Mexiko & Kuba - zwei Länder zwei Welten Mexiko · Kuba

Mexiko & Kuba - zwei Länder zwei Welten

Von Mexiko-City nach Havanna - charmante Kolonialstädte, geheimnisvolle Maya-Ruinen und abwechslungsreiche Natur

  • Schlendere über farbenfrohe mexikanische Märkte
  • Maya-Ruinen von Chichen Itza - eines der Neuen Sieben Weltwunder
  • Erkunde das charmante Vinales mit seinen verstreckten Höhlen und urigen Cafés
  • Mausoleum von Che Guevara und faszinierender Einblick in das Leben de scharismatischen kubanischen Revolutionärs
  • Wunderschöne Kolonialstadt Trinidad
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
  • Einreisebestimmungen

22 Tage Mexiko · Kuba

Kolonialstädte Historische Stätten Weltkulturerbe Anfragen

Sonderkonditionen

Von der Stadt zum Land zur Küste - das ist der perfekte Streifzug durch Mexiko und Kuba. Nach deiner Ankunft in der pulsierenden Metropole Mexiko-Stadt schlängelst du dich durch den Dschungel und die Ruinen zu den entspannten Stränden der Halbinsel Yucatan. Unterwegs lüftest du das große Geheimnis der alten Maya-Zivilisationen. Wir wechseln hinüber zu den bezaubernden Straßen von Havanna, wo alte amerikanische Autos, wohlriechende kubanische Zigarren und eine vielschichtige Architektur an eine bunte Vergangenheit erinnern. Zwischen den kleinen Dörfern von Vinales und dem faszinierenden Charme von Trinidad kannst du Cienfuegos mit seiner Mischung aus karibischem und französischem Flair entdecken. Mit viel Zeit zum Schwimmen, Schnorcheln, Radfahren und Wandern kombiniert diese Erlebnisreise die vielfältigsten und aufregendsten Reiseziele Mittelamerikas.

1. Tag: Mexico City
2. Tag: Mexico City
3. Tag: Mexico City - Puebla
4. Tag: Puebla
5. Tag: Puebla - Oaxaca
6. Tag: Oaxaca
7. Tag: Oaxaca / Nachtbus
8. Tag: San Cristobal de las Casas
9. Tag: San Cristobal de las Casas
10. Tag: San Cristobal de las Casas - Palenque
11. Tag: Palenque - Merida
12. Tag: Merida
13. Tag: Merida
14. Tag: Chichen Itza - Playa del Carmen
15. Tag: Playa del Carmen - Cancun - Havanna
16. Tag: Havanna - Vinales
17. Tag: Vinales
18. Tag: Schweinebucht - Trinidad
19. Tag: Trinidad
20. Tag: Trinidad - Santa Clara
21. Tag: Santa Clara - Havanna
22. Tag: Havanna

Leistungen enthalten

  • Rundreise gemäß Programm
  • Transporte, Unterbringung und Verpflegung gemäß Programm
  • Flug von Cancun nach Havanna
  • Ausflüge, Aktivitäten und Besichtigungen gemäß Reiseverlauf
  • Orientierungsspaziergang durch Mexico City, Puebla, Oaxaca, San Cristobal de las Casas, Merida und Playa del Carmen
  • Informelle Spanischstunde
  • Taco Crawl in Mexico City
  • Besuch in der La Pasita Bar in Puebla
  • Eintrittsgebühr Chichen Itza
  • Eintrittsgebühr Palenque Ruinen
  • Besuch des Maya Dorfes San Juan Chamula
  • Besuch des Agua Azul Wasserfalls mit Möglichkeit zum Schwimmen
  • Rundgang durch Alt-Havanna
  • Orientierungsspaziergang und Spanischstunde in Vinales
  • Besuch und Badeaufenthalt in der Schweinebucht
  • Orientierungsspaziergang in Trinidad
  • Rumverkostung in einer lokalen Bar in Trinidad
  • Eintritt zum Che Guevara Mausoleum und Museum in Santa Clara
  • Orientierungsspaziergang in Santa Clara

Leistungen nicht enthalten

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder
  • Touristenkarte Kuba (25 EUR - bei uns erhältlich)

Unterbringung

13x Standard-Hotel
1x Nachtbus
7x Casa Particular
Die Unterbringung erfolgt in Zweibettzimmern.
Alleinreisende werden mit einem/einer Mitreisenden gleichen Geschlechts untergebracht.
Ein Einzelzimmer ist auf Wunsch gegen Aufpreis buchbar (außer an Tag 7).

Casas Particulares in Kuba: Kubanische Gästehäuser (vor Ort als Casas bekannt) ähneln im Stil eher B&B's als Homestays. Die Familien, die diese Unterkünfte betreiben, leben nicht unbedingt in der Unterkunft und die meisten Häuser, die wir unter Vertrag nehmen, sind in erster Linie ein Geschäftsbetrieb. Während einige Gästehausmanager und Besitzer Englisch sprechen, besteht die Interaktion meist aus Gesten, Lächeln und "Spanglish". Genau wie die Gästehäuser in deiner eigenen Nachbarschaft ist jedes Casa einzigartig; rechne damit, dass es Unterschiede zwischen den Zimmern gibt, in denen du und deine Mitreisenden untergebracht sind (in der Regel arrangieren wir die Dinge so, dass in jedem Haus bis zu Gruppenmitglieder untergebracht sind). Jedes Zimmer hat ein eigenes Bad mit Handtüchern, und gelegentlich werden einfache Toilettenartikel zur Verfügung gestellt. Wie in vielen Entwicklungsländern kommt es gelegentlich zu Stromausfällen, was bedeutet, dass warmes Wasser nicht immer garantiert werden kann, egal wie hoch der Standard der Unterkunft ist.

Verpflegung

3x Frühstück, 1x Mittagessen

Tourbegleitung

Englischsprachiger, einheimischer Reiseleiter.

Hinter jeder Reise steht ein großartiger Reiseleiter. Der Enthusiasmus und das fast unschlagbare Wissen unserer einheimischen und englischsprachigen Reiseleiter werden deine Reise unvergesslich machen. Mit Rat und Tat stehen sie den Reisenden zur Seite. Vom Anfang bis zum Ende der Tour sind sie vor Ort für die Gruppe da, wissen nicht nur, in welchen Restaurants man gut isst und wo die besten Shops zu finden sind, sondern zeigen dein Reisenden mit Kompetenz und voller Begeisterung ihre Heimat.

Transportarten

Kleinbus, öffentlicher Bus, Taxi

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

Flughafentransfer

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

1. Tag: Mexico City

Bienvenidos a Mexico City! Dies ist eines der größten urbanen Zentren der Welt, eine pulsierende Metropole mit so vielen Einflüssen, die eine riesige Auswahl an Museen, Galerien und architektonischen Leckerbissen bietet, zusammen mit einem pulsierenden Nachtleben und unvergleichlichem Street Food. Deine Erlebnisreise beginnt mit einem Begrüßungstreffen um 18 Uhr, bei dem du deinen Reiseleiter und die Mitreisenden kennenlernst. Falls du schon früher ankommst, kannst du vielleicht zum Zocalo gehen - dem riesigen zentralen Platz - und dir die aztekischen Ruinen und die koloniale Architektur in der Nähe ansehen. Es gibt auch viele Parks, Plätze und Gärten, in denen du dich entspannen und an die mexikanische Lebensweise gewöhnen kannst.

Optionale Aktivitäten:
- Palast der schönen Künste (Palacio de Bellas Artes) (Montags geschlossen) - MXN70
- Nationalmuseum für Anthropologie (Montags geschlossen) - MXN80

Unterkunft: Standard-Hotel

2. Tag: Mexico City

Du erwachst in Mexiko-Stadt und bist bereit für einen geführten Spaziergang mit dem Reiseleiter, um dich in der Stadt zu orientieren und ihr historisches Zentrum zu erkunden. Vorbei an der Kathedrale, dem Zocalo, dem Nationalpalast, den Bellas Artes, dem Paseo de la reforma und mehr. Nachdem du die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der mexikanischen Hauptstadt gesehen hast, wirst du dir sicher einen großen Appetit geholt haben. Zum Mittagessen kannst du authentische Mais-Tacos von zwei verschiedenen Anbietern probieren - einige der besten, die du je probiert hast. Der Rest des Tages steht dir zur freien Verfügung, damit du die Stadt erkunden kannst. Wenn du auf der Suche nach einem Abendprogramm bist, kannst du an der "Mexican Night Out" Tour teilnehmen und die heilige Dreifaltigkeit der mexikanischen Unterhaltung erleben: Cantinas, Mariachi und Lucha Libre Wrestling.

Optionale Aktivitäten:
- Mexican Night Out: Cantinas, Mariachi & Lucha Libre - USD59
- Frida Kahlo Museum (Eintrittsgebühr) - MXN270
- Metropolitan Cathedral - Kostenfrei
- Torre Latino 360° Aussichtspunkt (Eintrittsgebühr) - MXN130
- Diego Rivera Wandmalereien im Nationalpalast - Kostenfrei

Enthaltene Aktivitäten:
Geführte Stadttour durch das historische Zentrum
Taco Crawl

Unterkunft: Standard-Hotel

Verpflegung: 1x Mittagessen

3. Tag: Mexico City - Puebla

Genieße den Vormittag zur freien Verfügung, um letzte Erkundungen zu machen. Am späten Nachmittag begeben wir uns zum Busbahnhof, um einen öffentlichen Bus nach Puebla zu besteigen (ca. 2,5 Stunden). Nimm dir ein paar Snacks für die Fahrt mit. Die Busse in Mexiko sind komfortable Reisebusse, die mit Toiletten ausgestattet sind. Die Klimaanlage wird oft aufgedreht sein, also vergiss nicht, eine Jacke mitzunehmen. Nach unserer Ankunft in Puebla wird uns unser Reiseleiter auf einen Orientierungsspaziergang mitnehmen und mit uns einige gängige spanische Redewendungen üben, damit wir das Beste aus den kommenden Tagen machen können. Dies wird dir bei einem abendlichen Besuch in der Bar La Pasita nützlich sein, wo du die Möglichkeit hast, Pasita zu probieren - einen süßen Likör aus Rosinen in einer der berühmtesten Bars von Puebla. Salud!

Enthaltene Aktivitäten:
Informelle Spanischstunde mit dem Reiseleiter
Orientierungsspaziergang in Puebla
Besuch der La Pasita Bar in Puebla

Unterkunft: Standard-Hotel

4. Tag: Puebla

Puebla ist eine schnell wachsende Stadt mit vielen gut erhaltenen Kirchen und Gebäuden aus der Kolonialzeit, und der heutige Tag steht dir zur freien Verfügung, um die Stadt zu entdecken. Obwohl es genug Kirchen gibt, um ein Jahr lang jeden Tag eine andere zu besuchen, sind zwei der besten Beispiele die Santa Domingo Kirche und die Rosenkranzkapelle, die sich in der Stadt befinden. Etwas weiter entfernt liegt die Große Pyramide von Cholula, die mehr als acht Kilometer lange Tunnel besitzt, mit dem riesigen Vulkan Popocatepetl als Kulisse. In der Stadt Puebla gibt es auch viele Märkte, auf denen du dein Verhandlungsgeschick auffrischen oder einheimisches Kunsthandwerk erwerben kannst.

Optionale Aktivitäten:
- Santo Domingo Kirche und Rosenkranzkapelle - kostenfrei
- San Pedro Kunstmuseum (Eintrittspreis) - MXN40

Unterkunft: Standard-Hotel

5. Tag: Puebla - Oaxaca

Fahrt mit dem öffentlichen Bus nach Oaxaca, wo wir nach etwa 5 Stunden ankommen. Oaxaca (ausgesprochen "wuh-haa-ka") ist eine wunderschöne, alte Kolonialstadt voller anmutiger Arkaden und bunter Märkte. Du wirst überall in der Stadt zapotekische und mixtekische Einflüsse finden, da die Vorfahren diese Region seit Tausenden von Jahren besiedelt haben. Dein Reiseleiter wird dich auf einen kurzen Orientierungsspaziergang mitnehmen, um dir die Stadt zu zeigen und die nächsten Tage stehen dir zur freien Verfügung. Die Stadt ist bekannt für ihre Kunstszene, vor allem für ihre Volks- und bildende Kunst, aber du wirst auch die weniger schöne Seite von Oaxaca entdecken, einschließlich einiger erstaunlicher Beispiele von Straßenkunst. Schlendere durch die engen, gepflasterten Straßen oder lehne dich auf einem der Plätze zurück, schlürfe Mezcal und beobachte, wie die Welt vorbeizieht.

Enthaltene Aktivitäten:
Orientierungstour in Oaxaca

Unterkunft: Standard-Hotel

6. Tag: Oaxaca

Heute kannst du die spektakulären Tempelanlagen von Monte Alban außerhalb von Oaxaca besuchen. Monte Alban wurde 1500 Jahre lang von den Völkern der Olmeken, Zapoteken und Mixteken bewohnt. Diese Weltkulturerbestätte ist ein herausragendes Beispiel für ein präkolumbianisches Zeremonialzentrum mit Terrassen, Dämmen, Kanälen und Pyramiden, die in den Berg gehauen wurden. Alternativ kannst du eine Tagestour zu den Ruinen von Mitla unternehmen, dich an den Mineralquellen und kalkhaltigen Wasserfällen von Hierve el Agua entspannen und in einer lokalen Mezcal-Destillerie vorbeischauen. Wenn du am Abend noch Energie übrig hast, kannst du dich in einem Kochkurs an der Zubereitung köstlicher lokaler Gerichte versuchen oder einfach mit deinen Mitreisenden essen gehen und die lebendige Atmosphäre der Stadt genießen.

Optionale Aktivitäten:
- Monte Alban - Archäologische Stätte (Eintrittspreis) - MXN70
- Kulturzentrum Santo Domingo (Eintrittspreis) - MXN80
- Kochkurs - MXN1130

Unterkunft: Standard-Hotel

7. Tag: Oaxaca / Nachtbus

Nutze den heutigen Tag, um an den optionalen Aktivitäten teilzunehmen, die du gestern nicht wahrnehmen konntest oder genieße einen entspannten Tag in der Stadt zu deiner freien Verfügung. An diesem Abend fahren wir mit einem erstklassigen Nachtbus in die Hochlandstadt San Cristobal de las Casas - eine Fahrt von etwa 13 Stunden. Es wird eine Toilette, verstellbare Sitze und viel Beinfreiheit geben. Der Bus ist klimatisiert, daher solltest du eine Jacke mitnehmen. Bitte denke daran, dass die Straße von Oaxaca nach San Cristobal trotz des komfortablen Busses einige sehr kurvenreiche Abschnitte umfasst, wenn du also unter Reisekrankheit leidest, solltest du deine Medikamente griffbereit haben.

Fahrzeit: ca. 13 Std.

Unterkunft: Nachtbus

8. Tag: San Cristobal de las Casas

Der Bus wird früh am Morgen in San Cristobal de las Casas ankommen. Das Gepäck kann im Hotel deponiert werden und wir beginnen mit der Erkundung dieser Hochlandstadt, die versteckt im grünen Chiapas-Tal liegt und von Pinienbäumen umgeben ist. Unser Reiseleiter wird dich auf eine Tour durch die Stadt mitnehmen und dir alle wichtigen Orte zeigen, dann steht der Rest des Tages zur freien Verfügung für dein eigenes Abenteuer. Genieße die kopfsteingepflasterten Straßen und die koloniale Architektur und tauche ein in das Gefühl der alten Welt, gemischt mit starken, vorspanischen Wurzeln. Schlendere über den Markt, plaudere mit den Einheimischen und kaufe vielleicht ein paar der farbenfrohen Webarbeiten, für die die Gegend bekannt ist, bevor du dich mit deinen Mitreisenden auf einen Drink und etwas zu essen triffst.

Optionale Aktivitäten:
- Bernsteinmuseum (Eintrittspreis) - MXN30

Enthaltene Aktivitäten:
Orientierungstour in San Cristobal de las Casas

Unterkunft: Standard-Hotel

9. Tag: San Cristobal de las Casas

Die Dörfer rund um San Cristobal sind die Heimat der indigenen Tzotzil- und Tzeltal-Gemeinschaften, die noch immer einen starken Sinn für Traditionen in Kleidung und Bräuchen haben. Heute besuchen wir das Dorf San Juan Chamula, in dem sich die faszinierende Iglesia de San Juan befindet. Diese Kirche mit ihrem mit Kieferholz bedeckten Boden und der von Weihrauch erfüllten Luft wird oft von Schamanen besucht, die hier mit Feuerwasser und alten Gebeten Reinigungen durchführen. Bitte beachte, dass in der Kirche ein striktes Kameraverbot herrscht. Draußen ist das Dorf lebendig mit farbenfrohen Märkten, die lokales Kunsthandwerk und tolles Street Food verkaufen. Wenn du etwas Aktiveres ausprobieren möchtest, kann dir dein Reiseleiter helfen, eine optionale Bootstour im Sumidero Canyon zu organisieren, der so alt und beeindruckend ist wie der Grand Canyon, oder ein Canyoning-Abenteuer durch El Chorreadero (beides auf eigene Kosten).

Optionale Aktivitäten:
Bootsausflug im Sumidero Canyon (Eintritt und Transport) - MXN565

Enthaltene Aktivitäten:
Eintritt zur Maya-Kirche in San Juan Chamula
Eintritt zur Maya-Kirche in Zinacantan

Unterkunft: Standard-Hotel

10. Tag: San Cristobal de las Casas - Palenque

Entlang einer kurvenreichen Straße reisen wir mit dem Privatfahrzeug nach Palenque (ca. 6 Stunden) und halten unterwegs am Wasserfall Agua Azul für ein erfrischendes Bad an. Sobald wir in Palenque angekommen sind, steht dir der Nachmittag zur freien Verfügung, um zu entspannen oder die Gegend zu erkunden. Palenque liegt in einem dampfenden Dschungel und ist eine zentrale Stadt in der Nähe der gleichnamigen Maya-Ruinen, die du morgen besichtigen kannst.

Enthaltene Aktivitäten:
Agua Azul Wasserfall

Unterkunft: Standard-Hotel

11. Tag: Palenque - Merida

Heute hast du die Gelegenheit, die archäologische Zone von Palenque zu besuchen. Die auf einem Hügel gelegenen Ruinen stammen aus dem Jahr 600 nach Christus und sind einige der beeindruckendsten Maya-Relikte in Mexiko. Während du zwischen den Tempeln spazierst, achte auf die unheimlichen Rufe der Brüllaffen, die aus dem Dschungel hallen. Es gibt viele Ruinen, die noch nicht ausgegraben sind und im Wald verborgen liegen. Du kannst dich entscheiden, ob du eine geführte Besichtigungstour durch die Ruinen oder ein Abenteuer im Stil von Indiana Jones durch den umliegenden Dschungel machen möchtest. Am Nachmittag fahren wir mit dem Privatfahrzeug in die historische Stadt Merida (ca. 8 Stunden), die Hauptstadt der Region Yucatan.

Enthaltene Aktivitäten:
Palenque Ruinen (Eintrittsgebühr)

Unterkunft: Standard-Hotel

12. Tag: Merida

Die Kolonialstadt Merida wurde 1542 an der Stelle von Tho (einer alten Maya-Stadt) gegründet und hat sich ihren Charme der alten Welt vor allem dank der Menschen und der Architektur bewahrt. Mach einen Orientierungsspaziergang mit deinem Reiseleiter und genieße dann den Rest des Tages zur freien Verfügung. Vielleicht machst du einen optionalen Ausflug zum Merida Contemporary Art Museum, um einen interessanten Einblick in das zeitgenössische Leben in der Stadt zu bekommen. Oder vielleicht verbringst du einfach etwas Zeit damit, über die Plaza Grande zu schlendern: ein grüner, schattiger Platz, der von einer Kathedrale aus dem 16. Jahrhundert, dem Rathaus, dem Regierungspalast und der Casa Mantejo umschlossen wird. Oder du schlenderst über die Märkte im Freien, wo du lokale Essensspezialitäten wie die sehr scharfe El Yucateco Hot Sauce kaufen kannst.

Optionale Aktivitäten:
Merida - Fernando Garcia Ponce-Macay Museum für zeitgenössische Kunst - Eintritt kostenfrei

Enthaltene Aktivitäten:
Orientierungstour in Merida

Unterkunft: Standard-Hotel

13. Tag: Merida

Wenn du möchtest, kannst du heute die Maya-Ruinen von Uxmal besichtigen, die nur eine Stunde von Merida entfernt liegen, und an einer optionalen Tour teilnehmen, die den Transport und einen lokalen Guide beinhaltet. Es ist nicht viel über die Stätte bekannt, aber man geht davon aus, dass die Stadt um 700 n. Chr. erbaut wurde, etwa 25.000 Menschen beherbergte und einst zusammen mit Chichen Itza die Region dominierte. Ein Großteil der Anlage ist mit Masken von Chac, dem Regengott, geschmückt und wichtige Gebäude sind die Pyramide des Wahrsagers, das Viereck der Nonnen, der Gouverneurspalast, das Haus der Schildkröten und der Ballhof. Alternativ kannst du auch das Celestun Vogelschutzgebiet besuchen, das riesige Schwärme von Flamingos, Reihern und über 200 verschiedenen Vogelarten beherbergt.

Optionale Aktivitäten:
- Dzibilchaltun Ruinen Tour (Eintritt, Guide und Transport) - MXN530
- Uxmal Ruinen Tour (inkl. geteiltem Transport und Führer) - MXN810
- Celestun Vogelschutzgebiet (Eintritt und Transport) - MXN1035

Unterkunft: Standard-Hotel

14. Tag: Chichen Itza - Playa del Carmen

Wir fahren nach Playa del Carmen und halten unterwegs an, um die Maya-Ruinen von Chichen Itza zu besichtigen (dieser erste Teil der Fahrt wird etwa 2 Stunden dauern). Chichen Itza ist eines der neuen sieben Weltwunder und beherbergt sowohl toltekische als auch Maya-Ruinen, die nebeneinander liegen. Die berühmte El Castillo-Pyramide dominiert die Anlage und es gibt auch einen großen Ballspielplatz, auf dem früher Spiele abgehalten wurden. In der Nähe wurden bei Ausgrabungen des Opferbrunnens Schätze aus Jade, Kupfer und Gold sowie viele Menschen- und Tierknochen gefunden. Wir verbringen 2-3 Stunden in Chichen Itza, bevor wir weiter nach Playa del Carmen fahren (ca. 3 Stunden). Nach einem kurzen Orientierungsspaziergang, suche dir einen schönen Platz aus, um dich mit einer Margarita zurückzulehnen und den Sonnenuntergang zu beobachten.

Enthaltene Aktivitäten:
Chichen Itza - Archäologische Stätte (Eintrittsgebühr)
Orientierungstour in Playa del Carmen

Unterkunft: Standard-Hotel

15. Tag: Playa del Carmen - Cancun - Havanna

Verabschiede dich von der Küstenregion von Playa del Carmen und wir machen uns auf den Weg zum Flughafen Cancun für den inkludierten Flug nach Havanna auf Kuba.
Bienvenido a Cuba! Willkommen in Kuba! Sobald du am Flughafen Havanna angekommen sind, wirst du zu unserer Unterkunft gebracht. Vielleicht bleibt noch etwas Zeit, um die farbenfrohe Stadt zu erkunden, bevor du dich heute Abend mit deiner neuen Gruppe triffst. Unternimm einen Spaziergang durch die Altstadt. Ansonsten gibt es viele gute Museen zu besichtigen, darunter das Museo de la Revolucion und das Museo Nacional de Bellas Artes. Heute Abend findet um ca. 18 Uhr ein weiteres Begrüßungstreffen statt, bei dem du deinen kubanischen Reiseleiter und deine neue Reisegruppe kennenlernst. Nach dem Treffen kannst du vielleicht ein paar leckere Straßensnacks zu dir nehmen und mit deinen neuen Reisegefährten in einem lokalen Restaurant zu Abend essen - dein Reiseleiter wird ein paar Empfehlungen parat haben.

Optionale Aktivitäten:
- Havanna Touristenbus Tagespass - CUC10
- Revolutionsmuseum (nur Eintritt, kein Führer, kein Transport) - CUC5
- Nationalmuseum der Schönen Künste (nur Eintritt, kein Führer, kein Transport) - CUC5
- Old Havana Street Eats Adventures (Eintritt & Guide inklusive) - USD44

Unterkunft: Casa Particular

16. Tag: Havanna - Vinales

Am Morgen unternehmen wir mit unserem Reiseleiter einen zweistündigen Rundgang durch Alt-Havanna - ein Viertel, das eine interessante Mischung aus kolonialer, barocker und neoklassizistischer Architektur bietet. Dieser Teil der kubanischen Hauptstadt wurde 1519 von den Spaniern gegründet und ist bis heute nahezu unverändert geblieben. Schlendere über Havannas ältesten Platz am Plaza de Armas, spaziere um die Gebäude, die den Plaza Veija aus dem 16. Jahrhundert einrahmen, bewundere die Basilika San Francisco de Asis und besuche die Kathedrale von Havanna mit ihrer kunstvollen Barockfassade. Nach diesem Rundgang nehmen wir ein Taxi zum Busbahnhof und fahren Richtung Westen nach Vinales (ca. 4 Stunden). Dieses charmante, ländliche Dorf ist für die nächsten paar Tage unsere Basis, also warum nicht tun, was die Einheimischen tun - Rum trinken und in die Nacht hinein tanzen.

Unterkunft: Casa Particular

17. Tag: Vinales

Genieße die freie Zeit im malerischen Vinales, das einige der schönsten Landschaften Kubas zu bieten hat. Gemeinsam wird die Gruppe entscheiden, wann die beste Zeit für eine informelle Spanischstunde ist, in der du einfache Begrüßungen wie "hola" und "hasta luego" erlernst und wie man ein wichtiges "cerveza" (Bier) bestellt! Der Rest des Tages steht dir zur Verfügung, um das langsame Tempo des ländlichen Kubas zu genießen, wo Esel über die unbefestigten Straßen stapfen. Vielleicht möchtest du die Gegend mit dem Fahrrad erkunden, durch die Tabakfelder wandern oder einen der größten Höhlenkomplexe Amerikas oben in den Bergen erforschen. Wenn du die Talwanderung wählst, erfährst du mehr über den Lebensstil hier und triffst die Bauern, die den Tabak für einige der begehrtesten und teuersten Zigarren der Welt anbauen.

Optionale Aktivitäten:
- Live-Musik-Veranstaltungen (nur Eintritt) ab CUC2
- Cueva del Indio - Höhlenbesuch inklusive Bootsfahrt (Eintritt inklusive, kein Transport) - CUC5
- Salsa Tanzstunde (pro Stunde) - CUC10
- Halbtägige Valley Walking Tour inklusive Tabakfarm (Guide inklusive, kein Transport) - CUC10
- Farm to Table Abendessen auf einem umweltfreundlichen Bauernhof - CUC12

Enthaltene Aktivitäten:
Informelle Spanischstunde

Unterkunft: Casa Particular

Verpflegung: 1x Frühstück

18. Tag: Schweinebucht - Trinidad

Heute geht es mit dem Privatfahrzeug in die zum Weltkulturerbe gehörende Stadt Trinidad. Auf dem Weg dorthin machen wir an der Schweinebucht Halt, um im kristallklaren Karibischen Meer zu baden. Wenn es die Zeit erlaubt, kannst du dir eine Schnorchelausrüstung ausleihen und zwischen den tropischen Fischen schwimmen, die diese Gewässer ihr Zuhause nennen. Frag deinen Reiseleiter unbedingt nach der Invasion in der Schweinebucht - eine Schlacht zwischen den USA und den kubanischen Revolutionären, die zur ersten Niederlage einer von den USA unterstützten Machtübernahme in Lateinamerika führte. Weiter geht es nach Trinidad, wo wir die Nacht verbringen werden.

Enthaltene Aktivitäten:
Badestopp an der Schweinebucht
Orientierungsrundgang in Trinidad

Unterkunft: Casa Particular

Verpflegung: 1x Frühstück

19. Tag: Trinidad

Trinidad ist ein beliebtes Ziel für viele Kuba-Besucher, was nicht zuletzt an den gut erhaltenen Kolonialgebäuden, den freundlichen Einheimischen und dem altmodischen Flair liegt. Heute hast du den ganzen Tag Zeit, um das zu tun, wonach dir der Sinn steht. Am Strand von Playa Ancon kannst du dich amüsieren und vielleicht auch ein wenig schnorcheln - aber pass auf, dass du nicht auf einen Seeigel trittst! Wandern und Radfahren sind ebenfalls gute Möglichkeiten und es gibt einige ausgezeichnete Wanderwege in der nahe gelegenen Sierra del Escambray. Um einen Einblick in die farbenfrohe Zeit nach der Revolution zu bekommen, solltest du das Museo Nacional de la Lucha Contra Bandidos und die Casa de los Martires de Trinidad besuchen. Ganz in der Nähe liegt das weitläufige Valle de los Ingenios, wo sich Zuckerrohrplantagen erstrecken, so weit das Auge reicht. Am Abend nimmt uns unser Reiseleiter mit in eine lokale Bar für eine Rumverkostung - Kuba ist die Heimat einiger der besten Sorten!

Optionale Aktivitäten:
- Live-Musik-Veranstaltungen (Eintritt) ab CUC2
- Musikinstrumentenunterricht (Gitarre, Kontrabass, Tres, Percussion) pro Stunde - CUC10
- Wanderung zum El Nicho Wasserfall (Eintritt, Guide und Transport inklusive) - CUC65
- Shuttlebus zum Strand von Ancon - CUC4

Enthaltene Aktivitäten:
Rumverkostung in einer lokalen Bar

Unterkunft: Casa Particular

20. Tag: Trinidad - Santa Clara

An diesem Morgen fahren wir mit einem Privatfahrzeug in die historische Stadt Santa Clara - weniger überlaufen und gemächlicher als das quirlige Havanna und die Heimat von Che Guevara. Zuerst besuchen wir das Che Guevara Mausoleum und die Gedenkstätte; die letzte Ruhestätte des Arztes, der zum Guerrillero-Anführer wurde. Che's Überreste wurden hierher gebracht, nachdem sie 1997 in einer abgelegenen Ecke Boliviens gefunden wurden, wo er von der CIA-unterstützten bolivianischen Armee ermordet wurde. Die Gedenkstätte beherbergt eine beeindruckende Bronzestatue von Che, die sein Gewehr trägt, und im Inneren des Museums kannst du etwas über sein erstaunliches Leben erfahren und Fotos und Ausstellungsstücke wie sein berühmtes schwarzes Barett sehen. Danach nimmt uns der Reiseleiter mit auf einen Orientierungsspaziergang durch die Stadt und zeigt uns die wichtigsten Punkte. Wenn du noch Zeit hast, kannst du einen kurzen Spaziergang zu einem der besten Aussichtspunkte der Stadt unternehmen, dem Loma del Capiro, von dem aus du einen weiten Blick auf die Stadt und eine Statue von - du hast es erraten - Che Guevara genießen kannst!

Enthaltene Aktivitäten:
Che Guevara Mausoleum und Museum (Eintritt inklusive, keine Führung)
Orientierungsspaziergang in Santa Clara

Unterkunft: Casa Particular

21. Tag: Santa Clara - Havanna

Am Morgen geht es mit dem Bus zurück nach Havanna (ca. 4 Stunden), wo wir zu unserem Gästehaus zurückkehren und etwas Freizeit genießen können. Wenn du ein Zigarrenliebhaber bist, kannst du für den morgigen Tag eine Führung durch eine der besten Tabakfabriken Kubas buchen, in der hochwertige Zigarren wie Montecristo, Partagas und Romeo y Juliet gefertigt werden. Der heutige Abend steht dir zur freien Verfügung, also warum nicht mit der Gruppe in die Stadt gehen und eine Salsa-Nacht erleben.

Optionale Aktivitäten
- Auftritt im Buena Vista Social Club (Eintrittspreis) - CUC30
- Eintritt und Führung durch Zigarrenfabrik - CUC12

Unterkunft: Casa Particular

Verpflegung: 1x Frühstück

22. Tag: Havanna

Unsere Reise endet an diesem Morgen. Für heute sind keine Aktivitäten mehr geplant, du kannst also jederzeit abreisen.

Jetzt anfragen oder buchen

Sonderkonditionen

Bitte kontaktieren Sie uns zu aktuellen Terminen und Verfügbarkeiten
Anfragen

Tourstil
Echtes Abenteuer zum super Preis für budgetbewusste Reisende! Ohne Extras, die du nicht haben möchtest! Einfache Unterkünfte und viel Zeit für individuelle bzw. optionale Aktivitäten. Dieser Reisestil ist gerade unter jüngeren Reisenden sehr beliebt. Bereise die entlegensten Orte dieser Welt sicher und unbeschwert in einer kleinen Gruppe und mit einem erfahrenen, einheimischen Guide. Das Reiseprogramm lässt viel Raum zur eigenen Gestaltung. So hast du unterwegs die Möglichkeit dir aus zahlreichen optionalen Aktivitäten je nach Interessen, Reisebudget und Schwierigkeitsgrad dein persönliches Programm zusammenstellen. Wer auf sein Budget achten muss, sich in einer einfachen Unterkunft wohlfühlt und auf Extras verzichten kann, ist mit diesem Tourstil bestens beraten. Weniger Inklusivleistungen, dafür mehr Zeit für eigene Interessen - und das zu einem unschlagbar günstigen Preis.

Als Transportmittel werden überwiegend öffentliche Verkehrsmittel, wie Regional- und Überlandbusse genutzt. Das schont nicht nur die Umwelt, sondern garantiert auch jede Menge Spaß und Kontakt mit den Einheimischen. Übernachtet wird in einfachen, sauberen Unterkünften wie Bed & Breakfast, Bungalows oder auch mal Hostels, auf vielen Touren auch bei einer Gastfamilie - eine Erfahrung, die unsere Reisenden besonderes schätzen.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren