Vietnam Reise für junge Leute

Vietnam Entdeckertour von Süd nach Nord

  • Bei Gastfamilienaufenthalten im Mekong-Delta und Da Bac ins lokale Leben eintauchen
  • Paradiesische Insel Cat Ba - Karstfelsen, türkisblaues Wasser, geheimnisvolle Höhlen und uralter Dschungel
  • Historisches in Hue & charmantes Hoi An
  • Erkunde Höhlen, unterirdische Flüsse und Grotten im Phong Nha Nationalpark
  • Tempel, Pagoden & Museen in Hanoi
  • Bootstour im Mekong Delta
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
  • Einreisebestimmungen

15 Tage Vietnam

18 bis 29 ab 923 € %-Aktion Anfragen oder buchen

Sonderkonditionen

Lerne auf dieser Vietnam Reise für junge Leute die Faszination und Vielseitigkeit dieses südostasiatischen Landes kennen. Von Ho-Chi-Minh-Stadt nach Hanoi - erlebe das authentische Vietnam auf dieser abenteuerreichen 15-tägigen Tour von Süd nach Nord. Schau dir an, wie die Einheimischen im Mekong-Delta leben, entdecke die reiche Geschichte in Hoi An und probiere das fantastische Essen in Hue. Lass dich mit dem Boot auf den smaragdgrünen Gewässern um die paradiesische Insel Cat Ba treiben und stöbere durch einige der vielen Märkte in Hanoi. Dies ist wirklich eine unvergessliche Reise entlang der Küste Vietnams, auf die du schon lange gewartet hast.

1. Tag: Ho Chi Minh City
2. Tag: Mekong Delta
3. Tag: Mekong Delta - Nachtzug nach Hoi An
4. Tag: Hoi An
5. Tag: Hoi An
6. Tag: Hoi An - Hue
7. Tag: Hue
8. Tag: Hue - Quang Tri - Phong Nha
9. Tag: Phong Nha Ke Bang Nationalpark - Dong Hoi - Nachtzug nach Hanoi
10. Tag: Hanoi
11. Tag: Da Bac
12. Tag: Wanderung Sung Village nach Da Bia / Hanoi
13. Tag: Cat Ba Island
14. Tag: Hanoi
15. Tag: Hanoi

Leistungen enthalten

  • Vietnam Rundreise für junge Leute gemäß Programm
  • Alle Transporte wie beschrieben
  • Fahrten im Nachtzug in Vietnam
  • Ausflüge, Aktivitäten und Besichtigungen gemäß Reiseverlauf
  • Besichtigungstour in der Altstadt von Hoi An
  • Radtour in der Umgebung von Hoi An
  • Rundgang durch die Altstadt von Hanoi
  • Kajakfahren und Bootstour in der Lan Ha Bucht auf der Insel Cat Ba
  • Bootstour im Mekong Delta
  • Aufenthalt bei einer Gastfamilie im Mekong Delta
  • "Ca Phe Bet" mit Einheimischen in Ho Chi Minh City
  • Banh mi Mittagessen in Hoi An
  • Hausgemachtes Abendessen in Hue
  • Streetfood Frühstück in Hue
  • Vietnamesischer Kaffee in Hanoi
  • Aufenthalt bei einer Gastfamilie in Da Bac inkl. Wanderung zur Sung Höhle und Dorftour
  • Bootsfahrt im Hoa Binh Reservoir
  • Vorführung der Herstellung von Reispapier auf Cat Ba Island

Leistungen nicht enthalten

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten

Unterbringung

9x Standard-Hotel
2x Gastfamilie
2x Nachtzug
1x Gästehaus
Die Unterbringung erfolgt im Zweibettzimmer.
Alleinreisende teilen sich das Zimmer mit einem/einer Mitreisenden des gleichen Geschlechts.
Auf Wunsch ist gegen Aufpreis auch die Unterbringung im Einzelzimmer buchbar (mit Ausnahme bei den Gastfamilien, den Nachtzügen und im Gästehaus).

Verpflegung

3x Frühstück, 5x Mittagessen, 3x Abendessen

Tourbegleitung

Englischsprachiger Reiseleiter sowie einheimische Reiseführer bei einigen Sehenswürdigkeiten

Transportarten

Bahn, öffentlicher Bus, Boot, Taxi

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

Flughafentransfer

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

1. Tag: Ho Chi Minh City

Xin chao! Willkommen in Vietnam. Dein Abenteuer beginnt mit einem Willkommenstreffen um 18 Uhr, bei dem du deinen Reiseleiter und die Mitreisenden kennenlernst.

Ho-Chi-Minh-Stadt, früher bekannt als Saigon, zeichnet sich durch eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten und Klängen aus und ist eine faszinierende Mischung aus Alt und Neu, Ost und West. Die große Anzahl an Menschen, die in der größten Stadt Vietnams ihrem täglichen Leben nachgehen, verleiht ihr eine dynamische Atmosphäre und der französische Einfluss ist in den exzellenten Baguettes und Kaffeeangeboten deutlich zu spüren. Ein Großteil des Stadtlebens spielt sich auf den belebten Straßen ab, die von Geschäften, Ständen und Verkäufern gesäumt sind, die ihre Waren auf dem Gehweg ausbreiten und alles von der Suppe bis zur anspruchsvollen Elektronik verkaufen. Warum gehst du nach dem Willkommenstreffen nicht auf den Ben Thanh Nachtmarkt, um mit deinen neuen Reisegefährten eine Portion Pho zu genießen? Es wäre verrückt, das nicht zu tun.

Optionale Aktivitäten:
- War Remnants Museum - VND40000
- Palast der Wiedervereinigung - VND40000
- Ho Chi Minh Entdeckungstour - USD52
- Cyclos & Märkte Abenteuer - USD36
- Cu Chi Tunnel Erlebnis - USD39

Unterkunft: Standard-Hotel

2. Tag: Mekong Delta

Heute begeben wir uns hinunter ins Mekong-Delta und besuchen Ben Tre, wo die einfache Kokosnuss die Grundlage für alles und jeden ist. Das fruchtbare Delta ist berühmt für seine reiche Ernte an tropischen Früchten und Blumen sowie für die Bootsfahrten auf den Kanälen. Nach der Ankunft gehen wir an Bord eines privaten Bootes und schippern durch das Labyrinth der Wasserwege. Wir besuchen einige kleine Handwerksbetriebe, wo du die Möglichkeit hast, dich mit den Einheimischen der Gegend auszutauschen. Am Abend kehren wir in ein Gästehaus am Fluss ein und genießen ein wenig Zeit zum Entspannen.

Besondere Informationen:
Die Ausstattung des Gästehauses ist einfach und kann variieren, da wir bei verschiedenen Familien untergebracht sind. Wir schlafen auf Feldbetten in einem Gemeinschaftsraum für alle Teilnehmer unserer Gruppe. Bettzeug und Moskitonetze sind vorhanden. Das Gästehaus befindet sich in der Nähe des Mekong, aber nicht direkt am Ufer des Flusses.

Enthaltene Aktivitäten:
Bootsfahrt im Mekong-Delta mit Besuchen bei lokalen Produzenten
Aufenthalt bei einer Gastfamilie im Mekong-Delta

Unterkunft: Gastfamilie

Verpflegung: 1x Mittagessen, 1x Abendessen

3. Tag: Mekong Delta - Nachtzug nach Hoi An

Nach einem frühen Aufstehen zu den Klängen des lebendigen Deltas genießt du ein einfaches Frühstück, bevor es an Bord eines Bootes geht und mit dem Bus zurück nach Ho Chi Minh Stadt. Genieße etwas freie Zeit in der Stadt, um ein paar weitere Sehenswürdigkeiten zu besichtigen oder leckere Streetfood-Snacks zu essen. Heute steht ein lokales Erlebnis mit Uni-Studenten auf dem Programm: Ca Phe Bet, was wörtlich übersetzt "Kaffee auf dem flachen Boden" bedeutet. Genieße dieses Stadtritual mit Kaffee und einem Snack in einem der vielen Parks. Am späten Abend besteigen wir einen Nachtzug, der uns nach Hoi An bringt - eine historische Stadt an der zentralen Küste. Obwohl die Bedingungen einfach sind, sind Nachtzüge ein Teil des Erlebnisses und der beste Weg, um lange Strecken zu reisen mit den Einheimischen.

Besondere Informationen:
Schlafwagenzüge haben in der Regel Vier- oder Sechs-Bett-Abteile mit Sitzbänken, die sich in Schlafkojen verwandeln lassen. Ein Bettlaken, ein Kissen und eine Decke werden bereitgestellt, wobei einige Reisende es vorziehen, ihr eigenes Betttuch mitzubringen. Abhängig von der Gruppenkonstellation kann es sein, dass du das Abteil mit Personen unterschiedlichen Geschlechts oder Passagieren teilen musst, die nicht Teil unserer Gruppe sind. Der Reiseleiter wird dies vor Ort bestmöglich koordinieren. Die meisten Züge haben einen Speisewagen, in dem einfaches Essen serviert wird, aber wir empfehlen, dass du dich vor der Abfahrt mit Snacks und Getränken eindeckst.

Nach dem Auschecken am Vormittag stehen Hotelzimmer in Ho Chi Minh City zur Verfügung, die sich bis zu sechs Mitreisende der Gruppe teilen, sodass du dich bei Bedarf vor der Zugfahrt frisch machen kannst.

Enthaltene Aktivitäten:
"Ca Phe Bet" mit Einheimischen

Fahrzeit: ca. 11 Std.

Unterkunft: Nachtzug

Verpflegung: 1x Frühstück

4. Tag: Hoi An

Ankunft in Danang am frühen Nachmittag und Fahrt mit dem Minibus nach Hoi An (ca. 1 Stunde). Hoi An wurde vor Kurzem zum Weltkulturerbe erklärt und wird derzeit wunderschön restauriert und erhalten. Im 17., 18. und 19. Jahrhundert war die Stadt unter dem Namen ''Faifo'' bekannt und einer der wichtigsten internationalen Häfen in Südostasien. Heute sehen Teile von Hoi An noch genauso aus wie vor mehr als einem Jahrhundert und die Stadt hat sich den Charme der vergangenen Jahrhunderte bewahrt. Hoi An ist auch ein Shopping-Mekka, in dem es viel zu stöbern und zu kaufen gibt. Zur Auswahl stehen originelle Gemälde, handgefertigte Holzarbeiten, Keramik, Stickereien, Laternen und vieles mehr. Hoi An ist auch für seine Maßschneidereien bekannt, bei denen man aus einer großen Auswahl an Schnitten und Stoffen wählen kann. Bringe dein Lieblingskleidungsstück oder auch nur ein Foto mit, und du kannst es nachmachen lassen.

Heute steht ein Rundgang durch die Altstadt auf dem Programm, der mit einem leckeren Banh Mi zum Mittagessen endet. Danach kannst du Hoi An in deinem eigenen Tempo erkunden.

Enthaltene Aktivitäten:
Rundgang durch die Altstadt von Hoi An
Banh Mi Mittagessen

Unterkunft: Standard-Hotel

Verpflegung: 1x Mittagessen

5. Tag: Hoi An

Es gibt keinen besseren Weg, die friedliche Landschaft von Hoi An zu erkunden, als mit dem Fahrrad. Um einen echten Einblick in das Landleben Vietnams zu bekommen, radeln wir gemeinsam mit deinem Reiseleiter vorbei an grünen Reisfeldern, über kleine Bäche und durch ländliche Dörfer. Später am Tag kannst du mit dem Fahrrad oder auch mit dem Bus zum nahegelegenen Strand von Cua Dai fahren, um einen entspannten Nachmittag am Südchinesischen Meer zu verbringen. Wenn du mehr von der vietnamesischen Landschaft sehen und einige Tempel besuchen möchtest, könntest du einen Ausflug nach My Son Cham unternehmen. Der Nachmittag steht dir jedoch ganz nach Belieben zur freien Verfügung.

Optionale Aktivitäten:
- Ausflug My Son Cham (Eintritt, Guide und Transport inklusive) - USD35

Enthaltene Aktivitäten:
Fahrradtour auf dem Land

Unterkunft: Standard-Hotel

6. Tag: Hoi An - Hue

Von Hoi An aus überqueren wir den dramatischen Hai Van Pass mit einem kurzen Halt und einer Fotogelegenheit am höchsten Punkt der Strecke, bevor wir nach Hue weiterfahren (ca. 5 Stunden inklusive Stopps). Als ehemalige kaiserliche Hauptstadt Vietnams beherbergt Hue die Schätze der königlichen Vergangenheit des Landes und ist eine kuriose Mischung aus belebten Straßen und ruhigen Plätzen. Der Nachmittag steht dir zur freien Verfügung, um auf Entdeckungstour zu gehen. Der Dong Ba Markt, auf dem alles Erdenkliche verkauft wird, ist ein großartiger Ort, um etwas Zeit zu verbringen. Besichtige die kaiserliche Zitadelle, einschließlich eines Besuchs der Verbotenen Purpurstadt, die während der Tet-Offensive im Vietnamkrieg fast vollständig zerstört wurde. Am Abend kannst du dich zurücklehnen, entspannen und ein traditionelles Abendessen in einem lokalen Haus genießen. Diese Erlebnisse abseits der ausgetretenen Pfade sind die, an die du dich gerne erinnern wirst.

Optionale Aktivitäten
- Ganztagestour durch die Kaiserstadt - USD69

Enthaltene Aktivitäten:
Hausgemachtes Abendessen in Hue

Fahrzeit: ca. 5 Std.

Unterkunft: Standard-Hotel

Verpflegung: 1x Abendessen

7. Tag: Hue

Du hast den ganzen Tag Zeit, um das atemberaubende Hue zu erkunden. Mach dich morgens mit deiner Gruppe auf den Weg, um ein Frühstück auf dem Markt einzunehmen und an all den lokalen Händlern vorbeizuschlendern. Später kannst du eine Drachenbootfahrt auf dem Parfümfluss unternehmen und die Thien Mu Pagode besuchen, die von vielen als das inoffizielle Symbol von Hue angesehen wird. Es ist ein aktives buddhistisches Kloster, dessen Ursprünge auf das Jahr 1601 zurückgehen. Eines der ergreifendsten Ausstellungsstücke ist ein Auto, das einem ehemaligen Mönch gehörte, der 1963 nach Saigon fuhr und sich selbst anzündete, um gegen die schlechte Behandlung von Buddhisten durch das südvietnamesische Regime zu protestieren. Ansonsten hast du die Möglichkeit, an einer optionalen Motorradtour teilzunehmen, bei der du mit einem lokalen Guide die Sehenswürdigkeiten erkundest.

Optionale Aktivitäten:
- Bootsfahrt auf dem Parfümfluss & Thien Mu Pagode - VND220000
- Kaisergrab von Kaiser Tu Duc - VND136000

Enthaltene Aktivitäten:
Street Food Frühstück

Unterkunft: Standard-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück

8. Tag: Hue - Quang Tri - Phong Nha

Mit dem Bus geht es weiter nach Quang Tri. Wenn du Lust hast, kannst du gegen eine kleine Gebühr die Hien-Luong-Brücke und die Vinh-Moc-Tunnel besuchen. Die Hien Luong Brücke trennte während des Krieges den Norden vom Süden. Die Tunnel in Vinh Moc sind ein ausgedehntes Netzwerk von Kalksteintunneln, die von den Einheimischen als Schutz vor den Bombenangriffen genutzt wurden. Weiter geht es nach Phong Nha, wo du den Nachmittag damit verbringst, die Umgebung zu erkunden. Wir übernachten etwas außerhalb der Stadt Phong Nha, in der Nähe des Phong Nha-Ke Bang Nationalparks: eine erstaunliche Landschaft voller Höhlen und unterirdischer Flüsse.

Optionale Aktivitäten:
Quang Tri - Hien Luong Brücke - VND40000
Quang Tri - Vinh Moc Tunnels - VND40000

Unterkunft: Gästehaus

9. Tag: Phong Nha Ke Bang Nationalpark - Dong Hoi - Nachtzug nach Hanoi

Genieße einen freien Tag, um den Phong Nha-Ke Bang-Nationalpark zu entdecken. Mit einem Alter von 400 Millionen Jahren ist dieses Weltkulturerbe das älteste Karstgebirge in Asien. Vielleicht möchtest du mit einem Boot durch die Phong Nha Höhle fahren oder die spektakuläre Paradieshöhle erkunden. Wenn Höhlen nicht dein Ding sind, könnte ein Kajakabenteuer in Suoi Mooc dein Interesse wecken. Ansonsten kannst du es dir mit einem Kaffee gemütlich machen und die Aussicht auf den Fluss genießen. Später am Tag fahren wir zurück nach Dong Hoi und besteigen hier einen Schlafwagenzug zu unserem nächsten Ziel (Abfahrt ca. 20 Uhr mit Ankunft gegen 6 Uhr am nächsten Morgen).

Optionale Aktivitäten:
- Phong Nha-Ke Bang Nationalpark - Paradieshöhle - VND250000
- Suoi Mooc - Kajakfahren und Schwimmen - VND180000
- Phong Nha-Ke-Bang-Nationalpark - Phong Nha-Höhle - VND150000

Fahrzeit: ca. 10 Std.

Unterkunft: Nachtzug

10. Tag: Hanoi

Wir kommen sehr früh in Hanoi an (ca. 6 Uhr) und fahren zu unserem Hotel. Stelle im Hotel dein Gepäck in einem Tageszimmer ab. Die Hauptstadt Vietnams ist eine charmante Stadt mit über sechs Millionen Einwohnern. Hanoi ist bekannt für seine schönen Seen, schattigen Boulevards, üppigen öffentlichen Parks und sein blühendes Altstadtviertel, einem architektonischen Museumsstück mit ockerfarbenen Gebäudeblöcken, die das Flair einer französischen Provinzstadt aus den 1930er Jahren bewahren. Während Vietnam sich entwickelt, um mit anderen südostasiatischen Ländern zu konkurrieren, spiegelt der wunderschöne Hoan Kiem See die Kontraste von modernen Bürogebäuden, alten buddhistischen Tempeln und dem Gewirr der alten Straßen in seiner ruhigen Oberfläche wider. Mache einen Spaziergang durch das alte Viertel mit Uni-Studenten, die unsere Gruppe begleiten. Du besuchst den Dong Xuan Markt, den größten Großmarkt in Nordvietnam, schlenderst durch die alten "36 Straßen", wo du eine erstaunliche Auswahl an Geschäften entdecken kannst, die alles von Souvenirs bis hin zu exquisiter Seidenkleidung und wunderschön bestickten Tischdecken verkaufen. Dein Reiseleiter wird dich auf die einzigartige Architektur rund um den Hoan Kiem See und die Mythen und Legenden des Sees einstimmen, und du hast die Möglichkeit, unterwegs einen süßen vietnamesischen Kaffee zu trinken.

Optionale Aktivitäten
- Ho Chi Minh Komplex: Ho Chi Minh, Stelzenhaus und Museum - VND80000
- Museum der Schönen Künste - VND30000
- Armeemuseum - VND20000
- Frauenmuseum - VND30000
- Literaturtempel - VND30000
- Hoa Lo 'Hanoi Hilton' Gefängnis - VND30000
- Museum für Völkerkunde - VND40000
- Dorfentdeckung mit dem Fahrrad - USD36
- Hanoi Street Food bei Nacht - USD29

Besondere Informationen:
Bei der Ankunft in Hanoi stehen Hotelzimmer zur gemeinsamen Nutzung zur Verfügung. Es wird ein Zimmer für bis zu sechs Teilnehmer der Gruppe zur Verfügung gestellt. Einzelzimmerzuschläge gelten nicht für Tageszimmer.

Enthaltene Aktivitäten:
Vietnamesischer Kaffee
Spaziergang durch das Altstadt-Viertel mit lokalen Studenten

Unterkunft: Standard-Hotel

11. Tag: Da Bac

Nach dem Frühstück verlassen wir Hanoi gegen 8 Uhr und machen uns auf den Weg zum Dorf Sung (ca. 4 Stunden). In dem Dorf Sung leben etwa 70 Familien, von denen die meisten zum Volk der Dzao 'Tien' gehören. Land- und Forstwirtschaft sind ihre Haupteinnahmequelle. Genieße das Mittagessen in deiner Gastfamilie und mache dann einen ersten Spaziergang durch das Dorf. Nachdem du das Dorf besser kennengelernt hast, unternehmen wir eine kurze Wanderung (2 km) zur verlockenden Sung Höhle und besuchen eine 100 Jahre alte Teeplantage. Die Wanderung hat einige steile und rutschige Abschnitte, also stelle bitte sicher, dass du geeignetes Schuhwerk für diese Aktivität dabei hast. Nach einem Handwerks-Workshop kehren wir für eine heiße Dusche und das Abendessen zu unserer Unterkunft zurück.

Besondere Informationen:
Die heutige Übernachtung ist eine Gemeinschaftsunterkunft, in der Regel wird die ganze Gruppe in einem Gemeinschaftszimmer untergebracht. Es gibt separate Betten, die mit sauberer Bettwäsche, Decken und Moskitonetzen ausgestattet sind.

Je nach Wetter, Verfügbarkeit und Anzahl der Besucher in dieser Region, können wir auch in einem anderen Dorf übernachten. Sollten wir das Dorf bei deiner Reise wechseln, wird dich dein Reiseleiter so schnell wie möglich darüber informieren. Die Länge des Wanderweges und die Aktivitäten können variieren, je nachdem, in welchem Dorf wir übernachten. Sollte diese Region aufgrund der Wetterbedingungen komplett unzugänglich sein, werden wir einen alternativen Reiseplan aufstellen und Mai Chau besuchen.

Enthaltene Aktivitäten:
Aufenthalt bei einer Gastfamilie in Da Bac und Aktivitäten
Wanderung zur Sung-Höhle

Fahrzeit: ca. 4 Std.

Unterkunft: Gastfamilie

Verpflegung: 1x Mittagessen, 1x Abendessen

12. Tag: Wanderung Sung Village nach Da Bia / Hanoi

An diesem Morgen hast du die Möglichkeit, mehr vom vietnamesischen Bergland auf einer 10 km langen Wanderung vom Dorf Sung nach Da Bia zu sehen. Die ersten 8 km des Wanderweges sind größtenteils flach und führen über gut ausgetretene Büffelpfade. Auf den letzten 2 km geht es allmählich bergauf und für einen Abschnitt von ca. 300 m sind einige Stufen zu erklimmen, aber die Wanderung wird in einem gleichmäßigen, entspannten Tempo erfolgen. Halte Ausschau nach dem monumentalen Stein auf dem Gipfel des Da Bia Berges während der Wanderung, die uns durch die lokalen Dörfer führt. Du triffst unterwegs Menschen vom ethnischen Stamm der Muong. In Da Bia legen wir eine Mittagspause ein, bevor wir eine 1,5-stündige Bootsfahrt auf dem Hoa Binh Stausee unternehmen. Nach der Ankunft in Thung Nai geht es weiter mit dem Bus nach Hanoi (ca. 2 Stunden), wo wir gegen 18 Uhr ankommen. Der Abend steht dir zur freien Verfügung, um diese reizvolle Stadt zu erkunden. Warum entspannst du nicht mit einem Bia Hoi (frisch gebrautes Bier vom Fass) in einer der Mikrobars in der Altstadt?

Besondere Informationen:
Bequemes, stützendes Schuhwerk (Laufschuhe) ist geeignet, aber du kannst auch gerne Wanderschuhe mitbringen, wenn du diese bevorzugst. Der Weg kann ziemlich rutschig sein, wenn es kürzlich geregnet hat. Bitte stelle sicher, dass du eine 1,5-Liter-Wasserflasche für die Wanderung dabei hast, da es unterwegs keine Möglichkeit zum Auffüllen gibt.

Solltest du nicht an der Wanderung teilnehmen wollen, kannst du vor Ort ein Taxi organisieren, um zurück nach Hanoi zu fahren (ca. 70 USD).

Enthaltene Aktivitäten:
Wanderung vom Dorf Sung nach Da Bia
Bootstour im Hoa Binh Stausee

Unterkunft: Standard-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen

13. Tag: Cat Ba Island

Mit dem Bus und der Fähre (ca. 3,5 Stunden) fahren wir zur Cat Ba Insel, der größten Insel in der zum Weltnaturerbe gehörenden Halong-Bucht. Mit tausenden von Kalksteininseln und -formationen ist dies eine der typisch vietnamesischen Szenen, wo das leuchtend grüne Wasser mit traditionellen Dschunken übersät ist. Bei einer Bootsfahrt rund um die Lan Ha Bucht wirst du unter anderem lernen, wie man Reispapierrollen herstellt, und kannst dann mit dem Kajak diese außergewöhnliche Landschaft hautnah erleben. Es gibt auch die Möglichkeit, ein Netz an der Seite deines Kajaks zu befestigen und den Einheimischen bei ihren Säuberungsbemühungen zu helfen. Diese Initiative hofft, die zunehmenden Mengen an Plastikmüll in der Bucht zu beseitigen - du wirst den Einheimischen durch deine Unterstützung einen großen Gefallen tun! Die Nacht verbringen wir auf der Insel Cat Ba und genießen ein Bad an einem der Strände und ein kühles Getränk.

Enthaltene Aktivitäten:
Bootsfahrt auf der Lan Ha Bucht
Reispapierrollen-Kurs
Kajakfahren

Unterkunft: Standard-Hotel

Verpflegung: 1x Mittagessen

14. Tag: Hanoi

Wache im Paradies auf und beginne deinen Morgen vielleicht mit einem erfrischenden Bad. Du solltest so viel Sonne und Sand wie möglich aufsaugen, denn am späten Nachmittag geht es mit der Fähre und dem Bus zurück nach Hanoi. Hanoi ist eine so große Stadt, dass es viel zu entdecken gibt. An diesem Nachmittag könntest du das Französische Viertel besuchen, um die europäischen Einflüsse auf Teile der Architektur Hanois zu sehen, oder du trommelst deine Reisegefährten zusammen und ihr sucht euch einen Stand am Straßenrand für gegrilltes Fleisch oder Pho Cuon (Reisnudelrollen).

Unterkunft: Standard-Hotel

15. Tag: Hanoi

Für den letzten Tag sind keine Aktivitäten geplant und du kannst zu jeder Zeit abreisen.

Da es in Hanoi so viel zu sehen und zu erleben gibt, warum buchst du nicht einen Ausflug? Citadels, Karsts & Cycle ist unser Favorit - eine Tour, bei der du mit dem Fahrrad durch Hanoi fährst und ein Ruderboot durch Höhlen und vorbei an Reisfeldern nimmst. Frag uns nach Details!

Wenn du etwas mehr Zeit in Hanoi verbringen möchtest, buchen wir gerne eine zusätzliche Unterkunft für dich.

Jetzt anfragen oder buchen

Sonderkonditionen

Reisestil
Seien wir mal ehrlich: Niemand geht auf Reisen, um den Spaß zu erleben für 3 Stunden in einer Warteschlange für Tickets zu stehen oder erfolglos nach einem Restaurant mit authentischen Speisen zu suchen (um schließlich aufzugeben und bei McDonalds zu landen). Deshalb beinhalten unsere Reisen einige Eintrittsgebühren zu den Hauptsehenswürdigkeiten, die Unterkünfte, alle Transportmittel, gelegentliche Mahlzeiten sowie das Know-How eines örtlichen erfahren Reiseführers. Zwar gibt es auch genügend Zeit, damit du dein eigenes Ding tun kannst, es sind aber auch Gruppenaktivitäten enthalten - weil manche Dinge gemeinsam einfach mehr Spaß machen! Diese Tour ist eine Backpacker-Tour, jedoch mit einer guten Portion Planung, so dass du dich auf das Wesentliche konzentrieren kannst: Das Erleben und Entdecken von Vietnam!

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren