Abenteuer Anden Bolivien

Abenteuer Anden

  • Wander- und Kulturreise durch das wunderschöne Bolivien
  • Hautnah indigene Traditionen erleben
  • Besuch der einmaligen Ruinen von Tiahuanaco
  • Sonneninsel im Titicacasee
  • Besteigung des Chacaltaya (5350 m)
  • Trekking im Sajama Nationalpark
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
  • Kundenstimmen (1)
Karte
Karte

Bolivien

Anfragen oder buchen

Die Spuren der Inka und Aymara Kultur sind in Boliven allgegenwärtig und spürbar. Wandern Sie mit uns auf den Spuren dieser einzigartigen Kulturen und erleben Sie auf dieser Trekkingreise die Landschaften und indigene Lebensweise hautnah. Der Sage nach betraten die ersten Inkas Manco Kápac und Mama Ocllo auf der Sonneninsel im Titicaca See die Erde. Zeuge ihrer Hochkultur sind auch die eindrucksvollen Ruinen von Tiahuanaco. Sie zählen zu den wichtigsten archäologischen Stätten in Bolivien. Nach der Erkundung der imposanten Ruinen, erwarten Sie im traumhaften Animas Tal faszinierende Gesteinsformationen und imposante Schluchten. Von der legendären Sonneninsel, geht es über das tiefblaue Wasser des weltberühmte Titicaca See zurück nach La Paz. Sie besteigen den Gipfel des Chacaltaya und reisen weiter in den Sajama Nationalpark, wo Sie auf Wanderungen und Ausflügen die natürliche Schönheit des Nationalparks und den Blick auf den imposanten Sajama, den höchsten Berg Boliviens, genießen.

1. Tag: La Paz
2. Tag: Tiahuanaco - La Paz
3. Tag: Wanderung Animas Tal
4. Tag: La Paz - Sonneninsel
5. Tag: Sonneninsel
6. Tag: Wanderung Condoriri - La Paz
7. Tag: Trekking Chacaltaya / Milluni
8. Tag: Sajama Nationalpark
9. Tag: Sajama Nationalpark
10. Tag: Sajama NP - La Paz
11. Tag: La Paz

Leistungen enthalten

Aktivreise gemäß Programm, Mahlzeiten, Unterkunft und Transport wie beschrieben, Englischsprachige Reiseleitung, Ruinen von Tiahuanaco, Stadtbestichtigung La Paz, Wanderung Animas Tal, Ausflugsprogramm Sonneninsel im Titicacasee, Wanderung zum Chacaltaya, Trekkingtouren im Sajama NP, Nationalpark- und Eintrittsgebühren

Leistungen nicht enthalten

Internationale Flüge (gerne über uns buchbar), Flughafen- und Ausreisesteuern, Flughafentransfers, Vor- und Nachübernachtungen zur Tour, Reiseversicherung, Visum, persönliche Ausgaben, optionale Aktivitäten und Ausflüge, Trinkgelder, nicht genannte Mahlzeiten und Getränke

Unterbringung

6x Hotel (DZ)
4x Ecolodge (DZ)

Der angegebene Preis ist gültig pro Person bei 2 Teilnehmern mit Unterbringung im 4* Hotel in La Paz.
Die Unterbringung erfolgt im Doppelzimmer. Bei ungerader Teilnehmerzahl erfolgt die Unterbringung in Doppel- und Einzelzimmern. In diesem Fall wird der angegebene Einzelzimmer-Zuschlag berechnet. Einzelzimmer nur buchbar bei Mindestteilnehmerzahl von 2 Personen. Dreibettzimmer auf Anfrage (nicht überall verfügbar).
EZ-Zuschlag: 375 EUR

Gegen Aufpreis können Sie diese Tour auch mit Unterbringung im 5* Hotel in La Paz buchen.

Verpflegung

10x Frühstück
5x Mittagessen
4x Abendessen

Tourbegleitung

Englischsprachige Reiseleitung.

Transportarten

Boot, Minibus, Öffentliche / gemietete Busse, Zu Fuß

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gerne.

Optionale Ausflüge / Zusatzleistungen

Optionale Verlängerunsprogramme:
Option 1: Exkursion in die Uyuni Salzwüste (4 Tage/3 Nächte)
Option 2: Madidi Nationalpark (4 Tage/3 Nächte)

Details und Preise auf Anfrage.
1. Tag: La Paz
Individuelle Anreise nach bei La Paz. Transfer vom Flughafen zum Hotel. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Bei klarem Wetter können Sie bereits erste Ausblicke auf den gigantischen Illimani (6439m) genießen. Übernachtung im Hotel. (-/-/-)

2. Tag: Tiahuanaco - La Paz
Heute besichtigen wir die Ruinen von Tiahuanaco, eine der bedeutendsten archäologischen Stätten der Aymara-Kultur und eines der ältesten Zeugnisse einer Hochkultur auf amerikanischem Boden. Die bedeutendsten Bauwerke sind der Kalasaya Tempel, das Sonnentor, die Skulpturen von El Fraile, die Akapana Pyramide und der halbunterirdische Tempel. Wir besuchen auch die beiden Museen mit ihren Keramiken und Steinarbeiten. Am Nachmittag lernen wir La Paz auf einer 4-stündigen Stadtrundfahrt kennen. Wir besuchen die Straßenmärkte, zu denen auch der berühmte Hexenmarkt gehört, das koloniale Zentrum mit der Kirche von San Francisco, das Goldmuseum und den Murillo Plaza. Anschließend fahren wir in den modernen Teil von La Paz, der "nur" auf 3200m Höhe liegt. Wir beschließen den Tag mit dem Besuch des Mondtals mit seinen bizarren Gesteinsformationen. Übernachtung. (F/-/-)

3. Tag: Wanderung Animas Tal
Wir fahren mit dem Bus nach Ovejuyo, wo wir mit unserer ca. 4-stündige Wanderung beginnen. Wir wandern durch eine trockene Schlucht mit vielen interessanten Gesteinsformationen, die durch Wasser und Wind geformt wurden. Weiter geht es den Canyon hinauf bis zur höchsten Stelle, von wo es einen fantastischen Ausblick auf La Paz gibt. Danach steigen wir wieder hinab in eine weitere Schlucht mit ebenfalls großartigen Formationen und erreichen schließlich das kleine Örtchen Huni und genießen eine tolle Aussicht auf den majestätischen Illimani und die Mururata Berge. Rückkehr nach La Paz. Übernachtung. (F/M/-)

4. Tag: La Paz - Sonneninsel
Morgens verlassen wir La Paz in Richtung Titicaca See. Wir überqueren das nördliche Hochland immer parallel zur Cordillera Real. Nach ca. 3 - 4 Stunden erreichen wir den Ort Copacabana am Rande des Sees. Copacabana ist ein bedeutender Wallfahrtsort und wir besichtigen den Ort und die Kirche mit der dunklen Jungfrau Maria. Weiter geht es entlang des Sees und in La Gruta schnüren wir wieder die Wanderschuhe und laufen einen Inka Trail hinauf. Auf der Passhöhe schweift der Blick über den tiefblauen Titicaca See und die schneebedeckten Berge in der Ferne. Weiter geht es nach Sampaya einer alten Siedlung der einheimischen indigenen Bevölkerung und zurück zum See. Wir besteigen ein Boot und fahren hinüber zur sagenumwobenen Sonneninsel dem Geburtsort der Inkas. In der Nähe der Ruinen von Pilkokaina legen wir an und wandern zu unserer Unterkunft. Übernachtung in der Ecolodge La Estancia. (F/M/A)

5. Tag: Sonneninsel
Den spektakulären Sonnenaufgang über dem See dürfen Sie nicht verpassen! Nach dem Frühstück wandern wir hinab zur Huacani Bucht und fahren mit dem Boot zu den Ruinen von Chincana. Wir besichtigen die Anlage und auch den heiligen Stein, wo der Sage nach die ersten Inkas Manco Kápac and Mama Ocllo geboren wurden. Eine schöne ca. 3-stündige Wanderung führt uns quer über die Insel. Unterwegs werden wir immer wieder die grandiose Aussicht auf den See und die Cordillera Real verwöhnt. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Übernachtung in der Ecolodge. (F/M/A)

6. Tag: Sonneninsel - La Paz
Heute geht es wieder hinunter in die Ortschaft Yumani - dem Garten der Inkas, wo wir an Bord eines Bootes gehen das uns wieder zurück nach Copacabana bringt. Zuerst fahren wir am See entlang bevor wir ostwärts in die einzigartige Welt der Hochanden fahren. Zum letzten Mal legen wir die Wanderschuhe an und starten unsere Trekkingtour. Die schöne Wanderung führt uns zunächst zu einer Lagune, die bereits auf 4300m liegt und wir erreichen nach weiteren 2 Stunden die Lagune von Chiar Khota auf beachtlichen 4650m Höhe. Das Gewässer liegt am Fuße der Condoriri Gruppe und es bestehen gute Möglichkeiten Lamas, Viscachas und den König der Lüfte den Condor zu beobachten. Wir genießen nochmals die Szenerie aus mächtigen Bergen, Gletschern und Lagunen, bevor wir zur Straße zurückwandern. Am späten Nachmittag erreichen wir wieder La Paz. Übernachtung (F/M/-)

7. Tag: Trekking Chacaltaya / Milluni
Morgens fahren wir hinauf zum höchstgelegene Skigebiet der Erde das nur 35km von La Paz entfernt ist. Dort oben haben wir einen wundervollen Ausblick auf einen großen Teil der bolivianischen Anden und Teile des Titicaca Sees. Nun beginnt der anstrengende Teil des Tages mit der Wanderung auf den 5350m hohen Chacaltaya, den wir nach ca. 45 Minuten erreichen. Beim Abstieg folgen wir einer schmalen Rinne und rutschen über Geröll den Hang hinunter bis wir ein Hochtal erreichen. Nach einer weiteren Stunde erreichen wir einen Pass mit großartiger Aussicht auf den Huayna Potosi und die Charquini Berge. Wir folgen dem Abstieg ins Tal bis zum Flussbett und zur Milluni Lagune. Rückfahrt nach La Paz. Übernachtung. (F/M/-)

8. Tag: Sajama Nationalpark
Mit dem privaten Fahrzeug fahren wir über den Altiplano westwärts und überqueren den Desaguardero Fluss. Wir besuchen die koloniale Kirche von Curahuara de Carangas und erreichen schließlich den Sajama Nationalpark. Wir besuchen das Tal der Felsen mit eigenartigen Gesteinsformationen und alten Zeremonial Gräbern. Nach ca. 4 Stunden erreichen wir unsere Unterkunft am Fuße des gewaltigen Sajama. Am Nachmittag erkunden wir die Gegend auf einer Wanderung. Die Feuchtgebiete werden von den Gletschern gespeist und sind ein idealer Lebensraum für Lamas und Alpakas. Übernachtung in der Ecolodge Tomarapi. (F/M/A)

9. Tag: Sajama Nationalpark
Die heutige Trekkingtour führt entlang der Nordseite des Sajama. Es ist der höchste Berg Boliviens und er überragt mit seiner charakteristischen Gletscherkuppel das Altiplano. Wir wandern bis zum Basislager Pila Joko (4 Std.) und passieren auf etwa 5000m den höchstgelegenen Wald mit Queñua Bäumen, den es auf der Erde gibt. Nach weiteren zwei Stunden erreichen wir das kleine Dorf Sajama und können uns im Thermalbad entspannen. Übernachtung in der Ecolodge. (F/M/A)

10. Tag: Sajama Nationalpark - La Paz
Heute unternehmen wir einen wunderschönen Ausflug in den Süden des Parks. Wir  überqueren Flüsse und artenreiches Sumpfland - Lamas, Alpakas und Vicuñas können beobachtet werden. Im Dorf Macaya besuchen wir die hübsche koloniale Kirche. Am Rio Lauca besichtigen wir die farbigen Gräber von Macaya. Anschließend geht es zur Saquewa Lagune mit den Andenflamingos. Rückkehr nach La Paz. Übernachtung im Hotel. (F/M/-)

11. Tag: La Paz
Transfer zum Flughafen. Individuelle Rückreise. (F/-/-)
Jetzt anfragen oder buchen
Gruppenermäßigung
Der angegebene Preis ist gültig pro Person bei einer Gruppe von 2 Teilnehmern mit Unterbringung im 4* Hotel in La Paz. Bei Gruppen ab 3 oder mehr Teilnehmern ändert sich der Tourpreis wie folgt:

Reisezeitraum 01.01. - 31.12.13:
3 Teilnehmer: 1.325 EUR p.P.
4 Teilnehmer: 1.270 EUR p.P.
Einzelzimmer-Zuschlag: 347 EUR

Reisezeitraum 01.01. - 31.12.14:
3 Teilnehmer: 1.360 EUR p.P.
4 Teilnehmer: 1.315 EUR p.P.
Einzelzimmer-Zuschlag: 375 EUR
S. Seibold 2013-12-01

Hallo Bettina,

ich komme erst jetzt dazu danke zu sagen! Unsere individual geplante Bolivien Tour hat meine Erwartungen weit übertroffen.

Wir waren vom ersten Tag bei der lokalen Agentur in besten Händen. Javier Villamil hat uns als Reiseleiter perfekt durch die 4 Wochen navigiert. Sowohl die Städte La Paz, Sucre, Potosí oder Uyuni, als auch die Berge Huayna Potosí, Illimani, Acotango und Sajama waren absolute Highlights. Die Fahrt auf der Todesstraße (sehr gut organisiert) war ein "Must do".

Ich würde es wieder genau so planen!
Viele Grüße,