Mayan Discovery - Von der Karibik ins Herz der Maya-Kultur

Erlebnisreise durch Mexiko, Belize und Guatemala

  • Entdecke Mayatempel und Ruinen von Chichén Itzá und Palenque
  • Halte Ausschau nach Affen im Dschungel
  • Schwimme in einem Cenote - einem unterirdischen Pool
  • Erkunde die tief im Dschungel verstecke archäologische Stätte Tikal
  • Tropisches Paradies Caye Caulker in Belize
  • Genieße den karibischen Strand der Riviera Maya
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
  • Einreisebestimmungen
  • Kundenstimmen (1)

15 Tage Mexiko · Belize · Guatemala

Strand Archäologische Stätten ab 1.189 € %-Aktion Anfragen oder buchen

Das wahre Yucatán - Mayaruinen im dichten Dschungel, Straßenhändler, die in den Straßen der Kolonialstädte ihre Waren anpreisen, kilometerlange Strände an der Karibik. Bei dieser einzigartigen Rundreise siehst du die Ruinen von Chichén Itzá und Palenque und begibst dich tief in den dichten Dschungel von Guatemala, wo das geheimnisvolle Tikal auf dich wartet. Auf Caye Caulker in Belize kannst du mit Schnorchel und Flossen das zweitgrößte Riff der Welt erkunden. Du entscheidest, worauf du Lust hast. Also raus aus den Pauschaltouristen-Hotels und rein in die Wildnis und Mayakultur!

1. Tag: Playa del Carmen
2. Tag: Playa del Carmen - Mérida
3. Tag: Mérida
4. Tag: Mérida - Palenque
5. Tag: Palenque
6. Tag: Palenque
7. Tag: Palenque - San José
8. Tag: San José
9. Tag: San José - San Ignacio
10. Tag: San Ignacio
11. Tag: San Ignacio - Caye Caulker
12. Tag: Caye Caulker
13. Tag: Caye Caulker - Playa del Carmen
14. Tag: Playa del Carmen
15. Tag: Playa del Carmen

Leistungen enthalten

  • Mittelamerika Rundreise gemäß Programm
  • Transporte, Unterkünfte und Mahlzeiten gemäß Programm
  • Ausflüge, Aktivitäten und Besichtigungen gemäß Reiseverlauf
  • Eintrittsgebühr und Führung in Chichen Itza
  • Orientierungsspaziergang durch Merida
  • Geführte Besichtigungstour durch Palenque
  • Führung durch die Tempel der Mayastätte Tikal
  • Strandaufenthalt in Playa del Carmen
  • Abendessen im Community-Restaurant El Hongo in Playa del Carmen
  • Besuch der San Antonio Women's Pottery Cooperative mit Mittagessen

Leistungen nicht enthalten

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder

Unterbringung

12x Mittelklasse-Hotel
2x Standard-Hotel
Die Unterbringung erfolgt im Doppelzimmer. Alleinreisende teilen sich das Zimmer mit einem/einer weiteren gleichgeschlechtlichen Reiseteilnehmer/in.

Gegen Aufpreis ist auch die Unterbringung im Einzelzimmer buchbar.

Verpflegung

1x Mittagessen, 1x Abendessen
Plane 365-475 USD für nicht inbegriffene Mahlzeiten ein.

Tourbegleitung

Englischsprachiger Reiseleiter, lokale Guides

Transportarten

öffentlicher Bus, Minibus, Boot, Taxi, Zu Fuß

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

Flughafentransfer

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

Optionale Ausflüge / Zusatzleistungen

  • Einzelzimmer-Zuschlag (Aufpreis: 549 €)

1. Tag: Playa del Carmen

Ankunft zu jeder Zeit möglich. Bis zu einem Begrüßungstreffen am Abend sind keine Aktivitäten geplant.

Heute Abend beginnt das Abenteuer. Du hast Zeit zur eigenen Erkundung – aber vergiss bitte nicht, rechtzeitig zum Treffen mit deiner Gruppe zu erscheinen. Nach der Begrüßung wird dein Reiseleiter alle Details deines Trips besprechen. Beachte bitte: In unseren Starthotels gelten die normalen Check-in-Zeiten. Es gibt jedoch in der Regel eine Gepäckaufbewahrung, falls du früher ankommst.

Unterkunft: V10 Hotel (oder ähnlich)

2. Tag: Playa del Carmen - Mérida

Auf der Fahrt nach Mérida, machen wir Halt für eine Führung in Chichén Itzá. Genieße einen Orientierungsspaziergang durch Mérida. Wir machen Halt für eine geführte Tour durch die berühmten Maya-Ruinen von Chichén Itzá. Erkunde diese berühmte Stätte, die für ihre riesigen Stufenpyramiden und aufwendigen Steinreliefs bekannt ist. Anschließend geht es weiter nach Mérida, die Hauptstadt des Bundesstaats Yucatán. Begleite deinen Reiseleiter auf einen Orientierungsspaziergang, um die Gegend kennenzulernen.

Enthaltene Aktivitäten:
Führung durch Chichén Itzá
Verbringe den Nachmittag mit einem lokalen Experten und erfahre mehr über die Geschichte von Chichén Itzá und den Glauben und die Rituale, die diese alte Maya-Zivilisation definierten. Diese dramatische Stätte umfasst einen 30 m hohen Tempel, die Pyramide von Kukulcan, bekannt für ihre Balustrade mit 91 Treppen auf allen vier Seiten, einen Ballspielplatz mit einer Tribüne und hoch aufragende Mauern. Höhepunkte deines Besuchs umfassen das berühmten Castillo, den Ballspielplatz, die Cenote und das Kloster.

Orientierungsspaziergang
30m-1h. Genieße einen kurzen Spaziergang mit deinem Reiseleiter, der dich mit nützlichen Orten an deinem Reiseziel vertraut macht, wie Supermärkten, wichtigen Plätzen und Geldautomaten. Wenn du spezifische oder tiefergehende Informationen zu deinem Reiseziel erhalten möchtest, empfehlen wir dir, eine offizielle geführte Besichtigung zu machen.

Fahrzeit: ca. 4.5 Std.
Fahrstrecke: ca. 320 km

Unterkunft: Hotel Reforma (oder ähnlich)

3. Tag: Mérida

Optional kannst du die Ruinen von Uxmal besuchen oder im Yucatán in den Cenoten (unterirdische Seen) schwimmen gehen.

Optional kannst du die Ruinen von Uxmal besichtigen, eine Fahrt entlang der PUUC-Route unternehmen, dich in Celestún auf einer Vogelbeobachtungstour vergnügen, am Strand von Progreso entspannen, die Cenoten in der nahegelegenen Stadt Cuzamá besuchen oder durch die Stadt schlendern und all die Geschichte erkunden, die diese Stadt zu bieten hat.

Optionale Aktivitäten:
Besichtigung der Ruinen von Uxmal
Uxmal Ruins 8h-9h 200km. 800MXN pro Person. Der 700 n. Chr. erbaute magische Tempelstadt Uxmal war einst die Heimat von mehr als 25.000 Mayas. Diese 62 km südlich von Merida in Yucatáns Puuc-Region („Hügel“ oder „Mittelgebirge“) gelegene UNESCO-Weltkulturerbestätte stellt den Höhepunkt der späten Maya-Kunst und Architektur dar. Erkunde die Stätte, bewundere die Pyramide des Zauberers und besuche Kabah, eine der drei benachbarten archäologischen Stätten.

Besuch in der Cenote Cuzama
Mérida 5h-7h 48km. 45USD pro Person. Steige in eine Pferdekutsche und fahre auf alten Schienen zum Eingang einer unterirdischen Doline. Schwimme im kristallblauen Mineralwasser dieser Kalksteinhöhle. Vergiss deine Badesachen nicht, damit du dort ein erfrischendes Bad genießen kannst. Im tiefen, klaren Wasser der Cenoten zu schwimmen ist eine einzigartige Erfahrung.

Vogelbeobachtung in Celestún
Celestún 8h-9h 222km. 45-50USD pro Person. Nach einer rund 2-stündigen Fahrt erreichst du Celestún wo du dich im Parque Natural del Flamenco Mexicano (oder Naturschutzgebiet Celestún) auf einer Bootsfahrt auf die Suche nach rosa Flamingos und anderen Vögeln begibst. In diesem Feuchtgebiet tümmeln sich im Winter Schwärme mit Tausenden von Flamingos, sowie Reiher, Enten und Pelikane. Mehr als 200 Arten migrieren oder Leben hier das ganze Jahr über. Celestún ist auch ein Nistplatz für die bedrohte Meeresschildkröte.

Tagesausflug zum Strand von Progreso
Progreso 8h-9h 105km. 4USD pro Person. Progreso liegt etwa eine einstündige von Fahrt von Meridá entfernt und ist der perfekte Ort, um am Strand zu entspannen oder für einen Spaziergang entlang der Promenade. Halte unterwegs an der archäologischen Stätte Dzibichaltun.

Unterkunft: Hotel Reforma (oder ähnlich)

4. Tag: Mérida - Palenque

Reisetag nach Palenque im üppigen und dichten Dschungel von Chiapas.

Wir empfehlen aufgrund der Klimaanlage einen Pullover für die Fahrt. Es gibt Toiletten im Bus und gelegentliche Stopps, um sich mit Snacks einzudecken.

Fahrzeit: ca. 10 Std.
Fahrstrecke: ca. 620 km

Unterkunft: Hotel Mayabell (oder ähnlich)

5. Tag: Palenque

Führung durch die Mayaruinen von Palenque. Erkunde auf einer Führung die Ruinen von Palenque. Später kannst du eine der zahlreichen optionalen Aktivitäten in der Umgebung wählen.

Optionale Aktiviäten:
Wanderung im Dschungel
Palenque 2h-2h30m 4km. 25USD pro Person. Nur 2 Prozent der Ruinen in der Maya-Hauptstadt Palenque sind freigelegt. Folge einem lokalen Guide auf einem Pfad in den Dschungel und besuche Ruinen, die heute von Moos und Kletterpflanzen überwuchert sind. Erfahre mehr über die Tierwelt und verschiedene Heilbäume und Heilpflanzen, die in dieser gebirgigen und waldigen Region von Chiapas im und am Ufer des Usumancinta wachsen.

Roberto Barrios Wasserfall
Palenque 5h-6h. 35-50USD pro Person. Besuche die Zapatistengemeinde Roberto Barrios in Chiapas, wo du schwimmen und den Wasserfall erkunden kannst. Wenn es seit ein paar Tagen nicht geregnet hat, wird das hellblaue Wasser unglaublich erfrischend sein.

Enthaltene Aktivitäten:
Geführte Besichtigung der Ruinen von Palenque
Erlebe die im Dschungel gelegene, elegante archäologische Stätte Palenque auf einer geführten Tour. Sieh dir die Highlights der Ruinenstadt an – die Kreuzgruppe, den Tempel der Inschriften und den großen Palast. Die Stadt war zum Ende der klassischen Maya-Zeit hin ein wichtiges Handels- und Kulturzentrum. Heute wirkt sie geheimnisvoll, wenn sie teilweise vom Nebel eingehüllt wird und Brüllaffen im Hintergrund schreien.

Unterkunft: Hotel Mayabell (oder ähnlich)

6. Tag: Palenque

Reisetag von Palenque nach Lacanjá durch den Dschungel von Chiapas. Optional kannst du die Maya-Ruinen von Yaxchilán und Bonampak besichtigen.

Optionale Aktivitäten:
Besichtigung der Ruinen von Yaxchilan und Bonampak
65USD pro Person. Steige in ein Boot in Frontera Corozal entlang der Grenze mit Guatemala und fahre auf dem Fluss Usumacinta nach Yaxchilan, eine der am wenigsten besuchten und am besten erhaltenen Maya-Stätten in Mexiko. Dieses große, klassische Zentrum ist bekannt für seine gut erhaltenen Steinstelen mit Skulpturen in Hieroglyphen.
Besuche als nächstes Bonampak, eine kleinere, 30 km südlich gelegene archäologische Stätte, die für die Qualität ihrer historischen Freskenmalereien bekannt ist, die in einer einzigen Sitzung gemalt wurden während der Gips feucht war. Der Ausflug beinhaltet Frühstück, Mittagessen und den Transport, aber ein lokaler Guide wird extra berechnet.

Roberto Barrios Wasserfall
35-50USD pro Person. Besuche die Zapatistengemeinde Roberto Barrios in Chiapas, wo du schwimmen und den Wasserfall erkunden kannst. Wenn es seit ein paar Tagen nicht geregnet hat, wird das hellblaue Wasser unglaublich erfrischend sein.

Wanderung im Dschungel
Palenque 2h-2h30m 4km. 25USD pro Person. Nur 2 Prozent der Ruinen in der Maya-Hauptstadt Palenque sind freigelegt. Folge einem lokalen Guide auf einem Pfad in den Dschungel und besuche Ruinen, die heute von Moos und Kletterpflanzen überwuchert sind. Erfahre mehr über die Tierwelt und verschiedene Heilbäume und Heilpflanzen, die in dieser gebirgigen und waldigen Region von Chiapas im und am Ufer des Usumancinta wachsen.

Unterkunft: Hotel Mayabell (oder ähnlich)

7. Tag: Palenque - San José

Transfer per Minibus, Boot und Bus nach San José, Petén. Du erkundest den See Petén Itzá und die Insel Flores.

Fahrzeit: ca. 9 Std.

Unterkunft: Hotel Petén (oder ähnlich)

8. Tag: San José

Lerne auf einer geführten Besichtigung der archäologischen Stätte Tikal mehr über die Kultur und Geschichte der Mayas. Entspanne am Petén-Itzá See bei einer Bootsfahrt oder einer Runde Schwimmen.

Optionale Aktivitäten:
Schwimmen
Stürze dich in die erfrischenden Fluten.

Enthaltene Aktivitäten:
Führung durch Tikal
Tikal 3h-4h, 7-15km. Schnür deine Wanderschuhe und bereite dich auf einen anstrengenden aber unvergesslichen Tag vor, an dem du durch die beeindruckende archäologische Stätte von Tikal wanderst. Diese Maya-Stätte befindet sich im Herzen des Dschungels im Tikal-Nationalpark und zählt heute zum UNESCO-Weltkulturerbe. Zusammen mit unserem zweisprachigen Guide erkunden wir Tempel, Höfe, geschnitzte Steindenkmäler und öffentliche Plätze. Insgesamt befinden sich hier mehr als 3.000 Gebäude die um 600 v. Chr. erbaut wurden. Steige zum Gipfel des Tempels IV, gönn dir eine Verschnaufpause, mach ein paar Fotos und sitz dich hin, um die unglaubliche Lage dieses Ortes inmitten des tropischen Regenwaldes zu genießen. Halte Ausschau nach Affen, Ameisenbären, Gürteltieren und Hirschen, Aras und Adlern, Schlangen und Spinnen.

Gehzeit: ca. 3-4 Std.
Wanderstrecke: ca. 10 km

Unterkunft: Hotel Petén (oder ähnlich)

9. Tag: San José - San Ignacio

Reise von San José nach San Ignacio, Belize. Lege dir einen Plan zurecht, um diese Region zu erkunden. Wir genießen einen Töpfervorführung und eine lokales Mittagessen bei einer unterstützten Frauenkooperative. Weiterfahrt nach Belize, einem Land mit karibischem Flair. In der entspannten Atmosphäre von San Ignacio bieten sich Möglichkeiten für Aktivitäten wie Reiten, Kanufahren, Caving oder eine Erkundungstour durch das Mountain Pine Ridge Forest Reserve.

Optionale Aktivitäten:
Besuch im Xunantunich
Xunantunich 2h-4h 11km. 5USD pro Person. Wandere zum Gipfel dieser beeindruckenden Maya-Stätte aus dem 9. Jahrhundert, die sich hoch oben auf einem natürlichem Kalkstein-Bergrücken befindet und bewundere die Aussicht auf den Fluss Mopan, den Distrikt Cayo und die angrenzende guatemaltekischen Landschaft. Der höchste Tempel, El Castillo, wurde teilweise ausgegraben und erforscht und auf der Ostseite der Struktur befindet sich ein einzigartiger Stuckfries. Erkunde Xunantunich mit ihren kunstvoll geschnitzten Stellae, 25 Tempeln und gut erhaltenen Palästen. Kein Wunder, dass dies die meistbesuchteste Maya-Stätte in Belize ist.

Reiten
San Ignacio 2h-5h 5km. 40-65USD pro Person. Such dir eines der 45 Pferde in Hannahs Stallungen aus und reite über Feldwege und bewaldete Pfade, entlang des Flusses zur Maya-Stätte Xunantunich. Genieße eine kurze Führung durch die Stätte und reite auf einem anderen Weg zurück zu den Stallungen. Halte Ausschau nach einheimischen Vögeln, darunter Tukane und Papageien, lausche den Brüllaffen, bewundere Orchideen und Obstbäume und atme die frische Luft der Landschaft von Belize an.

Enthaltene Aktivitäten:
Töpfervorführung und Mittagessen in einer Frauenkooperative

Fahrzeit: ca. 4 Std.
Fahrstrecke: ca. 108 km

Unterkunft: Venus Hotel (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Mittagessen

10. Tag: San Ignacio

Zeit zur freien Verfügung, um die heilige Mayahöhle Actun Tunichil Muknal zu besuchen, die Gegend um Mountain Pine Ridge zu erforschen oder dir die wenig besuchten Mayaruinen von Xunantunich oder Caracol anzuschauen.

In San Ignacio sind unzählige optionale Aktivitäten verfügbar. Du kannst das Mountain Pine Ridge Forest Reserve besuchen oder einen Tagesausflug zur faszinierenden Höhle Actun Tunichil Muknal machen. Erkunde die Wassersysteme der Höhle mit einem Helm und einer Stirnlampe. Ein erfahrener lokaler Guide wird dich mit Informationen über die verblüffenden Praktiken der antiken Maya versorgen.

Alternativ kannst du optional einen Ausflug zur beeindruckenden Maya-Kultstätte Xunantunich machen. Um dorthin zu gelangen, muss man mit einer über eine Handkurbel betriebenen Fähre einen schmalen Fluss überqueren.

Optionale Aktivitäten:
Besuch der Mountain Pine Ridge Forest Reserve
Mountain Pine Ridge 3h-4h. 75USD pro Person. Die Mountain Pine Ridge Forest Reserve erstreckt sich über eine Fläche von fast 500 km², in der nur kontrollierte Abholzung erlaubt ist. Zu den Sehenswürdigkeiten gehört der Hidden-Valley-Wasserfall, der über den Granitrand des Dschungels mehr als 300 m in die Tiefe stürzt. Ein Stück weiter überquerst du den Rio On und kletterst über eine Ansammlung ausgewaschener Felsbrocken und Felsen zu einem wunderschönen Ort mit Wasserfällen und Warmwasserbecken. Die Region ist auch berühmt für ihr Höhlensystem. Die größte und berühmteste Höhle hier ist die Rio Frio Cave. Diese kilometerlange Höhle mit ihrem riesigen gebogenen Eingang ist die größte in Belize. Ein Tagesausflug zum Bergkamm kann in San Ignacio leicht organisiert werden.

Besuch im Xunantunich
Xunantunich 2h-4h 11km. 5USD pro Person. Wandere zum Gipfel dieser beeindruckenden Maya-Stätte aus dem 9. Jahrhundert, die sich hoch oben auf einem natürlichem Kalkstein-Bergrücken befindet und bewundere die Aussicht auf den Fluss Mopan, den Distrikt Cayo und die angrenzende guatemaltekischen Landschaft. Der höchste Tempel, El Castillo, wurde teilweise ausgegraben und erforscht und auf der Ostseite der Struktur befindet sich ein einzigartiger Stuckfries. Erkunde Xunantunich mit ihren kunstvoll geschnitzten Stellae, 25 Tempeln und gut erhaltenen Palästen. Kein Wunder, dass dies die meistbesuchteste Maya-Stätte in Belize ist.

Besichtigung der Höhle Actun Tunichil Muknal
Actun Tunichil Muknal 6h-8h 29km. 90USD pro Person. Die Höhle Actun Tunichil Muknal ist erst seit 1998 für die Öffentlichkeit zugänglich. Hier bietet sich dir die seltene Gelegenheit, bis zu 1400 Artefakte zu bewundern, darunter Keramik, Werkzeuge und Gefäße, die von den Maya für Tausende von Jahren verwendet wurden. Wandere 45 Minuten zum Höhleneingang und wate/schwimme durch tiefe Wasserbecken, vorbei an Kalzitformationen, um diesen feuchten, dunklen Ort der Rituale und Opfer zu erkunden. Gerüstet mit Helm und Stirnlampe gelangst du zum „Crystal Maiden“, dem Skelett eines jungen Mädchens, dessen Knochen über 1100 Jahre hinweg mit Kalzit bedeckt wurden, sodass sie zu funkeln scheinen.

Kanufahrt in der Höhle Barton Creek Cave
Barton Creek 6h-8h 30km. 50-75USD pro Person. Rüste dich mit einer Stirnleuchte aus, besteige ein Kanu und paddle auf einer antiken Maya-Wasserstraße durch die Höhle Barton Creek Cave. Vergiss deinen Fotoapparat nicht, denn hier kannst du unvergessliche Aufnahmen von kathedralenartigen Felsenkammern, Stalaktiten und Stalagmiten machen. Nach der Rückkehr kannst du optional in den Big Rock Falls schwimmen.

Cave-Tubing
San Ignacio 3h-4h. 75USD pro Person. Wandere durch den üppigen subtropischen Wald zu den Eingängen von bemerkenswerten Tropfsteinhöhlen in den Bergen. Springe in das kristallklare Wasser, lass dich im Autoreifen stromabwärts treiben, genieße ein kühles Bad im erfrischenden therapeutischen Höhlenwasser in einem Naturbecken, das zwischen zwei Höhleneingängen gebildet wurde, treibe durch einige Stromschnellen, bestaune die funkelnden Höhlenformationen und erfahre auf dieser Tour mehr über die Geologie der Höhle und die Geschichte der Maya.

Führung durch die Maya-Ruinen von Caracol
Caracol 9h-11h 85km. 95USD pro Person. Die Ruinen von Caracol im Nationalpark Chiquibul werden dich begeistern. Die größte bekannte Maya-Stätte in Belize war einst die Heimat von schätzungsweise 180.000 Menschen. Die Stätte wurde in den 20er-Jahren von einem Holzfäller auf der Suche nach Mahagoni entdeckt. Die 800 n. Chr. erbaute, 43 m hohe Pyramide Canaa, oder „Platz des Himmels“, ist nach wie vor das höchste Bauwerk des Landes. Schnür deine Wanderschuhe fest und rüste dich mit Wasser und einem Sonnenhut, denn hier gibt es viel zu sehen. Gräber, Tempel, Altäre, geschnitzten Stelen und andere Steindenkmäler - es ist die Mühe wert und wird dich beeindrucken.

Reiten
40-65USD pro Person. Such dir eines der 45 Pferde in Hannahs Stallungen aus und reite über Feldwege und bewaldete Pfade, entlang des Flusses zur Maya-Stätte Xunantunich. Genieße eine kurze Führung durch die Stätte und reite auf einem anderen Weg zurück zu den Stallungen. Halte Ausschau nach einheimischen Vögeln, darunter Tukane und Papageien, lausche den Brüllaffen, bewundere Orchideen und Obstbäume und atme die frische Luft der Landschaft von Belize an.

Unterkunft: Venus Hotel (oder ähnlich)

11. Tag: San Ignacio - Caye Caulker

Reise nach Caye Caulker und genieße dieses tropische Paradies. Leihe dir ein Fahrrad aus und plane deine Aktivitäten für den nächsten Tag.

Caye Caulker ist eine ruhige Insel mit entspannter Atmosphäre und warmherzigen und gastfreundlichen Einheimischen. Mit täglich verkehrenden Schnorchel- und Tauchbooten sind Ganz- oder Halbtagsausflüge zum Riff, dem Meeresschutzgebiet Hol Chan oder dem Blue Hole oder Touren zum Beobachten von Seekühen möglich.

Versuche dich im Fischen und werde mit einem frischen Fang belohnt, den du anschließend am Strand grillen kannst.

Optionale Aktivitäten:
Bike with Purpose Fahrradverleih
7-30USD pro Person. Miete dir ein Fahrrad in einem der vielen Lebensmittelgeschäfte auf Caye Caulker und radle rund um die Insel bis zum „Split“ und zurück. Auf diese Weise bekommst du nicht nur etwas Bewegung sondern kannst dabei die Sehenswürdigkeiten dieser Insel ganz entspannt erkunden. Bring Wasser mit und vergiss die Sonnencreme nicht.

Fahrzeit: ca. 4 Std.
Fahrstrecke: ca. 123 km

Unterkunft: Enjoy Hotel Caye Caulker (oder ähnlich)

12. Tag: Caye Caulker

Verbringe den Tag damit, Caye Caulker und die Meeresfauna der Region zu erkunden. Optional kannst du mit Stachelrochen, Ammenhaien und Suppenschildkröten im Meeresschutzgebiet Hol Chan schnorcheln, im Blue Hole National Park tauchen, einen Flug über das Blue Hole und das Korallenriff machen, ein Fahrrad mieten oder einfach im Belize-Stil entspannen.

Optionale Aktivitäten:
Flug über den Blue-Hole-Nationalpark
Caye Caulker 1h-1h30h. 180-250USD pro Person. Lade deine Kamera-Akkus und begib dich auf einen Flug über das kristallklare Wasser vor der Küste von Belize. Von der Landebahn auf Caye Caulker hebst du in einem kleinen Flugzeug ab, um das unglaubliche Nationalmonument Blue Hole von oben zu betrachten. Diese Kalkstein-Doline erlangte durch den Meeresforscher Jacques Cousteau Berühmtheit; Sie hat einen Durchmesser von 300 m und entstand vor mehr als 1 Million Jahren.

Tauchgang im zum Nationaldenkmal ernannten Blue Hole
Caye Caulker 11h-12h. 200-250USD pro Person. Entfessle den Jacques Cousteau in dir und begib dich auf einen Tauchgang im Great Blue Hole, das vom Discovery Channel auf Platz 1 der schönsten Plätze der Erde gewählt wurde. Diese riesige unterseeische Kalkstein-Doline hat einen Durchmesser von 300 m und ist 124 m tief; Sie entstand vor mehr als 1 Million Jahren und ist heute Teil des größeren Belize Barrier Riffsystems, einem UNESCO-Weltnaturerbe. Open Water Diver und Advanced Water Diver können hier blaue Papageienfische, Karibische Riffhaie und interessante Felsformationen, darunter Stalaktiten, die entstanden bevor das Gebiet vom Meer überflutet wurde, bestaunen.

Bike with Purpose Fahrradverleih
7-30USD pro Person. Miete dir ein Fahrrad in einem der vielen Lebensmittelgeschäfte auf Caye Caulker und radle rund um die Insel bis zum „Split“ und zurück. Auf diese Weise bekommst du nicht nur etwas Bewegung sondern kannst dabei die Sehenswürdigkeiten dieser Insel ganz entspannt erkunden. Bring Wasser mit und vergiss die Sonnencreme nicht.

Angelausflug
Caye Caulker 4h-8h. 200USD pro Gruppe. Wirf deine Angelleine aus und warte ab, was bei dir anbeißt. Hier gibt es Schnapper, Barrakudas, Pferdemakrelen und mehr. Bring deinen Fang in eines der Restaurant im Ort, wo er speziell für dich ausgenommen und gegrillt wird. Bestell dir dort einfach die Beilagen für das Abendessen und Getränke und genieße dein Mahl. Frischer geht es wirklich nicht.

Geführte Kayaktour
Caye Caulker 2h30m-3h. 25USD pro Person. Unternimm eine geführte Seekayaktour rund um den südlichen Teil von Caye Caulker. Paddle um die Mangroven und versuche, einen Blick auf die einzigartige Tierwelt in der Gegend zu erhaschen.

Segeltour bei Sonnenuntergang
35USD pro Person. Setz die Segel kurz vor Sonnenuntergang. Entspann dich bei Reggaemusik und Rum-Punsch, genieße Garnelen-Ceviche und mach ein paar Fotos während du rund um die Insel segelst und den Sonnenuntergang auf der Westseite von Caye Caulker beobachtest.

Unterkunft: Enjoy Hotel Caye Caulker (oder ähnlich)

13. Tag: Caye Caulker - Playa del Carmen

Heute sind wir den ganzen Tag unterwegs nach Playa del Carmen, der letzten Station unseres Abenteuers.

Wir reisen nach Playa del Carmen, das am Strand und nur 45 Fahrminuten südlich von Cancún liegt. Entdecke ein wenig vom Nachtleben, ergattere ein paar Last-Minute-Souvenirs und entspanne dich und schwimme im Karibischen Meer.

Direkt vor der Küste liegt die Insel Cozumel, die für ihre Weltklasse-Tauchmöglichkeiten berühmt ist. Fahre mit der Fähre von Playa del Carmen (30–75 Minuten, je nach Boot) durch das türkisfarbene Wasser und erkunde die Orte und die Riffe der Insel. Um uns ein letztes Mal Ruinen anzusehen, liegt Tulúm eine 45-minütige Fahrt südlich von Playa.

Fahrzeit: ca. 8 Std.

Unterkunft: V10 Hotel (oder ähnlich)

14. Tag: Playa del Carmen

Tag zur freien Verfügung, um die Mayaruinen von Tulúm zu erkunden, oder den Tauchmekka von Cozumel zu besuchen. Genieße das Abendessen in einem geförderten Restaurant und Sozialbetrieb mit einem Kunstprogramm für Jugendliche.

Optionale Aktivitäten:
Besichtigung der Ruinen von Tulum
10USD pro Person. Die Maya errichteten den Hafen von Tulúm im späten 13. Jahrhundert. Dieser malerische Ort liegt etwa 130 Kilometer südlich von Cancun, und umfasst eine Reihe von Kalkstein-Strukturen, die auf drei Seiten durch eine 7 m dicke Mauer geschützt werden. Besuche „El Castillo“ (das Schloss), mit Blick auf die karibische Küste und den Tempel der Fresken und begib dich anschließend hinunter zum Strand. Tauche in das warme aquamarinblaue Wasser ein und stell dir vor wie hier einst mit Türkis und Jade beladene Schiffe landeten.

Tauchen auf Cozumel (für Taucher mit Tauschschein)
85-140USD pro Person. Nimm die Fähre nach Cozumel und erkunde eines der besten Tauchreviere der Welt. Beobachte tropische Fischschwärme (über 250 Arten), die in und unter den bunten Korallen schwimmen und suche nach Schwämmen und anderen Meerestieren. Zwei große Korallenriffe bilden hier Hochebenen mit einer Wassertiefe von weniger als 9 m. Und dazu klares, warmes Wasser. Der Traum eines jeden Tauchers!

Besuch in einer Cenote
10-30USD pro Person. Pack deine Badesachen, winke einem vorbeifahrenden öffentlichen Minibus (Colectivo) und erfrage den Weg zu einer der vielen Cenoten der Yucatan. Diese natürlichen Schwimmbecken bildeten sich vor Tausenden von Jahren, als der poröse Kalkstein der Halbinsel einstürzte und Süßwasserbecken zum Vorschein kamen, die durch ein unterirdisches System von Kanälen und Flüssen gefüllt wurden. Wenn du in das türkisfarbene Wasser eintauchst, umgeben von den Höhlenwänden oder tropischer Vegetation und Fische in den Strahlenbündeln des Sonnenlichts erscheinen und verschwinden siehst, wirst du verstehen, warum die Maya die Cenoten „Heilige Quellen“ nannten.

Coco Bongo Disco und Show
70-75USD pro Person. Coco Bongo macht seinem Namen alle Ehre. Besucher beschreiben es als „verrückt“, „aufregend“ und „großartig“. Diese Disco und Show im Stil von Las Vegas bietet eine Reihe von energiegeladenen Acts wie Elvis, Lady Gaga, Moulin Rouge und vieles mehr. Der Preis beinhaltet alle Getränke und die Show ist an Wochentagen billiger. Lass deiner Begeisterung freien Lauf!

Besuch im Biosphärenreservat Sian Ka'an
40USD pro Person. Das Biosphärenreservat Sian Ka'an ist aufgrund seiner Vielfalt an Vogel- und Tierarten eines der wichtigsten Schutzgebiete Mexikos. Das Reservat verwendet ökologisch verantwortliche Technologien, einschließlich Systeme für die Abfallwirtschaft des Feuchtgebiets, das Sammeln von Regenwasser und den Einsatz von Solar- und Windenergie zum Schutz der Umwelt.
Besuche das Schutzgebiet und fahre mit dem Boot durch die Lagune, bevor du im kristallklaren Wasser der Kanäle eine Runde schwimmen kannst. Genieße die Natur, während du an Maya-Ruinen und Mangrovenwäldern vorbeikommst und dich vom Fluss gemütlich dahintreiben lässt. Nur du, zwitschernde Vögel und Fische rund um dich herum – das Paradies auf Erden!

Tequila Tasting
850-1100MXN pro Person. Lerne mehr über den in Mexico geborenen Tequila. Von Anfang bis zum Anstoßen.

Enthaltene Aktivitäten:
Mexikanisches Community-Restaurant El Hongo & Kunstprogramm für Jugendliche
El Hongo („der Pilz“) ist ein von Freiwilligen betriebenes Restaurant, das zur Unterstützung eines Kunstprogramms für Jugendliche im „echten“ Playa del Carmen in Mexiko ins Leben gerufen wurde. Die meisten Einheimischen leben nämlich nicht am touristischen Strand, sondern auf der anderen Seite der Autobahn. Besuche dieses Viertel mit seinen unbefestigten Straßen und sieh dir die Straßenkunst an, die die Jugendlichen in diesem Programm geschaffen haben. Genieße später ein köstliches hausgemachtes Essen im Restaurant und die gute Gewissheit, dass dein Besuch mithilft, dieses wichtige Programm weiterzuführen.

Unterkunft: V10 Hotel

Verpflegung: 1x Abendessen

15. Tag: Playa del Carmen

Abreise zu jeder Zeit möglich.
Playa del Carmen liegt südlich vom Flughafen Cancún (45 Fahrminuten) und du kannst von dort aus direkt zum Flughafen fahren, ohne in die Stadt Cancún zurückzukehren.

Jetzt anfragen oder buchen
Reisestil
Unsere Classic-Trips bieten unverfälschte Reiseerlebnisse in kleinen Gruppen für entdeckungsfreudige Reisende, die die Welt so erfahren möchten, wie sie wirklich ist. Jede Tour bietet dir die perfekte Mischung und verbindet die Highlights des Landes, die man gesehen haben muss, mit spontanen Situationen, gewährt dir die den meisten Reisenden verborgen bleiben.

Lokale Transportmittel
Wie du auf deiner Reise von A nach B kommst, hängt größtenteils von der Wahl der Reiseart und des Reisestils ab. In den meisten Fällen benutzen wir lokale Transportmittel - Busse, Taxis, Nahverkehrszüge und dergleichen - die preiswerteste und abwechslungsreichste Art des Reisens.

Unterkünfte mit Charme
Die Unterkünfte haben wir so ausgewählt, dass sie der lokalen Kultur am ehesten entsprechen. Je nach der Art deiner Reise und dem Reisestil haben wir unterschiedliche Unterkünfte für dich ausgewählt: Mal schläfst du im Hotel in Downtown, mal bei einer Gastfamilie, und mal zeltest du unter dem Sternenhimmel.

Regionale Küche
Einige Mahlzeiten sind im Reisepreis enthalten, aber oft kannst du die lokalen Spezialitäten ganz nach deinem eigenen Geschmack und Budget selbst entdecken (und dein Reiseleiter hat dabei viele Geheimtipps auf Lager). Mahlzeiten können alles umfassen – von einem selbst zubereiteten Festmahl, Abendessen in einem renommierten Restaurant oder allem, was auf dem Markt gut aussieht.

Internationale Gruppen
Unsere Gruppen sind im Durchschnitt mit 12 Personen unterwegs und sind eine bunte Mischung aus Einzelreisenden, Freunden und Paaren jeden Alters aus der ganzen Welt. Du wirst in deiner Gruppe die unterschiedlichsten Persönlichkeiten kennenlernen und auf deiner Reise jede Menge neue interessante Leute treffen. Mit Menschen aus verschiedenen Ländern werden alle unserer Erlebnisreisen auf Englisch durchgeführt.

Erfahrene Reiseleiter
Auf jeder Reise wirst du von einem erfahrenen englischsprechenden Reiseleiter begleitet, der deine Reise mit Einblicken in die Kultur des Gastlandes bereichert und dir oftmals ganz spontan fantastische Erlebnisse ermöglicht, die deine Reise zu einem einzigartigen persönlichen Abenteuer machen. Das wichtigste Anliegen des Reiseleiters: deine Reise zur besten Erfahrung deines Lebens zu machen.

Freiheit & Unabhängigkeit
Mit einem großen, unpersönlichen Reisebus erlebst du garantiert keine wirklichen Abenteuer. Lust auf einen Marktbesuch? Oder lieber die Seele baumeln lassen in einem gemütlichen Café am Straßenrand? Aber gerne! Bei unseren Reisen zeigen wir dir die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und lassen dir freie Zeit, um dein ganz eigenes Abenteuer zu erleben.
Natassia H. 11.05.2019

Ich wusste nicht was mich erwartet, aber ich fand es klasse mich einfach mal um nichts kümmern zu müssen – weder Flug, Reiseroute, Hotels, Ausflugsziele…und meine Erwartungen wurden noch übertroffen. Die Reise war toll durchorganisiert und unser Guide Daniel, hat mit seiner tollen Art die Tour zu etwas ganz Besonderem gemacht. Auch die Gruppe aus aller Welt zusammengewürfelt war einfach nur toll! Ich würde jederzeit wieder mit ihrem Partner verreisen und denke sehr gerne an meine tolle Zeit zurück!

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren