Ibo Island Mobile Safari

  • Unberührte Strände & einsame Sandbänke
  • Ibo Island - faszinierende Natur und Kulturschätze entdecken
  • Camping auf idyllischen unbewohnten Inseln
  • Schnorcheln & Tauchen in traumhaften Korallenriffen
  • Unterwegs mit traditionellem Dhow-Boot
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
  • Einreisebestimmungen

8 Tage Mosambik

Anfragen

Inselhüpfen im unberührten Quirimbas Archipel! Begeben Sie sich auf eine einzigartige Reise in die unberührte Natur von Mosambik. An Bord einer traditionellen hölzernen Dhow erleben Sie die Schönheit des Inselarchipels bei dieser 8-tägigen Island Hopping Safari. Sie segeln für vier Nächte durch das Quirimbas Archipel und verbringen im Anschluss drei Nächte in der Ibo Island Lodge. Die Segeltour führt durch die kristallklaren, türkisfarbenen Gewässern vor der mosambikanischen Küste und Sie verbringen Ihre Tage mit Tauchen, Schnorcheln, Kajak fahren und Entspannung. Entdecken Sie die zahlreichen unbewohnten tropischen Inseln und genießen Sie frische Meeresfrüchte und traditionelle Gerichte, die über offenem Feuer von der freundlichen Crew zubereitet werden. Die Nächte verbringen Sie beim Camping auf abgelegenen Inseln und zelten unter dem grandiosen afrikanischen Sternenhimmel. Nach diesem Abenteuer genießen Sie den liebevollen Komfort der Ibo Island Lodge.

1-2. Tag: Pemba - Mucojo - Mogundula Island
3. Tag: Dhow-Safari / Mogundula Island - Ulumbwa
4. Tag: Tagesausflug nach Matemo Island
5-7. Tag: Ibo Island
8. Tag: Ibo Island - Pemba

Leistungen enthalten

  • Inselhüpfen im Quirimbas Archipel lt. Programm
  • 4 Nächte Insel-Hopping in einer traditionellen Dhow
  • komplette Camping- und Kochausrüstung (u.a. Schlafsack, Kissen, Handtücher)
  • 3 Nächte Ibo Island Lodge
  • Ausflüge, Aktivitäten und Besichtigungen gemäß Reiseverlauf
  • Flug von Ibo Island nach Pemba im Kleinflugzeug
  • Alle Transporte und Transfers wie beschrieben

Leistungen nicht enthalten

  • Internationale Flüge (gerne über uns buchbar)
  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Trinkgelder
  • Persönliche Ausgaben
  • Reiseversicherungen
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten

Unterbringung

3x Ibo Island Lodge
4x Mobile Camping

Verpflegung

3x Frühstück, 2x Mittagessen, 2x Abendessen
7x Frühstück
6x Mittagessen
7x Abendessen

Tourbegleitung

Erfahrende englisch- und portugiesischsprachige Segelcrew, örtliche Guides

Transportarten

Dhow, Flugzeug, Minibus

Zusätzliche Übernachtungen

Gerne können Sie Ihren Aufenthalt in der Ibo Island Lodge individuell verlängern. Kontaktieren Sie uns bitte für Zimmerpreise.

Flughafentransfer

Bitte kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gerne!

1-2. Tag: Pemba - Mucojo - Mogundula Island

Herzlich willkommen in Mosambik!
Individuelle Anreise nach Pemba. Sie werden am Flughafen bereits erwartet und begrüßt. Anschließend werden Sie während einer ca. dreistündigen Fahrt nach Mucojo gebracht. Die Fahrt führt entlang idyllischer Landstraßen und Sie erhalten erste Eindrücke der Landschaft im wenig besuchen Norden von Mosambik. Von Mucojo geht es mit dem Dhow-Segelboot nach Mogundula Island.

Mogundula Island ist eine der schönsten Inseln des Archipels. Hier verbringen Sie die folgenden beiden Tage und werden diese wundervolle Insel erkunden! Unter den Einheimischen ist die Insel unter "Insel mit dem Heiligen See" bekannt. Besonders interessant ist hier die Vogelwelt. Das glasklare Wasser an den weißen Sandbänken lädt zum Schwimmen ein. Die farbenprächtige Unterwasserwelt bietet exzellente Möglichkeiten zum Schnorcheln.

Unser mobiles Camp errichten wir im Schatten der Bäume und normalerweise haben wir dieses magische unbewohnte Inselparadies voll und ganz für uns allein! Vom Camp aus können Sie mit dem Dhow einen Ausflug zur Halbinsel Pangane und/oder nach Macaloe Island unternehmen.
Den folgenden Tag verbringen Sie damit, die Insel  genauer zu erkunden und unternehmen Ausflüge zur Pangane Halbinsel und/oder nach Makaloe Island.
(1xF/1xM/2xA)

3. Tag: Dhow-Safari / Mogundula Island - Ulumbwa

Heute geht es auf zur Erkundung des Quirimbas-Archipels! Während unserer Ibo Island Hopping Safari segeln wir an Bord einer traditionellen hölzernen Dhow mit einem professionellen Guide und Crew durch das Quirimbas Archipel.
Sie segeln über klarem blauem Wasser mit unberührten und bunten Korallen unter Ihnen, die Sie bei Schnorcheltouren bewundern können. An der Flussmündung des Ulumbwa befinden sich viele malerische Fischerdörfchen.  Wir campen in der freien und unberührten Wildnis Mosambiks.


Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

4. Tag: Tagesausflug nach Matemo Island

Türkisfarbenes Wasser und eine wunderschöne Landschaft erwarten Sie heute. Am frühen Morgen geht es auf einen Segeltörn zur Ulumbwa-Mündung, wo Sie eine Vielzahl an Vögeln und Mangroven sehen können. Am Nachmittag steht eine Tour durch ein authentisches Fischerdorf auf dem Programm. Lernen Sie mehr über das einfache  Leben des Fischervolks mit Hilfe Ihres ortskundigen Führers kennen. An der südlichen Spitze von Matemo Island wird ein weiterer Stopp eingelegt, um diesen Teil der Insel zu erkunden. Danach geht es zurück zum Camp.


5. -

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

5-7. Tag: Ibo Island

Heute geht es zu einer der wahrscheinlich spannendsten Attraktionen in den Quirimbas: zu Ibo Islands 200 Jahre alter Geisterstadt und der Festung aus dem 16. Jahrhundert, die Sie auf eine Reise in eine längst vergessene  Ära mitnehmen. Ibo gilt aus kultureller und geschichtlicher Sicht als eines der Juwelen Mosambiks. Arabische Kaufleute begannen schon im 16. Jahrhundert Handel mit Sklaven, Gold und Elfenbein mit der einheimischen Bevölkerung zu betreiben. Heute ist Ibo dank seiner reichen Geschichte und seiner kolonialen Architektur, des traditionell überlieferten Kunsthandwerks der Schmuckherstellung aus der arabischen Epoche, seinen einzigartigen Landschaften und seinen warmen Lichtern bei Sonnenuntergang auf dem Wege ein UNESCO Weltkulturerbe zu werden.
Erkunden Sie die Insel bei einer geführten Tour mit einem einheimischen Guide. Sie besichtigen das Zentrum von Ibo mit seinen alten Ruinen, seiner architektonischen Pracht aus der portugiesischen Epoche der Kolonialzeit, seinen Forts und Befestigungsanlagen und vielen weiteren bis heute erhaltenen Zeugen vergangener Jahrhunderte. Das kulturelle Erbe und die Lebensweise, die sich über hunderte von Jahren nicht verändert hat, sind besonders spannend zu beobachten. Spazieren Sie durch die mysteriösen Ruinen von Festungen und alten Handelsgebäuden und spüren Sie die Anwesenheit mächtiger Geschichten, die die uralten Gemäuer zu erzählen haben.

Anschließend werden Sie zur Ibo Island Lodge gebracht, die sich an einem traumhaften Uferabschnitt befindet. Die Lodge bietet spektakuläre Aussichten auf die Küste und beherbergt die Gäste in wunderschönen einfachen und dennoch eleganten Zimmern. Historische, koloniale Herrenhäuser mit hohen Wänden wurden stilvoll renoviert und mit verschiedenen Veranden, tropischen Gärten und einem eindrucksvollen Dachrestaurant, von dem aus man in traumhafter Kulisse den Sonnenuntergang beobachten kann, ausgestattet. Das Motto in der Ibo Island Lodge heißt Entspannung und Erholung.
 (3xF/3xM/3xA)

8. Tag: Ibo Island - Pemba

Mit dem Kleinflugzeug geht es zurück nach Pemba. Während des Fluges erwartet Sie ein herrlicher Ausblick über die Inselwelt und die türkisschimmernden Gewässer. Die Tour endet mit Ankunft am Flughafen Pemba. Individuelle Rück- oder Weiterreise.

Verpflegung: 1x Frühstück

Jetzt anfragen oder buchen
Bitte kontaktieren Sie uns zu aktuellen Terminen und Verfügbarkeiten
Anfragen
Anschlussprogramm / Variante
Wir bieten auch eine Dhow Segeltour im Bazaruto Archipel an:
"Mosambik Dhow Camping Safari" (Tourcode: 114Y32004)

Auf Wunsch können Sie Ihren Aufenthalt in der Ibo Island Lodge verlängern oder verbringen Sie ein paar entspannte Tage auf der Privatinsel Quilalea im luxuriösen Boutique-Hotel Azura.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren