Indian Odyssey by Rail

In 54 Tagen rund um den Subkontinent

  • Fahrt mit dem Toy Train in Shimla und Darjeeling
  • Genieße die fantastische Küche an den Garküchen von Goa
  • Schlendere durch die Rajasthani-Straßen von Jaipur - die "Pink City"
  • Erkunde Udaipur - Indiens romantischste Stadt
  • Übernachtung bei Einheimischen in den Kerala Backwaters
  • Besuch des weltberühmten Taj Mahal in Agra
  • Führung durch Colaba und Besuch des Gateway of India
  • Spektakuläre Palastruinen und Tempelanlagen in Hampi
  • Radtour zum Küstentempel von Mamallapuram
  • Abendessen mit einer einheimischen Familie
  • Tagesausflug zum Kloster Rumtek
  • Sonnenaufgang am Tiger Hill erleben & Besuch einer Teeplantage
  • Bootsfahrt auf dem Ganges in Varanasi
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
  • Einreisebestimmungen

54 Tage Indien

Zug Weltkulturerbe Strand Historische Stätten Anfragen

Sonderkonditionen

Zugfahren in Indien versprüht einen ganz eigenen Charme und sorgt sowohl für authentische wie ungewöhnliche Einblicke in die indische Kultur. In 54 Tagen reist du wie die Einheimischen auf Schienen einmal rund um den Subkontinent. Neben Klassikern wie dem weltberühmte Taj Mahal in Agra, den herrlichen Stränden von Goa, einer Bootsfahrt auf dem Ganges sowie einer Übernachtung bei Einheimischen in den wunderschönen Kerala Backwaters erwarten dich auch besondere Erlebnisse wie ein traditionelles Mittagessen mit Kochvorführung bei einer einheimischen Familie, Freizeit in Delhi, ein Ausflug zum berühmte Kloster Rumtek in Sikkim, die Fahrt mit dem Toy Train in Darjeeling und vieles mehr. Erlebe bewegende Momente in einem der faszinierendsten Länder der Erde und eine Reise, die dir noch lange in Erinnerung bleiben wird.

1. Tag: Delhi
2. Tag: Delhi - Amritsar
3. Tag: Amritsar - Dharamshala
4. Tag: Dharamshala
5. Tag: Dharamshala - Mandi
6. Tag: Mandi - Shimla
7. Tag: Shimla
8. Tag: Shimla - Delhi
9. Tag: Delhi
10. Tag: Delhi - Agra
11. Tag: Agra - Jaipur
12. Tag: Jaipur
13. Tag: Jaipur - Udaipur
14. Tag: Udaipur
15. Tag: Udaipur - Bundi
16. Tag: Bundi - Mumbai
17. Tag: Mumbai
18. Tag: Mumbai - Goa
19-21. Tag: Goa
22. Tag: Goa - Hampi
23. Tag: Hampi - Mysore
24. Tag: Mysore
25. Tag: Mysore - Madikeri
26. Tag: Madikeri
27. Tag: Madikeri - Kochi
28-29. Tag: Kochi
30. Tag: Kochi - Alappuzha
31. Tag: Alappuzha - Kanyakumari
32. Tag: Kanyakumari - Madurai
33. Tag: Madurai
34. Tag: Madurai - Mamallapuram
35. Tag: Mamallapuram
36. Tag: Mamallapuram - Chennai
37. Tag: Hyderabad
38. Tag: Hyderabad - Puri
39. Tag: Puri
40. Tag: Puri - Kolkata
41-42. Tag: Kolkata
43. Tag: Kolkata - Jalpaiguri
44. Tag: Jalpaiguri - Darjeeling
45. Tag: Darjeeling
46. Tag: Darjeeling - Gangtok
47. Tag: Gangtok
48. Tag: Gangtok - Kalimpong
49. Tag: Kalimpong - New Jalpaiguri
50. Tag: Mughal Sarai - Varanasi
51. Tag: Varanasi
52. Tag: Varanasi - Lucknow
53. Tag: Lucknow - Delhi
54. Tag: Delhi

Leistungen enthalten

  • Indien Rundreise gemäß Programm
  • Transporte, Unterkünfte und Mahlzeiten gemäß Programm
  • Inlandsflüge (Mumbai - Goa, Hyderabad - Puri)
  • Ausflüge, Aktivitäten und Besichtigungen gemäß Reiseverlauf
  • Besichtigung des Goldenen Tempels und abendliche Militärzeremonie der Grenzsoldaten in Amritsar
  • Besuch des Dalai Lama Tempels
  • Besuch von Bhagsunag
  • Besuch des Taj Mahal in Agra
  • Besuch des Roten Forts
  • Orientierungsspaziergang in Jaipur, Udaipur, Gangtok, Lucknow, Mc Leod Gani und Darjeeling
  • Besuch des Amber Fort
  • Besuch des Jagdish Tempel und Stadtpalast
  • Rajasthani-Kulturshow
  • Besichtigungsrundgang in Bundi mit Stufenbrunnen und Bundi Palast
  • Rundgang durch Colaba (Mumbai)
  • Besuch des Gateway of India
  • Strandvergnügen in Goa
  • Rundgang und Besuch der Ruinen in Hampi
  • Besuch des Hazararama Tempels
  • Besuch von Mysore Palast und Chamunda Hill
  • Besuch im Kloster Namdroling
  • Führung über die Kaffeeplantage
  • Besuch im Madikeri Fort und Amtssitz des Raja
  • Besuch des Fort Kochi
  • Besuch der Chinesischen Fischernetze
  • Backwaters Bootstour
  • Besuch von Vivekananda Rock und Ramkrishna Ashram
  • Besuch des Minakshi Tempels
  • Radtour zum Küstentempel und Strand in Mamallapuram
  • Besuch des Charminar und Golconda Forts
  • Besuch des Jagannath Tempels
  • Besuch des Dorfes Raghurai Pur
  • Besuch des Victoria Memorial
  • Besuch des Hauses von Mutter Theresa
  • Besuch von Tiger Hill bei Sonnenaufgang
  • Besichtigung einer Teeplantage
  • Besuch des Mahakal Tempels
  • Besuch einer Friedenspagode
  • Fahrt mit dem Toy-Train
  • Tagesausflug zum Kloster Rumtek
  • Besuch am Deolo Hill
  • Abendlicher Besuch der Ghats (Varanasi)
  • Bootsfahrt auf dem Ganges
  • Besuch der Bara Imambara

Leistungen nicht enthalten

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten

Unterbringung

17x Mittelklasse-Hotel
1x Einfaches Hotel
5x Nachtzug
28x Standard-Hotel
1x Gastfamilie
1x Gästehaus
Die Unterbringung erfolgt in Doppel- und Mehrbettzimmern. Alleinreisende teilen sich das Zimmer mit einem/einer weiteren gleichgeschlechtlichen Reiseteilnehmer/in.
Gegen Aufpreis ist auch die Unterbringung im Einzelzimmer buchbar (keine Einzelunterbringung im Nachtzug und bei der Gastfamilie möglich).

Verpflegung

3x Frühstück, 1x Mittagessen, 4x Abendessen
Plane USD1215-1580 für nicht inbegriffene Mahlzeiten ein.

Tourbegleitung

Englischsprachiger Reiseleiter, lokale Guides

Transportarten

Bahn, Minibus, Zu Fuß

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

Flughafentransfer

Inklusive am Anreisetag.

Optionale Ausflüge / Zusatzleistungen

  • Einzelzimmer-Zuschlag (Aufpreis: 1.849 €)
  • Im Heißluftballon über Jaipur (Aufpreis: 230 €)
Folgende Ausflüge kannst du gegen Aufpreis direkt zu deiner Tour buchen:

Im Heißluftballon über Jaipur:
Mit der Sonne steigst du am frühen Morgen in den Himmel über der unglaublichen Stadt Jaipur empor. Genieße die Klarheit und Ruhe des Morgens, während du durch die Lüfte gleitest, und beobachte von oben, wie die bunte Stadt langsam zum Leben erwacht. Hoch über Jaipur schwebst du über alte Festungen, prachtvolle Paläste, belebte Dörfer - und Elefanten! Du wirst nie mehr auf den Boden zurückwollen. Angeboten von 15. August bis 30. April.

Bitte beachte, dass sich die Preise/Aktivitäten jederzeit ändern können.

1. Tag: Delhi

Ankunft zu jeder Zeit möglich. Ankunftstransfer durch Women on Wheels, einem von G Adventures unterstützten Projekt, inklusive. Bis zum abendlichen Kennenlernen sind keine Aktivitäten geplant.

Enthaltene Aktivitäten:
Ankunftstransfer

Unterkunft: Hotel Metro Heights (oder ähnlich)

2. Tag: Delhi - Amritsar

Unterstütze G Adventures New Delhi Streetkids Project auf einem inbegriffenen Spaziergang, der von ehemaligen Straßenkinder geführt wird, bevor es weitergeht mit dem Shatabdi Express nach Amritsar. Das Abendessen wird an Bord serviert.

Enthaltene Aktivitäten:
Militärparade der Grenzsoldaten in Wagah
Jeden Abend versammeln sich hier Hunderte von Menschen, um die berühmte Parade und das traditionelle Einholen der Nationalflaggen der indischen und pakistanischen Armee zu sehen.

Besichtigung des Goldenen Tempels
Genieße einen Besuch in diesem wunderschönen Tempel, das heiligste Heiligtum in der Sikh Religion. Der Tempel befindet sich in der Mitte eines heiligen Sees, erreichbar über eine Brücke aus Marmor, und ist absolut atemberaubend. Beobachte das abendliche Ritual, bei dem der Guru Granth Sahib (das heilige Buch) in einer goldenen Palki (Sänfte) aus dem Tempel in das benachbarte Akal Takht Gebäude getragen wird, begleitet von der Fanfare der von den religiösen Führern geblasenen langen Hörner und Trommelrhythmen. Während der Prozession, warten die singenden Gläubigen auf ihre Chance, den heiligen Palki auf ihre Schultern zu nehmen.
Die Küche des Goldenen Tempels serviert eine kostenlose Mahlzeit, die „langar“ genannt wird, für die täglich über 40.000 Besucher, und egal ob alt oder jung, ob reich oder arm, jeder isst gemeinsam, auf dem Boden sitzend.

Orientierungs-Spaziergang
Genieße einen kurzen Spaziergang mit deinem CEO, der dich mit nützlichen Orten an deinem Reiseziel vertraut macht, wie Supermärkten, wichtigen Plätzen und Geldautomaten. Wenn du spezifische oder tiefergehende Informationen zu deinem Reiseziel erhalten möchtest, empfehlen wir dir, eine offizielle geführte Besichtigung zu machen.

Fahrzeit: ca. 6 Std.

Unterkunft: Hotel Dee Intercontinental (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

3. Tag: Amritsar - Dharamshala

Weiterfahrt später nach Dharamshala und Orientierungs-Spaziergang in der Stadt.

Enthaltene Aktivitäten:
Besichtigung des Goldenen Tempels
Genieße einen Besuch in diesem wunderschönen Tempel, das heiligste Heiligtum in der Sikh Religion. Der Tempel befindet sich in der Mitte eines heiligen Sees, erreichbar über eine Brücke aus Marmor, und ist absolut atemberaubend. Beobachte das abendliche Ritual, bei dem der Guru Granth Sahib (das heilige Buch) in einer goldenen Palki (Sänfte) aus dem Tempel in das benachbarte Akal Takht Gebäude getragen wird, begleitet von der Fanfare der von den religiösen Führern geblasenen langen Hörner und Trommelrhythmen. Während der Prozession, warten die singenden Gläubigen auf ihre Chance, den heiligen Palki auf ihre Schultern zu nehmen.
Die Küche des Goldenen Tempels serviert eine kostenlose Mahlzeit, die „langar“ genannt wird, für die täglich über 40.000 Besucher, und egal ob alt oder jung, ob reich oder arm, jeder isst gemeinsam, auf dem Boden sitzend.

Orientierungs-Spaziergang
Genieße einen kurzen Spaziergang mit deinem CEO, der dich mit nützlichen Orten an deinem Reiseziel vertraut macht, wie Supermärkten, wichtigen Plätzen und Geldautomaten. Wenn du spezifische oder tiefergehende Informationen zu deinem Reiseziel erhalten möchtest, empfehlen wir dir, eine offizielle geführte Besichtigung zu machen.

Gehzeit: ca. 1-2 Std.
Fahrzeit: ca. 7 Std.

Unterkunft: Harmony Blue Dharamshala (oder ähnlich)

4. Tag: Dharamshala

Genieße Zeit zur freien Verfügung, um Dharamsala zu erkunden.

Es gibt unzählige Möglichkeiten, seine Freizeit an diesem charmanten Ort zu verbringen. Besuche das Kunstmuseum Kangra, das am Kotwali Bazaar liegt, oder erlebe eine Darbietung der tibetischen Volksoper „Lhamo“ im Tibetan Institute of Performing Arts (Tibetisches Institut für darstellende Künste).

Optionale Aktivitäten:
Besuch des Norbulingka Institute
Entdecke im Norbulingka Institute eine wahre Schatzkammer der tibetischen Kultur im indischen Exil. Nach der chinesischen Invasion 1950 wurden in Tibet zahlreiche Bücher, wertvolle Statuen und Klöster zerstört. Das Norbulingka Institute ist seitdem einer der besten Orte der Welt, um die tibetanische Kunst und Kultur kennenzulernen.

Besuch des Kangra-Kunstmuseums
Diese versteckte Juwel in Kotwali Bazar hat eine Sammlung von Artefakten zu bieten, die bis ins 5. Jahrhundert zurückgehen und einen Eindruck von der reichen Geschichte des Kangra Valley vermitteln. Zum Museum gehört auch eine Galerie mit Kangras berühmten Miniaturmalereien, Skulpturen, Keramiken und anthropologischen Ausstellungsstücken.

Aufführung des Tibetan Institute of Performing Arts
Besuche eine „Lhamo“-Aufführung, eine farbenfrohe und einzigartige tibetische Art der Volksoper, am Tibetan Institute of Performing Arts. Es lohnt sich.

Ausflug zum Tempel Bhagsunag
Du besuchst den Tempel Bhagsunag, wo Gläubige Shiva, den Hindugott der Zerstörung verehren. Du unternimmst eine Wanderung zu einem malerischen Wasserfall.

Enthaltene Aktivitäten:
Dalai Lama Tempel
Der Dalai Lama Tempel Komplex (auch bekannt als Tsuglakhang Tempel) ist ein schöner und friedlicher Ort in Upper Dharamshala. Dekoriert mit den bunten Gebetsfahnen, Gebetsmühlen und Kunstwerken, ist es perfekt für lange, ruhige Spaziergänge, Reflexionen oder Meditationen mit singenden Mönchen.

Unterkunft: Harmony Blue Dharamshala (oder ähnlich)

5. Tag: Dharamshala - Mandi

Erkunde die Stadt Mandi. Mache einen Spaziergang um den Rewalsar-See.

Enthaltene Aktivitäten:
Spaziergang um den Rewalsar-See

Fahrzeit: ca. 5 Std.
Fahrstrecke: ca. 127 km

Unterkunft: Hotel Valley View (oder ähnlich)

6. Tag: Mandi - Shimla

Wir machen uns auf den Weg zum nächsten Ziel, Shimla, der Hauptstadt der Provinz Himachal. Dies war einst die britische Sommerhauptstadt während der Raj-Ära. Schaue dir die Architektur der Kolonialzeit an, die in dieser Stadt noch immer präsent ist.

Fahrzeit: ca. 4 Std.
Fahrstrecke: ca. 163 km

Unterkunft: Harmony Purple Shimla (oder ähnlich)

7. Tag: Shimla

Genieße einen von deinem CEO geführten Orientierungs-Spaziergang in den lokalen Hotspots The Ridge und The Mall und erkunde diese Sommerhauptstadt des britischen Indien. Du kannst auch die Viceregal Lodge besuchen oder die neugotische und elisabethanische Tudor-Architektur der historischen Gebäude bewundern.

Optionale Aktivitäten:
Ausflug zur Viceregal Lodge (Rāshtrapati Niwas)
50INR pro Person. Besuche diese ehemalige Residenz des britischen Vizekönigs von Indiens und erfahre mehr über die Herrschaft des britischen Raj in Indien. Die Viceregal Lodge beherbergt eine Sammlung von Artikeln und Fotos aus der Zeit der britischen Herrschaft.

Enthaltene Aktivitäten:
Orientierungs-Spaziergang durch die Stadtviertel The Ridge und The Mall
Jeder Orientierungs-Spaziergang folgt einer etwas anderen Route, damit unsere CEOs dir ihre Lieblingsplätze in dieser kühlen, angenehmen und charmanten Stadt zeigen können. Besuche die Stadtviertel The Ridge und The Mall und erfahre mehr über den Alltag in Shimla.

Gehzeit: ca. 1 Std.

Unterkunft: Harmony Purple Shimla (oder ähnlich)

8. Tag: Shimla - Delhi

Fahrt mit dem Toy Train, einem Welterbe, von Shimla nach Kalka. Weiterfahrt nach Delhi mit dem Shatabdi Express. Das Abendessen an Bord ist inbegriffen.

Fahre mit der zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörenden Schmalspurbahn von Shimla nach Kalka. Über einen Zeitraum von 3 Stunden windet sich der Zug durch Tunnel, während du die Berglandschaft von Shimla verlässt.

Fahrzeit: ca. 7 Std.

Unterkunft: Hotel Metro Heights (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Abendessen

9. Tag: Delhi

Tag in Delhi zur freien Verfügung.

Unterkunft: Hotel Metro Heights (oder ähnlich)

10. Tag: Delhi - Agra

Nimm den Shatabdi Express Frühzug nach Agra mit Frühstück an Bord. Genieße dann eine geführte Besichtigung des atemberaubenden Taj Mahal und des Agra Forts. Wenn Zeit bleibt, kannst du optional auch Baby Taj besuchen.

Optionale Aktivitäten:
Besuch im Baby Taj
300INR pro Person. Dieses Mausoleum, das aussieht wie eine Schmuckschatulle, wurde vor dem Taj Mahal von der Königin Nur Jahan für ihren Vater erbaut. Bestaune die feinen Deteils dieses Gebäudes; es war das erste Mughal-Gebäude, das komplett mit weißem Marmor verkleidet und mit der Pietra-Dura-Technik (in Marmor eingearbeitete Edelsteine) verziert wurde.

Enthaltene Aktivitäten:
Führung durch den Taj Mahal
Mach einen Haken auf deiner Wunschliste – du hast es zu einem der sieben Wunder der Welt geschafft! Nimm an einer Führung durch Indiens bekanntestes Wahrzeichen und Symbol der Mughal-Architektur teil. Dieses atemberaubende Gebäude aus weißem Marmor wurde vom Großmogul Shah Jehan als Beweis seiner Liebe zu seiner Frau Mumtaz Mahal erbaut und zieht Besucher aus der ganzen Welt an.

Führung durch das Fort in Agra
Genieße eine Führung durch diese aus rotem Sandstein und weißem Marmor erbaute prunkvolle Festungs- und Palastanlage aus der Epoche der Mogulkaiser. Das Fort war der Schauplatz für eine der bedeutendsten Schlachten des indischen Aufstands von 1857, die zum Ende der Herrschaft der British East India Company in Indien führte.

Fahrzeit: ca. 3 Std.

Unterkunft: Hotel Athithi (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

11. Tag: Agra - Jaipur

Steig am Abend in den Shatabdi Express nach Jaipur.

Fahrzeit: ca. 4.5 Std.

Unterkunft: Bissau Palace (oder ähnlich)

12. Tag: Jaipur

Lerne die Stadt auf einem Orientierungs-Spaziergang kennen. Fotografiere den Hawa Mahal (Palast der Winde) und besuche Fort Amber. Schlendere durch die Altstadt und über die Märkte und sieh dir optional den Stadtpalast an. Du hast Zeit zur freien Verfügung, um lokale Kunsthandwerker in einem nahegelegenen Dorf zu besuchen, durch die Jantar Mantar zu spazieren, oder dir in dem spektakulären Art-Déco-Kino Raj Mandir einen Bollywoodfilm ansehen.

Optionale Aktivitäten:
Besuch von Jantar Mantar
200INR pro Person1000INR pro Gruppe. Erfahre beim Besuch der Sternwarte Jantar Mantar, wie die Menschen im alten Indien die Sterne und Planeten beobachtet haben. Sieh dir die Sammlung astronomischer Instrumente an, deren älteste Stücke bis ins Jahr 1727 zurückreichen.

Raj Mandir Kino und Film
200-400INR pro Person. Besuche dieses spektakuläre Art-Déco-Kino und sieh dir einen Bollywoodfilm mit jeder Menge Gesang und Tänzen an.

Enthaltene Aktivitäten:
Orientierungs-Spaziergang
Besuche auf diesem von deinem CEO geführten Orientierungs-Spaziergang die Märkte von Jaipur. Die „Pink City“ ist die Hauptstadt von Rajasthan und eine der wichtigsten historischen Stätten in Indien.

Besuch im Fort Amber
Bestaune die hinduistische und muslimische Architektur vom wunderschönen Fort Amber.

Gehzeit: ca. 1-2 Std.

Unterkunft: Bissau Palace (oder ähnlich)

13. Tag: Jaipur - Udaipur

Genieße auf der Zugfahrt nach Udaipur die vorbeiziehende wunderschöne Landschaft. Ankunft am Abend und Zeit zur freien Verfügung, um Udaipur zu erkunden.

Fahrzeit: ca. 8 Std.
Fahrstrecke: ca. 430 km

Unterkunft: Hotel Treebo Jhalamaan (oder ähnlich)

14. Tag: Udaipur

Genieße einen Orientierungs-Spaziergang mit einem Besuch des Jagdish-Tempels und des Stadtpalasts, einer der größten Königspaläste in ganz Indien. Besuche eine Rajasthani-Kulturshow an der Gangaur Ghat.

Enthaltene Aktivitäten:
Orientierungsspaziergang in Udaipur

Besuch des Jagdish-Tempels
Genieße den Besuch des kunstvoll verzierten Jagdish-Tempels, der Vishnu, dem hinduistischen Gott der Erhaltung der Welt, gewidmet ist. Wirf auf jeden Fall auch einen Blick auf das aus schwarzem Stein gehauene Bild Vishnus im Inneren des Heiligtums.

Besichtigung des Stadtpalastes
Bei einem Besuch in dem größten Palast Rajasthans bekommst du um ein Gefühl dafür, wie die Adeligen dort einst lebten. Genieße die Aussicht von einem der vielen aufwendig verzierten Balkone: Eine Seite überblickt einen schimmernden See und das atemberaubende Lake Palace.

Rajasthani-Kulturshow
Genieße eine abendliche Kulturshow mit traditioneller Musik und Tänzen aus dem Bundesstaat Rajasthan.

Unterkunft: Hotel Treebo Jhalamaan (oder ähnlich)

15. Tag: Udaipur - Bundi

Fahrt mit dem Zug nach Bundi, wo wir uns die Festung und die Stufenbrunnen ansehen.

Enthaltene Aktivitäten:
Besichtigung der Fort Bundi und des Stufenbrunnens
Bundi ist bekannt für seine kunstvollen Festungen und Stufenbrunnen. Das 1354 n. Chr. erbaute Fort überragt die Stadt und ist ein beliebter Aussichtspunkt für Besucher. Der hiesige kunstvoll geschnitzte Stufenbrunnen ist mehr als 45 m tief. Er wurde 1699 erbaut und ist einer der größten Stufenbrunnen in Rajasthan.

Fahrzeit: ca. 4.5 Std.

Unterkunft: Hotel Ishwari Niwas (oder ähnlich)

16. Tag: Bundi - Mumbai

Zeit zur freien Verfügung, um Bundi zu erkunden, bevor du den Mumbai Rajdhani Express Nachtzug nimmst. Das Abendessen wird an Bord serviert

Fahrzeit: ca. 13 Std.

Unterkunft: Nachtzug

Verpflegung: 1x Abendessen

17. Tag: Mumbai

Du kommst am Morgen in Mumbai an, der Heimat von 20 Millionen Menschen. Mach einen Rundgang durch Colaba und sieh dir das Gateway of India an.

Enthaltene Aktivitäten:
Führung durch Colaba
Auf einer Führung durch das charmante mumbaier Stadtviertel Colaba besuchst du die wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Erlebe die herrliche Architektur des Gateway of India, prächtige Kolonialbauten, charmante Cafés und Luxusboutiquen.

Besuch am Gateway of India
Besuche diesen architektonisch wunderschönen Triumphbogen, der bei indischen und ausländischen Touristen gleichermaßen beliebt ist. Er wurde während der britischen Herrschaft erbaut und bietet eine schöne Aussicht auf das Arabische Meer und die Boote die unweit im Wasser liegen.

Gehzeit: ca. 1-3 Std.
Wanderstrecke: ca. 3 km

Unterkunft: Hotel Supreme (oder ähnlich)

18. Tag: Mumbai - Goa

Am Morgen fliegen wir ins wunderschöne Goa. Nutze die Zeit zur freien Verfügung, um am Strand zu relaxen oder die Denkmäler der Stadt zu besuchen.

Optional kannst du die zahlreichen, von den Portugiesen errichteten Bauwerke besuchen, rund um die Kirchen von Velha Goa (UNESCEO-Welterbestätte) schlendern oder Panaji, die Hauptstadt des Bundesstaates, entdecken. Vergiss auch nicht, Gerichte aus Goa zu probieren.

Optionale Aktivitäten:
Besuch von Velha Goa
1600INR pro Gruppe. Erkunde die reiche Geschichte und beeindruckende Architektur des alten Goa, einst die Hauptstadt dieser ehemaligen portugiesischen Kolonie. Dieses UNESCO-Welterbe hat einige atemberaubende Nonnenklöster und Kirchen zu bieten. Sieh dir auf jeden Fall auch die Basílica do Bom Jesus an, in dem die sterblichen Überreste des Heiligen Franz Xavier aufbewahrt werden.

Besuch von Panjim
Schlendere in dieser charmanten Hauptstadt durch das Quartier Latin oder am Flussufer entlang. Mache eine kurze Bootsfahrt, besuche ein Casino oder entspanne dich einfach und genieße die gechillte Atmosphäre. Koste auf jeden Fall auch das köstliche Essen in Goa – aber vorsichtig, es kann scharf sein.

Strandausflug in Goa
5INR pro Person. Entspann dich auf weichem, weißem Sand – Goas Strände sind aus gutem Grund auf der ganzen Welt berühmt. Stille deinen Durst mit einem Smoothie oder frischem Kokoswasser.

Unterkunft: Standard-Hotel

19-21. Tag: Goa

Zeit zur freien Verfügung, um am Strand zu entspannen. Oder du kannst die zahlreichen von den Portugiesen errichteten Monumente besichtigen, zu den Kirchen von Velha Goa (ein UNESCO-Welterbe) spazieren oder Panjim entdecken, die Hauptstadt des Bundesstaats Goa. Lass dir auf jeden Fall auch die goanesische Küche auf der Zunge zergehen.

Unterkunft: Standard-Hotel

22. Tag: Goa - Hampi

Reise mit dem Visakhapatnam Howrah Express und mit dem Minibus nach Hampi im Herzen von Karnataka.

Fahrzeit: ca. 9 Std.

Unterkunft: Clarks Inn Hampie (oder ähnlich)

23. Tag: Hampi - Mysore

Mache einen Rundgang und erkunde die spektakulären Ruinen der Hampi-Paläste, den Vittala-Tempelkomplex, den Virupaksh-Tempel, den Hazararama-Tempel und die Felsblöcke im Fluss. Abends steigst du in den Hampi Express Nachtzug nach Mysore.

Enthaltene Aktivitäten:
Rundgang
Erkunde auf diesem Rundgang die spektakulären Ruinen der Paläste von Hampi, den Hararama-Tempel und die Felsbrocken am Fluss.

Gehzeit: ca. 2 Std.
Fahrzeit: ca. 13 Std.

Unterkunft: Nachzug

24. Tag: Mysore

Nach der Ankunft in Mysore erkundest du den Palast und Chamunda Hill

Enthaltene Aktivitäten:
Besuch von Amba Vilas
Dieser atemberaubende Palast war einst Sitz der Maharadschas von Mysore, die das Land von 1399 bis 1950 regierten. Erfahre hier mehr über die Geschichte der indischen Herrscherfamilien und tauche ein in den Glanz einer längst vergangenen Zeit.

Ausflug zum Chamundi Hill
Besuche den prächtigen, der hinduistischen Göttin Chamundi gewidmeten Tempel auf dem Chamundi Hill.

Unterkunft: Akshaya Mahal (oder ähnlich)

25. Tag: Mysore - Madikeri

Fahrt nach Bylakuppe und Besuch des Namdroling-Klosters, Heimat von fast 5.000 buddhistischen Mönchen und Nonnen. Danach Fahrt nach Madikeri, wo du den Abend verbringst.

Enthaltene Aktivitäten:
Namdroling-Kloster
Das Namdroling-Kloster ist die Heimat von fast 5.000 buddhistischen Mönchen und Nonnen und ein bekanntes Zentrum für die Lehren des Buddha und die Nyingma-Tradition, die älteste der vier großen Schulen des tibetischen Buddhismus.

Fahrzeit: ca. 4 Std.

Unterkunft: Hotel Al Wesal International (oder ähnlich)

26. Tag: Madikeri

Erkunde Madikeri, das Kaffeezentrum Indiens, und genieße eine Führung über eine Kaffeeplantage. Besuche die Festung Madikeri und den berühmten Garten „Raja's Seat“ mit seinen atemberaubenden Anblicken.

Enthaltene Aktivitäten:
Orientierungs-Spaziergang
Genieße einen kurzen Spaziergang mit deinem CEO, der dich mit nützlichen Orten an deinem Reiseziel vertraut macht, wie Supermärkten, wichtigen Plätzen und Geldautomaten. Wenn du spezifische oder tiefergehende Informationen zu deinem Reiseziel erhalten möchtest, empfehlen wir dir, eine offizielle geführte Besichtigung zu machen.

Führung auf einer Kaffeeplantage
Begib dich in die Berge und besuche eine der vielen Kaffeeplantagen in der Region. Hier erfährst du mehr über den Produktionsprozess und kannst ein oder zwei Kostproben des lokal angebauten „Cafés“ genießen und dabei die schöne Landschaft bewundern.

Gehzeit: ca. 1 Std.

Unterkunft: Hotel Al Wesal International (oder ähnlich)

27. Tag: Madikeri - Kochi

Fahrt am Vormittag in die Küstenstadt Kannur. Am Nachmittag geht es mit dem Ernakulam Express nach Kochi.

Fahrzeit: ca. 10 Std.

Unterkunft: Fort Manor (oder ähnlich)

28-29. Tag: Kochi

Erkunde Fort Kochi und Umgebung und sieh dir die berühmten Chinesischen Fischernetze in Aktion an. Falls Zeit bleibt, kannst du auch das jüdische Viertel und die Synagoge, den Holländischen Palast und den Gewürzmarkt besuchen.
Tag 28 ist ein freier Tag in Kochi.

Optionale Aktivitäten:
Jüdische Synagoge
10INR pro Person. Genieße einen Besuch dieser prachtvollen Synagoge in dem Teil von Fort Kochi, in dem einst die jüdische Gemeinde lebte („Jew Town“). Das 1567 von sephardischen Juden errichtete Gebäude ist heute die einzige noch aktive Synagoge in Kochi.

Besichtigung im Dutch Palace
Erkunde die Anlage dieses 1555 erbauten, wunderschönen, weißen Palastes, auch bekannt als der Mattancherry Palast. Bewundere die detaillierten und sehr gut erhaltenen Wandmalereien, die Geschichten aus der hinduistischen Mythologie darstellen. Gewinne einen Eindruck vom königlichen Leben in Kochi und bewundere die hier ausgestellten aufwendigen Baldachins und mit Edelsteinen besetzte Kleidung.

Kochi Spice Market
Berausche deine Sinne und verwöhne deinen Gaumen bei einem Besuch des Gewürzmarkts in Kochi. Kardamom, Koriander und Kreuzkümmel ohne Ende!

Enthaltene Aktivitäten:
Besuch in Fort Kochi
Genieße deinen Aufenthalt im charmanten Fort Kochi, das eine lang vergangene Ära zum Leben erweckt. Spaziere durch die gepflasterten Straßen, besuche herrliche Teehäuser und genieße einen entspannenden Drink am Ufer. Vasco de Gamas Grabstein und die berühmte blaue Synagoge darfst du hier auf keinen Fall verpassen.

Besuch bei den Chinesischen Fischernetzen
Besuche die herrlichen Fischernetze, die ein Wahrzeichen von Kochi sind. Sie waren ein Geschenk des chinesischen Kaisers Kubalagi an den König von Kochi im 14. Jahrhundert, als die beiden Reiche Handelspartner waren.

Gehzeit: ca. 1-2 Std.
Wanderstrecke: ca. 2 km

Unterkunft: Fort Manor (oder ähnlich)

30. Tag: Kochi - Alappuzha

Nimm am Morgen den Frühzug nach Alappuzha und erkunde den Kerala Backwaters. Spaziere durch die Reisfelder und fahre mit dem Kanu durch die Kanäle, für die die Region berühmt ist.
Heute Abend lernst du bei einer Gastfamilie den lokalen Lebensstil kennen.

Enthaltene Aktivitäten:
Bootsfahrt in Kerala
Genieße eine Bootsfahrt durch die wunderschönen Kerala Backwaters. Freue dich auf üppige grüne Landschaft und jede Menge Kokospalmen.

Fahrzeit: ca. 2 Std.

Unterkunft: Gastfamilie

Verpflegung: 1x Abendessen

31. Tag: Alappuzha - Kanyakumari

Zeit zur freien Verfügung in Kerala. Abends fährst du mit dem Zug nach Kanyakumari, wo du einen ganzen Tag Zeit hast, um die Region zu erkunden

Fahrzeit: ca. 5 Std.

Unterkunft: Hotel Singaar International (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

32. Tag: Kanyakumari - Madurai

Verbringe den Tag in Kanyakumari. Fahre zur Südspitze von Indien und nimm eine Fähre nach Vivekananda Rock und Ramkrishna Ashram. Abends fährst du mit dem Kanyakumari Express nach Madurai.

Enthaltene Aktivitäten:
Besuch am Vivekananda Rock und im Ramakrishna Ashram
Unterimm eine schöne Fährfahrt zum Vivekananda Rock, eine kleine, rund 100 m vom Festland entfernte Insel. Misch dich unter den vielen Pilger, die diese heilige Stätte besuchen – sie ehrt den hinduistischen Dichter und Philosoph Swami Vivekananda. Erfahre mehr über den Hinduismus im idyllischen Ramakrishna-Ashram der Ramakrishna-Mission, eine nach dem Philosophen Swami Ramakrishna benannte hinduistische Bewegung.

Fahrzeit: ca. 5.5 Std.

Unterkunft: Rio Grande Hotel Madurai (oder ähnlich)

33. Tag: Madurai

Erkunde den Minakshi-Tempel und die farbenprächtigen Märkte von Madurai.

Optionale Aktivitäten:
Fahrradrikscha Tour
350INR pro Person. Lehn dich zurück und genieße diese umweltfreundliche Tour mit einer Fahrradrikscha! Erlebe die Sehenswürdigkeiten in einem gemütlicheren Tempo und von der Straße aus. Sieh dir den Obst- und Gemüsemarkt an, das Ölpressen mithilfe von Ochsen, und das berühmte Gandhi-Museum.

Gandhi-Museum
Erfahre in diesem Mahatma Gandhi gewidmeten Museum mehr über das Leben und die Prinzipien des weltweit bekanntesten Verfechters des Friedens und der Gewaltfreiheit.

Besuch im Thirumalai Nayak Palast
50INR pro Person1200INR pro Gruppe. Besuche die bis heute erhaltenen Überreste des Palasts des Herrschers Thirumalai Nayak – er leistete einen großen Beitrag zum wunderschönen Meenakshi-Tempel, der weniger als 2 km entfernt liegt.

Enthaltene Aktivitäten:
Besuch des Minakshi-Tempels
Besuche den prachtvollen Minakshi-Tempel, der als das schönste religiöse Bauwerk in Südindien gilt. Diese gigantische Tempelanlage ist Shiva und seiner Gattin Parvati, in Südindien auch Minakshi genannt, gewidmet. Bereits bevor du durch die massiven steinernen Mauern rund um den Tempel trittst, kannst du die neun beeindruckenden und hoch emporragenden Gopurams bewundern, gewaltige Tore, die mit bunt bemalten Gipsfiguren von Göttern, sagenhaften Tieren und Monstern verziert sind.

Unterkunft: Rio Grande Hotel Madurai (oder ähnlich)

34. Tag: Madurai - Mamallapuram

Nimm am Morgen den Vaigai Express nach Chengalpattu, bevor es mit dem Minibus nach Mamallapuram weitergeht.

Fahrzeit: ca. 7 Std.

Unterkunft: Hotel Mamalla Inn (oder ähnlich)

35. Tag: Mamallapuram

Radtour zum aus Stein gehauenen Küstentempel und über den Strand von Mamallapuram.

Enthaltene Aktivitäten:
Besichtigung des Küstentempels
Erkunde diese beeindruckende Gruppe von Denkmälern, die während des 7. und 8. Jahrhunderts erbaut wurden und heute ein UNESCO-Welterbe sind. Von allen Gebäuden besticht der Küstentempel durch seine herrliche Aussicht auf das Ufer der Bucht von Bengalen. Dieser Granittempel ist eigentlich ein Doppeltempel, der den hinduistischen Göttern Vishnu und Shiva gewidmet ist.

Besuch des Strandes von Mamallapuram
Spaziere barfuß durch den herrlich weichen Sand an diesem paradiesischen Strand. Beobachte die Fischer, die hier mit ihren Booten rausfahren bzw. ihren Fang an Land bringen.

Unterkunft: Hotel Mamalla Inn (oder ähnlich)

36. Tag: Mamallapuram - Chennai

Fahrt nach Chennai, wo wir uns Marina Beach und St. Thomas Basilica ansehen. Später nehmen wir den Nachtzug nach Hyderabad. Die Unterbringung im Zug heute Nacht erfolgt entweder in zwei- oder dreistöckigen Etagenbetten.

Enthaltene Aktivitäten:
Chennai Stadttour
Lerne dieses kulturelle Zentrum Südindiens kennen mit einem Besuch der St. Thomas Basilica und einem Spaziergang entlang des Marina Beach.

Fahrzeit: ca. 14 Std.

Unterkunft: Nachtzug

37. Tag: Hyderabad

Bei einem Besuch des berühmten Charminar und der geschichtsträchtigen Golkonda erfährst du mehr über die Geschichte der Region

Enthaltene Aktivitäten:
Charminar
Besuche das berühmteste Bauwerk in Hyderabad, das auch „Triumphbogen des Ostens“ genannt wird, und tauche in die lebhafte Atmosphäre rundherum ein. Schau dir auch das Angebot am nahen Laad Bazaar an.

Golkonda Fort Besuch
Erkunde die Überreste der ehemaligen mittelalterlichen Hauptstadt.

Unterkunft: Treebo Grand Plaza

38. Tag: Hyderabad - Puri

Nutze den freien Vormittag, um die Hauptstadt des Bundesstaates Telangana weiter zu erkunden. Flug am Nachmittag nach Bhubaneshwar. Weiter geht es mit dem Minibus bis nach Puri.
Optional kannst du in der Zeit zur freien Verfügung das Salar Jung Museum oder die Qutb-Shahi-Gräber besuchen.

Unterkunft: Hotel Naren Palace (oder ähnlich)

39. Tag: Puri

Erkunde das Dorf Raghuraj Pur und die wunderschönen Strände von Puri.

Enthaltene Aktivitäten:
Besuch des Dorfes Raghuraj Pur
Genieße den Besuch in diesem dem alten Handwerk und traditioneller Kunst gewidmeten Dorf. Hier findest du unter anderem Gotipua-Tanzensembles, Gemälde auf Palmblättern, Steinreliefs und Holzschnitzereien sowie Spielzeug aus Holz, Pappmaché und Kuhdung (ja, richtig gelesen!).

Unterkunft: Hotel Naren Palace (oder ähnlich)

40. Tag: Puri - Kolkata

Nimm den Shatabdi Express Frühzug nach Kolkata und genieße ein Mittagessen im Zug. Ankunft in Kolkata am Nachmittag und Besuch am Abend des Hauses von Mutter Teresa.

Fahrzeit: ca. 8 Std.

Unterkunft: Dee Empresa Hotel (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Mittagessen

41-42. Tag: Kolkata

Erkunde die altertümlichen Monumente und Straßen dieser ehemaligen Hauptstadt aus der britischen Kolonialzeit. Optionale Fährfahrt über den Hugli. Am letzten Abend kannst du mit der Gruppe ein optionales Abendessen in einem der berühmten Restaurants in der Park Street genießen.
Tag 42 ist ein freier Tag in Kolkata.

Optionale Aktivitäten:
Besuch im Victoria Memorial
250INR pro Person. Besuche dieses Anfang des 20. Jahrhunderts erbaute, palastartige Gebäude aus weißem Marmor. Vor diesem Königin Victoria gewidmeten Gebäude befindet sich ein sattgrüner „Maidan“ (Rasen) Die Architektur des Victoria Memorial ist beeindruckend; Es verbindet britisches und Mughal-Design mit Elementen der venezianischen, ägyptischen, islamischen Architektur und anderen Einflüssen.

Besuch des New Market
Besuche den New Market und lerne die Geschichte dieses Einkaufsparadieses kennen. Der offiziell in den 1870ern gebaute Markt war zur Zeit der britischen Kolonialherrschaft die Adresse der wichtigsten Händler. Natürlich kannst du hier auch ein paar Souvenirs mitnehmen!

Fährfahrt auf dem Ganges
20INR pro Person. Erkunde den heiligen Fluss Ganges mit der Fähre.

Optionales Begrüßungstreffen für Reisende auf Kombi-Trips
Du bist mittlerweile vielleicht schon ein alter Hase, was Gruppenreisen angeht, aber höchstwahrscheinlich stoßen auch ein paar neue Reisende zur Gruppe. Nimm am Begrüßungstreffen teil, um die neuesten Mitglieder der Gruppe kennenzulernen und mehr über den nächsten Abschnitt deiner Reise zu erfahren.

Unterkunft: Dee Empresa Hotel (oder ähnlich)

43. Tag: Kolkata - Jalpaiguri

Besuche das Victoria Memorial und entdecke das Mutterhaus der Missionarinnen der Nächstenliebe von Mutter Teresa. Später hast du Zeit zur freien Verfügung und kannst optional das Indian Museum besuchen. Abends steigst du in den Nachtzug New Jalpaiguri Kamrup Express nach New Jalpaiguri.

Enthaltene Aktivitäten:
Besuch im Victoria Memorial
Besuche dieses Anfang des 20. Jahrhunderts erbaute, palastartige Gebäude aus weißem Marmor. Vor diesem Königin Victoria gewidmeten Gebäude befindet sich ein sattgrüner „Maidan“ (Rasen) Die Architektur des Victoria Memorial ist beeindruckend; Es verbindet britisches und Mughal-Design mit Elementen der venezianischen, ägyptischen, islamischen Architektur und anderen Einflüssen.

Besuch im Haus von Mutter Teresa

Fahrzeit: ca. 13 Std.

Unterkunft: Nachtzug

44. Tag: Jalpaiguri - Darjeeling

Ankunft in New Jalpaiguri und Weiterfahrt im Minibus nach Darjeeling. Berühmt für den schwarzen Tee, der zwischen den Teeplantagen angebaut wird, genießen wir die malerische Aussicht auf Darjeeling. An den Ausläufern des Himalaya gelegen, kann man erwarten, dass sich das Klima stark von den Ebenen unterscheidet.

Enthaltene Aktivitäten:
Orientierungs-Spaziergang
Genieße einen kurzen Spaziergang mit deinem CEO, der dich mit nützlichen Orten an deinem Reiseziel vertraut macht, wie Supermärkten, wichtigen Plätzen und Geldautomaten. Wenn du spezifische oder tiefergehende Informationen zu deinem Reiseziel erhalten möchtest, empfehlen wir dir, eine offizielle geführte Besichtigung zu machen.

Gehzeit: ca. 1 Std.
Fahrzeit: ca. 4 Std.
Fahrstrecke: ca. 115 km

Unterkunft: Krishna Residency (oder ähnlich)

45. Tag: Darjeeling

Beobachte den Sonnenaufgang bei Tiger Hill, besuche eine Teeplantage und erkunde den Mahakal Tempel. Später fährst du mit einer Museums-Dampflok der Darjeeling Himalayan Railway, ein UNESCO-Weltkulturerbe. Weiter geht es mit einem Besuch der Friedenspagode und einer Kochdemonstration in einem familiengeführten lokalen Restaurant.

Bitte beachte, dass die Kochvorführung gelegentlich nach Varanasi verlegt werden kann, um besser in das Tagesprogramm zu passen.

Enthaltene Aktivitäten:
Besuch am Tiger Hill zu Sonnenaufgang
Fahre zum Gipfel des Tiger Hill, berühmt für seine atemberaubende Aussicht auf Mt. Everest und Mt Kangchenjunga. Besuche ihn rechtzeitig zu Sonnenaufgang, um zu sehen, wie die Berge in ein rosa Licht getaucht werden.

Besuch auf einer Teeplantage
Besuche die Tukvar-Teeplantage, die im Jahr 1952 von den Briten angepflanzt wurde. Dies ist der älteste Teeplantage und der weltberühmte Darjeeling-Tee, bekannt als der Champagner des Tees wird hier produziert. Lass dir eine Tasse schmecken!

Besuch des Mahakal-Tempels
Genieße den Besuch dieses charmanten, auf einem Hügel gelegenen Tempels. In seinem Inneren findest du eine Höhle, die als heilige Stätte für die Anbetung von Shiva, dem hinduistischen Gott der Zerstörung, dient. Früher befand sich hier ein buddhistisches Kloster und es ist auch heute noch eine bedeutende Pilgerstätte.

Besuch der Friedenspagode
Besuche diese wunderschöne Pagode, die unter der Anleitung eines buddhistischen Mönches aus Japan errichtet wurde. Wie andere Friedenspagoden in aller Welt wurde sie mit dem Ziel errichtet, Menschen zusammenzubringen und die friedliche Atmosphäre zu schaffen, die sie sich wünschen.

Unterkunft: Krishna Residency (oder ähnlich)

46. Tag: Darjeeling - Gangtok

Weiter geht es im privaten Minibus nach Gangtok, wo du einen Orientierungs-Spaziergang durch die Stadt machst.

Enthaltene Aktivitäten:
Orientierungs-Spaziergang
Genieße einen kurzen Spaziergang mit deinem CEO, der dich mit nützlichen Orten an deinem Reiseziel vertraut macht, wie Supermärkten, wichtigen Plätzen und Geldautomaten. Wenn du spezifische oder tiefergehende Informationen zu deinem Reiseziel erhalten möchtest, empfehlen wir dir, eine offizielle geführte Besichtigung zu machen.

Gehzeit: ca. 1 Std.
Fahrzeit: ca. 4 Std.
Fahrstrecke: ca. 100 km

Unterkunft: Maple Wood Resort (oder ähnlich)

47. Tag: Gangtok

Genieße einen freien Tag in Gangtok.

Unterkunft: Maple Wood Resort

48. Tag: Gangtok - Kalimpong

Weiterfahrt mit dem Privatfahrzeug nach Kalimpong. Unterwegs halten wir am Kloster Rumtek. Gemeinsam mit unserem Reiseleiter unternehmen wir einen Orientierungsspaziergang in Kalimpong.

Enthaltene Aktivitäten:
Orientierungs-Spaziergang
Genieße einen kurzen Spaziergang mit deinem CEO, der dich mit nützlichen Orten an deinem Reiseziel vertraut macht, wie Supermärkten, wichtigen Plätzen und Geldautomaten. Wenn du spezifische oder tiefergehende Informationen zu deinem Reiseziel erhalten möchtest, empfehlen wir dir, eine offizielle geführte Besichtigung zu machen.

Gehzeit: ca. 1 Std.
Fahrzeit: ca. 3 Std.
Fahrstrecke: ca. 75 km

Unterkunft: Breathing Stone Hotel (oder ähnlich)

49. Tag: Kalimpong - New Jalpaiguri

Fahrt zum Bahnhof New Jalpaiguri mit Zwischenstopp auf dem Weg zu den Deolo Hills, um die Aussicht auf die Berglandschaft zu genießen. Wir nehmen den Nachtzug nach Varanasi.

Enthaltene Aktivitäten:
Deolo Hills
Besuche Deolo Hills, den höchsten Punkt in Kalimpong, und genieße die Aussicht auf die Berglandschaft.

Fahrzeit: ca. 23 Std.
Fahrstrecke: ca. 800 km

Unterkunft: Nachtzug

50. Tag: Mughal Sarai - Varanasi

Ankunft in Mughalsarai am Morgen. Danach geht es mit dem Minibus weiter nach Varanasi. Genieße einen abendlichen Besuch der Ghats.

Enthaltene Aktivitäten:
Besichtigung der Ghats
Wandere in Varanasi entlang der Ghats (Treppen am Flussufer), die in den Heiligen Fluss Ganges führen. Die Ghats werden alle für unterschiedliche Zwecke benutzt – einige zum Baden, einige für Puja-(Gebets)-Zeremonien, andere für Feuerbestattungen.

Gehzeit: ca. 1-3 Std.
Wanderstrecke: ca. 8 km
Fahrzeit: ca. 1 Std.

Unterkunft: Hotel Vaibhav (oder ähnlich)

51. Tag: Varanasi

Genieße eine Bootsfahrt auf dem Ganges bei Sonnenaufgang. Nutze einen freien Nachmittag, um Sarnath und Varanasi zu erkunden.

Enthaltene Aktivitäten:
Morgendliche Bootsfahrt auf dem Ganges
Erlebe den Sonnenaufgang auf einem Boot am heiligen Ganges, zu dem Hindus aus aller Welt pilgern, um sich von ihren Sünden reinzuwaschen und ihre toten Angehörigen einzuäschern. Beobachte die morgendlichen Rituale des Badens und Einäscherns am Fluss.

Unterkunft: Hotel Vaibhav (oder ähnlich)

52. Tag: Varanasi - Lucknow

Am Morgen steigst du in den Intercity Varanasi-Lucknow. Besuche am Nachmittag den Bara Imambara.

Enthaltene Aktivitäten:
Besuch im Bara Imambara
Besuche den berühmten schiitischen Schrein in Lucknow. Dieser riesige Schrein mit seiner reich verzierten Mughal-Architektur ist ein eindrucksvoller Anblick.

Fahrzeit: ca. 6 Std.

Unterkunft: Standardhotel

53. Tag: Lucknow - Delhi

Verbringe den Tag mit dem Erkunden von Lucknow. Optional kannst du die Residenz erkunden und in die Geschichte der Kolonialzeit eintauchen. Am Nachmittag steigst du in den Swarna Shatabdi Express nach Delhi und genießt ein Abendessen im Zug. Genieße die letzte Nacht der Reise und das pulsierende Leben in Delhi.

Fahrzeit: ca. 6 Std.

Unterkunft: Hotel Metro Heights (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Abendessen

54. Tag: Delhi

Abreise zu jeder Zeit möglich.

Jetzt anfragen oder buchen

Sonderkonditionen

Bitte kontaktieren Sie uns zu aktuellen Terminen und Verfügbarkeiten
Anfragen
Reisestil
Unsere Classic-Trips bieten unverfälschte Reiseerlebnisse in kleinen Gruppen für entdeckungsfreudige Reisende, die die Welt so erfahren möchten, wie sie wirklich ist. Jede Tour bietet dir die perfekte Mischung und verbindet die Highlights des Landes, die man gesehen haben muss, mit spontanen Situationen, gewährt dir die den meisten Reisenden verborgen bleiben.

Kombireise
Diese Reise ist Bestandteil einer längeren Tour, daher reist man zusammen mit Teilnehmern, welche die Reise schon früher begonnen haben bzw. diese im Anschluss an diese Tour noch weiter fortsetzen.

Lokale Transportmittel
Wie du auf deiner Reise von A nach B kommst, hängt größtenteils von der Wahl der Reiseart und des Reisestils ab. In den meisten Fällen benutzen wir lokale Transportmittel - Busse, Taxis, Nahverkehrszüge und dergleichen - die preiswerteste und abwechslungsreichste Art des Reisens.

Unterkünfte mit Charme
Die Unterkünfte haben wir so ausgewählt, dass sie der lokalen Kultur am ehesten entsprechen. Je nach der Art deiner Reise und dem Reisestil haben wir unterschiedliche Unterkünfte für dich ausgewählt: Mal schläfst du im Hotel in Downtown, mal bei einer Gastfamilie, und mal zeltest du unter dem Sternenhimmel.

Regionale Küche
Einige Mahlzeiten sind im Reisepreis enthalten, aber oft kannst du die lokalen Spezialitäten ganz nach deinem eigenen Geschmack und Budget selbst entdecken (und dein Reiseleiter hat dabei viele Geheimtipps auf Lager). Mahlzeiten können alles umfassen – von einem selbst zubereiteten Festmahl, Abendessen in einem renommierten Restaurant oder allem, was auf dem Markt gut aussieht.

Internationale Gruppen
Unsere Gruppen sind im Durchschnitt mit 12 Personen unterwegs und sind eine bunte Mischung aus Einzelreisenden, Freunden und Paaren jeden Alters aus der ganzen Welt. Du wirst in deiner Gruppe die unterschiedlichsten Persönlichkeiten kennenlernen und auf deiner Reise jede Menge neue interessante Leute treffen. Mit Menschen aus verschiedenen Ländern werden alle unserer Erlebnisreisen auf Englisch durchgeführt.

Erfahrene Reiseleiter
Auf jeder Reise wirst du von einem erfahrenen englischsprechenden Reiseleiter begleitet, der deine Reise mit Einblicken in die Kultur des Gastlandes bereichert und dir oftmals ganz spontan fantastische Erlebnisse ermöglicht, die deine Reise zu einem einzigartigen persönlichen Abenteuer machen. Das wichtigste Anliegen des Reiseleiters: deine Reise zur besten Erfahrung deines Lebens zu machen.

Freiheit & Unabhängigkeit
Mit einem großen, unpersönlichen Reisebus erlebst du garantiert keine wirklichen Abenteuer. Lust auf einen Marktbesuch? Oder lieber die Seele baumeln lassen in einem gemütlichen Café am Straßenrand? Aber gerne! Bei unseren Reisen zeigen wir dir die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und lassen dir freie Zeit, um dein ganz eigenes Abenteuer zu erleben.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren