Authentisches Botswana - Okavango, Savuti & Chobe Botswana · Sambia

Authentisches Botswana - Okavango, Savuti & Chobe

  • Mokoro Exkursion
  • Pirschfahrten durch das wildreiche Moremi Reservat
  • Tierbeobachtung im Savute Gebiet am Rande des Chobe Nationalparks
  • Die Tierwelt Afrikas zum Greifen nah: Bootstour auf dem Chobe und Pirschfahrten im tierreichen Chobe Nationalpark
  • Übernachtung in Safarizelten im Herzen der spektakulären Wildnis von Botswana
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
Karte
Karte

Botswana · Sambia

Anfragen oder buchen

Auf dieser Campingsafari durch die unberührte Wildnis Botswanas erkunden Sie die wilde Schönheit des Okavango Delta und erforschen auf ausgedehnten Pirschfahrten den Tierreichtum der berühmten Nationalparks Moremi, Savute und Chobe. Eine Bootstour auf dem mächtigen Chobe und die donnernden Wassermassen der Victoria Fälle sind weitere Höhepunkte Ihrer Safari. Beim Camping in der Abgeschiedenheit der Wildnis, entspannen Sie am Lagerfeuer, lauschen den Klängen der Nacht und dem Rufen von Elefanten. Erleben Sie in kleiner Gruppe einmalige Naturerlebnisse und die Tierwelt Afrikas zum Greifen nah.

Tag 1: Livingstone / Victoria Falls
Tag 2+4: Chobe Nationalpark & Savute
Tag 5+6: Khwai Gebiet im Moremi Reservat
Tag 7+9: Okavango Gebiet im Moremi Reservat
Tag 10: Maun

Leistungen enthalten

Camping-Safari gemäß Programm, Transport (Sitzplatz am Fenster für den Teilnehmer garantiert), Unterkunft und Mahlzeiten wie im Tourprogramm angegeben, Komplette Campingausrüstung, Nationalparkgebühren Botswana, Kulturelle Dorfbesichtigung, Betreuung durch Safari Crew, Flughafentransfers bei Abreise ab Maun, Mokoro-Exkursion, Bootstour im Chobe Nationalpark

Leistungen nicht enthalten

Internationale Flüge (gerne über uns buchbar), optionale Ausflüge und Aktivitäten, Reiseversicherung, Visa, persönliche Ausgaben, Trinkgelder, nicht genannte Mahlzeiten und Getränke, Vor- und Nachübernachtungen zur Tour

Unterbringung

8 Nächte Camping
1 Nacht im Hotel/Lodge in Livingstone

Die Crew ist für die Errichtung der Camps zuständig und ein professioneller Safari Guide führt Wildbeobachtungen/Pirschfahrten durch. Während des Camping übernachten Sie in geräumigen 2 Personen-Dom-Zelten (L=2.75m, B=2.75m, H=1.9m). Die Zelte sind mit 2 Feldbetten mit Matratze, Schlafsack / zusammengerolltes Bettzeug, 1 großes Fenster mit Moskitonetz und kleine Kissen. Zudem gibt es ein Toiletten-Zelt und ein Dusch-Zelt mit einer Warmwasser-Eimer-Dusche. Jeder Teilnehmer erhält zusätzlich einen Safari Klappstuhl. Um der Hitze des Tages zu entfliehen wird zudem ein großes, Schatten spendendes Gemeinschaftszelt aufgebaut.
Alleinreisende teilen Sich das Zelt/Zimmer mit einem/r Mitreisenden des gleichen Geschlechts.

Gegen Aufpreis ist auch die Unterbringung im Einzelzelt buchbar:
EZ-Zuschlag: xxx EUR

Verpflegung

Mahlzeiten wie im Tourprogramm angegeben:

8x Frühstück
7x Mittagessen
8x Abendessen

In den Camps sind 3 Mahlzeiten pro Tag sowie Mineralwasser inklusive. Tee und Kaffee sind im Camp verfügbar. Die Mahlzeiten in den Camps werden von einem erfahrenen Koch zubereitet. Nicht inbegriffen sind alkoholische Getränke sowie Softdrinks.

Tourbegleitung

Erfahrener englischsprachiger Tourguide, Koch und Camp-Assistent.

Transportarten

Spezial-Safarifahrzeug, Einbaumboot (Mokoro)

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gerne.

Flughafentransfer

Flughafentransfer zum Maun Airport am 10. Tag inklusive.
Tag 1: Livingstone - Victoria Fälle
Unsere Safari beginnt in Livingstone und mit den imposanten Victoria Fällen, ohne Zweifel eines der größten und spektakulärsten Naturwunder der Erde. Livingstone begeistert vor allem durch seine vielen optional angebotenen Aktivitäten, einschließlich Rundflüge, Elefanten-Reiten etc. (auf eigene Kosten).
The Waterfront o.ä. (A)

Tag 2-4: Savute - Chobe Nationalpark
Wir fahren weiter in den tierreichen Chobe Nationalpark und das trockene Savuti Gebiet. Savuti mit seinem uralten, gewundenen Kanal, welcher nach 100km in den Überresten einer einstigen Sumpflandschaft verschwindet, ist berühmt für seine hohe Raubtierdichte. Rudel mit bis zu 40 Tieren sind genauso häufig zu sehen wie alle anderen bekannten Raubtiere, darunter der vom Aussterben bedrohte, afrikanische Wildhund, Leoparden, Geparden und Hyänen. Während des Sommerregens versammeln sich tausende, wandernde Zebras und Gnus im Sumpf und bieten ein wahres Festessen für Raubtiere. Es gibt einige kleine Wasserlöcher, die für eine dauerhafte, allerdings auch recht unsichere Wasserquelle für die vielen Tiere in diesem Gebiet. Savute und seine Wasserlöcher sind Schauplatz unserer Pirschfahrten am frühen Morgen und am späten Nachmittag.

Chobe Nationalpark ist bekannt für seine wunderschöne Landschaft und herrliche Sonnenuntergänge. Die größte Elefantenpopulation Afrikas lebt in der Region. Während unserer Pirschfahrten und einer unvergesslichen Bootstour auf dem Chobe können wir hoffentlich einige Herden dieser majestätischen Tiere beobachten.
Camping (2xF/1xM/2xA)

Tag 5-6: Khwai Gebiet im Moremi Reservat
Nach dem Frühstück verschiebt unser eingespieltes Personal unser
exclusives Zeltlager zu den Khwai Flütflächen. Mit einem Einbaum Boot
(Mokoro) werden wir heute die Wasserwege und Kanäle des Okavango Deltas
erkunden.
Das Mittagessen wird entweder in unserem Camp genossen oder
wir schlagen Unterwegs ein Pick-Nick im Schatten auf. Wir genießen eine
ausgedehnte Pirschfahrt am späten Nachmittag und erforschen die
Geheimnisse der unberührten Wildnis auf der Suche nach den vielen Tier-
und Vogelarten von Moremi.
Camping (F/M/A)

Tag 7-9: Okavango Gebiet im Moremi Reservat
Danach, fahren wir weiter durch den Busch zu Moremi - ein
Gebiet des Okavangos - wo wir den zauberhaften Wildernis auf uns wirken
lassen. Nach einer Pirschfahrt am Nachmittag geht es zurück in unser
Camp, wo wir in die wechselnden Farben des afrikanischen
Sonnenuntergangs eintauchen. Während der Pirschfahrt können wir mit
etwas Glück einen Blick auf die riesigen Zebra- Antilopen- und Gnuherden
werfen. Auch Büffel und Wasserböcke kommen in Moremi in großer Anzahl
vor. In den Flussläufen tummeln sich zudem Flusspferde und Krokodile in
großer Zahl.
Camping (F/M/A)

Tag 10: Maun
Bevor wir nach Maun fahren, besuchen wir ein kulturelles Dorf,
wo wir mehr über den Lebensweise und Traditionen der Batswana Menschen
kennenlernen. In Maun endet unsere Tour schließlich.
(F)
Jetzt anfragen oder buchen
Tourstil:
Diese Safari ist für aktive, abenteuerlustige Reisende geeignet. Sie sind körperlich in guter Verfassung, offen, besitzen Teamgeist und haben Spaß daran, in einer Gruppe Gleichgesinnter Afrika zu entdecken. Ihre Mitreisenden kommen aus verschiedenen Ländern, Sie reisen daher in einer internationalen Gruppe. Toursprache ist Englisch.

Die Camps werden von Ihrer Safari Crew auf- und abgebaut, ein erfahrener Tourguide begleitet Sie während der Wildbeobachtungen/Pirschfahrten. Ein Koch sorgt täglich für köstliche und gesunde Mahlzeiten im Herzen der Wildnis.

Fahrzeuge:
Für diese Tour werden offene Toyota Land Cruiser für optimale Tierbeobachtungen verwendet. Jeder Teilnehmer erhält garantiert einen Fensterplatz. Kühlschränke und Strom zum Aufladen von Akkus und Batterien sind in allen Fahrzeugen vorhanden.

Die Tour ist auch in umgekehrter Richtung buchbar: Tourcode 166Y10006