Erlebnis Westküste II

Abwechslungsreicher Kurztrip durch Kalifornien, Arizona und Nevada

  • Spektakuläre Natur im Yosemite Nationalpark
  • Bestaune das Naturwunder Grand Canyon
  • Shows & Kasinos in der Wüstenmetropole Las Vegas
  • Stachelige Kakteen und faszinierende Felsformationen im Joshua Tree Nationalpark
  • Spaziere über die berühmte Golden Gate Bridge in San Francisco
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
  • Einreisebestimmungen

7 Tage USA

18 bis 38 Metropolen
  • Reise-Nr.: 139Y10049
  • Internationale Gruppenreise
  • Regionen: Kalifornien · Arizona · Nevada
  • Teilnehmer (min./max.): 4-13
  • Alter (von/bis): 18 - 38 Jahre
  • Hinweis zur Mindestteilnehmerzahl
ab 1.289 € Anfragen oder buchen

Begeb dich auf ein kurzweiliges Abenteuer, das dir einen unvergesslichen Einblick in die Highlights der amerikanischen Westküste garantiert. Vom legendären Hollywood aus machst du dich über den Joshua Tree Nationalpark auf den Weg zu einem der größten Naturwunder der Welt, den Grand Canyon. Erkunde die Clubs und Kasinos der Unterhaltungsmetropole Las Vegas und schlendere über den weltberühmten "Strip", ehe du auf Wanderungen die spektakulären Granitformationen und märchenhafte Landschaft des Yosemite Nationalparks erkunden kannst. Zum Abschluss erwartet dich das charmante San Francisco mit der berühmten Golden Gate Bridge, das Wahrzeichen der Stadt. Kombiniert mit spannenden Freizeitaktivitäten wie Wandern oder Radfahren erwartet dich ein Erlebnis der Extraklasse. Wenn du die Westküste der USA erleben, dabei aber kein Vermögen ausgeben willst, liegst du mit dieser Budget-Tour für junge Leute genau richtig.

1. Tag: Los Angeles - Joshua Tree - Colorado River
2. Tag: Route 66 - Grand Canyon Nationalpark
3-4. Tag: Las Vegas
5-6. Tag: Yosemite Nationalpark
7. Tag: Yosemite - San Francisco

Leistungen enthalten

  • USA Rundreise gemäß Programm
  • Transport im klimatisierten Touring-Van
  • Unterkünfte und Mahlzeiten gemäß Programm
  • Ausflüge, Aktivitäten und Besichtigungen gemäß Reiseverlauf
  • Nationalparkgebühren im Joshua Tree, Yosemite und Grand Canyon
  • Partybus-Tour über den Las Vegas Strip

Leistungen nicht enthalten

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten

Unterbringung

4x Standard-Hotel
2x Hostel
Wir nutzen eine Kombination von Hostels, Hotels und Motels bei unseren preiswerten Lodging-Touren. Die Unterbringung erfolgt meist in Mehrbettzimmern (4-6 Personen pro Zimmer) mit Gemeinschaftsbädern oder in Zweibettzimmern. In der Regel teilen sich Mitreisende gleichen Geschlechts ein Zimmer. Es wird versucht, Paare gemeinsam in einem Doppelzimmer unterzubringen, was jedoch nicht garantiert werden kann. Es ist möglich, dies gegen einen Aufpreis vor Ort zu arrangieren. Die Buchung eines Einzelzimmers ist bei dieser Reise nicht möglich.

Verpflegung


Keine Mahlzeiten inklusive.

Jeder kann selbst entscheiden, was er/sie essen möchte und wieviel dafür ausgegeben werden soll. Für alle, die sich beteiligen möchten, gibt es die Möglichkeit eine gemeinsame Essenskasse für das Mittagessen einzurichten. Der Reiseleiter wird dies mit der Gruppe absprechen.

Tourbegleitung

Englischsprachiger Reiseleiter

Transportarten

Touring-Van / Maxi-Van

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

Flughafentransfer

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

Optionale Ausflüge / Zusatzleistungen

Grand Canyon Helikopterflug USD254-284
Grand Canyon IMAX Theater USD15
Fahrrad Leihgebühr in Yosemite USD12-34
Las Vegas Clubs & Casino Shows ab USD10
Las Vegas Helikopterflug USD124
Las Vegas Achterbahnen USD25-40
Las Vegas VIP Club Tour (inkl. 4 Clubs & Limo) USD100

1. Tag: Los Angeles - Joshua Tree - Colorado River

Von Los Angeles reisen wir zum Joshua Tree Nationalpark, einer Wüstenoase mit stacheligen Kakteen und faszinierenden Felsformationen. Schon die Fahrt dorthin verkörpert die Essenz eines amerikanischen Roadtrips. Wirkt die Wüste vom Fahrzeug aus karg und leblos – lassen sich auf dem zweiten Blick blühende Wildblumen, krabbelnde Eidechsen und knorrigen Josua-Palmlilien entdecken, nach denen der Park benannt ist. Am Nachmittag hast du die Möglichkeit zwischen zerklüfteten Felsformationen zu spazieren und alte indische Felszeichnungen auf einer Wanderung zum Barker Dam zu bewundern. Wandere durch das Hidden Valley, bevor wir die grandiose Aussicht von Keys View genießen. Von hier aus hat man einen herrlichen Blick auf das Coachella Valley (yep, die Heimat eines der epischsten Musikfestivals der Welt!) und staubige Wüstenberge. Wir fahren weiter nach Arizona, wo wir in Laughlin am Colorado Fluss übernachten.

Unterkunft: Standard-Hotel

2. Tag: Route 66 - Grand Canyon Nationalpark

Es geht nach Osten in die Stadt Seligman, die eine der Originalstrecken der Route 66 ist, und du wirst überall Erinnerungsstücke der Pop-Art sehen! Schnapp dir einen eiskalten Shake im Snow Cap Diner, bevor Ihr eines der sieben Naturwundern der Welt erreicht, den majestätischen Grand Canyon. Staune über die monumentalen Ausmaße der gigantischen Schlucht, den türkisfarbenen Colorado River, der sich seinen Weg durch die Felsen bahnt und die vielen herrlichen Farben des Canyon. Die Wanderwege um den Rand des Canyon sind auch nicht zu verachten, vor allem nicht bei Sonnenuntergang!

Unterkunft: Standard-Hotel

3-4. Tag: Las Vegas

Nach einem atemberaubenden Sonnenaufgang über dem Grand Canyon geht es zurück in die Zivilisation: Ihr erreicht die "Sin City" - Las Vegas! Glanz und Glamour der fantastischen Metropole erwarten dich. Stars und Sternchen gibt es hier im Überfluss, obwohl es sicherlich einfacherer wäre eine Bank zu überfallen als in deren Nähe zu kommen. Schlendere über den berühmten "Strip" oder erfreu dich an einem der berühmten All-you-can-eat-Buffets, die die Stadt zu bieten hat. Oder du schaust dir das originale Vegas auf der Freemont Street an. Auf einer inkludierten Partybus-Fahrt erobern wir den Strip!

Unterkunft: Standard-Hotel

5-6. Tag: Yosemite Nationalpark

Es geht weiter zum berühmten Yosemite Nationalpark. Und wer behauptet, Granit wäre nicht annähernd so schön wie Gold, der wird hier eines besseren belehrt. Die eindrucksvollen Granitformationen sind ein wahrer Augenschmauß. Granitkuppeln wie der Sentinel Dome und der Half Dome erheben sich in 900 und 1.450 m Höhe über dem Tal. Hauptattraktion ist El Capitan, ein etwa 1.000 m hoher Granitfelsen, der ein beliebtes Ziel für Bergsteiger darstellt. Besonders beeindruckend ist der Sonnenuntergang über den imposanten Felsformationen, wenn das Wechselspiel der Farben ein fantastisches Bild bietet.Yosemite ist aber auch Heimat der weltweit größten Bäume, den mächtigen Riesenmammutbäumen, die weit über dem Park thronen.

Unterkunft: Hostel

7. Tag: Yosemite - San Francisco

Zum Abschluss der Tour erwartet euch noch ein echtes Highlight: San Francisco. Ihr habt noch Zeit für eine kurze City Tour mit einem Spaziergang über die Golden Gate Bridge und einem Besuch der Stadt Haight-Ashbury, die einige Musiker in der Zeit der Hippies inspirierte. Gegen 17:00 Uhr endet euer erlebnisreiches Abenteuer schließlich.

Jetzt anfragen oder buchen

Tourstil und Teilnehmer
Diese Tour ist speziell für junge, abenteuerlustige und weltoffene Reisende zwischen 18 und 38 konzipiert. Ihr reist in einer kleinen internationalen Gruppe Gleichgesinnter und erkundet zusammen die Höhepunkte der besuchten Region und die Attraktionen abseits der Touristenpfade. Ihr seid offen für Neues, flexibel und habt kein Problem damit eine Weile auf Komfort zu verzichten. Ihr besitzt Teamgeist, seid anderen gegenüber tolerant und aufgeschlossen und der englischen Sprache mächtig. Spaß und Abenteuer stehen bei dieser Reise im Vordergrund. Ihr unternehmt Aktivitäten in der Gruppe, habt aber auch genug Freizeit zur Verfügung, um alleine oder mit euren Mitreisenden neue Orte auf eigene Faust zu entdecken.

Solo Traveller
Etwa 70% der Teilnehmer melden sich allein für diese Reise an. Gerade deswegen sind Erlebnisreisen in kleinen Gruppen bei Alleinreisenden so beliebt, da man schnell in Kontakt mit den Mitreisenden kommt. Außerdem müssen Solo Traveller bei dieser Reise keinen Einzelzimmer-Zuschlag bezahlen - man teilt sich das Zelt oder Zimmer mit einem weiteren Mitreisenden gleichen Geschlechts.

Fahrzeug
Alle Fahrzeuge sind mit Klimaanlage und sehr guten Stereoanlagen ausgestattet um Euch während der Fahrt größtmöglichen Komfort und Spaß zu ermöglichen. Das Gepäck und die Ausrüstung werden in einem speziellen Anhänger oder in extra dafür vorgesehenen Stauraum untergebracht. Die Gruppe hat so die Möglichkeit, sich mit ausreichend Proviant einzudecken, um sich selbst zu versorgen und dadurch auch entlegene Ecken der USA zu erforschen.

Free Wi-Fi
Ihr könnt während der Fahrt eure E-Mails checken und auf Facebook oder Twitter posten, denn die Fahrzeuge sind mit Wi-Fi ausgestattet. Bei Reisen innerhalb des US-amerikanischen Festlandes (außer Alaska und Hawaii) sind die Touring-Vans mit kostenlosem WLAN ausgestattet. Wi-Fi unterliegt einem festgelegten Datenkontingent pro Teilnehmer, dass für den normalen Gebrauch ausreichend ist. Es wird eine faire Nutzungsrichtlinie verfolgt, um sicherzustellen, dass jeder Teilnehmer einen gleichberechtigten Wi-Fi Zugang hat, was bedeutet, dass keine Filme/Musik gestreamt oder große Dokumente hoch- oder heruntergeladen werden dürfen. Es können nur fünf Personen gleichzeitig mit dem WLAN verbunden sein. In einigen abgelegenen Gebieten ist möglicherweise kein WLAN verfügbar. Die Zahl der WLAN-Hotspots – auch die der kostenlosen – in den USA steigt zunehmend, insbesondere in den Ballungszentren herrscht zwischenzeitlich kein Mangel mehr. Hotels, Campingplätze und Restaurants bieten ihren Gästen diesen Service.

Reiseleiter
Unsere einheimischen Reiseleiter werden dich mit ihrem kenntnisreichen und lebenslustigen Wesen umhauen und dir mit all ihrer Leidenschaft das wahre Amerika zeigen. Es werden nur die enthusiastischsten und engagiertesten Leute als Reiseleiter ausgewählt, die - bevor sie mit einer Gruppe unterwegs sind - ein professionelles Ausbildungsprogramm absolviert und ausreichend Erfahrung gesammelt haben. Eine großartige Reise hängt vor allem von einem großartigen Reiseleiter ab! Der Trekleiter ist ein Spezialist für Aktiv- und Erlebnisreisen, fährt den Touring-Van, organisiert unterwegs den Reiseablauf und die Aktivitäten, und steht dir als Ansprechpartner mit Rat und Tat zur Seite. So kannst du deine Reise entspannt und stressfrei genießen und bist sicher unterwegs.

Tourbeginn/-ende
Der Treffpunkt ist am ersten Tag um 07:30 Uhr in der Lobby des Tourhotel in Los Angeles. Bitte finde dich rechtzeitig am Treffpunkt ein. Die Tour endet gegen 17 Uhr am letzten Tag in San Francisco. Genauere Infos zu Tourbeginn und -ende findest du in deinen Reiseunterlagen.

Variante
Diese Reise ist auch in umgekehrter Richtung buchbar:



Diese Reisen könnten Sie auch interessieren