Mount Kinabalu Besteigung (4.095 m) Malaysia

Mount Kinabalu Besteigung (4.095 m)

  • Zum Sonnenaufgang auf den höchsten Berg Südostasiens
  • Fahrt durch die spektakuläre Crocker Range
  • Zweitägige Wanderung durch tropische Bergwälder und alpine Vegetation
  • Grandiose Aussichten während des Aufstiegs auf den höchster Berg Südostasiens
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
Karte
Karte

3 Tage Malaysia

ab  550 € Anfragen oder buchen

Besteigen Sie den höchsten Berg von Südostasien. Während des anspruchsvollen Aufstiegs auf den Mount Kinabalu durchwandern Sie die verschiedenen Vegetationszonen Borneos. Durch Regenwald, Riesenfarne, Bananenpflanzen und Palmen, vorbei an seltenen fleischfressenden Pflanzen und steilen, felsigen Passagen werden Sie am Gipfel des Mount Kinabalu mit einem beeindruckendem Sonnenaufgang am Low´s Peak belohnt. Genießen Sie den fantastischen Ausblick auf das Bergmassiv bevor Sie den Abstieg beginnen. Trekking- und Wanderfreunde sind hier genau richtig!

1. Tag: Kota Kinabalu - Kinabalu Park
Fahrt über die spektakuläre Crocker Range bis zum Mount Kinabalu Nationalpark. Nach Ihrer Ankunft wird die Registrierung für die Bergbesteigung durchgeführt. Im Kinabalu Nationalpark befinden sich ein Ausstellungszentrum und der Mountain Garden, wo Sie bei einem Spaziergang blühende Rhododendren, fleischfressende Pflanzen, Orchideen, Farne und zahlreiche Vogelarten bestaunen können.

2. Tag: Mt. Kinabalu Besteigung
Mit Ihrem Bergführer fahren Sie nach dem Frühstück zum Timpohon Gate, wo der Aufstieg beginnt. Während des Aufstiegs genießen Sie die wundervolle Aussichten und die unterschiedlichen Vegetationsarten und Felsformationen, für die der Berg bekannt ist.

3. Tag: Gipfeltag und Abstieg - Rückfahrt nach Kota Kinabalu.
Zum Sonnenaufgang erreichen Sie den Low´s Peak, ein faszinierender Anblick – Sie befinden sich auf dem höchsten Gipfel Südostasiens! Das Frühstück zurück im Rasthaus stärkt Sie für den Abstieg zum Timpohon Gate.

Leistungen enthalten

  • Mount Kinabalu Trekkingtour gemäß Programm
  • Gebühr für Bergführer
  • alle Transporte
  • Nationalpark-Eintrittsgebühr
  • Trekking-Permit / Aufstiegsgenehmigung
  • Besteigungszertifikat

Leistungen nicht enthalten

  • Internationale Flüge (gerne über uns buchbar)
  • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • lokale Träger (können vor Ort gemietet werden)
  • Reiseversicherungen
  • Trinkgelder, persönliche Ausgaben

Unterbringung

1x Berghütte (Mehrbett)
1x Gasthaus (DZ)

DIe Unterbringung erfolgt im Mehrbettzimmer in einer Berghütte und im Doppelzimmer eines Gasthauses. Einzelzimmer im Gasthaus auf Anfrage buchbar.

Verpflegung

2x Frühstück
3x Mittagessen
2x Abendessen

Tourbegleitung

Englischsprachige Reiseleitung, Bergführer (wird vom Nationalpark gestellt; teils begrenzte Englischkenntnisse)

Transportarten

Minibus, Zu Fuß

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gerne!
1. Tag: Kota Kinabalu - Kinabalu Park
Sie werden am Vormittag von Ihrem Reisebegleiter am Hotel bzw. Flughafen abgeholt. Sie starten zu einer zweistündigen Fahrt (90 km) über die spektakuläre Crocker Range bis zum Mount Kinabalu Nationalpark mit seiner einzigartigen Landschaft.

Nach Ihrer Ankunft wird die Registrierung für die Besteigung des Berges durchgeführt. Das Mittag- und Abendessen wird im Restaurant des Parks serviert.

Im Kinabalu Nationalpark befinden sich ein Ausstellungszentrum und der Mountain Garden. Entlang des Wanderpfades durch den Berggarten finden sich verschiedene Arten von blühenden Rhododendren, fleischfressenden Pflanzen, Orchideen, Farne, Eichen und Vögel.

Übernachtung in einfacher Unterkunft im Park.
(-/M/A)

2. Tag: Mt. Kinabalu Besteigung
Nach einem frühen Frühstück im Restaurant des Parks begeben Sie sich zum Park Hauptquartier, wo Sie Ihren Bergführer antreffen. Die Besteigung des Mount Kinabalu ist nur in Begleitung eines erfahrenen, lizensierten Bergführers erlaubt.
Gemeinsam mit Ihrem Bergführer fahren Sie dann zum Timpohon Gate (1.830m), wo der Aufstieg beginnt. Der Aufstieg zum Laban Rata / Guning Lagadan Rasthaus auf einer Höhe von 3.290m wird zwischen 5 - 7 Stunden in Anspruch nehmen. Zunächst wandern wir durch den Regenwald. Riesenfarne, vereinzelte Bananenpflanzen und Palmen prägen die Landschaft. Je höher Sie kommen, desto mehr verändert sich die Vegetation. Entlang des Weges können Sie auch fleischfressende Pflanzen, so genannte Kannenpflanzen sehen. Während des Aufstieges haben Sie Zeit, die wundervolle Aussicht zu genießen und die unterschiedlichen Vegetationsarten und Felsformationen zu bewundern, für die der Berg berühmt ist.

Das Mittagessen werden Sie während einer Rastpause einnehmen. Das Abendessen wird im Rasthaus serviert.

Übernachtung im einfachen unbeheizten Rasthaus (Laban Rata Resthouse). Sie übernachten in Mehrbettzimmern. Die Temperaturen liegen zwischen 5-10°C.
(F/M/A)

3. Tag: Mount Kinabalu Gipfelaufstieg (4.095 m) - Kota Kinabalu
Am frühen Morgen gegen 03:00 Uhr starten Sie den ca. 3-stündigen Aufstieg zum Gipfel. Anfangs führt der Weg über einige Treppen, gefolgt von felsigen und steilen Passagen, an denen man sich mit Hilfe eines Seils hochziehen kann. Die letzten Meter zum Gipfel sind nochmal sehr steil, aber die Strapazen lohnen sich. Dann endlich haben Sie den höchsten Punkt Südostasiens - den Gipfel "Low's Peak" - auf 4.095 Metern erreicht. Hier bietet sich während der Morgendämmerung ein faszinierender Ausblick. Der beeindruckende Sonnenaufgang mit atemberaubender Aussicht auf das Gipfelmassiv ist ein unvergessliches Erlebnis. Anschließend steigen Sie wieder hinab zur Hütte, wo Sie ein stärkendes Frühstück erwartet. Weiter geht es bergab zum Timpohon Gate. Von hier aus fahren Sie zurück zum Hauptquartier des Parkes und nehmen Ihr Zertifikat für den Nachweis der Besteigung des Mount Kinabalu in Empfang. Das Mittagessen wird im Parkrestaurant serviert und anschließend geht es auf zur Rückfahrt nach Kota Kinabalu, wo Sie am späten Nachmittag ankommen. Ende der Tour.
(F/M/-)
Jetzt anfragen oder buchen