Appalachian Trail Wanderung USA

Appalachian Trail Wanderung

  • Spannende Wanderungen in sagenumwobenen Wäldern und auf Abschnitten des berühmten Appalachian Trail
  • Wanderungen in den traumhaften White Mountains
  • Zu Fuß durch die wunderschöne Wildnis des Baxter State Parks
  • Camping in atemberaubender Natur
  • Zahlreiche Wandermöglichkeiten im Acadia Nationalpark auf Mount Desert Island
  • Naturschönheiten & eindrucksvolle Herbstlaubfärbung in New England (saisonabhängig)
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
Karte
Karte

11 Tage USA

ab  2.159 € Anfragen oder buchen

Diese Aktivreise führt Sie unter anderem auf Teilen des weltberühmten Appalachian Trail bis nach Neu-England. Quer durch die Natur verzichten Sie weitestgehend auf Zivilisation. Dichte Wälder mit engen Schluchten und Wasserfällen dominieren das Landschaftbild der spektakulären White Mountains. Das Gebiet ist für seine atemberaubenden Landschaften bekannt. Im Baxter State Park wandern Sie durch unberührte Wildnis, bevor Sie sich im Acadia Nationalpark auf Mount Desert Island ein letztes Mal von der unvergleichlichen Schönheit der Natur begeistern lassen. Die Auswahl an geführten Wanderungen ist groß: von kurzen Spaziergängen, leichten Wanderungen bis zu anspruchsvolleren Treks. Bei gemeinsamen Abenden am Lagerfeuer lassen Sie die Ereignisse des Tages Revue passieren, ehe Ihre Reise in Boston endet.

1. Tag: Boston
2.-3. Tag: Stowe
4.-5. Tag: White Mountains National Forest
6.-8. Tag: Baxter State Park
9.-10. Tag: Mount Desert Island & Acadia Nationalpark
11. Tag: Acadia Nationalpark - Boston

Leistungen enthalten

USA Aktivreise gemäß Programm, Transport im klimatisierten Privatfahrzeug (Van), Unterkunft und Mahlzeiten wie angegeben, komplette Camping- und Kochausrüstung (außer Schlafsack), Campingplatzgebühren, Ausflüge und Aktivitäten lt. Programm

Leistungen nicht enthalten

Internationale Flüge (gerne über uns buchbar), nicht genannte Mahlzeiten und Getränke, Schlafsack, optionale Ausflüge und Aktivitäten, Reiseversicherung, Vor- und Nachübernachtungen zur Tour, persönliche Ausgaben, Trinkgelder, Flughafen- und Ausreisesteuern, Flughafentransfers, Visum/USA Esta-Einreisegenehmigung

Unterbringung

9x Camping
1x Hotel (Doppelzimmer)

Die Unterbringung erfolgt in komfortablen und geräumigen Zelten, in denen Sie jeweils zu zweit untergebracht werden, und in Zweibettzimmern. Alleinreisende teilen sich das Zelt/Zimmer mit einem/einer Mitreisenden des gleichen Geschlechts. Gegen Aufpreis ist auch die Unterbringung im Einzelzelt/-zimmer buchbar (vorbehaltlich Verfügbarkeit). EZ-Zuschlag: ab 250 EUR

Die hochwertige Camping- und Küchenausrüstung inkl. Zelte, Campingstühle, aufblasbare Isomatte, Kochutensilien, Kühlcontainer für die Nahrungsmittel, Campinglampen und anderen Utensilien wird zur Verfügung gestellt. Alles was Sie benötigen ist ein eigener Schlafsack. Für die Sommermonate empfiehlt sich ein 3-Jahreszeiten-Schlafsack, für den Rest des Jahres ein 4-Jahreszeiten-Schlafsack, da es nachts, besonders in bergigen Gebieten, sehr kalt werden kann.

Zeltplätze:
Die Mehrzahl der Campingplätze ist mit Duschen (tlw. gegen Gebühr) und Sanitäreinrichtungen, einige sogar mit Swimming Pools, Geschäften/Bars und Waschsalons ausgestattet. Andere Campingplätze sind aufgrund ihrer atemberaubenden Lage in der Natur unvergesslich.

Verpflegung

9x Frühstück
10x Mittagessen / Lunchpakete
8x Abendessen

Das Einkaufen und Kochen wird von der Gruppe und den Tourguides gemeinsam übernommen. So entsteht von ganz allein ein Gemeinschaftsgefühl durch die gemeinsam zubereiteten Mahlzeiten. Während des Campens sind 3 Mahlzeiten pro Tag mit eingeschlossen. Sie werden überrascht sein, welche kulinarischen Wunder mit dem Campingkocher möglich sind.

An den Tagen, an denen in Hotels übernachtet wird, sind die Mahlzeiten nicht inklusive und müssen separat bezahlt werden.

Tourbegleitung

2 englischsprachige Reiseleiter/Tourguides

Transportarten

Zu Fuß, Touring-Van / Maxi-Van

Zusätzliche Übernachtungen

BOSTON - MIDTOWN HOTEL
Zimmerpreis (Einzel- oder Doppelbelegung): 265 - 310 EUR p.N.

Bitte beachtet, dass sich die angegebenen Preise jederzeit unangekündigt ändern können.

Flughafentransfer

Bitte kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gerne.

Optionale Ausflüge / Zusatzleistungen

White Mountains Cog Railway USD 69 - USD 75
Bike rental - Acadia USD 20 - USD 25
Sea kayaking - Acadia USD 50
Fishing Trip from Acadia USD 100
Whale watching at Bar Harbor/Acadia NP USD 59
Canoeing in Baxter State Park USD 1

Bitte beachten Sie, dass sich die angegebenen Preise/Aktivitäten jederzeit ändern können.
Day 1: Boston
You've arrived in Boston, a city which played a key role in the American Revolution. Before a welcome meeting at 18:00 hrs tonight, why not discover this historical city at your own pace?

Accommodation: Hotel
Meals: Paid locally

Day 2: Stowe
En route to Stowe you stop at the fully functional Sugarbush Farm to sample fresh cheeses and maple syrup (with the opportunity to purchase). Next up, Stowe lies in a broad, fertile valley between Mount Mansfield and the peaks of the Green Mountains to the west, and the Worcester Range to the east. You have the opportunity to taste your way to Stowe with stops at Ben & Jerry's, Cabbot Cheese and Lake Champlain Chocolate Shop (own expense). Stowe will be your base for the next two nights where it's easy to fill your time with a walk by the river or explore the local crafts and cuisine. If you would prefer to hit a nearby trail you also have this option.

Accommodation: Camping
Meals: Lunch and dinner

Day 3: Stowe
Today you can stretch your legs on a full day hike (18 km) on the Worcester via Skyline Trail. Wildlife is commonly spotted along the trail, including moose and bear. This primitive yet sublime trail is rated as difficult, but as soon as you set foot on the trail, your efforts will quickly be rewarded with some of Vermont's most scenic ridges. The trail will lead you through mossy forest floors, rocky outcrops and miles and miles of pure, unadulterated hiking pleasure.

Accommodation: Camping
Meals: Breakfast, lunch and dinner

Day 4/5: White Mountains National Forest

You'll walk the backbone of the Northern Appalachians, the White Mountains of New Hampshire. Many of the trails here are above the timberline, offering wonderful views of this impressive range. On arrival you delve straight into the beauty of this area with a planned hike to Lonesome Lake. The trail leads to the southern end of Lonesome Lake with an additional 0.5 miles to an Appalachian Mountain hut, with the possibility of extending. Most of the trail is tree covered so will be shaded from the sun, making it even more of an enjoyable experience.

On day five you have the opportunity to enjoy the Franconia Ridge hike which starts right at your campsite. Rated as one of the best hikes in New England, you'll have the opportunity to scale three peaks (Little Haystack, Mount Lincoln and Mount Lafayette) all of which offer wonderful views. This area is well known to hikers all over the world, both for its stunning scenery and constantly changing weather. Challenge the elements here or catch the Cannon Mountain Aerial Tramway, which began operating in 1938 and was the first passenger aerial tramway in North America. From the top there are panoramic views of three states, so it is mostly definitely worth a trip.

Accommodation: Camping
Meals: Breakfast (x2), lunch (x2) and dinner (x2)

Day 6/8: Baxter State Park
You travel from one of the most well-known segments of the Appalachian Trail, to the most pristine. Baxter State Park is home to Mount Katahdin, the finishing point of the 3,500 km long Appalachian Trail. Wander and enjoy the largest of the most remote wilderness areas in the eastern USA. Here you can truly get away from it all on footpaths that wind through undisturbed forest and along the crystal clear lakes and streams of northern Maine. Keep both eyes and ears open for the chance to encounter some of the wildlife that thrives here. This tranquil wilderness is virtually untouched since the days of the first settlers, over three hundred years ago. As you pause to reflect on the solitude of this beautiful place, it's hard to imagine that two-thirds of America's population lives within a day's drive of the Appalachian Trail.

There are two options with varying difficulty; the first is Mount Katahdin - Baxter Peak, which is a strenuous hike with more than 4,150 ft. elevation gain and taking approximately 10 hours. The rewarding views on this trail are some of the finest in New England, but should only be attempted by those fit enough. The second option is a nature trail to Daicey and Kidney Ponds, with the Appalachian Trail running through a section of it, which is an easy to moderate walk with little to no elevation difference. Canoes can be rented after a couple of miles for a very different and unique experience, or you can simply sit back and admire the views.

Accommodation: Camping
Meals: Breakfast (x3), lunch (x3) and dinner (x2)

Day 9/10: Mount Desert Island/Acadia National Park
Continue your journey by visiting the incredible Acadia National Park on Mount Desert Island. Acadia National Park is a joy to the senses with a pristine natural landscape of granite mountains, lakes, rocky coastlines, islands and rolling ocean waves, with an abundance of wildlife.

Of course the reason Acadia has built such a reputation is due to the sheer volume of trails available, with about 125 miles of hiking trails which are often interconnected, and which range in difficulty from easy to strenuous. Add to this the famous carriage roads, and the day hiker has a wide selection of enjoyable options. In the afternoon of Day 9, you will hike an easy to moderate trail, one of the best of its class in this area. The scenic Ocean Path trail meanders in a southerly direction along the eastern shore of Mount Desert Island for approximately two miles until it arrives at Otter Cliff and Otter Point with numerous points to stop for the perfect picture. For those not wanting to hike today, you can explore the town of Bar Harbor or try one of the optional activities and excursions this area is so well known for, such as sea kayaking or deep sea fishing.

The following day you walk one of Acadia's most beautiful hiking trails, the Acadia Mountain Trail. The walk is moderate to strenuous with a tough scramble up to some spectacular views of Somes Sound, Echo Lake, the Gulf of Maine, the Cranberry Isles and the surrounding mountains and ocean.

Accommodation: Camping
Meals: Breakfast (x2), lunch (x2) and dinner (x2)

Day 11: Acadia National Park - Boston
On the way back to Boston, you stop to hike up Mount Battie. Although there are some steep pitches, and a bit of scrambling through rock and ledge areas is required, the views over Camden and the islands around Penobscot Bay make this climb worth the effort. Upon arrival at the top, why not continue to climb the stone tower on Mount Battie's 780 ft. summit for even better 360-degree panoramic views.

Your journey ends in Boston, one of America's oldest cities. We recommend you book yourself a few extra nights' accommodation to explore the many attractions of the city. Founded in 1630 by Puritan colonists, it has been in the forefront of American history and in particular the country's fight for independence. Events like the Boston Massacre and the Boston Tea Party played pivotal roles in that struggle and have become part of American folklore. With time to explore you could also pay a visit to Harvard University, located in the suburbs of Boston. New England is renowned for its delicious seafood, in particular the thick seafood soup known as New England clam chowder, so before you leave make sure you grab a bowl or two.

Meals: Breakfast and lunch

This tour ends at our gateway hotel in Boston at approximately 17:00 hrs. We can book you post-tour accommodation at our gateway hotel if required. If you are planning to fly tonight, please do not book a flight that departs before 21:00 hrs.

Jetzt anfragen oder buchen
  • September 2018

    • 16.09.2018 - 26.09.2018 Freie Plätze Start garantiert 2.159 € anfragen buchen
    • 28.09.2018 - 08.10.2018 Freie Plätze Start garantiert 2.159 € anfragen buchen
TOURSTIL & TEILNEHMER:
Diese Tour ist für abenteuerlustige Reisende geeignet, die Ihr Urlaubsland aktiv erleben wollen. Sie reisen in einer kleinen internationalen Gruppe und haben Gelegenheit Gleichgesinnte aus aller Welt kennenzulernen. Sie sind offen für Neues und flexibel, Mithilfe ist für Sie kein Fremdwort, Sie besitzen Teamgeist und sind der englischen Sprache mächtig. Die hochwertige Campingausrüstung sorgt dafür, dass Sie auch beim Camping nicht gänzlich auf Komfort verzichten müssen. In der Regel gibt es eine Auswahl an verschiedenen Wanderwegen, damit jeder Teilnehmer die Wanderung finden kann, die seiner Fitness entspricht. Zwei erfahrene Reiseleiter sorgen für ausreichend Flexibilität bei den Wanderungen. Spaß und das gemeinsame, aktive Erleben stehen bei dieser Tour im Vordergrund. Sie unternehmen viele Aktivitäten in der Gruppe, haben aber auch ausreichend Freizeit um alleine oder mit Mitreisenden an optionalen Aktivitäten teilzunehmen.

FREE WI-FI:
Sie können während der Fahrt E-Mails checken, auf Facebook und Twitter posten und mit Familie und Freunden in Kontakt bleiben, denn die Fahrzeuge sind mit WI-FI ausgestattet. WI-FI ist verfügbar während der Fahrten in USA und Alaska (max. 5 Pax gleichzeitig). WI-FI ist abhängig von der örtlichen Signalverfügbarkeit.

TRANSPORT - NEU IN 2016:
Ab 2016 reisen Sie in neuen, modernisierten Fahrzeugen, welche mit Fokus auf Komfort entwickelt wurden.
Die Fahrzeuge sind mit Stereoanlage und Klimaanlage ausgestattet. Ausrüstung und Gepäck werden in einem separaten Anhänger oder in speziell dafür vorgesehenem Laderaum transportiert.
Neu in 2016:
- Extra große Fenster für eine bessere Sicht
- Mehr Beinfreiheit
- Höhe Innenraum ca. 185 cm
- TV
- Gepäckfächer über den Sitzen
- elektrische Türen für schnelleres Ein- und Aussteigen

MITHILFE:
Mithilfe ist ein wichtiger Bestandteil. Als Teilnehmer unterstützen Sie Ihre Tourguides bei den täglich anfallenden Aufgaben im Camp, wie z.B. Auf- und Abbau der Zelte, Einkaufen, Kochen oder Saubermachen. Auf diese Weise wird jedes Gruppenmitglied aktiv miteinbezogen und es entsteht von ganz allein ein Gemeinschaftsgefühl.

TOURENDE:
Sie beenden Ihre Tour erst am späten Nachmittag des letzten Tages. Der Rückflug sollte daher erst nach 21:00 Uhr erfolgen.