Mongolei entdecken Mongolei

Mongolei entdecken

  • Ulan Bator - Stadt der Kontraste mit sowjetischem Einfluss und kommunistischer Architektur
  • Erkunde die Ruinen abgelegener Klöster
  • Übernachtung bei einheimischen Nomaden-Familien in einer Jurte
  • Entspannung in den heißen Quellen von Tsensher
  • Besuch von Karakorum - alte Hauptstadt der Mongolei
  • Wildpferde im Khustai Nationalpark
  • Spektakuläre Landschaften der Wüste Gobi
  • Einblick in die Kultur & Lebensweise mongolischer Nomaden
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
Karte
Karte

14 Tage Mongolei

ab  1.999 € Anfragen oder buchen

Erleben Sie eine eindrucksvolle Rundreise durch das Land von Dschingis Khan - die Mongolei. Durchqueren Sie weite Grasflächen, herrliche Berg- und Wüstenlandschaften und erkunden Sie antike Klöster. Sie lernen die Hauptstadt Ulan-Bator kennen, erforschen die majestätischen Sanddünen der Wüste Gobi und erkunden den Khustai Nationalpark, Heimat der frei lebenden Takhi Pferde, die letzten Wildpferde der Welt. Entdecken Sie die Ruinen der Klöster Hoshuu und Ongiin und genießen Sie die Wärme der heißen Quellen von Tsenger. Übernachtungen in traditionellen Gers ermöglichen einmalige und authentische Einblicke in das Leben der Nomaden. Erforschen Sie die Tierwelt der Schluchten und Dünen auf der Suche nach Adlern, Wölfen und Gazellen, und lassen Sie sich begeistern von einem Land von außergewöhnlicher Schönheit.

Tag 1 Ulaanbaatar
Ankunft zu jeder Zeit möglich.

Tag 2 Ulaanbaatar
Stadttour am Vormittag mit Besuch von Gandan-Kloster, Winterpalast des Bogd Khan und Dsaisan-Gedenkstätte. Nachmittag zur freien Verfügung, um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Lass dir auf jeden Fall ein kühles Blondes in der örtlichen Chinggis Brauerei schmecken.

Tag 3 Ulaanbaatar/Baga Gadzrïn Chuluu
Fahrt in die Dungobi-Aimag-Region - Mittlere Gobi. Auf dem Weg halten wir für einen Besuch des Choir-Klosters. Verbringe deine erste Nacht in einem mongolischen Jurtelager.

Tag 4 Baga Gadzrïn Chuluu/Yolyn Am
Verbringe zwei Tage im Yolyn Am Nationalpark und übernachte im Jurtelager. Halte Ausschau nach Geiern, Riesenwildschafen, Mongolischen Gazellen und Steinadlern. Erkunde flammende Klippen und unternimm ein oder zwei Wanderungen.

Tag 5 Yolyn Am/Khongoryn Els
Genieße die verschiedenen optionalen Aktivitäten, die die Wüste Gobi zu bieten hat: Wandere in den Sanddünen oder besuche eine nomadische Kamelzüchter-Familie und versuche, auf den Wüstenschiffen zu reiten.

Tag 6 Khongoryn Els/Bayanzag
Im Park begibst du dich auf die Suche nach wilden Tieren. Erkunde flammende Klippen und unternimm ein oder zwei Wanderungen.

Tag 7 Bayanzag/Ongiin Hiid
Fahrt durch den westlichen Teil der Wüste Gobi. Besichtige in den umliegenden Bergen die Ruinen des Hoshuu- und Ongiin-Khiid-Klosters.

Tag 8 Ongiin Hiid/Nomad Camp
Verlasse die Wüste Gobi und fahre durch die mongolische Steppe. Verbringe die Nacht in der Jurte einer lokalen Nomadenfamilie, lerne ihr Leben hautnah kennen und genieße eine traditionelle Mahlzeit mit ihnen.

Tag 9 Nomad Camp/Tsenher
Fahrt zu den Thermalquellen von Tsenger. Besuche die Quellen und genieße ihre Heilkräfte.

Tag 10 Tsenher
Genieße eine entspannte Zeit in einem Jurtelager bei den Thermalquellen von Tsenger. Besuche die Quellen und genieße ihre Heilkräfte. Du kannst auch reiten gehen oder mit den Einheimischen herumhängen.

Tag 11 Tsenher/Kharkhorin
Fahrt nach Karakorum, der alten Hauptstadt der Mongolei. Besuche das Kloster Erdene Dsuu, das erste Zentrum des Lama-Buddhismus in der Mongolei.

Tag 12 Kharkhorin/Khustai National Park
Aufenthalt im Khustai Nationalpark - Heimat der mongolischen Wildpferde. Halte hier Ausschau nach Mongolischen Wildpferden in ihrem natürlichen Lebensraum.

Tag 13 Khustai National Park/Ulaanbaatar
Fahre zurück in die Hauptstadt und besuche noch einige letzte Sehenswürdigkeiten. Du kannst dir auch eine lokale Kulturshow ansehen, eine ausgezeichnete Vorstellung von Tänzen und mongolischem Kehlgesang.

Tag 14 Ulaanbaatar
Abreise zu jeder Zeit möglich.

Leistungen enthalten

Mongolei Rundreise lt. Programm, Transport, Unterkunft und Mahlzeiten wie angegeben, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Besichtigungen laut Programm:
Geführte Tour durch Ulaanbaatar, inklusive Gandan-Kloster und Winterpalast des Bogd Khan, Übernachtungen in einer traditionellen mongolischen Jurte, Aufenthalt im Yolyn Am Nationalpark, Aufenthalt in der Wüste Gobi, Eintritt Ongiin-Khiid-Kloster, Aufenthalt in der mongolischen Steppe, Aufenthalt bei den Thermalquellen von Tsenger, Eintritt Karakorum-Denkmal, Eintritt Khustai Nationalpark, Mongolisches Barbecue, Alle Transfers zwischen den Reisezielen sowie zu inbegriffenen Aktivitäten und zurück

Leistungen nicht enthalten

Internationale Flüge (gerne über uns buchbar), nicht genannte Mahlzeiten und Getränke, Flughafentransfers, Visum, Reiseversicherung, persönliche Ausgaben, Trinkgeld, optionale Ausflüge und Aktivitäten, Vor-/Nachübernachtungen zur Tour, Flughafen- und Ausreisesteuern

Unterbringung

3x Hotel
9x Jurtenlager (Mehrbett, Etagenbad)
1x Gastfamilie oder Camping (Mehrbett ohne Bad)

Die Unterbringung erfolgt in Zwei- sowie Mehrbettzimmern.
Während des Campens werden Sie in Gers bzw. Jurten untergebracht, den traditionellen Zelten der Nomaden. Die Unterbringung erfolgt auf Mehrbettbasis.

Alleinreisende werden, sofern möglich, mit Mitreisenden gleichen Geschlechts untergebracht. Die Unterbringung im Einzelzimmer ist nicht möglich.

Verpflegung

13x Frühstück
11x Mittagessen
10x Abendessen

Plane 55-75 USD für nicht inbegriffene Mahlzeiten ein.

Tourbegleitung

Englischsprachige Reiseleitung, lokale Tourguides

Transportarten

Minibus, Zu Fuß

Zusätzliche Übernachtungen

Vor-/Nachübernachtung Ulan Bator:
Einzelzimmer: 85 EUR
Doppelzimmer: 100 EUR pro Zimmer/Nacht

Flughafentransfer

Anreisetransfer:
Einzelreisende: 40 EUR
2-4 Reisende: 30 EUR p.P.

Optionale Ausflüge / Zusatzleistungen

Ulan Bator
Hinweis: Bei vielen Sehenswürdigkeiten wird eine zusätzliche Kameragebühr (für Fotos und Videos) erhoben ($3-10).

Ghandan Kloster (Foto des Big Bhuddha) $5
Museum für Naturgeschichte $3 (Fotos extra)
Nationalmuseum $3 (Fotos extra)
Museum des Chonin Lama - Kloster $3
Kulturelle Show $10-15
Chinggis Khan Kavallerie Show $50-70 (saisonabhängig)

Weitere Sehenswürdigkeiten:
Erdenne Zuu Kloster - Fotos $5, Video $10
Reiten ca. $7 pro Stunde
Kamelreiten ca. $6-10 pro Stunde
Wüste-Gobi Museum $2

Bitte beachten Sie, dass die angegebenen Preise der Orientierung dienen und sich jederzeit ändern können.
Tag 1: Ulaan Baatar
Individuelle Anreise im Laufe des Tages. Die Tour beginnt mit der Vorbesprechung am frühen Abend (ca. 18 Uhr).

Wenn Sie früher Anreise können Sie einen Rundgang durch die Hauptstadt der Mongolei unternehmen. Als ehemaliges russisches Protektorat, ist in der Stadt noch viel von der damaligen Architektur vorhanden, zusammen mit traditionellen mongolischen Gers (Zelten) und modernen Geschäften. Auf den Straßen werden Ihnen Nomaden auf Pferden, Autos, Menschen in traditioneller Kleidung, aber auch in Pelzmänteln begegnen.

Tag 2: Ulaan Baatar (F)
Am Vormittag steht eine Stadtbesichtigung auf dem Programm, bei der Sie das Gandan-Kloster, den Winterpalast des Bogd Khan und die Dsaisan-Gedenkstätte besuchen

Der Nachmittag steht für eigene Erkundungen zur freien Verfügung. Sie haben Gelegenheit das Museum für Naturgeschichte oder das
Museum für Schöne Künste zu besichtigen. Lass Sie sich auf jeden Fall ein kühles Blondes in der örtlichen Chinggis Brauerei schmecken.

Tag 3: Ulaanbaatar/Baga Gadzrïn Chuluu (F,M,A)
Heute erhalten wir einen ersten Vorgeschmack auf die Straßen der Mongolei außerhalb der Stadt. Es erwartet uns eine Fahrt durch die Steppe in die Dungobi Aimag Region (ca. 5 Stunden).

Unterwegs besichtigen wir das Choir Kloster, bevor wir unser erstes Ger-Camp nicht weit von Mandalgobi erreichen.

Tag 4-5: Yolyn Am (2F, 2M, 2A)
Wir erreichen Yolyn Am, eine Schlucht in den Gurvan Saikan Bergen. Die Schlucht ist der ideal Ort zum Wandern. Aber bringen Sie ausreichend warme Kleidung und feste Schuhe mit! Die Schlucht ist so steil, dass mangels Sonneneinstrahlung das ganze Jahr über Eisreste liegen bleiben können.

Am nächsten Tag Fahrt nach Khongoriin Els. Genießen Sie die verschiedenen optionalen Aktivitäten, die die Wüste Gobi zu bieten hat: Gehen Sie wandern in den Sanddünen oder besuchen Sie eine nomadische Kamelzüchter-Familie und versuchen Sie, auf den Wüstenschiffen zu reiten.

Tag 6: Khongoryn Els/Bayanzag (F,M,A)
Heute können Sie die beeindruckenden Kulisse der "Flaming Cliffs" in der Wüste Gobi erkunden. In ihrer Umgebung der rotfarbenen Sandsteinformationen und Canyons wurden in den letzten Jahren bedeutende Fossilienfunde gemacht.

Tag 7: Bayanzag/Ongiin Hiid (F,M,A)
Fahrt durch den westlichen Teil der Wüste Gobi.  Nach längerer Fahrt erreichen wir die Delger Khangai Berge und erkunden die Ruinen der Klöster Hoshuu und Ongiin. Sie wurden bereits im 17. Jh errichtet und zählten zu den größten Tempeln des Landes.

Tag 8: Ongiin Hiid/Nomad Camp (F,M,A)
Wir verlassen die Wüste Gobi und fahren durch die mongolische Steppe. Die Nacht verbringen wir mit einer lokalen Nomadenfamilie, lernen ihr Leben hautnah kennen und genießen eine traditionelle Mahlzeit mit ihnen. Dies ist eine ideale
Gelegenheit den nomadischen Lebenstil hautnah zu erleben.

Nomaden führen ein sehr einfaches Leben und bewegen sich mit ihrem Vieh auf dem gleichen Weg auf dem schon ihre Urgroßeltern hunderte Jahre zuvor unterwegs waren. Abhängig von der Größe der nomadischen Familie und ihren Jurten, können die Unterkünfte sehr einfach sein. Für den Fall, dass die Nomaden nicht genug Platz für unsere Gruppe haben, werden wir unser Camp in der Nähe aufschlagen (Campingausrüstung ist vorhanden).

Am Abend essen wir dann gemeinsam mit unseren einheimischen Gastgebern. Ein Highlight unserer Tour ist mir Sicherheit das berühmte mongolische Barbecue.

Tag 9-10: Tsenger Thermalquellen (2F, 2M, 2A)
Fahrt zu den Thermalquellen von Tsenger (ca. 6 Stunden Fahrt). Besuchen Sie die Quellen und genießen Sie ihre Heilkräfte.

Die Quellen sind etwa 30km von Karakorum entfernt und bei Einheimischen und Touristen gleichermaßen beliebt. Es heißt die Quellen hätten heilende Kräfte....probieren Sie es aus! Unser nahe gelegenes Ger-Camp bietet die ideale Umgebung zum Entspannen. Gehen Sie baden in den heißen Quellen, reiten, unterhalten Sie sich mit den Einheimischen.

Der folgende Tag steht zur freien Verfügung. Genießen Sie eine entspannte Zeit in einem Jurtelager bei den Thermalquellen von Tsenger. Genießen Sie die Schönheit der mongolischen Landschaften und die Wärme der Quellen.

Tag 11: Karakorum (F,M,A)
Fahrt nach Karakorum, der alten Hauptstadt der Mongolei (ca. 3 Std.). Die Stadt wurde im 13. Jahrhundert gegründet. Von 1220, ihrem Gründungsdatum, bis zu ihrer Plünderung und Zerstörung einige Jahrhunderte später, war Karakorum eine große internationale Stadt, wo Fremde religiöse Debatten führten, Karavanan ein und ausgingen und reger Handel getrieben wurde. Die Stadt bildetet das damalige Zentrum des mongolischen Reiches.

Wir besuchen unterwegs das schöne Kloster Erdene Zuu. Das Kloster bildete das erste Zentrum des Lama Buddhismus in der Mongolei. Auf seinem Höhepunkt beherbergte das Kloster über 1000 Mönche und 62 Tempel. Unglücklicherweise jedoch, hatte das Kloster in den 1930er Jahren stark unter den religiösen "Säuberungsaktionen" der Chinesen zu leiden. Die Mehrzahl der Tempel wurde zerstört und viele Mönche getötet. Glücklicherweise wurden aber Anstrengungen unternommen das Kloster zu restaurieren und Besuchern so einen kleinen Blick auf seine frühere Pracht zu ermöglichen.

Tag 12: Khustai Nationalpark (F,M,A)
Nach einer ca. 6-stündingen Fahrt erreichen wir den Khustai Nationalpark. Der Nationalpark ist die Heimat der letzten echten Wildpferde und
bietet uns die einmalige Gelegenheit einen Blick auf die Takhi Pferde in
ihrer natürlichen Umgebung zu werfen. Lange Zeit gab es in diesem
Gebiet keine wilden Pferde, aber nach einem langwierigen und
erfolgreichen Aufzuchtprogramm in verschiedenen Zoos der Welt, wurden
die Pferde wieder in die Wildnis der Nationalparks eingeführt.

Tag 13: Ulaan Baatar (F,M)
Wir reisen zurück in die Hauptstadt. Die Fahrt dauert etwa 3 Stunden und führt uns durch weite Graslandschaften. Zurück in der Stadt haben Sie die Gelegenheit die Sehenswürdigkeiten zu erkunden, die Sie während unseres ersten Besuches vielleicht nicht besucht haben. Genießen Sie delikate Speisen in einem der zahlreichen Restaurants oder eine Vorstellung einer einheimischen Theatergruppe.

Tag 14: Ulaan Baatar (F)
Heute endet unsere Tour und es heißt Abschied nehmen von der Mongolei. Individuelle Abreise im Laufe des Tages.
Jetzt anfragen oder buchen
  • Mai 2018

    • 20.05.2018 - 02.06.2018 Freie Plätze Start garantiert 1.999 € anfragen buchen
  • Juni 2018

    • 03.06.2018 - 16.06.2018 Freie Plätze Start garantiert 1.999 € anfragen buchen
    • 17.06.2018 - 30.06.2018 Freie Plätze Start garantiert 1.999 € anfragen buchen
  • Juli 2018

    • 01.07.2018 - 14.07.2018 Freie Plätze Start garantiert 2.079 € anfragen buchen
    • 05.07.2018 - 18.07.2018 Freie Plätze Start garantiert 2.079 € anfragen buchen
    • 15.07.2018 - 28.07.2018 Freie Plätze Start garantiert 2.079 € anfragen buchen
    • 29.07.2018 - 11.08.2018 Freie Plätze Start garantiert 2.079 € anfragen buchen
  • August 2018

    • 05.08.2018 - 18.08.2018 Freie Plätze Start garantiert 2.079 € anfragen buchen
    • 12.08.2018 - 25.08.2018 Freie Plätze Start garantiert 2.079 € anfragen buchen
    • 19.08.2018 - 01.09.2018 Freie Plätze Start garantiert 2.079 € anfragen buchen
  • September 2018

    • 02.09.2018 - 15.09.2018 Freie Plätze Start garantiert 2.079 € anfragen buchen
    • 09.09.2018 - 22.09.2018 Freie Plätze Start garantiert 2.079 € anfragen buchen
    • 16.09.2018 - 29.09.2018 Freie Plätze Start garantiert 2.079 € anfragen buchen
SPARMÖGLICHKEITEN:
SPECIAL:
Buche ausgewählte Termine und du sparst 15% vom Tourpreis bei Buchung bis zum 24.06.16. Der reduzierte Preis wird bereits in der Termintabelle angezeigt.

Reisestil
Unserer Classic-Trips bieten unverfälschte Reiseerlebnisse in kleinen Gruppen für entdeckungsfreudige Reisende, die die Welt so erfahren möchten, wie sie wirklich ist. Jeder Trip bietet dir die perfekte Mischung und verbindet die Highlights des Landes, die man gesehen haben muss, mit spontanen Situationen, gewährt dir die den meisten Reisenden verborgen bleiben.

Lokale Transportmittel
Wie du auf deiner Reise von A nach B kommst, hängt größtenteils von der Wahl der Reiseart und des Reisestils ab. In den meisten Fällen benutzen wir lokale Transportmittel - Busse, Taxis, Nahverkehrszüge und dergleichen - die preiswerteste und abwechslungsreichste Art des Reisens.

Unterkünfte mit Charme
Die Unterkünfte haben wir so ausgewählt, dass sie der lokalen Kultur am ehesten entsprechen. Je nach der Art deiner Reise und dem Reisestil haben wir unterschiedliche Unterkünfte für dich ausgewählt: Mal schläfst du im Hotel in Downtown, mal bei einer Gastfamilie, und mal zeltest du unter dem Sternenhimmel.

Regionale Küche
Einige Mahlzeiten sind im Reisepreis enthalten, aber oft kannst du die lokalen Spezialitäten ganz nach deinem eigenen Geschmack und Budget selbst entdecken (und dein Reiseleiter hat dabei viele Geheimtipps auf Lager). Mahlzeiten können alles umfassen – von einem selbst zubereiteten Festmahl, Abendessen in einem renommierten Restaurant oder allem, was auf dem Markt gut aussieht.

Internationale Gruppen
Unsere Gruppen sind im Durchschnitt mit 12 Personen unterwegs und sind eine bunte Mischung aus Einzelreisenden, Freunden und Paaren jeden Alters aus der ganzen Welt. Du wirst in deiner Gruppe die unterschiedlichsten Persönlichkeiten kennenlernen und auf deiner Reise jede Menge neue interessante Leute treffen. Mit Menschen aus verschiedenen Ländern werden alle unserer Erlebnisreisen auf Englisch durchgeführt.

Erfahrene Reiseleiter
Auf jeder Reise wirst du von einem erfahrenen englischsprechenden Reiseleiter begleitet, der deine Reise mit Einblicken in die Kultur des Gastlandes bereichert und dir oftmals ganz spontan fantastische Erlebnisse ermöglicht, die deine Reise zu einem einzigartigen persönlichen Abenteuer machen. Das wichtigste Anliegen des Reiseleiters: deine Reise zur besten Erfahrung deines Lebens zu machen.

Freiheit & Unabhängigkeit
Mit einem großen, unpersönlichen Reisebus erlebst du garantiert keine wirklichen Abenteuer. Lust auf einen Marktbesuch? Oder lieber die Seele baumeln lassen in einem gemütlichen Café am Straßenrand? Aber gerne! Bei unseren Reisen zeigen wir dir die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und lassen dir freie Zeit, um dein ganz eigenes Abenteuer zu erleben.