Nepal Experience Nepal

Nepal Experience

  • Lebendiges Kathmandu
  • Blick auf die Gipfel des Annapurna Massivs
  • Wanderung zur Friedenspagode in Pokhara
  • Safari im Chitwan Nationalpark
  • Charmantes Bergdorf Bandipur
  • Königliches Bhaktapur
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
  • Kundenstimmen (1)
Karte
Karte

11 Tage Nepal

ab  1.778 € %-Aktion Anfragen oder buchen

Nepal - das Königreich im Herzen des Himalaya begeistert mit einer faszinierenden Mischung aus Kultur und Natur und lockt mit atemberaubenden Landschaften, uralten Tempeln, liebenswerten und religiösen Menschen, und zahlreichen Achttausendern. Die kulturellen Schätze von Kathmandu werden Sie ebenso begeistern wie die naturgewaltigen Szenerien von Pokhara und ein Panoramaflug zum Mount Everest, bei dem Sie eindrucksvolle Gebirgsformationen aus einer völlig anderen Perspektive erleben können. Tauchen Sie ein in das zeitlose Flair von Bhaktapur und erkunden Sie die wunderbare Architektur der Königsstadt. Genießen Sie eine Bootsfahrt auf dem Phewa-See in Pokhara und im Bergdorf Bandipur den Blick auf einige Gipfel des Himalaya. Erkunden Sie die reiche Tierwelt des Chitwan Nationalparks, ehe Sie Ihre Komfort-Rundreise in Kathmandu ausklingen lassen.

Tage 1-2: Kathmandu
Im Stadtviertel Thamel geben sich Reisende aus aller Welt die Klinke in die Hand. Diese touristische Gegend Kathmandus wird nicht umsonst Backpackers' Disneyland genannt. Auch die vielen Tempel und der berühmteste der Durbar Plätze, denn es gibt sehr viele gleichnamige Plätze in Nepal, sind einen Besuch wert.

Tage 3-4: Pokhara
Per Flugzeug geht es nach Pokhara. Halten Sie Ihre Kameras bereit, denn die Aussicht auf das Himalaya Gebirge ist spektakulär! Bei einem Streifzug durch Pokhara besuchen wir die Friedenspagode und unternehmen eine Bootsfahrt auf dem Phewa See.

Tage 5-6: Bandipur
Im Hintergrund des Bergdorfes tauchen die Gipfel des Annapurna Massivs am Horizont auf. Freundliche Einheimischen unterhalten sich gerne mit Ihnen. Vielleicht spazieren Sie zum pagodenförmigen Bindabasini Tempel, wo ein Mädchen als Inkarnation der Göttin Durga verehrt wird.

Tage 7-8: Chitwan Nationalpark
Nach einer dreistündigen Fahrt erreichen wir den Chitwan Nationalpark. Bei einer Safari machen wir uns auf die Suche nach dem seltenen Bengalischen Tiger. Mit etwas Glück sehen wir ebenfalls Nashörner, Krokodile, Affen, Pythons und Elefanten. Am Abend zeigt uns der Tharu Stamm seinen traditionellen Stock-Tanz, bevor es am nächsten Morgen mit dem Kanu über den Rapti Fluss geht.

Tag 9: Bhaktapur
Nutzen Sie die Zeit um durch die Straßen der ehemaligen Hauptstadt Nepals zu schlendern und den Palast aus dem 15. Jahrhundert, die fünf stöckige Pagode und den Durbar Platz zu besichtigen!

Tage 10-11: Kathmandu
Wir haben noch etwas Zeit Bhaktapur zu erkunden, bevor wir am späten Nachmittag nach Kathmandu zurückkehren, um bei einem letzten gemeinsamen Abendessen die vielen Eindrücke Nepals Revue passieren zu lassen.

Leistungen enthalten

Nepal Rundreise gemäß Programm, Transport, Unterkunft und Mahlzeiten wie angegeben, Flughafentransfer bei Anreise, Inlandsflug Kathmandu > Pokhara, Ausflüge und Aktivitäten wie im Tourverlauf beschrieben:
  • Kathmandu: Geführte City Tour, Pashupatinath Tempel, Everest Panoramaflug
  • Pokhara: Bootsfahrt Phewa-See, Friedenspagode
  • Geführter Rundgang Bandipur
  • Chitwan NP: Kanu-Safari, Vogelbeobachtung oder Jeep Safari

Leistungen nicht enthalten

Internationale Flüge (gerne über uns buchbar), nicht genannte Mahlzeiten und Getränke, optionale Ausflüge und Aktivitäten, Visum, Reiseversicherung, Vor- und Nachübernachtungen zur Tour, persönliche Ausgaben, Trinkgeld, Flughafen- und Ausreisesteuern, Flughafentransfer bei Abreise

Unterbringung

7x Hotel
3x Gästehaus

Sie übernachten in Doppelzimmern. Alleinreisende werden mit Mitreisenden gleichen Geschlechts untergebracht. Gegen Aufpreis ist auch die Unterbringung im Einzelzimmer buchbar (Verfügbarkeit vorausgesetzt). EZ-Zuschlag bitte anfragen.

Verpflegung

10x Frühstück

Für nicht enthaltene Mahlzeiten und Getränke sollten Sie zusätzlich etwa US$250 einplanen. Dies soll Ihnen die Möglichkeit geben selbst zu entscheiden was, wann, wo und mit wem Sie essen wollen. Nutzen Sie die Gelegenheit um einen Einblick in die einheimische Küche zu erhalten.

Tourbegleitung

Englischsprachige Reiseleitung

Hinter jeder Reise steht ein großartiger Reiseleiter. Der Enthusiasmus und das fast unschlagbare Wissen unserer einheimischen und englischsprachigen Reiseleiter werden deine Reise unvergesslich machen. Mit Rat und Tat stehen sie den Reisenden zur Seite. Vom Anfang bis zum Ende der Tour sind sie vor Ort für die Gruppe da, wissen nicht nur, in welchen Restaurants man gut isst und wo die besten Shops zu finden sind, sondern zeigen dein Reisenden mit Kompetenz und voller Begeisterung ihre Heimat.

Transportarten

Flugzeug, Privatfahrzeug, Boot

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gerne.

Flughafentransfer

Flughafentransfer bei Anreise inklusive (bei Anreise am 1. Tag der Tour oder bei Buchung einer Vorübernachtung).

Optionale Ausflüge / Zusatzleistungen

KATHMANDU:
Tagestrip nach Patan - NPR500
Durbar Square - NPR1000

Bitte beachten Sie, dass sich die angegebenen Preise/Aktivitäten jederzeit ändern können.
Day 1 Kathmandu
Welcome to Nepal On arrival in Kathmandu, you’ll be met at the airport by our representative and transferred to your hotel. After you settle in there will be a group briefing with your tour leader in the late afternoon. They’ll discuss the trip details and co-ordinate any last minute arrangements. The evening is free to explore the streets of Kathmandu, whose mixture of ancient architecture and modern development, and rich artistic and cultural heritage, means it remains the legendary destination it has been for decades. Crowded markets and bazaars are the centre of Nepali life and the narrow streets are home to holy men, monks, bicycles, incense, goats and sacred cows. Your leader will usually organise an optional dinner at one of Kathmandu’s fine Nepali restaurants.

Included Activities
- Kathmandu - Guided city tour
- Kathmandu - Pashupatinath Temple
- Everest View Flight in early morning

Optional Activities
- Kathmandu - Day trip to Patan - NPR500
- Kathmandu - Durbar Square - NPR1000

Accommodation
Shangri La Hotel or similar (1 nt)

Day 2 Kathmandu
In the early morning you will make an attempt at the Mount Everest scenic flight. This amazing experience will take you over Sagamartha National Park, through a crescendo of the highest peaks in the world, climaxing by getting up close to Mount Everest. Later in the morning you will explore Kathmandu on an organised sightseeing tour. You will visit Bodhnath Stupa, one of the biggest Buddhist shrines in the world, where you can observe Buddhist monks in prayer in the monasteries surrounding the stupa. You will also visit Pashupatinath, the most famous Hindu temple in the country, located on the banks of the holy Bagmati River. Here you will see Hindu holy men (sadhus) meditating, pilgrims bathing, and occasionally funeral pyres burning on the ghats. The rest of your afternoon in Kathmandu is free for further sightseeing and exploration. Perhaps head out into Durbar Square, in front of the old royal palace and home to numerous beautiful temples, and browse the stalls of merchant's wares.

Accommodation
Shangri La Hotel or similar (1 nt)

Day 3 Pokhara
Today you will have an early departure from the hotel for your transfer to the domestic terminal at Kathmandu's Tribhuvan Airport. From here you will fly to Pokhara, with a flight time of about 30 minutes. There are often spectacular views of the main Himalayan chain to the north on this flight. On arrival you will take a boat ride across the lake (Phewa Tal), which is the second largest in Nepal. Visit the Peace Pagoda, where spectacular views of the mountains await. You can see the Annapurnas from here, and the famous fishtail peak, Machhapuchhare, and back across to Pokhara. You will also visit the fascinating International Mountain Museum to learn some amazing tales of past climbing expeditions - some ending in triumph, some ending in tragedy.

Included Activities

- Pokhara - Boating on Phewa Lake - entrance fee only
- Pokhara - Peace Pagoda

Accommodation
Hotel Tulshi or similar (1 nt)

Day 4 Pokhara
Enjoy a free day for further exploration in the peaceful surroundings of Pokhara. Your leader can advise you of sightseeing opportunities. It is worth taking a boat for a row out on the lake, especially if the weather's fine. The lakeside area has great shopping opportunities and internet cafes. Pokhara has an interesting old area as well as an elaborate Hindu temple and a Buddhist monastery.

Accommodation

Hotel Tulshi or similar (1 nt)

Day 5 Bandipur

In the morning you will drive to beautiful Bandipur (approximately 2 hours). You will fully explore this incredible settlement and take the many opportunities to immerse yourself in the culture of Nepal as it once was. Enjoy the spectacular views, the incredibly maintained architecture and nice walking trails. This traditional Nepalese settlement is a natural treasure and one of the country's true hidden gems.

Included Activities
- Bandipur - Guided walk

Accommodation
Kathmandu Guesthouse or similar (1 nt)

Day 6 Bandipur

Enjoy a day of free time to further explore Bandipur. The surrounding hills are ideal for hiking along trails that will take you through tribal villages, verdant forests, 'power places', and hilltop shrines that once doubled as fortresses. As you explore the area you may feel as though you're stepping back in time; though development increases, the aura of this place has been beautifully preserved. As tourism in Nepal developed along the main roads and airports, for over 30 years there simply was no road linking Bandipur to the main infrastructure, leaving it almost untouched by touristic influence. The village is saddled on a high ridge above Dumre, 700 metres beyond the Marsyangdi River Valley, making for an exceptional view of the Himalayan panorama.

Accommodation
Kathmandu Guesthouse or similar (1 nt)

Day 7 Chitwan National Park

After breakfast you will be picked up and driven to Chitwan National Park (approximately 4 hours). After arriving and settling in, you will be introduced to the camp staff and resident naturalists who will discuss the program. There is some flexibility, and activities may vary depending on the time of the year, and on wildlife movements. A late-afternoon safari will take you through forests and across grasslands to observe the varied and exciting wildlife in the park. In the early evening the local Tharu dance troupe may perform a cultural program. You will then enjoy dinner and afterwards you will be free to relax in the bar and discuss the day’s sightings or listen to the exotic sounds of the jungle at night.

Included Activities

- Chitwan - Jeep safari
- Chitwan NP - Jungle walk
- Chitwan - Canoe safari, Bird Watching walk or Jeep safari

Meals Included

1 Breakfast

Accommodation
Royal Park Hotel or similar (1 nt)

Day 8 Chitwan National Park
Embark on an early-morning excursion. This could include either another safari to different parts of the park (in search of the great Indian rhino, deer, and exotic bird life) or joining one of the other activities available in the park. Tiger sightings are rare these days, but these magnificent animals do inhabit the park. After breakfast you will leave the lodge and go on a dugout canoe adventure on the Rapti River. This is an exciting trip with chances to view marsh mugger crocodiles and various birds that inhabit the riverbanks. A program will be organised for the rest of the day, and may include further excursions by jeep or a visit to one of the nearby villages.

Meals Included
1 Breakfast

Accommodation

Royal Park Hotel or similar (1 nt)

Day 9 Chitwan National Park - Bhaktapur

If you are an avid wildlife lover, there is an optional early-morning birdwatching safari available today - a worthwhile addition to your trip. After breakfast you will drive on to Bhaktapur (approximately 4 hours), which was once the capital of Nepal and the Great Malla Kingdom during the 15th century. Its rich heritage, inspiring temples and artisanal history played a big part in Bhaktapur being named a UNESCO World Heritage Site. Enjoy an evening of exploration on your own, soak up the lovely atmosphere in one of the local cafes, or simply relax in your hotel.

Accommodation
Kathmandu Guesthouse or similar (1 nt)

Day 10 Bhaktapur - Kathmandu
Spend the day exploring Bhaktapur’s famous temples, starting at Durbar Square, which is reputed to be the most beautiful piece of art in Nepal. Durbar Square is home to the majestic Lion Gate and Golden Gate. You will also visit the Pashupati Temple, a replica of the Bagmati River in Kathmandu. This will be an enlightening morning of discovery and enrichment, as you delve into all Bhaktapur has to offer. In the afternoon, drive to Kathmandu (approximately 2 hours). The evening will then be free, however the group leader will usually organise an optional evening meal at another of Kathmandu’s great restaurants.

Accommodation
Shangri La Hotel or similar (1 nt)

Day 11 Kathmandu
Your trip officially comes to an end after breakfast today. Your tour leader will be on hand to advise and assist with your onward travel arrangements.
Jetzt anfragen oder buchen
  • Dezember 2017

    • 11.12.2017 - 21.12.2017 Auf Anfrage Start garantiert 1.976 € 1.778 € -10% anfragen buchen
  • März 2018

    • 12.03.2018 - 22.03.2018 Wenige Plätze 1.985 € anfragen buchen
    • 26.03.2018 - 05.04.2018 Freie Plätze Start garantiert 1.985 € anfragen buchen
  • April 2018

    • 09.04.2018 - 19.04.2018 Freie Plätze Start garantiert 1.985 € anfragen buchen
    • 30.04.2018 - 10.05.2018 Freie Plätze Start garantiert 1.985 € anfragen buchen
  • Mai 2018

    • 07.05.2018 - 17.05.2018 Freie Plätze Start garantiert 1.895 € anfragen buchen
  • September 2018

    • 17.09.2018 - 27.09.2018 Freie Plätze Start garantiert 1.895 € anfragen buchen
    • 24.09.2018 - 04.10.2018 Freie Plätze Start garantiert 1.910 € anfragen buchen
  • Oktober 2018

    • 08.10.2018 - 18.10.2018 Freie Plätze Start garantiert 1.985 € anfragen buchen
    • 15.10.2018 - 25.10.2018 Freie Plätze Start garantiert 2.060 € anfragen buchen
    • 22.10.2018 - 01.11.2018 Freie Plätze Start garantiert 2.060 € anfragen buchen
  • November 2018

    • 05.11.2018 - 15.11.2018 Freie Plätze Start garantiert 2.060 € anfragen buchen
    • 19.11.2018 - 29.11.2018 Freie Plätze Start garantiert 2.060 € anfragen buchen
    • 26.11.2018 - 06.12.2018 Freie Plätze Start garantiert 2.060 € anfragen buchen
  • Dezember 2018

    • 17.12.2018 - 27.12.2018 Freie Plätze Start garantiert 2.060 € anfragen buchen
TOURSTIL:
Das Beste aus beiden Welten: Komfort und Abenteuer - ideal, wenn Sie es bequemer wünschen, ohne auf intensive Reiseerlebnisse verzichten zu müssen. Sie übernachten meist in Hotels (3-4 Sterne), zum Teil auch in Gästehäusern, Lodges etc. mit landestypischem Charme. Viele Mahlzeiten und Besichtigungen sind inklusive, Sie sind aber dennoch nah an Land und Leuten.
M. Bantelmann 2015-03-27

Diese Erlebnis-Rundreise durch Nepal kann ich guten Gewissens weiter empfehlen. Ich selbst würde dieses beeindruckende Land jederzeit wieder bereisen.

Tag 1: Ankommen in der Chaos-Stadt Kathmandu (besser schon einen Tag eher anreisen - Jetlag), Transfer zum Hotel und genügend Zeit am Pool zum Entspannen und den Reisestaub abzuspülen bis das erste Treffen mit der Gruppe stattfindet. Wir waren eine Gruppe von 7 Damen, 5 Alleinreisende im EZ (USA, Neuseeland, Australien, Norwegen und Deutschland) und 2 Freundinnen aus den USA im DZ plus eines Nepali als Guide sowie einen Nepali als Fahrer.

Tag 2: Rein ins Gewühle - Stadt- und Tempeltour in Kathmandu und Bhaktapur. Man muss sich im Klaren sein, dass man oft angebettelt wird und man sollte es sich angewöhnen nicht mehr darauf zu reagieren und einfach die Sehenswürdigkeiten, meist aus dem 16/17. Jahrhundert, zu genießen.

Tag 3: Countryside wir kommen, Fahrt entlang entlegener Dörfer und immer mit dem Himalaja zur Rechten ins Bergdorf Bandipur. Nach der Ankunft kleiner Spaziergang zur Erkundung der Umgebung. Übernachtung in einer eher traditionellen Herberge - ein Erlebnis im positivsten Sinne.

Tag 4: Früh aufstehen, um zum Sonnenaufgang ein Plateau erwandert zu haben - auch wenn es schwer fallen sollte, es lohnt sich. Diesen Tag haben wir in und um Bandipur verbracht (den Ort und die Schule besichtigt). Nachmittags Aufbruch nach Begnas. Wunderschöne Lodge am See gelegen mit Blick auf das Annapurna-Massiv. Eine tolle Gelegenheit um lecker Fisch zu essen.

Tag 5: Wanderung entlang des Begnas Lakes, mittags Abreise nach Pokhara. Eher eine touristisch ausgelegte Stadt mit schönen Hotels und Restaurants am See, vielen Shops, wo man entspannter einkaufen kann als in Kathmandu. Schön um am Abend die Hauptstraße mit Unmengen von Restaurants, Shops und Supermärkten entlang zu flanieren.

Tag 6: Wanderung/Aufstieg zur World Peace Pagode mit Panorama-Blick über Pokhara, Pokhara Lake und den Himalaja/Annapurna. Plant Euch Zeit ein, der Aufstieg wird Euch belohnt. Möglichkeit zur Besichtung der Davi-Falls beim Abstieg. Der Abend steht zur freien Verfügung - also zieht los...

Tag 7: Fahrt zum Nationalpark Chitwan, Ankunft am Nachmittag, Jeepsafari im Dschungel und im Grasland.

Tag 8: Elefantensafari, Nature Walk, eine Bootstour, evtl. ein Elefantenbriefing und einfach mal sehen, was der Tag im Busch so bringt.

Tag 9/10: Birdwatch, Frühstück und schon geht es wieder los, Fahrt nach Chitwan zum Flughafen und kurzer Flug nach Kathmandu. Ankunft gegen Mittag - Option zum Sightseeing (es gibt noch so viel zu sehen), zum Shoppen oder relaxen. Die Tour endet bei Ankunft im Hotel.

Mein Fazit: Ich bin begeistert von Land und Leuten, die Organisation war super. Unserem Fahrer konnte man getrost, auf den doch recht schlechten Straßen und dem irren Verkehr vertrauen. Und dem Guide hat man die Liebe zu seinem Land, den Bergen und Leuten immer angemerkt. Sein Wissen und seine Persönlichkeit haben das ganze perfekt abgerundet. Wir hatten die Möglichkeit in kleinen Dörfer und Schulen vorbei zu sehen und wurden immer äußerst freundlich begrüßt.

Man sollte sich jedoch im Klaren sein, dass man zeitweise ohne Strom und ohne heißes Wasser auskommen muss. Auch sollte man die schicken Schuhe zu Hause lassen, man braucht eigentlich nur gutes und bequemes Schuhwerk sowie Outdoor-Kleidung. Es ist staubig auf den Straßen und man atmet genug davon ein, aber in jedem Hotel/Herberge/Lodge war es sehr sauber. Wer sich auf all dies einlassen kann, wird einen wunderbaren Urlaub mit vielen neuen Erfahrungen erleben. Ich bin sehr froh dies alles gesehen und erlebt zu haben!