Kenia und Tansania Safari Erlebnisreise mit Sansibar

Entdecke zahlreiche Tiere in den Nationalparks und Reservaten

  • Ostafrikas grandiose Wildschutzgebiete kombiniert mit Traumstränden
  • Unvergessliche Tierbeobachtungen in der Masai Mara
  • Safarifeeling pur in der Serengeti
  • Überwältigende Szenerie im Ngorongoro Krater
  • Strandidylle auf Sansibar
  • Malerische Altstadt von Stonetown
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
  • Einreisebestimmungen

13 Tage Kenia · Tansania

Tierbeobachtung Safari Begegnung Anfragen

Bei dieser Safari Erlebnisreise zu den Naturwundern von Kenia, Tansania und Sansibar erwarten dich einzigartige Landschaften und unvergessliche Tierbeobachtungen. Erlebe in der Masai Mara spannende Pirschfahrten in einem der ausgedehntesten Wildreservate Afrikas. Zu den Tieren im Reservat gehören natürlich die Big Five. Die Serengeti ist das berühmteste Naturschutzgebiet der Erde und Ziel unserer Safari. Unsere Unterkunft im Herzen der Serengeti und ist ein hervorragender Ausgangspunkt für unsere Tierbeobachtungsfahrten. Ein weiteres besonderes Fleckchen Erde ist der Ngorongoro Krater - ein unvergleichliches Tierparadies. Auf der paradiesischen Insel Sansibar verbringen wir Zeit an den idyllischen Stränden der Nordküste und genießen die tropische Atmosphäre. Ein Besuch der Inselhauptstadt Stonetown und die Führung über eine Gewürzplantage vervollständigen diese abwechslungsreiche Reise durch Ostafrika.

1. Tag: Nairobi
2-3. Tag: Masai Mara National Reserve
4-5. Tag: Nairobi
6. Tag: Arusha
7-8. Tag: Serengeti Nationalpark & Ngorongoro Krater
9. Tag: Ngorongoro Krater - Arusha
10. Tag: Sansibar / Stone Town
11-12. Tag: Sansibar / Nungwi
13. Tag: Stone Town

Leistungen enthalten

  • Kenia und Tansania Safari Erlebnisreise gemäß Programm
  • Transport im Overland-Truck und Allradfahrzeug
  • Unterkünfte und Mahlzeiten gemäß Programm
  • Inlandsflug nach Sansibar
  • Ausflüge, Aktivitäten und Besichtigungen gemäß Reiseverlauf
  • Pirschfahrten in der Masai Mara
  • Besuch eines Masai Dorfes
  • Besuch im Elefantenwaisenhaus Nairobi
  • Besuch des Nairobi Giraffen Centre
  • Pirschfahrten in der Serengeti & im Ngorongoro Krater
  • Aufenthalt auf der Insel Sansibar
  • Gewürztour auf Sansibar

Leistungen nicht enthalten

  • Local Payment (vor Ort zahlbarer Teil des Reisepreises)
  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder

Unterbringung

7x Standard-Hotel
2x Festinstalliertes Zelt
3x Standard-Lodge
Die Unterbringung erfolgt in Doppelzimmern. Alleinreisende werden zusammen mit einem/ener Mitreisenden des gleichen Geschlechts untergebracht. Die Buchung eines Einzelzimmers wird bei dieser Reise nicht angeboten.

Verpflegung

12x Frühstück, 8x Mittagessen, 4x Abendessen

Tourbegleitung

Englischsprachiger Reiseleiter und Fahrer

Alle Reiseleiter zeichnen sich durch ihre Liebe zum Reisen und ihre Leidenschaft für Outdoor-Aktivitäten aus. Jedes Mitglied der Crew durchläuft ein spezielles Trainingsprogramm, um sie für die Leitung unserer Touren zu qualifizieren.

Transportarten

Overland-Truck, Flugzeug, Allradfahrzeug

Zusätzliche Übernachtungen

Nairobi
Einzelzimmer: 51 EUR
Doppelzimmer: 41 EUR p.P.

Sansibar
Einzelzimmer: 55 EUR
Doppelzimmer: 43 EUR p.P.

Flughafentransfer

Nairobi
Preis pro Fahrzeug (maximal 3 Personen): 30 EUR

Sansibar
Preis pro Fahrzeug (maximal 3 Personen): 68 EUR

Optionale Ausflüge / Zusatzleistungen

Nairobi
The Flip Flop Recycling Company kostenlos
Karen Blixen Museum, Coffee Garden & Cottages KES2000

Masai Mara
Ballonfahrt über der Masai Mara USD450

Serengeti
Besuch der Olduvai Schlucht USD18
Besuch eines Masai-Dorfes UD$10
Ballonfahrt über der Serengeti mit Champagner-Frühstück USD550 (bar) oder USD565 (Kreditkarte)

Sansibar
Dhow Sunset Cruise USD25
Schnorcheltour ab USD45
Tauchen ab USD60

Bitte beachte, dass sich die Preise/Aktivitäten jederzeit ändern können.

1. Tag: Nairobi

Individuelle Anreise nach Nairobi. Viele Reisende nutzen Nairobi als Zwischenstopp auf ihrem Weg in andere Teile Ostafrikas, aber es gibt viele Aktivitäten in der Stadt, wie zum Beispiel das Elefantenwaisenhaus für Babyelefanten oder das Giraffen Center, wo bedrohte Rothschild-Giraffen geschützt und gezüchtet werden. Am Abend findet im Hotel das Treffen mit dem Reiseleiter statt, bei dem du deine Mitreisenden kennenlernst.

Unterkunft: Kenya Comfort Hotel & Suites (oder ähnlich)

2-3. Tag: Masai Mara National Reserve

Wir verlassen Nairobi am frühen Morgen nach dem Frühstück. Mit unserem Expeditions-Truck fahren wir in Richtung Great Rift Valley, wo wir eine Mittagspause einlegen und unser Fahrzeug gegen ein spezielles 4x4 Safarifahrzeuge umtauschen, mit dem wir weiter in das Masai Mara Naturreservat fahren. Nach unserer Ankunft machen wir direkt uns direkt auf zu unserer ersten Pirschfahrt in einem der berühmtesten und ausgedehntesten Wildreservate Afrikas.

Mit einer Fläche von über 1.500 Quadratkilometern ist das Naturschutzgebiet Masai Mara eines der beliebtesten Safariziele Kenias. Zu den Tieren im Reservat gehören natürlich die Big Five (Löwen, Elefanten, Büffel, Leoparden und Nashörner). Zahlreiche grasende Säugetiere locken wiederum Fleischfresser wie Geparden, Hyänen und Schakale an. Komplettiert wird der riesige natürliche Zoo von über 500 Vogelarten. Wir übernachten außerhalb des Parks in permanenten Zelten.

Am nächsten Morgen verlassen wir das Camp für eine zweite Pirschfahrt und besuchen den mächtigen Mara River. Während der jährlichen Großen Tierwanderung ist dies der Schauplatz für die dramatische Aufführung tausender Gnus, die den Fluss überqueren müssen, während hinterlistige Krokodile ihnen auf der Lauer liegen. Zu jeder Jahreszeit ist der Fluss von entscheidender Bedeutung für das Ökosystem und ein guter Ort, um Tiere zu beobachten. Wir besuchen auch ein lokales Massai-Dorf, um etwas über die Lebensweise der lebhaften, halbnomadischen Hirten zu erfahren.

Enthaltene Aktivitäten:
Pirschfahrten in der Masai Mara
Besuch eines Masai-Dorfes

Unterkunft: Miti Mingi Eco Camp

Verpflegung: 2x Frühstück, 2x Mittagessen, 2x Abendessen

4-5. Tag: Nairobi

Heute verlassen wir die unglaubliche Masai Mara und fahren zurück nach Nairobi. Wir besuchen am nächsten Tag das Elefanten-Waisenhaus und das Giraffen-Zentrum. Am Abend empfiehlt sich ein Besuch des afrikanischen Restaurant „Carnivore“, wo Fleisch von Massai-Speeren serviert wird. Am nächsten Tag kannst du einige der Aktivitäten in der Hauptstadt erleben, die du beim ersten Mal verpasst hast. Lohnenswert ist auch ein Ausflug in den Nairobi Nationalpark am Stadtrand der Metropole.

Enthaltene Aktivitäten:
Besuch des David Sheldrick Elefanten Waisenhauses & Giraffen Zentrum

Unterkunft: Kenya Comfort Hotel & Suites (oder ähnlich)

Verpflegung: 2x Frühstück, 1x Mittagessen

6. Tag: Arusha

Wir überqueren die Grenze nach Tansania und machen uns auf den Weg nach Arusha. Hier bereiten wir uns für unsere Safari in der Serengeti und dem Ngorongoro Krater vor. Arusha ist eine geschäftige Stadt mit Märkten, Cafés, Banken und vielen anderen modernen Annehmlichkeiten. Für unsere Safari reisen wir mit einem kleineren 4x4 Safarifahrzeug und du kannst dein großes Gepäck im Truck zurücklassen und brauchst eine kleine Tasche für den Ausflug in die Serengeti mitnehmen.

Fahrzeit: ca. 6 Std.

Unterkunft: Lush Garden Hotel (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen

7-8. Tag: Serengeti Nationalpark & Ngorongoro Krater

Die Serengeti ist ein Ort der keine Einführung braucht! Das berühmteste Naturschutzgebiet der Erde ist das Ziel unserer heutigen Safari. Wir werden nach dem Frühstück von unseren lokalen Safari-Guides abgeholt und mit dem Allradfahrzeug in den Nationalpark gebracht. Unterwegs kommen wir an einem Aussichtspunkt auf den Ngorongoro Krater vorbei, wo du bereits einen ersten atemberaubenden Blick auf die riesige Caldera werfen kannst. Erst wenn du einen kaum wahrnehmbaren grauen Fleck eines Elefanten erblickst, hast du eine grobe Vorstellung von der wahren Größe des Ngorongoro Kraters.
Am Nachmittag erreichen wir die weiten Ebenen der Serengeti und können auf dem Weg zu unserer Lodge bereits erste Wildtiere beobachten. Unsere Unterkunft befindet sich im Herzen der Serengeti und ist ein hervorragender Ausgangspunkt für unsere Tierbeobachtungsfahrten.

Jede Safari ist einzigartig und man weiß vorher nie, was einen erwartet. Unter den Hunderten von Tierarten, die in diesem im Schutzgebiet leben, werden wir sicherlich Zebras, Giraffen, Gnus, Büffel, Löwen, Geparden, Leoparden, Nilpferde, Hyänen, Elefanten, Geier, Affen, Warzenschweine, Gazellen und Impalas antreffen. Jede Jahreszeit bietet ein anderes Highlight. Unser zweiter Tag im Park verbringen wir mit einer intensiven Pirschfahrt, bei der wir versuchen, auch die seltenere Spezies des Tierreichs zu entdecken, bevor wir zu unserer Lodge am Ngorongoro Krater aufbrechen.

Enthaltene Aktivitäten:
Pirschfahrten in der Serengeti

Unterkunft: Standard-Lodge

Verpflegung: 2x Frühstück, 2x Mittagessen, 2x Abendessen

9. Tag: Ngorongoro Krater - Arusha

Am Morgen starten wir zu unserer Pirschfahrt im Ngorongoro Krater. Vor ein paar Tagen durften wir bereits den Panoramablick vom Kraterrand genießen und heute fahren wir mit unseren Safarifahrzeugen die steilen Hänge hinab zum Kraterboden. Dieses besondere Fleckchen Erde ist nichts anderes als ein Tierparadies. Mehr als 25.000 Säugetiere und über 100 Vogelarten haben hier ihre Heimat. Neben Löwen, Gnus, Zebras, Büffeln, Elefanten und Gazellen gibt es hier sehr große Chancen, das seltene Spitzmaulnashorn zu erblicken. Nachdem wir einige Stunden im Krater nach Tieren Ausschau gehalten haben und unbeschreibliche Eindrücke gesammelt haben, kehren wir zurück nach Arusha.

Enthaltene Aktivitäten:
Morgendliche Pirschfahrt im Ngorongoro Krater

Unterkunft: Lush Garden Hotel (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen

10. Tag: Sansibar / Stone Town

Nach dem Frühstück werden wir zum Flughafen Arusha gebracht, um an Bord unseres Fluges zur paradiesischen Insel zu gehen. Bei Ankunft in unserem Hotel in Stone Town können wir das Labyrinth der ummauerten Straßen, verwinkelten Gassen, geschäftigen Märkte und der bröckelnden Architektur erkunden. Diese zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörende Steinstadt hat sich in den letzten 200 Jahren kaum verändert. Wenn du gerne einkaufst, dann gibt es hier jede Menge Kunsthandwerk und farbenfrohe Souvenirs zu kaufen. Bewundere die faszinierend dekorierten elefantengeschützten Türen, bevor du den Sonnenuntergang bei einem frischen Saft, kalten Bier oder Cocktail beobachtest.

Enthaltene Aktivitäten:
Viertägiger Sansibar-Aufenthalt

Unterkunft: Safari Lodge

Verpflegung: 1x Frühstück

11-12. Tag: Sansibar / Nungwi

Heute fahren wir nach Nungwi Beach. Unterwegs halten wir an einer der vielen Gewürzplantagen, wo wir die üppigen Pflanzen entdecken können, die in dieser grünen, tropischen Umgebung gedeihen, und probieren Gewürze, die direkt von der Quelle gepflückt wurden. Wir werden auch ein kleines Dorf besuchen und die Gelegenheit haben, mit den Einheimischen in Kontakt zu treten und ihre freundliche Gastfreundschaft zu erfahren. Hier genießen wir ein traditionelles Mittagessen, das von der Gemeinschaft zubereitet wird.

Wir kommen am frühen Nachmittag in Nungwi an und genießen dieses sonnenverwöhnte Paradies. Gönne dir ein oder zwei Cocktails, während wir den Sonnenuntergang über dem kristallklaren Indischen Ozean beobachten. Erlebe den nächsten Tag wie im Paradies. Entspanne oder gehe schnorcheln oder tue einfach nichts!

Enthaltene Aktivitäten:
Gewürztour & lokales Mittagessen

Unterkunft: Nungwi Inn (oder ähnlich)

Verpflegung: 2x Frühstück, 1x Mittagessen

13. Tag: Stone Town

Unsere Abenteuerreise durch Kenia und Tansania geht heute zu Ende. Wenn du einen späten Flug gebucht hast, kannst du die Zeit bis zum Abflug nutzen, um noch mehr Sehenswürdigkeiten zu erkunden. Vielleicht möchtest du deinen Aufenthalt auf Sansibar verlängern? Die Ostküste bietet ein breites Angebot an Unterkünften von einfachen Strandbungalows bis zu Luxus-Resorts, wo du es dir gut gehen lassen kannst.

Verpflegung: 1x Frühstück

Jetzt anfragen oder buchen
Bitte kontaktieren Sie uns zu aktuellen Terminen und Verfügbarkeiten
Anfragen

Hinweis
Das Local Payment muss an Tag 1 an den Reiseleiter in bar bezahlt werden.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren