Wandertour auf dem Moselsteig und Eifelsteig Deutschland

Wandertour auf dem Moselsteig und Eifelsteig

Traumblicke, Römerpfade und Moselweine

  • Wandern ohne Gepäck auf den schönsten Etappen von Moselsteig und Eifelsteig
  • Wanderungen auf Panoramawegen mit weiten Ausblicken
  • Welterbestätten in Trier - älteste Stadt Deutschlands
  • Panoramaschifffahrt auf der Mosel
  • Fernblicke ins Dreiländereck und die Eifel
  • Flussläufe von Mosel, Saar und Kyll
  • Weinverkostung im Weinbaugebiet Mosel
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
  • Einreisebestimmungen

8 Tage Deutschland

Wandern Selbstgeführt ab 649 € Anfragen oder buchen

Sonderkonditionen

Eine wundervolle Kombination aus Panorama, Natur und Kultur bietet diese Wandertour auf den beiden Qualitätswanderwegen Moselsteig und Eifelsteig. Von lieblichen kleinen Weinbauorten im Dreiländereck erkunden Sie die zauberhafte Landschaft an Mosel und Saar entlang von alten Römerstraßen bis hin nach Trier. Die sympathische Metropole an der Mosel lockt mit ihrer quirligen Altstadt und 9 UNESCO Welterbestätten, die Sie auf einer Rundwanderung durch Trier erkunden. Eine panoramareiche Schifffahrt auf der Mosel darf selbstverständlich nicht fehlen, bevor Sie Ihre Wanderwoche mit einer herrlich abwechslungsreichen Etappe entlang des Eifelsteigs durch wildromantische Natur und über eine Hängebrücke im idyllischen Kylltal beschließen. Sie wandern individuell im eigenen Tempo und ausgestattet mit einer bestens ausgearbeiteten Routenführung. Nach einem erlebnisreichen Wandertag erwartet Sie der Komfort eines schönen Mittelklassehotels oder Gasthofes.

1. Tag: Perl
2. Tag: Perl - Palzem
3. Tag: Palzem - Nittel
4. Tag: Nittel - Igel/Umgebung
5. Tag: Igel/Umgebung - Trier
6. Tag: Rundwanderung Trier & Schifffahrt auf der Mosel
7. Tag: Trier - Kordel/Umgebung
8. Tag: Kordel

Leistungen enthalten

  • Selbstgeführte Wanderreise gemäß Programm
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft
  • Schifffahrt auf der Mosel
  • Weinverkostung
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung inkl. GPS-Daten
  • Ausführliche Reiseunterlagen
  • 7-Tage-Sorglos-Service Hotline von 8-20 Uhr

Leistungen nicht enthalten

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Kurtaxe

Unterbringung

6x Mittelklasse-Hotel
1x Gästehaus
Die Unterbringung erfolgt in schönen 3-Sterne-Hotels und Gasthöfen.

Verpflegung

7x Frühstück

Transportarten

Zu Fuß

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gerne!

Flughafentransfer

Bitte kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gerne!

1. Tag: Perl

Individuelle Anreise nach Perl.
Ausgangspunkt Ihrer Wanderreise entlang der Mosel ist die kleine Weinbaugemeinde Perl im Saarland, die nur durch die Mosel vom Luxemburger Grenzort Schengen getrennt ist. Hier bekommen Sie einen ersten Vorgeschmack auf die nächsten Wandertage, an denen Sie einen kleinen Ort nach dem anderen besuchen.

Die folgenden Tage erwandern Sie entspannt und hoch über den Flüssen – etwa acht bis 20 Kilometer täglich. Die Routen sind einfach zu bewältigen, längere Etappen können mit öffentlichen Verkehrsmitteln abgekürzt werden. Dank des umfangreichen Routenmaterials sind Sie stets über die aktuellen Etappen informiert und können auch Abstecher abseits der geplanten Strecke einplanen.

Unterkunft: Hotel Hammes o.ä.

2. Tag: Perl - Palzem

Den Auftakt Ihrer Wanderwoche bietet der Dreiländerblick bis hin nach Luxemburg und Frankreich. Ihre Route führt Sie von lieblichen Weinbaugebieten über urige Wälder und weite Felder in den pfälzischen Weinort Palzem, der Sie mit berühmten Weingütern und weitläufigem Rebland empfängt. Dort treffen Sie wieder auf den Flusslauf der Mosel und genießen ein Glas besten Elblingweines.

Gehzeit: ca. 5-6 Std.
Wanderstrecke: ca. 22 km
Aufstieg: 400 m
Abstieg: 450 m

Unterkunft: Hotel zur Moselterrasse o.ä.

Verpflegung: 1x Frühstück

3. Tag: Palzem - Nittel

Nach der Besichtigung des doppeltürmigen Helfanter Doms wandern Sie auf aussichtsreichen Wegen mit kurzen, steilen Anstiegen entlang von blühenden Wiesen und Wäldern. Genießen Sie den Ausblick auf die Mosel, bevor Sie auf einem Kreuzweg die nächste Weingemeinde erreichen.

Gehzeit: ca. 4-5 Std.
Wanderstrecke: ca. 16 km
Aufstieg: 300 m
Abstieg: 350 m

Unterkunft: Culinarium Nittel o.ä.

Verpflegung: 1x Frühstück

4. Tag: Nittel - Igel/Umgebung

Mit beeindruckendem Panorama auf die Mosel und die einzigartigen Kalksteinfelsen an Mosel und Saar wandern Sie auf abwechslungsreichen Wegen durch das artenreiche Naturschutzgebiet Nitteler Felsen. Durchs Albachtal geht es hinauf zum Aussichtspunkt mit einer bemerkenswerten Kapelle, hier blühen auch wilde Orchideen. Nachmittags erreichen Sie die Mündung der Saar in die Mosel, eine Region, die bereits zur Römerzeit besiedelt war.

Gehzeit: ca. 5-6 Std.
Wanderstrecke: ca. 23 km
Aufstieg: 450 m
Abstieg: 450 m

Unterkunft: Waldhotel Albachmühle o.ä.

Verpflegung: 1x Frühstück

5. Tag: Igel/Umgebung - Trier

Auf den Spuren der Römer geht es in Richtung Moselmetropole Trier. Nach der Überquerung der Mosel lohnt ein Besuch der Igeler Säule, ein reich verziertes röm. Grabmal. Durch das Busental wandern Sie, trotz Stadtnähe, entlang von naturbelassenen Wegen in die kulturreiche Stadt Trier, die mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten aufwartet.

Gehzeit: ca. 4-5 Std.
Wanderstrecke: ca. 18 km
Aufstieg: 350 m
Abstieg: 350 m

Unterkunft: Hotel Deutscher Hof o.ä.

Verpflegung: 1x Frühstück

6. Tag: Rundwanderung Trier & Schifffahrt auf der Mosel

Unbedingt besuchen sollten Sie in der ältesten Stadt Deutschlands die UNESCO Welterbestätte Porta Nigra, das Amphitheater und den Dom. Auf dem Traumsteig wandern Sie hinauf zum Petrisberg, wo sich Ihnen eine atemberaubende Aussicht auf Trier und das Moseltal bietet. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Panoramaschifffahrt auf der Mosel.

Gehzeit: ca. 2-3 Std.
Wanderstrecke: ca. 10 km
Aufstieg: 150 m
Abstieg: 150 m

Unterkunft: Hotel Deutscher Hof o.ä.

Verpflegung: 1x Frühstück

7. Tag: Trier - Kordel/Umgebung

Heute wechseln Sie vom Mosel- zum Eifelsteig, eine Abschlussetappe, die an Highlights kaum zu überbieten ist. Eindrucksvolle Naturdenkmäler wie die bekannte Genoveva- und Klausenhöhle, oder der Ausblick auf die Flussschlingen der Kyll und die imposante Burg Ramstein erwarten Sie auf Ihrer Wanderung durch das romantische Butzerbachtal.

Gehzeit: ca. 5 Std.
Wanderstrecke: ca. 19 km
Aufstieg: 550 m
Abstieg: 500 m

Unterkunft: Neyes am Park o.ä.

Verpflegung: 1x Frühstück

8. Tag: Kordel

Individuelle Abreise.

Verpflegung: 1x Frühstück

Jetzt anfragen oder buchen

Sonderkonditionen

REISE ZUM WUNSCHTERMIN

Tourcharakter / Anforderungen

Die täglichen Routen führen entlang von guten Wanderwegen durch wunderschöne Natur und immer begleitet von traumhaften Ausblicken. Mitzubringen ist eine gute Grundkondition. Die längeren Etappen können mit öffentlichen Verkehrsmitteln verkürzt werden.

An- und Abreise

Reisen Sie mit der Bahn nach Perl an. Das Hotel liegt nur wenige Gehminuten vom Bahnhof entfernt.
Sollten Sie mit dem PKW anreisen, stehen eine beschränkte Anzahl kostenloser Hotelparkplätze zur Verfügung (keine Vorreservierung). Weitere kostenlose, öffentliche Parkplätze in Hotelnähe.
Rückreise per Bahn von Kordel nach Perl, Fahrtdauer ca. 1,5 Stunden (1x umsteigen).

Tourstart

Täglich möglich.

Variante

Wir bieten diese Wandertour auch als 6-tägige Wanderung mit Tourende in Trier an. Bitte kontaktieren Sie, sollten Sie Interesse an der verkürzten Version dieser Wanderreise haben.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren