Sri Lanka - Ein Paradies Aktiv Erleben Sri Lanka

Sri Lanka - Ein Paradies Aktiv Erleben

  • Insel-Abenteuer mit faszinierenden Wanderungen & Safari
  • Jeep-Safari im Bundala Nationalpark
  • Besichtigung der Pahiyangala Felsenhöhle
  • Wanderung durch den faszinierenden Sinharaja Regenwald
  • Wanderungen im Horton Plains Nationalpark (World´s End) & im Knuckles Gebirge
  • Zahntempel in Kandy
  • Besuch des Elefanten-Waisenhauses & Jeep-Safari im Udawalawe Nationalpark
  • Kanufahrt auf der Samanalawewa Talsperre
  • Strandaufenthalt am idyllischen Tangalle Beach
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
Karte
Karte

Sri Lanka

Anfragen oder buchen

Tauchen Sie ein in die atemberaubende Welt von Sri Lanka. Mit einsamen Buchten und sandigen Stränden ist dies der perfekte Ort für Genießer. Gehen Sie auf eine spannende Pirschfahrt im Bundala Nationalpark, unternehmen Sie eine geführte Wanderung durch die wunderschönen Berglandschaften von Sri Lanka, besuchen Sie eine Teeplantage und beobachten Sie ein traditionelles Theater der berühmten Tänzer und Trommler. Die bunte Unterwasserwelt lädt zum Schnorcheln und Traumstrände zum Relaxen ein. Erkunden Sie zu Fuß den Sinharaja Regenwald - eine UNESCO-Welterbestätte. Kosten Sie zur Stärkung die exotische einheimische Küche. Auf dieser Aktivreise lernen Sie Sri Lankas Landschaft, Kultur und Menschen hautnah kennen.

1. Tag: Colombo - Matugama
2. Tag: Matugama / Makeliya Wasserfall & Pahiyangala Felsenhöhle
3. Tag: Sinharaja Regenwald
4. Tag: Sinharaja - Mawanella - Kandy
5. Tag: Knuckles Gebirgskette
6. Tag: Kandy - Nanuoya - Nuwara Eliya
7. Tag: Nuwara Eliya - Horton Plains - Bandarawela - Ella
8. Tag: Ella / Wanderungen zum "Ella Rock" und "Little Adam's Peak"
9. Tag: Ella - Haputale - Bambarakanda - Belihuloya
10. Tag: Nonpareil Estate - Kanutour Samanalawewa Stausee
11. Tag: Belihuloya - Udawalawa - Tissamaharama
12. Tag: Bundala Nationalpark - Tangalle
13.-14. Tag: Tangalle Beach
15. Tag: Tangalle - Colombo

Leistungen enthalten

Sri Lanka Aktivreise gemäß Programm, Ausflüge, Besichtigungen und Aktivitäten wie beschrieben, Eintrittsgebühren, Nationalparkgebühren, alle Transporte, Flughafentransfers

Leistungen nicht enthalten

Internationale Flüge (gerne über uns buchbar), nicht genannte Mahlzeiten und Getränke, Trinkgelder, Reiseversicherung, persönliche Ausgaben, optionale Ausflüge und Aktivitäten

Unterbringung

Wir bieten diese Reise mit zwei Unterkunftskategorien an. Bevorzugen Sie kleine private Gästehäusern, dann wählen Sie "Budget-Variante A". Wunderschöne naturnahe und komfortable Unterkünfte bieten wir Ihnen in der "Komfort-Variante B".

14x Gästehäuser & Mittelklasse-Hotels (Budget-Variante A)
14x Mittelklasse-Hotels (Komfort-Variante B)

Der genannte Tourpreis gilt für die Unterbringungs-Variante A.
Gegen Aufpreis ist die Unterbringung in schönen Hotels und gemütlichen Gästehaus buchbar (Komfort-Variante B).
Aufpreis: 100 EUR p.P.

Die Unterbringung erfolgt in Doppelzimmern. Gegen Aufpreis ist auch die Unterbringung im Einzelzimmer buchbar.
Einzelzimmer-Zuschlag: 385 Euro

Verpflegung

14x Frühstück
2x Lunchpaket
14x Abendessen

Wie in den meisten asiatischen Ländern gehört auch in Sri Lanka die einheimische Küche zu den Höhepunkten. Die Küche bietet eine reichhaltige Vielfalt an delikaten Speisen. Es stehen meist Gerichte mit Fleisch und Fisch, aber überwiegend vegetarische Gerichte zur Auswahl. Die Vielfalt an Speisen variiert je nach Region, bietet jedoch die ideale Gelegenheit die lokale Küche kennenzulernen.

Vegetarier und Teilnehmer mit besonderen Diätanforderungen sollten uns dies rechtzeitig vor Tourbeginn mitteilen. In der Regel ist es möglich den Bedürfnissen der Teilnehmer nachzukommen, eine Garantie kann jedoch nicht übernommen werden, da einige Lebensmittel nur begrenzt vorhanden sind.

Tourbegleitung

Englischsprachiger Chauffeur-Guide und tlw. örtliches Guides (deutschsprachige Reiseleitung gegen Aufpreis möglich)

Transportarten

Bahn, Minibus, Boot, Kanu, Jeep

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gerne!

Flughafentransfer

ab/bis Colombo Flughafen inklusive
1. Tag: Colombo - Matugama
"AYUBOVAN" - Herzlich Willkommen in Sri Lanka!
Individuelle Anreise nach Sri Lanka. Nach der Ankunft am Flughafen Colombo werden Sie von Ihrem Reiseleiter begrüßt und anschließend zum Hotel in Matugama gefahren. Nach etwa vier Stunden erreichen Sie das Laya Leisure Hotel. Gelegen zwischen üppig wachsenden Tee- und Kautschukplantagen, erstreckt es sich über ein zauberhaftes Naturgebiet am Fuße des Sinharaja Regenwaldes. Das ganze Jahr über herrschen hier angenehme Temperaturen zwischen 24 - 32°C. Laya Leisure ist der perfekte Ort, um in einer ruhigen Umgebung zu entspannen und die Schönheiten der Natur zu genießen.

Übernachtung:
A+B) Laya Leisure Hotel
(-/-/A)

2. Tag: Matugama / Makeliya Wasserfall & Pahiyangala Felsenhöhle
Die beeindruckenden Makeliya Wasserfälle, etwa 10km vom Resort entfernt sind heute Ihr erstes Ausflugsziel. Vom Aussichtspunkt am Fuße des Wasserfalls stürzen die Wassermassen aus 18 Metern Höhe an Ihnen vorbei. Anschließend besichtigen Sie die prähistorische Pahiyangala Felsenhöhle, die größte Höhle auf Sri Lanka. Ihren Name verdankt die Höhle einem berühmten chinesischen Mönch. "Fa-Hein" war im vierten Jh. n.Chr. auf der Suche nach heiligen buddhistischen Schriften in das Land gekommen und soll in dieser Höhle längere Zeit gelebt haben. Hier befindet ein Schrein mit einem ca. 13 Meter langen liegenden Buddha. Bevor wir am Abend zum Hotel zurückkehren, unternehmen wir einen kurzen Spaziergang zum natürlichen Pool Rock River, wo Sie sich bei einem Bad erfrischen können. In der Nähe kann man auch einen kleinen Tempel besuchen und den freundlichen Mönchen begegnen.

Übernachtung:
A+B) Laya Leisure Hotel
(F/-/A)

3. Tag: Sinharaja Regenwald
Heute unternehmen Sie eine ganztägige Wanderung durch den unberührten Sinharaja Regenwald, einem UNESCO-Weltnaturerbe und wahre ökologische Schatzkammer der Natur. Es ist das letzte zusammenhängende Regenwaldgebiet Sri Lankas. Feucht, mysteriös und von Leben wimmelnd, so könnte man dieses einmalige Naturreservat am besten beschreiben. Das Gebiet hat die höchste Rate an endemischen Tierarten der Insel und ist ein begehrtes Ziel für Vogelbeobachter. Sein schwindelerregender Facettenreichtum an Flora und Fauna platziert es unter die obersten "Biodiversity Hotspots" der Welt. Hier gibt es über 150 Vogelarten, eine umfangreiche Reptilienpopulation, Weißbartlanguren, Riesenhörnchen und den scheuen Leoparden. Hier erleben Sie eine wahrhaft authentische Dschungelerfahrung.

Im Park gibt es verschiedene Wanderwege mit unterschiedlichem Anspruch. Sie können vor Ort entscheiden, welche Route Sie in Angriff nehmen möchten. Wir empfehlen den "Wathurawa-Mullawella Trail", der auf einen Gipfel führt, von wo aus sich fantastische Ausblicke auf den Regenwald bieten (14 km; Gehzeit: ca. 5 Std.)

Übernachtung:
A+B) Blue Magpie Hotel
(F/LP/A)

4. Tag: Sinharaja - Mawanella - Kandy
Nach dem Frühstück machen Sie sich auf den Weg nach Mawanella. Gegen Mittag erreichen Sie den Ausgangspunkt für die heutige Wanderung. Sie haben die Wahl eine Wanderung zum Saradiel Rock (ca. 4 Std. Gehzeit) oder zum Bathalegala Felsen, auch bekannt als "Bible Rock" (ca. 5 Std. Gehzeit) zu unternehmen. Genießen Sie die ursprüngliche Natur und die vielen landschaftlichen Schönheiten, die es unterwegs zu sehen gibt. Ihr Weg führt Sie vorbei an Dörfern, Reisfeldern, Kokosnuss- und Gummibaumplantagen. Anschließend geht es zur Königsstadt Kandy, auch bekannt als "The Hill Capital". Die Stadt steht unter UNESCO Weltkulturerbe und gilt als religiöses Zentrum des Buddhismus. Am Abend besuchen Sie ein traditionelles Theater mit einer Vorführung der berühmten Tänzer und Trommler. Diese geben keine Theatervorstellung im üblichen Sinn - sie beeindrucken vielmehr mit athletischem Programm. Anschließend spazieren Sie im Sternenlicht zum heiligen Zahntempel, in dem ein Zahn Buddhas als Reliquie verehrt wird.

Übernachtung:
A) Riverside Villa
B) Hotel Hilltop
(F/-/A)

5. Tag: Knuckles Gebirgskette
Am Morgen fahren wir ins Knuckles Massiv, wo Sie eine halbtägige Wanderung unternehmen. Die Gebirgskette befindet sich auf einer Höhe von rund 1.000 m über dem Meeresspiegel und der höchste Gipfel steigt bis auf 2.000 m an. Der Name des Gebirges "Knuckles - Knöchel" entstand durch die fünf Bergspitzen, die aussehen wie die Knöchel einer geballten Faust. Einheimische nennen das Bergmassiv "Dumbara Mitiyawatha", was "das nebelige Tal" bedeutet. Der innere Teil der Gebirgsgegend befindet sich fernab von befahrbaren Straßen und ist bis zum heutigen Tag ein unberührtes Naturreservoir, was nur von wenigen Touristen besucht wird. Die Gegend bietet einige herrliche Wanderwege und unser Weg führt durch den Nebelwald entlang kleiner Pfade und über Bäche. Die fantastische Sicht über Berge und die wilde Natur um Sie herum machen diesen Tag zu einem ganz besonderen Highlight. Von der feuchten Pathana Vegetation geht es weiter in einen Pinienwald. Lauschen Sie den Geräuschen der Insekten und tauchen Sie ein in diese unberührte Natur. Von Corbet's Gap auf ca. 1.100 m Höhe können Sie zum Abschluss nochmal einen grandiosen Ausblick über das gesamte Tal genießen.
(Gehzeit: ca. 4,5 Std., Strecke: 17 km)

Übernachtung:
A+B) Corbett's View
(F/LP/A)

6. Tag: Kandy - Nanuoya - Nuwara Eliya
Heute reisen Sie mit dem Zug von Peradeniya  nach Nanuoya. Genießen Sie die Bahnfahrt, die durch den landschaftlich schönsten Teil der Insel führt. Sie sehen während der Fahrt weitläufige Teeplantagen und idyllische Wasserfälle, reisen durch zahlreiche Tunnel und kommen in Kontakt mit vielen freundlichen Einheimischen. Nach Ankunft werden Sie vom Bahnhof abgeholt und fahren nach Nuwara Eliya. Auf dem Weg besuchen Sie eine Gemüseplantage und machen einen Abstecher auf eine einheimische Farm. Fragen rund um den Anbau sind hier immer willkommen.

Am Nachmittag besichtigen Sie die wunderschön gelegene Stadt im Bergland Sri Lankas, wo Sie auch übernachten werden. Sie besuchen den bekannten Victoria Park und den quirligen Früchtemarkt. Die Bootstour auf dem idyllischen Gregory See
rundet den heutigen Tag ab.

Übernachtung:
A) Richmond Inn
B) Royal Hills Hotel
(F/-/A)

7. Tag: Nuwara Eliya - Horton Plains - Bandarawela - Ella

Am frühen Morgen geht es zum Horton Plains Naturreservat. Hier starten Sie Ihre Wanderung durch den tropischen Bergnebelwald. Die Horton Plains (2.000m) sind eine wunderschöne ganz eigene Welt mit vielen herrlichen Wanderwegen. Die "Ebenen" zwischen den Bergen sind ein hügliges Gebiet, das von Grasland bedeckt ist. Zahlreiche Wasserfälle, dichter Wald, spektakuläre Schluchten, Felsen und dunstige Seen prägen das Landschaftsbild. Der Höhepunkt jedoch ist das so genannte "World's End" - eine grandiose Klippe die abrupt und senkrecht 1050 m abfällt. Bei klarer Sicht kann man von hier oben das Meer sehen. (5 Std. Gehzeit). Die 9 km lange Wanderung führt auch vorbei am wunderschönen Wasserfall Bakers Falls, dessen Wassermassen in ein von Farnen gesäumtes Wasserbecken stürzen. Der Regenwald sowie das Grasland im Horton Plains Nationalpark sind die Heimat zahlreicher endemischer Flora und Fauna.

Anschließend reisen Sie weiter nach Ella. Der kleine Ort liegt inmitten einzigartiger Natur und ist umgeben von spektakulärer Berglandschaft, Wasserfällen, tiefen Schluchten sowie Teeplantagen soweit das Auge reicht. Es erwartet Sie eine wunderbar entspannte Atmosphäre.

Übernachtung:
A) Waterfalls Homestay
B) Hotel Country Comfort
(F/-/A)

8. Tag: Ella / Wanderungen zum "Ella Rock" und "Little Adam's Peak"

Am heutigen Tag erkunden Sie zu Fuß die wunderschöne Landschaft im Hochland von Sri Lanka. Das Dorf Ella, eingebettet in die herrliche Berglandschaft, ist ein perfekter Ort zum Wandern. Nach dem Frühstück machen Sie sich bereit für die 9 km lange Wanderung zum Ella Rock. Der grandiose Ausblick vom Gipfel des Ella Rock (1.350 m) über das Bergland entschädigt für den anspruchsvolleren Aufstieg.

Im Anschluss an die Besteigung des Ella Rocks machen Sie sich auf die Wanderung zum Gipfel des Little Adam's Peak (1.141m). Der ca. 4 km lange Weg führt zunächst gemächlich aufwärts durch malerische Teeplantagen und Sie haben wundervolle Ausblicke auf die Berge rund um Ella. Genießen Sie den freien Blick auf Gemüsefelder, die als Terrassen am Nachbarhang angelegt wurden. Das letzte Stück ist etwas herausfordernder und es geht über Treppen bis zum Gipfel. Von hier oben eröffnet sich Ihnen eine sagenhafte Aussicht über die Schlucht von Ella und die umliegenden Berge. Der Aufstieg ist gemächlich und nicht besonders anstrengend. Nach der Rückkehr besuchen Sie eine Teefabrik, bei der Sie dem interessanten Prozess der Teeproduktion zusehen können.

Übernachtung:
A) Waterfalls Homestay
B) Hotel Country Comfort
(F/-/A)

9. Tag: Ella - Haputale - Bambarakanda - Belihuloya
Am Morgen unternehmen Sie eine etwa einstündige Wanderung zum Aussichtspunkt "Lipton´s Seat". Von hier aus haben Sie eine faszinierende Aussicht auf die traumhafte Landschaft. Der schottische Teebaron Sir Thomas Lipton nutzte diesen Ort, um sein Teeimperium von hier aus zu überblicken. Weiter geht die Fahrt in Richtung Belihuloya mit einem Abstecher zum zweithöchsten Wasserfall Sri Lankas, namens Diyaluma Falls. Dieser Wasserfall gilt als der schönste von Sri Lanka. Am Nachmittag machen Sie eine Wanderung vorbei an Reisfelder und vielen kleinen Dörfern zu den Bambarakanda Wasserfällen - den höchsten Sri Lankas. Wer möchte kann im natürlichen Pool am Fuß der 240 Meter hohen Fälle ein erfrischendes Bad nehmen. Der Wasserfall liegt beim kleinen Dorf Bambarakanda, das sich in wundervoller Umgebung befindet. Das Dorf und den Lebensstil der Bewohner können Sie bei einem Rundgang kennenlernen. Wir erreichen am Abend Belihuloya.

Übernachtung:
A+B) Water Garden
(F/-/A)

10. Tag: Nonpareil Estate - Kanutour Samanalawewa Stausee
Den Vormittag verbringen wir mit der Erkundung der wunderschöne Landschaft Sri Lankas bei einer Wanderung in der Region des Nonpareil Teeanbaugebietes. Hier gibt es verschiedene Wandermöglichkeiten, zwischen denen Sie nach Lust und Laune vor Ort wählen können. Man kann von hier aus sogar den "World's End" Aussichtspunkt von unten sehen, den Sie vor ein paar Tagen besucht haben. Die Fahrt von Belihuloya nach Nonpareil führt stetig aufwärts über eine schmale Straße vorbei an zahlreichen Wasserfällen. Am Nachmittag erkunden Sie bei einer einstündigen Kanutour den Samanalawewa Stausee. Das Reservoir hat einen Damm, der zur hydroelektrischen Energiegewinnung genutzt wird. 1992 in Betrieb genommen, ist das Samanalawewa-Projekt das zweitgrößte hydroelektronische Projekt des Landes.

Übernachtung:
A+B) Water Garden 
(F/-/A)

11. Tag: Belihuloya - Udawalawa Nationalpark - Tissamaharama
Der Udawalawe Nationalpark, der sich rund um den gleichnamigen Stausee befindet, ist einer der größten Nationalparks Sri Lankas. Bekannt ist das Schutzgebiet für seine große Elefantenpopulation. Am Vormittag besuchen Sie die Elefanten-Pflegestation. Im "Elephant Transit-Home" werden verletzte und verwaiste Elefantenbabys versorgt, aufgezogen und sorgsam auf das Leben in Freiheit vorbereitet. Bei den täglichen Fütterungszeiten können wir die Elefanten beobachtet.

Bei einer anschließenden Safari im offenen Geländewagen durch den Udawalawa Nationalpark, bei der Sie von einen ortskundigen Ranger begleitet werden, entdecken Sie die Flora und Fauna des Schutzgebietes. Berühmt ist das Gebiet natürlich für seine große Elefanten-Population. Andere Tierarten die im Udawalawe NP Nationalpark ihre Heimat haben sind Wasserbüffel, Wildschweine, Schakale, Muntjaks, Axishirsche und Mangusten.
Anschließend geht es weiter nach Tissamaharama.

Übernachtung:
A) Galapita Rocks (Buttala)
B) Lake View Cottage (Tissamaharama)
(F/-/A)

12. Tag: Bundala Nationalpark - Tangalle
Am frühen Morgen besuchen Sie den für seine Artenvielfalt bekannten Bundala Nationalpark. Hier unternehmen Sie eine Jeep Safari und entdecken die idyllische Landschaft mit  azurblauen Lagunen, dichtem Dschungel und der wilden Küste. Lassen Sie sich von der Tiewelt des Parks begeistern, zu der zahlreiche Vogelarten, Elefanten, Zibetkatzen, Schildkröten, Wildschweine und Affen gehören, die in diesem Schutzgebiet ihren natürlichen Lebensraum haben. Anschließend reisen Sie weiter entlang der der Küste bis nach Tangalla, einem der idyllischsten Orte der Südküste. Entspannen Sie an den traumhaften Stränden.

Übernachtung:
A) Talalla Retreat
B) Palm Paradise Cabana
(F/-/A)

13. - 14. Tag: Tangalle Beach
Die kommenden zwei Tage stehen zur freien Verfügung am Strand - das Motto lautet Seele baumeln und die atemberaubende Küstenlandschaft Sri Lankas mit den kleinen Buchten und Kokospalmen auf sich wirken lassen. Der herrlich weiße Medaketiya-Strand ist gut 3 km lang und lädt zu gemütlichen Spaziergängen ein. In der Nähe befindet sich ein guter Strand, um Schildkröten zu beobachten.

Das Hotel liegt direkt am Strand des warmen Indischen Ozeans. Der ultimative Unterschlupf, um absolute Ruhe und Entspannung zu finden und die üppige Schönheit der Natur zu genießen.

Übernachtung:
A) Talalla Retreat
B) Palm Paradise Cabana
(F/-/A)

15. Tag: Tangalle - Colombo
Reich an neuen Eindrücken geht die Fahrt zurück zum Flughafen (je nach Abflugzeit). Individuelle Rückreise.
(F/-/-)
Jetzt anfragen oder buchen
PRIVATTOUR
Diese Sri Lanka Rundreise organisieren wir als Privattour zum Wunschtermin. Der Reiseverlauf sowie Reisedauer und Unterkünfte können auf Wunsch gerne an Ihre Vorstellungen angepasst werden. Der genannte Preis ist gültig bei 2 Reiseteilnehmern. Für Gruppen ab 3 Personen bieten wir Ermäßigungen an. Details gerne auf Anfrage.