Kenia Camping Safari IV Kenia

Kenia Camping Safari IV

  • Safari im Amboseli Nationalpark mit Blick auf das grandiose Panorama des schneebedeckten Kilimanjaro
  • Pirschfahrten im legendären Tsavo-West Nationalpark
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
Karte
Karte

Kenia

Anfragen oder buchen

Erleben Sie auf dieser Camping Safari den Tierreichtum und die natürliche Schönheit zwei der meistbesuchten Nationalparks von Kenia: Die Nationalparks Amboseli und Tsavo West. Das Bild eines Elefanten im Amboseli vor der Kulisse des schneebedeckten Kilimanjaro - ein Bild, das zum Inbegriff von Afrika wurde. Folgen Sie auf zahlreichen Pirschfahrten den Spuren großer Elefantenherden, beobachten Sie Büffel, Zebras und Gnus beim Grasen, lauschen Sie dem Gebrüll majestätischer Löwen und erspähen Sie pfeilschnelle Geparden.

Tag 1: Nairobi - Amboseli
Tag 2: Amboseli Nationalpark
Tag 3: Amboseli - Tsavo West Nationalpark
Tag 4: Tsavo West NP - Nairobi/Mombasa

Leistungen enthalten

Camping Safari gemäß Programm, Nationalparkgebühren, Komplette Camping- und Kochausrüstung (außer Schlafsack), Campingplatzgebühren, Unterkunft und Mahlzeiten laut Tourprogramm, Transport im privaten Safarifahrzeug (speziell ausgerüsteter Minivan mit ausstellbarem Dach zur besseren Tierbeobachtung), englischsprachiger Safari-Guide/Fahrer, täglische Pirschfahrten

Leistungen nicht enthalten

Internationale Flüge (gerne über uns buchbar), nicht genannte Mahlzeiten und Getränke, Vor- und Nachübernachtungen zur Tour, Reiseversicherung, Visum für Kenia, optionale Ausflüge und Aktivitäten, persönliche Ausgaben, Trinkgelder, Schlafsack, Optionales Tourende in Mombasa (Aufpreis bitte anfragen)

Unterbringung

2 Nächte Camping im Amboseli NP (2er-Zelt)
1 Nacht einfachen Hotel im Tsavo-West NP (DZ)

Die Unterbringung erfolgt im Doppelzimmer und Zwei-Personen-Zelt. Alleinreisende teilen sich das Zimmer/Zelt mit Mitreisenden des gleichen Geschlechts. Auf Wunsch ist auch die Unterbringung im Einzelzimmer/-zelt möglich.

Während des Campens übernachten Sie in geräumigen Zwei-Personen-Zelten. Für das Camping benötigen Sie einen Schlafsack. Diesen können Sie gegen eine Gebühr von US$ 15 auch vor Ort ausleihen.

Mithilfe ist bei dieser Tour nicht notwendig. Alle anfallenden Aufgaben während der Safari werden von Ihrer Crew übernommen.

LODGE SAFARI:
Gerne bieten wir Ihnen diese Safari mit Unterbringung in Lodges an. Es stehen verschiedene Lodge-Kategorien zur Auswahl. Tourbeschreibung und Preise finden Sie unter Tourcode: 176Y10004

Verpflegung

Vollverpflegung während der Safari

3x Frühstück
3x Lunch-Paket
3x Abendessen

Tourbegleitung

Englischsprachiger Safari-Guide/Fahrer

Transportart

Spezial-Safarifahrzeug

Zusätzliche Übernachtungen

Gerne organisieren wir Ihnen zusätzliche Übernachtungen vor/nach der Safari. Bitte kontaktieren Sie uns.

Flughafentransfer

18 EUR pro Person/Strecke
Amboseli & Tsavo Camping Safari

1. Tag: Nairobi - Amboseli Nationalpark
Sie verlassen Nairobi und fahren südwärts durch Masai Land zum Amboseli Nationalpark. Nach Ihrer Ankunft unternehmen Sie am Nachmittag eine erste Pirschfahrt mit der Chance zahlreiche Wildtiere vor der Kulisse des schneebedeckten Kilimandscharo zu sehen. Übernachtung auf dem Campingplatz. (-/M/A)

2. Tag: Amboseli Nationalpark
Am frühen Morgen unternehmen Sie eine weitere Pirschfahrt durch den tierreichen Park. Anschließend Rückkehr zum Camp für ein spätes Frühstück. Am Nachmittag geht es auf eine weitere Pirschfahrt. Die Feuchtgebiete, Savannen und Waldzonen des Amboseli Nationalparks bilden eine reizvolle Landschaft mit einer reichen Tierwelt. Löwen, Geparden, Giraffen, Elefanten, Nashörner, Wasserböcke, Antilopen und viele andere Tierarten leben innerhalb des Parks. Übernachtung auf dem Campingplatz. (F/M/A)

3. Tag: Amboseli - Tsavo West
Vom Amboseli fahren Sie weiter zum legendären Tsavo West Nationalpark. Nach der Ankunft erwartet Sie am Nachmittag Ihre erste Pirschfahrt. Ein beeindruckender und tierreicher Park, der einst durch die Legende der Menschenfresser-Löwen von Tsavo berühmt wurde. Tsavo West ist landschaftlich sehr abwechslungsreich und bietet Berge, Savannen, Akazien- und Bergwald sowie ein ausgedehntes Flusssystem.
Hier werden Sie große Elefantenherden sehen, deren Haut aufgrund des Staubes rot schimmert. Außerdem Löwen, Büffel, Elenantilopen, Giraffen, Impalas, Kudus und vielleicht sogar Nashörner. Tsavo ist auch ein Paradies für Vogelkundler. Innerhalb des landschaftlich abwechslungsreichen Nationalparks stößt man
auf Vulkanismus, der sich in Form von eindrucksvollen Lavaflüssen und
Kratern zeigt. Übernachtung in einfachem Hotel. (F/M/A)

4. Tag: Tsavo-West - Nairobi
Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen. Sie unternehmen eine weitere Pirschfahrt und besuchen auch die vulkanischen Quellen von Mzima, die täglich mehrere Millionen Liter frisches, klares Wasser produziert. Anschließend kehren Sie nach Nairobi zurück, wo Ihre Safari schließlich endet. (F/-/-)
Jetzt anfragen oder buchen
GRUPPENTOUR:
Der angegebene Preis ist gültig pro Person bei einer Gruppengröße von mind. 4 Reiseteilnehmern. Die Gruppe kann sich aus internationalen Mitreisenden zusammensetzen.

PRIVATTOUR:
Diese Safari bieten wir Ihnen bereits ab 2 Personen auch als Privattour zum Wunschtermin an. Preis gerne auf Anfrage.

Zusatzprogramme:
Diese Safari können Sie problemlos mit einer Mt. Kenya Besteigung, einem Badeaufenthalt an der Küste Kenias oder auf der exotischen Insel Sansibar kombinieren. Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot.

Reiseinformationen Kenia:
Kenia ist ein Land der Kontraste und der Vielfalt. Nationalparks und Reservate sind zahlreich: Das Land gilt als einer der besten Orte für Safarireisende um die "Big Five" zu sehen. Jedes Jahr findet in Kenia zudem eines der beeindruckendsten Naturschauspiele der Welt statt: Wenn der Regen fällt, ziehen riesige Herden von Gnus, Zebras und Gazellen los und bahnen sich ihren Weg von der Serengeti hinauf in das satte Grün der Masai Mara. Die Mara ist einer der besten Orte, um diesem Ereignis beizuwohnen. In Kenia sind die unterschiedlichsten Völker, Kulturen und Religionen zu finden, darunter das stolze Volk der Masai. Berggiganten wie der Mount Kenya, der zweigrößte Berg Afrikas, oder der Mount Elgon ragen majestätisch aus der umliegenden Natur empor. Erleben Sie die erstaunliche Vielfalt Kenias - ein El Dorado für alle Naturliebhaber, Abenteurer und Tierbegeisterten.

Klima und Reisezeit:
Kenia kann das ganze Jahr über bereist werden. Die beste Reisezeit ist von Dezember bis Februar, wenn angenehme Temperaturen herrschen und kaum Regen fällt, und von Juli bis Oktober, wenn die Große Migration stattfindet. Auch in der großen Regenzeit (April/Mai) können Safaris durchgeführt werden. Wenig überlaufene Nationalparks, günstige Preise und üppig blühende Landschaften machen eine Safari in dieser Zeit besonders reizvoll.

Einreisebestimmungen:
Reisende aus Deutschland, Österreich und der Schweiz benötigen ein Visum. Die Visumgebühr beträgt derzeit EUR 20. Visa können bei der kenianischen Botschaft in Berlin beantragt werden, sind jedoch auch problemlos bei der Einreise nach Kenia erhältlich. Für die Einreise benötigen Sie einen noch mindestens 6 Monate gültigen Reisepass.