Rapa Nui - Die Osterinsel entdecken Chile

Rapa Nui - Die Osterinsel entdecken

Kurzreise zu den Höhepunkten der Osterinsel

  • Besuch der Steinkolosse in den Tempelanlagen Ahu Tongariki und Ahu Akivi
  • Rano Raraku mit Moias in allen Fertigungsstadien
  • Tempelanlagen, Königspodest & Geburtsort der Steinkolosse
  • Auszeit am Südseestrand Playa Anakena
  • Vogelmann-Kult am Vulkankrater Orongo
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
  • Einreisebestimmungen

5 Tage Chile

Archäologische Stätten Anfragen

Willkommen auf Rapa Nui, der geheimnisvollen Perle im Pazifik! Dies ist der polynesische Name der Osterinsel und des Volkes, welches die nur 166 km² große Insel bewohnt. Lernen Sie die interessante und wechselhafte Geschichte dieses Eilandes auf Ihrer Reise kennen. Die Ausflüge führen Sie zu den geheimnisumwitterten riesigen Steinfiguren, die Moai genannt werden. Überall auf der Insel werden Sie Ihnen in allen Größen und Formen begegnen. Tauchen Sie bei Besuchen der Tempel und Dörfer in die Kultur der Rapa Nui ein. Entspannen Sie am traumhaften Strand, bevor es von dieser besonderen Insel Abschied nehmen heißt.

1. Tag: Ankunft Hanga Roa
2. Tag: Ahu Akivi
3. Tag: Tempel und Strände an der südöstlichen & nördlichen Küste
4. Tag: Dorf Orongo
5. Tag: Abreise Hanga Roa

Leistungen enthalten

  • Osterinsel Rundreise gemäß Programm
  • Transporte, Unterbringung und Verpflegung gemäß Programm
  • Ausflüge, Aktivitäten und Besichtigungen gemäß Reiseverlauf
  • Ausflug Orongo & Ahu Akivi (je halbtägig)
  • Ausflug Anakena (Tempel & Strände, ganztägig)
  • Nationalparkgebühren

Leistungen nicht enthalten

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder

Unterbringung

4x Mittelklasse-Hotel
Die Unterbringung in guten Mittelklassehotels erfolgt im Doppelzimmer.
Einzelzimmern gegen Aufpreis buchbar.

Verpflegung

4x Frühstück, 1x Lunchpaket

Tourbegleitung

Lokale deutschsprachige Reiseleitung während der Ausflüge

Transportarten

Minibus

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gerne!

Flughafentransfer

Shuttletransfer bei An- und Abreise. Bei Ankünften und Abflügen zwischen 18:00 - 8:00 Uhr würde ein Aufpreis hinzu kommen.

1. Tag: Ankunft Hanga Roa

Willkommen auf Rapa Nui! Das Eiland ist ebenfalls noch unter dem Namen Osterinsel bekannt, da ihre Entdeckung auf einen Ostersonntag im Jahr 1722 gefallen ist. Mitten im riesigen Pazifik liegt diese Insel, deren Bewohner, die Rapa Nui, ihre eigene Hochkultur entwickelten. Ihre Spuren sind auf der ganzen Insel in Form von Tempeln, Zeremonienorten, Petroglyphen und Moais sichtbar.

Charakteristisch ist die Abgeschiedenheit, denn sie ist weltweit die Insel, die am weitesten von anderen bewohnten Gebieten entfernt ist. Entsprechend ist das Leben geprägt von der polynesischen Gelassenheit in Hanga Roa, dem einzigen bewohnten Ort der Insel. Hier befindet sich auch Ihre Unterkunft. Durch dessen gute Lage nur wenige Gehminuten vom Zentrum Hanga Roas entfernt, ist das Hotel ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge auf der Insel.

Unterkunft: Hotel Gomero o.ä.

2. Tag: Ahu Akivi

Heute begeben Sie sich auf eine spannende Reise zurück in die Vergangenheit. Sie besichtigen heute Ahu Akivi, ein heiliger Ort der Rapa Nui, mit seinen sieben Moai. Diese sind imposante monolithische Steinstatuen, die vor allem in den Zeremonienstätten anzutreffen sind. Ihr Sinn und Zweck ist bis heute noch nicht zweifelsfrei geklärt, laut Legende stellen sie die sieben Botschafter des Königs Hotu Matua dar. Weitere Stopps sind der unrestaurierte Ahu in Hanga Poukura und der Puna-Pau-Krater, wo die Kopfbedeckung der Moais, der Pukaos, hergestellt wurde. Die Tour endet an der Zeremonienstätte Tahai in der Nähe von Hanga Roa, wo Sie die Gelegenheit haben, drei restaurierte Ahus mit den einzigen Moai zu sehen, deren Augen wiedereingesetzt wurden. Die Überreste von Hare Paenga (Bootshäuser), Hare Moa (Hühnerställe) und eine riesige Bootsrampe wurden ebenfalls restauriert. Danach Rückkehr nach Hanga Roa. Gestalten Sie Ihren Aufenthalt in der Südsee ganz nach Ihrem Geschmack. Begeben Sie sich auf eine kleine Erkundungstour durch den Ort oder verbringen Sie den Tag entspannt am Strand.

Hinweis: Die Reihenfolge der Ausflüge kann dabei von der angegebenen abweichen, da die Ausflüge auf der Osterinsel nur pro Aufenthalt gebucht werden können, aber nicht für einen bestimmten Tag. Der genaue Ablauf wird Ihnen bei der Ankunft mitgeteilt.

Unterkunft: Hotel Gomero o.ä.

Verpflegung: 1x Frühstück

3. Tag: Tempel und Strände an der südöstlichen & nördlichen Küste

Auch der heutige Tag entführt Sie in die faszinierende Geschichte der Rapa Nui. Auf Ihrer Fahrt kommen Sie an mehreren Moais vorbei. Diese liegen am Rande der "Camino de los Moais" ("Die Strasse der Moais"), auf der sie zu ihren Zielorten gebracht wurden. Mit dem Rano Raraku besuchen Sie als nächstes den ehemals wohl wichtigsten Steinbruch. Aus ihm stammt der Stein für fast alle der Moai der Insel und es stehen noch weitere knapp 400 Moai zum Abtransport bereit. So wurden die Moai wurden in einem Stück aus dem Tuffstein heraus geschlagen. Es gibt sie größer, kleiner, stehend, liegend, mit Bemalung und Hut oder ohne, wofür es verschiedene Erklärungen gibt.
In einigen Kilometern Entfernung wartet bereits die größte Tempelanlage Ahu Tongariki auf Sie. Durch ihre Lage am Meer zählt sie auch zu den schönsten Tempelanlagen der Insel: 15 Moai stehen auf einer enormen Plattform, im Hintergrund brandet das Meer an die lange Steilküste. Allerdings wurde Sie im Jahre 1960 gänzlich durch eine Flutwelle zerstört. Erst in den Jahren 1995 und 1996 erfolgte die mühevolle Rekonstruktion der heute wichtigsten Stätte. Mit mit einem weiteren Höhepunkt endet die Tour - dem Besuch des Anakena Strandes. Über ihn besagt die Legende, dass König Hotu Matua, der sagenhafte Gründer des Rapa Nui Volkes, hier zum ersten Mal an Land gegangen ist und somit den Grundstein für die Besiedelung der Insel gelegt hat. Genießen Sie das warme Südseewasser und lassen Sie die vielen Eindrücke des Tages Revue passieren. Wenn Sie möchten, können Sie noch die nahe gelegenen restaurierten Ahus Nau Nau und Ature Huke besuchen. Rückkehr zum Hotel am späten Nachmittag.

Unterkunft: Hotel Gomero o.ä.

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Lunchpaket

4. Tag: Dorf Orongo

Der heutige Ausflug führt zum Kratersee des erloschenen Vulkans Rano Kau, der atemberaubende Ausblicke über die ganze Insel bietet. Das Zeremoniendorf Orongo befindet sich auf einer imposanten Klippe – auf der einen Seite ein steiler Abhang zum Meer, auf der anderen der Kratersee des Rano Kao Vulkans. Ein überwältigender Ausblick auf das schier endlos scheinende Blau des Pazifiks! Wenn Sie zwischen den Steinhäusern des Dorfes wandeln, werden Ihnen die vielen, in den Stein gemeißelte Bilder auffallen. Die Petroglyphen bilden u.a. Vögel, Schiffe oder Gesichter ab. Eines der Letzteren könnte das „Abbild“ des Schöpfergottes Makemake darstellen, welchem eine besondere Verehrung in Orongo zuteilwurde. Ein besonderes Motiv ist der Vogelmann, eine Mischung aus Vogel und Mensch, das auf den gleichnamigen Kult zurückzuführen und im Zusammenhang mit Fruchtbarkeitsritualen einzuordnen ist. Ebenfalls besuchen Sie den unrestaurierten Ahu Vinapu, der mit einer solchen Präzision gebaut wurde, dass er an Prä-Inka-Bauten erinnert.
Anschließend Rückkehr ins Hotel, wo Ihnen der Nachmittag zum Entspannen noch einmal zur freien Verfügung steht.

Unterkunft: Hotel Gomero o.ä.

Verpflegung: 1x Frühstück

5. Tag: Abreise Hanga Roa

Der letzte Tag im Pazifikparadies bricht an. Nach dem Frühstück bringt Sie Ihr Transfer zum Flughafen, womit Ihr Abenteuer auf einer besonderen Insel endet.

Verpflegung: 1x Frühstück

Jetzt anfragen oder buchen
Bitte kontaktieren Sie uns zu aktuellen Terminen und Verfügbarkeiten
Anfragen

Hinweis
Gerne können wir die Flüge zur Osterinsel ebenfalls für Sie hinzu buchen.

Hinweis zur Reisegruppe
Während der Ausflüge und Transfers reisen Sie gemeinsam mit anderen Teilnehmern in internationalen Gruppen. Die Teilnehmerzahl bei den verschiedenen Ausflügen kann unterschiedlich sein und die Teilnehmer sowie Reiseleiter wechseln. Die Reihenfolge der Ausflüge kann dabei von der angegebenen abweichen, da die Ausflüge auf der Osterinsel nur pro Aufenthalt gebucht werden können, aber nicht für einen bestimmten Tag. Der genaue Ablauf wird Ihnen bei der Ankunft mitgeteilt.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren