Sri Lanka - Land und Leute hautnah

Lernen Sie die lokale Bevölkerung kennen und die Vielfalt der kleinen Insel lieben

  • Echte Begegnungen mit Land & Leuten
  • Kochen mit einer Gastfamilie
  • Wandern in traumhafter Natur
  • Jeep-Safaris im Yala und Minneriya Nationalpark
  • Teeplantagen-Besichtigung per TukTuk
  • Felsenfestung Sigirya
  • Besteigung des Adam’s Peak
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
  • Einreisebestimmungen

14 Tage Sri Lanka

Tierbeobachtung Tempel Begegnung Wandern ab 2.195 € Anfragen oder buchen

Begeben Sie sich auf Entdeckungsreise und lernen Sie Land und Menschen authentisch und hautnah kennen. Ob beim Kochen in einer Gastfamilie, beim Wandern mit den Dorfbewohnern, oder beim traditionellen Angeln – Sie sind mit dabei und erhalten Einblicke in das alltägliche Leben und die Gepflogenheiten vor Ort. Die Highlights der tropischen Insel, wie die altehrwürdigen Königsstädte Polonnaruwa und Kandy, Wildbeobachtungen im Yala und Minneriya Nationalpark, der weltberühmte Felsblock Sigiriya und das zentrale Hochland mit der Besteigung des heiligsten Bergs Sri Lankas, dürfen bei dieser Reise natürlich ebenfalls nicht fehlen. In Talalla laden schließlich nahezu unberührte Traumbuchten und Strände zu einem unvergesslichen Badevergnügen ein, ehe Ihre Reise endet.

1. Tag: Colombo - Habarana
2. Tag: Habarana
3. Tag: Antike Königsstadt Polonnaruwa und Minneriya Nationalpark
4. Tag: Sigirya Felsenfestung - Kandy
5. Tag: Kandy
6. Tag: Kandy - Adam‘s Peak
7. Tag: Adam’s Peak – Nuwara Eliya
8. Tag: Horton Plains Nationalpark
9. Tag: Ella
10. Tag: Bandarawela
11. Tag: Yala Nationalpark
12-13. Tag: Talalla
14. Tag: Galle – Colombo

Leistungen enthalten

  • Sri Lanka Rundreise gemäß Programm
  • Ausflüge, Aktivitäten und Besichtigungen gemäß Programm
  • Alle Transporte im klimatisierten Fahrzeug
  • Flughafentransfers
  • Nationalparkgebühren

Leistungen nicht enthalten

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder

Unterbringung

7x Mittelklasse-Hotel
2x Baumhaus
3x Gästehaus
1x Zelt-Lodge
Die Unterbringung erfolgt im Doppelzimmer.
Einzelzimmer-Zuschlag auf Anfrage.

Verpflegung

13x Frühstück, 2x Mittagessen, 3x Abendessen

Tourbegleitung

Englischsprachiger Fahrer-Guide, lokale Reiseleitung für die Aktivitäten

Transportarten

Minibus, Boot, Tuk-Tuk, Spezial-Safarifahrzeug, Bahn, Fahrrad

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gerne!

Flughafentransfer

Inklusive ab/bis Colombo Flughafen.

1. Tag: Colombo - Habarana

AYUBOWAN! - Herzlich Willkommen in Sri Lanka! Nach der Ankunft am Flughafen in Colombo werden Sie freundlich begrüßt und anschließend direkt zu Ihrer Unterkunft mitten hinein in das kulturelle Zentrum nach Habarana gebracht. Am Nachmittag können Sie sich am Pool Ihres ruhig gelegenen Hotels entspannen.

Unterkunft: The Other Corner Hotel (oder ähnlich)

2. Tag: Habarana

Gut gestärkt von einem leckeren Frühstück starten Sie in den zweiten Tag Ihres Sri Lanka Abenteuers. Auf Erkundungstour geht es mit einem Jeep vorbei an saftig grünen Reis- und Gemüsefeldern durch die umliegenden Dörfer. Immer wieder halten Sie unterwegs an und können beispielsweise einem Schmied bei seiner Arbeit über die Schulter schauen, zusehen wie Teppiche handgefertigt werden, oder wie aus Lehm Ziegelsteine entstehen. Anschließend kehren Sie bei einem der Dorfbewohner ein und lassen sich ein traditionelles Rice & Curry schmecken. Nachmittag zur freien Verfügung.

Enthaltene Aktivitäten:
Jeep Off-Road Tour Habarana

Unterkunft: The Other Corner Hotel (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen

3. Tag: Antike Königsstadt Polonnaruwa und Minneriya Nationalpark

Ein kurzer Transfer bringt Sie von Ihrem Hotel nach Polonnaruwa (ca. eine Stunde Fahrtzeit). Entdecken Sie das weitläufige Areal der Königsstadt mit ihren unzähligen Tempelruinen und Kulturstätten vom Fahrradsattel aus. Nachdem die erste Hauptstadt „Anuradhapura“ im 10. Jahrhundert von indischen Eroberern zerstört wurde, wurde der Königssitz langfristig nach Polonnaruwa verlegt. Während der drei Jahrhunderte, die Polonnaruwa als Königssitz und Hauptstadt des Landes diente, war es ein lebhaftes Handelszentrum und religiöser Mittelpunkt. Diese längst vergangene Blütezeit lässt sich auch heute noch anhand zahlreicher kultureller Schätze erahnen. Rad: 7 km.

Auf dem Weg in den Minneriya Nationalpark können Sie schon aus der Ferne die ersten Elefanten erspähen. Was wäre Sri Lanka, ohne die Möglichkeit die grauen Uhrzeitriesen in freier Wildbahn bestaunen zu können? Am Parkeingang wird das Fahrzeug gewechselt und Sie steigen in einen Jeep mit Fährtentracker um, der Sie die kommenden Stunden auf die Spur der Elefanten führt. Der Minneriya Nationalpark zeichnet sich durch eine sehr große Elefantenpopulation aus und ist ebenfalls bekannt für unzählige Vogelarten. Der in der Mitte gelegene Minneriya- Stausee bildet eine wichtige Lebensgrundlage für die Dickhäuter und zahlreichen Wattvögel. In der Trockenzeit zwischen Juli und August findet hier alljährlich ein einzigartiges Naturschauspiel statt, bekannt geworden unter dem Namen „the gathering“ – „das Zusammentreffen“. Mehrere Hunderte Elefanten aus den umliegenden Nationalparks versammeln sich rund um den See, um Ihren Durst zu stillen und das vom Wasser genährte, frische Gras zu verspeisen. Der Minneryia Nationalpark ist zudem Heimat von Hutaffen, Faultieren, Büffeln und Krokodilen, mit etwas Glück können Sie hier vielleicht sogar einen der seltenen Sri Lanka Leoparden entdecken.

Im Anschluss haben Sie einen weiteren entspannten Abend in Ihrer schönen Unterkunft in Habarana.

Enthaltene Aktivitäten:
Fahrrad-City Tour Polonnaruwa, Jeep-Safari Minneryia NP

Unterkunft: The Other Corner Hotel (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

4. Tag: Sigirya Felsenfestung - Kandy

Sie starten am frühen Morgen, um noch vor der Mittagssonne das oberste Plateau der beeindruckenden Felsenfestung zu erreichen. Der knackige Aufstieg fordert einiges an Kondition und Schwindelfreiheit, denn der Weg wird immer schmaler und steiler. Oben angekommen entschädigt aber die traumhafte Aussicht für den anstrengenden Aufstieg. Genießen Sie den Blick auf die umliegende, sattgrüne Landschaft.

Schließlich führt Ihr Weg Sie weiter in den Süden des Landes, zur letzten Königsstadt Kandy. Unterwegs machen Sie einen Stopp am farbenprächtigen Sri Muththumariamman Hindu-Tempel in Matale. Besonders beeindruckend ist der mit unzähligen Figuren und Skulpturen verzierte Tor-Turm der Anlage. Umgeben von sanften Hügeln, empfängt Sie schließlich die lebendige Stadt Kandy. Herzlich werden Sie in Ihrer Gastfamilie empfangen. Die Nacht verbringen Sie in einem Deluxe-Baumhaus.

Enthaltene Aktivitäten:
Sigirya Felsenfestung (inkl. Eintrittsgebühr)

Gehzeit: ca. 2 Std.

Unterkunft: Ficus Canopy Kandy (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Abendessen

5. Tag: Kandy

Besuchen Sie am Morgen einen lokalen Markt und besorgen noch einige frische Zutaten, um anschließend gemeinsam mit Ihrer Gastfamilie ein traditionelles Mittagessen zuzubereiten.
Nachmittags besteht die Gelegenheit zur Besichtigung des Zahntempels (optional).
Schon einmal von String Hoppers gehört? Die Zubereitung dieser traditionellen Köstlichkeit lernen Sie beim gemeinsamen Kochen am Abend kennen und lieben.

Enthaltene Aktivitäten:
Kochkurs in Ihrer Gastfamilie

Unterkunft: Ficus Canopy Kandy (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

6. Tag: Kandy - Adam‘s Peak

Kurz nach Sonnenaufgang, unternehmen Sie einen geführten Spaziergang durch die wunderschöne Natur rund um Kandy. Sie wandern vorbei an verschlafenen Dörfern und genießen die frische Luft sowie die morgendlichen Sonnenstrahlen. Nach einem kurzen Anstieg erreichen Sie einen Aussichtspunkt mit einem Bergtempel, von wo aus Sie eine atemberaubende Rundum-Sicht haben. Sie können den Gläubigen bei Ihren morgendlichen Tempelritualen zusehen. Mit buddhistischen Gesängen und Tempelglocken wird der Tag eingeläutet. Nach einigen Momenten voller Ruhe und Gelassenheit ist es Zeit sich auf den Rückweg zu machen, wo ein leckeres, frisch zubereitetes Frühstück auf Sie wartet.

Anschließend verabschieden Sie sich schon wieder von Ihrer Gastfamilie und reisen weiter in Richtung Adam’s Peak.

Enthaltene Aktivitäten:
Wanderung durch die Umgebung von Kandy

Gehzeit: ca. 2 Std.

Unterkunft: Slightly Chilled Guest House (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

7. Tag: Adam’s Peak – Nuwara Eliya

Die Besteigung des heiligen Berges ist nicht nur für die gläubigen Inselbewohner ein Pflichtprogramm - auch Reisende aus aller Herren Länder wollen auf dem Pilgerpfad hinauf auf den 2.243 m hohen Gipfel steigen, wo sich der berühmte Fußabdruck Buddhas befindet. Sie starten kurz nach Mitternacht, um den Gipfel noch vor Sonnenaufgang zu erreichen. Eine mystische Stimmung umgibt die Wartenden, bevor Sie mit dem Farbschauspiel der ersten Sonnenstrahlen für Ihre Anstrengungen und Mühen belohnt werden. Mit Aufgang der Sonne ertönen Glockenschläge und spiritueller Gesang zu Ehren Buddhas. Auch der anschließende Abstieg fordert noch etwas Kondition, doch mit immer wieder neuen faszinierenden Blicken auf die saftig grüne Teeplantagen, Wasserfälle und den Nebelwald gestaltet sich dieser überraschend kurzweilig. Nach der Anstrengung der frühen Morgenstunden schmeckt das Frühstück besonders gut. Für heute können Sie Ihre Füße nun hochlegen und ausruhen.

Enthaltene Aktivitäten:
Wanderung auf den Adam’s Peak

Gehzeit: ca. 5 Std.

Unterkunft: Glenfall Reach Hotel (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

8. Tag: Horton Plains Nationalpark

Morgens erkunden Sie den Horton Plains Nationalpark. Die Hochebene ist eine der eigentümlichsten Landschaften Sri Lankas. Der steppenähnliche, mit hohem Gras bewachsene Nationalpark bildet eine wunderschöne, ganz eigene Welt mit vielen herrlichen Wanderwegen. Zahlreiche Wasserfälle, dichter Wald, spektakuläre Schluchten, Felsen und dunstige Seen prägen das Landschaftsbild. Die Höhepunkte der Wanderung sind nicht nur die beiden spektakulären Aussichtspunkte „Little und Big World’s End“, auch die Baker’s Falls gehören zu den schönsten Wasserfällen der Insel. Gehzeit: 4

Ein weiterer, ganz besonderer Höhepunkt steht ebenfalls für den heutigen Tag auf Ihrem Programm! Sie werden in Ohiya zum Bahnhof gefahren und besteigen den Zug für die Bahnfahrt durch das zentrale Hochland mit seiner herrlichen Landschaft. Die Bahnstrecke von Ohiya nach Ella wird häufig als die schönste Zugstrecke Asiens bezeichnet und bietet unvergleichliche Aussichten auf die zauberhafte Natur mit endlosen Teeplantagen. Am Bahnhof in Ella werden Sie von Ihrem Fahrer erwartet und zu Ihrer Unterkunft gebracht.

Enthaltene Aktivitäten:
Horton Plains Nationalpark, Zugfahrt Ohiya – Ella (vorbehaltlich Verfügbarkeit)

Unterkunft: Waterfalls Homestay (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

9. Tag: Ella

Inmitten einer traumhaft schönen Bergkulisse auf über 1000 m Meereshöhe gelegen, bietet dieses kleine Örtchen alles, was Sie sich für ein paar Tage Auszeit in den Bergen wünschen – klare, frische Luft, tolle Wanderungen, beeindruckende Wasserfälle und gemütliche Bars und Restaurants. Die Wanderungen zum „Little Adam‘s Peak“, dem „Ella Rock“, oder der berühmten „Nine Arch Bridge“ locken mit tollen Ausblicken auf das umliegende Bergland bis weit in den Süden. Wer Lust hat etwas Aktives zu unternehmen, hat die Qual der Wahl.

Enthaltene Aktivitäten:
Wanderung zum Little Adam’s Peak

Unterkunft: Waterfalls Homestay (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

10. Tag: Bandarawela

Eine Fahrt mit dem Tuk Tuk darf bei keiner Sri Lanka-Reise fehlen und so werden Sie heute das weitläufige Areal der Lipton- Teeplantage mit den kleinen Motorrikschas erkunden. Bei einer Fabrikführung lernen Sie anschließend die verschiedenen Stufen der Teeproduktion kennen. Am Nachmittag steht ein besonderes Highlight auf dem Programm. Sie können bei einer Katamaran-Fahrt Ihr Glück beim traditionellen Fischen versuchen. Der frisch gefangene, über dem Lagerfeuer zubereitete Fisch schmeckt besonders gut.
Sie übernachten in einem klimatisierten Wohnzelt in ganz besonderer Atmosphäre.

Enthaltene Aktivitäten:
Besichtigung der Lipton Teeplantage, Katamaran-Fahrt mit traditionellem Angeln

Unterkunft: Yala Lake Camp (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Abendessen

11. Tag: Yala Nationalpark

Der heutige Tag startet mit einer Safari im beliebten Yala Nationalpark. Der Park gehört zu den älteste Schutzgebieten Sri Lankas und erstreckt sich auf einer Fläche von rund 1.250 km. Die Tiere finden hier zahlreiche unterschiedliche Lebensräume vor - so erinnert ein Teil des Terrains an afrikanische Savanne, aber auch Dschungel, Stauseen, Lagunen und Küstenstreifen gibt es zu entdecken. Nach der Regenzeit tauchen immer wieder die bunten Farbkleckse vereinzelter Wildblumen auf.
Aufgrund der Vielzahl an Tieren stehen die Chancen hier besonders gut, Elefantenherden, Sambarhirsche, Lippenbären, Affen und Sumpfkrokodile zu entdecken. Zudem beheimatet der Park eine der weltweit dichtesten Leopardenpopulationen.

Enthaltene Aktivitäten:
Jeep-Safari Yala Nationalpark

Unterkunft: Talalla Retreat (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

12-13. Tag: Talalla

Weitgehend unbekannt und daher noch ein echter Geheimtipp, ist der traumhafte Strand von Talalla. Die kilometerlange Küstenstrecke lädt mit einem breiten Sandstrand ein, Ruhe und Natur zu genießen und einfach einmal die Seele baumeln zu lassen.
Lust auf eine Schnorcheltour, oder doch lieber unter Palmen entspannen und dem Schaukeln der Fischerboote zusehen? Genießen Sie Ihren letzten Tag am herrlichen Talalla Beach.

Unterkunft: Talalla Retreat (oder ähnlich)

Verpflegung: 2x Frühstück

14. Tag: Galle – Colombo

Mit einem letzten Zwischenstopp in Galle endet Ihr Sri Lanka Abenteuer. In der Küstenstadt haben Sie Zeit das holländische Fort zu erkunden. Von den Portugiesen erbaut und später von den Holländern besetzt handelt es sich um ein architektonisches Meisterwerk. Auch heute können Sie sich beim Schlendern durch die kleinen Gässchen noch sehr gut vorstellen, wie hier einst gelebt wurde.

Mit unzähligen einzigartigen Eindrücken und Erlebnissen im Gepäck treten Sie schließlich ab Colombo Ihre Rückreise an.

Verpflegung: 1x Frühstück

Jetzt anfragen oder buchen

REISE ZUM WUNSCHTERMIN

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren