Preiswert durch Mittelamerika

Rundreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu den Naturschönheiten & kolonialen Schätzen von San Jose bis Panama Stadt

  • Vulkan Arenal in Costa Rica
  • Bootsfahrt durch die Kanäle im Tortuguero Nationalpark
  • Erkundung der Insel Ometepe im Nicaragua See
  • Kolonialstadt Granada in Nicaragua
  • Inselarchipel Bocas del Toro an der Karibikküste von Panama
  • Panamakanal
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
  • Einreisebestimmungen
  • Kundenstimmen (1)

15 Tage Panama · Costa Rica · Nicaragua

Vulkane Strand Regenwald Kolonialstädte ab 1.384 € Anfragen oder buchen

Diese 15-tägige Rundreise ist genau das Richtige für alle, die die Highlights von Costa Rica, Nicaragua und Panama mit einem Maximum an Flexibilität und der Sicherheit einer organisierten Reise erkunden möchten. Entdecken Sie die schönen Städte San Jose und Panama City, erkunden Sie die Region um den Vulkan El Arenal und den Regenwald um Tortuguero. Genießen Sie die traumhafte Idylle der Insel Ometepe im riesigen Nicaragua-See und ergründen Sie die schöne Kolonialstadt Granada. Zu guter Letzt erkunden Sie die paradiesische Inselwelt von Bocas del Toro im karibischen Meer. Die Übernachtungen erfolgen in einfacheren, aber guten Hotels. Viele der Ausflüge sind optional, so dass jeder Reisende seinen Tag selbst gestalten kann.

1. Tag: San José / Costa Rica
2. Tag: San José - La Fortuna / Arenal Vulkan
3. Tag: La Fortuna / Arenal Vulkan
4. Tag: La Fortuna - Grenzübertritt nach Nicaragua - Ometepe
5. Tag: Ometepe - San Jorge - Granada
6. Tag: Granada
7. Tag: Granada - Grenzübertritt nach Costa Rica - San José
8. Tag: San José - Tortuguero Nationalpark
9. Tag: Tortuguero Nationalpark
10. Tag: Tortuguero - Puerto Viejo de Talamanca
11. Tag: Puerto Viejo de Talamanca - Grenzübertritt nach Panama - Bocas del Toro
12. Tag: Bocas del Toro Inseln
13. Tag: Bocas del Toro - Panama City
14. Tag: Panama City
15. Tag: Panama City

Leistungen enthalten

  • Mittelamerika Rundreise gemäß Programm
  • Transport, Unterkunft und Mahlzeiten wie beschrieben
  • 3-tägige geführte Tour zum Tortuguero Nationalpark inkl. Bootsausflug (NP-Eintritt nicht inbegriffen)
  • Bootstour Bocas del Toro Inseln
  • Stadtrundfahrt in Panama Stadt
  • Inlandsflug Bocas del Toro - Panama Stadt (inkl. 14 kg Freigepäck)

Leistungen nicht enthalten

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder
  • Ein- und Ausreisesteuern, Grenzgebühren (ca. 40 USD)
  • Fähre nach/von Ometepe (San Jorge - Moyogalpa - San Jorge)
  • Kosten für Übergepäck auf dem Inlandsflug (ca. 3 USD pro kg)

Unterbringung

6x Mittelklasse-Hotel
5x Standard-Hotel
1x Standard-Lodge
2x Mittelklasse-Lodge

Verpflegung

12x Frühstück, 2x Mittagessen, 2x Abendessen

Tourbegleitung

Lokale englischsprachige Reiseleitung in Tortuguero (Tag 8-10);
lokaler englischsprachiger Bootsfahrer in Bocas del Toro (Tag 12);
lokaler englischsprachiger Fahrer in Panama City (Tag 13)

Transportarten

Fähre, Flugzeug, Boot, öffentliche Verkehrsmittel, Privatfahrzeug

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gerne!

Flughafentransfer

Sammeltransfers inklusive am Ankunfts- und Abreisetag

Optionale Ausflüge / Zusatzleistungen

Weitere Ausflüge und Aktivitäten können vor Ort dazugebucht werden.

1. Tag: San José / Costa Rica

Bienvenido a Costa Rica! Am Flughafen werden Sie bereits erwartet und begrüßt. Per Sammeltransfer geht es zum Hotel im Stadtzentrum von San José.

Unterkunft: Hotel Fleur de Lys

2. Tag: San José - La Fortuna / Arenal Vulkan

Sie werden vom Hotel abgeholt und fahren mit einem Sammelbus (zusammen mit weiteren internationalen Reisenden) rund drei Stunden nach Fortuna.
Ihre Reise startet mit einer der bekanntesten Regionen Costa Ricas - zum Vulkan El Arenal. Mit seiner fast perfekten Kegelform ragt der ruhende Vulkan aus der Landschaft und bietet ein beeindruckendes Panorama. In seiner Umgebung wird eine riesige Auswahl von Aktivitäten für jeden Geschmack angeboten, darunter auch verschiedene Thermalbäder, wo Sie nach einem ereignisreichen Tag entspannen können.

Ihr einfaches Hotel Cabinas Las Colinas befindet sich mitten im Zentrum von La Fortuna, und so können Sie das Dorf auf eigene Faust erkunden und bei einem der lokalen Anbieter Ihre Unternehmungen für den nächsten Tag planen.

Hier eine Auswahl der beliebtesten Ausflüge und Aktivitäten:
- Canopytour, USD 50 pro Person
- Safari Bootstour, USD 60 pro Person
- Arenal Vulkanwanderung, USD 65 pro Person
- Arenal Hängebrücken, USD 70 pro Person
- Reitausflug zum La Fortuna Wasserfall, USD 89 pro Person

Unterkunft: Cabinas Las Colinas

Verpflegung: 1x Frühstück

3. Tag: La Fortuna / Arenal Vulkan

Auch der heutige Tag steht Ihnen für individuelle Abenteuer am Vulkan Arenal zur freien Verfügung.

Unterkunft: Cabinas Las Colinas

Verpflegung: 1x Frühstück

4. Tag: La Fortuna - Grenzübertritt nach Nicaragua - Ometepe

Sie werden vom Ihrer Unterkunft abgeholt und fahren mit einem Sammelbus zurück auf den Panamerican Highway und von dort aus nach Norden über Liberia an die Grenze zu Nicaragua bei Peñas Blancas. Nach der Erledigung der Grenzformalitäten geht es weiter in den hübschen Badeort San Juan del Sur. Hier können Sie in einem der typischen Restaurants etwas essen und ein paar Stunden am Strand verbringen. Am Nachmittag bringt Sie in kurzer Transfer nach San Jorge und weiter geht es mit der Fähre auf die schöne Vulkaninsel Ometepe im riesigen Nicaraguasee. Angekommen in Moyogalpa erwartet Sie bereits Ihr privater Transfer und bringt Sie an die Playa Santo Domingo. Unterwegs können Sie die Aussichten auf die beiden imposanten Vulkane der Insel, den Concepción und den Maderas, genießen. Die Zeit scheint still zu stehen auf Ometepe.
Möchten Sie für den morgigen Vormittag Ausflüge organisieren, so ist man Ihnen an der Rezeption Ihres Hotels gerne behilflich. So könnten Sie z.B. einen Halbtagesausflug über die Insel unternehmen oder eine Kajaktour auf dem Fluss Istiam buchen. Wer lieber in Eigenregie die Insel entdecken möchte, kann auch Fahrräder leihen.

Unterkunft: Finca El Porvenir

5. Tag: Ometepe - San Jorge - Granada

Der Vormittag steht Ihnen für optionale Ausflüge in die Umgebung zur freien Verfügung.
Am Nachmittag werden Sie im Hotel abgeholt und fahren mit der Fähre zurück zum Festland. Mit dem Bus geht es weiter in die Kolonialstadt Granada. Genießen Sie die schöne Architektur sowie die versteckten, guten Restaurants und das Nachtleben in dieser romantischen Stadt.

Unterkunft: Hotel La Pergola

Verpflegung: 1x Frühstück

6. Tag: Granada

Der heutige Tag steht Ihnen für Unternehmungen in und um Granada zur freien Verfügung. Spazieren Sie durch die koloniale Stadt oder buchen Sie eine weitere optionale Tour Ihrer Wahl. Unsere lokale Agentur steht Ihnen gerne beratend zur Verfügung. Das Büro befindet sich mitten im historischen Stadtzentrum.
Entdecken Sie bespielsweise die älteste Stadt der westlichen Hemisphäre bei einer geführten Rundfahrt in einer der typischen Pferdekutschen, besuchen Sie eines der hervorragenden Museen oder erleben Sie den aktiven Vulkan Masaya von dessen Kraterrand Sie in die brodelnde, glutrote Lava blicken können.

Unterkunft: Hotel La Pergola

Verpflegung: 1x Frühstück

7. Tag: Granada - Grenzübertritt nach Costa Rica - San José

Morgens werden Sie im Hotel abgeholt und zum Busbahnhof gebracht. Heute steht ein recht langer Fahrtag auf dem Programm. Sie reisen mit dem öffentlichen Bus zurück nach San José. Vom Busbahnhof angekommen, nehmen Sie sich ein Taxi (nicht inklusive) zurück in Ihr, bereits bekannte Stadthotel. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Je nach Ankunftszeit können Sie  z.B. das Nationaltheater oder ein Museum besuchen oder - falls dafür keine Zeit mehr zur Verfügung steht - finden Sie gemütliche Bars und Restaurants im Stadtviertel des Hotels.

Unterkunft: Hotel Fleur de Lys

Verpflegung: 1x Frühstück

8. Tag: San José - Tortuguero Nationalpark

Bereits am frühen Morgen werden Sie im Hotel abgeholt und fahren (mit weiteren internationalen Reisenden) durch den Braulio Carrillo Nationalpark. Anschließend machen Sie eine kurze Rast für ein landestypisches Frühstück bevor es vorbei an weitläufigen Bananenplantagen zur Anlegestelle La Pavona/Caño Blanco weiter geht. Hier steigen Sie in ein Boot um. Auf verschiedenen Kanälen und Flussläufen erreichen Sie gegen Mittag Ihre Lodge. Nach dem Mittagessen können Sie mit dem örtlichen Reiseleiter eine erste Erkundungstour in das Dorf Tourtuguero unternehmen. Zwischen Juli und September können Sie abends optional an einer Nachttour zum Strand teilnehmen, um den Meeresschildkröten bei der Eiablage zu beobachten.

Unterkunft: Laguna Lodge Tortuguero

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

9. Tag: Tortuguero Nationalpark

Mit kleineren Booten unternehmen Sie eine Fahrt durch die engen Dschungelkanäle des Tortuguero Nationalparks. Sie können mit etwas Glück Krokodile, Süßwasser-Schildkröten, verschiedene Echsen, Affen, Faultiere und zahlreiche Vogelarten beobachten. Nachmittags können Sie die Gärten Ihrer Lodge auf einem Spaziergang erkunden.

Unterkunft: Laguna Lodge Tortuguero

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

10. Tag: Tortuguero - Puerto Viejo de Talamanca

Nach dem Frühstück geht es per Boot zurück nach La Pavona/Caño Blanco, von wo Sie im Bus der Lodge weiter nach Guapiles fahren. Ab hier erfolgt die Weiterfahrt mit dem Sammelbus nach Puerto Viejo de Talamanca. Ihre Unterkunft liegt mitten im Zentrum des Dorfes, das Sie am Nachmittag und Abend erkunden können.

Unterkunft: Hotel Cabinas Tropical

Verpflegung: 1x Frühstück

11. Tag: Puerto Viejo de Talamanca - Grenzübertritt nach Panama - Bocas del Toro

Ein weiterer Länderwechsel steht heute an. Gegen Mittag starten Sie mit der Fahrt entlang der Küstenstraße nach Sixaola, dem Grenzort zu Panama. Nach der Erledigung der Grenzformalitäten fahren Sie weiter nach Almirante, wo Sie in ein Boot umsteigen, dass Sie zur Hauptinsel Colón des Inselarchipels Bocas del Toro bringt (Bootsfahrt nur mit einem spanischsprachigen Fahrer). Ein kurzer Spaziergang führt Sie zu Ihrem Hotel an der Hauptstraße des Ortes. Der restlichen Nachmittag können Sie entspannen und die vergangenen Tage Revue passieren lassen.

Unterkunft: Swans Cay Hotel

12. Tag: Bocas del Toro Inseln

Auf einem Ausflüge (mit weiteren internationalen Gästen) können Sie heute die Inselwelt der Bocas zu erkunden. Zuerst fahren Sie zur Laguna Bocatorito, wo Sie meistens Delfine beobachten können. Danach geht es weiter nach Coral Key, einem idealen Ort, um die Unterwasserwelt mit Schnorchel und Taucherbrille zu erkunden. Auf der Insel gibt es auch ein Restaurant. Zum Abschluss des Tages geht es zu den beiden Zapatilla Inseln, den wohl schönsten Inseln der Bocas. Die Cayos Zapatillas liegen direkt im Parque Nacional Marino Isla Bastimento. Entspannen Sie am weißer Sandstrand umgeben von Palmen und kristallklarem Wasser bevor es wieder zurück zur Hauptinsel geht.

Unterkunft: Swans Cay Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück

13. Tag: Bocas del Toro - Panama City

Per Flugzeug geht es heute zurück auf das Festland und weiter in die Hauptstadt. Nach rund einer Stunde Flug erreichen Sie Panama Stadt. Nach Ihrer Ankunft werden Sie abgeholt und starten zu der Miraflores-Schleuse des Panamakanals. Schiffbetrieb vorausgesetzt können Sie hier den riesigen Frachtschiffen bei ihren Manövern zusehen. Ihre Besichtigung führt Sie nun entlang des Ufers in die historische Altstadt. Ein Rundgang führt Sie durch das sogenannte Casco Viejo, welches zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Vom Causeway haben Sie anschließend einen herrlichen Blick auf die Skyline, bevor Sie die Ruinen der alten Stadt Panama besuchen (montags geschlossen), welche 1671 durch den Piraten Sir Henry Morgan zerstört wurde.

Unterkunft: Victoria Hotel and Suites Panama (ex Clarion)

Verpflegung: 1x Frühstück

14. Tag: Panama City

Der heutige Tag steht für optionale Ausflüge zur freien Verfügung. Sie können verschiedene Ausflüge unternehmen oder aber Panama Stadt als Shopping -Paradies erkunden.

Hier einige Ausflugstipps:
- Tagesausflug zur Isla Taboga (ca. USD 40 p.P. inkl. Transport & Bootsticket)
- Zugfahrt nach Colón (Mo bis Fr), Ausflug nach San Lorenzo und Rückkehr nach Panama City (ca. USD 155 p.P. inkl. Zugticket, Eintritt San Lorenzo und englischsprachigem Fahrer)
- Emberá Indianer Tagesausflug (USD 137 p.P. Person, inkl. Eintrittsgelder, Nationalpark, Mittagessen und englischsprechendem Fahrer)

Unterkunft: Victoria Hotel and Suites Panama (ex Clarion)

Verpflegung: 1x Frühstück

15. Tag: Panama City

Heute heißt es schon wieder Abschied nehmen von Mittelamerika. Sie werden je nach Abflugzeit zum Flughafen gebracht und treten mit vielen Erlebnissen im Gepäck Ihre Heimreise an.

Verpflegung: 1x Frühstück

Jetzt anfragen oder buchen

REISE ZUM WUNSCHTERMIN

Tourstil
Diese Reise setzt sich aus verschiedenen Bausteinen zusammen. Die Fahrten erfolgen meist in Sammelbussen mit weiteren internationalen Reisenden und während der inkludierten Ausflüge reisen gemeinsam mit anderen Teilnehmern in internationalen Gruppen. Die Teilnehmerzahl bei den verschiedenen Bausteinen kann unterschiedlich sein und die Teilnehmer sowie Reiseleiter wechseln.

Saisonzuschläge
Die angezeigten Preise gelten nicht an Weihnachten/Neujahr und Ostern. Preise in diesen Zeiträumen bitte bei uns anfragen.

Anschlussprogramm
Erkunden Sie im Anschluss noch die Schönheiten Panamas!
Unsere Selbstfahrerreise "Faszination Panama" bringt Sie zu den schönsten Orten des Landes:


oder Sie entspannen auf den idyllischen San Blas-Inseln:

B. Nietfeld 02.02.2017
Liebe Frau Witte,

meine Reise ist nun leider schon beendet. Insgesamt war die Reise wirklich super organisiert und alles hat genau so geklappt wie es auch in den Reiseunterlagen beschrieben war! Herzlichen Dank dafür! Auch die örtlichen Reiseagenturen waren sehr bemüht und haben auch bei Rückfragen sehr schnell reagiert und waren immer erreichbar. Sie haben auch gute Reiseunterlagen ausgehändigt und hatten sehr nette Guides für Stadtführungen etc.

Was mir nicht so gut gefallen hat ist das Hotel in San José und auf den Bocas del Toro Inseln. In San José, weil das Viertel abends nicht so gut ist. Jedenfalls kann man dort alleine nicht rausgehen, auch nicht zum Abendessen. Auf den Bocas das Hotel ist einfach nicht so schön. Auf der Isla de Ometepe das Hotel ist sehr abgelegen und für Alleinreisende ungeeignet. Eine Übernachtung in San Juan del Sur wäre auch schön gewesen, aber zumindest war ich für drei Stunden dort! Auf der Isla Ometepe bietet sich ein Hotel in einer belebteren Gegend an und ein Programmpunkt, da man von dem Hotel aus sehr schlecht wegkommt. Und: Auf den Bocas del Toro Inseln hätte ich gerne zwei Tage oder zumindest 1,5 Tage verbracht. Ich wurde erst um 12 Uhr abgeholt und da die Grenzüberquerung sehr lange dauert, war ich erst um 17.30 da. Daher hatte ich dort nur einen Tag. Durch einen früheren Transport, kann man das problemlos ändern.

Insgesamt war ich mit der Organisation sehr zufrieden und habe viele Eindrücke der drei Länder gewinnen können. Die Reiseziele und die Reiseroute war sehr gut und bis auf die geschilderten Dinge war ich sehr zufrieden! Was ich nicht wusste ist, dass ich die Reise ganz allein mache und es niemanden gibt, der an den Aktivitäten teilnimmt. Vielleicht kann man das irgendwie klarstellen, denn ich hatte eine Gruppe erwartet oder zumindest das Zustoßen auf eine Gruppe. Ganz allein war ich aber dennoch nicht so oft. Allerdings fühlt man sich auf der Isla Ometepe als Alleinreisende einsam. Es gibt dort nur das Hotel in der Umgebung und die Küche schließt um 20 Uhr. Sonst gibt es da nichts. Auch zu den Hauptattraktionszielen ist es weit, mit dem Rad ca. 25 km.

Vielen Dank! Ich kann Moja Travel auf jeden Fall weiterempfehlen! Viele Grüße

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren