Schätze von Irlands Süden

Aktive Rundreise im Süden der Grünen Insel

  • Stadtbesichtigungen in Dublin, Cork und Kilkenny
  • Klosterruine Glendalough in den Wicklow Mountains
  • Powerscout Gardens und Muckross Gardens
  • Mittelalterlicher Flair in Kilkenny
  • Beeindruckende Architektur des Muckross House
  • Atemberaubende Landschaften der Mizen Head und Sheep's Head
  • Ring of Kerry - eine der schönsten Panoramastraßen der Welt
  • Garnish Island mit weltberühmten Gärten
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
  • Einreisebestimmungen

8 Tage Irland

ab 1.195 € Anfragen oder buchen

Der Süden von Irland überzeugt mit einer unglaublichen Vielfalt an Landschaften und historischen Schätzen. Von zauberhaften Gärten, in denen sogar Palmen gedeihen, atemberaubenden Klippen, langen Sandstränden bis hin zu sattgrüne Wiesen - hier findet sich alles was das Herz eines Naturliebhabers höherschlagen lässt. Dazu kommen die geschichtsträchtigen Ruinen, Burgen und Schlösser. Aber auch Kultur kommt im Süden Irlands nicht zu kurz. Und wenn wir richtig in die irische Kultur eintauchen möchten, dann darf neben einem Besuch im schönen Freilichtmuseum Bunratty Folk Park mit dazugehörigem Castle, dass vom Leben der vergangenen Jahrhunderte erzählt, auch ein Besuch bei einer irischen Whiskey Distillery nicht fehlen.

Wir beginnen unsere Reise in der irischen Hauptstadt Dublin. Nach einem ersten Eindruck in die irische Kultur verlassen wir die lebendige Hauptstadt und machen einen Abstecher in die Wicklow Mountains – den Garten Irlands – mit der markanten Klosteranlage Glendalough aus dem 11. Jahrhundert. Von dort geht es über quirlige Kleinstädte wie Kilkenny oder Cork, die wir bei kleinen Rundgängen kennenlernen werden, weiter gen Süden. Aufgelockert durch kurze Wanderungen über die beeindruckenden Inseln und Halbinseln des Südens, die uns mit atemberaubenden Ausblicken auf den Atlantik begeistern, erhalten wir so intensive Einblicke in den südlichen Teil der Grünen Insel.

1. Tag: Dublin
2. Tag: Dublin - Wicklow Mountains - Kilkenny
3. Tag: Kilkenny & Cork
4. Tag: Mizen Head und Sheep's Head
5. Tag: Beara Halbinsel, Garnish Island & Hütehunde-Show
6. Tag: Ring of Kerry
7. Tag: Zurück in die irische Vergangenheit
8. Tag: Portlaoise

Leistungen enthalten

  • Irland Aktivreise gemäß Programm
  • Transporte zwischen den Wanderetappen
  • Fähre nach Garnish Island
  • Alle Gepäck- und Personentransporte
  • Geführte Wanderungen, Ausflüge und Besichtigungen gemäß Programm
  • Powerscout Gardens
  • Mizen Head Visitor Centre & Bridge
  • Schäferhunde-Demonstration
  • Bunratty Folk Park
  • Kilbeggan Whiskey Distillery

Leistungen nicht enthalten

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten

Unterbringung

5x Mittelklasse-Hotel
2x Komfort-Hotel
Die Unterbringung erfolgt im Doppelzimmer.
Einzelzimmer gegen Aufpreis buchbar.

Alleinreisende können ein halbes Doppelzimmer buchen. Findet sich kein Mitreisender gleichen Geschlechts, wird nur der halbe Einzelzimmer-Zuschlag berechnet.

Verpflegung

7x Frühstück, 7x Abendessen

Tourbegleitung

Deutschsprachige Reiseleitung

Transportarten

Kleinbus

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gerne!

Flughafentransfer

Flughafensammeltransfer ab Flughafen Dublin:
Abfahrt 14:30 Uhr: 30 EUR p.P.
Abfahrt 18:30 Uhr: 40 EUR p.P. (je nach Ankunftszeit am Hotel entfällt das Abendessen)

Flughafensammeltransfer zum Flughafen Dublin (die nachfolgend genannten Uhrzeiten sind die Ankunftszeiten am Flughafen):
Ankunft 05:00 Uhr: 50 EUR p.P.
Ankunft 11:00 Uhr: 40 EUR p.P.

1. Tag: Dublin

Individuelle Anreise nach Dublin. Es bieten sich unzählige Möglichkeiten die lebendige Metropole zu erkunden. Ihr Hotel hat durch öffentliche Verkehrsmittel einen guten Anschluss an das Zentrum. Wie wäre es mit einem Besuch der historischen und unglaublich gigantischen Trinity College Library? Oder machen Sie einen Ausflug in das Guinness Storehouse und erfahren mehr über die Geschichte des für Irlands charakteristischen Biers. Lassen Sie sich die wunderschöne Kathedrale St. Patricks nicht entgehen oder entspannen Sie im Phoenix Park. Abends bietet sich ein Besuch des Temple Bar Viertels an, wo sich Pub an Pub reihen.

Unterkunft: Talbot Hotel Stillorgan

Verpflegung: 1x Abendessen

2. Tag: Dublin - Wicklow Mountains - Kilkenny

Bei einem Stadtrundgang entdecken wir die Hauptstadt Irlands und das multikulturelle Zentrum des Landes. Anschließend führt unsere Reise zu einem wahrlichen Paradies für Naturliebhaber: den Wicklow Mountains. Hier bestaunen wir die prächtigen Ziergärten der Powerscourt Gardens. Auch ein Besuch der berühmten Klosteranlage Glendalough darf auf unserem Programm nicht fehlen. Die Gebäude aus dem 11. Jahrhundert gehören zu den schönsten Anlagen ihrer Zeit. Von hier brechen wir zu einer kleinen Wanderung auf. Am Abend erreichen wir Kilkenny, das nicht nur bekannt für sein Bier ist, sondern uns auch mit seinen engen normannischen Gassen, historischen Bauten und einer Burg aus dem 13. Jahrhundert in das mittelalterliche Irland entführt.

Gehzeit: ca. 1 Std.
Wanderstrecke: ca. 5 km
Aufstieg: 120 m

Unterkunft: Newpark Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Abendessen

3. Tag: Kilkenny & Cork

In Kilkenny befinden sich schmale normannische Straßen und historische Bauten beeindruckender Architektur. Zu letzterem gehört auch das Kilkenny Castle, eine wunderschöne Burg aus dem 13. Jahrhundert. Bei einem kleinen Rundgang erkunden wir dieses Herz des mittelalterlichen Irlands. Im Anschluss reisen wir in der Zeit noch ein bisschen weiter zurück, und legen einen Stopp bei der fast vollständig erhaltenen Ruine des Rock Cashel ein (Besuch optional). Der außergewöhnliche Sitz einstiger Bischöfe und Könige zieht heute - zu Recht - viele Besucher an. Daraufhin führt unsere Fahrt ins idyllische Cork, das in den 1860er Jahren ein wichtiger Exportplatz für irische Butter war. Die hohe Bedeutung von Butter macht sich auch heute noch bemerkbar. Bei einem Stadtrundgang halten wir Ausschau nach Anzeichen aus der von Butter geprägten Ära. Im Buttermuseum erfahren wir das ein oder andere unbekannte Detail des alltäglichen Brotaufstriches. Anschließend Weiterfahrt nach Bantry.

Unterkunft: The Maritime Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Abendessen

4. Tag: Mizen Head und Sheep's Head

Heute erwarten uns fantastische Landschaften auf der Halbinsel Mizen Head. Unser Weg führt über eine außerordentlich hohe Bogenbrücke mit einem beeindruckenden Blick auf den Atlantik bis hin zum südwestlichsten Punkt des irischen Festlandes. Wir erreichen das Mizen Head Visitor Center, wo Besucher über irische Geschichte informiert werden. Außerdem können wir hier einen wunderschönen Leuchtturm besichtigen. Auch die Halbinsel Sheep's Head ist ein perfekter Ort um die Vielfalt Irlands zu entdecken: zerklüftete Klippen, grandiose Panoramablicke, sattgrüne Wiesen und wunderschöne Strände erwarten uns auf dem Sheep's Head Way.

Gehzeit: ca. 2 Std.
Wanderstrecke: ca. 8 km
Aufstieg: 170 m

Unterkunft: The Maritime Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Abendessen

5. Tag: Beara Halbinsel, Garnish Island & Hütehunde-Show

Mit einer Fähre setzen wir nach Garnish Island über. Die Fahrt führt vorbei an einer Seehundkolonie, welche sich auf den umliegenden Felsen sonnen. Garnish Island wird nicht umsonst auch "Blumeninsel" und das "Italien Irlands" genannt. Die weltberühmten Gärten des 15 Hektar großen Geländes sind wahrlich atemberaubend. Neben einer riesigen Vielzahl an exotischen Pflanzen befinden sich hier beeindruckende Bauten wie der griechische Tempel, Säulen, Steinstufen und der Martello Tower. Anschließend wandern wir über sogenannte "Bog & Green Roads" auf der Halbinsel Beara durch ursprüngliche und unberührte Natur entlang des Beara Ways. Tierisch wird es auf unserer Weiterfahrt zu einer interessanten Demonstration des Schafehütens mit Hunden. Irische Border Collies sind erstklasssige Hütehunde!

Gehzeit: ca. 2 Std.
Wanderstrecke: ca. 6 km
Aufstieg: 80 m

Unterkunft: The Ashe Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Abendessen

6. Tag: Ring of Kerry

Wir lernen eine der schönsten und bekanntesten Küstenstraßen Europas kennen: den "Ring of Kerry". Bei einer Wanderung entlang der Küste auf dem Kerry Way genießen wir ein einzigartiges Panorama aus hohen Gipfeln, grünen Wäldern und malerischen Buchten und Seen. Unser nächstes Ziel sind die Gartenanlagen um Muckross House, ein ehemaliges Herrenhaus mit traumhaften Gärten.

Gehzeit: ca. 1-2 Std.
Wanderstrecke: ca. 5 km
Aufstieg: 140 m

Unterkunft: The Ashe Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Abendessen

7. Tag: Zurück in die irische Vergangenheit

Über eines der schönsten Dörfer Irlands, Adare mit seinen zahlreichen historischen und pittoresken Gebäuden, gelangen wir zum Bunratty Castle. Dort besichtigen wir das angeschlossene Freilichtmuseum und erfahren so etwas über das irische Leben der vergangenen Jahrhunderte. Auf der Fahrt zu unserer letzten Unterkunft besichtigen wir die Killbeggan Whiskey Distillery und haben natürlich Gelegenheit zu einer Verkostung.

Unterkunft: Killeshin Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Abendessen

8. Tag: Portlaoise

Nach dem Frühstück treten wir die Heimreise an. Gerne organisieren wir gegen Aufpreis einen Transfer zum Flughafen Dublin.

Verpflegung: 1x Frühstück

Jetzt anfragen oder buchen

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren