Donauradweg - Von Passau nach Wien

Radreise inklusive Gepäcktransport - die perfekte Einsteigertour an der schönen blauen Donau

  • Die prächtige Altstadt von Passau entdecken
  • Naturschauspiel Schlögener Schlinge im Donautal
  • Grünen Veltliner im Weltkulturerbe Wachau schmecken lassen
  • Benediktinerkloster Stift Melk
  • Die Wahrzeichen von Wien - Prater & Stephansdom
  • Unterwegs auf gut ausgebauten Radweg
  • Hochwertige Leihfahrräder zubuchbar - von Tourenrad bis E-Bike
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
  • Einreisebestimmungen

8 Tage Deutschland · Österreich

Radfahren Selbstgeführt ab 529 € Anfragen oder buchen

Sonderkonditionen

Radeln Sie auf dem Donauradweg und folgen Sie wie einst schon die Römer, später die sagenhaften Nibelungen oder wie sogar die mächtigen Könige und Kaiser Europas die Wege entlang der blauen Donau. Erleben Sie auf der Strecke von Passau nach Wien die landschaftliche Schönheit und lernen Sie mehr über die geschichtliche Bedeutung dieser jahrtausendalten Heer- und Handelsstrecke kennen. Stets begleitet vom kühlen und klaren Wasser der Donau genießen Sie einen der schönsten und beliebtesten Radwege Europas. Sie starten Ihre Radreise wahlweise in der Drei-Flüsse-Stadt Passau oder in der Barockstadt Schärding und radeln durch die verschiedenen Viertel Ober- und Niederösterreichs bis in die Donaumetropole Wien. Stauen Sie unterwegs beim Anblick der atemberaubenden Schlögener Schlinge und lassen Sie sich von der idyllischen Natur des Donautals faszinieren. Die herrlichen Landschaften entlang der Donau wie das Machland, der Strudengau oder die bekannte Wachau sind einfach zauberhaft. Zu diesen Eindrücken bieten Ihnen die ländlichen Regionen zahlreiche kulinarische Schmankerln der traditionellen österreichischen Küche. Von herzhaften Knödelspezialitäten über süffigen Most bis hin zu Weinen der Buschenschenken in der Wachau kommt das leibliche Wohl voll auf seine Kosten. Diese Radtour ist ein echter Klassiker und eignet sich auch hervorragend für einen ersten Radurlaub - auch mit der ganzen Familie.

1. Tag: Passau
2. Tag: Passau – Donauschlinge / "Oberes Donautal"
3. Tag: Donauschlinge - Linz
4. Tag: Linz - Grein / "Durchs Marchland"
5. Tag: Grein – Wachau
6. Tag: Wachau – Traismauer
7. Tag: Traismauer – Wien
8. Tag: Wien

Leistungen enthalten

  • Selbstgeführte Radreise gemäß Programm
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft
  • 1 Fährfahrt (Au - Schlögen) inkl. Radtransport
  • 1 Weinprobe in der Wachau
  • 1 Donaucard in Oberösterreich
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung inkl. GPS-Daten
  • Ausführliche Reiseunterlagen (mit Strecken-/Übersichtskarten, Streckenbeschreibung, Sehenswürdigkeiten, wichtigen Telefonnummern)
  • 7-Tage-Sorglos-Service Hotline von 8-20 Uhr

Leistungen nicht enthalten

  • Leihfahrrad
  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder

Unterbringung

4x Mittelklasse-Hotel
3x Gästehaus
Die Unterbringung erfolgt in Mittelklasse-Hotels und Gasthöfen. Die genannten Unterkünfte sind beispielhaft und können abhängig von der Verfügbarkeit auch variieren.

Gerne bieten wir Ihnen auch die Unterbringung in höherwertigen Hotels an.
Kategorie B: 3*** und 4****-Hotels
Kategorie A: 4****-Hotels oder die besten Häuser vor Ort
Kategorie Charme: besondere Komfort-Unterkünfte mit Flair und Historie

Über die Aufpreise informieren wir Sie bei Interesse gerne und senden Ihnen auch die Unterkunftsliste zu.

Verpflegung

7x Frühstück

Transportarten

Fahrrad

Zusätzliche Übernachtungen

Zusatznächte können in jedem Etappenort gebucht werden. Preise gerne auf Anfrage.

Flughafentransfer

Bitte kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gerne!

Optionale Ausflüge / Zusatzleistungen

  • Halbpension (Aufpreis: 149 €)
  • Leihgebühr Tourenrad (Aufpreis: 79 €)
  • Leihgebühr Tourenrad PLUS (Aufpreis: 129 €)
  • Leihgebühr Elektrorad (Aufpreis: 179 €)
Rücktransfer per Kleinbus ab Wien (täglich am Nachmittag): 59 € pro Person inkl. Rad. Eine vorherige Reservierung ist erforderlich; die Zahlung erfolgt vor Ort.

1. Tag: Passau

Individuelle Anreise.
Spazieren Sie durch die schmucke Drei-Flüsse-Stadt Passau und durch die "Neue Mitte", die als autofreie Fußgängerzone komplett neu gestaltet wurde. Abends findet in Ihrer Unterkunft das Informationsgespräch und die Übergabe des Leihfahrrades statt, sofern Sie dieses hinzugebucht haben.

Hinweis:
Alternativ können Sie Ihre Radreise auch in der Barockstadt Schärding beginnen. Bitte informieren Sie uns bei Buchung.

Unterkunft: Dormero Hotel

2. Tag: Passau – Donauschlinge / "Oberes Donautal"

Starten Sie Ihre Radreise mit einer kurzen Rundfahrt in der Drei-Flüsse-Stadt Passau. Entlang der Donau führt Sie Ihre erste Etappe über Obernzell bis Engelhartszell (einziges Trappisten-Kloster Österreichs). Durch das Naturschutzgebiet Donauleiten erreichen Sie auf der nördlichen Seite die Schlögener Schlinge. Hier hat sich der Granit als unüberwindbarer Gegner erwiesen und die Donau zu einem Richtungswechsel von 180 Grad gezwungen. Während Sie eine Fähre ans andere Ufer zu Ihrem Hotel schifft, haben Sie Zeit dieses Naturphänomen zu betrachten.

Fahrstrecke: ca. 40 km

Unterkunft: Freizeitanlage Schlögen

Verpflegung: 1x Frühstück

3. Tag: Donauschlinge - Linz

Heute radeln Sie durch das Grün des Eferdinger Beckens über den Donaumarkt Aschach, Ottensheim und Wilhering in die oberösterreichische Landeshauptstadt Linz. Nach dem Motto: "In Linz beginnt‘s" bieten sich die zahlreichen Lokale in der historischen Altstadt zu einer Einkehr an. Als weitere Höhepunkte von Europas Kulturhauptstadt 2009 können Sie die herrliche Aussicht vom Pöstlingberg oder einen Spaziergang entlang der Donaulände genießen.

Fahrstrecke: ca. 55 km

Unterkunft: Hotel Donauwelle

Verpflegung: 1x Frühstück

4. Tag: Linz - Grein / "Durchs Marchland"

Zur Abwechslung geht es für Sie ein Stück weg vom Flusslauf der Donau nach St. Florian (Augustiner Chorherrenstift) und nach Enns. In Enns besichtigen Sie den Stadtplatz mit dem 60 Meter hohen Stadtturm, dem Wahrzeichen der ältesten Stadt Österreichs oder besuchen Sie die archäologische Sammlung im Stadtmuseum Lauriacum. Nun fahren Sie wieder entlang der Donau und erreichen zunächst das wundervollen Barockstädtchen Grein. Hier besteht für Sie die Möglichkeit sich einen Eindruck vom ältesten, noch bespielten Stadttheater Österreichs zu machen. Dazu können das Schifffahrtsmuseum oder die Greinburg besichtigt werden.

Fahrstrecke: ca. 55 km

Unterkunft: Gasthof Zur Donaubrücke

Verpflegung: 1x Frühstück

5. Tag: Grein – Wachau

Der einst von den Schiffleuten gefürchtete Donauabschnitt erwartet nun die Radler – der Strudengau. Wo früher gegen die Strömungen der Donau angekämpft wurde, kann heute gemütlich geradelt werden. In Maria Taferl thront hoch über der Donau eine prächtige Wallfahrtskirche, die jährlich tausende Pilger anzieht.

Fahrstrecke: ca. 50 km

Unterkunft: Wachauerhof

Verpflegung: 1x Frühstück

6. Tag: Wachau – Traismauer

In Melk sollten Sie kurz inne halten und Ihren Blick nach oben richten – sonst entgeht Ihnen die Schönheit des Stift Melks, das dort über der Donau thront. Sobald Sie die Stadt hinter sich gelassen haben, fahren Sie ein in die Landschaft der Wachau, wo sich Ihnen das bezaubernde Ambiente der dort typischen Obstgärten und Weinberge bietet. Über die Weinstädtchen Spitz, Weißenkirchen und vorbei an der Burgruine Dürnstein schließen Sie in Krems, der 1000-jährige Stadt, bzw. in Traismauer die Etappe ab. Natürlich darf beim Aufenthalt in der Wachau auf keinen Fall der Besuch einer Weinverkostung fehlen, den wir heute für Sie organisiert haben.

Fahrstrecke: ca. 50 km

Unterkunft: Nibelungenhof

Verpflegung: 1x Frühstück

7. Tag: Traismauer – Wien

Mit den letzten Kilometern der Radreise erreichen Sie ganz entspannt die Donaumetropole Wien. Je nach Variante wird ein Teil der Strecke mit dem Zug zurückgelegt. Nach Ihrer Ankunft beziehen Sie Ihr Zimmer und können den Rest des Tages alle Vorzüge der Stadt genießen. Gönnen Sie sich einen „Verlängerten“ und ein Stück der bekannten Sachertorte in einem der typischen Kaffeehäuser Wiens. Bummeln Sie über Wiens Parade-Einkaufsstraße, die Mariahilfer Straße, besuchen Sie den Stephansdom oder besichtigen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten mit einer Fahrt in einem der berühmten "Fiaker".

Fahrstrecke: ca. 60 km

Unterkunft: Roomz Hotel Wien

Verpflegung: 1x Frühstück

8. Tag: Wien

Heute endet Ihre Radreise. Abgabe des Leihrades. Individuelle Abreise nach dem Frühstück.

Verpflegung: 1x Frühstück

Jetzt anfragen oder buchen

Sonderkonditionen

REISE ZUM WUNSCHTERMIN

Tourencharakter: Leicht
Entlang der Donau flach oder leicht bergab, fast durchgehend auf einem gut ausgebauten Radweg ohne motorisierten Verkehr. Nur ganz kurze Abschnitte verlaufen auf Nebenstraßen – streckentechnisch ist der Donau-Radweg ein Musterbeispiel einer Radreise.

Informationen zu Anreise / Parken / Abreise
Bahnhof Passau oder Schärding
Flughafen München und Wien
Passau: öffentliche Parkgarage ca. 35 €/Woche, keine Reservierung möglich/nötig
Schärding: kostenlose Parkmöglichkeit an der Radstation direkt am Radweg.
Gute Bahnverbindung von Wien nach Passau bzw. Schärding

Termine
Der Tourbeginn ist täglich möglich.

Reiseunterlagen & Reisevorbereitung
Sie erhalten personalisierte und maßgeschneiderte Unterlagen und Reiseinformationen zu Ihrer Radreise. Jede unserer Routenbeschreibungen enthält viele Informationen zu den Radetappen an sich, Infos zum Ort bzw. der Region, Hinweise zu reizvollen Sehenswürdigkeiten, Freizeiteinrichtungen und genussvollen Einkehrtipps. Die mitgelieferten Fahrradkarten geben Ihnen perfekte Orientierung. Durch dieses umfassende Routenmaterial mit Karten, Streckenbeschreibungen usw. werden Sie von uns optimal auf Ihre Radtour vorbereitet. Sie erhalten ein persönliches Routenbuch mit exakter Streckenbeschreibung. Auf manchen Reisen wird das Routenmaterial erst vor Ort im Starthotel bereitgestellt.

Unsere Leihfahrräder
Ein gutes Fahrrad ist natürlich das wichtigste Element für eine gelungene Radreise. Wir setzen deshalb auf solide Qualität bei allen Komponenten und auf bewährte Markenqualität von KTM-Fahrrädern. So gewährleisten wir Ihnen besten Komfort und natürlich Sicherheit auf Straßen und Radwegen!

In den angebotenen Rädern stecken jahrelange Erfahrung und ständige Weiterentwicklung, immer mit Bedacht auf die Wünsche und Anforderungen unserer Radreisenden. Die soliden, leichtlaufenden und reisetauglichen Fahrräder sind mit modernen V-Bremsen, Alu-Hohlkammerfelgen sowie Top-Reifen ausgestattet. Das Herzstück des Rades bildet ein moderner, hochfester Aluminium-Rahmen. Eine alltagstaugliche Ausstattung mit Lichtanlage, Gepäckträger, Schutzblechen und einem bequemen Sattel garantieren einen unbeschwerten Radgenuss. Alle Leihfahrräder sind bestens gewartet und in erstklassigen Zustand.

Auswahl an Fahrradtypen
Folgende Räder stehen zur Verfügung:

- Unisex Rahmen 21-Gang mit Freilauf
Mit diesem hochwertigen Tourenrad sind Sie für alle unsere Reisen bestens ausgestattet.
Größen: 56 / 51 / 46 / 43 cm

- Unisex Rahmen 7-Gang mit Rücktritt
Für alle jene Gäste, die eine zusätzliche Rücktrittsbremse bevorzugen.
Größen: 56 / 51 / 46 cm

- Herren-Rad 21-Gang mit Freilauf und Stange
Für Männer, die doch gerne mit einem "richtigen" Herrenrahmen radeln.
Größen: 64 / 60 / 56 cm "Sloping"
Hinweis: Reservierung unbedingt nötig!

- Tourenrad PLUS
Vom Sattel über die Bremsen bis hin zur Schaltung qualitativ noch etwas hochwertiger bestückt (z.B. hydraulische Magura-Bremsen HS 11, Shimano Deore XT), ist das "Plus" an vielen Stellen des Fahrrads spürbar. Das Leihrad-PLUS ermöglicht eine etwas sportlichere Sitzhaltung, 27 Gänge bieten höchste Flexibilität und eine hochwertige Suntour-Federgabel bestmöglichen Komfort auf allen Wegen.
Größen: 63 / 60 / 56-51 "sloping" / 46 cm

- Elektroräder / Pedelec
So kommen Sie mit einem Lächeln auf den Lippen über jeden Berg! Mit Elektrorädern sind Sie uneingeschränkt mobil und können Ihre Radreise so richtig genießen, auch wenn die Beine einmal nicht mehr so wollen. Die Unisex-Räder sind bequem für Damen und Herren zu fahren.

Gesetzlich besteht keine Führerscheinpflicht und das Elektrorad darf nur bis 25 km/h Unterstützung geben. Daher wichtig: Ohne Treten erfolgt keine aktive Unterstützung! Das Fahrrad wird also tretunterstützend von einem Elektromotor angetrieben. Der Motor ist im Tretlager als sogenannter Mittelmotor angebracht. Die Energieversorgung erfolgt durch einen abnehmbaren Akku, der 120 bis 180 Kilometer Reichweite zulässt. Durch den Mittelmotor ist das Rad leicht zu handhaben, da dadurch eine bessere Gewichtsverteilung und ein tiefer Schwerpunkt gewährleistet sind. Das Gesamtgewicht beläuft sich auf ca. 23 Kilogramm.

Die Bedienung selbst ist einfach und das E-Bike nach einer kurzen Erklärung leicht zu handhaben. Ein LCD-Display, der Fahrradcomputer und die Stromverbrauchsanzeige bieten echten Bedienkomfort. Die 28 Zoll-Räder sind mit drei Unterstützungsmodi und einer 8-Gang-Nabenschaltung ausgestattet und sorgen für maximales Fahrvergnügen.
Größen: 56 / 51 / 46 / 46 cm

Hochwertige Ausstattung & Zubehör

- Sattel von Selle Royal
Gerade beim Fahrradsattel ist der Komfort von großer Bedeutung. Die Herstellung der Sättel unserer Leihfahrräder erfolgt nach strengen Kriterien in Sachen Qualität, Funktionalität sowie einem hohen Maß an Umweltverträglichkeit. Gerne können Sie auch Ihren eigenen Sattel inkl. Adapter mitbringen (Sattelstützendurchmesser 27,2 mm), bei der Montage ist unser Team vor Ort selbstverständlich gerne behilflich.

- Schaltung von Shimano
Bei den 7-Gang Rädern kommt die Shimano NEXUS Naben-Schaltung zum Einsatz. Geschaltet kann jederzeit werden – sowohl im Stillstand als auch unter Belastung. Bei 21-Gang Rädern sorgt die Shimano ALIVIO Ketten-Schaltung für einen reibungslosen Gangwechsel. Fehlerverzeihend, robust und leicht zu bedienen sind die Merkmale dieser bewährten Schaltung.

- Zubehör
Zur kompletten Ausrüstung gehört natürlich auch passendes Zubehör – optimal abgestimmt auf die Räder und besonders robust und solide, nur von namhaften Qualitätsherstellern. Unsere Leihfahrräder sind mit folgendem Zubehör ausgestattet:

- Satteltasche (wasserabweisend)
- Lenkertasche (wasserabweisend)
- Service-Set mit Werkzeug und Ersatzschlauch
- Luftpumpe
- Zahlenschloss

Pannendienst
Sollte doch einmal ein "Platten" auftreten, können Sie den Reifen mit Werk- und Flickzeug bzw. Ersatzschlauch einfach selbst reparieren. Ist der Schaden größer, so rufen Sie das lokale Serviceteam an, dass für eine ehestmögliche Reparatur oder ein Ersatzrad sorgt. Dieser Pannendienst ist im Mietpreis inkludiert.

Leihradversicherung
Bei allen Reisen ist im Mietpreis bereits eine Leihradversicherung gegen Diebstahl und Beschädigung enthalten. So entstehen Ihnen im Fall des Falles keine weiteren Unannehmlichkeiten und wir sorgen schnellstmöglich für Ersatz. Ausgenommen sind natürlich fahrlässiges oder mutwilliges Handeln.

Persönliche Übergabe der Mieträder
Die Leihräder werden Ihnen persönlich übergeben. So können die Räder vom Fachmann an Ihre individuellen Bedürfnisse angepasst werden und dem Start in eine wunderbare Radwoche steht nichts im Wege.

Gepäcktransfer von Unterkunft zu Unterkunft
Ihr Gepäck muss nicht am Fahrrad mitgeschleppt werden, sondern es wird verlässlich von Unterkunft zu Unterkunft transportiert. Morgens geben Sie an der Rezeption Ihr Gepäck ab, verlassen leichten Fußes das Hotel, abends warten die Taschen/Koffer bereits im nächsten Quartier auf Sie.

Hinweis
Bitte teilen Sie uns bei Buchung Ihren gewünschten Anreiseort (Passau oder Schärding) mit, damit wir die erste Hotelübernachtung dementsprechend buchen können.

Variante
Diese Radreise kann auch als verkürzte 6-oder 7-tägige Tour gebucht werden - bitte kontaktieren Sie uns bei Interesse! Gerne senden wir Ihnen den detaillierten Tourverlauf zu.

Wettergarantie!
Frühjahrs- und Herbstspecial: Bei Anreisen in der Reisezeit 27.03. - 16.04. und 02.10. - 09.10.2021 kann die Reise bei Schlechtwetterprognose bis 7 Werktage vor Anreise kostenfrei auf einen anderen Termin umgebucht werden.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren