Zauberhaftes Süd-Malawi

  • Erleben Sie die Höhepunkte des südlichen Teils des "warmen Herzens von Afrika"
  • Spannende Tierbeobachtungen im privaten Game Haven Wildreservat und Liwonde Nationalpark
  • Koloniales Flair und geschäftiges Markttreiben in Zomba
  • Tauchen Sie ein in immergrüne Teeplantagen
  • Entspannung in Komfort-Lodge an den feinen Sandstränden des Malawi-See
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
  • Einreisebestimmungen

7 Tage Malawi

Anfragen

Diese kurzweilige Rundreise bietet Ihnen einen perfekten, ersten Einblick in den Süden Malawis. Bevor es entspannt zugeht mit Badefreuden am Malawisee, heißt es erst einmal Ausschau halten nach Wildtieren im Game Haven Wildpark und Liwonde Nationalpark , duftende Teeplantagen besuchen und eindrucksvolle, koloniale Anwesen zu erkunden. Sicher wird diese Reise in den Südteil Malawis Ihr Interesse für weitere Touren durch diese tolle Destination wecken.

1. Tag: Lilongwe
2. Tag: Majete Wildlife Reservat
3. Tag: Huntingdon House / Teeplantage
4. Tag: Zomba Plateau
5. Tag: Cape Maclear / Malawisee
6. Tag: Cape Maclear / Malawisee
7. Tag: Lilongwe

Leistungen enthalten

  • Malawi Rundreise lt. Programm
  • Aktivitäten, Ausflüge und Pirschfahrten gemäß Programm
  • Nationalparkgebühren

Leistungen nicht enthalten

  • Internationale Flüge (gerne über uns buchbar)
  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Visumgebühren
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder
  • Reiseversicherungen

Unterbringung

2x Lodge (DZ)
2x Tented Chalet (Wohnzelt)
2x Gästehaus (DZ)

Die Unterkünfte entsprechen der 3-4 Sterne Kategorie.

Die Unterbringung erfolgt im Doppelzimmer. 3-Bett-Zimmer auf Anfrage (nicht überall verfügbar).

Einzelzimmer-Zuschlag: auf Anfrage

Verpflegung

3x Frühstück, 2x Mittagessen, 2x Abendessen
6x Frühstück
6x Mittagessen
6x Abendessen

Tourbegleitung

Englischsprachiger Reiseleiter/Fahrer

Transportarten

Spezial-Safarifahrzeug, Allradfahrzeug

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gerne.

Flughafentransfer

ab/bis Lilongwe Airport inklusive

1. Tag: Lilongwe

Individuelle Anreise nach Lilongwe. Nach Ihrer Ankunft in Malawi  werden Sie bereits am Flughafen erwartet und verlassen die Hauptstadt. Nach einem kurzen Stopp im charmanten Städtchen Dedza mit der bekannten Töpferei, passieren Sie Blantyre, die Wirtschaftsmetropole Malawis, bevor es hinuntergeht ins Lower Shire Valley. Den mächtigen Shire-Fluss überquerend, fahren Sie nun in das Majete Wildlife Reserve. Unterwegs erwartet Sie noch ein leckeres Picknick in schöner Umgebung. Das Wildreservat wurde rasch zu einem von Malawis beliebtesten Reservaten und kann eine beeindruckende Anzahl verschiedenster Wildtierarten vorweisen. Im Majete Reservat leben Elefanten, Nashörner, Büffel, Antilopen und zahlreiche weitere Arten. Ihre schöne Unterkunft bietet eine breite Palette an Aktivitäten an; z.B. Pirschfahrten, Elefanten-Tracks und Buschwanderungen. Auch kann ein traditionelles Dorf besucht werden, wo Sie Gemeinschafts-Projekte und traditionelle Tänze hautnah erleben können. 
Übernachtung: Thawale Camp
(-/LP/A)

2. Tag: Majete Wildlife Reservat

Es steht Ihnen ein voller Tag zur Erkundung des Schutzgebietes zur Verfügung.
Über die Lodge können Sie sich ganz nach Lust und Laune eine spannende Pirschfahrt, geführte Touren zu Fuß oder eine Boots-Safari organisieren lassen (gegen Aufpreis vor Ort buchbar). Im Majete Reservat leben Elefanten, Nashörner, Spitzmaulnashörner, Büffel, Rappen- und Kuhantilopen, Elenantilopen, Wasserböcke, Kudus und zahlreiche weitere Arten. Ihr komfortables Safaricamp liegt innerhalb des Reservats und befindet sich nahe eines Wasserloches, welches abends beleuchtet wird und wunderbare Wildbeobachtungen ermöglicht. Genießen Sie am Abend die köstlichen Speisen im Camp lauschen Sie den Geräuschen der Wildnis.      
Übernachtung: Thawale Camp


Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

3. Tag: Huntingdon House / Teeplantage

Die Fahrt führt entlang einer gut ausgebauten Panoramastraße in östliche Richtung, vorbei an den malerischen Teeplantagen von Thyolo. Ohne Zweifel als eine der schönsten Regionen Malawis, bildet der Distrikt um Thyolo das Herz der hiesigen Teeproduktion mit sanft geschwungenen Hügeln voller makelloser, gepflegter, smaragdgrüner Plantagen und einiger der ältesten Anwesen im Land. Mit großartigen Ausblicken auf das Mulanje-Bergmassiv und das Lower Shire Valley im Westen, genießt die Satemwa Plantage das gemäßigte Klima des Shire- Hochlands und verbreitet eine entspannte Atmosphäre einer längst vergangenen Zeit. Besucher dieses Winkels von Malawi können sich nicht dem kolonialen Charme dieser Region und der facettenreichen Kulisse entziehen, welche von tropischen, immergrünen Wäldern bis zu flussartigem Dickicht und sanften Hügeln reicht. Huntingdon House wurde in den 1920-ern erbaut und ist seit vielen Generationen in Besitz der Cathcart Kay-Familie. So wird auch die Tee- und Kaffee-Produktion auf dem Anwesen noch immer von Mitgliedern der Familie geführt. Das große Landgut im alten Kolonial-Stil ist umgeben von prächtigen Gartenanlagen und wunderschönem, altem Baumbestand. Nutzen Sie den Nachmittag dazu, dieses sehenswerte Anwesen auf eigene Faust zu erkunden.
Übernachtung: Huntingdon House
(F/LP/A)

4. Tag: Zomba Plateau

Am Morgen haben Sie die Gelegenheit die Tee-Verarbeitung zu beobachten, bevor Sie die Reise zum Zomba Plateau fortsetzen. Dies ist der nördliche Ausläufer der Shire Highlands und wird von mehreren Bergspitzen umschlossen. Es wurde bereits 1913 zum ersten Waldschutzgebiet Malawis erklärt. Frische und kühle Bergwälder, klare Luft und Ruhe auf dem Zomba Plateau laden zum Verweilen ein. Eine atemberaubende Kulisse aus majestätischen Bergen, ruhigen Flüssen und eindrucksvollen Wasserfällen verspricht wunderschöne Blicke auf die natürliche Schönheit dieser Region im Herzen Malawis. Ein dichtes Netz an Wanderwegen und Aussichtspunkten ist ideal für zur Erkundung der herrlichen Natur. Flüsse, Berge, Wasserfälle und Stauseen beheimaten Schirrantilopen, Affen, Schliefer und Otter, sowie eine Vielfalt an bunten Schmetterlingen und Vögeln. Ihre Lodge befindet sich am Rande des Zomba Plateaus. Sie besuchen auch den kolonialen Ort Zomba mit dem lebhaften Markt. Die Stadt gilt als eine der schönsten von Malawi mit hübschen Kolonialvillen und blühenden Gärten. Zomba-Stadt war einst die Hauptstadt von Malawi und Sitz des Parlaments.
Übernachtung: Ku Chawe Inn
(F/LP/A)

5. Tag: Cape Maclear / Malawisee

Am Vormittag unternehmen Sie eine Tour zum Zomba Plateau. Es handelt sich hierbei um eine verhältnismäßig niedriggelegene Hochebene, unterbrochen von einzelnen Bergen. Zomba Mountain als Größter unter ihnen, ist ein Wanderer-Paradies mit einer Vielzahl von Vogelarten und kleinen Säugetieren und bietet einzigartige Aussichten über das Mulanje Massiv und das angrenzende Mosambik. Danach geht es weiter nach Cape Maclear am berühmten Malawisee. Sie passieren die historische Stadt Mangochi und folgen dann dem Seeufer nordwärts. Nach dem Mittagessen erreichen Sie die Halbinsel Cape Maclear, welche eine wunderschöne Kulisse am See bietet. Sie übernachten in einer sehr komfortablen Lodge direkt am herrlichen Strand.
Übernachtung: Danforth Lodge 
(F/LP/A)

6. Tag: Cape Maclear / Malawisee

Der heutige Tag steht zu Ihrer freien Verfügung. Es gibt eine Vielzahl an optionalen Wassersportarten und Aktivitäten. Cape Maclear ist ein Naturparadies und lädt zum Träumen und Entspannen ein. Die Bucht mit den weißen Stränden und klarem blaugrünen Wasser ist einfach traumhaft. Sie können Baden, Schnorchel- und Tauchtouren unternehmen, Segeln, per Kanu zur nahegelegenen Insel paddeln uvm. Sie können aber auch einfach faulenzen am Strand und einen eisgekühlten Drink von der Bar genießen. Bekannt ist Cape Maclear auch für die unbeschreiblich schönen Sonnenuntergänge.
Übernachtung: Danforth Lodge 


Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

7. Tag: Lilongwe

Nach einem gemütlichen Start in den Tag mit einem ausgiebigen Frühstück, heißt es schon Koffer packen und zurück nach Lilongwe. Sie erreichen Lilongwe am frühen Nachmittag. 

Verpflegung: 1x Frühstück

Jetzt anfragen oder buchen
Bitte kontaktieren Sie uns zu aktuellen Terminen und Verfügbarkeiten
Anfragen
Anschlussprogramm
Wir bieten die Reise durch den Süden Malawis auch als Selbstfahrertour im Mietwagen an (Tourcode: 158U11002).

Gruppenermäßigung
Der genannte Preis ist gültig pro Person bei einer Gruppe von 2 Reiseteilnehmern mit Unterbringung im Doppelzimmer. Für größere Gruppen reduziert sich der Tourpreis wie folgt:

Reisetermin:
01.01. - 31.03.2017
Preis pro Person bei Gruppengröße:
4 Teilnehmer: 1765 EUR

Reisetermin:
01.04. - 31.12.2017
Preis pro Person bei Gruppengröße:
4 Teilnehmer: 1675 EUR

Preis für größere Gruppen bitte anfragen.

Reiseverlauf 2018
Bitte beachten Sie, dass diese Reise im kommenden Jahr mit einem geänderten Verlauf angeboten wird.

Voraussichtliche Route und Unterbringung:
1. Tag: Lilongwe - Thyolo / Game Haven Lodge
2. Tag: Thyolo / Game Haven Lodge
3. Tag: Liwonde Nationalpark / Mvuu Camp
4. Tag: Liwonde Nationalpark / Mvuu Camp
5. Tag: Salima - Nankoma Island / Blue Zebra Island Lodge
6. Tag: Nankoma Island / Blue Zebra Island Lodge
7. Tag: Lilongwe

Weitere Informationen und die genaue Routenbeschreibung finden Sie ab Herbst/Winter 2017 auf unserer Homepage.
Details vorab gerne auf Anfrage.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren