Ruaha Nationalpark Safari Tansania

Ruaha Nationalpark Safari

  • Pirschfahrten im tierreichen Ruaha Nationalpark
  • Spektakuläre Landschaften & beeindruckende Tierwelt
  • Wildbeobachtungen aus der Luft: Genießen Sie die vielfältige Tier- und Pflanzenwelt Tansanias aus einer anderen Perspektive
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
Karte
Karte

4 Tage Tansania

ab  1.790 € Anfragen oder buchen

Die Nationalparks von Süd-Tansania gelten als Geheimtipp für Safarireisende. Erleben Sie auf dieser 4-tägigen Safari den Ruaha Nationalpark, den zweitgrößten Park von Tansania. Nur wenige Reisende "verschlägt" es in diesen tierreichen Park. Die Landschaft ist wild, spektakulär und größtenteils unberührt. Der Ruaha beheimatet die größte Elefantenpopulation des ganzen Landes. Das herrliche Flusstal des Great Ruaha Rivers, der Lebensader des Nationalparks, bildet eine beeindruckende Kulisse für fantastische Tierbeobachtungen. Auf ausgedehnten Pirschfahrten und Fuß-Safaris sehen Sie neben den bekannten Wildtieren auch seltene Arten wie Wildhunde, Pferdeantilopen, Rappenantilopen oder das Große Kudu. Die Nächte verbringen Sie in der komfortablen Ruaha River Lodge inmitten der afrikanischen Wildnis.

1. Tag: Flug Dar es Salaam - Ruaha
2. Tag: Ruaha Nationalpark
3. Tag: Ruaha Nationalpark
4. Tag: Flug Ruaha - Dar es Salaam

Leistungen enthalten

Ruaha Nationalpark Safari gemäß Programm, Flug ab/bis Dar es Salaam zum Ruaha Nationalpark, 3 Lodge-Übernachtungen, Vollverpflegung, 2 Pirschfahrten pro Tag im offenen Safari-Fahrzeug, Transfers ab/bis Flugpiste zur Lodge, komplette Nationalpark- und Reservatsgebühren, Wäschereiservice

Leistungen nicht enthalten

Internationale Flüge (gerne über uns buchbar), nicht genannte Mahlzeiten und Getränke, Trinkgelder und persönliche Ausgaben, Visum für Tansania, optionale Ausflüge und Aktivitäten, Vor- und Nachübernachtungen zur Tour, Reiseversicherung

Unterbringung

3 Übernachtungen in der Ruaha River Lodge (Doppelzimmer)

Die Unterbringung erfolgt im Doppelzimmer. Bei ungerader Teilnehmerzahl erfolgt die Unterbringung in Doppel- und Einzelzimmern. In diesem Fall wird der angegebene Einzelzimmer-Zuschlag berechnet. Dreibettzimmer auf Anfrage (nicht überall verfügbar).

EZ-Zuschlag:
Hochsaison: 250 EUR
Nebensaison: 190 EUR

Die Ruaha River Lodge befindet sich in einer außergewöhnlich guten Lage in einer Biegung des großen Ruaha River. Die Lodge fügt sich nahtlos in ihre Umgebung ein und bietet wunderbare Ausblicke auf den Fluss, der von vielen Tieren zum Trinken aufgesucht wird. Von der Lodge aus können Sie ganz entspannt die Wildtiere des Parks beobachten. Zahlreiche Flusspferde und Krokodile leben im Fluss und mit etwas Glück können Sie sogar Löwen und Leoparden von der Lodge aus beim Jagen beobachten.

Die Lodge besitzt 24 geräumige Zimmer. Die aus Stein gebauten und mit Strohdächern ausgerüsteten Bandas (Hütten) liegen direkt am Flussufer. Die Zimmer sind moskitosicher, mit eigenem Bad/WC, einer Sofaecke, einem Doppel- und einem Einzelbett und einer großen Veranda mit Blick auf den Fluss ausgestattet. Elektrizität ist zu bestimmten Tageszeiten verfügbar, Heißwasser wird von Solarmodulen produziert. Zudem besteht die Möglichkeit Akkus für Fotoapparate und Kameras aufzuladen. Es gibt 2 separate Restaurant sowie die Hilltop Bar und die Riverside.

Verpflegung

Vollverpflegung (3 Mahlzeiten pro Tag) sowie Kaffee und Tee sind inklusive.

3x Frühstück
4x Mittagessen
3x Abendessen

Tourbegleitung

erfahrene englischsprachige Reiseleiter

Transportarten

Spezial-Safarifahrzeug, Flugzeug

Zusätzliche Übernachtungen

Gerne organisieren wir Ihnen zusätzliche Übernachtungen vor/nach der Safari in Dar es Salaam. Bitte kontaktieren Sie uns.

Optionale Ausflüge / Zusatzleistungen

Geführte Fuß-Safari (ab 16 Jahre): ca. US$ 35 pro Person

Fly-Camping (mind. 2 Nächte):
350 EUR pro Person

Camping inmitten der Wildnis des Nationalparks, komplette Campingausrüstung, Mahlzeiten, privater Safari-Guide und Fahrzeug sind inklusive.
1. Tag: Dar es Salaam - Ruaha Nationalpark
Heute beginnen Sie Ihre Safari durch den Ruaha Nationalpark, der im zentralen Tansania liegt. Am Vormittag fliegen Sie von Dar es Salaam nach Ruaha und können bereits während des Fluges einen faszinierenden Blick auf die reiche Tierwelt und die spektakulären Landschaften von Süd-Tansania werfen. Nach Ihrer Ankunft werden Sie an der Landebahn empfangen und zur Ruaha River Lodge gebracht. Nachdem Sie das Mittagessen in der Lodge eingenommen haben, geht es auf die erste Pirschfahrt. Sie erleben erste spannende Einblick in die Tierwelt und Natur von Ruaha.

Im Ruaha erwartet Sie eine außergewöhnliche Vielfalt von Lebensräumen. Die Vegetation reicht von Baumsavannen, halbtrockenen Ebenen mit Baobab-Bäumen über grüne Miombo-Wäldern bis hin zu zerklüfteter Flusslandschaft.
Die Flusstäler beeindrucken mit Akazien, Tamarindenbäumen, Palmen sowie offenem Grasland. Das hügelige Plateau des Parks ist bedeckt mit Affenbrotbäumen, Waldland und vereinzelten Akazienbäumen. Auch die Flora des Parks wird Sie beeindrucken, es gibt mehr als 1400 verschiedene Pflanzenarten, viel mehr als in der Serengeti, wo es lediglich 600 verschiedene Arten gibt. Inmitten dieser friedlichen Landschaft können Sie elegant wirkende Giraffen bei der Futtersuche, dicht aneinander gedrängte Elefantenherden, die sich schützend um ihre Jungen scharen oder einzelne Zebras, die sich unter Einsatz ihres Lebens den Weg zu den verstreuten Wasserlöchern bahnen um einen Schluck des lebenswichtigen Guts zu erhaschen, beobachten.


Übernachtung in der Ruaha River Lodge.

2. - 3. Tag: Ruaha Nationalpark
Die nächsten zwei Tage verbringen Sie mit ausgiebigen Wildbeobachtungen im Ruaha Nationalpark.

Auf Ihren Pirschfahrten können Sie pure Wildnis beobachten: größere Löwenrudeln, durch die weite Savanne preschende Geparden und den anmutigen Leoparden, der sich, durch das Dickicht geschützt, auf die Lauer legt. Ruaha ist insbesondere für seine riesige Elefantenpopulation bekannt, Ihre Chancen einen "gewichtigen" Vertreter der "Big Five" zu sichten sind also garantiert. Neben einer großen Vielfalt an Antilopen, können Sie geschickte Jäger wie den vom aussterben bedrohten Afrikanischen Wildhund oder das lautlos im Flusswasser lauernde Krokodil, Nilpferde, Hyänen und Schakale erspähen. Bemerkenswert ist das Großen Kudu, welches bekannt für seine korkenzieherförmigen Hörner. Es ist auch das Tiersymbol des Parkemblems von Ruaha. Für Vogelliebhaber und Ornithologen ist der Nationalpark ein wahres Paradies. Schätzungen gehen von etwa 500 Arten aus, darunter farbenprächtige Dreifarben-Glanzstar, Kaffernhornraben, Zwereisvogel und mächtige Schreiseeadler.

Während der langen Trockenzeit konzentriert sich die reiche Tierwelt von Ruaha entlang des Great Ruaha Flusses und den wenigen verbliebenen Wasserlöchern. Daher sind Tierbeobachtungen zu dieser Zeit besonders leicht. Nach dem Einsetzen der Regenzeit jedoch verwandelt sich der Park in eine völlig neue Welt; die Blätter der Bäume brechen hervor und tauchen die magische Landschaft in ein sanftes Grün, der Ruaha River schwillt zu einem reißenden Fluss empor.
Übernachtung in der Ruaha River Lodge.

4. Tag: Ruaha - Dar es Salaam
Heute endet Ihre Safari durch den Ruaha Nationalpark. Sie unternehmen eine weitere Pirschfahrt am Morgen und genießen noch ein letztes Mal die natürliche Schönheit und reiche Tierwelt von Ruaha. Anschließend werden Sie zur Flugpiste gebracht und fliegen zurück nach Dar es Salaam, wo Ihre Safari endet.
Jetzt anfragen oder buchen
Privattour:
Gerne organsieren wir diese Tour ab 2 Personen auch als Privattour zu Ihrem Wunschtermin.

Zusatzprogramme:
Diese Nationalpark Safari können Sie auch problemlos mit der ebenfalls von uns angebotenen Kilimandscharo Besteigung oder einem Badeaufenthalt auf Sansibar kombinieren. Kontaktieren Sie uns, wir erstellen Ihnen gerne ein Angebot.

Pirschfahrten:
Pirschfahrten werden in offenen Geländefahrzeugen durchgeführt. Von jedem Sitz bietet sich ein guter Ausblick. Die Fahrzeuge sind zu den Seiten hin offen, ein Stoffdach bietet Schutz vor der Sonne. Die Ruaha River Lodge besitzt zwei verschiedene Fahrzeugtypen, einen Jeep für maximal 6 Personen und einen Land Rover mit 3 Sitzreihen für maximal 9 Personen. Pirschfahrten werden gemeinsam mit anderen Gästen der Lodge unternommen. Die Ruaha River Lodge bietet auch Fuß-Safaris in Begleitung eines Guides an.

Flüge:
Die Flüge werden in Kleinflugzeugen durchgeführt. Die Flügel befinden sich an der Oberseite des Flugzeugs, damit Sie auch schon aus der Luft eine gute Sicht auf die Landschaften und Tiere haben. Die erlaubte Freigepäckmenge beträgt 15 kg pro Person. Weiche Taschen (keine Hartschalenkoffer) sind empfohlen, da diese leichter zu verstauen sind.