Erlebnisreise durch Kanadas Provinz Quebec

  • Wanderungen in Quebecs Nationalparks - Heimat von Bibern, Elchen und Bären
  • Walbeobachtung in Tadoussac - einer der besten Spots der Welt
  • Historische Altstadt von Quebec City
  • Charmante Metropole Montreal
  • Besuch lokaler Künstler und Handwerker
  • Typische kanadisch-französische Küche genießen
  • Übernachtungen in wilder und unberührter Natur
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
  • Einreisebestimmungen

10 Tage Kanada

Anfragen

Bei dieser Erlebnisreise lernen Sie Kanadas französische Provinz Quebec kennen. Quebec überrascht mit ursprünglicher Natur, herrlichen Parks, Bergen und unendlicher Wildnis. Zusammen mit einem einheimischen Reiseleiter streifen Sie durch weite Landschaften mit wunderbaren Ausblicken auf Bergzüge, Täler, Gletscher, Fjorde, Flüsse, Seen und riesige Wälder. Auf den Kopfsteinpflaster-Straßen von Québec City spüren Sie die 400-jährige Geschichte der Stadt und ihre romantische Vergangenheit. Lassen Sie sich von der Einzigartigkeit der Provinz Québec verzaubern.

1. Tag: Montreal
2. Tag: Jacques Cartier Nationalpark - Laurentides Wildlife Reserve
3. Tag: Grands-Jardins Nationalpark
4. Tag: Grands-Jardins Nationalpark
5. Tag: Monts-Valin Nationalpark
6. Tag: Monts-Valin Nationalpark
7. Tag: Tadoussac
8. Tag: Tadoussac
9. Tag: Quebec City
10. Tag: Quebec City

Leistungen enthalten

  • Quebec Rundreise gemäß Programm
  • Transport im Minibus
  • Eintrittsgebühren zu den genannten Nationalparks
  • Walbeobachtungstour in Tadoussac

Leistungen nicht enthalten

  • Internationale Flüge (gerne über uns buchbar)
  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder
  • Flughafentransfers
  • Visum / Kanada eTA-Einreisegenehmigung
  • Reiseversicherungen

Unterbringung

9x Mittelklasse-Hotels / Chalets

Die Unterbringung erfolgt in Doppel- und Mehrbettzimmern, teilweise mit Gemeinschaftsbad.

Gegen Aufpreis von 150 Euro ist für die beiden Hotel-Übernachtungen in Montreal und Quebec auch die Unterbringung im Einzelzimmer buchbar.

Die Unterkünfte bei dieser Reise sind rustikal und authentisch, einige befinden sich in der Wildnis (ohne Wifi).

Verpflegung


9x Frühstück
7x Mittagessen / Lunchpaket
7x Abendessen

Tourbegleitung

Englisch- und französisch sprechende Reiseleitung

Transportarten

Minibus

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gerne.

Flughafentransfer

Bitte kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gerne!

Optionale Ausflüge / Zusatzleistungen

Ozeankajak in Tadoussac: CAD 75

1. Tag: Montreal

Individuelle Anreise nach Montreal. Erkunden Sie die weltoffene Kultur-Metropole am Sankt-Lorenz-Strom. Das Stadtbild der Montreals wird vom 233 Meter hohen Hausberg, dem Mont Royal geprägt, aus dessen Namen sich der Name der Stadt ableitet. Am Abend treffen Sie Ihren Tourguide und die weiteren Mitreisenden beim Willkommenstreffen im Hotel.

Unterbringung: Mittelklasse-Hotel

2. Tag: Jacques Cartier Nationalpark - Laurentides Wildlife Reserve

Von Montreal reisen wir in Richtung Quebecois Wildnis. Unser erstes Ziel ist der Jacques Cartier Nationalpark, eines der schönsten von Gletschern geprägten Tälern in der Provinz. Wir genießen unser Picknick am Fluss und brechen danach gestärkt zur ersten Wanderung auf. Mehrere leichtere Wanderwege stehen zur Auswahl, z.B. der L’Eperon Trail, ein 5,5 km langer Pfad mit 210 Hm Anstieg. Die Nacht verbringen wir im Chalet mitten im Laurentides Naturschutzgebiet.

Gehzeit: ca. 2,5 Std.
Unterbringung: Chalet mit Mehrbettzimmern (bis zu 4 Personen in Einzelbetten)
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

3. Tag: Grands-Jardins Nationalpark

Heute geht es in die schöne Charlevoix Region. In Baie-Saint-Paul stellen von der Landschaft inspirierte Künstler ihre Werke in mehreren Galerien aus. Boutiquen bieten lokale Produkte wie Bier von der Kleinbrauerei, Käse, Schokolade, organische Fleischwaren und mehr an. Weiter geht es dann in den Grands Jardins Nationalpark zu einer 3,6 km (oder 6,2 km) Wanderung im Herzen des Parks mitten durch uralte Wälder.
Ihr zu Hause für die nächsten beiden Tage sind Chalets im Wald des Grands-Jardins Nationalparks.

Gehzeit: ca. 2-3 Std.
Unterbringung: Chalet mit Mehrbettzimmern (bis zu 8 Personen in Einzelbetten)
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

4. Tag: Grands-Jardins Nationalpark

Wanderung in das Herz von Charlevoix mit Bergen in baumloser Taiga, die man sonst nur ganz im Norden von Quebec findet. Vom Gipfel des Mount du Lac des Cygnes haben wir dann beste Chancen Bären in den umliegenden Hügeln zu sehen und genießen die herrliche Aussicht auf den St. Lawrence Fluss mit den vielen Inseln. Am Nachmittag können Sie in den Chalets oder am nahegelegenen See entspannen. Vor dem Sonnenuntergang begeben wir uns noch auf eine kleine Foto-Safari, und mit ein wenig Glück sichten wir vielleicht einen Elch.

Gehzeit: ca. 4-5 Std.
Unterbringung: Chalet mit Mehrbettzimmern (bis zu 8 Personen in Einzelbetten)
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

5. Tag: Monts-Valin Nationalpark

Am Morgen fahren wir in die Saguenay Region zum Lac St. Jean, einem enormen Binnenmeer im Herzen von Quebec. Danach geht es weiter in den Monts-Valin Nationalpark und zu Ihrem Chalet am See Ihrem eigenen kleinen Paradis für die nächsten beiden Tage. Kanus liegen schon bereit und einem entspannten Abend a la Quebécoise steht nichts im Wege.

Gehzeit: ca. 2,5 Std.
Unterbringung: Chalet mit Zweibett- oder 3-Bett-Zimmern (Einzelbetten)
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

6. Tag: Monts-Valin Nationalpark

Dieser Park auf 984 m Höhe dominiert die Landschaft in Saguenay-Lac-Saint-Jean. Der Summets Pfad (5 km9, führt in die Taiga mit niedrigem Gebüsch und tollen Aussichten  auf den Saguenay Fjord. Auch der Pic Dubuc Wanderweg zum höchsten Punkt des Parks ist leicht zu bewältigen (12 km). Der Nachmittag steht Ihnen für eigene Aktivitäten zur freien Verfügung.

Gehzeit: ca. 2-4 Std.
Unterbringung: Chalet mit Zweibett- oder 3-Bett-Zimmern (Einzelbetten)
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

7. Tag: Tadoussac

Wir verlassen das Monts Valin Massiv und nehmen den Highway nach Tadoussac. Unterwegs legen wir ein Halt in Saint-Rose-du-Nord ein, einem der schönsten Dörfer der Provinz Quebec. Es besteht die Möglichkeit zu einem Besuch einer Auffangstation für verletzte Raubvögel, wie Schnee-Eulen und Adler. Eine Wanderung führt uns anschließend vorbei an den Saguenay Fjorden bis nach Baie-Saint-Marguerite. Aufgepasst – hier tummeln sich oftmals Beluga Wale. In Tadoussac angekommen, besuchen wir den alten Handelsposten, eine kleine Siedlung zwischen den Bergen, dem Fjord und den Saint Lawrence Fluss. Wer noch Lust auf etwas Bewegung hat, kann in Tadoussac zur Mündung des Fjords spazieren. Am Ende des Tages warten die Chalets in der Nähe von Tadoussac auf uns.

Gehzeit: ca. 1-4 Std.
Unterbringung: Chalet mit Mehrbettzimmern (zwischen 6 bis 9 Personen in Einzelbetten)
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

8. Tag: Tadoussac

Hier, wo Frischwasser Fjorde in Meeresbuchten münden, entstehen ideale Bedingungen für das Wachstum von Krill. Das Wiederum lockt verschiedene Arten von Seiwalen an u.a. Blauwale, Belugas, Delphine und Buckelwale. Wir brechen zu unserer Walbeobachtungstour auf. Je nach Saison dauert dieser Ausflug etwa zwei Stunden. Später am Tag bleibt noch freie Zeit für einen Bummel durch Tadoussac, das mit seinen kleinen kanadischen Häuschen, der hübschen Kapelle und dem Holzsteg entlang dem Fluss beeindruckt.

Unterbringung: Chalet mit Mehrbettzimmern (zwischen 6 bis 9 Personen in Einzelbetten)
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

9. Tag: Quebec City

Durch die Charlevoix Region mit netten Städtchen geht es zurück nach Quebec City. Heute Nachmittag gilt es die Stadt erkunden. Hoch über Cap Diamant mit Blick auf den Saint Lawrence spielt sie eine bedeutende Rolle in der amerikanischen Geschichte. Seit 1985 ist die Altstadt eine UNESCO Stätte, die einzige ummauerte Festung in Nordamerika. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören unter anderem das Château Frontenac, die Parkanlage Abraham Plains, un die pittoreske Rue du Petit Champlain.

Unterbringung: Royal William Hotel
Verpflegung: Frühstück

10. Tag: Quebec City

Unsere Reise endet nach dem Frühstück. Individuelle Abreise.

Verpflegung: Frühstück

Jetzt anfragen oder buchen
Bitte kontaktieren Sie uns zu aktuellen Terminen und Verfügbarkeiten
Anfragen
Anforderungen
Einfache bis moderate Wanderungen mit leichtem Tagesrucksack (ca. 1 - 4 Gehzeit pro Wanderung).

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren