STRAY Neuseeland Buspass - SHORT NORTH

Die Highlights der Nordinsel flexibel und günstig mit dem Buspass erkunden

  • Neuseelands flexibles Busnetzwerk für abenteuerlustige Reisende
  • Einige spannende Aktivitäten bereits im Buspass inklusive
  • Einzigartige und exklusive Übernachtungsstopps
  • Blue Duck Station in Whakahoro - echtes Landleben auf einer Working Farm kennenlernen
  • Lake Aniwhenua - Maori-Kultur & Community Projekt
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
  • Einreisebestimmungen

10 Tage Neuseeland

ab 368 € Anfragen oder buchen

Du suchst eine flexible und preisgünstige Reisemöglichkeit, um Neuseeland ganz in deinem eigenen Tempo zu entdecken? Dann ist dieser Neuseeland Buspass genau das Richtige für dich und bietet dir eine umfangreiche Reisemöglichkeit, um die Höhepunkte der Nordinsel von Neuseeland zu erkunden. Der Buspass ist vollgepackt mit vielseitigen Abenteuern und Erlebnissen - komme an Bord und erlebe eine spannende Zeit! Stray "Hop-on Hop-off" Pässe decken ein umfangreiches Routennetz in Neuseeland ab, dass dir die besten Seiten des Landes zeigt. Du reist mit einem erfahrenen Tourguide und abenteuerlustigen Mitreisenden aus aller Welt an Bord komfortabler Busse. Stray Buspässe bieten dir Flexibilität, so dass du jederzeit auf Erkundungstour gehen, oder mehr Zeit an einem Ort verbringen kannst. Entdecke Neuseeland in deinem eigenen Tempo mit dem Hop-On Hop-Off Reisenetzwerk.

Etappe 1: Auckland - Hahei
Etappe 2: Hahei
Etappe 3: Hahei - Rotorua
Etappe 4: Rotorua
Etappe 5: Rotorua - Lake Aniwhenua
Etappe 6: Lake Aniwhenua – Taupo - Blue Duck Station
Etappe 7: Blue Duck Station
Etappe 8: Blue Duck Station – Tongariro - Raetihi
Etappe 9: Raetihi - Wellington
Etappe 10: Wellington - National Park - Auckland

Leistungen enthalten

  • Neuseeland Buspass lt. Programm
  • Alle Transporte im klimatisierten Reisebus auf der gewählten Route
  • Ausflüge, Aktivitäten und Besichtigungen gemäß Reiseverlauf
  • "Stray-Mate" App (persönliches Planungstool für deinen Trip)

Leistungen nicht enthalten

  • Unterkünfte, Mahlzeiten und Getränke
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten

Unterbringung

Übernachtungen sind nicht im Buspass inklusive.

In jedem Übernachtungsort gibt es für die erste Nacht garantierte vorreservierte Hostels. Ein Schlafplatz in einem Mehrbettzimmer ist dir also auf jeden Fall sicher. An einige Orten werden zwei Nächte verbracht und hier sind beide Nächte garantiert vorreserviert (z.B. Hahei, Rotorua). Die Buchung der Unterkunft kannst du bequem über die Stray-Mate App erledigen. Die Zahlung erfolgt direkt in der jeweiligen Unterkunft.

Eine Übernachtung im Mehrbettzimmer kostet ca. NZ$27-37 (Mehrbettzimmer).
Auf Wunsch sind auch private Zimmer buchbar (NZ$60-100 pro Zimmer / vorbehaltlich Verfügbarkeit).

Eine preisliche Ausnahme ist der Aufenthalt am Lake Aniwhenua. Das Package kostet NZ$89 und beinhaltet Frühstück, Abendessen sowie ein Maori-Kulturprogramm und weitere Aktivitäten.

Eine Liste mit den bevorzugten STRAY-Unterkünften in allen Übernachtungsorten entlang der Route schicken wir dir gerne zu. An diesen Unterkünften ist auch der Abfahrtsort des Busses. Wenn du in einer anderen Unterkunft übernachten möchtest, ist das überhaupt kein Problem - bitte finde dich in diesem Fall pünktlich vor Abfahrt wieder in der STRAY-Unterkunft ein. Eine Abholung von anderen Unterkünften wird nicht angeboten.

Verpflegung


nicht inklusive

Tourbegleitung

Erfahrener englischsprachiger Driver-Guide

Transportarten

Reisebus

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

Flughafentransfer

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

Optionale Ausflüge / Zusatzleistungen

Eine Übersicht über mögliche optionale Aktivitäten während der Reise schicken wir dir gerne zu. Kontaktiere uns einfach! Die Aktivitäten kannst du bequem über die Stray-Mate App oder direkt vor Ort buchen.

STAGE 1: Auckland to Hahei
We depart Auckland and head south, travelling to the Coromandel Peninsula via the old colonial town of Thames. Renowned for its natural beauty and pristine swimming beaches, the Coromandel has plenty to offer the active traveller but is also a great place to kick back and relax. When the tides are right, we'll head over to Hot Water Beach, where you can dig your own natural spa pool! Tonight, you have the option to join a group dinner for a classic Kiwi BBQ.

Accommodation option:
Hahei Holiday Resort - Exclusive Stray accommodation on the waterfront

Free activities:
- Visit Hot Water Beach for a natural beach spa (tide & weather dependent)
- Walk to Cathedral Cove
- Explore old cultural sites
- Simply relax on the beach

STAGE 2: Hahei
Today you have a full free day to embrace the laid-back lifestyle that makes Hahei such a popular NZ holiday destination. Make the most of this special place by taking a scenic walk or kayak trip to a hidden paradise at nearby Cathedral Cove or opt to relax on the white sands of Hahei Beach. The coast off Hahei is also part of the protected Te-Whanganui-a-Hei Marine Reserve, which makes it a prime place for a guided coastal boat tour.

Accommodation option:
Hahei Holiday Resort - Exclusive Stray accommodation by the waterfront.

Free activities:
- Walk to Cathedral Cove
- Watch the sunrise on the beach
- Explore old cultural sites or simply relax on the beach

Optional Activities:
- Kayaking
- Guided boat tour

STAGE 3: Hahei to Rotorua
We leave Hahei early, travelling through to Paeroa, home of New Zealand’s oldest and largest soft drink company L&P, where we’ll stop for a fun photo op at a local landmark. Carrying on, we’ll arrive in Rotorua, known for its lively geothermal activity, rich Maori history and adventure tourism. Get the adrenalin pumping this afternoon and sign up for a white water rafting adventure, head to the adventure park, or take a walk around town.

Accommodation option:
Comfortable central city hostel

Free activities:
- Whakarewarewa Redwood Forest Walk
- See the bubbling mud pools at Kuirau Park

Optional Activities:
- White water rafting
- Zorbing
- Adrenaline-fuelled Adventure Park (big swings, bungys and more)

STAGE 4: Rotorua
Often labelled the adventure capital of the North Island, you have a full free day in Rotorua to discover a wealth of adventure activities and geothermal wonders. Go ziplining through native bush, zorbing or take a truly unique guided jet boat adventure to bathe in a hot waterfall. Looking to relax instead? Visit the hots pools and bubbling mud baths at one of Rotorua's geothermal parks or take in a Maori cultural performance. Film buffs may want to sign up for a guided tour through the world-famous Hobbiton Movie Set. The choice is yours!

Accommodation option:
Comfortable central city hostel

Optional Activities:
- River Jet Tour
- White Water Rafting
- Ziplining
- Zorbing
- Geothermal attractions
- Maori Village & Performance Experience
- Hobbiton Movie Set Tour

STAGE 5: Rotorua - Lake Aniwhenua
There’s time to squeeze in one last Rotorua activity this morning - many people choose to visit Wai-O-Tapu Thermal Wonderland. From here our journey ventures right off the beaten track into the remote area of Lake Aniwhenua for an immersive cultural experience like no other. Your Maori host family will share with you their story and traditions, as well as their vision for making a difference in their remote community. You'll see sacred Maori rock art, play traditional stick games for hand-eye coordination and watch the preparation of a ground cooked 'hangi', before tasting it for yourself!

This exclusive "Strademark" experience costs NZ$89 and includes:

- 1 night’s accommodation at the serene lakeside Kohutapu Lodge
- Full hangi buffet dinner & dessert and a continental breakfast
- Guided tour to sacred Maori rock carvings
- Introduction to the Murupara area, its people, history and challenges
- Participation in a local school program designed to inspire the next generation (participation available on school days only)

See More moment: Meet a respected Maori guide and view NZ’s oldest Maori rock carvings at a sacred archaeological site. Learn about Maori traditions, local history and enjoy a sumptuous feast of ‘Hangi’, cooked underground!

Do More moment: Leftover Hangi is packaged and delivered to community members in need. Sometimes it is donated to elderly people in the area or during the school term donations go to the children at the local school. Meet the children and participate in an inspirational program aimed at driving cross-cultural education in an otherwise isolated part of NZ.

Please note: Minimum numbers required: 9 people (Groups that don’t meet minimum numbers will overnight in Taupo.)
This ‘Strademark’ overnight experience is optional, but in our opinion, it’s an absolute must do! To skip this experience, you can book a public bus (at your expense) from Rotorua to Taupo, and meet the group the following day.

Accommodation option:
Kohutapu Lodge - Scenic lakefront lodge

Optional Activities:

Rotorua:
- Wai-O-Tapu Thermal Wonderland

Lake Aniwhenua:
- Learn the Haka
- Maori flax weaving

STAGE 6: Lake Aniwhenua - Blue Duck Station
After breakfast we’ll make a special visit to the local school to deliver packed lunches to kids that often go without (dependent on school timetable). Then it’s on to Taupo, where the brave hearted can opt to plunge from a plane to skydive over Australasia’s largest lake or bungy into a canyon! If you're not up for an adrenaline hit, walk the Huka Falls Walkway track, or spend time exploring this popular lakeside town. Our next destination is about as far off the beaten track as you can get in the North Island! Blue Duck Station is a sprawling 7,200-acre high country farm that is both a working station and an environmental conservation leader. On arrival, we will settle in to learn a little about daily life at Blue Duck, then relax and chill out around an evening fire.

Accommodation option:
Blue Duck Station - Country station lodge.

Optional activities:
- Skydiving
- Bungy jump

Free activities:
- Huka Falls Walkway
- Spa Road walk

STAGE 7: Blue Duck Station
Today is yours to fully explore this truly incredible location. Jump on a 4WD and travel up farm roads, over hilly peaks and through native bush to learn about the station’s interesting settlement history and their current conservation efforts. Don your cowboy hat for a guided horse trek or kayak on the river through bush clad valleys and lush green hills. It doesn’t matter which option you choose, just get outdoors and enjoy all that Blue Duck has to offer!

See More moment: See the three peaks of Mount Ruapehu, Mount Tongariro, and Mount Ngauruhoe from ‘The Top of the World’, the highest point of the station.

Do More moment: Assist with the farm’s pest control efforts by going on a guided hunt and bring back dinner!

Accommodation option:
Blue Duck Station - Country station lodge.

Free activities:
- Walk around the amazing property and take in the lush scenery
- Walk to the Kaiwhakauka waterfall
- Enjoy your hosts’ fantastic hospitality and stories of the local wildlife and history

Optional Activities:
- 4WD Farm tour
- Half day horse trek
- Clay bird shooting
- Pest control
- Kayaking (summer only)
- Jet boating (summer only)

STAGE 8: Blue Duck Station – Tongariro - Raetihi
We’ll be up at the crack of dawn for an early departure to make our way to the UNESCO Dual World Heritage Site, Tongariro National Park. Today you get the chance to tick off one of the most popular hikes in New Zealand, the epic Tongariro Alpine Crossing. Considered one of the world’s top one-day walks, this 19km hike takes you across a rocky plateau with dramatic volcanic peaks, craters and turquoise lakes that you’ll remember for a lifetime. The Crossing is open to walk year-round (alpine gear and guide are required in winter), but subject to the weather conditions. Ensure you pack a day pack with plenty of supplies and clothing for all conditions. If the weather prevents you from doing the Crossing, there are alternative shorter walks in the area. Tonight, unwind after a big day in a cosy historic lodge in Raetihi, with friendly farm animals, a pamper room and spa bath with mountain views.

Accommodation option:
Snowy Waters Lodge – Historic restored lodge with mountain views

Free activities:
- Taranaki Falls walk
- Visit the Volcanic Centre
- Tawhai Falls (Gollum’s pool)
- Pet the local farm animals
- Volunteer tree planting

Optional Activities:
- The Tongariro Alpine Crossing
- Skiing/Snowboarding (winter only)

STAGE 9: Raetihi to Wellington
This morning we travel to the bottom of the North Island via the rural towns of Ohakune, Taihape and Bulls. Today is mostly an express day to get to Wellington, our capital city and home to New Zealand’s parliament and the iconic Beehive government building. Also known as the ‘coolest little capital in the world’, thanks to Lonely Planet, Wellington is a great place to check out the lively arts, craft beer and café culture scenes or do some shopping. The afternoon is yours to explore the sights - we recommend wandering down Oriental Parade or viewing the excellent exhibits on display at Te Papa National Museum.

Accommodation option:
Nomads Capital - Central city hostel.

Free activities:
- Walk Oriental Parade
- Head up Mt Victoria for fantastic views
- Visit Te Papa National Museum
- Gumboot (welly) throwing

Optional Activities:
- Wellington Movie Tours
- Check out some of the great cafes and bars

STAGE 10: Wellington – National Park - Auckland
We depart in the early morning. This is an express day heading back to the ‘City of Sails’, Auckland. For those who may have missed out on hiking the Tongariro Crossing, you have the option to hop off in National Park and try again. With an early evening arrival, there’s still time to wander the streets of Auckland, visit the Viaduct, do some souvenir shopping or hang out with new friends and share stories about your recent adventures. If you are hanging around Auckland for another day or two, don’t miss your chance to jump off the Harbour Bridge or Sky Tower, skydive, or take a wildlife cruise around the Hauraki Gulf. We hope you had a blast on your Stray adventure!

Jetzt anfragen oder buchen

REISE ZUM WUNSCHTERMIN

STRAY NEW ZEALAND
Das Reisemotto von Stray ist es, die Reisenden an Orte "abseits ausgetretener Pfade" zu bringen. Du wirst abgelegene Orte entdecken, die einheimische Kultur und das wahre Neuseeland kennenlernen, weit entfernt von touristisch überlaufenden Hauptrouten. Diese geführte Hop-On Hop-Off Bustour ist unkompliziert und bestens geeignet für junge und junggebliebene abenteuerlustige Reisende aus aller Welt. Du bestimmst entlang der Reiseroute selbst, wie lange du an den einzelnen Orten bleiben möchtest, je nachdem wo es dir am besten gefällt und wie viel Zeit du hast. Abenteuerlustig bedeutet nicht, dass du unbedingt einen Bungee Jump oder etwa eine lange Wanderung mitmachen musst... aber ein Entdeckungsdrang und eine aufgeschlossene Einstellung gegenüber Neuem sind wichtig. Neuseeland bietet passende Aktivitäten für jeden Geschmack, sowohl für die ganz Abenteuerlichen als auch für Traveller, die es lieber etwas entspannter mögen.

Der Busfahrer ist gleichzeitig der Reiseleiter und gibt dir unterwegs viele Informationen und Tipps zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten und besten Aktivitäten.

Auf den einzelnen Etappen fahren die Busse von Stray entlang interessantester Strecken und zwischendurch bleibt genug Zeit für Stopps, um die Highlights zu besichtigen oder Outdoor-Aktivitäten zu unternehmen. Einige spannende Ausflüge und kostenfreie Aktivitäten sind bereits im Buspass inklusive (im Reiseverlauf unter "Free activities" aufgelistet). Weitere (kostenpflichtige) Aktivitäten kannst du entweder vorab über die App oder direkt vor Ort buchen. Jede/r hat andere Interessen und mit der Möglichkeit der individuellen Planung, kannst du passend zu deinen Interessen und deinem Budget die Auswahl der Aktiviäten vornehmen. Die Fähre zwischen der Süd- und Nordinsel ist nicht im Preis eingeschlossen, kann jedoch zu einem reduzierten Preis gebucht werden.

Während der Reise kannst du bereits reservierte Teilstrecken auch umbuchen, solltest du deine Pläne mal kurzfristig ändern. Unterwegs besteht die Möglichkeit neben den vorgesehenen Übernachtungsstopps auch an anderen Orten ein- und aussteigen, um z.B. Freunde zu besuchen oder eine Weile zu Arbeiten. Entdecke Neuseeland mit einer großen Flexibilität und in deinem eigenen Tempo. 

Die Übernachtungskosten sind im Stray Buspass nicht inklusive, so dass du deine Reise wirklich völlig frei nach deinen Wünschen gestalten kannst. Allerdings ist an jedem Übernachtungsort ein Bett in einem Mehrbettzimmer in einem meist zentral gelegenen Hostel für dich reserviert, so dass du für die erste Nacht an jedem Ort immer garantiert ein Dach über dem Kopf hast. Das gibt dir vor allem in der Hochsaison die Entspanntheit, dass du einen guten Schlafplatz sicher hast und dich nicht stundenlang auf die Suche nach einem Bett begeben musst. Es wird auch an außergewöhnlichen Orten, wie beispielsweise auf einer Farm oder einer idyllischen Lodge im Herzen der Natur, übernachtet.

BUSPASS "SHORT NORTH"
Reisedauer: min. 10 Tage
Empfehlung: 14 Tage

Tourstart/-ende:
Auckland (oder an jeder anderen Station entlang der Route)
Der Bus folgt auf der beschriebenen Route rund um Neuseeland einem festen Fahrplan und daher ist ein Einstieg überall möglich.

Gültigkeit des Buspasses:
12 Monate (ab dem erstem Reisetag)
Unbegrenzte Fahrten auf den im Buspass enthaltenen Strecken, d.h. eine Route ist auch mehrfach befahrbar.

Abreisetage:
mindestens 3 Abfahrten pro Woche (abhängig von der Etappe).
Detaillierter Fahrplan gerne auf Anfrage.

Reisedauer
Die angegebene Mindestdauer entspricht der Anzahl an Tagen, die minimal benötigt werden, um die beschriebene Route zurückzulegen. Die Mindestdauer kann variieren, abhängig vom Wochentag an dem gestartet wird. Wer keine längeren Aufenthalte an den verschiedenen Orten plant, kann die Route daher in der angegebenen Mindestdauer bereisen. Der Buspass ist in jedem Fall 12 Monate ab dem Tag der ersten Nutzung gültig.

Zuverlässiger Transport
Stray nutzt für die Busfahrten eigene Busse und daher können Sicherheit, Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit gewährleiset werden. Stray operiert mit einer der modernsten und umweltfreundlichsten Busflotte Neuseelands. Je nach Gruppengröße werden Reisebusse (48-Sitzer) oder Minibusse (14-Sitzer) eingesetzt.

So funktioniert's:
1. Wähle deinen Neuseeland Buspass mit dem gewünschten Abreisedatum aus und sende uns deinen Buchungswunsch (per Onlineanfrage, E-Mail oder Telefon). Dein gewähltes Abreisedatum ist jedoch zunächst nicht bindend und du kannst die erste Strecke deines Buspasses individuell festlegen und auch vor Abreise jederzeit ändern. Bitte igoriere auch das angezeigte Enddatum, welches ebenfalls nicht binded ist, sondern sich an der vorgegebenen Mindestreisedauer orientiert.

2. Sobald du deinen Buspass vollständig an uns bezahlt hast, erhältst du von uns deine persönlichen Zugangsdaten für den "Stray Mate" Online Travel Manager. Über diese App kannst du deinen Buspass selbst verwalten, die einzelnen Strecken planen, Unterkünfte und Aktivitäten buchen. Die vollständige Reiseroute deines Neuseeland Buspasses ist hinterlegt und du kannst für alle Orte entlang der Reiseroute die möglichen Unterkünfte und optionalen Aktivitäten jeweils mit Preisen einsehen. Weiterhin findest du hier die Fahrpläne und die Abholorte sowie jede Menge Tipps, die für deine Reiseplanung hilfreich sind. Unterwegs kannst du über die Stray Mate App jederzeit und ganz bequem deine Reiseplanung abwickeln.

Hinweis: Solltest du in der Hochsaison und mit einer begrenzten Reisedauer unterwegs sein, dann empfehlen wir dir die Strecken des Buspasses bereits vor Reiseantritt für einen festen Termin zu buchen, da es in dieser Zeit zu Engpässen bei der Verfügbarkeit kommen kann. Du hast natürlich unterwegs trotzdem die Möglichkeit, die Daten der einzelnen Streckenabschnitte jederzeit kostenfrei und so oft wie nötig zu ändern (vorbehaltlich Verfügbarkeit).

WARUM STRAY?
10 Gründe warum du mit dem Stray Buspass ein unvergessliches Abenteuer in Neuseeland erlebst:

1. Entdecke Orte die niemand sonst kennt. Mit diesem Neuseeland Buspass bringen wir dich auch an Orte, an denen keine anderen Touren oder Busse stoppen. Orte die nicht einmal so leicht auf der Karte zu finden sind!

2. Du reist mit erfahrenen Reiseleitern, die ihr Insider-Wissen über Neuseeland und die Kultur mit dir teilen. Der Driver-Guide bucht Unterkunft und Aktivitäten und du kannst einfach planen und zahlen während du reist "Pay as you go".

3. Du lernst Gleichgesinnte aus der ganzen Welt kennen und findest neue Freunde. Die meisten Traveller sind zwischen 20-35 Jahre, jedoch gibt es keine Altersbeschränkung. Etwa 75% der Mitreisenden sind allein unterwegs.

4. Du hast die Möglichkeit an vielen verschiedenen Orten aus dem Bus auszusteigen (Hop off), und wieder einzusteigen (Hop on), wenn du weiterreisen möchtest. Du kannst unterwegs ganz spontan planen und deine Aufenthalte an den jeweiligen Orten flexibel gestalten.

5. Stray bietet sicheres, verlässliches und problemloses Reisen.

6. Stray setzt konsequent auf Umweltschutz und ist sich seiner ökologischen Verantwortung als touristisches Unternehmen bewusst. Unter dem Motto "Orange is the New Green" wurde ein eigenes Nachhaltigkeitsprogramm erschaffen, welches bereits prämiert wurde. Unterwegs können Stray-Reisende zahlreiche (freiwillige) Aktivitäten unternehmen oder Projekte besuchen, die das Umweltbewusstsein fördern. Dazu zählen z.B. der Besuch einer Kiwi-Aufzuchtstation, das Pflanzen von Bäumen oder eine gemeinsame Müllsammelaktionen.

7. Exklusive Übernachtungen! Abseits der Hauptrouten sind besondere Übernachtungsorte eingeplant, die du nur auf einer Stray Bustour erleben kannst. Dazu gehören eine nachhaltig geführte Lodge am Lake Aniwhenua, eine bewirtschaftete Farm in malerischer Hügellandschaft auf der Nordinsel oder ein einzigartiges Hostel im Regenwald.

8. Du reist an Bord modernster und umweltfreundlichster Reisebusse Neuseelands.

9. Top Driver Guides: Die Driver-Guides sind Busfahrer, Reiseleiter, Abenteuerguide und Entertainer in einem. Die meisten sind echte "Kiwis" und zeigen dir mit viel Freude und Enthusiasmus ihr geliebtes Heimatland. Die Guides stehen dir bei allen Fragen und Wünschen hilfreich zur Seite und unterstützen dich bei deiner Tourplanung. Insider-Tipps sind natürlich selbstverständlich!

10. Die Reiseroute führt nicht einfach nur direkt von A nach B, stattdessen wird an interessanten Stopps unterwegs angehalten.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren