Laos - Unentdeckter Süden Laos

Laos - Unentdeckter Süden

  • Erkundung von Tempeln, Wasserfällen und Dörfern
  • Besuch des imposanten Wat Phou Tempelkomplex
  • Bootstour auf dem Mekong durch die Welt der "4000 Inseln"
  • Khong Phapheng - der größte Wasserfall in Südostasien
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
Karte
Karte

Laos

Anfragen oder buchen

Tempel, Wasserfälle und abgelegene Dörfer - der Süden von Laos vereint Abenteuer mit traumhafter Natur und faszinierender Kultur. Sie starten Ihre Rundreise in Pakse, der zweitgrößten Stadt in Laos, und reisen über malerische Wasserfälle nach Salaven, wo Sie die Dörfer von Minderheiten erkunden. Über den mächtigen Mekong geht es weiter zum bedeutendsten Temmpelkomplex von Laos - Wat Pho - eine der besterhaltenen und imposantesten Khmer-Tempelanlagen. Im Anschluss unternehmen Sie eine Bootstour auf dem Mekong durch die Welt der "4000 Inseln" und erkunden die Inseln Don Det und Don Khon. Über Khong Phapheng, den größten Wasserfall in ganz Südostasien, reisen Sie schließlich zurück nach Pakse.

1. Tag: Pakse - Bolavean Plateau
2. Tag: Wat Phou Tempelkomplex - Don Khong
3. Tag: Don Khong Bootstour
4. Tag: Don Khong - Pakse

Leistungen enthalten

Laos Rundreise gemäß Programm, Unterkunft, Mahlzeiten und Transport wie im Tourprogramm angegeben, Betreuung durch englischsprachige Reiseleitung, alle Eintrittsgebühren und Besichtigungen gemäß Tourverlauf

Leistungen nicht enthalten

Internationale Flüge (gerne über uns buchbar), nicht genannte Mahlzeiten und Getränke, Trinkgelder, Reiseversicherung, Vor- und Nachübernachtungen, persönliche Ausgaben, optionale Ausflüge und Aktivitäten, Visum Laos, Flughafentransfers

Unterbringung

3 Nächte Hotel (DZ)

Die Unterbringung erfolgt im Doppelzimmer. Gegen Aufpreis ist auch die Unterbringung im Einzelzimmer buchbar (vorbehaltlich Verfügbarkeit).
EZ-Zuschlag: 65 EUR

Bei ungerader Teilnehmerzahl erfolgt die Unterbringung in Doppel- und Einzelzimmern. In diesem Fall wird der angegebene Einzelzimmer-Zuschlag berechnet. Einzelzimmer nur buchbar bei einer Mindestteilnehmerzahl von 2 Personen. Dreibettzimmer auf Anfrage (nicht überall verfügbar).

Die Unterbringung erfolgt in Unterkünften der Kategorie Standard. Gegen Aufpreis können Sie diese Tour auch mit Unterbringung in Unterkünften der Kategorie Superior buchen.

Verpflegung

Mahlzeiten gemäß Programm:

3x Frühstück

Tourbegleitung

Englischsprachige Reiseleitung

Transportarten

Boot, Privatfahrzeug

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gerne.

Flughafentransfer

Bitte kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gerne.
1. Tag: Pakse - Bolavean Plateau
Von Pakse geht es östlich über das Bolaven Plateau, einem fruchtbaren Kaffee- und Teeanbaugebiet. Dieses Gebiet wird von vielen ethnischen Gruppen bewohnt, vorrangig den Laven. Auf der Strecke zwischen Pakse und Paksong am westlichen Rand des Plateaus besuchen Sie den Tad E Tu Wasserfall und den Tad Fane Wasserfall, den höchsten in der Provinz Champasak sowie den nahe gelegenen Tad Yuang Wasserfall. Danach geht es weiter in nördliche Richtung nach Salavan, wo Sie die Dörfer von Minderheiten besichtigen. Auf dem Rückweg nach Pakse besuchen Sie den Tad Lo, Tad Hang und den Tad Pha Suam Wasserfall. Übernachtung in Pakse.

2. Tag: Wat Phou Tempelkomplex - Don Khong
Von Pakse fahren Sie entlang des am Mekong-Ostufers in Richtung Süden. In der Nähe der Stadt Champasak überqueren Sie den Fluss mit der Fähre und fahren weiter nach Wat Phou Champasak (bedeutet: Bergtempel). Sie besuchen den
wichtigsten archäologischen Tempel von Laos. Die imposante Khmer-Tempelanlage von Wat Phou ist eines der besterhaltenen Beispiele für die Architektur des Oberst Khmer und 200 Jahre älter als das berühmte Angkor Wat. Der Haupttempel befindet sich auf der oberen Terrasse, sechs Schreine auf der mittleren Terrasse und zwei Paläste und die Nandin Halle befinden sich auf der unteren Terrasse. Um den Wat Phou Tempelkomplex stehen noch zahlreiche dazugehörige Monumente. Sie reisen weiter zurück über den Mekong und zur Insel Don Khong. Besuch des Tempelberges Muang Sene zum Sonnenuntergang. Übernachtung auf Don Khong. (F/-/-)

3. Tag: Don Khong Bootstour
Sie unternehmen eine Bootstour durch die Welt der "4000 Inseln". Der Mekong ist hier während der Regenzeit bis zu 14 km breit und in der Trockenzeit hinterlässt er tausende Inseln. Von Don Khong geht es mit dem Boot zu den Inseln Don Det und Don Khon. Die beiden Inseln sind durch eine alte Eisenbahnbrücke verbunden. Die größere Insel Don Det ist in ganz Laos berühmt für den Anbau von Kokosnuss, Bambus und Kapok. Besuchen Sie das Dorf Ban Khon, das Hauptdorf der Insel mit einigen alten Bauwerken aus der Zeit der Franzosen. Weiter geht es zu den rasenden Stromschnellen von Taat Somphamit (Li Phi Wasserfälle) am westlichen Ende der Insel Don Khong. Übernachtung in Don Khong. (F/-/-)

4. Tag: Don Khong - Pakse
Von Don Khong aus überqueren Sie den Mekong mit der Fähre und es geht weiter nach zum Khong Phapheng, dem größten Wasserfall in Südostasien. Hier fällt der Mekong in einem mächtigen Wasserfall über abgerundete, zu Tage tretende Steine und färbt die Felsen mit Regenbögen. Die Fahrt führt weiter Richtung Norden nach Pakse. Ende der Tour. (F/-/-)
Jetzt anfragen oder buchen
PRIVATTOUR:
Gerne organisieren wird diese Rundreise ab 2 Personen als Privattour zu Ihrem Wunschtermin. Bei größeren Gruppen reduziert sich der Tourpreis wie folgt:

Unterbringung: Standard
Reisezeitraum 01.01. - 31.12.11:
2 Teilnehmer: 365 EUR
3-6 Teilnehmer: 292 EUR p.P.
7-10 Teilnehmer: 206 EUR p.P.
EZ-Zuschlag: 65 EUR

Sie können diese Tour auch mit Unterbringung in Unterkünften der Kategorie Superior buchen:

Reisezeitraum 01.01. - 31.12.11:
2 Teilnehmer: 379 EUR p.P.
3-6 Teilnehmer: 306 EUR p.P.
7-10 Teilnehmer: 218 EUR p.P.
EZ-Zuschlag: 83 EUR