Antarktis Expedition Argentinien · Antarktis

Antarktis Expedition

  • Antarktis Expeditionskreuzfahrt in eine der abgelegensten Ecken der Welt
  • Ushaia am weltberühmten Beagle Kanal
  • Fantastisches Panorama aus imposanten Eisbergen und Gletschern
  • Einblick in die Tierwelt der Antarktischen Halbinsel & der Südlichen Shetlandinseln
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
Karte
Karte

11 Tage Argentinien · Antarktis

ab  4.799 € Anfragen oder buchen

Ein unvergleichliches Abenteuer in einer der unbekanntesten und abgelegensten Regionen der Welt: Auf dieser Expeditionsreise in die Antarktis erwarten Sie die Süd-Shetland Inseln und die Antarktische Halbinsel. Entdecken Sie eine eindrucksvolle Tierwelt und einige der spektakulärsten und dramatischsten Landschaften der Welt. Während der gesamten Reise wird ein Team von Dozenten und Reisebegleitern ihr Wissen über die Naturgeschichte dieser Region mit Ihnen teilen. Erleben Sie eine faszinierende Welt aus Schnee und Eis, beobachten Sie Wale bei Jagd, halten Sie Ausschau nach Pinguinkolonien und erleben Sie majestätische Albatrosse bei der Durchquerung der Drake Passage. Strahlendes Smaragdgrün, intensives Blau und karminrotes Licht - die Antarktis ist alles andere als ein Ort weißer Einöde. Begeben Sie sich auf ein echtes Abenteuer in einem der letzten Wildnisgebiete der Welt!

Tag 1: Ushuaia
Ankunft in Ushuaia zu jeder Zeit möglich. Ankunftstransfer inklusive. Genieße die Sehenswürdigkeiten und die Atmosphäre in der südlichsten Stadt der Welt.

Tag 2: Ushuaia / Drake Passage
Genieße einen Vormittag zur freien Verfügung in Ushuaia, der südlichsten Stadt der Welt. Erledige letzte Einkäufe oder erkunde die Stadt oder ihre Umgebung. Am Nachmittag beginnt die Einschiffung auf die G Expedition im Hafen von Ushuaia. Genieße die abendliche Fahrt durch den Beagle-Kanal.

Tage 3–4: Drake Passage / Südliche Shetlandinseln
Das Abenteuer beginnt mit der Durchquerung der 800 km breiten Drake Passage, die nach dem englischen Kapitän und Freibeuter Sir Francis Drake benannt ist. Genieße tägliche Vorträge des Expeditionsteams und halte die Augen offen nach Eisbergen, Walen und Albatrossen, die der Expedition folgen.

Tage 5–8: Südliche Shetlandinseln / Antarktische Halbinsel
Elebe einige der einzigartigsten Tiere und beeindruckendsten Landschaften der Welt, wenn du deinen Fuß auf die Antarktis setzt. Wir versuchen zwei Landgänge pro Tag zu machen (wetterabhängig), auf denen wir Kolonien von Eselspinguinen, Zügelpinguinen und Adeliepinguinen begegnen und Weddellrobben, Krabbenfresser und Seeleoparden sowie Schwertwale, Buckelwale und Zwergwale in den eiskalten Gewässern der Antarktis beobachten können. Die Halbinsel hat auch eine bemerkenswerte von Menschen geschriebene Geschichte.

Tage 9–10: Drake Passage / Ushuaia
Beginn der Rückfahrt nach Norden in den Hafen von Ushuaia. Lasse die Highlights deiner Antarktiserfahrung mit den Vortragenden und dem Team Revue passieren. Halte am Aussichtsdeck die Augen offen. Vielleicht kannst du in letzter Minute noch einige Walbeobachtungen machen.

Tag 11: Ushuaia
Nach dem Frühstück verlassen wir die das Expeditionsschiff in Ushuaia.

Leistungen enthalten

- Antarktis Expedition lt. Programm
- Transport, Unterkunft und Mahlzeiten gemäß Programm
- Aktivitäten, Ausflüge und Besichtigungen gemäß Tourverlauf
- 9 Nächte an Bord des Expeditionsschiffes "G Expedition"
- Ankunfts- und Abreisetransfer in Ushuaia
- Zodiac-Ausflügen unter kundiger Führung
- Vorträge und lehrreiche Programmpunkte
- Gummistiefel werden leihweise gestellt (US-Größe 6-16)
- Expeditionsjacke (atmungsaktiv und wasserabweisend)

Leistungen nicht enthalten

- Internationale Flüge (gerne über uns buchbar)
- nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
- optionale Ausflüge und Aktivitäten
- Trinkgelder, persönliche Ausgaben
- Visumgebühren
- Reiseversicherungen

Unterbringung

1 Übernachtung im Mittelklasse-Hotel in Ushuaia (Doppelzimmer)

9 Nächte an Bord der M/S Expedition in wahlweise Vier-, Drei- und Zweibettkabinen oder Suiten (alle mit privatem Bad und Bullauge oder Fenster). Bitte kontaktiere uns für die Preise der verschiedenen Kabinentypen.

M/S Expedition:
Alle Kabinen sind mit einem eigenen Badezimmer ausgestattet. Je nach Kabinen-Kategorie bietet Ihnen ein Bullauge oder Fenster Ausblicke auf die antarktische See. Alle Kabinen sind mit Einzelbetten und Meerblick ausgestattet; die Suiten verfügen über ein Queensize Bett. Alleinreisende werden mit Mitreisenden des gleichen Geschlechts untergebracht.

Kategorie I A - Vierbettkabine
Preis: ab 3875 EUR
Diese Vierbett-Kabinen haben ein Bullauge, zwei ebenerdige Kojen, und zwei obere Kojen, ein eigenes Badezimmer mit Dusche, WC und Waschbecken.

Kategorie I - Dreibettkabine
Preis: ab 4419 EUR
Diese Dreibett-Kabinen haben ein Bullauge, zwei ebenerdige Kojen und eine obere Koje sowie ein eigenes Badezimmer mit Dusche, WC und Waschbecken.

Kategorie II - Zweibettkabine
Preis: ab 5439 EUR
Diese Twin-Kabinen haben ein Bullauge, zwei ebenerdige Kojen, ein eigenes Badezimmer mit Dusche, WC und Waschbecken.

Kategorie III - Zweibettkabine
Preis: ab 6999 EUR
Diese Twin-Kabinen haben ein großes Fenster, zwei ebenerdige Kojen, ein eigenes Badezimmer mit Dusche, WC und Waschbecken.

Kategorie IV - Zweibettkabine
Preis: ab 7999 EUR
Diese Twin-Kabinen haben ein großes Fenster, zwei ebenerdige Kojen, ein eigenes Badezimmer mit Dusche, WC und Waschbecken.

Kategorie V - Doppelkabine/Suite
Preis: ab 8999 EUR
Die Suiten verfügen über separate Eingänge und Wohn- und Schlafbereiche. Jeder Wohnbereich verfügt über eine Zwei-Sitzer Couch, einen Sessel, Couchtisch und Schreibtisch, und das Schlafzimmer ist mit einem Doppelbett und einem Make-Up-Tisch ausgestattet. Zwei der Suiten haben außerdem Panoramafenster.

Bitte beachten Sie, dass die angegebenen Preise sich auch jederzeit ändern können.

Verpflegung

10x Frühstück
8x Mittagessen
9x Abendessen

An Bord der M/S Expedition wird internationale Küche serviert. Es stehen meist verschiedene Mahlzeiten zur Auswahl und auch Vegetarier kommen hier auf ihre Kosten. Spezielle Diätanforderungen können bei rechtzeitiger Information berücksichtigt werden. Kaffee, Tee und Wasser stehen Ihnen kostenfrei zur Verfügung. Alle anderen Getränke sowie Trinkgelder an Bord sind separat zu bezahlen.

Tourbegleitung

Englischsprachiges Expeditionsteam mit Expeditionsleitern

Die G Expedition hat eines der besten Teammitglieder-zu-Gäste-Verhältnisse – bei einem Experten pro 10 Gäste ist stets jemand verfügbar, um deine Fragen zu beantworten und dein Wissen über und deine Wertschätzung für die extremen Regionen der Erde zu vergrößern. Unser Expeditionsteam besteht aus professionellen und hoch qualifizierten Historikern, Meeresbiologen und Naturführern, die jede Erlebnisreise mit faszinierendem Wissen und einzigartigen persönlichen Einblicken bereichern. In Vorträgen, die während des gesamten Tages stattfinden, erfährst du alles über die einheimische Tierwelt, Geologie und Geschichte der Region.

Transportarten

Expeditionsschiff, Zodiac

Zusätzliche Übernachtungen

Vor-/Nachübernachtung Ushuaia:
Einzelzimmer: 190 EUR pro Nacht
Doppelzimmer: 190 EUR pro Zimmer/Nacht
Dreibettzimmer: 210 EUR pro Zimmer/Nacht

Bitte beachten Sie, dass die angegebenen Preise nur der Orientierung dienen und sich jederzeit ändern können.

Flughafentransfer

Transfer am Anreisetag inklusive.

Optionale Ausflüge / Zusatzleistungen

Folgende Ausflüge kannst du gegen Aufpreis direkt zusammen mit der Tour buchen (nicht vor Ort buchbar - nur begrenzte Plätze):

- Kajaktour in der Antarktis
Preis: 799 Euro
Bei schönem Wetter fährst du tagsüber in Kajaks; Landungen mit dem Zodiac stehen hier ebenfalls zur Verfügung. Begleitet von erfahrenen und qualifizierten Guides fährst du in der Gruppe mit dem Kajak und hast dabei Gelegenheit, diese abgelegene Region aus einem anderen Blickwinkel zu erleben. Bei keiner anderen Aktivität kommt man der Natur so nahe!

- Camping in der Antarktis
Preis: 279 Euro
Folge den Spuren der wagemutigen Entdecker und erlebe die beeindruckende Schönheit dieses Stück Erde aus nächster Nähe. Auf unseren Campingausflügen in der Antarktis hast du Zeit, die Schönheit der Antarktis in der Nähe deines Campingplatzes zu genießen und reichlich Gelegenheit zum Fotografieren. Erlebe das Geräusch von wogendem Eis, den frischen Duft des Meeres, den Sternenhimmel - nichts bringt dich der erhabenen Gewalt der Natur näher, als eine Nacht an Land zu verbringen!
Day 1: Ushuaia
Arrive in Ushuaia at any time. Arrival transfer from the airport is included. Enjoy the sights and sounds of the world's most southerly city.

There will be a welcome desk in the lobby of the start hotel that will provide more specific information on the G Expedition and your upcoming adventure.

Accommodation: Albatros Hotel (or similar)

Day 2: Ushuaia - Drake Passage
Enjoy a free morning in Ushuaia. Do any last minute shopping, explore the town or the surrounding countryside. Embarkation on the  Expedition Ship begins in the afternoon at the port in Ushuaia. Enjoy the evening sailing through the Beagle Channel.

Expedition travel can be full of surprises! While it is our intention of adhere to the itinerary described below, there is a certain amount of flexibility built into the itinerary and on occasion it may be necessary, or desirable to make alterations. On the first day onboard, the Expedition Leader will give an expedition overview outlining what the specific plans are for the trip.

Embarkation of the G Expedition Ship:
In the afternoon, join your fellow passengers to take your group transfer and begin your journey on the G Expedition. Please refer to your welcome letter or the joining instructions posted in the lobby of the start hotel. Make sure you have your passport handy as you are about to embark on the adventure of a lifetime.

Optional Activities:
- Tierra del Fuego National Park Hike
(600ARS per person)
Head out to Tierra del Fuego National Park for a scenic excursion.

- Martial Glacier Hike
Hike the Martial Glacier, one of the most outstanding natural attractions not only because of the fabulous view it provides, but because it can be visited throughout the year as well. Climb to the top and enjoy the breathtaking view of the islands in the Beagle Channel.

Meals: Breakfast, Dinner

Days 3–4: Drake Passage / South Shetland Islands
The adventure begins with an 800km crossing of the passage named in honour of the 16th-century English sea captain and privateer, Sir Francis Drake. Take in daily lectures from the expedition team and keep an eye out for the first sightings of icebergs, whales and albatross following in the Expedition's wake.

The G Expedition is at home in this part of the Southern Ocean, known for the unimpeded never ending fetch of the winds that encircle the Antarctic.

As the Expedition crosses the passage there will be time to become acquainted with the ship and frequent the common areas that include the lounge, dining hall, library and lecture hall where we meet our guides, ship’s crew and expedition staff.

Begin lectures and information sessions to learn the extraordinary human and natural history of the Antarctic region. Attend lectures hosted throughout the day on everything from local wildlife to geology to history. The G Expedition has one of the highest ratios of expedition team members to guests – with one expert for every ten guests there is always someone on hand to answer questions and provide greater insight and appreciation of the world at its extremes. The expedition team is comprised of professional and highly skilled historians, marine biologists, and naturalists who offer keen insight and a unique personal perspective to each and every adventure.

Spend time out on deck and keep an eye out for sea birds and whales that live in these fertile waters. Wandering, Black-browed and Light-mantled Sooty Albatross, Prion's and Cap Petrels are among some of the species of seabirds that may follow the Expedition on the journey towards Antarctica.

Meals: Breakfast, Lunch, Dinner

Days 5–8: South Shetland Islands / Antarctic Peninsula
Experience some of the most unique wildlife viewing and inspiring scenery in the world while setting foot on the Antarctic continent. Attempt two shore landings per day (weather permitting) and encounter Gentoo, Chinstrap and Adélie penguin rookeries, Weddell, crabeater and leopard seals, and orca, humpback and minke whales in the cold Antarctic waters. During the voyage, learn about the peninsula's remarkable history.

This is what we've all been waiting for - a chance to explore step foot on the Great White Continent! Over the next 4 days the Expedition will navigate southwards making stops in the South Shetland Islands then through the Bransfield Strait and to the Antarctic Peninsula.

Our goal is to attempt two excursions per day while navigating through the area but the itinerary and daily schedule will be based on the local weather and ice conditions.

During the voyage, learn about some of the most important and dramatic expeditions to this remote corner of the world.

Zodiac Landings Antarctica:
Hop into one of the Expedition’s 14 Zodiacs and take the quick, safe trip from the ship to the shore to encounter the awe-inspiring wilderness of Antarctica. Thanks to the performance of these boats in remote conditions, quick trips to shore are easily accomplished. Get up close to towering icebergs, glaciers and amazing wildlife. Depending on weather conditions these excursions will hopefully happen daily.

Daily lectures and educational program:
Attend lectures hosted throughout the day on everything from local wildlife to geology to history. The G Expedition has one of the highest ratios of expedition team members to guests – with one expert for every ten guests there is always someone on hand to answer questions and provide greater insight and appreciation of the world at its extremes. The expedition team is comprised of professional and highly skilled historians, marine biologists, and naturalists who offer keen insight and a unique personal perspective to each and every adventure.

Daily Briefings and Recaps on board the Expedition:
Learn about the Expedition’s current location, daily announcements, landing site-specific information as well as recaps of the previous day at a quick daily briefing.

Optional Activities:
- Polar Plunge
You remembered to pack your bathing suit, right? Depending on weather conditions, opt to do the polar plunge and jump into the frigid waters of the Antarctic. Convince some of your fellow passengers to join and you’ll be left with an amazing group experience no one will ever forget!

Meals: Breakfast, Lunch, Dinner

Days 9–10: Drake Passage / Ushuaia
Begin the journey north to the home port of Ushuaia. Review the highlights of the Antarctic experience with the lecturers and staff. Keep your eyes open on the observation deck for some last-minute whale sightings.

Leave Antarctica and head north across the Drake Passage. In between bird watching and whale watching and enjoying some final lectures by the expedition staff, this is a chance to relax and review the adventures of the past week before returning to Ushuaia.

Remember, the best way to experience the wildlife of the Drake Passage is to be on deck keeping a look out for Albatross, Prions, and Whales!

Meals: Breakfast, Lunch, Dinner

Day 11: Ushuaia
Disembark the Expedition after breakfast.

In the morning upon completion you will disembarkation in Ushuaia. Passengers will receive a complimentary transfer to either the airport or a central location where luggage can be stored.

For those on morning flights, a transfer will bring them directly to Ushuaia airport (USH). The rest of the passengers will be transferred to the luggage storage point and given time to explore the city. These passengers should then return to retrieve their luggage and board a second transfer to Ushuaia airport in the afternoon, depending on their flight times. Please note that the transfer times are subject to change according to flight schedules.

Meals: Breakfast
Jetzt anfragen oder buchen
  • Dezember 2017

  • Januar 2018

    • 02.01.2018 - 12.01.2018 Freie Plätze Start garantiert 5.999 € anfragen buchen
    • 30.01.2018 - 09.02.2018 Wenige Plätze 5.999 € anfragen buchen
  • März 2018

    • 04.03.2018 - 14.03.2018 Freie Plätze Start garantiert 5.499 € anfragen buchen
    • 13.03.2018 - 23.03.2018 Freie Plätze Start garantiert 4.999 € anfragen buchen
  • Dezember 2018

    • 12.12.2018 - 22.12.2018 Freie Plätze Start garantiert 5.699 € anfragen buchen
  • Januar 2019

    • 02.01.2019 - 12.01.2019 Freie Plätze Start garantiert 6.199 € anfragen buchen
    • 30.01.2019 - 09.02.2019 Freie Plätze Start garantiert 6.199 € anfragen buchen
  • März 2019

    • 04.03.2019 - 14.03.2019 Freie Plätze Start garantiert 5.499 € anfragen buchen
    • 13.03.2019 - 23.03.2019 Freie Plätze Start garantiert 4.999 € anfragen buchen
Das Schiff - M/S Expedition
Die G Expedition ermöglicht dir eine ganz persönliche Reiseerfahrung auf einem kleinen Schiff. Sie wurde 2009 komplett überholt und bietet dir geräumige Kabinen, alle mit Ozeanblick durch Fenster oder Bullaugen und eigenem Bad ausgestattet. Großzügige Gemeinschaftsbereiche und Aussichtsdecks ermöglichen dir Panorama-Aussichten auf die einzigartigen Landschaften in einigen der abgelegensten Regionen der Welt. Auf der geräumigen Expedition finden bis zu 134 Passagiere Platz. Auf vielen anderen Expeditionsschiffen musst du zwischen Platz, Komfort oder Fachwissen wählen; die Expedition bietet dir alles davon zu einem Preis, der nur schwer zu schlagen ist. Die Crew der Expedition ist auf Sicherheit, Komfort und die einzigartigen Anforderungen von Polarreisen fokussiert und sorgt für den fortlaufenden reibungslosen Betrieb des Schiffes.

Sicherheitsausstattung
  • Vorausschauendes Sonar reduziert das Risiko, auf nicht eingezeichnete Riffs oder Felsen aufzulaufen
  • Konstruiert gemäß der Spezifikationen der Eisklasse 1B für den Betrieb im Eismeer
  • Vier geschlossene Rettungsbote bieten Platz für alle Passagiere und die Crew. 6 Rettungsfloße bieten 150 Personen Platz
  • Speziell für kaltes Wetter entwickelte Überlebensanzüge für alle Passagiere und die Crew
Ausstattung
  • 360° Top-Aussichtsdeck
  • Alle Kabinen mit eigenem Bad und Meeresblick
  • Erhöhtes vorderes Aussichtsdeck
  • Große Flotte von Zodiac-Booten mit Viertaktmotoren
  • Für die Dauer der Reise erhältst du von uns kostenfrei Gummistiefel
  • Gratis Reiseführer für alle Passagiere
  • Großer geheizter Trockenraum
  • Lonely-Planet-Bibliothek
  • Discovery Lounge
  • Gourmetdinner – internationale Küche, einheitliche Essenszeiten
  • Großes Achterdeck mit Grillmöglichkeit
  • Polar Bear Pub
  • Geschenkboutique
  • Krankenstation
  • Sauna
  • Computerraum mit Internet (wo verfügbar)
  • Fitnessraum

Wichtiger Hinweis
Die Reisebeschreibung dient lediglich der Orientierung. Die exakte Route und das Programm können sich z.B. entsprechend der Eis- und Wetterbedingungen ändern. Flexibilität ist der Schlüssel zum Erfolg dieser Expedition. Sie erhalten am ersten Tag an Bord einen Überblick von Ihrem Expeditionsleiter.