Trekking in Österreich - Dachstein Höhenrundweg Österreich

Trekking in Österreich - Dachstein Höhenrundweg

Anspruchsvolle Wanderung in der Welterbe-Region Dachstein

  • Imposantes Dachstein-Massiv
  • Gosaukamm, die "Dolomiten" des Salzkammerguts
  • Einzigartige Höhenwanderungen
  • Unberührte Berglandschaften
  • Idyllische Bergseen, Almen und Hochflächen
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
  • Einreisebestimmungen

8 Tage Österreich

Wandern Selbstgeführt ab 739 € Anfragen oder buchen

Sonderkonditionen

Unterwegs auf den schönsten Höhenwegen am imposanten Dachstein Massiv! Diese individuelle Trekkingtour auf dem Dachstein Höhenrundweg lockt mit einzigartigen Fernblicken, faszinierenden Bergwelten und Hüttenübernachtungen inmitten einer naturbelassenen Umgebung. Auf Ihrer Wanderung rund um die "Majestät" Dachstein, genau an der Grenze zwischen der Steiermark, Salzburg und Oberösterreich gelegen, entdecken Sie abgeschiedene Täler, Almen und Hochflächen sowie eindrucksvolle Karstgebiete, die mit ihrer Einsamkeit und Stille beeindrucken. Die ausgewählten Wanderetappen zeigen Ihnen die wunderschöne Landschaft rund um den Dachstein, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnte. Faszinierende Ausblicke auf die Alpen und das Salzkammergut sowie Naturschätze wie die 2.458 Meter hohe Bischofsmütze, der Soleweg, der längs der historischen Salz-Pipeline bis zum Hallstätter Salzbergwerk führt, oder der Stoderzinken. Ein anspruchsvoller Wanderurlaub in der Dachstein-Region, der bergerfahrende Wanderer begeistern wird.

1. Tag: Ramsau
2. Tag: Ramsau – Hofpürglhütte
3. Tag: Hofpürglhütte – Gosau
4. Tag: Gosau – Bad Goisern
5. Tag: Rundwanderung Hallstatt
6. Tag: Bad Goisern – Stoderzinken
7. Tag: Stoderzinken – Ramsau
8. Tag: Ramsau

Leistungen enthalten

  • Selbstgeführte Wanderreise gemäß Programm
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft (außer bei Übernachtung Hofpürglhütte)
  • Ramsau Sommercard (Dachstein Gletscherbahn, verschiedene Seilbahnen, Sehenswürdigkeiten, örtliche Busse uvm.)
  • Talfahrt Seilbahn Gosaukamm
  • Talfahrt Salzbergbahn Hallstatt
  • Schifffahrt am Hallstättersee
  • Bahnfahrt Hallstatt - Bad Goisern
  • Transfers lt. Reiseverlauf
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Navigations-App und GPS-Daten verfügbar
  • 7-Tage-Sorglos-Service Hotline von 8-20 Uhr

Leistungen nicht enthalten

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Fahrten mit öffentlichen Bussen (ca. 9 € pro Person)
  • Kurtaxe
  • Persönliche Wanderausrüstung
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten

Unterbringung

6x Mittelklasse-Hotel
1x Berghütte
Die Unterbringung erfolgt in guten Mittelklasse-Hotels und schönen Gasthöfen sowie für 1 Nacht in einer Berghütte. In der Berghütte (Hofpürglhütte) stehen nur Mehrbettzimmer zur Verfügung. Die Unterbringung in den Hotel erfolgt im Doppel- bzw. Einzelzimmer (je nach Buchung).

Verpflegung

7x Frühstück

Transportarten

Zu Fuß, Seilbahn, Schiff

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gerne!

Flughafentransfer

Bitte kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gerne!

Optionale Ausflüge / Zusatzleistungen

  • Halbpension (Aufpreis: 145 €)

1. Tag: Ramsau

Individuelle Anreise.
Genießen Sie bereits erste Ausblicke auf das Dachsteinmassiv und die Atmosphäre in einem der schönsten Orte der Alpen.

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

2. Tag: Ramsau – Hofpürglhütte

Kurze Busfahrt und Wanderung zum Gipfel Sulzenschneid. Über den Linzer Weg geht es durch das Almengebiet Rinderfeld mit allerlei Weidevieh. Unter den Felsgipfeln führt Ihre Route entlang eines Höhenwegs in Richtung der eindrucksvollen Bischofsmütze bis zum Fuße der berühmten Felsformation zur Hofpürglhütte, wo ein gemütlicher Hüttenabend lockt.

Gehzeit: ca. 6 Std.
Wanderstrecke: ca. 13 km
Aufstieg: 800 m
Abstieg: 660 m

Unterkunft: Hofpürglhütte
Mehrbettzimmer

Verpflegung: 1x Frühstück

3. Tag: Hofpürglhütte – Gosau

Eine faszinierende Morgenstimmung am Berg erwartet Sie, gefolgt von einer aussichtsreichen Höhenwanderung unter den felsigen Zacken des Gosaukammes. Über Almen mit Weidevieh wandern Sie bis zur Stuhlalm, die zur Einkehr und Verkostung der Almprodukte lockt. Unterhalb des Donnerkogels (Gipfelbesteigung möglich) bis zur Gablonzerhütte mit atemberaubenden Dachstein- Gletscherblick und Talblick auf Gosau und den Gosausee. Einkehr und Seilbahnfahrt zum Gosausee.

Gehzeit: ca. 5 Std.
Wanderstrecke: ca. 11 km
Aufstieg: 330 m
Abstieg: 540 m

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück

4. Tag: Gosau – Bad Goisern

Von Gosau führt Ihre Route auf Waldwegen über die Iglmoosalm zur Goiserer Alpenvereins Hütte, welche auf dem Berg-Grat liegt und faszinierende Aussichten auf das Goiserer Tal und den Hallstätter See bietet. Ein Gipfelanstieg zum Hochkalmberg mit dem Felsgebilde „Steinerner Indianer“ ist hier ebenfalls möglich. Abstieg über den Waldsteig und die Rodelbahn nach Bad Goisern am Hallstättersee.

Gehzeit: ca. 6 Std.
Wanderstrecke: ca. 15 km
Aufstieg: 860 m
Abstieg: 1060 m

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück

5. Tag: Rundwanderung Hallstatt

Von Bad Goisern über den Aussichtspavillon Giselawarte und durch herrlich urtümliches Bauernland zum Soleweg, der längs der historischen Salz-Pipeline bis hinauf zum Hallstätter Salzbergwerk führt, welches Sie unbedingt besichtigen sollten. Am Rudolfsturm erwartet Sie ein gewaltiges Aussichtsplateau über Hallstatt und auf den Krippenstein. Hinab mit der Seilbahn nach Hallstatt, den weltberühmten UNESCO Welterbeort mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten und besonderer Schönheit. Per Schiff und Bahn zurück nach Bad Goisern.

Gehzeit: ca. 5 Std.
Wanderstrecke: ca. 13 km
Aufstieg: 540 m
Abstieg: 230 m

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück

6. Tag: Bad Goisern – Stoderzinken

Nach einem kurzen Transfer wandern Sie durch den Wald zum Gipfel Hochmühleck. Über den Gipfel zur Viehbergalm, wo urige Hütten zur Rast einladen. Ein Stück talwärts und dann noch einmal durch einsames Karst- und Latschengebiet hinauf zur Brünnerhütte am Stoderzinken. Sie verbringen eine erholsame Nacht in den Bergen direkt unterhalb der felsigen Gipfel des Stoderzinkens.

Gehzeit: ca. 7 Std.
Wanderstrecke: ca. 19 km
Aufstieg: 1300 m
Abstieg: 370 m

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück

7. Tag: Stoderzinken – Ramsau

Heute queren Sie die Hochflächen des Steirischen Dachsteinplateaus. Durch Latschen- und Lärchenwälder, vorbei an kleinen Bergseen wandern Sie einsam über lange Karst- und Schotterflächen auf und ab in Richtung des majestätischen Dachsteins. Diese Höhenwanderung direkt unterhalb eindrucksvoller Gipfel durch unberührte Natur zur Bergsteiger-Station Guttenberghaus bietet eine perfekte Abschlusstour Ihrer Trekkingwoche rund um den Dachstein!

Gehzeit: ca. 6-7 Std.
Wanderstrecke: ca. 19 km
Aufstieg: 750 m
Abstieg: 1380 m

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück

8. Tag: Ramsau

Nach dem Frühstück endet Ihre Wandertour. Individuelle Abreise oder Anschlussprogramm.

Verpflegung: 1x Frühstück

Jetzt anfragen oder buchen

Sonderkonditionen

REISE ZUM WUNSCHTERMIN

Tourcharakter

Anspruchsvolle Höhenwanderwege mit Ausblick auf die Alpen und das Salzkammergut. Eine ideale Tour für Wanderer mit einer guten Kondition und Trittsicherheit. Unsere Touren führen großteils auf Wanderpfaden, es erwarten Sie Gehzeiten bis zu 7 Stunden und Wanderetappen von bis zu 19 km Länge. Sie wandern individuell und nur mit dem Tagesrucksack. Ihr Hauptgepäck wird von Unterkunft zu Unterkunft befördert (außer bei der Übernachtung in der Hofpürglhütte). Die für Sie ausgewählten Unterkünfte sind schöne 3/4-Sterne-Hotels und Gasthöfe, in denen Sie am Ende jeder Wanderetappe den Tag genüsslich ausklingen lassen können.

Anreise / Abreise / Parken

Bahnanreise nach Schladming und per Bus nach Ramsau.
Parken: kostenlose Hotelparkplätze, keine Vorreservierung möglich.

Termine

Der Tourbeginn ist Freitags oder Samstags möglich.

Variante

Diese Wanderreise kann auch als 7-tägige Tour ohne die Rundwanderung in Hallstadt (Tag 5) gebucht werden. Bitte kontaktieren Sie uns bei Interesse!

Reiseunterlagen & Reisevorbereitung

Sie erhalten personalisierte und maßgeschneiderte Unterlagen und Reiseinformationen zu Ihrer Wanderreise. Jede unserer Routenbeschreibungen enthält viele Informationen zu den Wanderetappen an sich, Infos zu Land und Leuten, der Region und den Bergen, Hinweise zu reizvollen Sehenswürdigkeiten, Freizeiteinrichtungen und genussvollen Einkehrtipps. Oft können Sie aus mehreren Routenvarianten wählen, kürzer oder länger, und auch auf Schlechtwetter Rücksicht nehmen. Die mitgelieferten Wanderkarten bzw. die Detailkarten im Routenbuch geben Ihnen perfekte Orientierung. Durch dieses umfassende Routenmaterial mit Karten, Streckenbeschreibungen usw. werden Sie von uns optimal auf Ihre Wandertour vorbereitet. Die erhalten ein Routenbuch mit Bildnavigation, d.h. wir haben zu jeder Weggabelung ein Bild erstellt und diese in einem Buch mit Kartenausschnitten zusammengefasst. Auf manchen Reisen wird das Routenmaterial (Karten, Streckenbeschreibung) erst vor Ort bei der Toureninformation bzw. im Starthotel bereitgestellt.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren