Tansania Lodge Safari II Tansania

Tansania Lodge Safari II

  • Tarangire Nationalpark mit zahlreichen Wildtieren, Savannen, Akazien und Baobabs
  • "Garten Eden": UNESCO Weltnaturerbe Ngorongoro Krater
  • Baumlöwen und Flamingos im Lake Manyara Nationalpark
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
  • Kundenstimmen (3)
Karte
Karte

4 Tage Tansania

ab  1.640 € Anfragen oder buchen

Tansania verfügt über einige der beeindruckendsten Nationalparks in Afrika, mit der größten Vielfalt an Wildtieren auf dem gesamten Kontinent. Auf dieser kurzen Lodge Safari besuchen wir den Lake Manyara Nationalpark, einen von vielen Sodaseen in Ostafrikas Great Rift Valley, den Tarangire Nationalpark und den weltberühmten Ngorongoro Krater. Im Krater wimmelt es von Unmengen an Tieren, darunter Elefanten, Löwen, Geparden und Spitzmaulnashörner - es ist wirklich ein Mini-"Garten Eden". Diese Lodge Safari gibt Ihnen den bestmöglichen Einblick in die berühmten Nationalparks im Norden von Tansania.

1. Tag: Tarangire Nationalpark
2. Tag: Tarangire Nationalpark - Ngorongoro Krater
3. Tag: Ngorongoro Kratertour
4. Tag: Lake Manyara Nationalpark - Arusha / Moshi

Leistungen enthalten

Tansania Lodge-Safari gemäß Program, Pirschfahrten in allen Nationalparks, sämtliche Nationalparkgebühren, Ngorongoro Krater Einfahrtsgebühr, Transport im Safarifahrzeug (Landcruiser mit ausstellbarem Dach zur besseren Tierbeobachtung)

Leistungen nicht enthalten

Internationale Flüge (gerne über uns buchbar), Getränke in den Lodges, Trinkgelder, persönliche Ausgaben, Visum Tansania, Reiseversicherung, Übernachtungen vor/nach der Safari, Flughafentransfers

Unterbringung

3 Übernachtungen in Wildlife Lodges (Kategorie A)
(höherwertige Lodges gegen Aufpreis buchbar - siehe unter "Sonstiges")

Die Unterbringung erfolgt im Doppelzimmer.
Einzelzimmer-Zuschlag: 60 - 155 EUR (je nach Saison)

Es ist auch die Unterbringung in Dreibettzimmern bzw. Familienzimmern möglich. Preis bitte anfragen.

Verpflegung

Vollpension (3 Mahlzeiten pro Tag) beginnend mit dem Mittagessen (Lunchbox) am Tag 1 und endend mit dem Mittagesssen (Lunchbox) an Tag 4

Das Mittagessen erfolgt unterwegs in Form eines Picknicks mit Lunch-Boxen. Während der Pirschfahrten ist 1 Flasche Mineralwasser pro Person/Tag inklusive.

Tourbegleitung

professioneller englischsprachiger Safari-Guide

Transportart

Spezial-Safarifahrzeug

Zusätzliche Übernachtungen

ARUSHA

- New Safari Hotel -
Doppelzimmer: 56 EUR pro Person/Nacht
Einzelzimmer: 94 EUR pro Person/Nacht

- Olasiti Lodge -
Doppelzimmer: 60 EUR pro Person/Nacht
Einzelzimmer: 84 EUR pro Person/Nacht
3-Bett-Zimmer: 54 EUR pro Person/Nacht

Weitere buchbare Unterkünfte:
- KIA Lodge
- Arumeru River Lodge
- Mount Meru Game Lodge
- African Tulip Hotel
uvm.

Flughafentransfer

ab/bis Kilimanjaro Airport:
60 EUR pro Strecke/Fahrzeug (max. 4 Personen)

Optionale Ausflüge / Zusatzleistungen

Ballonfahrt im Tarangire Nationalpark
1. Tag: Moshi / Arusha - Tarangire Nationalpark
Ihre Safari durch die Nationalparks von Nord-Tansania startet in Arusha oder Moshi. Ihr erstes Ziel ist der Tarangire Nationalpark bekannt für seine eindrucksvollen Affenbrotbäume und großen Elefantenherden. Der Park ist im nördlichen Tansania der "Elefantenpark" schlechthin. Sie unternehmen eine ausgiebige Pirschfahrt und werden wunderbare Blicke auf den Tarangire Fluss haben, der ganzjährig zahlreiche Tiere anzieht.
(-/LP/A)

Übernachtung:
A) Tarangire Safari Lodge
B) Tarangire Sopa Lodge

2. Tag: Tarangire Nationalpark - Ngorongoro Krater
Den heutigen Tag verbringen Sie bis zum Nachmittag mit einer weiteren Pirschfahrt im Tarangire Nationalpark. Danach verlassen wir die Tiefebene des Rift Valley und fahren über eine steile Straße hinauf in das Kraterhochland. Wir fahren über Karatu zum berühmten Ngorongoro Krater. Der als "Garten Eden" bezeichnete Krater besitzt die zweitgrößte erhaltene Caldera der Welt. Genießen Sie den grandiosen Blick vom Kraterrand (2286 m)! Unsere Lodge befindet sich unmittelbar am Kraterrand und Sie können von der Terrasse das atemberaubende Panorama genießen.
(F/LP/A)

A) Ngorongoro Wildlife Lodge
B) Ngorongoro Serena Lodge

3. Tag: Ngorongoro Kratertour
Heute erkunden Sie das Naturphänomen Ngorongoro Kratee - Heimat von mehr als 25.000 größeren Säugetier- und 100 Vogelarten ist. Eine steile und holprige Piste führt hinunter zum Kraterboden. Die wahre Größe dieses Kraters kann nur vom Boden aus eingeschätzt werden und die Vielzahl an tierischen Einwohner wird offensichtlich. Hier ist die Heimat von fast allen Arten afrikanischer Tiere und Sie haben die Chance eine unglaubliche Konzentration von ostafrikanischen Säugetieren zu beobachten, wie zum Beispiel Elefanten, Nashörner, Büffel, Flusspferde und Löwen. Nach der 6-stündigen Kratertour verlassen wir den Krater und genießen vom Kraterrand nochmals den einzigartigen Ausblick.
(F/LP/A)

A) Lake Manyara Wildlife Lodge
B) Lake Manyara Serena Lodge

4. Tag: Lake Manyara Nationalpark - Arusha / Moshi
Weiter geht es mit dem schönen Lake Manyara Nationalpark. Dieser Park liegt am Fuße des Rift Valley Gebirges mit seinen ca. 500 Meter hohen und senkrecht abfallenden Grabenwänden und dem sodahaltigen Manyara See. Der Nationalpark wird zu zwei Dritteln vom See eingenommen. Je nach Jahreszeit können hier riesige Scharen mit zehntausenden von pink schimmernden Flamingos beobachtet werden - ein unglaublicher Anblick! Trotz seiner geringen Größe bietet der Park eine artenreiche Botanik sowie bemerkenswerten Tierreichtum. Hier ist u.a. die Heimat von Büffeln, Zebras, Gnus, Giraffen, Elefanten und Flusspferden. Der Lake Manyara ist auch ein Vogelparadies - über 400 Arten sind hier vertreten. Am Nachmittag geht unsere Fahrt zurück nach Arusha oder Moshi.
(F/LP/-)
Jetzt anfragen oder buchen
  • Dezember 2017

    AlleWeniger Termine im Dezember 2017
Gruppenermäßigung
Der genannte Preis ist gültig pro Person bei einer Gruppe von 2 Reiseteilnehmern mit Unterbringung im Doppelzimmer in Wildlife Lodges (Kategorie A). Für Gruppen ab 3 Personen reduziert sich der Safaripreis. Bitte kontaktieren Sie uns für ein Angebot.

LODGE KATEGORIE "SERENA"
Auf Wunsch können Sie in höherwertigen Lodges der Serena-Kette übernachten (Kategorie B). Der Preis für die Safari mit Übernachtung in Serena Lodges beträgt wie folgt (Preisbasis: 2 Teilnehmer / Privatsafari):

2017
01.01. - 28.02.2017: 1.760 EUR
01.03. - 31.03.2017: 1.505 EUR
01.04. - 31.05.2017: 1.340 EUR
01.06. - 31.10.2017: 1.760 EUR
01.11. - 20.12.2017: 1.505 EUR

Hinweis:
Zuschlag Ostern bzw. Weihnachten / Silvester: auf Anfrage

Privattour
Gerne organisieren wir Ihnen diese Tansania Safari auch als Privattour ohne weitere Teilnehmer.

CAMPING SAFARI
Wir bieten Ihnen diese Safari auch als Camping Safari mit Unterbringung auf Campingplätzen in 2-Personen-Zelten an.
Hier gehts zur Tourbeschreibung:



TENTED CAMP SAFARI
Desweiteren bieten wir Ihnen auch die Unterbringung während der Safari in Tented Camps (Wohnzelte) an.
Hier gehts zur Tourbeschreibung:

B. & A. Meier 2014-09-03

Hallo Herr Zazzetta,
heute Morgen sind wir glücklich und zufrieden von unserer erfolgreichen Besteigung des Kilimanjaro, der eindrücklichen Safari und dem feinen Ausklang auf Sansibar zurückgekommen. Dank Ihrer kompetenten Vorbereitung, Ihren guten Partnern vor Ort, ein wenig Wetterglück sowie unseren kräftigen Lungen erlebten wir eine überraschend problemlose Zeit in Tansania. Den Gipfel des Kibo erreichten wir vor Sonnenaufgang in einer beinahe Vollmondnacht. Aber kalt war’s und windig. Der Kamera-Akku hatte seine liebe Mühe mit den unwirtlichen Verhältnissen. Nochmals besten Dank für Ihre prima Vorarbeiten.

H. Ziermann & C. Kempfer 2013-11-11

Hallo Frau Zumstein,

sind gut erholt aus dem Urlaub zurück. Wollten uns nochmal bei Ihnen bedanken.

Es hat alles vom ersten bis zum letzten Tag geklappt. Die Reise war toll. Die Unterkünfte waren super. Auch die Verpflegung. Mit Ihren Partnern hat alles gut geklappt, alle Transfers und Begleitung. Also ein gelungener Urlaub.

Mit freundlichen Grüßen,

C. Kehm 2013-03-16

Hallo Moja Team,

nun sind wir bereits seit 2 Monaten wieder zurück und der Alltag hat so schnell Einzug gehalten, dass ich noch keine Gelegenheit für ein Feedback hatte. Großes Lob an moja Travel! Alles hat gut geklappt und es kam nirgendwo zu Verzögerungen oder Problemen.

Die Mitarbeiter und die Guides der Agentur vor Ort waren freundlich und hilfsbereit. Insbesondere die Guides während des Kilimanjaro-Trekkings waren sehr aufmerksam und um unser Wohl besorgt. Dieser Fürsorge haben wir es wohl mit zu verdanken, dass sowohl mein Mann (er kam bis zum Gilman's Point) als auch ich (hab es tatsächlich bis zum Uhuru Peak geschafft), am Ende des Trekkings mit den Gipfel-Urkunden belohnt wurden.

Auch während der Safari fühlten wir uns gut aufgehoben und auf Sansibar sowieso. Insgesamt eine gelungene Reise, die keinen unserer Wünsche offen ließ.

Vielen Dank und freundliche Grüße,