Primaten von Ruanda

Safari zu Schimpansen und Berggorillas in einzigartiger Landschaft

  • Begegnung mit Berggorillas im Volcanoes Nationalpark
  • Wanderungen zu Schimpansen & Colobus-Affen im Nyungwe Nationalpark
  • Erholung am idyllischen Kivu-See
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
  • Einreisebestimmungen

8 Tage Ruanda

Nationalparks Gorillas ab 3.560 € Anfragen oder buchen

Der Schwerpunkt dieser Naturreise liegt auf der Beobachtung der Primaten in Ruanda und der Erkundung ihrer natürlichen Lebensräume. Im Nyungwe Forest, einem mystisch wirkenden Nebelwald, begeben Sie sich auf die Suche nach Schimpansen und anderen Primaten wie Colobus-Affen, Mantelaffen oder Vollbartmeerkatzen. Im Volcanoes NP erwartet Sie der absolute Höhepunkt! Das beeindruckende Virunga Massiv mit seinen sechs Vulkanen ist eines von drei Rückzugsgebiete für die faszinierenden Berggorillas. Mit gut ausgebildeten Wildtierhütern begeben Sie sich auf Wanderung durch den tropischen Regenwald, der die Hänge der Vulkane bedeckt. Der Weg ist überwuchert von Pflanzen und Farnen, der Boden oft rutschig durch Nebel und Regen. Der Anblick der friedlichen und sanft wirkenden Riesen entschädigt für jede Anstrengung. Eine Stunde ist es Ihnen vergönnt die Menschenaffen beim Fressen, Spielen und Kuscheln zu beobachten. Eine der schönsten Tierbegegnungen in der Wildnis auf diesem Planeten!

1. Tag: Kigali
2. Tag: Kigali - Butare - Nyungwe Nationalpark
3. Tag: Nyungwe Forest: Schimpansen Tracking
4. Tag: Nyungwe Forest
5. Tag: Nyungwe - Kivu See (Kibuyé)
6. Tag: Kivu See - Volcanoes Nationalpark
7. Tag: Volcanoes Nationalpark: Gorilla Tracking
8. Tag: Volcanoes Nationalpark - Kigali

Leistungen enthalten

  • Ruanda Rundreise gemäß Programm
  • Schimpansen Tracking im Nyungwe Nationalpark
  • 1 Gorilla Permit im Volcanoes Nationalpark (vorbehaltlich Verfügbarkeit zum Zeitpunkt der Buchung)
  • Nationalparkgebühren
  • Transport im Allradfahrzeug

Leistungen nicht enthalten

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder

Unterbringung

5x Mittelklasse-Hotel
2x Mittelklasse-Lodge
Die Unterbringung erfolgt in Doppelzimmern.
Einzelzimmer gegen Aufpreis buchbar.

Verpflegung

7x Frühstück, 3x Lunchpaket, 5x Abendessen
Während der Pirschfahrten ist 1 Flasche Mineralwasser pro Person/Tag inklusive.

Tourbegleitung

Englischsprachiger Reiseleiter, örtliche Ranger

Transportarten

Spezial-Safarifahrzeug

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gerne.

Flughafentransfer

ab/bis Kigali Airport inklusive

1. Tag: Kigali

"Murakaza neza mu Rwanda" - Willkommen in Ruanda! Sie werden bereits am Flughafen erwartet und begrüßt und anschließend zu Ihrem Hotel gefahren. Je nach Ankunftszeit können Sie am Nachmittag die Hauptstadt erkunden und dabei auch das beeindruckende Genozid-Denkmal besichtigen.

Unterkunft: Flame Tree Village

2. Tag: Kigali - Butare - Nyungwe Nationalpark

Am Vormittag startet Ihre Tour in Kigali. Fahrt in südliche Richtung durch eine beeindruckend schöne Landschaft mit vielen Bergen nach Butare (Huye), der zweitgrößten Stadt Ruandas. Hier können Sie den Nyanza Hill und das Nationalmuseum von Ruanda besuchen, eines der besten Museen Ostafrikas (optional). Es gibt einen Überblick über die Geschichte und Kultur von Ruanda und zeigt interessante Ausstellungsstücke aus vorkolonialer Zeit. Unterwegs können Sie Nyanza (Nyabisindu) besichtigen, den ehemaligen Königspalast des 500 Jahre zurückdatierbaren ruandischen Königreiches. Anschließend fahren Sie weiter zum Nyungwe Forest Nationalpark (Nyungwe Wald).

Fahrzeit: ca. 7 Std.
Fahrstrecke: ca. 155 km

Unterkunft: Top View Hill Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Abendessen

3. Tag: Nyungwe Forest: Schimpansen Tracking

Heute unternehmen Sie eine geführte Wanderung im Nyungwe Wald, deren Augenmerk auf der Aufspürung der Schimpansen liegt. Ein lokaler Führer wird Ihnen unterwegs Wissenswertes über Fauna und Flora des immergrünen Berg-Regenwaldes berichten. Der Nyungwe Wald ist der letzte noch intakte Bergregenwald des Landes und gilt als der größte zusammenhängende Bergwald in Ost- und Zentralafrika. Die Biodiversität im Nyungwe Wald ist beachtlich. Es finden sich 75 Säugetier-, 275 Vogel-, 120 Schmetterlingsarten und mehr als 100 verschiedene Orchideenarten. Viele davon sind endemisch. Hier ist die Heimat von 13 Primatenarten und der Park hat weltweit eine der höchsten Primatendichten. Zu beobachten Sie neben den Schimpansen auch Ruwenzori-Colobus-Affen, Angola-Mantelaffen, Monameerkatzen und Eulenkopfmeerkatzen. Am Nachmittag können Sie eine weitere Wanderung unternehmen. Es gibt zahlreiche wunderschöne Wanderpfade und empfehlenswert ist die Wanderung zum Wasserfall von Gisakura.

Enthaltene Aktivitäten:
-Schimpansen Tracking

Unterkunft: Top View Hill Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Lunchpaket, 1x Abendessen

4. Tag: Nyungwe Forest

Heute unternehmen wir eine geführte Wanderung im Parc National de Nyungwe, entlang dem einzigen Baumkronenpfad Ostafrikas (canopy walk)! Der Nyungwe Wald ist der letzte noch intakte Bergregenwald des Landes und gilt als der größte zusammenhängende Bergwald in Ost- und Zentralafrika. Der 2 km lange „luftige“ Rundweg bietet Ihnen die Gelegenheit den Regenwald aus einer ganz neuen Perspektive zu erleben. Der Weg führt über massive Hängebrücken zu den drei Aussichtsplattformen in den Baumriesen. Von hier oben kann man die unbeschreibliche Tier- und Pflanzenvielfalt der Baumkronen beobachten - quasi auf Augenhöhe mit den Primaten! Der höchsten Punkt befinden Sie sich 60 m über dem Waldboden. Wer unter Höhenangst leidet kann auch auf einem der schönen Wanderwege im Wald wandern.

Enthaltene Aktivitäten:
- geführter Rundweg auf dem "Canopy Walk"

Unterkunft: Top View Hill Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Lunchpaket, 1x Abendessen

5. Tag: Nyungwe - Kivu See (Kibuyé)

Sie fahren entlang des wunderschönen Lake Kivu in die malerische Stadt Kibuye, ein bekanntes Seebad in Ruanda. Der Kivu See gilt als landschaftlich schönster See des Zentralafrikanischen Grabenbruchs. Von hier aus hat man Blick auf den gewaltigen Vulkan Nyiragongo (3.470m) sowie die weiter östlich gelegene Gruppe der Virunga-Vulkane. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Genießen Sie die entspannte Atmosphäre am See und bummeln Sie ein Stück am wunderschönen Seeufer entlang.

Fahrzeit: ca. 3 Std.
Fahrstrecke: ca. 120 km

Unterkunft: Moriah Hill Resort

Verpflegung: 1x Frühstück

6. Tag: Kivu See - Volcanoes Nationalpark

Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Über eine asphaltierten Straße, die sich ihren Weg durch die überschwängliche Vegetation von Bananenstauden und Kaffeehainen, Pyrethrum und Tee bahnt, fahren Sie entlang des Virunga Massivs bis nach Ruhengeri. Die kleine Stadt liegt am Fuße der Virunga Vulkane und ist Ausgangspunkt für den Besuch der Berggorillas. Sie sollten sich früh schlafen legen, damit Sie für das Gorilla Tracking am morgigen Tag fit und gut ausgeruht sind.

Fahrzeit: ca. 3 Std.
Fahrstrecke: ca. 150 km

Unterkunft: Da Vinci Lodge (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Abendessen

7. Tag: Volcanoes Nationalpark: Gorilla Tracking

Heute werden Sie einen einzigartigen Höhepunkt Ihrer Reise erleben. Sie werden die letzten Berggorillas unserer Erde besuchen. Nach einem stärkenden Frühstück am frühen Morgen, werden zum Ausgangspunkt für das Gorilla Tracking gefahren. Nach einem kurzen Briefing begeben Sie sich zusammen mit einem lokalen Ranger auf die Suche nach den majestätischen Gorillas. Die sanften Riesen aus nächster Nähe zu erleben ist eine Erfahrung, die Sie nicht vergessen werden. Sie wandern durch den Bambus-Dschungel des Nationalparks und lauschen unterwegs den Geräuschen des Waldes. Das Brechen von Bambus signalisiert, dass Sie den Gorillas ganz nahe sind und plötzlich finden Sie sich Angesicht zu Angesicht mit einer der schönsten und faszinierendsten Kreaturen der Erde wieder. Nachdem Sie die Tiere eine Stunde lang in ihrer natürlichen Umgebung beobachtet haben, wandern Sie zurück. Transfer zum Hotel. Hier können Sie noch einmal über die fantastischen Erlebnisse des heutigen Tages nachdenken.

Unterkunft: Da Vinci Lodge (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Lunchpaket, 1x Abendessen

8. Tag: Volcanoes Nationalpark - Kigali

Nach dem Frühstück erfolgt der Transfer zurück nach Kigali. Sie werden zum Flughafen gebracht für Ihren individuellen Rück- oder Weiterflug.

Fahrzeit: ca. 2 Std.
Fahrstrecke: ca. 80 km

Verpflegung: 1x Frühstück

Jetzt anfragen oder buchen

REISE ZUM WUNSCHTERMIN

Gorilla Tracking im Volcanoes Nationalpark
Das Gorilla Permit ist im Tourpreis inklusive (Wert: US$1500). Dieser Betrag ist im Falle einer Reisestornierung nicht erstattungsfähig. Wir raten zum Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung.

Das Permit wird nach Buchung verbindlich angefragt, eine unverbindliche Reservierung vor der Buchung ist nicht möglich. Die Anzahl der Gorilla Permits ist streng limitiert und diese können oft Monate im Voraus ausgebucht sein. Daher empfiehlt sich eine frühzeitige Buchung.

Komfort-Variante
Die Unterbringung in höherwertigen Unterkünften ist möglich (siehe Komfort - Reiseverlauf).

Saisonzuschläge
Einige Unterkünfte erheben einen obligatorischen Zuschlag über die Weihnachts- und Silvesterfeiertage. Aufpreise auf Anfrage.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren