Im Herzen von Myanmar

Reise in die Heimat von über 2.200 Tempen und Pagoden

  • Führe ein Gespräch mit einem Mönch über den Buddhismus und das alltägliche Leben
  • Erlerne bei einer Kochvorführung von einem lokalen Koch die Grundlagen der burmesischen Küche
  • Fahre auf dem idyllischen Inle-See an schwimmenden Dörfern vorbei
  • Erkunde die Pagoden und Klöster dieses historischen Landes
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
  • Einreisebestimmungen

12 Tage Myanmar

Tempel Klöster Wildnis Historische Stätten Anfragen

Sonderkonditionen

Begib dich auf eine neue Art von Abenteuer und tauche ein in die warme und geheimnisvolle Kultur von Myanmar (Burma). Fahre auf dem mächtigen Fluss Irrawaddy in die historische Stadt Bagan, Heimat von über 2200 wunderschönen Tempeln und Pagoden. Erkunde die schwimmenden Dörfer am ruhigen Inle-See. Besuche das Kloster Kyan Sithar Umin für ein Treffen mit einem buddhistischen Mönch und steige auf den Mandalay Hill und genieße Zeit zum Nachdenken während du auf die umliegende, ruhige Landschaft blickst. Diese unvergessliche Reise ist weitaus mehr als nur ein Urlaub.

1. Tag: Yangon
2. Tag: Yangon - Mandalay
3. Tag: Mandalay
4. Tag: Mandalay
5. Tag: Mandalay - Bagan
6. Tag: Bagan
7. Tag: Bagan
8. Tag: Bagan - Inle See
9. Tag: Inle See
10. Tag: Inle See - Kalaw
11. Tag: Kalaw - Yangon
12. Tag: Yangon

Leistungen enthalten

  • Myanmar Rundreise gemäß Programm
  • Transporte, Unterkünfte und Mahlzeiten gemäß Programm
  • Inlandsflüge
  • Transfer zum Hotel am Ankunftstag
  • Ausflüge, Aktivitäten und Besichtigungen gemäß Reiseverlauf
  • Tour durch Mandalay
  • Bootsfahrt und Besichtigung des Dorfes Mingun
  • Besichtigung von Sagaing
  • Besichtigung von Amarapura
  • Flussfahrt am Irrawaddy
  • Archäologische Tour in Bagan
  • Besuch des Klosters Kyan Sithar Umin, Bagan
  • Besuch einer Palmweinfarm
  • Besuch des Taungkalat-Klosters und der Umgebung rund um Mount Popa
  • Besuch des Shwe-Yan-Pyay-Klosters
  • Tour durch Nyaung Shwe mit der Fahrradrikscha
  • Inle See: Bootsfahrt & Dorftour
  • Burmesische Kochvorführung, Inle Lake
  • Besuch einer Zigarrenfabrik
  • Besuche der Phaung-Daw-Oo-Pagode und des Nge-Phe-Chaung-Klosters
  • Besuch der Shwedagon Pagode in Yangon

Leistungen nicht enthalten

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten

Unterbringung

10x Komfort-Hotel
1x Mittelklasse-Hotel
Die Unterbringung erfolgt im Doppelzimmer. Alleinreisende teilen sich das Zimmer mit einem/einer weiteren gleichgeschlechtlichen Reiseteilnehmer/in.

Gegen Aufpreis ist auch die Unterbringung im Einzelzimmer buchbar.

Verpflegung

11x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen
Plane zusätzlich USD 200-270 für nicht inbegriffene Mahlzeiten ein.

Tourbegleitung

Englischsprachiger Reiseleiter und lokale Guides

Transportarten

Reisebus, Flugzeug, Boot

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

Flughafentransfer

Der Transfer bei Anreise ist inklusive

Optionale Ausflüge / Zusatzleistungen

  • Einzelzimmer-Zuschlag (Aufpreis: 1.489 €)
  • Ballonfahrt über Bagan (Oktober bis März) (Aufpreis: 325 €)
Folgende Ausflüge kannst du gegen Aufpreis direkt zusammen mit der Tour buchen:

Ballonfahrt über Bagan (Oktober bis März):
Hüpfe früh aus den Federn und genieße eine kleine Erfrischung, bevor du abhebst. Mit einem erfahrenen Ballonfahrer gleitest du über Dörfer, Tempel und malerische Landschaften und kannst den Morgen über Bagan in voller Pracht genießen. Nach der Landung feierst du die unvergessliche Ballonfahrt mit einem Glas Champagner. Bitte beachte, dass die Teilnahme nur für Personen bis 125 kg möglich ist.

1. Tag: Yangon

Heute ist Anreisetag, daher sind keine Aktivitäten geplant. Der Transfer vom Flughafen zum Hotel ist inklusive. Zeit zur freien Verfügung, um zu entspannen und die Stadt zu erkunden. Nach einem Treffen mit der Gruppe im Hotel lassen wir uns mit der Gruppe ein optionales Abendessen schmecken, bei dem du einige Köstlichkeiten der einheimischen Küche probieren kannst.

Unterkunft: Rose Garden Hotel (oder ähnlich)

2. Tag: Yangon - Mandalay

Fliege nach Mandalay und entdecke diese uralte Stadt und ihre Sehenswürdigkeiten, darunter Königspalast, Kuyuk-Taw-Gyi-Pagode, Kuthodaw-Pagode und Mahamuni-Tempel. Spaziere auf den Mandalay Hill und genieße die Aussicht auf die umliegende Landschaft.

Enthaltene Aktivitäten:
Besuch des Mandalay Hill
Genieße den Spaziergang hinauf auf diesen 240 m hohen Hügel, berühmt für die unzähligen Pagoden und Kloster auf seiner Spitze. Für den recht steilen Aufstieg wirst du mit einer fantastischen Aussicht belohnt. Wenn du dir deine Kräfte lieber sparen möchtest, kannst du natürlich auch den Lift hinauf nehmen.

Besuch im Shwenandaw Kyaung Kloster (Goldener Palast)
Dieses beeindruckende Kloster, das als der „Goldene Palast“ bekannt ist, war ursprünglich Teil des königlichen Palastes in Amarapura. Bewundere die feinen Holzschnitzereien der buddhistischen Sagen – das Kloster ist ein fantastisches Beispiel der traditionellen burmesischen Architektur.

Besuch der Kyauk-Taw-Gyi-Pagode
Sieh dir den gewaltigen Marmorbuddha in dieser wunderschönen Pagode an. Das Material dafür stammte aus einem Marmorsteinbruch in Sagyin und 10.000 Arbeiter brauchten beinahe zwei Wochen, um es vom Fluss an seinen heutigen Standort zu transportieren.

Besuch der Kuthodaw-Pagode
Besuche diese beeindruckende Pagode mit ihren goldenen und weißen Tempeln im traditionellen burmesischen Stil. Die Kuthodaw-Pagode ist ein buddhistischer Stupa, in dem sich das angeblich größte Buch der Welt befindet. Diese Sehenswürdigkeit ist für Anhänger des Theravada-Buddhismus von großer spiritueller Bedeutung, fasziniert jedoch alle Besucher völlig unabhängig von ihrer Religionszugehörigkeit.

Besuch der Mahamuni-Pagode (Buddhatempel)
Besuche den 100 Jahre alten und 3,5 m hohen legendären Arakan-Buddha. Der Tempel mit diesem prachtvollen, bronzenen und vergoldeten Buddha ist eine wichtige Pilgerstätte. Bewundere die atemberaubende Statue und erfahre mehr über die Bedeutung des Tempels.

Unterkunft: Mercure Mandalay Hill Resort (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

3. Tag: Mandalay

Bootsfahrt zum Dorf Mingun, wo du die Pagoden und die lokalen Handwerker besuchst. Besuche das spirituelle Zentrum Burmas bei Sagaing und die alte Hauptstadt Amarapura.

Enthaltene Aktivitäten:
Bootsfahrt und Besuch des Dorfes Mingun
Unternimm eine entspannte Bootsfahrt in diese malerische Dorf. Besuche die Mingun-Glocke, mit mehr als 87 Tonnen Gewicht und über 3,7 m Höhe die größte intakte Glocke der Welt. Und kann immer noch mächtig Lärm machen.

Ausflug zum Sagaing Hill
Der mit 600 weiß gestrichenen Pagoden und Klöstern bebaute Sagaing Hill gilt als das religiöse Zentrum Myanmars. Hier wohnen 3.000 Mönchen und befinden sich 100 Meditationszentren. Besuche Pagoden wie Swan Oo Pon Nya Shin und U Min Thone Sae während du in der Gegend bist.

Besuch in Amarapura
Entdecke die ehemalige Hauptstadt, Amarapura, die „Stadt der Unsterblichkeit“. Besuche eine Seidenweberei und das Mahagandayon-Kloster, wo mehr als 1000 Mönche leben. Genieße die herrliche Aussicht von der U-Bein-Brücke, eine über 200 Jahre alte Teakholzbrücke.

Unterkunft: Mercure Mandalay Hill Resort (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

4. Tag: Mandalay

Erkunde Mandalay weiter und nutze die Zeit zur freien Verfügung.

Unterkunft: Mercure Mandalay Hill Resort (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

5. Tag: Mandalay - Bagan

Auf einer ganztägigen Bootsfahrt auf dem Irrawaddy zum antiken Bagan kannst du entspannen und die Sehenswürdigkeiten am Flussufer bewundern.

Nach dem Frühstück im Hotel erfolgt der Transfer zum Bootsanleger, um mit dem Boot nach Bagan (Nyaung U) zu fahren. Die Reise dauert 7–11 Stunden, je nach Jahreszeit und Wasserpegel. An Bord gibt es ein kleines Café, das Getränke und leichte Mahlzeiten (für gewöhnlich Sandwiches, Snacks und Instantnudeln) bietet.

Enthaltene Aktivitäten:
Flussfahrt auf dem Irawadi
Genieße einen entspannenden Tag mit einer Fahrt auf dem Irawadi. Beobachte, wie das tägliches Leben entlang des Flusses an dir vorbeizieht und gönne dir eine wohlverdiente Pause von der Hektik deiner Erkundungstouren.

Fahrzeit: ca. 12 Std.
Fahrstrecke: ca. 177 km

Unterkunft: Myanmar Treasure Resort (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

6. Tag: Bagan

Erkunde die historischen Stätten von Bagan, darunter die Tempel der Shwedagon-Pagode, die Gubyaukgyi-(Wetkyi-in)-Höhlentempel und die Tempel Manuha und Nan Paya. Besuche auch das Kloster Kyan Sithar U Min, wo wir uns mit einem Mönch über Buddhismus und das Klosterleben unterhalten.

Enthaltene Aktivitäten:
Führung durch Bagan
Genieße eine Führung durch das schöne Bagan, angefangen bei einem hohen Tempel mit einem Panoramablick über die Stadt. Bei einem Besuch auf dem farbenfrohen Nyaung Oo-Markt und der goldenen Stupa der Shwezigon Pagode erhältst du eine Einführung in Bagans reiche Geschichte. Erkunde Wetkyi-In Gubyaukgyi, einen Höhlentempel mit exquisiten Jataka-Wandmalereien und den eleganten Htilominlo-Tempel, bekannt für seine feinen Putz-Schnitzereien und lackierten Sandstein-Dekorationen.

Besuch des Klosters Kyan Sithar Umin
Besuche das Kloster Kyan Sithar Umin, wo du mit den Mönchen über den Buddhismus und das Leben sprechen kannst. Eine Erfahrung, die dir Gelassenheit und neue Perspektiven eröffnen wird.

Unterkunft: Myanmar Treasure Resort (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

7. Tag: Bagan

Reise zu einem inmitten einer Palmweinfahrt gelegenen Dorf außerhalb der Stadt. Sieh den Einheimischen zu, wie sie auf die Palmen klettern und den Saft der Palmfrucht ernten, der dann zu Alkohol und Sirup verarbeitet wird.

Optionale Aktivitäten:
Hüpfe früh aus den Federn und genieße eine kleine Erfrischung, bevor du abhebst. Mit einem erfahrenen Ballonfahrer gleitest du über Dörfer, Tempel und malerische Landschaften und kannst den Morgen über Bagan in voller Pracht genießen. Nach der Landung feierst du die unvergessliche Ballonfahrt mit einem Glas Champagner. (330-340 USD pro Person)

Enthaltene Aktivitäten:
Besuch auf einer Palmyrapalmen-Farm
Erfahre mehr über diese Pflanze, die für Myanmar eine wichtige Rolle spielt. Sie wird auch zur Herstellung von Palmwein verwendet.

Taungkalat Kloster und Mount Popa Besuch
Fahre in das Gebiet des Mount Popa und gehe hinauf zum heiligen Kloster Popa Taungkalat.

Unterkunft: Myanmar Treasure Resort (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

8. Tag: Bagan - Inle See

Du reist mit Flugzeug, Bus und Boot zum ruhigen Inle-See. Auf dem Weg besuchst du das Shwe-Yan-Pyay-Kloster, erkundest Nyaung Shwe per Fahrradrikscha und siehst schwimmende Dörfer und Gärten.

An diesem Morgen fliegen wir von Bagan nach Heho und fahren anschließend nach Nyaung Shwe, dem Zugangsort zum Inle-See. Unterwegs halten wir am aus Holz errichteten Shwe-Yan-Pyay-Kloster, das wunderschöne Schnitzereien und eine Sammlung von Buddha-Darstellungen bietet. Besuche auch die Umgebung von Nyaung Shwe mit der Fahrradrikscha, wobei du an den zahlreichen Klöstern vorbeikommst und ruhige Wohnstraßen entlangfährst.

Anschließend gehen wir an Bord eines Bootes und fahren den Kanal hinunter zum Hauptteil des Sees. Unterwegs passieren wir auf Stelzen über dem See errichtete Dörfer, die vom lokalen Intha-Volk bewohnt werden.

Enthaltene Aktivitäten:
Besuch Nyaung Shwe
Besuche Nyaung Shwe mit der Fahrradrikscha. Der Weg führt an zahlreichen Klöstern vorbei und entlang ruhiger Wohnstraßen. Du wirst auch das „Tomatenhaus“ besuchen, wo das am See frisch geerntete Gemüse für die Distribution im restlichen Land sortiert wird.

Fahrzeit: ca. 3.5 Std.

Unterkunft: Amata Resort (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

9. Tag: Inle See

Erkunde den See mit dem Boot und besuche die schwimmenden Dörfer, eine Zigarrenfabrik und den Markt. Besuche die Phaung-Daw-Oo-Pagode und die Inthien-Tempelanlage. Zu Mittag kannst du im Haus eines einheimischen Kochs eine Kochvorführung und ein regionales Mittagessen genießen. Lehne dich zurück und entspanne dich an diesem charmanten Ort am Inle-See und lass dir eine köstliche, hausgemachte Mahlzeit schmecken.

Enthaltene Aktivitäten:
Besuch des Morgenmarktes
Entdecke diesen Markt, auf dem die rund um den See lebenden Menschen täglich zusammenkommen, um Waren zu kaufen und zu verkaufen. Halte Ausschau nach Angehörigen der Pa-Oh, Inthar und Shan in traditioneller Kleidung. Spaziere durch die Marktstände, während dein Guide dir die lokalen Lebensmittel und Waren erklärt.

Besuch der Phaung Daw Oo Pagode
Besuche die Phaung Daw Oo Pagode – dieses Kloster ist für beide Geschlechter zugänglich, doch nur Männer dürfen ein Goldblatt auf die Bilder legen. Sieh dir das Angebot in den Läden an, die traditionelle burmesische und Shan-Waren anbieten.

Besuch des Nga Phe Chaung Klosters
In diesem wunderschönen Kloster findest du dutzende wunderschöne Shan-Buddha-Abbildungen.

Besuch in einer Cheroot-Zigarrenfabrik
Bei einem Besuch in einer Fabrik erfährst du, wie diese typischen burmesischen Zigarren von Hand gerollt werden.

Burmesische Kochvorführung

Unterkunft: Amata Resort (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen

10. Tag: Inle See - Kalaw

Per Boot und Bus geht es in die frische Höhenluft zu dieser ehemaligen britischen Bergstation. Zeit am Nachmittag zur freien Verfügung.

Fahrzeit: ca. 3 Std.

Unterkunft: Dream Mountain Resort (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

11. Tag: Kalaw - Yangon

Rückflug nach Yangon und Besuch der Shwedagon-Pagode. Du hast Zeit zur freien Verfügung, um die Sehenswürdigkeiten und Läden der alten Hauptstadt zu erkunden. Heute Abend hörst du einen Vortrag und genießt ein Abschiedsabendessen im Restaurant LinkAge, einem von „G Adventures for Good“ unterstützten Projekt. Dieses soziale Unternehmen bildet lokale Jugendliche für einen Berufsweg im Gastgewerbe aus.

Enthaltene Aktivitäten:
Besuch der Shwedagon-Pagode
Genieße deinen Aufenthalt in dieser wunderschönen Pagode, die rund 2.500 Jahre alt ist. Die im sanften Morgenlicht glitzernde zentrale Stupa ist umgeben von Dutzenden kunstvoll dekorierten Gebäuden und Statuen und gilt als das Symbol von Yangon.

For Good: LinkAge Restaurant
Yangon ist ein Anziehungsort für Arbeit suchende Teenager und Kinder aus ländlichen Regionen. Leider müssen sie sich ohne Ressourcen oder eine Ausbildung, die ihnen dabei helfen, einen Job zu finden, oft ganz allein durchschlagen. Frau Khin aus Burma/Myanmar hatte die Idee, diesen Jugendlichen zu helfen, indem sie eine Ausbildung erhalten, um im Gastgewerbe erfolgreich zu sein. Unsere Reisenden erhalten die Möglichkeit, ihr Ausbildungsrestaurant zu besuchen und die Auszubildenden kennenzulernen, die soziale Unterstützung, eine Unterkunft, Beratung und eine Ausbildung von FI erhalten.

Unterkunft: Rose Garden Hotel (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Abendessen

12. Tag: Yangon

Abreise zu jeder Zeit möglich.

Verpflegung: 1x Frühstück

Jetzt anfragen oder buchen

Sonderkonditionen

  • Oktober 2020

    • Mo, 19.10.2020 - Fr, 30.10.2020 Ausgebucht
  • November 2020

    • Mo, 09.11.2020 - Fr, 20.11.2020 Ausgebucht
    • Mo, 30.11.2020 - Fr, 11.12.2020 Ausgebucht
  • Dezember 2020

    • Mo, 14.12.2020 - Fr, 25.12.2020 Ausgebucht
    • Mo, 21.12.2020 - Fr, 01.01.2021 Ausgebucht
  • Januar 2021

    • Mo, 11.01.2021 - Fr, 22.01.2021 Ausgebucht
    • Mo, 25.01.2021 - Fr, 05.02.2021 Ausgebucht
  • Februar 2021

    • Mo, 01.02.2021 - Fr, 12.02.2021 Ausgebucht
    • Mo, 22.02.2021 - Fr, 05.03.2021 Ausgebucht
  • März 2021

    • Mo, 15.03.2021 - Fr, 26.03.2021 Ausgebucht
NATIONAL GEOGRAPHIC JOURNEYS
Du hast schon immer davon geträumt, die Welt so zu erleben wie im National Geographic Magazin? Jetzt hast du die Chance dazu.

National Geographic Journeys ist eine exklusive Sammlung außergewöhnlicher Reisen, auf denen du die Kultur und Natur der schönsten Orte unseres Planeten noch intensiver erlebst. Die Reisen bieten mehr inbegriffene Leistungen, mehr aktive Entdeckungen, Begegnungen mit lokalen Experten und jede Menge Freiheit – und alles verbunden mit der Struktur und Sicherheit einer Kleingruppenreise.

Dies sind nicht nur einfach Reisen - es sind einmalige Gelegenheiten, die Welt durch die Augen von Tierforschern, Historikern, Naturschützern und weiteren außergewöhnlichen von National Geographic unterstützten Experten zu sehen und dadurch noch besser kennenzulernen. Und mit Premium-Unterkünften, vielen inbegriffenen Leistungen und privaten
Transportmitteln musst du beim Entdecken der Welt nicht auf Komfort verzichten.

Die gewählten Unterkünfte spiegeln den einzigartigen Charakter des Reiselandes wider. Einige dieser Hotels und Hütten inspirieren mit ihrer Geschichte, andere begeistern mit ihrer Aussicht. Doch so vielfältig die Unterkünfte auch sind, haben sie alle eines gemeinsam: Jede einzelne von ihnen bereichert
deine Reiseerfahrung.

National Geographic Journeys bieten die perfekte Mischung aus Must-See-Highlights, aktiven Erlebnissen und Gelegenheiten, um echte Verbindungen aufzubauen - mit den Menschen, die wir besuchen, ebenso wie mit jenen, denen wir unterwegs begegnen. Mit National Geographic Journeys unterstützt du gemeinnützige Initiativen in aller Welt und die Arbeit der National Geographic Society im Bereich Naturschutz, Entdeckung, Forschung und Bildung.

Lass dich inspirieren und entdecke deine ganz persönliche Traumreise.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren