Coast to Coast - Von L.A. nach New York

  • Erlebe das Beste der Vereinigten Staaten zwischen dem Big Apple und der Stadt der Engel
  • New York, Washington D.C., Chicago, Las Vegas & Los Angeles
  • Musikhochburgen: Nashville, Memphis, New Orleans, Austin
  • Naturwunder Grand Canyon
  • Cowboyfeeling in Texas
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
  • Einreisebestimmungen

24 Tage USA

18 bis 39 Anfragen

Ein USA Roadtrip der Extraklasse! Entdecke die spektakuläre Vielfalt der Vereinigten Staaten auf dieser unglaublichen Reise von Los Angeles nach New York. Unterwegs erlebst du zahlreiche Höhepunkte wie Grand Canyon, Monument Valley, Austin, New Orleans, Nashville, Chicago, Washington DC und viele weitere spannende Orte. Zusammen in einer Gruppe junger Leute aus der ganzen Welt erlebst du das Beste zwischen der Stadt der Engel und Big Apple.

1. Tag: Los Angeles - Las Vegas
2. Tag: Las Vegas
3. Tag: Las Vegas – Grand Canyon
4. Tag: Grand Canyon – Monument Valley - Durango
5. Tag: Durango
6. Tag: Durango – Santa Fe - Albuquerque
7. Tag: Albuquerque – Amarillo
8. Tag: Amarillo – Dallas / Fort Worth
9. Tag: Dallas / Fort Worth – Austin
10. Tag: Austin
11. Tag: Austin – Lake Charles
12. Tag: Lake Charles – Baton Rouge - New Orleans
13. Tag: New Orleans
14. Tag: New Orleans
15. Tag: New Orleans - Memphis
16. Tag: Memphis
17. Tag: Memphis - Nashville
18. Tag: Nashville
19. Tag: Nashville - Chicago
20. Tag: Chicago
21. Tag: Chicago - Cleveland
22. Tag: Cleveland - Washington DC
23. Tag: Washington DC
24. Tag: Washington DC – Philadelphia - New York City

Leistungen enthalten

  • USA Rundreise gemäß Programm
  • Transport im modernen und klimatisierten Reisebus
  • Unterkünfte und Mahlzeiten gemäß Programm
  • Aktivitäten und Ausflüge gemäß Programm:
    • Stadtrundfahrten in Philadelphia, Nashville und Austin
    • Lichterrundfahrt in Washington DC
    • Eintrittsgebühr 360 Chicago Tower inkl. TILT Experience
    • Führung durch die Sun Studios in Memphis
    • Besuch Bayou Rumbrennerei
    • Rundgang in Baton Rouge
    • Besuch Space Center Houston
    • JFK 6th Floor Museum Dallas
    • Fort Worth Historic Stockyards
    • Graffitis sprayen auf der Cadillac Ranch
    • Eintritt Monument Valley Tribal Park
    • Jeeptour im Monument Valley mit Navajo-Guide
    • Ausflug Grand Canyon
    • Las Vegas: Rundfahrt auf dem Strip und Tour mit dem Partybus

Leistungen nicht enthalten

  • Internationale Flüge (gerne über uns buchbar)
  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Persönliche Ausgaben
  • Reiseversicherungen
  • Visum / USA ESTA-Einreisegenehmigung

Unterbringung

23x Mittelklasse-Hotels / Motel / Lodge

Die Unterbringung erfolgt in Doppelzimmern (wird geteilt mit Mitreisendem gleichen Geschlechts).

Verpflegung


20x Frühstück
1x Mittagessen
9x Abendessen

Tourbegleitung

Englischsprachiger Reiseleiter und Fahrer.

Motivierte Crew:
Die Tourguides wissen alle, wie es ist, unter Fernweh zu leiden - sie bekommen Hummeln im Hintern, wenn sie zu lange an einem Ort bleiben. Alle Crewmitglieder sind selber schon weit gereist und sorgen dafür, dass ihr den besten Urlaub aller Zeiten verbringt. Das Training für die Reiseleiter ist kein Zuckerschlecken: Sieben Wochen intensives Training und Vorbereitung nach dem höchsten Standart der Reiseindustrie stellen sicher, dass die Crew über umfangreiches Wissen verfügt und höchst professionell arbeitet. Doch auch wenn das Training nicht einfach ist, steht am Ende ein gut ausgebildetes und motiviertes Team bereit, das es kaum erwarten kann, seine Leidenschaft für das Reisen mit euch zu teilen.

Keine Trinkgelder:
Die Crew deiner Tour erwartet kein Trinkgeld. Das soll weder für Dich noch für die Crew ein Thema auf der Tour sein.

Transportarten

Reisebus

Zusätzliche Übernachtungen

Bei Interesse kontaktiert uns bitte - wir beraten Euch gerne und buchen die Zusatzübernachtungen für Euch!

Flughafentransfer

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

1. Tag: Los Angeles - Las Vegas

Unsere Reise startet am Morgen in Los Angeles. Wir treffen uns um 07:45 Uhr mit dem Reiseleiter zum Willkommenstreffen im Hotel. Nach dem ersten Kennenlernen starten wir unsere Reise quer durch die USA mit der Fahrt durch die von Kakteen übersäte Mojave-Wüste auf unserem Weg nach Nevada. Erster Halt unserer Abenteuerreise ist Las Vegas. Eine Rundfahrt auf dem Las Vegas Strip ist wie eine kleine Weltreise – bestaune den Eiffelturm, eine ägyptische Pyramide, die Skyline von New York City und Venedigs Markusplatz – alles natürlich im „Vegas-Style“. Nach Sonnenuntergang erwartet dich eine der besten Erfahrungen, die Las Vegas zu bieten hat – unser Party-Bus!

Verpflegung: Abendessen

Inkludierte Aktivitäten:
- Rundfahrt auf dem Las Vegas Strip
- Las Vegas Partybus

Optionale Aktivitäten:
- VIP Club Entry

2. Tag: Las Vegas

Alles ist möglich in Las Vegas! Entdecke die Stadt von oben bei einem Helikopterrundflug oder einer Fahrt mit dem High Roller Observation Wheel. Speed-Junkies kommen beim Go Cart-Fahren auf ihre Kosten. Und für das Kind im Mann (oder der Frau) gibt es hier sogar einen Spielplatz mit Schwermaschinen, wo du selbst mit einem echten Bulldozer herumfahren kannst. Denk aber daran, dass du für heute Abend auch noch ein paar Kraftreserven brauchst – wenn du nämlich bei unserer optionalen Tour durch die verschiedenen Bars und Clubs nicht als erste(r) aufgeben möchtest.

Optionale Aktivitäten:
- Go Kart-Fahren
- Tour durch die Nachtclubs
- High Roller Observation Wheel
- Helikopterflug über den Strip

3. Tag: Las Vegas – Grand Canyon

Wir lassen die Glitzerstadt hinter uns und tauschen den hektischen Strip gegen die roten Streifen des Grand Canyon ein und fahren dabei über die berühmte Route 66. Nutze deinen freien Tag und erforsche den Millionen Jahre alten Canyon. Bei einem optionalen Helikopterrundflug erlebst du einen 360°-Blick auf die mächtige Schlucht. Wer lieber festen Boden unter den Füßen hat, erkundet die gewaltigen Ausmaße des Canyons am besten bei einer Wanderung am Canyonrand entlang. Egal, wofür du dich entscheidest – den heutigen Tag wirst du so schnell nicht vergessen!

Verpflegung: Abendessen

Optionale Aktivitäten:
- Helikopterflug über den Grand Canyon

4. Tag: Grand Canyon – Monument Valley - Durango

Leuchtend rot erheben sich die gewaltigen Felskuppen im Monument Valley. Der Panoramablick auf die berühmten Felsformationen ist für viele Besucher der Inbegriff des amerikanischen Westens. Im Monument Valley befinden sich mehrere Indianerreservate. Heute steht eine Navajo Jeep-Tour auf dem Programm – über holprige Pisten durch das Monument Valley. Hier erfährst du von einem Navajo-Guide viel Wissenswertes über die Mesas und die Traditionen der Ureinwohner von Nordamerika.
Das kleine Städtchen Durango befindet sich in fantastischer Lage inmitten der San Juan Mountains und ist Anziehungspunkt für Outdoor-Enthusiasten. Ergänzt durch hervorragende Restaurants und eine blühende Kunstszene verspricht Durango einen abwechslungsreichen Aufenthalt.

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Inkludierte Aktivitäten:
- Jeep-Tour mit Navajo-Guide im Monument Valley

5. Tag: Durango

Ein freier Tag, um die Natur und Wildwest-Kultur zu erleben. Erobere bei einer Raftingtour auf dem Animas River die Stromschnellen, erkunde die Umgebung bei einer schönen Wanderung oder mit dem Mountainbike. Oder lass es entspannter angehen bei einer Fahrt mit der historischen Schmalspurbahn der Durango & Silverton Narrow Gauge Railroad durch die wunderschöne Prärie-Landschaft. Die Fahrt bietet wunderschöne Ausblicke auf den Animas River Canyon und die hohen Gipfel der umliegenden Berge. Der historische Ortskern der wunderschönen alten Bergbaustadt bietet Cafés, Restaurants und Pubs, wo du den Tag gemütlich ausklingen lassen kannst. Am Abend hast du die Möglichkeit bei der Chuckwagon Dinner Show Cowboys singen zu hören und über die Witze der Comedians zu lachen. Ein Abendessen wird natürlich auch serviert.

Verpflegung: Frühstück

Optionale Aktivitäten:
- Reiten
- Wildwasser-Rafting
- Ziplining
- Chuckwagon Dinnershow

6. Tag: Durango – Santa Fe - Albuquerque

Während unserer Fahrt entlang der Route 64 machen wir einen Abstecher nach Santa Fe, der zweitältesten Stadt in den USA. Bestaune bei einem Rundgang die unterschiedlichen Architekturstile mit Jahrhunderte alten Lehmhäusern und viktorianischen Villen sowie die zahlreichen Galerien der Stadt, die einer der bedeutendsten Orte der amerikanischen Kunstszene ist. Anschließend reisen wir weiter nach Albuquerque. Die malerisch gelegene Stadt lockt mit über 300 Sonnentagen im Jahr und einer überwältigenden Kulisse der umliegenden Wüsten- und Berglandschaft. Schlendere durch die historische Altstadt mit den charmanten Gebäuden im Pueblo-Stil.

Verpflegung: Frühstück

7. Tag: Albuquerque – Amarillo

Ein atemberaubender Panoramablick erwartet dich vom 3.250 m hohen Sandia Peak. Keine Angst: Du musst den Gipfel nicht zu Fuß erklimmen, sondern kannst ganz bequem die Seilbahn nehmen. Nicht weniger spektakulär ist der Ausblick bei einer Fahrt im Heißluftballon. Auf der Weiterfahrt entlang der Route 66 machen wir heute dem Künstler Bansky Konkurrenz. Auf der Cadillac Ranch, einer exzentrischen Kunstinstallation mit halb vergrabenen Cadillacs, kannst du deiner Kreativität mit der Spraydose freien Lauf lassen. Die Cadillacs sind ein Kunstwerk, das immer wieder im neuen Look erscheint und auch du kannst dich hier verewigen.
Unnützes Wissen zum Angeben: Amarillo war einst die selbsternannte Helium-Hauptstadt der Welt (man denke an unendlich viele Stunden an lustigen Partytricks…). Und es ist ein Ort, der dich vor eine besondere Herausforderung stellt: Schaffst du das 2 kg-Steak in der Big Texan Steak Ranch?

Verpflegung: Frühstück, Abendessen

Inkludierte Aktivitäten:
- Graffitis sprayen auf der Cadillac Ranch

Optionale Aktivitäten:
- Ballonfahrt in Albuquerque
- Fahrt mit der Seilbahn auf den Sandia Peak

8. Tag: Amarillo – Dallas / Fort Worth

Unsere Reise führt uns weiter nach Fort Worth, die Stadt der Cowboys und der Westernatmosphäre! Im Stockyard District, dem historischen Viehmarkt, wurden einst die Texas Longhorn-Rinder mitten in der Stadt gehandelt. Erlebe beim weltweit einzigen zweimal täglich abgehaltenen Viehtrieb durch die Straßen einen Hauch von Wildwestmanier. Erforsche die Geschichte des Wilden Westens in der Texas Cowboy Hall of Fame, in den Geschäften, Restaurants und authentischen Saloon des historischen Stockyard-Viertels. Heute Abend empfehlen wir den Besuch von Billy Bob’s Texas, dem weltgrößten Honky Tonk. Die fast 12.000 Quadratmeter große Tanzhalle ist mit mehr als 30 Bars ausgestattet und fasst bis zu 6.000 Menschen. Heute kannst du hier deine Tanzkünste beweisen.

Verpflegung: Frühstück

Inkludierte Aktivitäten:
- Fort Worth Historic Stockyards

9. Tag: Dallas / Fort Worth – Austin

Wer den Namen Dallas hört, denkt meist sofort an das Attentat auf Präsident Kennedy. Wir besuchen das JFK 6th Floor Museum, um alles über das Leben und Erbe des ermordeten Präsidenten zu erfahren. Unsere Reise führt uns anschließend weiter nach Austin. Die sympathische Stadt liegt im grünen Herzland von Texas und bei eine Rundfahrt lernst du die Sehenswürdigkeiten der texanischen Hauptstadt kennen. In Austin lassen wir es uns heute Abend bei einem texanischen BBQ gut gehen. Versäume davor nicht das Spektakel an der Ann W. Richards Congress Avenue Brücke, wo allabendlich etwa 1,5 Millionen Fledermäuse ihre Schlafplätze verlassen und zur Futtersuche ausschwärmen. Dies geschieht immer ca. 20 Minuten vor Sonnenuntergang (März bis Oktober).

Verpflegung: Frühstück, Abendessen

Inkludierte Aktivitäten:
- JFK 6th Floor Museum in Dallas
- Rundfahrt durch Austin

10. Tag: Austin

Vielseitige Erlebnisse erwarten dich in dieser lebendigen Universitätsstadt. Second Hand-Läden, Airstream-Cuisine (viel cooler als herkömmliche Food Trucks!) und das Marketing-Motto “Keep Austin weird” – mehr ungewöhnliche Dinge gefällig? Nudisten, „Boot Scooters“ (Line Dancer), Käsehersteller und die Cathedral of Junk – das sind nur einige der Attraktionen, die du an deinem freien Tag in Austin besichtigen kannst. Und wenn du mit der verrückten Seite von Austin fertig bist, warten Zilker Park und SoCo (South Congress District). Vergiss nicht der Sixth Street einen Besuch abzustatten, wo dich eine bunte Mischung unterschiedlichster Live-Musik erwartet. Die Live-Musikszene von Austin ist legendär.

Verpflegung: Frühstück

11. Tag: Austin – Lake Charles

Hast du als Kind auch davon geträumt, einmal in einer Rakete zu fliegen? Im Space Center Houston kommst du diesem Traum ganz nahe.
Der Geist der Südstaaten wird auch in Getränken eingefangen. Bei einer Besichtigungstour in der Bayou Rum Distillery, der größten privaten Brennerei in den USA, erfährst du wie diese Spirituose hergestellt wird. Natürlich wird anschließend auch probiert.
Unser Tagesziel ist die Stadt Lake Charles, die bekannt ist für ihre aufregenden Kasinos auf Flussbooten und die unverwechselbare Cajun-Küche, die ihren Ursprung im Mississippi-Delta hat. Hier ist auch die Heimat des Zydeco, eine wilde Mischung aus afro-amerikanischem Urban Blues, französischem Akkordeon und afro-karibischen Rhythmen. Genieße die Live-Musik und tanze selbst zum Zydeco, nachdem du beim Abendessen mit der Gruppe die kulinarischen Köstlichkeiten der Cajun probiert hast. Koste unbedingt die frischen Meeresfrüchte aus der Region.

Verpflegung: Frühstück, Abendessen

Inkludierte Aktivitäten:
- Besuch des Space Center Houston (Sitz der US Raumfahrtbehörde NASA)
- Besuch einer authentischen Bayou Rum Distillery

12. Tag: Lake Charles – Baton Rouge - New Orleans

Bevor wir heute den Trubel von New Orleans kennenlernen, statten wir der Hauptstadt des Bundesstaates Louisiana einen Besuch ab. Baton Rouge gehört zu den geschichtsträchtigsten, dynamischsten und unvergesslichsten Städten der amerikanischen Südstaaten. Der Charakter der Stadt ist nicht nur durch die historischen Plantagen, Denkmäler und Museen geprägt, sondern auch durch die unzähligen Restaurants, in denen die köstliche Küche Louisianas serviert wird.
In New Orleans angekommen gibt es eigentlich nur eins: Tauche ein in das bunte Nachtleben der Stadt! Musikliebhaber haben die Qual der Wahl, so viele Jazz-Clubs und Tanzlokale gibt es hier. Ein guter Tipp ist ein Spaziergang entlang der Bourbon Street oder Frenchmen Street – hier wird jeden Abend irgendwo Live-Musik gespielt.

Verpflegung: Frühstück

Inkludierte Aktivitäten:
- Orientierungsrundgang in Baton Rouge

13. Tag: New Orleans

Jetzt ist es Zeit New Orleans etwas näher kennenzulernen, z.B. bei einer Stadtbesichtigung von einem Dampfschiff aus. An Land locken dich die Geschäfte und Stände des French Market, Kunstgegenstände und Antiquitäten in der Royal und Chartres Street sowie die lokale Brauereiszene in „NOLA“. Probiere dich auch durch die vielen kulinarischen Köstlichkeiten wie Gumbos, Po-boys, Jamabalaya, Muffulettas, Beignets und Bananas Foster. Glückwunsch, wenn du alle an einem Tag schaffst! Nach Einbruch der Dunkelheit erwartet dich wieder das bunte Nachtleben der Südstaatenmetropole.

Verpflegung: Frühstück

Optionale Aktivitäten:
- Bootsausflug in die Sümpfe
- Rundfahrt mit dem Raddampfer
- Kochvorführung in New Orleans

14. Tag: New Orleans

Heute hast du die Gelegenheit, all das zu erledigen, was noch auf deiner To do-Liste für New Orleans steht: Tanze eine Runde Swing in NOLA (übrigens die moderne Abkürzung für New Orleans), besuche eine der gruseligen „Cities of the Dead“ (finde zuerst heraus, was es ist!) und lausche dann einer Dampforgel oder genieße einfach ein weiteres Mal die kulinarischen Spezialitäten der Stadt.

Verpflegung: Frühstück

15. Tag: New Orleans - Memphis

Von einer Musikstadt zur nächsten! Memphis ist die Heimat einer magischen Mischung aus Musik, Geschichte, Traditionen und Kultur und natürlich die Geburtsstadt des Rock ’n’ Roll. Nach dem Abendessen in Memphis erwartet dich die Beale Street mit ihrem großen Angebot an Live-Musik.

Verpflegung: Frühstück, Abendessen

16. Tag: Memphis

Auf unserem Programm steht heute ein Besuch der berühmten Sun Studios, ein winziges Tonstudio in der Union Street, in welchem im Sommer 1954 der Song eines bis dahin unbekannten und wenig erfolgversprechenden Musikers eingespielt wurde. Nur wenige erkannten zu dieser Zeit das Potential des jungen Elvis Presley. Der Rest ist Geschichte. Erfahre im Memphis Rock ´n´Roll Soul-Museum mehr die musikalische Geschichte seit den 1930er Jahren und über die legendären Musiker dieser Epoche.

Nutze am Nachmittag die Gelegenheit Graceland einen Besuch abzustatten und wandele auf den Spuren von Elvis Presley. Doch Memphis besteht nicht nur aus Musik – auch das National Civil Rights Museum ist einen Besuch wert. Eine Oldtimer-Straßenbahn verbindet die Attraktionen des Stadtzentrums miteinander.

Verpflegung: Frühstück

Inkludierte Aktivitäten:
- Führung durch die legendären Sun Studios

Optionale Aktivitäten:
- Besuch von Graceland

17. Tag: Memphis - Nashville

Jeder, der von Memphis nach Nashville fährt, macht einen Boxenstopp in Casey Jones Village in Jackson. Das Museumsdorf ist dem tapfere Lokomotivführer Casey Jones gewidmet und hier erwacht das legendäre Dampfzeitalter zu neuem Leben.
Hol dir leckere Eiscreme in der Origial-Eisdiele von 1890, fülle deine Taschen mit Süßigkeiten im "Fudge Shoppe" und erfahre interessante Details über die Geschichte von Southwest Tennessee.

Danach machen wir uns auf den Weg ins Mekka der Country-Musik. In Nashville angekommen, steht dir der Nachmittag zur freien Verfügung. Besuche das Johnny Cash-Museum oder eine der Bars des Honky Tonk Highway. Probiere auf jeden Fall die Goo Goo Clusters, eine in Nashville hergestellte Süßigkeit. Aber Vorsicht –Suchtgefahr!

Verpflegung: Frühstück

18. Tag: Nashville

Tauche ein in die Welt der Country-Musik und komm mit auf eine Backstage-Besichtigung der berühmten Konzerthalle Grand Ole Opry (optional; Vorausbuchung empfohlen), besuche das Ryman Auditorium oder die Country Music Hall of Fame. Im Stadtzentrum erwarten dich im Anschluss coole Bars und Live-Musik an praktisch jeder Ecke.

Verpflegung: Frühstück

19. Tag: Nashville - Chicago

Weiter führt uns unsere Erlebnisreise in Amerikas "Windy City". Chicago bietet eine beeindruckende Architektur, Weltklasse-Restaurants, Shopping, Museen, Popkultur und ein großartiges Nachtleben. Im pulsierenden Chicago wirst du dich sicher nicht langweilen. Später gehen wir zusammen zum Abendessen und lassen es uns schmecken. Chicagos Restaurantszene ist unvergleichlich: von Deep Dish Pizza bis zu Steakhäusern ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Verpflegung: Frühstück, Abendessen

20. Tag: Chicago

Für ein außergewöhnliches Erlebnis machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Höhen in Chicagos aufregendster Attraktion - dem 360 Chicago Observatory und der TILT-Experience. Mit dem schnellsten Aufzug der Welt geht es in 39 Sekunden in den 94. Stock zur Aussichtsplattform. Großartige Rundblicke auf die gesamte Stadt, den Lake Michigan und - bei klarem Wetter - auf gleich mehrere Nachbarstaaten eröffnen sich dir aus gut 300 Metern Höhe.
Danach gehört der Tag dir, um Chicago auf eigene Faust zu erkunden. Entscheide dich für eine Jetboot-Tour auf dem Michigansee, eine Flussschiffahrt mit dem Schwerpunkt Architektur oder einen Hubschrauberflug. Die Möglichkeiten in Chicago sind endlos.

Verpflegung: Frühstück

Inkludierte Aktivitäten:
- Eintrittsgebühr 360 Chicago Tower inklusive TILT Experience

Optionale Aktivitäten:
- Jetbootfahrt auf dem Michigansee
- Architektonische Flussfahrt auf dem Chicago River
- Helikopter-Rundflug über Chicago

21. Tag: Chicago - Cleveland

Wir besuchen eine traditionelle Amish Farm und erhalten einen Einblick in die sehr einfache Lebensweise der Bewohner dieser Glaubensgemeinschaft. Die Amischen sind schlicht gekleidet und nutzen Pferdefuhrwerke als Fortbewegungsmittel, verzichten auf Elektrizität, Telefon und Fernsehen. Ein starker Kontrast zum sonst so fortschrittlichen Leben in den USA.

Von einer ehemaligen Industriestadt hat sich Cleveland in eine gastfreundliche Kulturmetropole verwandelt, die ein erstklassiges Freizeitangebot bietet. Cleveland ist umgeben von grünen Parklandschaften und dem Ufer des Lake Erie. Ohne Musik geht in Cleveland eigentlich gar nichts: Blues, Bluegrass und Gospel bestimmen den Klang der Stadt. Besuche die berühmte "Rock ´n' Roll Hall of Fame".

Verpflegung: Frühstück

22. Tag: Cleveland - Washington DC

Die unvergessliche Skyline von Washington ist geprägt von einigen der bekanntesten Monumente der Welt. Bei einer inkludierten Lichtertour gehst du auf abendliche Entdeckungstour, der ein gemeinsames Abendessen folgt.

Verpflegung: Abendessen

Inkludierte Aktivitäten:
- Abendliche Lichtertour in Washington DC

23. Tag: Washington DC

Lass dich vor einigen der berühmtesten Gebäude der USA fotografieren, stelle Szenen aus bekannten Filmen nach oder mache dich auf die Suche nach prominenten Politikern – heute erlebst du die geballte Macht, die sich in DC versammelt. Bei einer Hop On Hop Off Bustour gelangst du bequem zu den zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Oder entscheide dich für eine geführte Fahrrad- oder Segway-Tour, um die Stadt aktiv zu entdecken. In vielen Museen ist der Eintritt gratis – also nutze deine Zeit und mach das Beste aus deinem Aufenthalt in Washington.

Verpflegung: Frühstück

Optionale Aktivitäten:
- Hop on/Hop off-Bustour
- Fahrradtour
- Segway-Tour

24. Tag: Washington DC – Philadelphia - New York City

Auf unserer Schlussetappe machen wir einen Zwischenstopp in Philadelphia, der Heimat des berühmten "Philly Cheesesteak". Beim Besuch des One Liberty Observation Deck kannst du die Stadt aus der Vogelperspektive entdecken (optional). Anschließend unternehmen wir eine Stadtrundfahrt, die dich unter anderem zur Rocky-Statue und der berühmten Filmtreppe führt. Du kennst "Rocky" nicht - das wird sich jetzt ändern! Letzte Station unseres Roadtrips quer durch die USA ist die Stadt, die niemals schläft. Auch wenn unsere gemeinsame Reise hier endet, empfehlen wir unbedingt den Aufenthalt in New York City zu verlängern! Die zahlreichen Gründe dafür müssen wir wohl nicht extra erwähnen.

Verpflegung: Frühstück

Inkludierte Aktivitäten:
- Stadtrundfahrt in Philadelphia

Optionale Aktivitäten:
- One Liberty Observation Deck in Philadelphia

Jetzt anfragen oder buchen
Bitte kontaktieren Sie uns zu aktuellen Terminen und Verfügbarkeiten
Anfragen
TOURSTIL
Diese Reise hat nichts mit den traditionell geführten Busreisen zu tun, wo der Reiseleiter die Reisenden wie eine Herde Schafe von Sehenswürdigkeit zu Sehenswürdigkeit herumscheucht. Unsere Reisen für Junge Leute machen Spass, sind individuell, kreativ, frisch und flexibel. Wir glauben, dass wir die unterschiedlichsten Erwartungen erfüllen können. Und auch wenn ihr bei uns die angenehmen und praktischen Vorzüge einer organisierten Busreise genießt, habt ihr immer und überall genug Zeit und Möglichkeit, jeden Ort so individuell zu genießen und zu erleben, wie ihr es euch vorstellt. Unser freundliches und entspanntes Team freut sich schon darauf, euch das Beste dessen zu zeigen, was die besuchte Region zu bieten hat.

FREIZEIT
Wir wissen, dass jede/r Einzelne andere Erwartungen an eine Reise stellt. Daher ist es für uns besonders wichtig, euch immer und überall genug Zeit und Raum zu geben, die Destinationen genau so zu erleben, wie ihr es wollt. Indem wir euch so viel Freizeit wie möglich geben, könnt ihr eure Reise nach euren Vorstellungen und Vorlieben gestalten - ob ihr nun Museen oder Märkte besucht, am Strand surfen gehen, mit einem Bungeeseil in die Tiefe stürzt oder einen Koala knuddeln wollt, alles ist möglich!

ENTSPANNTES REISEN
Mal ehrlich: Wer schleppt schon gerne sein schweres Reisegepäck durch Bahnhöfe und über Bussteige? Oder wie wäre es mit dem langen Fußweg vom Bahnhof zum Hostel in 35 Grad Hitze? Keine Freiwilligen? Das haben wir uns gedacht :-)) Bei dieser Tour nehmen wir euch diese Last ab, damit ihr euch den angenehmen Seiten des Reisens widmen könnt.

REISEGEFÄHRTEN
Das Beste an einer Gruppenreise für Junge Leute ist die Möglichkeit, eure Reiseerlebnisse mit Gleichgesinnten zu teilen. Alle Tourteilnehmer sind zwischen 18 und irgendwas in ihren 30ern, und somit seid ihr umgeben von Leuten, die schon bald eure Freunde sein können und die alle das gleiche Ziel haben: den besten Urlaub aller Zeiten zu erleben! Mit anderen zusammen macht Entdecken und Erkunen einfach mehr Spaß.

Und was ist, wenn ihr alleine an Bord kommt? Gar kein Problem: mehr als die Hälfte unserer Reisenden sind ohne Begleitung unterwegs. Es kostet euch keine Cent mehr, die Reise allein anzutreten. Ihr werdet sehen - am Ende der Tour habt ihr viele neue Freunde!

VARIANTE
Diese Reise ist auch in umgekehrter Richtung von New York nach Los Angeles buchbar:

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren