Madagaskar kompakt

Regenwald, Lemuren und Tropenstrand in einer Woche erleben

  • Lemurensafari im Regenwaldreservat
  • Wanderung zu den größten lebenden Lemuren
  • Abwechslungsreiche Vegetation im Analamazaotra Nationalpark
  • Inselfeeling auf Nosy Be - einsame Buchten & Traumstrände
  • Das Paradies zum Greifen nah – nur ca. 3 Flugstunden von Johannesburg und Nairobi entfernt - perfekt zum Kombinieren
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
  • Einreisebestimmungen

7 Tage Madagaskar

Strand Inseln Nationalparks Tierbeobachtung ab 675 € Anfragen oder buchen

Erleben Sie bei dieser Kurztour auf Madagaskar landschaftlich reizvolle Nationalparks, wo Sie eigentümliche Chamäleons und charakteristische Lemuren beobachten können. Auf der viertgrößten Insel der Erde hat sich eine einmalige Fauna und Flora entwickeln können, die einen auffällig hohen Anteil endemischer Arten aufweist. In den zahlreichen Schutzgebieten und Nationalpark findet sich eine Vielzahl an Tieren und Pflanzen, die nur hier und nirgendwo sonst auf der Welt vorkommen. Tauchen Sie ein in dieses Naturparadies und entdecken Sie die Flora und Fauna im Analamazaotra Nationalpark. Traumstrände und türkisblaues Meer erwarten Sie danach auf der Tropeninsel Nosy Be.

1. Tag: Antananarivo
2. Tag: Antananarivo - Andasibe
3. Tag: Analamazaotra NP - Antananarivo
4. Tag: Antananarivo - Nosy-Be
5-6. Tag: Nosy-Be
7. Tag: Nosy Be - Antananarivo

Leistungen enthalten

  • Madagaskar Rundreise gemäß Programm
  • Eintrittsgebühren in die genannten Nationalparks und Reservate inkl. Parkführer
  • Tourismusvignette
  • alle Transporte und Flughafentransfers

Leistungen nicht enthalten

  • Inlandsflüge auf Madagaskar ( Tana - Nosy Be - Tana / ca. 580 Euro)
  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder
  • Flughafengebühren und Ausreisesteuern

Unterbringung

6x Mittelklasse-Hotel
Die Unterbringung erfolgt im Doppelzimmer.

Wir übernachten in ausgesuchten Mittelklassehotels oder traditionellen Lodges mit besonderem Flair. Je nach Region können die Unterkünfte auch einfacher ausfallen, der Standard ist nicht mit dem europäischen zu vergleichen. In abgelegenen Regionen steht Strom oft nur stundenweise zur Verfügung.

Verpflegung

6x Frühstück

Tourbegleitung

Englischsprachiger Fahrer, französisch- oder englischsprachige Reiseführer in den Nationalparks

Transportarten

Privatfahrzeug

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gerne.

Flughafentransfer

inklusive ab/bis Flughafen Antananarivo

1. Tag: Antananarivo

Individuelle Anreise in der Hauptstadt Tana. Sie werden am Flughafen abgeholt und zu Ihrem Hotel gebracht. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

Unterkunft: Belvedere Hotel

2. Tag: Antananarivo - Andasibe

Vorbei an unzähligen verschachtelten kleinen Reisfeldern und bewaldeten Hügeln reisen Sie nach Andasibe, dem Eingangstor zum Analamazaotra Nationalpark. Unterwegs besuchen Sie einen kleinen Park, in dem viele farbenprächtige und kurios anzusehende Chamäleons leben. Beobachten Sie, wie die sich eigentlich träge fortbewegenden Tiere mit ihrer klebrigen Zunge blitzschnell Jagd auf Insekten machen. Auch verschiedene Schmetterlinge und Frösche, die im Regenwald sonst meist schwer zu entdecken sind, können hier wunderbar beobachtet werden.

Fahrzeit: ca. 3 Std.
Fahrstrecke: ca. 140 km

Unterkunft: Grace Lodge

Verpflegung: 1x Frühstück

3. Tag: Analamazaotra NP - Antananarivo

Kurz nach Sonnenaufgang ist die beste Zeit des Tages, um sich auf die Suche nach den größten noch lebenden Lemuren Madagaskars zu begeben. Nur noch wenige der sogenannten "Indris" bevölkern die Insel und die meisten von ihnen leben im Analamazaotra Nationalpark. Bereits von weitem, noch lange bevor die Baumwipfel die Sicht auf die Lemuren freigeben, hören Sie die Indris. Die markanten Schreie hallen durch den Park und dienen dazu, das eigene Revier von anderen Familien abzugrenzen. Jeden Morgen vollzieht sich dieses klangvolle Ritual. Erst nachdem die Gebietsverhältnisse geklärt sind, machen sich die Tiere auf in den hohen Baumwipfeln, um nach Nahrung für das Frühstück zu suchen. Dabei hängen die großen Tiere fast mühelos an den Bäumen und überwinden mit riesigen Sprüngen große Distanzen von Baum zu Baum. Nur selten sind sie in Bodennähe anzutreffen, daher ist ein Fernglas von großem Nutzen, um auch kleinere Details beobachten zu können. Während der Wanderung entdecken Sie aber mit ein wenig Glück noch weitere Lemurenarten, sowie Chamäleons und Geckos, wunderschöne Orchideen und verschiedene Vogelarten. Auch ein Besuch des kleinen privaten Park Vakona steht heute noch an. Auf einer kleinen Insel, die man mit einem Boot erreicht leben einige Lemurenarten, die sich an menschliche Besucher gewöhnt haben und daher gut aus der Nähe beobachtet werden können. Anschließend geht die Fahrt zurück nach Tana.

Fahrzeit: ca. 3 Std.
Fahrstrecke: ca. 140 km

Unterkunft: Belvedere Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück

4. Tag: Antananarivo - Nosy-Be

Am Morgen werden Sie im Hotel abgeholt und zum Flughafen gebracht. Von hier aus fliegen Sie auf die Trauminsel Nosy-Be, die übersetzt einfach "große Insel" bedeutet. Hier beginnt Ihr Strand- und Badeaufenthalt!

Unterkunft: Arc en Ciel

Verpflegung: 1x Frühstück

5-6. Tag: Nosy-Be

Die nächsten beiden Tage stehen Ihnen zur freien Verfügung. Optional (zahlbar vor Ort) können Sie eine "Mini-Kreuzfahrt" nach Nosy Komba unternehmen, einer kleinen Nachbarinsel, wo Sie einige Lemuren sehen können. Es wird dort auch Vanille angebaut. Anschließend führt die Kreuzfahrt Sie weiter zur kleinen Insel Nosy Tany Kely mit ihrem Unterwasserreservat, reich an verschiedenen bunten Fischarten, Korallen und diversen Algenarten.

Nosy Be befindet sich an der Nord-Westküste von Madagaskar und wird gerne auch als "Ile de Parfum" (Parfüminsel) bezeichnet. Diesen Ruf verdient die Insel der Anpflanzung von Ylang-Ylang, eine Pflanze, deren ätherische Öle zur Parfümherstellung genutzt werden. Die tropische Insel, die gerade einmal so groß wie Rügen ist, besticht aber auch durch seine traumhaften Strände, sein reizvolles Inselinneres mit den von Krokodilen besiedelten Kraterseen und dem Lokobe-Naturereservat. Wer sich ein wenig aktiver bewegen möchte, kann auch den höchsten "Berg" der Insel besteigen: der Mont Passot ist mit seinen 392m zwar kein Riese, aber im Licht der nachmittagssonne hat man einen wunderschönen Panorama-Ausblick über die ganze Insel.

Unterkunft: Arc en Ciel

Verpflegung: 2x Frühstück

7. Tag: Nosy Be - Antananarivo

Heute verlassen Sie die schöne Insel Nosy Be und fliegen zurück nach Tana. Je nach Flugzeit können Sie den Vormittag noch am Strand verbringen und den Abend dann bereits in einem schönen Restaurant in der Hauptstadt ausklingen lassen.

Bei Bedarf bieten wir Ihnen je nach gewählter Fluggesellschaft und Abflugzeit vor Ihrer Heimreise noch ein Tageszimmer oder eine Übernachtung in einem Hotel in Flughafennähe an.

Transfer zum Flughafen, von wo aus Sie die Rückreise nach Europa antreten.

Verpflegung: 1x Frühstück

Jetzt anfragen oder buchen

REISE ZUM WUNSCHTERMIN

Hinweis
Die Inlandsflüge Tana - Nosy Be - Tana sind nicht inklusive. Ticketpreis je nach Verfügbarkeit ca. 580 Euro. In Kombination mit dem Langstreckenflug von Air Madagascar gibt es ggf. günstigere Konditionen.

Anschlussprogramm
Gerne können Sie diese Kurzreise mit einem Aufenthalt in Morondava an der Westküste kombinieren, um die berühmte Baobab-Allee zu besuchen.

Reiseinformationen Madagaskar
Auf dieser Rundreise werden Sie in eine atemberaubende und faszinierende Tier- und Pflanzenwelt eingeführt, erkunden reizvolle Landschaften und lernen eine zu Europa völlig unterschiedliche Kultur kennen. Aufgrund der noch langsamen touristischen Entwicklung der Insel kann es jedoch erforderlich sein, teilweise einfachere Verhältnisse und Unterkünfte in Kauf zu nehmen. Auch kann es bedingt durch Flugverzögerungen, schlechtes Wetter, organisatorische Schwierigkeiten, ungünstige Verhältnisse etc. zu Programmverschiebungen und/oder -änderungen kommen. Unser Ziel ist es selbstverständlich, alle Programmpunkte wie ausgeschrieben durchzuführen, etwas Flexibilität ist jedoch aufgrund der äußeren Gegebenheiten von Nöten. Belohnt werden Sie für Ihre Toleranz und Ihr Verständnis mit einer atemberaubenden und faszinierenden Tier- und Pflanzenwelt, einer reizvollen und abwechslungsreichen Landschaft und einer eindrucksvollen Kultur, die sich so gänzlich von der europäischen unterscheidet.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren