Wanderreise durch das County Cork

Wilde Natur auf einsamen Halbinseln im äußersten Südwesten Irlands

  • Wanderreise zu den faszinierenden Landschaften im Südwesten Irlands
  • Ursprüngliche Naturlandschaften auf der Beara Halbinsel
  • Wanderungen auf der abgeschiedenen Halbinsel Sheep's Head
  • Bogenbrücke Mizen Head & Three Castles Head
  • Cape Clear Island - der südwestlichste Punkt Irlands
  • Wanderung in Rosscarbery entlang der irischen Riviera
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
  • Einreisebestimmungen

8 Tage Irland

Wandern Küste ab 995 € Anfragen oder buchen

Auf dieser Wanderreise in der Grafschaft Cork entdecken wir unglaubliche Küstenlandschaften mit Inseln und Halbinseln im Süden von Irland. Der Golfstrom sorgt im Süwesten Irlands für ein besonders mildes und fast mediterranes Klima, so dass hier nicht nur das fruchtbarste Ackerland Irlands, sondern auch unzählige, teils exotische, Pflanzenarten beheimatet sind. Während unserer Wanderungen entdecken wir Fuchsienhecken, Stechpalmen und Beerensträucher am Wegesrand. Kein Wunder also, dass das südliche Irland häufig auch als irische Riviera betitelt wird. Auf den Wanderwegen stoßen wir zudem auf Steinkreise, Ringforts, Megalithgräber und geschichtsträchtige Stätten, die von Jahrhunderten und Jahrtausenden der Besiedlung dieser Region zeugen. Die wilde Natur aber erleben wir hier direkt an der Küste. Auf den zerklüfteten Halbinseln, wie Sheep's Head und Mizen Head, finden wir menschenleere Sandstrände und lassen uns den Wind um die Ohren pfeifen, während wir fantastische Panoramablicke über den schier unendlichen Atlantik und die umliegenden Landschaften genießen. Begegnungen mit den herzlichen Bewohnern und gesellige Abende gehören zur irischen Kultur wie die Legenden und Sagen. Diese Wanderreise kombiniert kulturelle Vielfalt mit reizvoller Landschaft.

1. Tag: Bantry
2. Tag: Beara Halbinsel
3. Tag: Sheep's Head
4. Tag: Bantry
5. Tag: Mizen Head - Rosscarbery
6. Tag: Cape Clear Island
7. Tag: Küstenwanderung entlang der irischen Riviera
8. Tag: Rosscarbery

Leistungen enthalten

  • Irland Wanderreise gemäß Programm
  • Geführte Wanderungen, Ausflüge und Besichtigungen gemäß Programm
  • Alle Gepäck- und Personentransporte
  • Fähre Cape Clear Island
  • Eintritt Mizen Head Visitor Centre & Brücke

Leistungen nicht enthalten

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten

Unterbringung

7x Mittelklasse-Hotel
Die Unterbringung erfolgt im Doppelzimmer.
Einzelzimmer gegen Aufpreis buchbar.

Alleinreisende können ein halbes Doppelzimmer buchen. Findet sich kein Mitreisender gleichen Geschlechts, wird nur der halbe Einzelzimmer-Zuschlag berechnet.

Verpflegung

7x Frühstück, 7x Abendessen

Tourbegleitung

Deutschsprachige Reiseleitung

Transportarten

Fähre, Kleinbus

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gerne!

Flughafentransfer

Flughafensammeltransfer vom Flughafen Dublin zur ersten Unterkunft:
Abfahrt 14:30 Uhr: 50 EUR p.P.
(teilweise mit öffentlichem Expressbus 3,5 Std., begleitet)

Von der letzten Unterkunft der Reise zum Flughafen Dublin:
Ankunft 13:30 Uhr: 50 EUR p.P.
(die genannte Uhrzeit ist die Ankunftszeit am Flughafen; Fahrt teilweise mit öffentlichem Expressbus 3,5 Std., begleitet)

1. Tag: Bantry

Unsere Wanderreise beginnt im Süden der Insel im charmanten Küstenstädtchen Bantry.
Mit seiner Nähe zu umliegenden Wandergebieten und der Küste mit den vorgelagerten Inseln und den in den Atlantik ragenden Halbinseln ist dieser Fischerort nicht nur für seine Muschelzucht bekannt. Der Ort ist bekannt für das grandiose Bantry House, ein prunkvolles Landhaus aus dem 18. Jahrhundert. Obwohl das Schloss noch bewohnt ist, können das Haus und der Garten besichtigt werden.

Um den Tag typisch irisch ausklingen zu lassen, lassen wir uns im Pub "Crowley's" mit frischer regionaler Küche verwöhnen und verbringen beim urigen Zusammensitzen unseren ersten gemeinsamen Abend.

Das Hotel liegt am Ortsrand mit einem traumhaften Blick auf die Bantry Bay und ist umgeben von 12 Hektar Gärten mit Teich und Spazierwegen, einen 9-Loch-Golfplatz sowie einen Tennis- und Fußballplatz. Im Hotel befindet sich ein Fitnesszentrum, ein beheiztes Hallenbad, Sauna, Dampfbad, Whirlpool, Sporthalle, Snooker und Kegelbahnen.

Unterkunft: Westlodge Hotel

Verpflegung: 1x Abendessen

2. Tag: Beara Halbinsel

Unsere erste Wanderung führt über "Bog und Green Roads" durch eine abgeschiedene Landschaft auf dem Beara Way und vorbei an vorchristlichen Monumenten. Der Beara Way besitzt noch unglaublich viele ursprüngliche Naturlandschaften, da er weniger bekannt ist als der Ring of Kerry im Norden. Die Route führt vorbei an historischen Relikten wie einem Steinkreis, dem sogenannten "Derreenataggart Stone Circle", bestehend aus mehreren Felsen. Außerdem sehen wir auf dem Weg einen Ringfort und ein Megalithgrab, das heißt einem Grab, welches aus einem mächtigen und oft unbehauenem Stein gebaut wurde.

Der Weg führt uns bis zum Dursey Sound. Hier fahren wir mit Irlands einziger Seilbahn, die über die 230 Meter breiten Enge, zur Insel Dursey. Die Insel ist fast unbewohnt, gerade einmal 10-12 Leute sollen hier permanent wohnen. Dafür ist die Insel ein Paradies für viele seltene Seevögel. Mit ein bisschen Glück können Sie von der Küste aus einen Wal oder einen Delfin beobachten.

Gehzeit: ca. 5 Std.
Wanderstrecke: ca. 13 km
Aufstieg: 200 m

Unterkunft: Westlodge Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Abendessen

3. Tag: Sheep's Head

Unsere nächste Wanderung führt uns zum Sheep's Head, eine der fünf Halbinseln im Süden Irlands. Die Halbinsel überzeugt mit ursprünglicher Natur, einigen wunderschönen Sandstränden und großartigen Ausblicken auf die umliegenden Klippenlandschaften und die gegenüberliegende Beara Halbinsel. Unser Ziel ist ein ansehnlicher Leuchtturm am westlichen Ende der Halbinsel. Von hier aus bieten sich uns erneut beeindruckende Panoramablicke auf den grünen Bergkamm, die schroffen Felsklippen und die Brandung.

Gehzeit: ca. 6 Std.
Wanderstrecke: ca. 16 km
Aufstieg: 230 m

Unterkunft: Westlodge Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Abendessen

4. Tag: Bantry

Diesen Tag können Sie ganz nach Ihren Vorstellungen gestalten. Empfehlenswert ist ein Ausflug zur Blumeninsel Ilnacullin. Auf der Insel befinden sich auf 15 Hektar die weltberühmten Gartenanlagen aus dem 20. Jahrhundert, die dem Insel ihren Namen verleihen. In dem Garten wurden neben allerlei tropischen Pflanzen und exotischen Bäumen wie z.B. Bonsai-Bäumen auch eine Vielzahl an beeindruckender Monumente geschaffen. Es gibt Treppen zu Aussichtspunkten, Säulen, Brunnen, Türme, einen Torbogen und einen Tempel, um nur einige zu nennen. Die Fahrt zur Insel bietet ein weiteres Highlight, denn sie führt vorbei an einer Seehundskolonne, die man dabei beobachten kann, wie sie sich auf herausragenden Felsen in der Sonne räkeln.
Eine weitere Möglichkeit diesen Tag zu verbringen, ist eine Wanderung zum Glengarriff Forest Park. In diesem schönen Wald befinden sich ein paar der ältesten Eichen-und Birkengehölze Irlands. Hier haben Sie eine große Auswahl zwischen verschiedenen Wanderwegen. Einer führt zum Lady-Bantry's Aussichtpunkt, der tolle Ausblicke über die Bantry Bay und Westcork bietet.

Unterkunft: Westlodge Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Abendessen

5. Tag: Mizen Head - Rosscarbery

Heute erkunden wir Mizen Head. Auf der Halbinsel entdecken wir in vielen Teilen Natur pur. Unser Ziel ist der südwestlichste Punkt Irlands, wo sich am Rande der Klippen ein vorgelagerter Leuchtturm befindet. Der Weg führt über eine Bogenbrücke, von der wir einen schwindelerregenden Blick über den brausenden Atlantik haben. Zudem gibt es hier ein nettes Café, welches zu einer Stärkung einlädt und das informative Mizen Head Visitor Centre. Wir wandern vorbei an spektakulären Felslandschaften zum "Three Castle Head", einer weiteren in den Atlantik ragenden Landzunge. Dort angekommen finden die Ruinen einer alten Burg, die idyllisch an einem See und mitten in der Natur gelegen sind.

Anschließend fahren wir zu unserer nächsten Unterkunft in Rosscarbery mit Blick auf die See.

Mit schöner Aussicht über die Bucht von Rosscarbery bietet dieses Hotel in West Cork einen Pool, ein Dampfbad und eine Sauna, die Sie alle kostenlos nutzen können, zudem einen Fitnessraum und Schönheits-/Massageanwendungen. Viele der Zimmer im Celtic Ross Conference and Leisure Centre bieten Meerblick.

Gehzeit: ca. 3 Std.
Wanderstrecke: ca. 12 km
Aufstieg: 150 m

Unterkunft: Celtic Ross Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Abendessen

6. Tag: Cape Clear Island

Per Fähre geht es heute nach Cape Clear Island. Die kleine Insel lässt sich mit drei Kilometern Länge und 1,5 Kilometer Breite gut umwandern. In der grünen Natur zwischen Heidekraut, Ginster und wilden Blumen haben viele Seevögel ihre Brutplätze. Dieser südwestlichste Punkt Irlands verzaubert mit einer wildromantischen Landschaft, die aus kleinen Häfen, Felsen, Mooren und Seen besteht. Von hier aus haben Sie mit etwas Glück die Chance, Delfine, Wale und Seelöwen zu beobachten.

Gehzeit: ca. 3 Std.
Wanderstrecke: ca. 10 km
Aufstieg: 200 m

Unterkunft: Celtic Ross Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Abendessen

7. Tag: Küstenwanderung entlang der irischen Riviera

Das südliche Irland wird häufig als irische Riviera betitelt. Diesen Beinamen hat es dem relativ milden Klima, das durch den warmen Golfstrom entsteht, zu verdanken. Exotische Pflanzen wie Palmen fügen sich in die mediterran geprägte Vegetation ein. Die traumhaften Sandstrände dieser Region laden zu ausgedehnten Wanderungen ein, die wir uns natürlich nicht entgehen lassen wollen.

Gehzeit: ca. 5 Std.
Wanderstrecke: ca. 12 km
Aufstieg: 200 m

Unterkunft: Celtic Ross Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Abendessen

8. Tag: Rosscarbery

Unsere Reise endet nach dem gemeinsamen Frühstück. Individuelle Rückreise oder Anschlussprogramm. Gerne organisieren wir Ihnen gegen Aufpreis den Transfer zum Flughafen Dublin.

Verpflegung: 1x Frühstück

Jetzt anfragen oder buchen

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren