Höhepunkte der Arktis

Abenteuerreise mit dem Expeditionsschiff zwischen Spitzbergen und Grönland

  • Im Expeditionsschiff Spitzbergen, Grönland und Island erleben
  • Reise ins ewige Eis mit Gletschern und Eisbergen
  • Ausschau nach Walen, Robben und Rentieren
  • Dänemarkstraße
  • Besuch einer lokalen Gemeinde in Ittoqqortoormiit
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
  • Einreisebestimmungen

15 Tage Grönland · Island · Norwegen

Polar Schiff Anfragen

Sonderkonditionen

Entdecke Spitzbergen, Grönland und Island, die drei nördlichsten Regionen Europas, auf einer faszinierenden Expeditionskreuzfahrt. Während dieser einzigartigen Reise steuerst du entlegene Fjorde an und entdeckst unberührte, einsame Landschaften. Deine Reise durch die Arktis bringt dich von Spitzbergen, der Insel des ewigen Eises bis nach Island. Auf deiner Expedition erwarten dich emporragende Eisberge und ins Meer ragende Gletscher. Zodiacanlandungen ermöglichen dir unvergessliche Tierbeobachtungen aus nächster Nähe und du kannst diese raue Gegend hautnah erleben. Beobachte die Veränderung der Landschaften je weiter du nach Süden kommst und lasse dich von der faszinierenden Schönheit der Arktis begeistern.

1. Tag: Longyearbyen
2-5. Tag: Spitzbergen / Grönländisches Meer
6-7. Tag: Nordöstlicher Grönland Nationalpark
8-12. Tag: Ittoqqortoomiit / Dänemarkstraße
13-14. Tag: Dänemarkstraße / Reykjavik
15. Tag: Reykjavik

Leistungen enthalten

  • Arktis Expedition laut Programm
  • Transporte, Unterkünfte und Mahlzeiten gemäß Programm
  • 14 Nächte an Bord eines Expediotionsschiffes
  • Transfer vom Treffpunkt zum Schiff (Longyearbyen)
  • Abreisetransfer (Reykjavík, abhängig von den Flugdaten)
  • Expeditionsteam aus Experten und Naturforschern
  • Zodiac Exkursionen unter fachkundiger Führung
  • Vorträge mit Expertenteam
  • Besuch einer örtlichen Gemeinde
  • Wasserdichte Stiefel (US-Größe 4-16)
  • Expeditionsparka

Leistungen nicht enthalten

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder
  • Flughafengebühren und Ausreisesteuern

Unterbringung

14x Expeditions-Schiff
Übernachtung auf dem Expdeitionsschiff je nach gebuchter Kabinenkategorie. Einzelreisende teilen sich den gebuchten Kabinentyp mit weiteren Reiseteilnehmern.

M/S Expedition: Alle Kabinen sind mit einem eigenen Badezimmer ausgestattet. Je nach Kabinen-Kategorie bietet Ihnen ein Bullauge oder Fenster Ausblicke auf die antarktische See. Alle Kabinen sind mit Einzelbetten und Meerblick ausgestattet; die Suiten verfügen über ein Queen-size Bett.

Kategorie I A - Vierbettkabine
Preis: auf Anfrage
Diese Vierbett-Kabinen haben ein Bullauge, zwei ebenerdige Kojen, und zwei obere Kojen, ein eigenes Badezimmer mit Dusche, WC und Waschbecken.

Kategorie I - Dreibettkabine
Preis: auf Anfrage
Diese Dreibett-Kabinen haben ein Bullauge, zwei ebenerdige Kojen und eine obere Koje sowie ein eigenes Badezimmer mit Dusche, WC und Waschbecken.

Kategorie II - Zweibettkabine
Preis: auf Anfrage
Diese Twin-Kabinen haben ein Bullauge, zwei ebenerdige Kojen, ein eigenes Badezimmer mit Dusche, WC und Waschbecken.

Kategorie III - Zweibettkabine
Preis: auf Anfrage
Diese Twin-Kabinen haben ein großes Fenster, zwei ebenerdige Kojen, ein eigenes Badezimmer mit Dusche, WC und Waschbecken.

Kategorie IV - Zweibettkabine
Preis: auf Anfrage
Diese Twin-Kabinen haben ein großes Fenster, zwei ebenerdige Kojen, ein eigenes Badezimmer mit Dusche, WC und Waschbecken.

Kategorie V - Doppelkabine/Suite
Preis: auf Anfrage
Die Suiten verfügen über separate Eingänge und Wohn- und Schlafbereiche. Jeder Wohnbereich verfügt über eine Zwei-Sitzer Couch, einen Sessel, Couchtisch und Schreibtisch, und das Schlafzimmer ist mit einem Doppelbett und einem Make-Up-Tisch ausgestattet. Zwei der Suiten haben außerdem Panoramafenster.

Verpflegung

14x Frühstück, 13x Mittagessen, 14x Abendessen
Alle Mahlzeiten an Bord des Schiffes inklusive.

Tourbegleitung

Englischsprachiges Expeditionsteam aus Naturguides, Lektoren usw.
(10: 1= Verhältnis Reisende / Expeditions-Mitarbeiter)

Transportarten

Schiff, Zodiac / Schlauchboot

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

Flughafentransfer

Flughafentransfers nach Longyearbyen und Reykjavík am An und Abreisetag inklusive.

1. Tag: Longyearbyen

Begib dich an Bord der G Expedition am Nachmittag und fahre am Abend nach Longyearbyen.Gib dein Reisegepäck um 14 Uhr im Gepäckraum des Starthotels auf. Transfer zum Schiff am späten Nachmittag. Abfahrt am Abend aus Longyearbyen.

Schließe dich am Nachmittag deinen Mitreisenden beim Gruppentransfer an und beginne deine Reise auf der G Expedition. Lies dir bitte deinBegrüßungsschreiben oder die Anweisungen zum Reisebeginn durch, die in der Lobby deines ersten Hotels ausliegen. Halte deinen Reisepass bereit und begibdich auf das Abenteuer deines Lebens

Unterkunft: Expeditions-Schiff

Verpflegung: 1x Abendessen

2-5. Tag: Spitzbergen / Grönländisches Meer

Profitiere von den lokalen Eis- und Wetterbedingungen und erkunde Svalbard, einer dieser seltenen Orte auf Erden, gesegnet sowohl mit ehrfürchtige rLandschaft als auch einer überzeugenden Geschichte. Vier Tage lang erkundest du einen kleinen Teil der Westküste von Spitzbergen. Mit Herbstbeginn werden die Tage kürzer. Nutze also die Stunden bei Tageslichtgut aus, um die Tiere hier zu beobachten.

Steig in ein Zodiac und begib dich auf Erkundungstour. Halte Ausschau nach Wildtieren. Unterwegs erfährst du von den Experten des Expeditionsteams mehrüber die Flora und Fauna der Gegend. Diese Aktivität ist abhängig von den Wetter- und Eisbedingungen.

Eisbären auf Robbenjagd sind ein ebenso eindrucksvoller wie seltener Anblick und du hast zwei Tage Zeit, danach Ausschau zu halten. Halte auch die Augenoffen nach dem Spitzbergen-Ren. Diese nur hier heimische Rentierart ist kleiner als ihre südlichen Verwandten, hat aber ein ebenso prächtiges Geweih. Halte Ausschau nach Polarfüchsen. Da wir auf See keinen festgelegten Reiseablauf haben, kommt echte Expeditionsstimmung auf und wir können das Meiste aus unserer Reise in Spitzbergen mitnehmen.

Enthaltene Aktivitäten:
Zodiac-Ausflug

Unterkunft: Expeditions-Schiff

Verpflegung: 4x Frühstück, 4x Mittagessen, 4x Abendessen

6-7. Tag: Nordöstlicher Grönland Nationalpark

Halte Ausschau nach majestätischen Walen, die sich in den Sommermonaten dort tummeln. Entdecke Delfine, Orcas, Buckel- und Zwergwale. Genieße Vorträge unserer Expeditionsmitarbeiter. Im Laufe des Tages erfährst du auf Vorträgen alles über die einheimische Tierwelt, die Geschichte und die Erforschung der Arktis.

Ein Strom von Eiswasser fließt vom Arktischen Ozean in südwestlicher Richtung an der Nordostküste Grönlands vorbei und treibt oft Packeis mit sich. Wir werden versuchen, uns dem Rand des Packeises weit wie möglich zu nähern und daran entlang das Polarmeer zu erkunden. Halte Ausschau nach Meerestierenwie Robben und Walen und Seevögeln wie Dreizehenmöwen und Eissturmvögeln.

Enthaltene Aktivitäten:
Vorträge und lehrreiche Programmpunkte über die Arktis

Unterkunft: Expeditions-Schiff

Verpflegung: 2x Frühstück, 2x Mittagessen, 2x Abendessen

8-12. Tag: Ittoqqortoomiit / Dänemarkstraße

Verbringe einige Tage damit, das gewaltige Fjordsystem des Nordost-Grönland-Nationalparks zu erkunden, darunter Abschnitte des Scorsbysund. Besuche auch die winzige Siedlung Ittoqqortoormiit und lerne die Lebensweise dieser Bewohner des hohen Nordens kennen. Besuche die winzige Siedlung Ittoqqortoormiit und lerne die Lebensweise der Bewohner des hohen Nordens kennen. Dieses abgeschiedene Dorf in Grönland istweit entfernt von jeder anderen menschlichen Ansiedlung und nur 3 Monate im Jahr für Expeditionsschiffe erreichbar. Im Dorf gibt es nur einen einzigenLebensmittelhändler. Seine 450 Einwohner sind zum Überleben daher auf Jagd und Fischfang angewiesen. Das wärmere Wetter und den Sonnenschein im Frühling nutzen sie, um Hundeschlitten- oder Schneemobilausflüge zu machen und campen zu gehen. Mit Zwischenstopps und Landgängen geht es entlang der grönländischen Küste durch eine der spektakulärsten Fjordlandschaften der Welt, wo wir wenigbekannte Gletscher, Buchten und Meeresarme besuchen. Dies ist der größte Nationalpark der Welt und praktisch nur mit Expeditionsschiffen zu erreichen.

Die spektakuläre Geologie und die Gletscher haben hier Bergeerschaffen, die steil direkt aus dem Meer emporragen. Bewundere die malerische Landschaft und die Tierwelt und halte Ausschau nach weiteren interessantenStellen für Landgänge in diesem unberührten Naturparadies. Verbringe einige Tage damit, das gewaltige Fjordsystem des Nordost-Grönland-Nationalparks zu erkunden, darunter Abschnitte des Scorsbysund. Diesekomplexen Fjörd-Systeme variieren von breiten zu unvorstellbar schmalen und spektakulären steilen Passagen und schaffen eine der besten Berglandschaftender Welt. Wandere über üppige, bunte Herbsttundra und halte Ausschau nach Moschusochsen, die in der Nähe weiden.

Enthaltene Aktivitäten:
Besuch der Ortschaft Ittoqqortoormiit

Unterkunft: Expeditions-Schiff

Verpflegung: 5x Frühstück, 5x Mittagessen, 5x Abendessen

13-14. Tag: Dänemarkstraße / Reykjavik

Genieße die Vortragsreihe, während du das Meer nach Walen absuchst. Fahre in Richtung Island und den dampfenden heißen Quellen von Reykjavík. Am Himmel kannst du oft in die Höhe steigende Eissturmvögel, Dreizehenmöwen, Tölpel, Trottellummen und Tordalke beobachten.

Enthaltene Aktivitäten:
Vorträge und lehrreiche Programmpunkte über die Arktis

Unterkunft: Expeditions-Schiff

Verpflegung: 2x Frühstück, 2x Mittagessen, 2x Abendessen

15. Tag: Reykjavik

Nach deinem Frühstück verlässt du das Schiff in Reykjavík, nur wenige Gehminuten von Reykjaviks Innenstadt entfernt. Allen Reisenden, die am Tag der Ausschiffung Flüge gebucht haben, stehen Transfers zum Flughafen zur Verfügung. Unmittelbar nach der Ausschiffung gibt eseinen Transfer zum Flughafen mit einem Zwischenstopp im Radisson Blu 1919 Hotel. Passagiere, die nach der Reise noch länger in Reykjavik bleiben möchten, können diesen Transfer nehmen oder sich mit einem Taxi vom Pier zu ihrem Hotel bringen lassen. Für alle mit späteren Flügen bieten wir Gepäckaufbewahrung am Pier bis 14 Uhr an (die genauen Uhrzeiten werden an Bord bekannt gegeben). Dann erfolgt derTransfer zum Flughafen für alle Passagiere mit Abendflügen. Wer diese Möglichkeit in Anspruch nimmt, kann am Vormittag und frühen Nachmittag noch die Innenstadt von Reykjavik erkunden. Sämtliche Transfers werden an Bord vor der Ausschiffung noch einmal bestätigt, um sicherzustellen, dass für alle Passagiere das passende Arrangement getroffen wurde.

Verpflegung: 1x Frühstück

Jetzt anfragen oder buchen

Sonderkonditionen

  • August 2022

    • Fr, 19.08.2022 - Fr, 02.09.2022 Ausgebucht

Dein Schiff - M/S Expedition
Die MS Expedition ist mit einer kompletten Zodiac-Plattform zum einfachen Ein- und Ausstieg ausgestattet, einem beheizten Ausrüstungsraum, der deine Sachen zwischen den Landgängen warm hält, sowie einer Bibliothek mit Reiseführern und Büchern zur Tier- und Pflanzenwelt. Zudem werden dir ein paar wasserdichte Gummistiefel zur Verfügung gestellt sowie ein Parka.

Ausstattung:
- Computerraum
- Fitnessraum
- Sauna
- Bordbibliothek
- Ärztliche Versorgung an Bord
- Geschenkeladen
- Polar Bär Pub
- Discovery Lounge
- Großer Speisesaal
- Aussichtsdeck mit 360°-Rundumsicht
- Zodiacs (Schlauchboote)

Hinweis
Bitte sei an Tag 1 vor 14:00 Uhr bereit zum Ablegen.
Bitte buche keine Weiterreise vor 12:00 Uhr an Tag 15.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren