Kambodscha & Laos Mekong Adventure

Von Angkor Wat bis zu abgelegenen Städten, reise den Mekong hinunter und in das Herz und die Seele Südostasiens

  • Kreuzfahrt auf dem Mekong durch Kambodscha und Laos
  • Von Angkor Wat über abgelegene kleine Städte am Mekong hinein in das Herz Südostasiens
  • Besichtigung der spektakulären Tempelanlage von Angkor Wat
  • Begegne der Geschichte in Phnom Penh
  • Erhasche einen Blick auf den seltenen Irawadidelfin
  • Lerne eine Gastfamilie am Mekong kennen
  • Koste traditionelle Khmer-Küche
  • Bade im türkisfarbenen Wasser der Kuang-Si-Wasserfälle
  • Feilsche auf dem Nachtmarkt in Luang Prabang
  • Überwältigende Natur & Outdoor-Aktivitäten in Vang Vieng
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
  • Einreisebestimmungen

15 Tage Thailand · Laos · Kambodscha

Tempel Begegnung Metropolen Anfragen

Sonderkonditionen

Reise den Mekong entlang von Angkor Wat zu abgeschiedenen kleinen Städten am Fluss und mitten in das Herz und die Seele Südostasiens. Entdecke die kulturellen Schätze und Naturwunder dieser einzigartigen Region. Erkunde die zahlreichen Tempel und mit ein bisschen Glück siehst du sogar den seltenen Irawadidelfin. Erlebe die Highlights und nutze die Gelegenheit, die ausgetretenen Pfade zu verlassen und die abgelegenen Inseln von Don Khong zu erkunden. Mit einheimischen Transportmitteln und authentischen Unterkünften wie einer Privatunterkunft bei einer Gastfamilie bietet diese Erlebnisreise eine faszinierende Mischung aus inbegriffenen Aktivitäten und Zeit zur freien Verfügung, um deine ganz eigenen Entdeckungen zu machen.

1. Tag: Bangkok
2. Tag: Bangkok - Siem Reap
3. Tag: Siem Reap
4. Tag: Siem Reap - Phnom Penh
5. Tag: Phnom Penh
6. Tag: Phnom Penh - Kratié
7. Tag: Kratié - Don Không
8. Tag: Don Không - Don Deng
9. Tag: Don Deng - Luang Prabang
10. Tag: Luang Prabang
11. Tag: Luang Prabang
12. Tag: Luang Prabang - Vang Vieng
13. Tag: Vang Vieng - Vientiane
14. Tag: Vientiane - Bangkok
15. Tag: Bangkok

Leistungen enthalten

  • Rundreise gemäß Programm
  • Transporte, Unterbringung und Verpflegung gemäß Programm
  • Inlandsflug
  • Ausflüge, Aktivitäten und Besichtigungen gemäß Reiseverlauf
  • Besuch und Mahlzeit in dem geförderten Ausbildungsprojekt "New Hope Restaurant" in Siem Reap
  • Geführte Besichtigung von Angkor Wat
  • Führungen Choeung Ek (Killing Fields) und Tuol Sleng Genozid Museum in Phnom Penh
  • Eintritt Ethnologisches Museum
  • Halbtägiger Ausflug zu den Kuang Si Wasserfällen
  • Gastfamilie auf Don Deng

Leistungen nicht enthalten

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder

Unterbringung

11x Mittelklasse-Hotel
1x Standard-Hotel
1x Gastfamilie
1x Nachtzug
Die Unterbringung erfolgt im Doppel- oder ggf. Mehrbettzimmer. Gegen Aufpreis ist auch die Unterbringung im Einzelzimmer buchbar (keine Einzelzimmer möglich bei der Gastfamilie an Tag 7 und im Nachtzug an Tag 14).

Verpflegung

12x Frühstück, 2x Abendessen
Plane 190-250 USD für nicht inbegriffene Mahlzeiten ein.

Tourbegleitung

Englischsprachiger Reiseleiter, lokale Guides

Transportarten

Bahn, Minibus, Flugzeug, Boot

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

Flughafentransfer

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

Optionale Ausflüge / Zusatzleistungen

  • Einzelzimmer-Zuschlag (Aufpreis: 339 €)
  • Circus Phare (Aufpreis: 16 €)
  • Quadausflug in Siem Reap (Aufpreis: 31 €)
Folgende Ausflüge kannst du gegen Aufpreis direkt zu deiner Buchung hinzufügen:

Circus Phare
Genieße eine fantastische Vorstellung von Phare, einem einzigartigen und sozial engagierten Zirkus, der die kambodschanische Kultur und Geschichte auf inspirierende Weise in seine Shows einbaut. Erlebe die Verflechtung atemberaubender Akrobatik, Verrenkungs- und Trapezkunst mit Theater, Tanz und anderen Kunstformen zu Geschichten von Krieg, Beziehungen und Diskriminierung, die von den Lebenserfahrungen der Schöpfer und Darsteller der Show inspiriert sind.

Quadausflug in Siem Reap
Bist du bereit, mit einem Quad in den Sonnenuntergang zu fahren? Schwinge dich nach einer Sicherheitseinweisung und einer kurzen Testfahrt auf ein wendiges Quad und folge deinem Guide durch die malerische Landschaft rund um Siem Reap, vorbei an Reisfeldern, Wasserbüffeln, Tempeln und kleinen Orten. Genieße die Fahrt in der Abenddämmerung und vergiss nicht, den freundlichen Einheimischen zuzuwinken. Die Krönung des Ausflugs ist ein Stopp bei einem Aussichtspunkt, wo du einen unvergesslichen Sonnenuntergang über Kambodscha genießen kannst.

Bitte beachte, dass die angegebenen Preise/Aktivitäten der Orientierung dienen und sich jederzeit ändern können.

1. Tag: Bangkok

Ankunft zu jeder Zeit möglich. Bis zum abendlichen Kennenlernen sind keine Aktivitäten geplant. Heute Abend beginnt das Abenteuer. Du hast Zeit zur eigenen Erkundung – aber vergiss bitte nicht, rechtzeitig zum Treffen mit deiner Gruppe zu erscheinen. Nach der Begrüßung wird dein Tour Leader alle Details deines Trips besprechen. Beachte bitte: In unseren Starthotels gelten die normalen Check-in-Zeiten. Es gibt jedoch in der Regel eine Gepäckaufbewahrung, falls du früher ankommst.

Unterkunft: Hotel Royal Bangkok (oder ähnlich)

2. Tag: Bangkok - Siem Reap

Reise von Thailand nach Siem Reap in Kambodscha, dem Tor zu Angkor Wat. Genieße die traditionelle Khmer-Küche im unterstützten Projekt New Hope. Wir verlassen Bangkok und machen uns auf den Weg nach Kambodscha. Nach der Grenzüberquerung wechseln wir die Minibusse und fahren weiter nach Siem Reap. Die Landschaft ist atemberaubend und der Kontrast zwischen Thailand und Kambodscha ist unverkennbar.

Abends kannst du bei einer lokalen Mahlzeit (inklusive) zum ersten Mal Khmer-Küche probieren. Je nach deinem Abreisetermin besuchst du für diese Mahlzeit entweder eine einheimische Familie in einem nahegelegenen Dorf oder das Projekt „New Hope“. Indem abwechselnd eine Gastfamilie oder „New Hope“ besucht wird, können wir mehrere kleine Unternehmen und Projekte in der Region unterstützen.

Enthaltene Aktivitäten:
New Hope Restaurant und Ausbildungsprojekt

Fahrzeit: ca. 7 Std.

Unterkunft: Apsara Dream Hotel (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Abendessen

3. Tag: Siem Reap

Genieße eine geführte Besichtigung der Tempelanlage von Angkor Wat. Genieße eine Führung mit einem lokalen Guide durch diese beeindruckende, antike Tempelruine. Du brichst früh auf, um den Sonnenaufgang über dem herrlichen Tempel von Angkor Wat zu erleben. Bestaune die rätselhaften Gesichter des Bayon-Tempels in der ummauerten Stadt Angkor Thom und besichtige Ta Prohm (der „Tomb Raider“-Tempel), der langsam vom Dschungel verschlungen wird. Optional kannst du das schwimmende Dorf am Tonle Sap oder das Museum von Angkor besichtigen.

Optionale Aktivitäten:
Schwimmende Dörfer von Tonle Sap
22-26USD pro Person. Besuche die schwimmenden Dörfer von Tonle Sap. Erfhare, wie es ist, auf einem See zu leben – das Reispflanzen, die Schweinehaltung, sogar der Besuch in der Kirche und Schule, finden hier alle auf dem Wasser statt.

Besuch im Angkor-Museum
12USD pro Person. Bei einem Besuch im interaktiven Angkor-Museum erfährst du mehr über die Geschichte von Angkor und des Khmer-Reichs. Erkunde die inspirierenden Galerien und interaktive Technologie dieses Museum, die die Geschichte von Angkor zum Leben erwecken.

Phare – Der kambodschanische Zirkus
18USD pro Person. Sieh dir Phare an, einen einzigartigen Zirkus, der die Geschichte und Kultur Kambodschas in seine inspirierenden Shows einbaut. Bewundere Akrobaten, Schlangenmenschen und Trapezkünstler, moderne Tänze und noch vieles mehr. Die Künstler trainieren bis zu 10 Jahre lang, bis sie ihre Kunst beherrscht haben. Sei vor 20 Uhr dort, denn der Eingang schließt um 20:05. Du kannst jedoch auch schon deutlich früher kommen – das Café öffnet um 18 Uhr und du kannst bei der Show optional auch ein Abendessen genießen.

Quadausflug in Siem Reap
Bist du bereit, mit einem Quad in den Sonnenuntergang zu fahren? Schwinge dich nach einer Sicherheitseinweisung und einer kurzen Testfahrt auf ein wendiges Quad und folge deinem Guide durch die malerische Landschaft rund um Siem Reap, vorbei an Reisfeldern, Wasserbüffeln, Tempeln und kleinen Orten. Genieße die Fahrt in der Abenddämmerung und vergiss nicht, den freundlichen Einheimischen zuzuwinken. Die Krönung des Ausflugs ist ein Stopp bei einem Aussichtspunkt, wo du einen unvergesslichen Sonnenuntergang über Kambodscha genießen kannst.

Enthaltene Aktivitäten:
Führung durch Angkor Wat

Unterkunft: Apsara Dream Hotel (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

4. Tag: Siem Reap - Phnom Penh

Fahrt in die Hauptstadt Phnom Penh. Optional kannst du eine Cyclo-Tour durch die Stadt machen, um die Straßen dieser pulsierenden Metropole hautnah kennenzulernen.

Wir fahren mit dem öffentlichen Bus nach Phnom Penh. Optional kannst du eine Tour mit dem Radtaxi durch die Stadt unternehmen oder in einem der zahlreichen Cafés am Fluss bei einem Getränk entspannen.

Optionale Aktivitäten;
Cyclo-Tour durch Phnom Penh
Steige in ein traditionelles Cyclo ein und fahre von Wat Phnom los. Sauge bei der Rundfahrt durch die geschäftigen Straßen die unverfälschte Atmosphäre der Stadt auf. Die Fahrt führt dich vorbei an prachtvollen kolonialen Gebäuden wie dem Postamt und Van's Restaurant bis zum Königspalast und zum Nationalmuseum. Genieße die Fahrt entlang des Flusses und den Anblick der charmanten Cafés am Straßenrand.

Fahrzeit: ca. 7 Std.

Unterkunft: Diamond Hotel (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

5. Tag: Phnom Penh

Geführte Tour von Tuol-Sleng-Gefängnis und Choeung Ek (Killing Fields). Optional kannst du den Königlichen Palast und das Nationalmuseum besichtigen oder auf dem Zentralmarkt einkaufen.

Während deines Aufenthalts in Phnom Penh lernst du bei Führungen durch Choeung Ek, wo sich die berüchtigten Killing Fields befinden, und das Tuol-Sleng-Genozid-Museum, das verrufene Gefängnis der Roten Khmer, wo Tausende Kambodschaner ihr Leben ließen, die dunklere Seite der kambodschanischen Geschichte kennen. Erfahre mehr über die dunkle Geschichte und Zerstörung, die im Sicherheitsgefängnis 21 (S-21) stattfand; das vom Regime der Roten Khmer verwendete Gefängnis ist heute das Tuol-Sleng-Museum. Nimm an einer Führung teil und hör dir die Geschichten zu den düsteren Fotos an den Museumwänden an. Bei einer Führung durch die Killing Fields von Choeung Ek erfährst du mehr über die Gräueltaten der Roten Khmer. Die mit Schädeln und Massengräbern der Opfer gefüllte Stätte ist heute ein ausdrucksstarkes Denkmal. Erkunde diese düstere aber dennoch ruhige Stätte mit einem Guide.

Du hast den Nachmittag zur freien Verfügung, um den Königlichen Palast, die Silberpagode oder das Nationalmuseum zu erkunden. Der riesige Russische Markt hat unzählige Souvenirs und alle Gebrauchsgüter des alltäglichen Lebens zu bieten.

Optionale Aktivitäten:
Besuch des Königspalastes
Besuche den aktuellen Sitz des Königs, ein prachtvoller Palast am Fluss in klassischer Khmer-Bauweise. Bitte ziehe dich für den Besuch angemessen an: Die Kleidung soll Knie und Schultern bedecken und Ärmel müssen bis zum Ellbogen reichen.

Besuch in der Silber-Pagode
10USD pro Person. Besichtige den Komplex des Königspalasts und die benachbarte Silber-Pagode (alias der Tempel des Smaragd-Buddha). Bewundere die vielen herrlichen Schätze innerhalb dieses schönen Vihara (buddhistischen Klosters), einschließlich des Bodens, der mit über 5.000 Silberfliesen ausgelegt ist.

Nationalmuseum
Besuche Kambodschas größtes Museum für Kultur, Geschichte und Archäologie. Besichtige seine von der Khmer-Architektur inspirierten Gebäude, die im frühen 20. Jahrhundert gebaut wurden und eine der weltgrößten Sammlungen von Khmer-Kunst beherbergen. Das Museum ist auf jeden Fall einen Besuch wert.

Besuch des russischen Marktes
Auf diesem Markt bekommst du Souvenirs, Handarbeiten, Antiquitäten und westliche Markenkleidung zu (meist) deutlich günstigeren Preisen. Feilsche munter drauflos und sichere dir die besten Schnäppchen!

Besichtigung von Wat Phnom
Besuche Wat Phnom (den Hügeltempel) am späten Nachmittag, ein historisches Denkmal mit vielen Grünflächen. Pass gut auf mitgebrachtes Essen und andere Gegenstände auf: Die freche Affen reißen gerne alles an sich, was sie bekommen können.

Enthaltene Aktivitäten:
Führung im Tuol-Sleng-Museum (Gefängnis S-21)
Führung durch Choeung Ek (Killing Fields)

Unterkunft: Diamond Hotel (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

6. Tag: Phnom Penh - Kratié

Fahrt nach Kratié. Unterwegs kommen wir durch Skuon – ein kleiner Ort, der für seine köstlichen Spinnen berühmt ist –, wo man einen achtbeinigen Snack probieren kann. Nach der Ankunft in Kratié kannst du optional raus aufs Wasser fahren, um zu versuchen, den seltenen Irawadidelfin zu entdecken.

Optionale Aktivitäten:
Bootsausflug bei Kratie
Komm an Bord und freue dich auf absolut einmalige Tierbegegnungen – der inspirierende Anblick eines aus dem Wasser auftauchenden Irawadidelfins macht einfach glücklich. Genieße die Bootsfahrt und lass dir die Nachmittagssonne ins Gesicht scheinen.

Fahrzeit: ca. 7 Std.
Fahrstrecke: ca. 285 km

Unterkunft: River Dolphin Hotel (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

7. Tag: Kratié - Don Không

Einreise nach Laos und Weiterfahrt nach Don Khong. Optional kannst du eine Fahrradtour oder einen Dorfspaziergang machen oder einfach am Mekong entspannen. Busfahrt zur Grenze von Kambodscha/Laos. Nachdem die erforderlichen Grenzformalitäten abgeschlossen sind, setzen wir die Reise zur Insel Don Khong fort.

Optionale Aktivitäten:
Radfahren
Steige aufs Rad und genieße die Umgebung.

Fahrzeit: ca. 3 Std.
Fahrstrecke: ca. 141 km

Unterkunft: Pon's River Guesthouse (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

8. Tag: Don Không - Don Deng

Geführte Tour von Wat Phu Champasak. Genieße danach eine traditionelle Gastfamilie und eine lokale Mahlzeit in Don Deng. Wir fahren durch die schöne Provinz Champasak, die einstige Hauptstadt des Königreichs Laos. Wir reisen nach Pakse und überqueren den Fluss Mekong, um mit einem lokalen Guide die Tempelanlage Wat Phou zu besichtigen. Besuche die Basis des Bergs Phu Kao und nimm an einer Führung durch Wat Phu teil, ein Tempelkomplex aus dem Khmer-Reich. Erfahre mehr über eine der wichtigsten und beeindruckendsten archäologischen Stätten der Angkor-Zeit in Laos.

Übernachtung in einer rustikalen Unterkunft bei einer Gastfamilie auf der Insel Don Deng. In einem typisch laotischen Dorfhaus gibt es nicht den ganzen angenehmen Komfort, den man von zu Hause gewöhnt ist, aber man gewinnt einen Einblick in die lokale Kultur und eine Verbindung zu den Menschen im Dorf. Erlebe einen unvergesslichen Aufenthalt bei einer Gastfamilie und erfahre mehr über die lokale Kultur und den Alltag auf Don Deng. Genieße die typische laotische Küche bei einem gemeinschafltichen Essen. Die Mahlzeiten und Übernachtungsmöglichkeiten werden in der Gruppe aufgeteilt (in der Regel auf zwei Häuser). Bring warme Kleidung mit; abends kann es hier kalt werden.

Enthaltene Aktivitäten:
Führung durch Wat Phu
Gastfamilie auf Don Deng

Fahrzeit: ca. 3 Std.

Unterkunft: Gastfamilie

Verpflegung: 1x Abendessen

9. Tag: Don Deng - Luang Prabang

Ankunft in die charmante Stadt von Luang Prabang. In dieser Stadt hast du dutzende Aktivitäten zur Auswahl – genieße es, sie alle zu entdecken.

Flug vom Pakse nach Luang Prabang, wo wir den laotischen Buddhismus und die laotische Architektur entdecken. Optional kannst du einige der beeindruckendsten Tempel von Luang Prabang besuchen und den Mount Phousi erklimmen, um den Sonnenuntergang über dem Fluss Mekong und die dahinter liegenden Berge zu beobachten.

Besuche in jedem Fall einen der besten Nachtmärkte überhaupt in ganz Südostasien. Spaziere über den Nachtmarkt und feilsche mit Händlern, probiere lokales Essen und ergattere ein paar Souvenirs.

Optionale Aktivitäten:
Besuch des Night Market
Shoppe nach Lust und Laune auf dem Nachtmarkt von Luang Prabang, einem der besten Märkte in Südostasien. Gehe zur Abenddämmerung auf den Markt und besuche die zahlreichen Marktstände, die Speisen, Holzstatuen, Kleidung, Schmuck und Souvenirs an die Passanten feilbieten, die durch die Straßen des Marktes schlendern. Lass dir die Gelegenheit nicht entgehen, mit den Verkäufern ein wenig zu feilschen und einen guten Preis freundlich auszuhandeln.

Besuch des Phousi-Tempels
2.50USD pro Person. Erklimme die über 300 Stufen auf den Mount Phou Si und genieße die Panoramaaussicht auf den Sonnenuntergang über Luang Prabang. Kunstvoll verzierte buddhistische Schreine säumen den Weg den Berg hinauf und oben erwartet dich die golden glänzende siebenstöckige Pagode Wat Chom Si.

Fahrzeit: ca. 1 Std.
Fahrstrecke: ca. 40 km

Unterkunft: Treasure Hotel (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

10. Tag: Luang Prabang

Optional kannst du vor Sonnenuntergang aufstehen und die Mönche beobachten, wie sie in ihren safrangelben Roben durch die Stadt ziehen und Almosen von den Einheimischen erhalten. Besichtige das Ethnologische Museum und die Kuang-Si-Wasserfälle. Nimm an einer Führung durch das Traditional Arts and Ethnology Centre (TAEC) teil und erfahre mehr über die traditionellen Künste und Kulturen der vielen unterschiedlichen ethnischen Gruppen von Laos. Zudem kannst du in der Boutique TAEC authentisches in Dörfern hergestelltes Kunsthandwerk kaufen und dich bei einem Getränk im Museumscafé entspannen. Reise zu diesem prachtvollen Wasserfall mit mehreren Ebenen, an dem man wunderbar entspannen kann. Entdecke die zahlreichen märchenhaften Teiche sowie die nahegelegene Rettungsstation für Kragenbären (zwischen Parkeingang und Wasserfall).In der Zeit zur freien Verfügung kannst du einen Kochkurs nehmen, wandern oder Rad fahren oder die lokalen laotischen Massagen ausprobieren.

Optionale Aktivitäten:
Almosengabe zu Sonnenaufgang
Steh früh auf und beobachte die täglich zur Morgendämmerung stattfindende Zeremonie der in Safrangelb gekleideten Mönche, die zu Fuß durch den Ort ziehen, um Almosen von den Bewohnern zu sammeln. Die Bewohner bereiten Essen zu, von dem sich die Mönche ernähren. Diesen Brauch zu beobachten bietet eine gute Gelegenheit, um einen Einblick in die einheimische Kultur und buddhistische Religion zu gewinnen. Bitte zeige Respekt und verhalte dich ruhig.

Enthaltene Aktivitäten:
Führung im Völkerkundemuseum
Ausflug zum Kuang-Si-Wasserfall

Unterkunft: Treasure Hotel (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

11. Tag: Luang Prabang

Tag zur freien Verfügung, um die Stadt weiter zu erkunden.

Optionale Aktivitäten:
Kochkurs
Verfeinere deine Kochkünste mit einem optionalen Kochkurs. Entdecke die Geheimnisse der köstlichen regionalen Küche.

Radfahren
Steig auf den Fahrrad und genieße die Fahrt.

Massagen (Südostasien)
Lehne dich zurück und vertreibe den Muskelkater mit einer der berühmten lokalen Massagen. Günstig und großartig – lass dir das nicht entgehen!

Besuch des Museums im Königspalast
5USD pro Person. In den prunkvollen Räumen dieses zu einem Museum umgewandelten Königspalastes findest du die Kronjuwelen des Landes, zahlreiche religiöse Artefakte und eine 50 kg schwere Buddhastatue aus Gold, Silber und Bronze. Gastgeschenke von Staatsoberhäuptern, die das Land besuchten, sind ebenso ausgestellt wie von der Königin handgefertigte wunderschöne Siebdrucke.

Besuch im Tempel Wat Xien Thong
2.50USD pro Person. In diesem königlichen Tempel, wurden einst Könige gekrönt und die Bedeutung dieses aus dem 16. Jahrhundert stammenden buddhistischen Tempels als ein religiöses Kloster wird Besuchern nicht entgehen. Der glänzende Tempel Wat Xieng Thong strahl unter Schreinen, Pavillons, Kapellen, Türmen und Gärten hervor und seine vergoldeten Holztüren, Mosaike und Decken sind repräsentativ für typische Laotische Kunst und Handwerk.

Royal Ballet Theatre
15USD pro Person. Enjoy a traditional performance at the Royal Ballet Theatre and learn more about Laotian culture through the art of dance.

Besuch des Phousi-Tempels
2.50USD pro Person. Erklimme die über 300 Stufen auf den Mount Phou Si und genieße die Panoramaaussicht auf den Sonnenuntergang über Luang Prabang. Kunstvoll verzierte buddhistische Schreine säumen den Weg den Berg hinauf und oben erwartet dich die golden glänzende siebenstöckige Pagode Wat Chom Si.

Besuch im Tempel Wat Visoun
2.50USD pro Person. Die 1513 erbaute Wat Visoun ist Luang Prabangs ältester Tempel und bis heute in Betrieb. Zwar wurden viele seiner unbezahlbaren Buddhastatuen über die Jahre von Eindringlingen gestohlen; aber dieser Tempel begeistert nach wie vor durch seine ungewöhnliche Architektur, wie die gewölbte Lotusblumen-Stupa – die von einem König entworfen wurde und liebevoll „Wassermelonen-Stupa“ genannt wird.

Ock Pop Tok Living Crafts Centre Besuch
8USD pro Person. Besuche das Ock Pop Tok „Ost trifft West“ Living Crafts Centre am Ufer des Mekong und erfahre von den Handwerkern hier mehr über Handwerk in Laos und die Bedeutung gewebter Textilien in der laotischen Kultur. Danach kannst du ein Getränk im Café genießen.

Unterkunft: Treasure Hotel (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

12. Tag: Luang Prabang - Vang Vieng

Reise nach Vang Vieng, eine Stadt voller Möglichkeiten für Abenteuer. Stürze dich in die Action oder entspanne in einem Café.

Eine kurvenreiche Fahrt durch malerische Berge führt uns ins beschauliche Vang Vieng, eine Stadt am Fluss Nam Song inmitten von Kalkstein-Karstformationen. Beobachte den Sonnenuntergang über dem Fluss und erkunde einige der zahlreichen Höhlen in der Umgebung.

Optionale Aktivitäten:
Radfahren
Steig auf den Fahrrad und genieße die Fahrt.

Höhlenwanderung
Erkunde ein paar der vielen Höhlen in der Gegend. Einige haben Lagunen, in denen du im Dunkeln in einem Reifen treiben kannst oder flaches Gelände, das sich ideal zum Durchwandern eignet. Frage deinen CEO nach Empfehlungen, in welcher Höhle du am meisten Spaß haben kannst.

Kayaking
25USD pro Person. Erkunde die Umgebung in einem Kajak.

Fahrzeit: ca. 7 Std.
Fahrstrecke: ca. 190 km

Unterkunft: Vilayvong Guesthouse (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

13. Tag: Vang Vieng - Vientiane

Verbringe den Vormittag in Vang Vieng, bevor es weitergeht in die Hauptstadt von Laos. Du kannst den Tempel besichtigen, auf den Märkten einkaufen und die Highlights der Stadt sehen. Das ist auch ein großartiger Ort, um eine Massage zu genießen und einige einheimische Restaurants auszuprobieren.

Wir brechen am frühen Nachmittag auf und fahren in eine der verschlafensten Hauptstädte Asiens: Vientiane. Entdecke die Highlights von Vientiane wie Wat Si Saket (einer der ältesten und faszinierendsten Tempel der Stadt), Pha That Luang (das Nationalsymbol von Laos und eine der heiligsten Stätten) und den morgendlichen Markt (der den ganzen Tag über geöffnet ist und auf dem nahezu alles verkauft wird).

Optionale Aktivitäten:
Besichtigung von Wat Sisaket
1USD pro Person. Besuche einen der ältesten und faszinierendsten Tempel Vientianes, mit seiner mit Tausenden von Buddhastatuen verzierten Seitenwand.

Radfahren
2USD pro Person. Miete dir ein Fahrrad und erkunde die Landschaft.

Buddha Park
1USD pro Person. Travel approximately half an hour from the city to visit Vientiane's famous Buddha Park, or Xieng Khuan as it is otherwise known. Marvel at the scale and detail of the hundreds of religious statues that inhabit the park, including a 40 metre high statue of Buddha. Please note that transportation to Buddha Park will cost an additional $50.

Besichtigung in der Wat Pha That Luang
1USD pro Person. Besuche das Nationalsymbol und wichtigste sakrale Denkmal von Laos, die völlig in Blattgold gehüllte Pha That Luang (Große Stupa). Jeden November feiern Buddhisten hier Bun That Luang, Vientianes wichtigstes religiöses Fest mit Paraden, Musik und religiösen Zeremonien.

Fahrzeit: ca. 6 Std.

Unterkunft: City Inn Vientiane (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

14. Tag: Vientiane - Bangkok

Verbringe den Tag in Vientiane, bevor du mit dem Nachtzug nach Bangkok weiterreist. Verbringe den Vormittag damit, die Sehenswürdigkeiten zu besuchen, dir eine Massage zu gönnen oder die lokale Gastronomieszene zu erkunden. Am späten Nachmittag geht es über die Freundschaftsbrücke zurück nach Thailand, wo wir in den Nachtzug nach Bangkok steigen.

Optionale Aktivitäten:
Besichtigung in der Wat Pha That Luang
1USD pro Person. Besuche das Nationalsymbol und wichtigste sakrale Denkmal von Laos, die völlig in Blattgold gehüllte Pha That Luang (Große Stupa). Jeden November feiern Buddhisten hier Bun That Luang, Vientianes wichtigstes religiöses Fest mit Paraden, Musik und religiösen Zeremonien.

Besuch des Morgenmarktes
Besuche den bunten, lebhaften (und den ganzen Tag geöffneten) Morning Market in Vientiane und durchstöbere die hier reichlich angebotenen lokalen Schätze.

Besuch des Nationalmuseums
4USD pro Person. Erfahre im Nationalmuseum mehr über die Geschichte, Kultur und Menschen von Laos, darunter auch die Geschichte der Pathet Lao. Die Bandbreite der Ausstellungsstücke reicht von Dinosaurierknochen bis zu frühen Khmer-Skulpturen.

Fahrzeit: ca. 14 Std.

Unterkunft: Nachtzug

Verpflegung: 1x Frühstück

15. Tag: Bangkok

Ankunft in Bangkok am Morgen. Der Trip endet mit der Ankunft am Bahnhof in Bangkok.

Jetzt anfragen oder buchen

Sonderkonditionen

  • Oktober 2020

    • So, 18.10.2020 - So, 01.11.2020 Ausgebucht
  • November 2020

    • So, 01.11.2020 - So, 15.11.2020 Ausgebucht
    • So, 15.11.2020 - So, 29.11.2020 Ausgebucht
    • So, 29.11.2020 - So, 13.12.2020 Ausgebucht
  • Dezember 2020

    • So, 06.12.2020 - So, 20.12.2020 Ausgebucht
    • So, 13.12.2020 - So, 27.12.2020 Ausgebucht
    • So, 20.12.2020 - So, 03.01.2021 Ausgebucht
    • So, 27.12.2020 - So, 10.01.2021 Ausgebucht
  • Januar 2021

    • So, 17.01.2021 - So, 31.01.2021 Ausgebucht
    • So, 24.01.2021 - So, 07.02.2021 Ausgebucht
  • Februar 2021

    • So, 07.02.2021 - So, 21.02.2021 Ausgebucht
    • So, 14.02.2021 - So, 28.02.2021 Ausgebucht
    • So, 21.02.2021 - So, 07.03.2021 Ausgebucht
  • März 2021

    • So, 07.03.2021 - So, 21.03.2021 Ausgebucht
    • So, 14.03.2021 - So, 28.03.2021 Ausgebucht
    • So, 21.03.2021 - So, 04.04.2021 Ausgebucht
  • April 2021

    • So, 18.04.2021 - So, 02.05.2021 Ausgebucht
  • Mai 2021

    • So, 16.05.2021 - So, 30.05.2021 Ausgebucht
  • Juni 2021

    • So, 13.06.2021 - So, 27.06.2021 Ausgebucht
  • Juli 2021

    • So, 04.07.2021 - So, 18.07.2021 Ausgebucht
    • So, 11.07.2021 - So, 25.07.2021 Ausgebucht
    • So, 25.07.2021 - So, 08.08.2021 Ausgebucht
  • August 2021

    • So, 08.08.2021 - So, 22.08.2021 Ausgebucht
  • September 2021

    • So, 05.09.2021 - So, 19.09.2021 Ausgebucht
  • Oktober 2021

    • So, 03.10.2021 - So, 17.10.2021 Ausgebucht
    • So, 31.10.2021 - So, 14.11.2021 Ausgebucht
  • November 2021

    • So, 07.11.2021 - So, 21.11.2021 Ausgebucht
    • So, 21.11.2021 - So, 05.12.2021 Ausgebucht
    • So, 28.11.2021 - So, 12.12.2021 Ausgebucht
  • Dezember 2021

    • So, 05.12.2021 - So, 19.12.2021 Ausgebucht
    • So, 26.12.2021 - So, 09.01.2022 Ausgebucht

Hinweis
Bitte buche deinen Rückflug an Tag 15 nicht vor 15:00 Uhr.

Reisestil
Unserer Classic-Trips bieten unverfälschte Reiseerlebnisse in kleinen Gruppen für entdeckungsfreudige Reisende, die die Welt so erfahren möchten, wie sie wirklich ist. Jeder Trip bietet dir die perfekte Mischung und verbindet die Highlights des Landes, die man gesehen haben muss, mit spontanen Situationen, gewährt dir die den meisten Reisenden verborgen bleiben.

Lokale Transportmittel
Wie du auf deiner Reise von A nach B kommst, hängt größtenteils von der Wahl der Reiseart und des Reisestils ab. In den meisten Fällen benutzen wir lokale Transportmittel – Busse, Taxis, Nahverkehrszüge und dergleichen – die preiswerteste und abwechslungsreichste Art des Reisens.

Unterkünfte mit Charme
Die Unterkünfte haben wir so ausgewählt, dass sie der lokalen Kultur am ehesten entsprechen. Je nach der Art deiner Reise und dem Reisestil haben wir unterschiedliche Unterkünfte für dich ausgewählt: Mal schläfst du im Hotel in Downtown, mal bei einer Gastfamilie, und mal zeltest du unter dem Sternenhimmel.

Regionale Küche
Einige Mahlzeiten sind im Reisepreis enthalten, aber oft kannst du die lokalen Spezialitäten ganz nach deinem eigenen Geschmack und Budget selbst entdecken (und dein Reiseleiter hat dabei viele Geheimtipps auf Lager). Mahlzeiten können alles umfassen – von einem selbst zubereiteten Festmahl, Abendessen in einem renommierten Restaurant oder allem, was auf dem Markt gut aussieht.

Internationale Gruppen
Unsere Gruppen sind im Durchschnitt mit 12 Personen unterwegs und sind eine bunte Mischung aus Einzelreisenden, Freunden und Paaren jeden Alters aus der ganzen Welt. Du wirst in deiner Gruppe die unterschiedlichsten Persönlichkeiten kennenlernen und auf deiner Reise jede Menge neue interessante Leute treffen. Mit Menschen aus verschiedenen Ländern werden alle unserer Erlebnisreisen auf Englisch durchgeführt.

Erfahrene Reiseleiter
Auf jeder Reise wirst du von einem erfahrenen englischsprechenden Reiseleiter begleitet, der deine Reise mit Einblicken in die Kultur des Gastlandes bereichert und dir oftmals ganz spontan fantastische Erlebnisse ermöglicht, die deine Reise zu einem einzigartigen persönlichen Abenteuer machen. Das wichtigste Anliegen des Reiseleiters: deine Reise zur besten Erfahrung deines Lebens zu machen.

Freiheit & Unabhängigkeit
Mit einem großen, unpersönlichen Reisebus erlebst du garantiert keine wirklichen Abenteuer. Lust auf einen Marktbesuch? Oder lieber die Seele baumeln lassen in einem gemütlichen Café am Straßenrand? Aber gerne! Bei unseren Reisen zeigen wir dir die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und lassen dir freie Zeit, um dein ganz eigenes Abenteuer zu erleben.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren