Highlights des Süden II

Abenteuerlicher Roadtrip von Miami nach Las Vegas

  • New Orleans - die "Wiege des Jazz"
  • Natur & Tierwelt im Big Bend Nationalpark
  • Historisches San Antonio
  • Wild West Feeling in Tombstone
  • Übernachtung im Wild West Cowboy Camp
  • Naturwunder Grand Canyon
  • Tafelberge & Navajo-Kultur im weltberühmten Monument Valley
  • "Sin City" Las Vegas
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
  • Einreisebestimmungen

18 Tage USA

18 bis 38 Metropolen Nationalparks Anfragen

Das Beste von Süd bis West kombiniert in einer Tour: Startet im Sunshine State Florida und erlebt einige der spannendsten Highlights der USA. Staunt über die Tafelberge des weltberühmten Monument Valley und taucht ein in die Kultur der Navajo. Erkundet das Naturwunder Grand Canyon zu Fuß oder aus der Luft und genießt Wild West Feeling pur in Tombstone. Verbringt eine Nacht im Wild West Cowboy Camp unter einem strahlenden Sternenhimmel und erkundet die Wildnis des Big Bend Nationalparks. Treibt euer Adrenalin bei einer Flusstour auf dem Rio Grande in die Höhe und genießt die Aussicht auf die umliegenden Chisos-Berge. Ein Highlight für Musik-Fans ist die legendäre Bourbon Street in New Orleans. Taucht ein in die bizarre Faszination des energiegeladenen Las Vegas, ehe euer Abenteuer hier endet.

1-2. Tag: Miami - Key West
3-4. Tag: Orlando
5. Tag: Destin Beach
6-7. Tag: New Orleans
8. Tag: Louisiana - East Texas
9. Tag: San Antonio
10-11. Tag: Big Bend Nationalpark
12. Tag: Las Cruces
13. Tag: Tombstone
14. Tag: Betty & Rusty's Cowboy Camp
15. Tag: Monument Valley
16-17. Tag: Grand Canyon Nationalpark
18. Tag: Grand Canyon Nationalpark - Route 66 - Las Vegas

Leistungen enthalten

  • USA Rundreise gemäß Programm
  • Transport im klimatisierten Touring-Van
  • Unterkünfte und Mahlzeiten gemäß Programm
  • Campingausrüstung und -gebühren (außer Schlafsack)
  • Ausflüge, Aktivitäten und Besichtigungen gemäß Reiseverlauf
  • Jeeptour und Übernachtung in einem Hogan der Navajo Indianer im Monument Valley
  • Halbtägiger Kajakausflug auf dem Rio Grande
  • Übernachtung im Cowboy Camp
  • Besuch von Seligman an der originalen Route 66
  • Eintrittsgebühr zu den Nationalparks und Monumenten (Big Bend, Grand Canyon und Monument Valley)

Leistungen nicht enthalten

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder

Unterbringung

2x Hostel
9x Campingplatz
3x Standard-Hotel
2x Apartment
1x Hogan
Die Unterbringung erfolgt in geräumigen Zwei-Personen-Zelten. Alleinreisende werden zusammen mit einem/r Mitreisenden gleichen Geschlechts untergebracht. Während der Übernachtungen in den Hotels etc. übernachtet Ihr in Doppel- oder Mehrbettzimmern. Die Buchung eines Einzelzimmers ist bei dieser Tour nicht möglich.

Die Campingausrüstung inkl. Zelte, Campinglampen, Herd, Vorratsbehälter/Lebensmittelkühler und anderes Zubehör werden Euch zur Verfügung gestellt. Die Zelte sind auch für unerfahrene Camper einfach auf- und abzubauen. Ihr übernachtet zu zweit in einem Zelt, das mehr als genug Platz für euer Gepäck bietet. Alles was Ihr benötigt ist ein eigener Schlafsack. Für die Sommermonate empfiehlt sich ein 3-Jahreszeiten-Schlafsack, für den Rest des Jahres ein 4-Jahreszeiten-Schlafsack, da es nachts, besonders in bergigen Gebieten, sehr kalt werden kann. Eine Schaumstoffmatte wird Euch zur Verfügung gestellt, solltet Ihr jedoch Wert auf etwas mehr Komfort legen könnt Ihr auch eine eigene selbst aufblasbare Isomatte mitbringen.

Es wird sowohl in National- und Stateparks als auch auf Campingplätzen in der Nähe von Städten übernachtet. Die Zeltplätze verfügen in der Regel über Duschen (tlw. gegen Gebühr) und Toiletten, teilweise sind sogar Schwimmbäder, Bars, Geschäfte und Waschmaschinen vorhanden. Andere Campingplätze sind einfacher ausgestattet, dafür aber aufgrund ihrer atemberaubenden Lage in der Natur unvergesslich.

Verpflegung


Keine Mahlzeiten inklusive.

Food Kitty: USD110

Jeder Teilnehmer zahlt USD110 in die gemeinsame Essenskasse (Food Kitty) ein. Hiervon werden die Lebensmittel gekauft. Das Trip Kitty wird genutzt, um die Mahlzeiten während der Campingtage abzudecken. An den Tagen, an denen in Hotels/Hostels übernachtet wird oder Ihr mit der Gruppe ausgeht (z.B. ins Restaurant), werden die Mahlzeiten nicht von der Trip Kitty abgedeckt und müssen separat bezahlt werden. Während des Camping helfen die Teilnehmer bei der Zubereitung der Mahlzeiten mit.

Tourbegleitung

Englischsprachiger Reiseleiter.

Transportarten

Touring-Van / Maxi-Van

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

Flughafentransfer

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

Optionale Ausflüge / Zusatzleistungen

Ernest Hemingway Home & Museum Tour, Miami USD14
Kayakverleih (halber Tag), Key West USD65
Schnorchelausflug, Key West USD45
Wassersport Package (ganzer Tag), Key West USD150
Disney World, Orlando USD119
EPCOT Center, Orlando USD94
Kennedy Space Center, Orlando USD50
Universal Studios, Orlando USD105
Jazz Clubs, New Orleans USD10-20
Preservation Hall, New Orleans USD15-20
Mississippi Dampfschifffahrt, New Orleans USD30-80
Southern Mansion Tour, New Orleans USD20-25
Voodoo & Graveyard Tour, New Orleans USD20-40
Kochkurs, New Orleans USD28-150
Alligator Sumpftour, New Orleans USD23-40
Alamo, San Antonio kostenfrei
Alamo IMAX Theater, San Antonio USD14
Hot springs, Big Bend Nationalpark kostenfrei
Sandboarden, Las Cruces USD18
Gunfight at the O.K. Corral Show, Tombstone USD10
Haunted Bird Cage Theater, Tombstone USD10
Westernreiten, Betty & Rusty's Cowboy Camp USD70
Helikopterflug, Grand Canyon NP USD254-284
IMAX Kino, Grand Canyon NP USD15

Bitte beachtet, dass sich die angegebenen Preise/Aktivitäten jederzeit ändern können.

1-2. Tag: Miami - Key West

Leave behind the art deco seafront of Miami and head out to the crystal clear waters of Key West, with some awesome opportunities for snorkelling and diving. The amount of fun water-based activities to get involved in here is endless. If you want to relax then you're definitely in the right place. Treat yourself to some delicious Key Lime Pie or head down to South Beach, a popular beach with locals and tourists. End your first day at the famous Mallory Square and toast to your new Trek buddies as you watch the sun go down.

Optional Activities:
Ernest Hemingway Home & Museum tour USD14
Kayaking (half day) USD65
Snorkelling USD45
Water sports package (full day) USD150

Unterkunft: Hostel

3-4. Tag: Orlando

There are plenty of options for a fun day out amongst Orlando's theme parks. Whether you choose Disney's Magic Kingdom or Universal's Harry Potter World, Orlando is one big playground, bound to bring out the big kid you. And if novelty themed rides don’t appeal to you, head over to Kennedy Space Center. Learn about NASA and see where rockets are launched. Pretty epic right?

Optional Activities:
Disney World USD119
EPCOT Center USD94
Kennedy Space Center USD50
Universal Studios USD105

Unterkunft: Camping

5. Tag: Destin Beach

Drive north to the white sand beaches of Florida’s Emerald Coast. Located on the shoreline of the Gulf of Mexico, Destin is the perfect post-theme park location. Treat yourself to some beach time where all you need to worry about is which swimmers to wear.

Unterkunft: Standard-Hotel

6-7. Tag: New Orleans

Next up, a city that requires no introduction, New Orleans! The laid-back vibes, delicious food and all important Southern charm make this Deep South city one of the highlights on your all-American road trip! Explore the enchanting French Quarter, people watch over coffee and sweet fried beignets, ride a steamboat on the Mississippi River, enjoy world-class jazz at Preservation Hall or sample a ‘Hurricane’ cocktail at Pat O'Brien's...the opportunities are endless! For a really authentic Southern experience check out a ‘Voodoo and Graveyard’ tour or brush up on your cooking skills at the New Orleans School of Cooking and cook up a big ole' bowl of gumbo! You'll stay right in the heart of the French Quarter so you're never far from all the toe-tapping action!

Optional Activities:
Jazz clubs USD10-20
Preservation Hall USD15-20
Mississippi steamboat ride USD30-80
Southern mansion tour USD20-25
Voodoo & Graveyard tour USD20-40
School of Cooking USD28-150

Unterkunft: Apartment

8. Tag: Louisiana - East Texas

Enter gator territory and see how many you can spot, among other wildlife, on our optional Louisiana swamp tour. Slowly drift past ancient Indian burial mounds and fishing villages while taking in the unique scenery of the mysterious bayous of Cajun country (it’s a must do!). Then on to the ‘Lone Star State’ for a big-hearted welcome for the first of your nights in mighty Texas, a state larger than some countries!

Optional Activities:
Alligator swamp tour USD23-40

Unterkunft: Camping

9. Tag: San Antonio

Today you head west to historic San Antonio, with a rich and colourful history and the home of the Alamo, a symbol of Texan pride. The famous River Walk is a subterranean complex of boutique shops, bars and restaurants that meanders for 4km through the wooded downtown area and is a fantastic place to while away the afternoon; take advantage of the tax-free shopping!

Optional Activities:
Visit the Alamo Free
Alamo IMAX Theater USD14

Unterkunft: Camping

10-11. Tag: Big Bend Nationalpark

Sitting right on the Mexican border and named after the sharp twist in the Rio Grande, you're going to have a fantastic time in this truly memorable national park. The winter temperatures are a blessing and this is a great spot for hiking, so dust off your walking boots and hit one of the many desert trails where you'll see plants, lizards and fields of cacti, finishing with a blazing sunset. Save some energy for an included float trip on the Rio Grande, and take in the surrounding Chisos mountains laced in colourful layers of volcanic ash, from the water.

Optional Activities:
Hot springs Free

Unterkunft: Camping

12. Tag: Las Cruces

Located on the edge of the Chihuahuan Desert, where the sun’s always shining, Las Cruces is brimming with culture, galleries, interesting museums and delicious Tex-Mex food. Camp beneath the stars on high desert terrain.

Optional Activities:
Sand boarding USD18

Unterkunft: Camping

13. Tag: Tombstone

You don't get much more Wild West than Tombstone, ‘the town too tough to die’. Unlike some towns that are recreated to look Western, the buildings in Tombstone are the originals and the locals are proud to preserve their heritage. The merchants run their stores in their Western wear, and actors playing the parts of famous locals stroll around Allen Street between shows. Saloons like Big Nose Kate's and Doc Holliday's have barmaids dressed as Western saloon girls that call out at passers-by. On the outskirts of town, the Boothill Cemetery is where people can visit the gravesites of those that died here. Don't miss the re-enactment of the O.K. Corral showdown and a chance to get dressed up in authentic Western clothing. This is the perfect opportunity to snap a Wild West selfie with your fellow cowboys and cowgirls!

Optional Activities:
Gunfight at the O.K. Corral USD10
Haunted Bird Cage Theatre USD10

Unterkunft: Camping

14. Tag: Betty & Rusty's Cowboy Camp

Today you're in for a treat with a stop at an authentic Wild West cowboy camp. You and your band of desperados will strike gold on a unique night in the sticks! Opt to mount a trusty steed and trot between the iconic Saguaro Cacti, with their curved arms and looming up to 6 metres high (20ft). Fresh from the saddle, tuck into an authentic dinner cooked on the open fire before a night under a million desert stars; this is an experience you'll be reliving for years to come!

Optional Activities:
Western horseback riding USD70

Unterkunft: Camping

15. Tag: Monument Valley

Monument Valley, a land of classic Western scenery and the Navajo Nation's greatest natural treasure, is next on the cards! An included 4x4 jeep tour with a Navajo guide will take you round the remote backroads of an area made famous by scores of celebrated Western movies, where you can learn about their culture. To top off an awesome day of exploring, you'll then spend an unforgettable night in a traditional Navajo hogan, hearing secret stories of Navajo legends around a roaring campfire.

Unterkunft: Hogan

16-17. Tag: Grand Canyon Nationalpark

Just when you thought you'd it seen it all, life got a little more awesome as you and your road trip squad pull up at the epic Grand Canyon! This place is the real deal and as you hit the trails and soak up all this inspiring scenery you'll be lost for words. Pack your boots, camera and water before venturing into the canyon itself along the Bright Angel Trail to Plateau Point. For a one of a kind (some would say life-changing) experience, choose to take to the skies and fly over the vast canyon below on a truly unmissable scenic helicopter flight. Speechless? You should be! Mother Nature just keeps on giving as you watch the sun rise or set over this special place; make sure to capture some amazing photographs to show the folks back home.

Optional Activities:
Helicopter flight USD254-284
IMAX Theater USD15

Unterkunft: Standard-Hotel

18. Tag: Grand Canyon Nationalpark - Route 66 - Las Vegas

Trade in natural wonders for man-made ones, as you make your way to buzzing Las Vegas, with its awesome clubs and glamourous hotels. We recommend you book extra nights to enjoy all that Sin City has to offer. Try an optional helicopter ride down The Strip, see the bright lights or simply chill out by the hotel pool.

This tour ends at approximately 17:00 hrs. We can book you post tour accommodation at our gateway hotel if required. If you are planning to fly tonight, please do not book a flight that departs before 21:00 hrs.

Jetzt anfragen oder buchen
Bitte kontaktieren Sie uns zu aktuellen Terminen und Verfügbarkeiten
Anfragen

Tourstil und Teilnehmer
Diese Tour ist speziell für junge, abenteuerlustige und weltoffene Reisende zwischen 18 und 38 konzipiert. Ihr reist in einer kleinen internationalen Gruppe Gleichgesinnter und erkundet zusammen die Höhepunkte der USA und die Attraktionen abseits der Touristenpfade. Ihr seid offen für Neues, flexibel und habt kein Problem damit eine Weile auf Komfort zu verzichten. Anpacken und Mithelfen sind für Euch keine Fremdwörter, Ihr besitzt Teamgeist, seid anderen gegenüber tolerant und aufgeschlossen und der englischen Sprache mächtig. Spaß und Abenteuer stehen bei dieser Reise im Vordergrund. Ihr unternehmt Aktivitäten in der Gruppe, habt aber auch genug Freizeit zur Verfügung, um alleine oder mit euren Mitreisenden neue Orte auf eigene Faust zu entdecken.

Solo Traveller
Etwa 70% der Teilnehmer melden sich allein für diese Reise an. Gerade deswegen sind Erlebnisreisen in kleinen Gruppen bei Alleinreisenden so beliebt, da man schnell in Kontakt mit den Mitreisenden kommt. Außerdem müssen Solo Traveller bei dieser Reise keinen Einzelzimmer-Zuschlag bezahlen - man teilt sich das Zelt oder Zimmer mit einem weiteren Mitreisenden gleichen Geschlechts.
   
Mithilfe
Aktive Mithilfe ist ein wichtiger Bestandteil der Tour. Ihr helft eurem Reiseleiter bei den täglich anfallenden Arbeiten im Camp, darunter Auf- und Abbau der Zelte, Einkaufen, die Zubereitung der Mahlzeiten oder das Be- und Entladen des Fahrzeugs. Teamwork macht Spass!

Fahrzeug
Alle Fahrzeuge sind mit Klimaanlage und sehr guten Stereoanlagen ausgestattet um Euch während der Fahrt größtmöglichen Komfort und Spaß zu ermöglichen. Das Gepäck und die Ausrüstung werden in einem speziellen Anhänger oder in extra dafür vorgesehenen Stauraum untergebracht. Die Gruppe hat so die Möglichkeit, sich mit ausreichend Proviant einzudecken, um sich selbst zu versorgen und dadurch auch entlegene Ecken der USA zu erforschen.

Free Wi-Fi
Ihr könnt während der Fahrt eure E-Mails checken und auf Facebook oder Twitter posten, denn die Fahrzeuge sind mit Wi-Fi ausgestattet. Bei Reisen innerhalb des US-amerikanischen Festlandes (außer Alaska und Hawaii) sind die Touring-Vans mit kostenlosem WLAN ausgestattet. Wi-Fi unterliegt einem festgelegten Datenkontingent pro Teilnehmer, dass für den normalen Gebrauch ausreichend ist. Es wird eine faire Nutzungsrichtlinie verfolgt, um sicherzustellen, dass jeder Teilnehmer einen gleichberechtigten Wi-Fi Zugang hat, was bedeutet, dass keine Filme/Musik gestreamt oder große Dokumente hoch- oder heruntergeladen werden dürfen. Es können nur fünf Personen gleichzeitig mit dem WLAN verbunden sein. In einigen abgelegenen Gebieten ist möglicherweise kein WLAN verfügbar. Die Zahl der WLAN-Hotspots – auch die der kostenlosen – in den USA steigt zunehmend, insbesondere in den Ballungszentren herrscht zwischenzeitlich kein Mangel mehr. Hotels, Campingplätze und Restaurants bieten ihren Gästen diesen Service. 

Reiseleiter
Unsere einheimischen Reiseleiter werden dich mit ihrem kenntnisreichen und lebenslustigen Wesen umhauen, und dir mit all ihrer Leidenschaft das wahre Amerika zeigen. Es werden nur die enthusiastischsten und engagiertesten Leute als Reiseleiter ausgewählt, die - bevor sie mit einer Gruppe unterwegs sind - ein professionelles Ausbildungsprogramm absolviert und ausreichend Erfahrung gesammelt haben. Eine großartige Reise hängt vor allem von einem großartigen Reiseleiter ab! Der Trekleiter ist ein Spezialist für Aktiv- und Erlebnisreisen, fährt den Touring-Van, organisiert unterwegs den Reiseablauf und die Aktivitäten, und steht dir als Ansprechpartner mit Rat und Tat zur Seite. So kannst du deine Reise entspannt und stressfrei genießen und bist sicher unterwegs.

Tourbeginn/-ende
Der Treffpunkt ist am ersten Tag um 07:30 Uhr im Tourhotel in Miami. Bitte finde dich rechtzeitig am Treffpunkt ein. Die Tour endet gegen 17 Uhr am letzten Tag in Las Vegas. Genauere Infos zu Tourbeginn und -ende findet Ihr in euren Reiseunterlagen.

Variante
Diese Tour ist auch in umgekehrter Richtung buchbar:



Diese Reisen könnten Sie auch interessieren