Alaska Highlights USA

Alaska Highlights

  • Alaska auf eigene Faust erleben
  • Tagestour im Denali Nationalpark
  • Fährfahrt Prince William Sound
  • Kenai Fjords Nationalpark
  • Tiefe Wälder und wunderschöne Berglandschaften
  • Freizeitmöglichkeiten in Fairbanks und Valdez
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
Karte
Karte

USA

Anfragen oder buchen

Per Mietwagen begeben Sie sich auf eine spannende Erkundungstour. Von Anchorage dringen Sie vor in die wohl aufregendste Wildnis Nordamerikas, dem Denali Nationalpark. Vorbei an schönen Wäldern und Berglandschaften können Sie bei klarem Wetter den Mt. McKinley, den höchsten Berg Nordamerikas, in seiner vollen Pracht bewundern. Weiter führt Sie Ihre Mietwagenreise durch verträumte Ortschaften nach Fairbanks. Auf dem Weg in das Küstenstädtchen Valdez erleben Sie eindrucksvolle Naturgewalten, wie den Worthington Gletscher oder die imposanten Wasserfälle im Keystone Canyon. Valdez besticht mit seiner Lage und lädt zu Boostausflügen in die Prinz William Bucht ein, wo Sie mit etwas Glück Seelöwen und Buckelwale sichten können. Mit der Fähre durchqueren Sie den Whittier-Portage-Tunnel nach Seward und haben Gelegenheit die gigantischen Gletscherzungen und die raue Wildnis im Kenai Fjords Nationalpark hautnah zu erleben. Erleben Sie Alaska, das Land der Abenteuer und atemberaubender Schönheit!

1. Tag: Ankunft Anchorage
2. Tag: Anchorage - Denali Nationalpark (ca.380 km)
3. Tag: Denali Nationalpark
4. Tag: Denali Nationalpark - Fairbanks (ca. 200 km)
5. Tag: Fairbanks
6. Tag: Fairbanks - Valdez (ca. 590 km)
7. Tag: Valdez
8. Tag: Valdez - Whittier - Seward (ca. 150 km)
9. Tag: Seward - Anchorage (205 km)
10. Tag: Anchorage / Abreise

Leistungen enthalten

Mietwagenreise laut Programm, Unterbringung und Mahlzeiten wie angegeben, Fähre von Valdez nach Whittier, Eintrittsgebühr und Bustour Denali Nationalpark, ausführliche Tourunterlagen und Kartenmaterial

Leistungen nicht enthalten

Internationale Flüge (gerne über uns buchbar), Mietwagen, Reiseversicherung, Visum, nicht genannte Mahlzeiten und Getränke, persönliche Ausgaben, Trinkgeld, optionale Aktivitäten/Ausflüge

Unterbringung

9 Nächte einfache Hotels (DZ)

Unterbringung in Standard-Unterkünften (Doppelzimmer).
Gegen Aufpreis ist auch ein Einzelzimmer buchbar:

Reisezeitraum 19.05. - 30.05.12:
Einzelzimmer-Zuschlag: 830 EUR

Reisezeitraum 31.05. - 30.08.12:
Einzelzimmer-Zuschlag: 865 EUR

Die Buchung eines 3-Bett-Zimmers ist ebenfalls möglich und der Reisepreis beträgt in diesem Fall wie folgt:

Reisezeitraum 19.05. - 30.05.12:
865 EUR
Reisezeitraum 31.05. - 30.08.12:
909 EUR

Gerne bieten wir Ihnen diese Mietwagenreise auch mit Unterbringung in höherwertigen Hotel und Lodges an. Preise bitte anfragen.

Verpflegung

Keine Mahlzeiten enthalten

Transportarten

Mietwagen, Fähre

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gerne.
1. Tag: Ankunft Anchorage
Individuelle Anreise nach Anchorage. Herzlich Willkommen in Alaska! Am Flughafen übernehmen Sie Ihr Mietfahrzeug und bekommen eine kurze Einweisung. Anschließend begeben Sie sich auf den Weg zu Ihrer Unterkunft. Je nach Ankunftszeit können Sie noch durch die grünen Straßen bummeln und sich vom Flair der Stadt verzaubern lassen. Sie  können auch den botanischen Garten oder den bekannten Alaska Zoo besuchen, welcher hauptsächlich einheimische Tierarten beheimatet. Sie übernachten im Ramada Anchorage Downtown o.ä.

2. Tag: Anchorage - Denali Nationalpark (ca.380 km)
Heute beginnt Ihre Rundreise durch Alaska mit der Fahrt in Richtung Norden. Auf Ihrem Weg zum Denali Nationalpark kommen Sie am Alaska Native Heritage Center und am Eklutna Indian Village vorbei. Dort jeweils einen Stopp einzulegen ist sehr lohnenswert, wenn Sie mehr über die Lebensweise der einheimischen Urbevölkerung lernen möchten. Nach dieser interessanten und durchaus lehrreichen Pause geht die Fahrt auf dem Highway weiter und Sie kommen am kleinen, beschaulichen Örtchen Talkeetna vorbei, welcher bei vielen Bergsteigern sehr bekannt ist, die hier ist der Ausgangspunkt für Expeditionen zum Gipfel des Mt. McKinley. Am Denali Nationalpark angekommen, verbringen Sie die Nacht in den Denali Grizzly Bear Cabins o.ä.

3. Tag: Denali Nationalpark
Heute unternehmen Sie eine Tagestour in den Denali Nationalpark. Während der 6-8stündigen Busfahrt durch den Park kommen Sie an unglaublich schönen Wäldern und Berglandschaften vorbei. Halten Sie unterwegs nach den vielen hier vorkommenden Tieren Ausschau. Mit etwas Glück und Geduld sehen Sie vielleicht Bären, Karibus, Elche oder sogar ein paar der scheuen Wölfe. Bei gutem und vor allem klarem Wetter können Sie den Mt. McKinley in seiner ganzen Pracht bewundern. Mit seinen über 6000 m wird Ihnen der höchste Berg Nordamerikas den Atem rauben. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung und Sie können eine der vielen im Park angebotenen Outdoor-Aktivitäten in Anspruch nehmen. Wie wäre es z.B. mit Wildwasser-Rafting, einer Mountainbike-Tour oder einem Panorama-Rundflug um den Mt. McKinley? Oder begeben Sie sich mit Fernglas und Kamera auf eine Tierbeobachtungstour. Genießen Sie den Tag an der frischen Luft dieser wilden Gegend. Sie übernachten erneut in den Denali Grizzly Bear Cabins o.ä.

4. Tag: Denali Nationalpark - Fairbanks (ca. 200 km)
Heute setzen Sie Ihre Rundreise durch Alaska fort und fahren weiter nordwärts nach Fairbanks, Alaskas zweitgrößter Stadt. Auf dem Weg dorthin werden Sie begleitet von tiefen Wäldern und wunderschönen Berglandschaften. Sie fahren durch kleine und verträumte Ortschaften wie Healy, Nenana und Ester. Nach Ihrer Ankunft in Fairbanks können Sie eine romantische Raddampferfahrt unternehmen oder Sie bummeln durch diese attraktive Stadt und lassen sich von ihrem Flair verzaubern. Die heutige Nacht verbringen Sie im River's Edge Resort o.ä.

5. Tag: Fairbanks
Am heutigen Tag können Sie sich voll und ganz der schönen Stadt Fairbanks widmen. Die Vielseitigkeit und Einzigartigkeit von Fairbanks sind unbestritten. Die weniger als 200 km vom Polarkreis entfernt gelegene Stadt bietet Ihnen unzählige Freizeitmöglichkeiten. Hier findet man eine so unberührte, majestätische Natur und kann gleichzeitig die Annehmlichkeiten und das Leben einer quirligen Stadt, einer aktiven Kunstszene, der reichen Kultur der Arktis und zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten nutzen. Für Ihr kulinarisches Wohl sorgen die zahlreichen Restaurant mit vielen verschiedenen lokalen Leckerbissen. und viele gemütliche Kneipen, wo selbstgebrautes Bier gezapft wird. Sie übernachten erneut im River's Edge Resort o.ä.

6. Tag: Fairbanks - Valdez (ca. 590 km)
Auf dem Richardson Highway geht es nun wieder in den Süden Alaskas. Ihre heutige Tagesetappe nach Valdez ist ziemlich lang, doch die schöne und abwechslungsreiche Landschaft macht die Fahrt zu einem ganz besonderen Erlebnis. Genießen Sie den Ausblick auf die St. Elias Mountains und machen Sie eine Pause am eindrucksvollen Worthington Gletscher. Des Weiteren können Sie einen Abstecher in den Keystone Canyon machen, wo Sie die Schönheit der  imposanten Wasserfälle bestaunen können. Ein Teil der Strecke führt an der Trans-Alaska Pipeline entlang, eine über 1200 km lange Erdölleitung, die sich vom Norden beginnend durch ganz Alaska bis hinunter nach Valdez schlängelt. Am Abend erreichen Sie Valdez. Sie übernachten im Best Western Valdez
Harbor Inn o.ä.

7. Tag: Valdez
Valdez ist das Herzstück des Prince William Sound. Das Küstenstädtchen besticht durch seine umwerfende Lage am Meer und ist eingesäumt von einem Ring majestätischer Berggipfel. Valdez wurde Ende des 19. Jahrhunderts als Hafen für die nach Alaska drängenden Goldsucher angelegt. Da dies immer noch der wichtigste eisfreie Hafen in Alaska ist, dreht sich hier alles um die Schifffahrt. Was halten Sie also von einem Bootsausflug in die Prinz William Bucht, um die fast 80 m hohe Eisfront des Columbia Gletschers in Ihrer vollen Pracht bestaunen zu können? Bei einem Ausflug wie diesem haben Sie auch die Möglichkeit Seelöwen oder sogar Buckelwale zu sichten. Viel Action erwartet Sie, wenn Sie sich für eine geführte Wildwasser-Rafting oder Kajak-Tour entscheiden. Übernachtung im Best Western Valdez Harbor Inn o.ä.

8. Tag: Valdez - Whittier - Seward (ca. 150 km)
Heute erwartet Sie eine sehr spannende Fährpassage. Ein Schiff des Alaska Marine Highway Systems bringt Sie über die Gewässer der Prinz-William-Bucht von Valdez nach Whittier. In Whittier angekommen, geht die Fahrt weiter durch den Whittier-Portage-Tunnel in Richtung Seward. Nach der Durchquerung des Tunnels können Sie einen Stopp am Besucherzentrum des Portage Gletschers einlegen. In Seward angekommen gibt es viele Möglichkeiten den Tag spannend ausklingen zu lassen. Im SeaLife Center können Sie mehr über die Tierwelt der Meeresregion um Alaska erfahren. Zu empfehlen ist auch ein Abstecher zum imposanten Exit Glacier. Sie übernachten in der Seward Windsong Lodge o.ä.

9. Tag: Seward - Anchorage (205 km)
Am Vormittag haben Sie die Möglichkeit eine Bootsfahrt in den Kenai Fjords Nationalpark zu unternehmen. In diesem eigentlich kleinsten Nationalpark Alaskas befindet sich das größte Eisfeld der Vereinigten Staaten. Eindrucksvoll ist der 1600 m hohen Kenai-Berg, der vollständig vom Harding-Eisfeld bedeckt ist. Lassen Sie sich von den vielen gigantischen Gletscherzungen in dieser rauen Wildnis Alaskas mitreißen. Genießen Sie noch einmal die wunderbare Natur Alaskas, bevor Sie über den Seward Highway zurück nach Anchorage fahren. Bummeln Sie an Ihrem letzten Abend in Alaska  durch die Straßen der Stadt und lassen Sie die Erlebnisse der letzten Tage auf sich wirken. Sie übernachten im Ramada Anchorage Downtown o.ä.

10. Tag: Anchorage / Abreise
Heute heißt es Abschied nehmen von Alaska. Sie fahren zurück zum Flughafen und geben dort Ihren Mietwagen ab. Individuelle Rückreise.
Jetzt anfragen oder buchen
MIETWAGEN
Der Mietwagen ist nicht im Preis inklusive. Wir buchen Ihnen gerne ein Fahrzeug der gewünschten Kategorie - Preis bitte anfragen.

FLEXIBLE TOURPLANUNG
Der Tourverlauf kann auf Wunsch individuell geändert werden. Wir planen Ihre Mietwagenreise ganz nach Ihren Wünschen - bitte kontaktieren Sie uns für die Planung Ihrer Wunschroute.