Vom Amazonas in die Anden

Erlebnisreise durch Peru mit faszinierender Mischung aus vielseiten Landschaften, Aktivitäten und Kulturen

  • Erforsche die uralten Ruinen der Inka
  • Genieße die Panoramen und die Kultur im Heiligen Tal
  • Probiere die vielseitige peruanische Küche
  • Wandere auf dem legendären Inca Trail nach Machu Picchu
  • Spüre in der exklusiven Amazonas Lodge der Tierwelt nach
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
  • Einreisebestimmungen

12 Tage Peru

Weltkulturerbe Trekking Regenwald ab 2.049 € Anfragen oder buchen

Sonderkonditionen

Dieses kompakte Peru Abenteuer bietet dir eine faszinierende Kombination aus andinen Landschaften, exotischer Tierwelt und indigenen Kulturen. Entdecke die Tierwelt in der exklusiven Amazonas-Lodge und wandere auf dem berühmten Inca Trail nach Machu Picchu. Ob du über den Baumwipfeln des Regenwaldes im Amazonas der einzigartigen Tierwelt nachspürst oder den Spuren der Inka folgst: Diese spannende Peru Erlebnisreise zeigt dir in nur 12 Tagen die unterschiedlichsten Facetten dieses atemberaubenden Landes.

1. Tag: Lima
2. Tag: Lima - Cusco
3. Tag: Cusco - Ollantaytambo
4. Tag: Inca Trail
5. Tag: Inca Trail
6. Tag: Inca Trail
7. Tag: Machu Picchu - Cusco
8. Tag: Cusco
9. Tag: Cusco - Tambopata / Amazonas Dschungel
10. Tag: Tambopata / Amazonas Dschungel
11. Tag: Tambopata - Puerto Maldonado - Lima
12. Tag: Lima

Leistungen enthalten

  • Peru Rundreise gemäß Programm
  • Transporte, Unterkünfte und Mahlzeiten gemäß Programm
  • Inlandsflüge (Lima - Cusco / Cusco - Puerto Maldonado / Puerto Maldonado - Lima)
  • Ausflüge, Aktivitäten und Besichtigungen gemäß Reiseverlauf
  • Besichtigungstour Heiliges Tal der Inka
  • Besuch beim Weberinnenprojekt in der lokalen Gemeinde Ccaccaccollo
  • Mittagessen im Parwa Community Restaurant im Heiligen Tal
  • Töpfereivorführung
  • 4-tägige Inca Trail Wanderung mit einheimischem Guide, Koch und Trägern
  • Eintritt und Führung durch Machu Picchu
  • Aufenthalt in der exklusiven Amazonas Dschungellodge
  • Geführte Ausflüge mit Naturforschern im Dschungel
  • Gummistiefel für die Dschungel-Wanderung

Leistungen nicht enthalten

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder

Unterbringung

5x Mittelklasse-Hotel
1x Gästehaus
3x Campingplatz
2x Standard-Lodge
Die Unterbringung erfolgt im Doppelzimmer. Alleinreisende teilen sich das Zimmer mit einem/einer weiteren gleichgeschlechtlichen Mitreisenden.

Gegen Aufpreis ist auch die Unterbringung im Einzelzimmer buchbar (außer in den Nächten 4-6 und 9 -10).

Verpflegung

11x Frühstück, 6x Mittagessen, 5x Abendessen
Plane 200-260 USD für nicht inbegriffene Mahlzeiten ein.

Tourbegleitung

Englischsprachige Repräsentanten in Lima und Cusco, spezieller Inca-Trail-Guide, Dschungel-Experte im Amazonas

Transportarten

Bahn, öffentlicher Bus, Flugzeug, Boot, Zu Fuß, Kanu

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

Flughafentransfer

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

Optionale Ausflüge / Zusatzleistungen

  • Einzelzimmer-Zuschlag (Aufpreis: 289 €)
  • Kochkurs in Lima (Aufpreis: 68 €)
  • Kochkurs in Cusco (Aufpreis: 39 €)
  • Wanderung zum Rainbow Mountain (Aufpreis: 42 €)
Folgende Ausflüge kannst du gegen Aufpreis direkt zusammen mit der Reise buchen:

- Kochkurs in Lima
Lass dir die peruanische Küche schmecken, besuche lokale Märkte, suche die Zutaten aus und lerne authentische peruanische Spezialitäten zu kochen. Die peruanische Küche vereint Einflüsse aus so unterschiedlichen Ländern wie China, Italien, Westafrika und Japan.

- Kochkurs in Cusco
Demonstriere deine Kochkünste bei einem familiären peruanischen Kochkurs. Zunächst gehst du mit dem Kochlehrer die frischen Zutaten auf dem Markt einkaufen und lernst dabei die lokalen Spezialitäten kennen. Danach geht es zurück in die gemütliche Küche, wo du dich an der Zubereitung leckerer peruanischer Spezialitäten versuchen kannst.

- Wanderung zum Rainbow Mountain (ganztägig)
Bestaune die Aussicht über bunte, in Rotbraun, Türkis, Lavendel und Gold schimmernde Andengipfel. Sedimente und die Höhenluft und die Nähe zum Meer lassen diese Regenbogenlandschaft hier entstehen, die so unwirklich erscheint, dass man sie mit eigenen Augen gesehen haben muss. Starte früh los für die Fahrt zum Ausgangspunkt dieser herausfordernden, aber lohnenden ganztägigen Wanderung, die dich bis auf 5.029 m führt. Sie ist sehr herausfordernd, aber absolut lohnend.

1. Tag: Lima

Die Ankunft in Lima ist zu jeder Zeit möglich. Es sind an diesem Tag keine Aktivitäten geplant, du kannst also ins Hotel einchecken und die Stadt erkunden. Am Abend findet das Begrüßungstreffen mit dem Reiseleiter und deinen Mitreisenden statt.

Unterkunft: Hotel Santa Cruz

2. Tag: Lima - Cusco

Transfer zum Flughafen für den Flug nach Cusco. Verbringe den Rest des Tages damit, zu entspannen, diese faszinierende Stadt zu erkunden und dich an die Höhe zu gewöhnen.

Optionale Aktivitäten:

- Stadtführung in Cusco: PEN 45
Genieße eine Halbtagestour zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Cusco. Spaziere über die Plaza de Armas (Hauptplatz) und erkunde diese geschichtsträchtige Stadt, reich an einer der weltweit eindrucksvollsten und ältesten Kulturen. Besuche Qenqo, Koricancha, die Kathedrale, Puca Pucara, Tambomachay und die archäologische Stätte von Sacsaywaman.

- Cusco Touristenticket: PEN 130
Dieses Ticket berechtigt zum Eintritt zu 16 Sehenswürdigkeiten in der Stadt Cusco, darunter viele beliebte Museen und Kathedralen, zum Eintritt in den Archäologischen Park Sacsayhuaman und zu Sehenswürdigkeiten im Südtal von Cusco und im Heiligen Tal.

- Besuch im Archäologischen Museum: PEN 10
In diesem wundervollen Museum kannst du Artefakte aus dem Inka-Reich, einschließlich Mumien, Schmuck, Totenköpfe und Keramik bestaunen. Da Fotos hier nicht erlaubt sind, musst du dir die Bilder einfach besonders gut in deinem Kopf einprägen.

- Kochkurs in Cusco:
Demonstriere deine Kochkünste bei einem familiären peruanischen Kochkurs. Zunächst gehst du mit dem Kochlehrer die frischen Zutaten auf dem Markt einkaufen und lernst dabei die lokalen Spezialitäten kennen. Danach geht es zurück in die gemütliche Küche, wo du dich an der Zubereitung leckerer peruanischer Spezialitäten versuchen kannst.

Unterkunft: Hotel Prisma

Verpflegung: 1x Frühstück

3. Tag: Cusco - Ollantaytambo

Ganztägige geführte Besichtigung des Heiligen Tals sowie Besuch eines Weberei-Projektes und einer örtlichen Töpfergemeinde. Besuche zum Mittagessen das Parwa Community Restaurant in Huchuy Qosco. Unternimm nach dem Mittagessen eine Wanderung zu den Speichern von Ollantaytambo und sieh dir die Ruinen an. Oder spaziere über die Kopfsteinpflasterstraßen und besuche eine örtliche Chicheria (Maisbier-Bar).

Besuch das Gemeindezentrum von Ccaccaccollo, das durch Spenden von Reisenden im Jahr 2005 durch die Planeterra-Stiftung eröffnet wurde, um es den einheimischen Frauen zu ermöglichen, traditionelle Textilien an Reisenden zu verkaufen. Hier werden dir die lokalen Web- und Färbetechniken vorgeführt, die zur Herstellung von Kleidungsstücken und Souvenirs verwendet werden, und du erfährst, wie sich die Planeterra Weberinnenkooperative positiv auf die Gemeinde und ihre Besucher ausgewirkt hat. Dazu gehört der Erwerb von Alpakas für eine kontinuierliche Versorgung mit Wolle, sowie von Webstühlen und Nähmaschinen und die Durchführung von Schulungen zur Herstellung, zum Vertrieb und zur Verwaltung eines kleinen Unternehmens.

Genieße ein Mittagessen im Parwa Community Restaurant und unterstütze damit den nachhaltigen Tourismus in Huchuy Qosco, einem kleinen Dorf im Heiligen Tal mit 65 Familien. Erfahre, wie die Planeterra Foundation und der Multilateral Investment Fund gemeinsam dieses Restaurant unterstützt haben, um ein erfolgreiches Vom-Hof-auf-den-Tisch-Programm zu werden, das der lokalen Wirtschaft ebenso hilft wie mehreren daraus hervorgegangenen Kleinunternehmen.

Optionale Aktivitäten:
Wanderung zu den Pinkuylluna Ruinen von Ollantaytambo

Enthaltene Aktivitäten:
Besuch beim Weberinnenprojekt in der lokalen Gemeinde Ccaccaccollo
Töpfereivorführung in Dorf Cuyo Chico
Parwa Community Restaurant im Heiligen Tal

Fahrzeit: ca. 2 Std.
Fahrstrecke: ca. 94 km

Unterkunft: Hotel Inka Paradise

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen

4. Tag: Inca Trail

Fahrt mit dem Minibus von Ollantaytambo zu km 82, wo die Wanderung auf dem Inka-Trail beginnt. Dein Abenteuer beginnt mit einem relativ einfachen Wandertag, an dem du an schlängelnden Flüssen, der atemberaubenden Andenlandschaft und den alten Inkaruinen vorbeiwanderst. Wandere durch wunderschöne Landschaft mit einer vielfältigen Fauna, die sich je nach Jahreszeit ändert. Dabei kommst du an verschiedenen kleineren Ruinenstätten wie Llactapata vorbei. Genieße die Aussicht auf die malerischen Berge – es ist nur ein Vorgeschmack auf die nächsten Tage.

Eine Crew von lokalen Trägern, Köchen und Guides kümmert sich während der Wanderung um alle Details. Die Träger tragen den Großteil der Ausrüstung. Du musst dir nur einen kleinen Tagesrucksack mit Wasser, Regensachen, Snacks, Kamera usw. umschnallen.

Enthaltene Aktivitäten:
Wanderung auf dem Inca Trail

Gehzeit: ca. 5-6 Std.
Wanderstrecke: ca. 11 km

Unterkunft: Wayllabamba Campingplatz

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

5. Tag: Inca Trail

Wir brechen zeitig auf zum steilen Aufstieg zum Dead Woman´s Pass. Wandere auf immer spektakulärerem und steilerem Gelände hinauf zum Warmiwañusca (alias "Pass der Toten Frau"), dem höchsten Punkt der Wanderung, auf 4.198 m Höhe. Rüste dich für das extreme Wetter der Anden (brennende Sonne oder kalter Wind) auf dem Pass. Geh die Wanderung langsam an und trinke unterwegs viel Wasser – als Belohnung erwartet dich eine fantastische Aussicht. Nach deiner Ankunft im Camp am frühen Nachmittag hast du genügend Zeit zum Ausruhen und Entspannen.

Enthaltene Aktivitäten:
Wanderung auf dem Inca Trail

Gehzeit: ca. 6-7 Std.
Wanderstrecke: ca. 12 km

Unterkunft: Paqaymayo Campingplatz

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

6. Tag: Inca Trail

Auf dieser Etappe überquerst du zwei weitere Gebirgspässe und kommst an Ruinen vorbei. Der erste Pass ist der 3.950 m hohe Runquraqay, von dem aus Wanderer an wolkenlosen Tagen einen Blick auf die schneebedeckte Cordillera Vilcabamba werfen können. Wandere durch den Nebelwald zum zweiten Pass des Tages. Der sanft ansteigende Weg führt durch originale Inka-Bauten. Der höchste Punkt des Passes liegt auf 3.700 m Höhe. An klaren Tagen kannst du von hier aus die spektakuläre Aussicht über das Urubamba-Tal genießen.

Auf 3.650 m Höhe erreichen wir die Ruinen von Phuyupatamarca, der „Stadt über den Wolken“. Entweder schlagen wir hier die Zelte auf oder laufen noch eineinhalb Stunden weiter und campen in die Nähe der Wiñay Wayna Ruinen auf 2.650 m Höhe.

Enthaltene Aktivitäten:
Wanderung auf dem Inca Trail

Gehzeit: ca. 9 Std.
Wanderstrecke: ca. 16 km

Unterkunft: Winaywayna Camp

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

7. Tag: Machu Picchu - Cusco

Der letzte Tag der Wanderung beginnt noch in der Nacht (ca. 03:30 Uhr), damit wir bei Sonnenaufgang das berühmte Sonnentor erreichen. Bei klarer Sicht kannst du hier den ersten Blick auf die atemberaubenden Ruinen von Machu Picchu genießen. Am Checkpoint wartest du mit den anderen Trekkern, bis das Tor geöffnet wird. Wandere hinunter nach Machu Picchu und genieße eine geführte Besichtigung der Stätte mit einem lokalen Guide, der dir die Geschichte der Stadt erzählt. Du bekommst Infos aus erster Hand zu Inti Mach’ay Höhle, Inti Watana, Sonnentempel, Wassertempel, Kondortempel und dem Tempel der drei Fenster. Danach hast du Zeit, um die Verlorene Stadt der Inkas auf eigene Faust näher zu erkunden. Nimm dir Zeit, um dich hinzusetzen und die Energie dieser Stätte aus dem 15. Jahrhundert aufzusaugen. Heute ist Machu Picchu ein UNESCO-Welterbe und wurde in einer weltweiten Internetumfrage zu einem der Sieben neuen Weltwunder gewählt. Optional kannst du die Inka-Brücke besuchen, wenn dafür Zeit bleibt.

Im Anschluss an unseren Besuch von Machu Picchu nehmen wir den Bus, der uns in 25 Minuten nach Aguas Calientes bringt. Hier hast du Zeit zum Essen und Entspannen, bevor wir am Nachmittag mit dem Zug zurück nach Cusco fahren.

Optionale Aktivitäten:

- Besuch der Inka-Brücke
Nimm nach der Wanderung zu Machu Picchu deine letzten Kräfte zusammen und besuche die nahegelegene Inka-Brücke (die manche für den geheimen Hintereingang nach Machu Picchu halten). Wandere hinauf zur Brücke, die an einer 579 m hohen Felswand hängt, und genieße unterwegs die atemberaubende Aussicht auf den Nebelwald.

Enthaltene Aktivitäten:
Wanderung auf dem Inca Trail
Geführte Besichtigungstour durch Machu Picchu

Gehzeit: ca. 2-3 Std.
Wanderstrecke: ca. 6 km
Fahrzeit: ca. 5 Std.
Fahrstrecke: ca. 213 km

Unterkunft: Hotel Prisma

Verpflegung: 1x Frühstück

8. Tag: Cusco

Freier Tag in Cusco, um die Stadt zu erkunden.

Optionale Aktivitäten:

- Wildwasser-Rafting in Urubamba: PEN 165
Du wirst am frühen Morgen abgeholt und fährst nach Chuquicahuana, wo du eine Sicherheitseinweisung erhältst. Genieße ein ganztägiges Rafting-Abenteuer auf dem oberen Abschnitt des Rio Vilcanota (du verbringst etwa zweieinhalb Stunden auf dem Wasser). Rafte rund 11 km durch schnelle Stromschnellen der Klassen III und IV und vergiss dabei nicht, die wunderschöne Landschaft zu genießen. Lass bei einem anschließenden Picknick am Fluss das soeben erlebte Abenteuer noch einmal Revue passieren.

- Besuch im Archäologischen Museum: PEN 10
In diesem wundervollen Museum kannst du Artefakte aus dem Inka-Reich, einschließlich Mumien, Schmuck, Totenköpfe und Keramik bestaunen. Da Fotos hier nicht erlaubt sind, musst du dir die Bilder einfach besonders gut in deinem Kopf einprägen.

- Cusco Touristenticket: PEN 130

- Ganztägige Wanderung auf dem Rainbow Mountain
Bestaune die Aussicht über bunte, in Rotbraun, Türkis, Lavendel und Gold schimmernde Andengipfel. Sedimente und die Höhenluft und die Nähe zum Meer lassen diese Regenbogenlandschaft hier entstehen, die so unwirklich erscheint, dass man sie mit eigenen Augen gesehen haben muss. Starte früh los für die Fahrt zum Ausgangspunkt dieser herausfordernden, aber lohnenden ganztägigen Wanderung, die dich bis auf 5.029 m führt. Sie ist sehr herausfordernd, aber absolut lohnend.

Unterkunft: Hotel Prisma

Verpflegung: 1x Frühstück

9. Tag: Cusco - Tambopata / Amazonas Dschungel

Flug nach Puerto Maldonado, das im Tropenwald des Amazonastieflands liegt. Nach einem kurzen Zwischenstopp in der Stadt zur Aufbewahrung von größerem Gepäck geht es weiter zum Bootsanleger und anschließend mit einem überdachten Motorboot zur Amazonas Dschungel-Lodge. Unterwegs kannst du für das lokale Flussufer und den Waldrand typische Vogelarten beobachten. Der Tambopata-Regenwald hält den Weltrekord für die meisten Vogelsichtungen in einer Region.

Die meisten Mitarbeiter der Lodge stammen aus der örtlichen Gemeinde. Hierzu gehören auch mehrsprachige Naturführer. Nutze die Gelegenheit, dich über die üppige Flora und Fauna der Region zu informieren. Außerdem kannst du auch etwas darüber erfahren, auf welch vielfältige Art und Weise die Einheimischen verschiedene Heilpflanzen und andere Pflanzenressourcen des Waldes unter Anwendung traditioneller Verfahren zum Bauen, Angeln und Jagen nutzen.

Die Lodge selbst vereint lokale Baukunst und Materialien mit moderner, umweltfreundlicher Technik. Die Zimmer sind schlicht, aber komfortabel. Es gibt Moskitonetze für die einzelnen Betten, WCs, Duschen (mit Warmwasser dank Solarenergie) und Kerzen (es gibt hier keinen Strom).

Am Abend begeben wir uns zu einer Nachtwanderung. Erfahre mehr über die lokale Flora und Fauna, und rüste dich mit einer Taschenlampe, um die Tierwelt rund um das Lodge-Gelände zu erkunden. Spüre gemeinsam mit deinem talentierten, erfahrenen Naturführer die versteckten Kreaturen auf! Halte die Augen offen nach Schlangen, Vogelspinnen, Eulen und Pfeilgiftfröschen, um nur einige zu nennen.

Enthaltene Aktivitäten:
Nachtwanderung zur Tierbeobachtung

Fahrzeit: ca. 4 Std.

Unterkunft: Tambopata G Lodge

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

10. Tag: Tambopata / Amazonas Dschungel

Wir unternehmen geführte Ausflüge mit lokalen Naturexperten, auf denen du die Tierwelt an Altwasserseen, kleinen Salzlecken und entlang der Dschungelpfade beobachten kannst. Wir brechen früh auf, um den Dschungel zu seiner wildesten (und kühlsten) Zeit zu erkunden. Erfahrene Naturführer stellen dir die reiche Tier- und Pflanzenwelt der Region vor, sowie die umfangreiche traditionelle Nutzung der Heil- und sonstigen Pflanzen, die der Dschungel bereithält. Spaziere langsam durch den Wald und versuche Wildtiere zu erspähen, bevor wir mit dem Kanu auf einen Altarmsee hinausfahren. Halte Ausschau nach Anakondas, schwer zu erkennenden Riesenottern oder Mohrenkaimanen. Selbst wenn du keine dieser scheuen Kreaturen zu Gesicht bekommst, gibt es unzählige andere Vögel, interessante Pflanzen und weitere Tiere zu sehen.

Zurück in der Dschungellodge kannst es dir in den Hängematten bequem machen, ein kurzes Bad in der erfrischenden Badestelle nehmen oder eine nahegelegene Plantage besuchen.

Nach Einbruch der Dunkelheit besteigen wir ein motorisiertes Kanu, um am Ufer nach Kaimanen Ausschau zu halten. Lass dir von deinem fachkundigen Guide mehr über Kaimane erzählen. Staune über die scharfen Augen deiner Naturführer - ihre Fähigkeiten, diese schwer zu erkennenden kleinen Cousins des Alligators am schlammigen Ufer ausfindig zu machen, sind außerordentlich!

Enthaltene Aktivitäten:
Dschungelausflüge
Bootsfahrt zur Beobachtung von Kaimanen

Unterkunft: Tambopata G Lodge

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

11. Tag: Tambopata - Puerto Maldonado - Lima

Lass dir ein köstliches amazonisches Frühstück schmecken, bevor es mit dem Motorboot und dem Minibus zurück zum Flughafen in Puerto Maldonado geht. Flug nach Lima. Optional kannst du ein letzten Mal mit deinen Mitreisenden ausgehen, um ein Abendessen oder einen Pisco-Sour-Cocktail zu genießen.

Fahrzeit: ca. 3 Std.

Unterkunft: Hotel Santa Cruz

Verpflegung: 1x Frühstück

12. Tag: Lima

Abreise zu jeder Zeit möglich.

Verpflegung: 1x Frühstück

Jetzt anfragen oder buchen

Sonderkonditionen