reiseziel sein, vom Museumseintritt bis zum Besuch eines Cafés, aber vor allem, wenn es ums Essen geht. Wenn du also besondere Ernährungsbedürfnisse hast, kannst du dein eigenes Essen kaufen (und kochen) oder in den Gästehäusern vor Ort essen, sofern vorhanden.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren