Best of Namibia Südafrika · Namibia

Best of Namibia

  • Pirschfahrten im Etosha Nationalpark
  • Küstenstadt Swakopmund
  • Ausflug zu den höchsten Sanddünen der Welt im Sossusvlei
  • Namib Naukluft Nationalpark
  • Exkursion zum spektakulären Fish River Canyon
  • Südafrikas Mutterstadt Kapstadt
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
Karte
Karte

12 Tage Südafrika · Namibia

ab  885 € Anfragen oder buchen

Namibia ist eines der faszinierendsten Länder Afrikas. Im Etosha Nationalpark können Sie die reiche Tierwelt Namibias bestaunen, bevor Sie die lokale Kultur beim Besuch eines Himba Stammes kennenlernen. Anschließend können Sie sich von zahlreichen Abenteuer-Aktivitäten in Swakopmund begeistern lassen, erklimmen die farbenprächtigen Dünen in Sossusvlei und staunen über den gigantischen Fish River Canyon, den zweitgrößten Canyon der Welt. Fantastische Sehenswürdigkeiten, atemberaubende Landschaften und sympatische Einheimische erwarten Sie auf dieser Reise.

Tag 1: Windhoek - Etosha Nationalpark
Tag 2: Etosha Nationalpark
Tag 3: Outjo
Tag 4: Kamanjab - Besuch Himba Stamm
Tag 5: Swakopmund
Tag 6: Swakopmund
Tag 7: Sesriem
Tag 8: Sossusvlei Dunes
Tag 9: Fish River Canyon
Tag 10: Gariep/Orange River
Tag 11: Cederberg Region
Tag 12: Kapstadt

Leistungen enthalten

Overlandtour gemäß Programm, Transport in einem speziellen Safari-/Überlandtruck (Mercedes Benz o.ä.), Unterkunft und Mahlzeiten wie angegeben, Betreuung durch professionelle Crew, Nutzung der kompletten Camping- und Kochausrüstung (außer Schlafsack), Ausflüge und Aktivitäten gemäß Reiseverlauf (Activity Package beachten!)

Leistungen nicht enthalten

Internationale Flüge (gerne über uns buchbar), Activity Package (optional), optionale Ausflüge und Aktivitäten, nicht genannte Mahlzeiten und Getränke, Trinkgelder, persönliche Ausgaben, Visumgebühren, Reiseversicherung, Vor- und Nachübernachtungen zur Tour, Flughafentransfers

Unterbringung

9 x Camping (2-Personen-Zelte)
2x Hostel/Hotel/Gästehaus (Doppelzimmmer)

Übernachtet wird auf Campingplätzen mit Duschen und ordentlichen sanitären Einrichtungen. Gelegentlich kann es jedoch vorkommen, dass kein heißes Wasser zur Verfügung steht. Zum Teil kann es vorkommen, dass wir in "Bush Camps" mitten in der Wildnis campen, wo es keinerlei sanitäre Einrichtungen gibt oder in einfachen Schlafsälen. Sie werden in gerämigen Zwei-Personen Kuppeldachzelten untergebracht, die mit Bodenmatten und Moskitonetzen sowie ausreichend Platz für das Gepäck ausgestattet sind. Die Zelte werden, unter Anleitung und Aufsicht der Tourguides, von den Teilnehmern selbst aufgebaut. Camping-Matratzen werden den Teilnehmern ohne Gebühr zur Verfügung gestellt. Schlafsäcke und Handtücher sind von den Reisenden selbst mitzubringen.

Alleinreisende teilen sich das Zimmer/Zelt mit Mitreisenden des gleichen Geschlechts. Gegen Aufpreis ist auch die Unterbringung im Einzelzimmer/-zelt möglich:
EZ-Zuschlag: ca. 25 EUR
(nur falls ausdrücklich gewünscht)

Verpflegung

11x Frühstück
11x Mittagessen
8x Abendessen

Das Kochen wird von den Tourguides übernommen. Es sind 3 herzhafte Mahlzeiten pro Tag mit eingeschlossen (sofern nicht anders angegeben). Die Guides vollbringen wahre Wunder auf dem Campingkocher! Vegetarier können problemlos verköstigt werden und werden von unseren Kochkünsten begeistert sein. Bei Bedarf können spezielle Ernährungs- und Diätanforderungen berücksichtigt werden. Diese sollten jedoch frühzeitig angemeldet werden. Beachten Sie hierbei bitte, dass spezielle Zutaten gelegentlich nur schwer erhältlich sind. In manchen Regionen können die Mahlzeiten dadurch nicht ganz so abwechslungsreich sein, wie Sie es von Zuhause gewohnt sind.

Tourbegleitung

Erfahrener englischsprachiger Reiseleiter und Tourguide/Fahrer. Die Crew ist sehr gut ausgebildet, verfügt über reichlich Erfahrung und Wissen über die bereisten Länder und ist für Notfälle in Erster Hilfe ausgebildet.

Transportarten

LKW / Truck, Zu Fuß

Zusätzliche Übernachtungen

WINDHOEK
Heja Game Lodge
Einzelzimmer inkl. Frühstück: ZAR 650 (ca. 45 EUR)
Doppelzimmer inkl. Frühstück: ZAR 450 (ca. 30 EUR) p.P.

KAPSTADT
Strand Tower Hotel
Einzelzimmer inkl. Frühstück: ZAR 1640 (ca. 110 EUR)
Doppelzimmer inkl. Frühstück: ZAR 960 (ca. 64 EUR) p.P.

Sunflower Stop Lodge
Einzelzimmer: ZAR 940 (ca. 63 EUR)
Doppelzimmer: ZAR 510 (ca. 34 EUR) p.P.

Bitte beachten Sie, dass die angegebenen Preise nur der Orientierung dienen und sich jederzeit ändern können.

Flughafentransfer

Flughafentransfers:
Windhoek: ZAR 450 (ca. 32 EUR) pro Strecke
Kapstadt: ZAR 320 (ca. 21 EUR) pro Strecke (bei 2 Personen)
Kapstadt: ZAR 400 (ca. 27 EUR) pro Strecke (bei 1 Person)

Bitte beachten Sie, dass die angegebenen Preise nur der Orientierung dienen und sich jederzeit ändern können.

Optionale Ausflüge / Zusatzleistungen

Halbtägige Kanutour: ZAR 250 - ZAR 300
Delfin-Tour (4-5 Std.): ZAR 700 - ZAR 800
Sky Diving: ZAR 2300 - ZAR 2800
Sandboarding: ZAR 350 - ZAR 450
Quad Biking (2 Std.): ZAR 650 - ZAR 750

Bitte beachten Sie, dass die angegebenen Preise/Aktivitäten nur der Orientierung dienen und sich jederzeit ändern können.
1. Tag: Windhoek - Etosha Nationalpark
Wir verlassen Windhoek am Morgen und machen Halt an einem bekannten Handarbeitsmarkt. Danach geht es weiter zum Etosha Nationalpark, wo wir unser Camp für die Nacht aufschlagen.
Übernachtung: Camp Namutoni oder Okaukuejo oder Halali oder Mokuti Etosha Lodge
(-/M/A)

Inkludierte Highlights: Besuch des Handarbeitsmarktes, Eintritt in den Etosha Nationalpark, Pirschfahrt am Nachmittag im Nomad Truck

2. Tag: Etosha Nationalpark
Die kargen Graslandschaften im Etosha ermöglichen uns einzigartige Beobachtungen afrikanischer Wildtiere, welche sich normalerweise in dichter Vegetation verstecken. Wir werden verschiedene Safaris/Pirschfahrten unternehmen und verbringen die Abende an den Wasserlöchern des Parks, um unvergessliche Fotos von den Tieren zu machen.
Übernachtung: Camp Namutoni oder Okaukuejo oder Halali oder Mokuti Etosha Lodge
(F/M/A)

Inkludiertes Highlight: Ganztägige Pirschfahrt im Nomad Truck

3. Tag: Outjo
Am Morgen unternehmen wir nochmal eine Pirschfahrt im Etosha Nationalpark, bevor es weiter nach Outjo geht. Hier können wir den Nachmittag entspannt am Pool verbringen und uns ausruhen.
Übernachtung: Camp Etotongwe
(F/M/A)

4. Tag: Khorixas - Besuch Himba Stamm
Heute fahren wir ins nördlich gelegene Inland Richtung Kamanjab und zum Stamm der Himba. Die Himba sind Nachfahren des Herero Stammes und sprechen daher einen Dialekt der Herero Sprache. Die Himba sind ein semi-nomadisches Hirtenvolk, die in erster Linie Kühe und Ziegen züchten, in dieser trockenen und rauhen Landschaft. Durch ihre sehr spezielle Kleidung und Schmuck, sowie ihren traditionellen Lebenstil gehören zu einem der meist fotografierten Völker der Welt. Die Führung durch das Himba Dorf wird Ihnen einen fantastischen Einblick in das Leben und Sitten der Ova-Himba geben. Für viele Leute ist die Begegnung mit diesem völlig anderen Lebensstil eine bewegende Erfahrung. Der Besuch des Dorfes ist keine Show oder menschlicher Zoo, sondern eine Einladung in die Häuser und Leben dieser einzigartigen Menschen. Respektieren Sie bitte das Leben und Riten der Himba, so wie die Himba auch Ihre Sitten und Gebräuche respektieren.
Übernachtung: Camp Igowati oder Khorixas Lodge
(F/M/A)

Activity Package: Besuch des Himba Stammes

5. Tag: Swakopmund
Wir lassen das Inland hinter uns und fahren an die Küste  Richtung Spitzkoppe, einem beeindruckenden Inselberg und zudem ein heiliger Platz der San. Die Spitzkoppe, ein kahler Granitfels, wird auch als das "Matterhorn Namibias" bezeichnet. Das Granit ist rund 700 Millionen Jahre alt und der höchste Punkt der Spitzkoppe liegt 1784 Meter über dem Meeresspiegel. Die Spitzkoppe steht frei und ragt aus der sonst komplett flachen Landschaft ein fantastischer Anblick. Der Gipfel liegt 700 Meter über der umgebenden Landschaft. Die Gegend ist bekannt für seine vielen Bushman Felsmalereien. Danach  geht unsere Reise weiter nach Swakopmund, wo der Guide euch über die Abenteuer-Aktivitäten informiert.
Übernachtung: Haus Garnison
(F/M/-)

Inkludiertes Highlight: kleine geführte Tour mit Guide in Spitzkoppe
Optionale Aktivität: Abendessen in Swakopmund

6. Tag: Swakopmund

Der heutige Tag bietet Raum für individuelle Gestaltungsmöglichkeiten in Swakopmund.
Übernachtung: Haus Garnison
(F/-/-)

Optionale Aktivitäten: Delfin-Tour 4-5 Std., Sky Diving, Sandboarding, Quad Biking 2 Std., Abendessen in Swakopmund

7. Tag: Sesriem
Nach dem aufregenden Aufenthalt in Swakopmund geht unsere Fahrt weiter in südlicher Richtung in die mysteriöse Namibische Wüste. Dort werden wir von einem lokalen Experten erwartet, der uns während einer kleinen Wanderung das einzigartige Ökosystem der Wüste erklärt und wie die Bushmen in dieser harschen Gegend überleben konnten. Den Abend lassen wir entspannt am Lagerfeuer unter dem weiten Sternenhimmel Namibias ausklingen und lauschen den Geräuschen der Umgebung.
Übernachtung: Camp Hammerstein oder Betesda Lodge
(F/M/A)

Activity Package: geführte Wüstenwanderung
Inkludiertes Highlight: Sesriem Canyon

8. Tag: Sossusvlei Dünen
Heute nutzen wir die kühleren Temperaturen der Morgenstunden und brechen noch während der Dämmerung auf. Wir wandern hinauf auf die Düne 45, ein "Must-do" für alle Namibia-Reisenden, und genießen den fantastischen Sonnenaufgang. Die Dünen von Sossusvlei sind die höchsten der Welt. Im Anschluss haben wir die Möglichkeit die Sossusvlei zu erkunden und unternehmen eine kleine Wanderung im Sesriem Canyon.

Der Namib-Naukluft Nationalpark ist der größte Nationalpark in Afrika und Heimat für eine erstaunliche Anzahl an Kreaturen, die in diesem hyper-ariden Klima überleben können, wie unteranderem Schlangen, Geckos, einige aussergewöhnliche Insektenarten, Hyänen, Schakale und Gemsböcke. Die Sanddünen sind die höchsten der Welt, wobei die Dune 45 die bekannteste ist und eine Höhe von 170m erreicht.
Übernachtung: Camp Hammerstein oder Betesda Lodge
(F/M/A)

Inkludierte Highlights: Sossuvlei Erkundung, Wanderung zur Düne 45

9. Tag: Fish River Canyon

Nach dem Frühstück reisen wir weiter in Richtung Süden zum Fish River Canyon, dem zweitgrößten Canyon der Welt. Der Fish River ist mit 650km Länge der zweitlängste Fluss Namibias. Er erstreckt sich über eine Länge von 161km von Seeheim nach Ai-Ais.
Übernachtung: Camp Ais Ais
(F/M/A)

Inkludiertes Highlight: Besuch des Fish River Canyons

10. Tag: Gariep / Orange River
An unserem letzten Tag in Namibia reisen wir in Richtung des Orange/Gariep River. Wir schlagen unser Camp am Ufer des Flusses auf. Der Orange/Gariep River bildet die natürliche Grenze zwischen Südafrika und Namibia und wird für die landwirtschaftliche Bewässerung in dieser trockenen Gegend genutzt.
Übernachtung: Camp Felix Unite oder Norotshama Lodge
(F/M/A)

Optionale Aktivität: halbtägige Kanutour

11. Tag: Cederberg Region
Heute erwartet uns eine lange Fahrt durch die nördliche Kapregion. Die Cederberg Bergkette beheimatet viele Pflanzenarten inklusive einiger Seltenheiten, wie die sogenannte "Snow protea" (die einzige Pflanze, die oberhalb der Schneefallgrenze wächst). Diese Pflanze findet man nur im Cedergebirge. Der höchste Punkt des Gebirges ist der "Sneeuberg" (2028m). Nach Ankunft erwartet uns eine Weinprobe und ein landestypisches Abendessen.
Übernachtung: Camp Markuskraal
(F/M/A)

Activity Package: Weinprobe & landestypisches Abendessen

12. Tag: Kapstadt

Heute fahren wir nach Kapstadt, der "Mutterstadt" Südafrikas. Untwegs legen wir noch einen Stopp in Table View ein um einige Fotos vom malerischen Tafelberg zu schießen.
(F/M/-)
Jetzt anfragen oder buchen
  • September 2017

    • 20.09.2017 - 01.10.2017 Freie Plätze 885 € anfragen buchen
  • Oktober 2017

    • 01.10.2017 - 12.10.2017 Freie Plätze 885 € anfragen buchen
    • 04.10.2017 - 15.10.2017 Freie Plätze 885 € anfragen buchen
    • 11.10.2017 - 22.10.2017 Freie Plätze Start garantiert 885 € anfragen buchen
    • 22.10.2017 - 02.11.2017 Freie Plätze 885 € anfragen buchen
  • November 2017

    • 01.11.2017 - 12.11.2017 Freie Plätze 885 € anfragen buchen
    • 12.11.2017 - 23.11.2017 Freie Plätze Start garantiert 885 € anfragen buchen
    • 15.11.2017 - 26.11.2017 Freie Plätze 885 € anfragen buchen
    • 22.11.2017 - 03.12.2017 Freie Plätze 885 € anfragen buchen
  • Dezember 2017

    • 03.12.2017 - 14.12.2017 Freie Plätze 885 € anfragen buchen
    • 13.12.2017 - 24.12.2017 Freie Plätze Start garantiert 885 € anfragen buchen
    • 24.12.2017 - 04.01.2018 Freie Plätze 885 € anfragen buchen
    • 27.12.2017 - 07.01.2018 Freie Plätze 885 € anfragen buchen
  • Januar 2018

    • 03.01.2018 - 14.01.2018 Freie Plätze 885 € anfragen buchen
ACTIVITY PACKAGE:
ZAR 900 (ca. 65 EUR)

Dieses Paket beinhaltet die besten Ausflüge und Aktivitäten der Tour. Wenn Sie an den inkludierten Aktivitäten teilnehmen möchten, so muss das Paket vorab zusammen mit der Tour gebucht werden. Die Bezahlung kann wahlweise vorab erfolgen oder am ersten Tourtag direkt an den Reiseleiter. Sie haben natürlich die Möglichkeit die einzelnen Ausflüge individuell vor Ort zu buchen, allerdings kann die Verfügbarkeit der Ausflüge in diesem Fall nicht garantiert werden. Der Reiseverlauf ist inklusive der Aktivitäten des Activity Packages beschrieben.

Das "Activity Package" umfasst folgende Aktivitäten:
- Weinprobe und landestypisches Abendessen
- geführte Wüstenwanderung
- Besuch eines Himba - Stammes

VARIANTE
Sie können diese Tour auch in umgekehrter Richtung buchen: Tourcode 138Y10018

Diese Tour ist zu den gleichen Terminen auch als Upgrade-Version mit Unterbringung in festen Unterkünften buchbar: Preise und Termine auf Anfrage.

MITWIRKUNG UND INTERAKTION - IHRE MITHILFE WIRD ERWARTET
Auch wenn die Crew die meiste Arbeit erledigt, wird Ihre Mithilfe bei den täglich anfallenden Arbeiten auf dieser Tour erwartet. Ihre Mithilfe trägt einen enormen Anteil zum Gelingen der Tour bei. Je mehr Zeit die Guides für Sie haben, desto schöner wird die Tour.
Folgende Arbeiten sind zu erledigen, an den sich alle Tourteilnehmer abwechseln beteiligen:
* selbstständiges Be- und Entladen des Gepäcks
* Auf- und Abbau Ihres Zeltes
* Bieten Sie Ihre Hilfe bei der Zubereitung der Mahlzeiten an
* Sauberhalten des Trucks
* Abwasch des Geschirrs
* Hilfebei Be- und Entladen des Trucks (Stühle, Camping Equipment etc.)
* Auf- und Abbau des Camps (Stühle, Camping Equipment etc.)