Vom Atlantik zu den Anden

Von brasilianischen Traumstränden ins tierreiche Pantanal hin zum bizarren Altiplano

  • Erkunde die bizarren Landschaften des Salar de Uyuni mit Allradfahrzeugen
  • Erlebe Kolonialstädte und historische Kulturen in Bolivien
  • Entdecke die Tierwelt des Pantanals
  • Schnorcheln in den kristallklaren Flüssen von Bonito
  • Lausche dem Donner der Iguazú Wasserfälle
  • Kolonialarchitektur in Paraty
  • Relaxen an den Traumstränden der Ilha Grande
  • Rio - pulsierende Metropole zwischen Zuckerhut und Copacabana
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
  • Einreisebestimmungen

25 Tage Bolivien · Argentinien · Brasilien

Strand Salzwüste Metropolen ab 2.634 € %-Aktion Anfragen oder buchen

Sonderkonditionen

Diese Abenteuerreise vom Atlantik zu den Anden führt dich quer durch den lateinamerikanischen Subkontinent. Von den Stränden von Ipanema in Brasilien zu den Höhen der Anden in Bolivien - in unglaublichen 25 Tagen lernst du extrem unterschiedliche Landschaften und Kulturen kennen. Erkunde die Feuchtgebiete des Pantanal, die bizarren Landschaften der Salar de Uyuni und lausche dem Donner der Iguazú Wasserfälle. Du reist mit öffentlichen Bussen und triffst Einheimische - der beste Weg, sich dem Alltag der Region anzunähern und eine Erfahrung, die nur wenige Reisende kennenlernen. Erlebe Bolivien, Argentinien und Brasilien abseits der touristischen Trampelpfade - ein lebendiger Querschnitt Südamerikas.

1. Tag: Rio de Janeiro
2. Tag: Rio de Janeiro
3. Tag: Rio de Janeiro - Ilha Grande
4. Tag: Ilha Grande
5. Tag: Ilha Grande - Paraty
6-7. Tag: Paraty
8. Tag: Paraty - Foz do Iguaçu
9. Tag: Foz do Iguaçu
10. Tag: Foz do Iguaçu - Bonito
11. Tag: Bonito
12. Tag: Bonito - Pantanal
13. Tag: Pantanal
14. Tag: Pantanal - Santa Cruz de la Sierra
15. Tag: Santa Cruz de la Sierra - Sucre
16-18. Tag: Sucre
19. Tag: Sucre - Potosí
20. Tag: Potosí - Uyuni
21. Tag: Uyuni - Salar de Uyuni
22. Tag: Salar de Uyuni
23. Tag: Salar de Uyuni - Uyuni
24. Tag: La Paz
25. Tag: La Paz

Leistungen enthalten

  • Südamerika Rundreise gemäß Programm
  • Transporte, Unterkünfte und Mahlzeiten gemäß Programm
  • Inlandsflüge
  • Ausflüge, Aktivitäten und Besichtigungen gemäß Reiseverlauf
  • Favela Tour
  • Eintrittsgebühr zur argentinischen und brasilianischen Seite der Iguazu Wasserfälle
  • 2-tägiger Ausflug in das Pantanal
  • 3-tägige Allradexkursion im Salar de Uyuni
  • Jukil Community Experience (Santiago de Agencha)
  • Aufenthalt in Bonito
  • Strandaufenthalt in Ilha Grande
  • Strandaufenthalt in Paraty

Leistungen nicht enthalten

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder

Unterbringung

10x Mittelklasse-Hotel
4x Gästehaus
4x Standard-Hotel
2x Hängematte
2x Nachtbus
2x Standard-Lodge
Die Unterbringung erfolgt im Doppel- und Merhbettzimmer sowie in Hängematten und im Nachtbus. Alleinreisende teilen sich das Zimmer mit einem/einer weiteren gleichgeschlechtlichen Reiseteilnehmer/in.

Gegen Aufpreis ist auch die Unterbringung im Einzelzimmer buchbar (nicht möglich in den Nächten 9, 12-13, 15, 22-24).

Verpflegung

19x Frühstück, 5x Mittagessen, 4x Abendessen
Plane zusätzliche etwa 900 -1150 USD für nicht inbegriffene Mahlzeiten ein.

Tourbegleitung

Englischsprachiger Reiseleiter, lokale Guides

Transportarten

Fähre, öffentlicher Bus, Flugzeug, Zu Fuß, Allradfahrzeug

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

Flughafentransfer

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

Optionale Ausflüge / Zusatzleistungen

  • Einzelzimmer-Zuschlag (Aufpreis: 1.189 €)
  • Paraty Bootsfahrt (Aufpreis: 21 €)
  • Radtour auf der Todesstraße (Aufpreis: 100 €)
Folgenden Ausflug kannst du gegen Aufpreis direkt zusammen mit der Tour buchen:

Paraty Bootsfahrt
Schöner als die Costa Verde mit ihren hunderten unberührten Inseln und idyllischen weißen Sandstränden geht es kaum. Fahre mit dem Boot entlang der Küste, Caipirinha und Kamera in der Hand. Nutze Zwischenstopps, um im kristallklaren Wasser zu schwimmen oder ein wenig Sonne zu tanken.

Radtour auf der Todesstraße
Hol dir deinen Adrenalinkick bei der Fahrt auf der „gefährlichsten Straße der Welt.“ Die Tour beginnt hoch in den Anden auf 4.700 m und führt über die steile und enge Bergstraße hinab in den bolivianischen Dschungel. Nichts für schwache Nerven – nur für echte Adrenalinjunkies!

Bitte beachte, dass sich die Preise/Aktivitäten jederzeit ändern können.

1. Tag: Rio de Janeiro

Ankunft zu jeder Zeit möglich. Bis zum abendlichen Kennenlernen sind keine Aktivitäten geplant.

Optionale Aktivitäten:
Drachenfliegen
750BRL pro Person. Bei diesem aufregenden und unvergesslichen Abenteuer gleitest du wie ein Vogel durch die Lüfte. Begib dich nach der nötigen Einweisung mit einem Lehrer in die Lüfte und genieße diese einmalige Erfahrung und die atemberaubende Aussicht. Vorsicht – das Gefühl der Freiheit des Fliegens macht süchtig!

Stadttour durch Rio de Janeiro
240BRL pro Person. In dieser pulsierenden Metropole voller Leidenschaft und Musik gibt es jede Menge zu sehen und zu tun. Auf dieser Stadttour besuchst du einige von Rios Top-Attraktionen. Fahre mit der Seilbahn auf den Zuckerhut und genieße die prachtvolle Aussicht über die Bucht, die Stadt und die Strände. Besuche den Nationalpark Tijuca, eine der weltgrößten städtischen Parkanlagen. Er wurde im 19. Jahrhundert angelegt, um Erosion und weitere Abholzung durch die Landwirtschaft zu verhindern. Besuche die Christusstatue im Art-Déco-Stil auf dem Berg Corcovado.

Unterkunft: Royalty Rio Hotel (oder ähnlich)

2. Tag: Rio de Janeiro

Erkunde am Vormittag die Favela mit einem ihrer Bewohner bei einer von G Adventures unterstützten Tour. Entdecke lebendige Gemeinschaften und unterstütze gemeinnützige Unternehmen auf dieser Tour, die von Bewohnern der Favela Vidigal geführt wird. Nimm an einer Capoeira-Einheit teil, besuche eine innovative gemeinschaftliche Grünfläche, verkoste in der Favela hergestelltes Craft Beer und kaufe einzigartige handgefertigte Souvenirs. Mit Unterstützung von G Adventures bekommen Wirtschaftstreibende und andere Mitglieder dieser Gemeinde Zugang zu Menschen, Ideen und Ressourcen aus aller Welt, um ihre wirtschaftliche Lage zu verbessern. Du siehst eine Trommelvorführung, bekommst eine Einführung in Capoeira, verkostest Craft Beer und lernst die Stadt aus einer ganz neuen Perspektive kennen. Erkunde am Nachmittag alles, was Rio zu bieten hat.

Enthaltene Aktivitäten:
Favela-Erfahrung

Unterkunft: Royalty Rio Hotel (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

3. Tag: Rio de Janeiro - Ilha Grande

Transfer per Minibus und Fähre zur Ilha Grande. Zeit zur freien Verfügung für Wanderungen und Spaziergängen über die Insel, um die Strände zu erkunden.

Fahrzeit: ca. 4.5 Std.

Unterkunft: Pousada Bugio (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

4. Tag: Ilha Grande

Ilha Grande ist eine Insel ohne Autos inmitten wunderschöner Natur. Optional kannst du wandern oder schwimmen, oder einfach an eine Strandbar entspannen.

Optionale Aktivitäten:
Schwimmen
Tauch ein und genieß das schöne Wasser dieser paradiesischen Insel.

Schnorcheln
Leih dir eine Maske und einen Schnorchel, zieh dir ein Paar Flossen an und mach dich bereit, um die Unterwasserwelt der bunten tropischen Fische, Muscheln und anderen seetauglichen Dinge zu erkunden. November bis Mai ist auf Ilha Grande die beste Zeit zum Schnorcheln. Höhepunkte sind unter anderem die Blaue Lagune, die Grüne Lagune und der Strand Abraãzinho. Aale dich im warmen Salzwasser und schau in das klare Wasser hinab, teilweise bis zu einer Tiefe von 15 m.

Wanderung zum Strand Lopez Mendez
Schnapp dir deine Badesachen, schlüpfe in deine Wanderschuhe und spaziere von Abraão zum wunderschönen Strand Lopez Mendez. Ein gut markierter Weg führt dich bergauf und bergab durch Wälder und vorbei an weiteren Stränden. Unterwegs kannst du dir selbst gepflückte Jackfrüchte schmecken lassen, Wasser aus natürlichen Quellen trinken und den Brüllaffen lauschen. Nach 2,5-3 Stunden Wanderung gelangst du zum paradiesischen Strand Lopez Mendez, wo der feine weiße Sand unter deinen Füßen und die sanften grünen Hügel einen atemberaubenden Kontrast zum türkisgrünen Meer bilden.

Ilha Grande Bootsausflug
120BRL pro Person. Vom Hauptort Vila do Abraão führt dich der Bootsausflug zu einigen der besten Strände der Insel. Du kannst tropische Fische sehen und dich in der salzigen Gischt des türkisgrünen Meeres erfrischen. Unterwegs hast du Gelegenheit, bei Zwischenstopps zu schwimmen und zu schnorcheln und deiner Glücksgöttin dafür zu danken, dass sie dich in dieses tropische Paradies geführt hat. Genieße die Aussicht bei einem Caipirinha, dem Nationalgetränk Brasiliens.

Wanderung zum Pico do Papagaio
130BRL pro Person. Genieße eine geführte Wanderung durch die malerische Landschaft von Abraão zum Pico do Papagaio. Die Wanderung dauert etwa vier Stunden bergauf und etwa zwei Stunden zurück nach unten. Der Panoramablick von oben belohnt alle Mühen.

Tauchen
Erkunde eine der weltweit größten Konzentrationen von Schiffswracks im Wasser vor der Ilha Grande, von denen viele während der Piratenschlachten im 16.-18. Jahrhundert untergingen. Tauche zum Frachtschiff Pinguino sowie den Überresten eines Hubschraubers in der Nähe von Laja do Mataríz. Entdecke riesige Unterwasserhöhlen, schwimme mit Schulen von tropischen Fischen und bewundere die Farben der Korallen und Korallenriffe im warmen Salzwasser. Die Sicht variiert zwischen 6-20 m.

Unterkunft: Pousada Bugio (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

5. Tag: Ilha Grande - Paraty

Fahrt mit dem Minibus nach Paraty. Optional kannst du eine Cachaça-Destillerie besuchen oder eine Bootstour in die Bucht zu nahe gelegenen Inseln und Stränden machen.

Fahrzeit: ca. 3.5 Std.

Unterkunft: Refron du Mar Pousada Paraty (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

6-7. Tag: Paraty

Genieße zwei Tage zur freien Verfügung, um Paraty zu erkunden. Zu den optionalen Aktivitäten gehören eine Caipirinha-Bootsfahrt, Kajakfahren und Reiten.

Optionale Aktivitäten:
Besuch in einer Cachaça-Brennerei
90BRL pro Person. Du nimmst an einer Führung durch eine Cachaça-Brennerei teil, wo aus Zuckerrohrsaft das beliebteste Destillat Brasiliens hergestellt wird. Wenn dir der Geschmack bekannt vorkommt, liegt das daran, dass dies der Hauptbestandteil eines Caipirinhas, Brasiliens Nationalcocktail, ist. Der oft auch als „Brasilianischer Rum“ genannte Cachaça ist so beliebt, dass er von 40.000 Kleinstunternehmen im ganzen Land produziert wird. Die Mischung aus Paraty hat einen süß-salzigen Geschmack, der an das Meer erinnert.

Tour mit dem Allradfahrzeug
100BRL pro Person. Besteige einen Jeep und halte dich gut fest auf dieser tropischen Tour. Du erreichst den Nationalpark Serra da Bocaina, besuchst Wasserfälle (gut für Fotos und zum Schwimmen) und begibst dich auf eine Zeitreise in die Vergangenheit entlang des Caminho do Ouro (dem „Goldweg“), einem von afrikanischen Sklaven erbauten Weg, auf dem im Landesinneren abgebautes Gold zum Hafen von Paraty gebracht und von dort aus nach Portugal transportiert wurde.

Reiten
120-150BRL pro Person. Zieh dir eine lange Hose an, ergreife die Zügel und schwing dich auf ein gut erzogenes Pferd. Unternimm einen Ausritt durch den atlantischen Regenwald in den Bergen rund um Paraty. Überquere Flüsse und folge mit tropischen Bäumen gesäumten Pfaden. Erreiche einen Aussichtspunkt, von wo aus du das Dorf und das Wasser sehen kannst. Halte an einem Wasserfall und springe ins kühle Nass. Lass dir vom herunterstürzenden Wasser deine Muskeln massieren und schwing dich anschließend zurück aufs Pferd und galoppiere zurück nach Hause.

Paraty Bootsfahrt
100BRL pro Person. Schöner als die Costa Verde mit ihren hunderten unberührten Inseln und idyllischen weißen Sandstränden geht es kaum. Fahre mit dem Boot entlang der Küste, Caipirinha und Kamera in der Hand. Nutze Zwischenstopps, um im kristallklaren Wasser zu schwimmen oder ein wenig Sonne zu tanken.

Kajakfahren
90BRL pro Person. Erlebe Paraty aus einer völlig neuen Perspektive – vom Wasser aus! Bewundere den spektakulären Anblick der Altstadt und der Gebirgskette an der Küste und erkunde ansonsten unzugängliche Mangroven.

Unterkunft: Refron du Mar Pousada Paraty (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

8. Tag: Paraty - Foz do Iguaçu

Flug zu den berühmten Iguazú-Fällen. Spare dir die 19-stündige Fahrt über Land und fliege von Iguazú nach São Paulo.

Fahrzeit: ca. 6 Std.

Unterkunft: Hotel Del Rey (oder ähnlich)

9. Tag: Foz do Iguaçu

Erkunde die argentinischen Seite der Iguazú-Fälle auf Wanderwegen und Laufstegen. Verbringe den Tag auf der argentinischen Seite der Iguazú-Wasserfälle, erkunde die Pfade über die Fälle oder erlebe diese UNESCO-Welterbestätte bei einer Bootstour. Die Routen führen über der Landschaft angepasste Wege und Stege und sind für Besucher jedes Alters leicht zu bewältigen; mehrmals täglich finden auch geführte Touren statt. Optional kannst du mit dem Boot die Basis der donnernden Fälle erforschen.

Erkunde Wege, über die du direkt oberhalb der Wasserfälle des „Teufelsschlunds“ gelangst, dem höchsten und tiefsten der Wasserfälle. Andere Wege durch den Wald bieten Zugang zu den Wasserfällen auf der argentinischen Seite. Optional kannst du mit einem aufblasbaren Boot zum Fuß der tosenden Wasserfälle fahren.

Optionale Aktivitäten:
Bootstour zu den Iguazú-Wasserfällen
70USD pro Person. Betritt den Dschungel über den „Sendero Yacaratía“ und genieße den Panoramaausblick. Fahre mit Motorbooten durch den unteren Canyon des Iguazú und weiter zu den Wasserfällen. Nachdem du die Aussicht von San Martin Island aus genossen hast, geht es weiter zu den „Drei Musketieren“ und zu „Devil's Throat“. Fahre zuvor am Ufer entlang und genieße die Pracht des Wasserfalls von San Martin – ein wunderbares und wahrhaft unvergessliches Erlebnis.

Besuch des Vogelparks bei den Iguazú-Wasserfällen
60BRL pro Person. Schnapp dir deine Kamera und erlebe Aras, Papageien, Sittiche und 150 weitere Vogelarten aus nächster Nähe. Der Vogelpark liegt auf der brasilianischen Seite der Fälle in einem knapp 5 ha großen naturbelassenem subtropischem Wald. In einem riesigen Vogelhaus kannst du die Vögel wie in freier Wildbahn erleben, ohne Käfige und Netze. Außerdem kannst du hier auch noch Schmetterlinge, Alligatoren und Schlangen (Boas und Anakondas) sehen.

Hubschrauberrundflug über den Iguazú-Wasserfällen
460BRL pro Person. Erlebe einen unvergesslichen Hubschrauberrundflug über die Iguazú-Wasserfälle mit unglaublicher Aussicht und fantastischen Fotogelegenheiten. Ein erfahrener Pilot fliegt dich über die gewaltigen Wasserfälle, während du dich im komfortablen Sitz zurücklehnen und den Flug voll und ganz genießen kannst.

Enthaltene Aktivitäten:
Iguazú-Wasserfälle

Unterkunft: Hotel Del Rey (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

10. Tag: Foz do Iguaçu - Bonito

Am Morgen besuchen wir die brasilianische Seite der Wasserfälle, um den besten Panoramablick zu erhalten. Besuche die brasilianische Seite der Iguazú-Wasserfälle und genieße die Panoramaaussicht auf diese Fälle, die zu den größten und beeindruckendsten der Welt zählen. Insgesamt gibt es hier auf einer Länge von über 3 km über 275 einzelne Wasserfälle. Suche dir den besten Platz für atemberaubende Fotos dieser UNESCO-Welterbestätte. Später beginnen wir die lange Reise nach Bonito.

Enthaltene Aktivitäten:
Geführte Tour der Iguazú-Wasserfälle

Fahrzeit: ca. 14 Std.
Fahrstrecke: ca. 768 km

Unterkunft: Muito Bonito (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

11. Tag: Bonito

Genieße einen Tag in Bonito. Optional kannst du dort im kristallklaren Fluss schnorcheln oder die nahe gelegenen Höhlen und Wasserfälle erkunden.

Unterkunft: Muito Bonito (oder ähnlich)

12. Tag: Bonito - Pantanal

Die Reise führt dich weiter in den Pantanal, ein perfekter Ort, um die Tierwelt Brasiliens zu erleben. Das Pantanal, ein großteils flaches Feuchtgebiet ungefähr halb so groß wie Frankreich, ist einer der besten Orte für Tierbeobachtungen in ganz Südamerika. Das Tal ist die Heimat einer großen Vielfalt verschiedener Vogelarten, darunter wunderschöne farbenfrohe Aras und Jabirus. Mit etwas Glück und passendem Wetter kannst du vielleicht sogar Wasserschweine, Brüllaffen, Kaimane, Riesenotter, Anakondas und Ameisenbären sehen. Genieße einen zweitägigen Ausflug in die Feuchtgebiete mit einem lokalen Guide.

Erkunde das Feuchtgebiet Pantanal, das für seine zahlreichen Wildtiere berühmt ist. Du nimmst an einer 2-tägigen Wildtierexkursion teil, um die Schönheit und Fülle der Gegend voll auszukosten.

Enthaltene Aktivitäten:
Tierbeobachtung im Pantanal

Fahrzeit: ca. 5 Std.

Unterkunft: Pousada Santa Clara

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

13. Tag: Pantanal

Ganztägige Erkundungstour durch den Pantanal. Versuche dich im Piranhafischen oder Reiten. Möglichkeit, Affen, Papageien, Riesenottern und Kaimane zu sehen.

Enthaltene Aktivitäten:
Tierbeobachtung im Pantanal

Unterkunft: Pousada Santa Clara

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

14. Tag: Pantanal - Santa Cruz de la Sierra

Wir verlassen den Pantanal und fahren Richtung Grenze. Mit dem Nachtbus geht es nach Santa Cruz in Bolivien.

Fahrzeit: ca. 14 Std.

Unterkunft: Nachtbus

Verpflegung: 1x Frühstück

15. Tag: Santa Cruz de la Sierra - Sucre

Ein Flug bringt uns nach Sucre. Genieße ein paar Tage in der Stadt, um dich von der Reise aus Brasilien zu erholen, wandere oder entspanne dich.

Unterkunft: Hotel Independencia (oder ähnlich)

16-18. Tag: Sucre

Drei Tage in Sucre zur freien Verfügung.

Optionale Aktivitäten:
Wanderung
Lass die Stadt hinter dir, atme die frische Luft ein und erkunde dieses Naturgebiet zu Fuß.

Mountainbiken
Erkunde bei einer geführten Mountainbiketour im Umland von Sucre mehr von dieser wunderschönen Region.

Ausflug zu den Dinosaurierspuren
Heute kommst du auf Tuchfühlung mit prähistorischen Zeiten: In Sucre befindet sich eine der weltweit größten Sammlungen von Dinosaurier-Fußspuren, die dort vor 68 Millionen Jahren entstanden. Entdecke mehr als 5.000 perfekt erhaltende Fußabdrücke auf den Felsen von Cal Orcko außerhalb des Stadtzentrums. Hier siehst du die weltweit längste – 347 m lange – Spur eines Baby-Tyrannosaurus Rex, der jetzt liebevoll „Johnny Walker“ genannt wird.

Sonntäglicher Ausflug zum Tarabuco Markt
40BOB pro Person.

Unterkunft: Hotel Independencia (oder ähnlich)

Verpflegung: 3x Frühstück

19. Tag: Sucre - Potosí

Fahrt von Sucre nach Potosi. Erkunde am Nachmittag die Stadt.

Optionale Aktivitäten:
Tour durch ein Silberbergwerk
150BOB pro Person. Nutze die Gelegenheit und erfahre bei einem Besuch in einem aktiven Silberbergwerk mehr über den Prozess der Extraktion und die gefährlichen Arbeitsbedingungen, in denen über die Hälfte der Menschen, die in Potosi leben, täglich arbeiten müssen. Bring ein Halstuch mit, zieh dir die Schutzausrüstung (Stiefel, Helm und Stirnlampe) an und begib dich hinab in die Tiefen von Cerro Rico (dem „reichen Berg“).

Casa de la Moneda
40BOB pro Person.

Fahrzeit: ca. 3 Std.

Unterkunft: Hotel Gran Libertador (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

20. Tag: Potosí - Uyuni

Es geht in den Süden nach Uyuni, dem Ausgangspunkt für den Ausflug in die Salzpfanne.

Fahrzeit: ca. 4 Std.

Unterkunft: Hotel Samay Wasi (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

21. Tag: Uyuni - Salar de Uyuni

Genieße einen 3-tägigen Allradasuflug in der Salar de Uyuni und die Wüste des Altiplano mit ihren spektakulären Landschaften. Mache einen Stopp bei einer von G Adventures unterstützten Community Lodge in einem traditionellen Bauerndorf mitten in einer Oase in der Wüste.

Verbringe drei Tage in der herrlichen Landschaft zwischen der Salar de Uyuni und der Atacama-Wüste in Chile. Erlebe eine völlig andere Welt während wir durch die Salzwüste fahren; ein durchdringender blauer Himmel hebt sich hier gegen das blendende Weiß der flachen Salzablagerungen ab. Halte diese ungewöhnliche Landschaft mit Bergen, aktiven Vulkanen, Geysiren und kochenden Schlammbecken auf unvergesslichen Fotos fest. Besuche die rote Lagune Laguna Colorada und genieße die Einzigartigkeit dieser Region.

Wir fahren durch die bolivianische Landschaft in die Stadt Uyuni. Trotz ihrer isolierten Lage und dem schwierigen Klima (die meiste Zeit des Jahres ist es kalt und stürmisch) trägt die Stadt Uyuni den Spitznamen „Hija Predilecta de Bolivia“ („Boliviens Lieblingstochter“).

Sie ist auch der Ausgangspunkt für unseren Ausflug (2 Nächte), auf dem wir mit dem Allradfahrzeug durch die Salzebene Salar de Uyuni fahren.

Richte dich in deinem mit Salzböden und Salzmöbeln ausgestatteten Salzstein-Bungalow in der von GAdventures unterstützten Gemeinde ein. Mache anschließend eine geführte Wanderung auf den Berggipfel des heiligen Jukil, um den herrlichen Blick auf das Tal zu genießen. Danach lässt du dir ein Abendessen schmecken, das von Frauen aus der Gemeinde mit regionalen Zutaten zubereitet wurde. Besuche die Gemeinde Santiago de Agencha, ein ländliches Dorf umgeben von turmhohen Kakteen und Teil einer kleinen Oase in der Wüste zwei Stunden Fahrt über die Salzebene von Uyuni entfernt. Die im Gemeindebesitz befindliche Salz-Lodge wurde im Zuge eines von Planeterra, der Stiftung von G Adventures, finanzierten großen Projekts 2016 renoviert und ausgebaut. Angesichts der Tatsache, dass viele der jüngeren Bewohner das Dorf aufgrund mangelnder Berufsaussichten verlassen, ist diese Lodge eine Möglichkeit, die indigene Kultur zu bewahren und neue wirtschaftliche Möglichkeiten zu bieten. Erfahre mehr über traditionelle Methoden der Landwirtschaft, darunter die Spezialisierung auf die Produktion von Quinoa, und unternimm einen von einem Mitglied der Gemeinde geführten Spaziergang zum heiligen Berg Jukil für eine wunderschöne Aussicht über das Dorf und die dahinterliegende Salzebene. Die Frauen, die im Rahmen des Projekts eine Kochausbildung erhalten haben, bereiten Mahlzeiten mit im Dorf angebauten Zutaten vor. Du wirst die Jukil Community Lodge mit dem guten Gefühl verlassen, dass dein Besuch einer neuen Generation in dieser Gemeinde die Möglichkeit gibt, ihr Leben und das ihrer Kinder und Enkel zu verbessern.

Während der Regenzeit kann der Reiseablauf ein wenig abweichen, da einige Routen überflutet sein können.

Enthaltene Aktivitäten:
Ausflug durch die Salzwüste

Unterkunft: Jukil Community Lodge (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

22. Tag: Salar de Uyuni

Genieße einen weiteren Allrad-Ausflug in die Salzpfanne Salar de Uyuni.

Enthaltene Aktivitäten:
Ausflug durch die Salzwüste

Unterkunft: Jukil Community Lodge (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

23. Tag: Salar de Uyuni - Uyuni

Genieße einen letzten Tag, um die Salar de Uyuni zu erkunden, bevor es mit dem Nachtbus nach La Paz geht.

Enthaltene Aktivitäten:
Ausflug durch die Salzwüste

Fahrzeit: ca. 8 Std.

Unterkunft: Nachtbus

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen

24. Tag: La Paz

Nutze den freien Tag in der Hauptstadt – erkunde ihre verwinkelten Straßen, kaufe auf den Märkten ein und genieße das Nachtleben. Wenn du Nervenkitzel suchst, kannst du auch auf der berüchtigten „Todesstraße“ radeln.

Optionale Aktivitäten:
Besuch auf dem Hexenmarkt
Erfahre auf dem Hexenmarkt mehr über den Glauben der präkolumbianischen Aymara. Hier kannst du beobachten, wie Einheimische Produkte wie getrocknete Frösche, Tränke und Talismane für den Einsatz in Ritualen und Opfergaben kaufen.

Tour im Tal des Mondes
150BOB pro Person. Genieße eine Tour durch das Tal des Mondes und bewundere die bizarre Mondlandschaft.

Ausflug zum Chacaltaya
Der Chacaltaya (Aymara für „kalter Weg“) ist ein Berg in der Cordillera Real, Teil der schönen bolivianischen Anden.

Radtour auf der „Todesstraße“
Hol dir deinen Adrenalinkick bei der Fahrt auf der „gefährlichsten Straße der Welt.“ Die Tour beginnt hoch in den Anden auf 4.700 m und führt über die steile und enge Bergstraße hinab in den bolivianischen Dschungel. Nichts für schwache Nerven – nur für echte Adrenalinjunkies!

Stadttour in La Paz
90BOB pro Person. Entdecke die Stadt auf einer geführten Tour. Sieh dir atemberaubende Kathedralen, beeindruckende Museen und belebte Märkte in La Paz an und erfahre dabei mehr über Geschichte der Stadt. Halte Ausschau nach dem mächtigen Illimani am Horizont.

Unterkunft: Hotel Las Brisas (oder ähnlich)

25. Tag: La Paz

Abreise zu jeder Zeit möglich.

Verpflegung: 1x Frühstück

Jetzt anfragen oder buchen

Sonderkonditionen

Reisestil
Unsere Classic-Trips bieten unverfälschte Reiseerlebnisse in kleinen Gruppen für entdeckungsfreudige Reisende, die die Welt so erfahren möchten, wie sie wirklich ist. Jede Tour bietet dir die perfekte Mischung und verbindet die Highlights des Landes, die man gesehen haben muss, mit spontanen Situationen, gewährt dir die den meisten Reisenden verborgen bleiben.

Lokale Transportmittel
Wie du auf deiner Reise von A nach B kommst, hängt größtenteils von der Wahl der Reiseart und des Reisestils ab. In den meisten Fällen benutzen wir lokale Transportmittel - Busse, Taxis, Nahverkehrszüge und dergleichen - die preiswerteste und abwechslungsreichste Art des Reisens.

Unterkünfte mit Charme
Die Unterkünfte haben wir so ausgewählt, dass sie der lokalen Kultur am ehesten entsprechen. Je nach der Art deiner Reise und dem Reisestil haben wir unterschiedliche Unterkünfte für dich ausgewählt: Mal schläfst du im Hotel in Downtown, mal bei einer Gastfamilie, und mal zeltest du unter dem Sternenhimmel.

Regionale Küche
Einige Mahlzeiten sind im Reisepreis enthalten, aber oft kannst du die lokalen Spezialitäten ganz nach deinem eigenen Geschmack und Budget selbst entdecken (und dein Reiseleiter hat dabei viele Geheimtipps auf Lager). Mahlzeiten können alles umfassen – von einem selbst zubereiteten Festmahl, Abendessen in einem renommierten Restaurant oder allem, was auf dem Markt gut aussieht.

Internationale Gruppen
Unsere Gruppen sind im Durchschnitt mit 12 Personen unterwegs und sind eine bunte Mischung aus Einzelreisenden, Freunden und Paaren jeden Alters aus der ganzen Welt. Du wirst in deiner Gruppe die unterschiedlichsten Persönlichkeiten kennenlernen und auf deiner Reise jede Menge neue interessante Leute treffen. Mit Menschen aus verschiedenen Ländern werden alle unserer Erlebnisreisen auf Englisch durchgeführt.

Erfahrene Reiseleiter
Auf jeder Reise wirst du von einem erfahrenen englischsprechenden Reiseleiter begleitet, der deine Reise mit Einblicken in die Kultur des Gastlandes bereichert und dir oftmals ganz spontan fantastische Erlebnisse ermöglicht, die deine Reise zu einem einzigartigen persönlichen Abenteuer machen. Das wichtigste Anliegen des Reiseleiters: deine Reise zur besten Erfahrung deines Lebens zu machen.

Freiheit & Unabhängigkeit
Mit einem großen, unpersönlichen Reisebus erlebst du garantiert keine wirklichen Abenteuer. Lust auf einen Marktbesuch? Oder lieber die Seele baumeln lassen in einem gemütlichen Café am Straßenrand? Aber gerne! Bei unseren Reisen zeigen wir dir die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und lassen dir freie Zeit, um dein ganz eigenes Abenteuer zu erleben.

Kombinationsreise
Da diese Reise ein Teil einer längeren Tour ist, können sich die Gruppenzusammensetzung sowie der Guide im Verlauf der Reise ändern.

Variante
Diese Tour ist auch in umgekehrter Richtung von buchbar:



Verlängere doch diese Reise bis nach Lima und wandere auf dem Inca-Trail nach Machu Picchu:
.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren