Russlands Highlights – Von Moskau nach St. Petersburg

Vom Roten Platz in Moskau in das historische Nowgorod bis zu den Palästen St. Petersburgs

  • Besichtigung altrussischer Städte des Goldenen Ringes
  • Roter Platz und Kreml in Moskau
  • Historische Juwelen in Sankt Petersburg
  • Russische Tee Party mit einer einheimischen Familie
  • Architektur in Novogorod
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
  • Einreisebestimmungen

8 Tage Russland

Metropolen Begegnung ab 1.065 € Anfragen oder buchen

Sonderkonditionen

Lerne die schönsten Seiten Russlands kennen - vom Roten Platz in Moskau bis zu den Palästen in St. Petersburg. Prunk- und Prachtbauten, Moderne und Vergangenheit, Metropole und Kleinstadtleben - das alles bei russischer Freundlichkeit und einer Tasse Tee im Kreise der Familie. Das Land, das für Jahre hinter einem eisernen Vorhang lag, wirkt noch heute geheimnisvoll und faszinierend. Von der Megametropole Moskau mit ihren Prachtbauten aus längst vergangenen Zeiten geht es in die alte Hauptstadt Suzdal. Neben vielen historischen Bauten kannst du dich auf ein Abendessen mit lokalen Spezialitäten freuen. Weiter geht es ins historische Novgorod, der ältesten Stadt Russlands. Wer sich traut, kann hier mit Einheimischen die russische Sauna (Banya) besuchen. Zum Abschluss erwartet dich das prachtvolle St. Petersburg. Besuche die aufwendig verzierte Kathedrale, die historischen Denkmäler, jahrhundertealten Schätze und die romantischen Landschaften dieser Nation. Erkunde das sagenhafte Russland.

1. Tag: Moskau
2. Tag: Moskau - Suzdal
3. Tag: Suzdal - Moskau
4. Tag: Moskau - Nachtzug nach Nowgorod
5. Tag: Nowgorod
6. Tag: Nowgorod - St. Petersburg
7. Tag: St. Petersburg
8. Tag: St. Petersburg

Leistungen enthalten

  • Russland Rundreise gemäß Programm
  • Transporte, Unterbringung und Verpflegung gemäß Programm
  • Ausflüge, Aktivitäten und Besichtigungen gemäß Reiseverlauf
  • Geführte Besichtigung Kreml mit Rüstkammer
  • Besuch des Lenin-Mausoleum
  • Stadtrundgang in Suzdal
  • Stadtrundgang in Nowgorod
  • Stadtrundgang in St. Petersburg
  • Tee-Party mit einheimischer Familie in St. Petersburg
  • Abendessen bei einer einheimsichen Gastfamilie in Suzdal

Leistungen nicht enthalten

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder

Unterbringung

5x Mittelklasse-Hotel
1x Gästehaus
1x Nachtzug
Die Unterbringung erfolgt im Doppelzimmer. Alleinreisende werden zusammen mit Mitreisenden gleichen Geschlechts untergebracht. Im Gästehaus kann ggf. auch die die Unterbringung im Mehrbettzimmer erfolgen. Die Unterbringung bei der Fahrt im Nachtzug erfolgt in einem 4er-Abteil.

Gegen Aufpreis ist auch die Unterbringung im Einzelzimmer buchbar (außer im Nachtzug und im Gästehaus). EZ-Zuschlag bitte anfragen.

Verpflegung

6x Frühstück, 1x Abendessen

Tourbegleitung

Englischsprachige Reiseleitung

Hinter jeder Reise steht ein großartiger Reiseleiter. Der Enthusiasmus und das fast unschlagbare Wissen unserer einheimischen und englischsprachigen Reiseleiter werden deine Reise unvergesslich machen. Mit Rat und Tat stehen sie den Reisenden zur Seite. Vom Anfang bis zum Ende der Tour sind sie vor Ort für die Gruppe da, wissen nicht nur, in welchen Restaurants man gut isst und wo die besten Shops zu finden sind, sondern zeigen den Reisenden mit Kompetenz und voller Begeisterung ihre Heimat.

Transportarten

Metro, Bahn, öffentlicher Bus, Kleinbus, Taxi

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

Flughafentransfer

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

1. Tag: Moskau

Zdrastvutye! Willkommen in Russland. Die großartige Stadt Moskau hat Jahrhunderte der Revolution und des Tumultes überlebt, von den Zeiten der Zaren über die kommunistische Ära bis zur heutigen Demokratie. Moskau ist eine faszinierende, historische Stadt mit einer Fülle von Sehenswürdigkeiten, die sich hinter dem modernen Erscheinungsbild – einem Zeichen für Russlands wachsenden Wohlstand - befinden. Es gibt in Moskau so viel zu sehen und zu unternehmen, dass es sich lohnt, ein paar Tage vor Beginn dieser Reise anzukommen. Unser Abenteuer beginnt mit einem Begrüßungstreffen um 18 Uhr im Hotel, bei dem du deinen Reiseleiter und die Mitreisenden kennenlernst. Nach dem Meeting organisiert der Reiseleiter ein optionales Abendessen, damit du einen ersten Eindruck der köstlichen russischen Küche genießen kannst.

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

2. Tag: Moskau - Suzdal

Fahrt mit einem privaten Bus nach Suzdal (ca. 4 Stunden). Die Stadt ist ein wichtiger Haltepunkt am legendären Goldenen Ring Russlands, einer Route entlang alter Siedlungen und früherer Hauptstädte, die eine wichtige Rolle bei der Gründung der Russisch-Orthodoxen Kirche gespielt haben und Schauplätze bedeutender Ereignisse in der Geschichte Russlands waren. Die märchenhafte Kleinstadt Suzdal ist voller kontrastierender Beispiele der frühen russischen Architektur, in der sich zwiebelförmige Klöster neben liebevoll dekorierten Holzhäusern befinden. Mit über 300 historischen Bauten ist Suzdal die wohl besterhaltene altrussische Stadt und steht komplett unter Denkmalschutz. Hier hast du die Möglichkeit am Flussufer ein Gläschen Medowucha zu genießen, der Symphonie der Domglocken zu lauschen und einen Blick in die zerfallenen Kirchen zu werfen, die die engen Straßen und Gassen säumen.

Wir übernachten in einem Gästehaus in einer der ruhigen Straßen von Suzdal. Einige Zimmer sind Zweibettzimmer, andere sind Drei- oder Vierbettzimmer oder Zimmer mit Verbindungstür. Auf jeder Etage gibt es eine Gemeinschaftstoiletten und ein Gemeinschaftsbad. Wir haben Zugang zu einer geräumigen Küche und einem Essbereich. Gelegentlich kann es vorkommen, dass unsere Gruppe in verschiedenen Gästehäusern untergebracht wird, die nah beieinander liegen. Heute Abend genießen wir herzhafte Hausmannskost.

Information: Da wir nur für eine Nacht nach Susdal reisen und danach wieder nach Moskau zurückkehren, möchtest du vielleicht nur eine kleine Reisetasche für diesen Ausflug packen, und dein großes Gepäck bis zu unserer Rückkehr in Moskau aufbewahren lassen.

Enthaltene Aktivitäten:
Hausgemachtes Abendessen

Fahrzeit: ca. 4 Std.

Unterkunft: Gästehaus

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Abendessen

3. Tag: Suzdal - Moskau

Lerne das einzigartige Museumsstädtchen Susdal bei einem Rundgang etwas besser kennen. Erlebe die Sehenswürdigkeiten wie den prachtvollen Kreml, die Geburtskathedrale mit den reichen Steinmetzarbeiten, den Handelsplatz, den Markt und die Klöster (ca. 3-stündiger Rundgang). Wenn noch Zeit bleibt, spaziere am Ufer des Flusses entlang, der von Holzstegen überspannt wird, und besuche eines der lokalen Cafés, wo du Tee, Bliny (Eierkuchen) mit Kaviar oder die Susdal-Spezialität Medowucha, ein würzigen Honigwein, genießen kannst.

Am Nachmittag fahren wir in einem privaten Van nach Wladimir (ca. 30 Minuten) und anschließend im supermodernen Hochgeschwindigkeitszug Sapsan zurück nach Moskau (weniger als 2 Stunden). Rückkehr zum Hotel mit der Metro. Verbringe den Abend in Moskau, schlendere über den berühmten Roten Platz mit der Basilius-Kathedrale, wenn du dies nicht bereits getan hast.

Enthaltene Aktivitäten:
Stadtrundgang in Suzdal

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück

4. Tag: Moskau - Nachtzug nach Nowgorod

Wir besuchen das Mausoleum des berühmtesten Revolutionärs Russlands - Lenin. Er war der Initiator der russischen Revolution von 1917, die den Kommunismus einleitete. Wir reihen uns in die manchmal lange Schlange ein, um seine ewige Ruhestätte auf dem Roten Platz zu besuchen. Danach besuchen wir mit einem lokalen Führer das Gelände des Moskauer Kreml, auf dem sich die ältesten und wichtigsten Kirchen des Landes befinden und in denen viele Zaren und Zarinen begraben liegen. Spaziere durch die hoch aufragenden Türme und Kathedralen des politischen und spirituellen Herzens Russlands, bevor wir die Rüstkammer besichtigen. In diesem Museum werden die Reichtümer der russischen Zaren, die sich über die Jahrhunderte angesammelt haben, ausgestellt. Bestaune beeindruckende Krönungsgewändern, Faberge-Eier und funkelnden Juwelen.

Später am Abend besteigen wir einen Nachtzug vom Moskauer Bahnhof Leningradskiy nach Nowgorod (Fahrzeit ca. 8 Stunden).

Die Züge auf dieser Reise sind einfach aber bequem. Wir reisen in Wagen der 2. Klasse. Es gibt eine Toilette/Badezimmer am Ende jedes Wagens mit einem kleinen Waschbecken und kaltem Wasser. Jedem Wagen ist ein Zugbegleiter zugewiesen, der für den Komfort und die Sicherheit der Fahrgäste sorgt (wobei die Servicestandards stark variieren können). In jedem Abteil befinden sich vier Schlafkojen mit Gepäckraum. Bettwäsche wird zur Verfügung gestellt, obwohl einige Reisende noch lieber ein eigenes Bettlaken/Inlet mitbringen. Es gibt heißes Wasser für die Zubereitung von Getränken oder Instantmahlzeiten, Tee und Kaffee. An Bord sind manchmal Snacks und Getränke erhältlich, und die meisten Züge haben auch einen Speisewagen, allerdings mit einer begrenzten Speisekarte. Bitte beachte, dass die Gruppe in vielen Fällen aufgrund der großen Nachfrage nach Zugtickets auf dieser Route nicht immer zusammen ein einem Wagen untergebracht werden kann. Es ist wahrscheinlich, dass sich zumindest einige Mitglieder unserer Gruppe mit anderen Reisenden aus dem Ausland oder dem Inland ein Abteil teilen.

Ein kurzes Wort zum Thema Trinken im Zug: Soziales Trinken ist in Zügen in Russland weit verbreitet und kann eine angenehme Art sein, Menschen vor Ort zu treffen und mit anderen Reisenden (in Maßen) zu interagieren. Während Alkohol oft im Zug gekauft werden kann, sollten Spirituosen (einschließlich Wodka) nur im Speisewagen konsumiert werden. Wir möchten natürlich, dass alle unsere Reisenden einen großartigen Urlaub haben, aber es ist wichtig, dass jeder den anderen Mitreisenden gegenüber Respekt entgegenbringt. Viele der einheimischen Mitreisenden nutzen den Zug als Transportmittel, um von ihrer Arbeitsstätte nach Hause zu reisen oder zur Arbeit zu kommen.

Hinweis: Gelegentlich können das Lenin-Mausoleum und der Rote Platz während der regulären Öffnungszeiten ohne vorherige Ankündigung für die Öffentlichkeit geschlossen werden. Als wichtigste Touristenattraktionen Moskaus sind Tickets für den Kreml und die Rüstkammer sehr gefragt, und die Moskauer Tourismusverwaltung legt strikte Quoten fest, um die Besucherzahlen zu kontrollieren. Die Besuchszeit in beiden Besichtigungsorten ist auf 90 Minuten begrenzt. Ausnahmen können dazu führen, dass der Reiseführer seine Lizenz verliert. Obwohl wir wissen, dass einige Reisende gerne mehr Zeit im Rüstkammer Museum verbringen möchten, bitten wir um Verständnis, dass der Führer unter Druck steht, den Zeitplan einzuhalten.

Der Diamantenfonds ist nicht in der Tour enthalten, aber nach der Besichtigung des Kreml und der Rüstkammer ist möglicherweise noch Zeit für einen Besuch. Eintrittskarten können an der Kasse im Museum erworben werden. Der Diamantenfonds ist für Besucher von 10 bis 13 Uhr und von 14 bis 16 Uhr geöffnet. Am Donnerstag ist diese Ausstellung geschlossen.

Enthaltene Aktivitäten:
Geführte Besichtigung des Kreml mit Rüstkammer
Besuch im Lenin-Mausoleum

Fahrzeit: ca. 8 Std.

Unterkunft: Nachtzug

Verpflegung: 1x Frühstück

5. Tag: Nowgorod

Frühmorgens kommen wir in der ältesten Stadt Russlands an. Entdecke in Nowgorod wie gut erhaltene architektonische Schätze als Reminiszenz an das Mittelalters und den Ruhm der Vergangenheit erhalten werden. Als ehemalige Hauptstadt des alten Russlands gilt Nowgorod oft als Wiege der modernen russischen Zivilisation. Wir erkunden die Sehenswürdigkeiten der Stadt mit unserem lokalen Guide. Die wichtigste Attraktion der Stadt ist der anmutige Kreml am Ufer des Wolchow. Im Inneren befinden sich Museen und die Sophien-Kathedrale sowie das beeindruckende Millennium Monument, das die 1000-jährige russische Geschichte symbolisiert.

Am gegenüberliegenden Ufer des Flusses befinden sich ruhige, schattige Straßen, die Ruinen des Jaroslawischen Hofes und andere vergangene Echos. In deiner Freizeit kannst du das Jurjew-Kloster am Ufer des Ilmensees besuchen, das Holzarchitekturmuseum außerhalb der Stadt besichtigen oder eine Aufführung in der Philharmonie erleben. Im Sommer kannst du auch am kleinen Strand am Flussufer entspannen oder eine Bootsfahrt auf dem Fluss Wolchow unternehmen, um einen Blick auf die ruhige Landschaft um Novgorod zu werfen.

Vielleicht begibst du dich am Abend mit dem Reiseleiter und vielen freundlichen Einheimischen zu einem erfrischenden Bad in ein öffentliches Badehaus. Keine Reise nach Russland wäre komplett ohne diesen Brauch!

Enthaltene Aktivitäten:
Stadtrundgang in Nowgorod

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück

6. Tag: Nowgorod - St. Petersburg

Mit einem privaten Bus reisen wir von Nowgorod nach St. Petersburg, eine der berühmtesten Städte Russlands (ca. 4 Stunden). Wahrlich eine der schönsten Städte Europas! Das lebendige Museum von St. Petersburg ist eine Mischung aus europäischer Barockarchitektur und russischer Königsgeschichte, erbaut vom russischen Zaren Peter dem Großen, dessen Erbe in den schillernden Straßen, Kathedralen und Museen zu spüren ist. Nachdem wir angekommen und im Hotel eingecheckt haben, machen wir mit dem Reiseleiter einen Spaziergang, um mehr über diese großartige Stadt zu erfahren.

Am Abend besuchen wir das Haus unserer lokalen russischen Freunde und feiern eine Teeparty im russischen Stil. Nicht alle Familienmitglieder sprechen Englisch, aber mit dem Reiseleiter als Übersetzer an deiner Seite und dem herzlichen Empfang, wirst du dich in kürzester Zeit wie ein Familienmitglied fühlen. Die Familien leben in St. Petersburger Gemeinschaftswohnungen, die aus sowjetischer Zeit stammen. Solche Wohnungen und ihre Lebensweise gibt es in anderen russischen Städten nicht mehr, aber sie sind in St. Petersburg immer noch üblich. Dies ist ein wirklich einzigartiges lokales Erlebnis, das du nirgendwo anders finden wirst.

Enthaltene Aktivitäten:
Tee-Party in St. Petersburg

Fahrzeit: ca. 4 Std.

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

7. Tag: St. Petersburg

St. Petersburg wurde auf 42 Inseln gebaut und wird ist auch als „Venedig des Nordens“ bekannt. Verbringe den Tag mit der Erkundung der Stadt und überquere die vielen Flüsse und Kanäle in deinem eigenen Tempo. Genieße eine unglaubliche Aussicht über die Stadt von der Kolonnade in der Isaakskathedrale oder spaziere über den Newski-Prospekt, die Hauptstraße von St. Petersburg. Vielleicht besuchst du eine der vielen Bäckereien oder Cafés oder fahre zum Alexander-Newski-Kloster, wo Russlands große Musiker und Schriftsteller wie Tschaikowsky und Dostojewski ihre letzte Ruhestätte haben. Das Hermitage Museum ist eines der größten und ältesten Museen der Welt und beherbergt eine der weltweit bedeutendsten Kunstsammlungen. Einen ganzen Tag könnte man leicht durch die Hallen wandern. Möchtest du dich künstlerisch betätigen? Erwecke eine Familie von Matroschka-Puppen in einer Malwerkstatt zum Leben. Welche Aktivitäten auch immer du wählst - die Stadt ist leicht zu erreichen und deine Reiseleiter unterstützt dich gerne bei der optimalen Planung deines freien Tages. An unserem letzten gemeinsamen Abend können wir uns ein gemütliches Restaurant für ein Abschiedsessen aufsuchen.

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück

8. Tag: St. Petersburg

Unser russisches Abenteuer endet heute nach dem Frühstück. Es sind keine Aktivitäten geplant und daher kannst du jederzeit abreisen. St. Petersburg hat viel zu bieten, daher empfehlen wir allen, die noch mehr von der Stadt sehen möchten, den Aufenthalt um ein oder zwei Tage zu verlängern.

Verpflegung: 1x Frühstück

Jetzt anfragen oder buchen

Sonderkonditionen

Tourstil
Unser Beststeller für Abenteuerdurstige und Erlebnishungrige. Vollgepackt mit Gänsehaut-Momenten und intensiven Begegnungen. Für alle, die die Welt so entdecken wollen, wie sie wirklich ist. Du möchtest Land und Leute richtig kennen lernen und jeden Tag spannende neue Erfahrungen machen? Dann ist dieser Reisestil genau die richtige Wahl. Ein abwechslungsreicher Mix aus im Preis eingeschlossenen und optionalen Aktivitäten. Es bleibt genügend Zeit zur freien Gestaltung. Individuelle Freiheit wird mit der Sicherheit und dem gemeinschaftlichen Erlebnis einer kleinen Gruppe kombiniert.

Hinweise
Bei Buchung benötigen wir eine Farbkopie des Reisepasses. Bitte beachte, dass Russland eine Registrierung der Ausweise aller ausländischer Staatsangehöriger bei Anreise in jeder Stadt fordert. Innerhalb von sieben Tagen muss die Registrierung erfolgen. Falls du in Russland ankommst, bevor diese Reise beginnt oder planst, noch einige Tage danach dranzuhängen, liegt die Ausweisregistrierung in deiner eigenen Verantwortung. Wir empfehlen dies streng durchzuführen, auch wenn es sich nur um eine zusätzliche Nacht handelt. Ein Versäumnis der Registrierung könnte zu Problemen bei der Ausreise führen.

Um Enttäuschungen zu vermeiden, empfehlen wir dir Theatervorstellungen, die du in Moskau oder St. Petersburg besuchen möchtest, bereits im Voraus zu buchen. Bitte überlege dir genau, welche Vorstellungen du anschauen möchtest. Je nach Veranstaltung kann es schwierig sein kurzfristig Eintrittskarten zu bekommen. Hier sind einige nützliche Internetseiten, auf denen du dich über Veranstaltungen in Moskau und St. Petersburg informieren kannst (Ballett, Oper, Ausstellungen usw.): www.mariinsky.ru, www.bolshoi.ru und www.ticketsofrussia.ru.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren