Land der Inuit - Impressionen Ostgrönland Grönland · Island

Land der Inuit - Impressionen Ostgrönland

- Bootsexkursion zu den Eisbergen im Polarmeer - Weitere erlebnisreiche Ausflüge vor Ort buchbar - Verlängerung in Tasiilaq/Amassalik und Island möglich
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
Karte
Karte

Grönland · Island

  • Tourcode: 147Y10200
Anfragen oder buchen

In Ostgrönland erwarten Sie einzigartige Fjorde mit unzähligen Eisbergen. In den traumhaften Fjordlandschaften Grönlands lernen Sie viele über die jahrtausendealte Kultur der Inuit. Unternehmen Sie Wanderung über Blumenwiesen, vorbei an klaren Seen und Wasserfällen und wir machen einen Bootsausflug zwischen treibenden Eisschollen und Eisbergen des Polarstromes. Genießen Sie die wohltuende Stille und die wunderbare Landschaft von Ostgrönland auf dieser Reise.

1. Tag: Flug Reykjavik - Kulusuk
2. Tag: Tasiilaq
3. Tag: Boottour
4.-5. Tag: Tasiilaq
6. Tag: Helikopterflug nach Kulusuk / Rückflug nach Reykjavik

Leistungen enthalten

Flüge mit Air Iceland ab/bis Reykjavík nach Kulusuk inkl. Flughafensteuern und Gebühren, Helikopterflüge mit Air Greenland ab/bis Kulusuk nach Amassalik inkl. Flughafensteuern und Gebühren, alle Transfers in Island und Grönland, Bootsausflug 6-8 Std. inkl. Lunchpaket, Ortsrundgang mit Eintritt für Museum und Erdhausbesuch, Dumont Reiseführer Grönland

Leistungen nicht enthalten

Flug ab/bis Deutschland/Österreich/Schweiz nach Reykjavik (gerne über uns buchbar), nicht genannte Mahlzeiten und Getränke, optionale Ausflüge und Aktivitäten, Trinkgeld,
Reiseversicherungen

Unterbringung

2 Übernachtungen in Reykjavik im Gästehaus (Doppelzimmer mit Etagendusche/WC)
5 Übernachtungen in Tasiilaq im Gästehaus "Rotes Haus" (Doppelzimmer mit Etagendusche/WC oder im benachbarten privaten Gästehaus)

Gästehaus "Rotes Haus":
Das gemütliche "Rote Haus" liegt an einem Hang oberhalb der Siedlung Tasiilaq mit schöner Aussicht auf den Fjord. Das gut geführte Haus verfügt über neun 1- bis 3-Bettzimmer ohne Dusche/WC (3-Bettzimmer mit 2 Betten übereinander) die zweckmäßig eingerichtet sind. Zentralheizung, Dusche und Toiletten sind im "Roten Haus" vorhanden. Bei Übernachtung im ca. 50m entfernten privaten Gästehaus erfolgt die komplette Verpflegung im "Roten Haus". Das Gästehaus besitzt 2 kleine Aufenthaltsräume mit einer kleinen Bibliothek, einen Speiseraum sowie Sauna und Sonnenterrasse. Wer möchte trifft sich abends im gemütlichen Aufenthaltsraum und erzählt von seinen Erlebnissen und Abenteuern des Tages.

Verpflegung

Halbpension ab Abendessen 2. Tag bis Frühstück 7. Tag

Tourbegleitung

Deutschsprachige örtliche Betreuung in Tasiilaq

Transportarten

Flugzeug, Boot, Helikopter

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gerne!

Flughafentransfer

Bitte kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gerne!

Optionale Ausflüge / Zusatzleistungen

- Bootstour zu der Gletscherfront des Apusijaajiik Gletschers. (5-6 Std.). Preis ca. 77 EUR

- Bootsfahrt nach Ikatek, eine kleine Siedlung auf einer Insel im Sermilik Eisfjord. Auf der Weiterfahrt besuchen Sie historische Erdhäuser von Pupik, Akernernak oder Ukeriavajik (ca. 6-8 Std.). Preis ca. 112 EUR

- Reise zu der Gletscherfront des Knud Rasmussen oder Karale Gletschers bei Sermiligaaq. Hier erleben Sie mit etwas Glück die Geburt eines riesigen Eisberges, wie er im Wasser untertaucht und blauschimmernd aus den Fluten emporsteigt (ca. 8-10 Std.). Preis ca. 140 EUR

- Bootsfahrt um die gesamte Insel Amassalik. Sie besuchen das Dorf Ikatek und die Erdhäuser von Pupik und Akernernak. Das Boot schlängelt sich durch den eisgefüllten Sermilik Eisfjord zum Jägerdorf Tiniteqilaq, das mit etwa 120 Einwohnern eine der größeren Siedlungen außerhalb Tasiilaqs ist. (ca. 8 Std.). Preis ca. 112 EUR

- Fahrt via Ikatek in den Sermilik Eisfjord und weiter in den faszinierenden Johann Petersen Fjord. 5 - 6 Eisströme speisen mit unzähligen kleinen und großen, prächtig gefärbten Eisbergen den Fjord. (ca. 6 - 8 Std.). Preis ca. 112 EUR

- Bootsfahrt entlang der Küste südwärts durch den Sermilik Fjord nach Nagtiviit. Dies ist der Ausgangsort für zahlreiche Expeditionsteams zur Überquerung des Inlandeises (ca. 6-8 Std.). Preis ca. 112 ERU
1. Tag: Flug Reykjavik - Kulusuk
Transfer zum Flughafen in Reykjavík und Flug nach Kulusuk. Im Anschluss Heliflug nach Tasiilaq. Schon hier erleben Sie Grönland hautnah - klare Luft, Eisberge in allen erdenklichen Formen und Farben, von weiß, silbern bis türkisgrün und blau. Ankunft in Tasiilaq (dän. Amassalik) und Transfer zum Gästehaus. Sie erhalten erste, interessante Informationen über Land, Leute und Kultur dieser Region und auch ausführliche Details über die Ausflugsmöglichkeiten, um dieses einmalige arktische Land in den Tagen ihres Aufenthaltes im Tasiilaq Distrikt optimal kennen zu lernen.
 
2. Tag: Tasiilaq
Der Ort Tasiilaq hat ca. 1500 Einwohner und ist das kulturelle und wirtschaftliche Zentrum an der Ostküste. Während eines geführten Rundganges durch den Ort besichtigen Sie den kleinen Fischereihafen und das Museum. Ein schönes Erlebnis ist der Besuch eines rekonstruierten Erdhauses, eine traditionelle Wohnstätte der Inuit, gebaut aus Erde, Moos und Steinen. Anschließend besuchen Sie eine Schnitzwerkstatt, in der Grönländer nach alten Traditionen aus Horn und Knochen Figuren und Tupilaks schnitzen, sowie einen Handwerksladen mit Fellarbeiten. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Sie können eine Wanderung über Blumenwiesen, vorbei an klaren Seen und Wasserfällen oder eine kurze Wanderung über sanfte Hügel zum Aussichtspunkt auf den Polarstrom unternehmen.

3. Tag: Boottour
Heute unternehmen Sie einen Bootsausflug zwischen treibenden Eisschollen und Eisbergen des Polarstromes. Das Boot verlässt den geschützten Fjord und gleitet sicher zwischen den Eisbergen hindurch. Die Fahrt (6 - 8 Std.) könnte in den Johan Petersen Fjord zu den gigantischen Eisbrüchen aus 1.000m Höhe führen, doch auch ein anderer interessanter Bootsausflug kann alternativ stattfinden. Im Juli und August halten sich in diesen Gewässern gerne Wale auf.
 
4. - 5. Tag: Tasiilaq
Für diese zwei Tage in Tasiilaq haben wir kein festes Ausflugsprogramm vorgesehen. Sie können je nach Wetter, Lust und Laune Ausflüge vor Ort im "Roten Haus" buchen (min. 4 Personen).
 
6. Tag: Helikopterflug nach Kulusuk / Rückflug nach Reykjavik
Transfer zum Heliport und Flug nach Kulusuk, anschließend Rückflug nach Reykjavik. Transfer zur Unterkunft in Reykjavik.
Jetzt anfragen oder buchen
Hinweise:
Die Ausflüge sind immer stark wetterabhängig. Die Bootsausflüge werden meist mit kleinen, offenen Booten durchgeführt. Bei wetterbedingten Flugverspätungen der Air Iceland von/nach Grönland übernimmt die Airline nicht die entstehenden Zusatzkosten für Übernachtung und Verpflegung, diese Kosten müssen vom Reisenden selbst bezahlt werden.