Kanada Aktivreise - Rocky Mountains & Kanutour Kanada

Kanada Aktivreise - Rocky Mountains & Kanutour

  • Zu Fuß und per Kanu durch die eindrucksvollen Rocky Mountains
  • Typisch kanadisches Outdoor-Programm mit Bergwanderungen und Kanutour
  • Erlebnis Banff, Yoho und Jasper Nationalpark, Lake Louise
  • Sieben schöne Bergwanderungen
  • Wanderung nur mit leichtem Tagesrucksack
  • Reiseleiter wandert immer mit der Gruppe
  • 4-tägige Kanutour durch die Wildnis auf dem Athabasca River
  • Kanutraining und Wildniscamping - perfekt auch für "Wildnisanfänger" geeignet
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
  • Kundenstimmen (1)
Karte
Karte

14 Tage Kanada

ab  1.840 € Anfragen oder buchen

Unsere Kanada Aktivreise führt Sie in die kanadischen Rocky Mountains, einem der größten Abenteuerspielplätze der Welt! Freuen Sie sich auf die berühmten Nationalparks und die herrliche Natur und Landschaften von Westkanada, die Sie hautnah erleben werden. Wir unternehmen in der ersten Woche Gebirgswanderungen im Banff Nationalpark, Yoho Nationalpark und Jasper Nationalpark. Unser Reiseführer zeigt Ihnen während der Wanderungen die beeindruckendsten und faszinierenden Plätze! Im Anschluss begeben wir uns auf eine 5-tägige Kanutour auf dem mächtige Athabasca River. Diese Aktivreise ist eine ideale Kombination von Besichtigungen, körperlichen Anforderungen und echtem Naturerlebnis.

1.Tag: Calgary
2.Tag: Banff Nationalpark
3.Tag: Banff Nationalpark
4.Tag: Yoho Nationalpark
5.Tag: Yoho Nationalpark
6.Tag: Icefields Parkway - Jasper Nationalpark
7.Tag: Jasper Nationalpark
8.Tag: Jasper Nationalpark
9.Tag: Kanutraining
10.-12.Tag: Kanutour auf dem Athabasca Fluss
13.Tag: Edmonton
14.Tag: Edmonton

Leistungen enthalten

Kanada Aktivreise gemäß Programm, Transport im Minibus, komplette Camping- und Kochausrüstung (außer Schlafsack), Campinggebühren, Eintrittsgebühren zu den genannten Nationalparks, 5 Tage Kanutour mit 2-Personen-Kanus (2-sitzige offene Kanadier, Royalex Material), Kanuausrüstung (Paddel, Schwimmweste, Kanubeutel), Hartschaumunterlage

Leistungen nicht enthalten

Internationale Flüge (gerne über uns buchbar), nicht genannte Mahlzeiten und Getränke, optionale Ausflüge und Aktivitäten, persönliche Ausgaben, Trinkgelder, Schlafsack, Angelausrüstung, Visum / Kanada eTA-Einreisegenehmigung, Reiseversicherungen

Unterbringung

11x Camping
2x Mittelklasse-Hotel

Die Unterbringung erfolgt im halben Doppelzimmer/-zelt.
Einzelunterbringung: 195 EUR

Während des Campens wird Ihnen die Campingausrüstung zur Verfügung gestellt. Sie müssen lediglich Ihren eigenen Schlafsack mitbringen. Übernachten werden Sie in geräumigen Zwei-Personen Zelten.

Verpflegung

alle Mahlzeiten während des Campings vom Mittagessen am 2. Tag bis Mittagessen am 13. Tag

11x Frühstück
12x Mittagessen
11x Abendessen

Tourbegleitung

Deutsch- oder Englischsprachiger Reiseleiter (je nach Reisetermin - siehe "Zusatzinformationen")

Transportarten

Minibus, Zu Fuß, Kanu

Zusätzliche Übernachtungen

Calgary - Acclaim Hotel Calgary Airport:
Zimmerpreis (Einzel- oder Doppelbelegung): 90 EUR pro Nacht
Preis während Calgary Stampede (06. - 15.07.2018):
Zimmerpreis (Einzel- oder Doppelbelegung): 145 EUR pro Nacht

Edmonton - Quality Inn West Edmonton:
Zimmerpreis (Einzel- oder Doppelbelegung) inkl. Frühstück: 95 EUR pro Nacht

Bitte beachten Sie, dass die angegebenen Preise nur vorbehaltlich Verfügbarkeit gültig sind.

Flughafentransfer

inklusive am Ankunfts- und Abreisetag

Optionale Ausflüge / Zusatzleistungen

Mountainbike Miete: ca. CAD 30
Wildwasserfahrt: ca. CAD 130

Bitte beachten Sie, dass die angegebenen Preise nur zur Orientierung dienen und sich jederzeit ändern können.
1. Tag: Calgary
Transfer vom Flughafen Calgary zum Hotel. Sie treffen bei der Vorbesprechung für die Aktivreise durch die kanadischen Rockies Ihren Reiseleiter und die weiteren Teilnehmer im Hotel.

2. Tag: Banff Nationalpark
Durch Ranchgebiete in den Vorbergen geht es in den Banff Nationalpark. Auf dem großzügig angelegten bewaldetem Zeltplatz (Duschen vorhanden) schlagen Sie für die nächsten beiden Nächte Ihr Zelt auf. Nach dem Lunch auf dem Zeltplatz unternehmen Sie entlang dem Ufer des Minnewanka Sees Ihren ersten Ausflug. Abendessen auf dem Zeltplatz am Lagerfeuer.

Wanderzeit: ca. 2 - 3 Std.

3. Tag: Banff Nationalpark
Für heute ist eine Tageswanderung in die Berge geplant. Ihr Guide kennt die für die Jahreszeit besten Ziele, auch die weniger bekannten, z.B. 7,5 km mit 725 Hm Anstieg an einen versteckten Bergsee auf 2160 m Höhe und eventuell 2 km weiter in den 2470 m hohen Pass. Nach der Tour möchten Sie vielleicht im warmen Schwefelbad entspannen und durch die Läden und Boutiquen der freundlichen, kanadischen Ferienstadt Banff bummeln.

Wanderzeit: ca. 5 - 7 Std.

4. Tag: Yoho Nationalpark
Sie nehmen den Transcanada Highway im Tal des Bow Rivers hinauf in die Postkartenlandschaft um Lake Louise. Vorgeschlagen ist der 3,5 km Pfad mit 400 m Gewinn zum historischen Tea House an einen alpinen See. Hier lockt ein Netzwerk von leichten bis anspruchsvollen Wegen noch ein Stück weiter und höher zu wandern. Zum Beispiel die 15 km Schleife in die Ebene der sechs Gletscher, oder ein 2,5 km harter Anstieg mit 515 m Gewinn auf einen Gipfel mit toller Aussicht auf benachbarte Bergspitzen und ferne Landschaften. Durch den Kicking Horse Pass erreichen Sie Yoho Park auf der westlichen Seite der Rockies. Hier wird das Lager (Duschen) für die nächsten zwei Tage aufgebaut.

Wanderzeit: ca. 3 - 5 Std.

5. Tag: Yoho Nationalpark
Wie wärs mit einer optionalen Wildwasserfahrt auf dem Kicking Horse River, der sich in Richtung Westen aus den Bergen zwängt? Fünf Stunden Spaß und Action im 8-Personen Schlauchboot. Der Yoho Nationalpark ist aber auch bekannt für das ausgezeichnete Netz von Bergpfaden an Schneefelder, Wasserfälle, Fossilienbetten und andere alpine Wunder. Ihr Guide führt Sie bei einer 18 km Rundwanderung durch zwei Pässe mit Vogelperspektive vom blaugrünen Emerald Lake. Die Takakkaw Falls und der Emerald Lake gehören ebenfalls zu den Sehenswürdigkeiten des Parks.

Wanderzeit: ca. 6 Std.

6. Tag: Icefields Parkway - Jasper Nationalpark
Auf der "Traumstraße der Welt" mit unzähligen Bildmotiven wie Bow Summit und Lake Louise, geht es mitten hinein in die Rockies. In diesem 17000 qkm großen Naturschutzgebiet sind Hirsche, Wildschafe und manchmal Schwarzbären direkt am Straßenrand zu beobachten. Den steilen, 2,5 km Anstieg auf einen Kamm mit Blick über den Saskatchewan Gletscher sollte man noch mitnehmen. Drei Tage auf einem Zeltplatz (Duschen vorhanden) in Nähe des Städtchens Jasper.

Wanderzeit: ca. 2 Std.

7. Tag: Jasper Nationalpark
Ein Abstecher an den Maligne See ist geplant. Von hier aus geht es auf eine 8 km Rundwanderung mit 460 Hm Anstieg durch blumenübersäte Alpwiesen auf 2160 m Höhe oder weiter bis auf den 2789 m hohen Gipfel. Ein Ausritt im Westernsattel oder eine Bootstour auf dem See können optional arrangiert werden. Sie können auch ein Mountainbike mieten und damit die Gegend erkunden.

Wanderzeit: ca. 2 - 4 Std.

8. Tag: Jasper Nationalpark
Die schäumenden Athabasca Wasserfälle und ein Abstieg in deren Canyon zählen zu den Sehenswürdigkeiten dieses Parks. Im Hochgebirge der Columbia Eisfeldern fangen Wanderpfade erst bei der Baumgrenze an, lohnen sich deshalb ganz besonders. Ihr Reiseleiter empfiehlt eine 11 km Schleife mit 335 Hm Aufstieg durch einen 2375 m hohen Pass und herrlichem Blick auf den Athabasca Gletscher.

Wanderzeit: ca. 3 Std.

9. Tag: Kanutraining
Im Maligne Canyon tost das Wasser durch eine enge Schlucht bis zu 50 Metern unter Ihnen. Dann verlassen Sie den Nationalpark und sind nach einer kurzen Fahrt, sind Sie an einem schönen See und bereiten sich für die Kanutour vor. Im offenen 2-Personen Kanadier Kanu lernen Sie die Grundbegriffe, die wichtigsten Paddelschläge, Vorsichtsmaßnahmen und Sicherheit im Boot. Sie bekommen Ratschläge zum Verhalten in der Wildnis, zur persönlichen Ausrüstung und Arbeitsteilung der Mannschaften. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Die ausgesuchten Flussstrecken sind auch für Anfänger nicht gefährlich, aber die Strömung, viele Inseln, Stromschnellen und Schotterbänke fordern ständige Wachsamkeit. Selbst erfahrene Kanuten werden sich nicht langweilen. Sicherheit und Komfort der Teilnehmer sind die Hauptsorgen der Führer.

10. - 12. Tag: Kanutour auf dem Fluss
Jetzt kann das Kanuabenteuer beginnen! Nicht benötigtes Gepäck bleibt in sicherer Verwahrung. Die nächsten drei Zeltplätze sind sandige Inseln oder bequeme Uferstellen. Ihre Paddelstrecke ist vom Wasserstand abhängig. Der mächtige Athabasca, gespeist von Gletschern und sauberen Waldflüssen, strömt in der frühen Saison hoch und eilig, später im Sommer dann blau, klar und gemächlich. Auch bei niedrigen Wasser sind keine Portagen nötig. In der dicht bewaldeten, unbesiedelten Gegend haben Sie ausgezeichnete Chancen Gänse, Adler, Biber, Hirsche, Elche und Bären zu sehen. Täglich werden fünf oder sechs Stunden auf dem Wasser verbracht, ab und zu gemütlich flussabwärts treibend, aber immer mit Ausschau nach Untiefen oder Hindernissen. Sie haben Zeit zum Baden, Erforschen und Lagerfeuern unter dem Nordlicht (je nach Jahreszeit, mit etwas Glück).

13. Tag: Edmonton
Noch einen Tag erleben Sie den Athabasca River. Dann, nach 160 Kilometern in der Wildnis und auf dem Wasser, das Ende der Kanutour. Nicht weit entfernt wartet der Bus und das Gepäck für die Fahrt nach Edmonton. Mit der letzten Nacht im Hotel ist diese Aktivtour beendet.

14. Tag: Transfer zum Flughafen Edmonton
Transfer zum Flughafen und Abreise aus Kanada oder individuelles Anschlussprogramm.

Für die meisten Touren ist ein kostenloser Transport zum Flughafen Calgary am morgigen Tag (Sonntag) möglich - auf Anfrage. Sollten Sie diesen in Anspruch nehmen wollen, so reservieren wir Ihnen gerne eine zusätzliche Hotelübernachtung in Edmonton. Die Ankunft am Flughafen Calgary wird gegen 15:30 Uhr sein.
Jetzt anfragen oder buchen
  • Juni 2018

    • 03.06.2018 - 16.06.2018 Freie Plätze Start garantiert 1.840 € anfragen buchen
    • 10.06.2018 - 23.06.2018 Freie Plätze Start garantiert 1.840 € anfragen buchen
    • 17.06.2018 - 30.06.2018 Freie Plätze Start garantiert 1.840 € anfragen buchen
    • 24.06.2018 - 07.07.2018 Freie Plätze Start garantiert 1.840 € anfragen buchen
  • Juli 2018

    • 01.07.2018 - 14.07.2018 Freie Plätze Start garantiert 1.840 € anfragen buchen
    • 08.07.2018 - 21.07.2018 Freie Plätze Start garantiert 1.840 € anfragen buchen
    • 15.07.2018 - 28.07.2018 Freie Plätze Start garantiert 1.840 € anfragen buchen
    • 22.07.2018 - 04.08.2018 Freie Plätze Start garantiert 1.840 € anfragen buchen
    • 29.07.2018 - 11.08.2018 Freie Plätze Start garantiert 1.840 € anfragen buchen
  • August 2018

    • 05.08.2018 - 18.08.2018 Freie Plätze Start garantiert 1.840 € anfragen buchen
    • 12.08.2018 - 25.08.2018 Freie Plätze Start garantiert 1.840 € anfragen buchen
    • 19.08.2018 - 01.09.2018 Freie Plätze Start garantiert 1.840 € anfragen buchen
    • 26.08.2018 - 08.09.2018 Freie Plätze Start garantiert 1.840 € anfragen buchen
  • September 2018

    • 02.09.2018 - 15.09.2018 Freie Plätze Start garantiert 1.840 € anfragen buchen
Anforderungen
Wanderungen: Kondition für einfache bis mittelschwere Wanderungen mit leichtem Tagesrucksack ist Voraussetzung für die Teilnahme an dieser Kanada-Aktivreise. Vor Ort wird (je nach Wetter und Gruppe) zusammen mit dem Guide entschieden, welche Wanderwege und Schwierigkeitsgrade gewandert werden. Die längste Wanderung dauert ca. 7 Stunden, mit einem Höhenunterschied von ca. 880 m.

Kanureise: Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, denn die ausgesuchten Flussstrecken sind auch für Anfänger geeignet. Ihr Reiseleiter wird Ihnen die wichtigsten Grundbegriffe, korrektes Verhalten in Notfällen und Signale beibringen. Sie bekommen Ratschläge zur persönlichen Ausrüstung und zum Camping in der Wildnis. Ihr Reiseleiter wird die Besatzung der Kanus vor Ort zusammenstellen. Die Mahlzeiten werden unterwegs zusammen zubereitet; Kochutensilien und Geschirr erhält jeder Teilnehmer vor Ort.

Klima und Ausrüstung
Das Klima in den Rockies ist vergleichbar mit dem in den Alpen. Es kann sehr heiß werden, aber auch jederzeit ein Wintereinbruch bis 2.000 m Höhe eintreten.
Wanderreise: Die Ausrüstung sollte wind- und wasserdicht sein. Feste, knöchelhohe Wanderschuhe mit Profilsohle, Mütze, Handschuhe und Sonnenschutz sind wichtig.
Für die Kanureise sollten Sie zusätzlich noch schnelltrocknende Kleidung, ggf. auch Badesachen, einpacken. Mit Ihren Unterlagen erhalten Sie eine ausführliche Liste aller empfohlenen Ausrüstungsgegenstände.

Deutschsprachiger Reiseleiter
Diese Kanada Aktivreise wird zu folgenden Tourterminen von einem deutschsprachigen Reiseleiter geführt:
03.06.18 / 17.06.18 / 01.07.18 / 15.07.18 / 29.07.18 / 12.08.18 / 26.08.18

Kombireise
Diese Reise setzt sich aus verschiedenen Tourabschnitten zusammen, daher kann sich die Gruppenzusammensetzung und Reiseleitung während der Tour ändern.
Sie reisen gemeinsam mit Teilnehmern, welche die Reise entweder schon früher begonnen haben
bzw. die diese im Anschluss an diese Tour noch weiter fortsetzen oder auch nur einen Teilabschnitt dieser Reise gebucht haben.

Variante
Wir bieten diese Tour auch in zwei verkürzten Versionen an:
7 Tage "Best of Rocky Mountains" ab/bis Calgary oder die 5-tägige Kanutour ab/bis Edmonton.





Anschlussprogramm
"Wandern auf Vancouver Island" 7 Tage ab/bis Vancouver:

D. Kirchhof 2016-06-28

Liebes moja Team,
die Reise hat mir nicht nur 'gut' gefallen, sie war ein wirklich außergewöhnlich fantastisches Erlebnis für mich! Ich bin bis zur heutigen Stunde noch beinahe fassungslos darüber, was wir alles erlebt haben und was wir alles sahen. Und ich bin der festen Überzeugung, dass ich niemals die richtigen Worte finden werde, um Freunden und Kollegen zu berichten, wie atemberaubend es gewesen ist.

Herausheben möchte ich in diesem Zusammenhang auch die besondere Leistung unseres Guides Mr. Larry Lees. In einer wirklich wunderbar harmonischen Gruppe unterhielt und amüsierte er uns mit seinem Wissen über Flora und Fauna, sowie die Historie des Landes. Gleichsam genossen wir stets seine Köstlichkeiten vom offenen Feuer, oder auch (welch tolles Erlebnis) die selbstgebaute Dampfsauna am Athabaska River. Aber es gab auch noch sooooooo viel mehr... Wenn es eine Möglichkeit gibt, Herrn Lees nochmals (neben dem bereits persönlich überbrachten) ein besonderes Lob zukommen zu lassen, dann würde ich dies gerne in Anspruch nehmen.

Frau Utmalleki, selten hat mich ein Urlaub so tief beeindruckt wie dieser. Natürlich muss ich auch gestehen, dass ich vom Anstrengungslevel der Wanderungen und Kanu-Tour etwas überrascht wurde - es war teilweise doch wirklich sehr beschwerlich - aber jedes Mal, wenn ich den 08/15-Touristen im Reisebus an Plätzen vorbeifahren sah, die wir uns zu Fuß erwanderten, dann war mir klar, dass nur unser Weg der einzig richtige sein konnte.

Danke!