Glanzlichter Nepals Nepal

Glanzlichter Nepals

  • Besuch der Weltkulturerbestätten im Kathmandu Valley
  • Spannender Panoramaflug zum Mt. Everest
  • Erkundung von Lumbini, dem Geburtsort von Buddha
  • Duschungel-Aktivitäten im Chitwan Nationalpark
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
Karte
Karte

Nepal

Anfragen oder buchen

Die Rundreise zeigt Ihnen die Höhepunkte der grandiosen Landschaft und jahrhundertealten Kultur von Nepal, dem Königreich im Herzen des Himalaya. Empfehlenswert für alle, die wenig Zeit haben und Nepal erkunden möchten, ohne zu weit, zu hoch und zu schnell zu reisen. Im Chitwan Nationalpark erleben Sie die Schönheit der Natur und lernen bei Pirschfahrten, Fuß-Safaris und einem Elefantenritt die Flora und Fauna des Parks kennen. Sie besichtigen Kathmandu und die bedeutendsten Attraktionen von Lumbini, der Geburtsort Buddhas und einer der berühmtesten Pilgerorte für Buddhisten. Über den Bergort Tansen, reisen Sie weiter zur Stadt Pokhara am Ufer des Phewa-Sees. Hier erleben Sie einen kompletten landschaftlichen Kontrast: einzigartige Bergpanoramen von Dhaulagiri im Westen bis zum Annapurna-Massiv und Machhapuchare im Osten. Ein Höhepunkt der Reise ist sicherlich der atemberaubende Panoramaflug über die Himalaya-Kette ins Everest Gebiet - der Mount Everest rückt in greifbare Nähe.

1. Tag: Kathmandu
2. Tag: Kathmandu Besichtigungstour
3. Tag: Everest Panoramaflug & Bhaktapur
4. Tag: Kathmandu - Chitwan Nationalpark
5.-6. Tag: Chitwan Nationalpark
7. Tag: Lumbini
8. Tag: Lumbini - Tansen
9. Tag: Tansen - Pokhara
10. Tag: Pokhara
11. Tag: Pokhara - Kathmandu
12. Tag: Kathmandu

Leistungen enthalten

Nepal Rundreise laut Programm, Unterbringung und Mahlzeiten wie angegeben, Besichtigungstouren in Kathmandu, Pokhara und Lumbini, Eintrittsgebühren lt. Programm, Everest Panoramaflug, Aktivitäten und Safaris im Chitwan Nationalpark, Flughafentransfers

Leistungen nicht enthalten

Internationale Flüge (gerne über uns buchbar), nicht genannte Mahlzeiten und Getränke, Vor- und Nachübernachtungen zur Tour, Reiseversicherung, optionale Ausflüge und Aktivitäten, persönliche Ausgaben, Trinkgelder, Visum

Unterbringung

8 Nächte Hotel (DZ)
3 Nächte Dschungel-Resort (DZ)

Die Unterbringung erfolgt im Doppelzimmer. Bei ungerader Teilnehmerzahl erfolgt die Unterbringung in Doppel- und Einzelzimmern. In diesem Fall wird der angegebene Einzelzimmer-Zuschlag berechnet.Dreibettzimmer auf Anfrage (nicht überall verfügbar). Einzelzimmer nur buchbar bei Mindestteilnehmerzahl von 2 Personen.
EZ-Zuschlag: 260 EUR

Verpflegung

Mahlzeiten laut Programm:

11x Frühstück
2x Mittagessen
3x Abendessen

Tourbegleitung

englischsprachiger Reiseleiter

Transportart

Privatfahrzeug

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gerne.

Flughafentransfer

inklusive.
1. Tag: Kathmandu
Individuelle Anreise nach Kathmandu. Am Flughafen werden Sie herzlich empfangen. Transfer zum Hotel.
Übernachtung: Hotel Marshyangdi o.ä.
(-/-/-)

2. Tag: Kathmandu Besichtigungstour
Heute unternehmen Sie eine Besichtigungstour durch Kathmandu. Sie besuchen die Altstadt und den Durbar Square mit seinen zahlreichen Tempeln und Statuen aus der buddhistischen und hinduistischen Kultur und dem königlichen Palast. Eine kurze Fahrt bringt Sie zum Swayambhunath, besser bekannt als der "Affentempel", dem ältesten buddhistischen Schrein. Er liegt auf einem Hügel und von hier aus können Sie einen eindrucksvollen Blick über die Stadt genießen. Weiter geht es nach Pashupatinath, einem berühmten Tempel und das größte hinduistische Heiligtum in Nepal. Der Haupttempel ist nur für Hindus zugänglich. Durch das Heiligtum fließt der Fluss Bagmati, an dessen Ufer heilige Waschungen und Verbrennungen toter Hinduisten stattfinden.
Übernachtung: Hotel Marshyangdi o.ä.
(F/-/-)

3. Tag: Everest Panoramaflug & Bhaktapur
Am frühen Morgen unternehmen Sie einen spektakulären Panoramaflug in das Everest-Gebiet.
Der Flug findet am frühen Morgen statt, da zu dieser Zeit die Sicht über die Berge am besten ist. Ein einstündiger Flug führt Sie zur östlichen Himalaya Bergkette von Nepal und zu einigen der höchsten Gipfel der Erde - selbstverständlich auch zum Mount Everest. Sie kommen den größten und rätselhaftesten Berge der Erde zum Greifen nahe. Genießen Sie den Ausblick auf den Mount Everest (8850 m) Shisa Pangma (8013 m), Gauri Shanker (7134 m), Melungtse (7023 m), Cho Oyu (8201m), Pumori (7161 m), Nuptse (7855 m), Lhotse (8516 m) & Ama Dablam(6856 m).Ein unvergessliches Erlebnis! Anschließend erkunden wir die schöne Stadt Bhaktapur, die Stadt der Gläubigen mit ihrem mittelalterlichen Stadtbild. Wunderbare Holzschnitzereien zieren alte Häuser und Tempel. Besichtigung des Durbar Square, der Pagoden, des Museums, der Tempel und den Symbolen der Kunst und Architektur. Der Durbar Square ist das wichtigste Zentrum und architektonisches Prunkstück. Die Stadt ist auch bekannt für traditionelles Handwerk wie Töpferei und Weberei.
Übernachtung: Hotel Marshyangdi o.ä.
(F/-/-)

4. Tag: Kathmandu - Chitwan Nationalpark
Heute reisen Sie in den Chitwan Nationalpark (ca. 5 Stunden). Die Landschaft während der Fahrt ist äußerst reizvoll und wir fahren am Ufer des Flusses Trisuli entlang. In Nepals erstem und berühmten Nationalpark Chitwan erkunden wir das letzte Stück Primär-Dschungel des Terai.
Dieses Naturerlebnis bringt Sie näher heran an die echte Wildnis in Nepal. Sie werden Tiere in ihrer natürlichen Umgebung beobachten und können Elefanten, Büffel, Leoparden, Weißkragen-Bären und den riesigen Pferdehirsch sichten. Der Park ist auch die Heimat des seltenen Panzernashorns und des scheuen Bengal-Tigers, eines der seltensten Tiere der Welt. Sollte es die Zeit erlauben,  unternehmen wir bereits am Nachmittag ein Spaziergang durch die Umgebung. Das abendliche Kulturprogramm des Tharu Volkes rundet den Tag ab.
Übernachtung: Resort
(F/-/A)

5.-6. Tag: Chitwan Nationalpark
Uns stehen zwei volle Tage zur Verfügung, um an den verschiedenen Dschungel-Aktivitäten innerhalb des Chitwan Nationalparks teilzunehmen.Jeep Safari, Kanutour auf dem Rapti-Fluss, Fuß-Safari, Vogelbeobachtung, Besuch der Elefantenaufzucht-Station und Ausflug in ein Dorf des Tharu-Volkes. Der Chitwan Nationalpark ist schon seit langem einer der Schätze der Naturwunder des Landes. Der Park befindet sich im Süden von Zentral-Nepal, im subtropischen Tiefland des inneren Terai, und umfasst eine Fläche von 932 qkm. Im Jahre 1963 wurde das Gebiet südlich des Flusses Rapti zum Schutzgebiet für Nashörner erklärt, und 1973 wurde es zum ersten Nationalpark Nepals.
Übernachtung: Resort
(F/M/A)

7. Tag: Lumbini
Nach dem Frühstück fahren wir nach Lumbini, ein ganz besonderer Ort für die Buddhisten in aller Welt, denn es ist Buddhas Geburtsort. In einem Hain bei Lumbini brachte der Legende nach die Fürstin Maya im Jahr 623 v. Chr. Siddhartha Gautama, den Begründer des Buddhismus, zur Welt. Ihr zu Ehren wurde hier ein Tempel errichtet. Im Tempel der Maha Maya findet sich eine Darstellung dieser Geburtsszene. Der bedeutende Förderer des Buddhismus, der indische König Ashoka, ließ hier eine Stele aufstellen. Sie zeugt davon, dass der Hain von Lumbini als Geburtsort des Prinzen Siddhartha Gautama schon sehr früh ein wichtiges Pilgerzentrum war, lange bevor die bekannten schriftlichen Quellen von diesem Ort berichteten. Nach der Ankunft besichtigen wir einige der bedeutendsten Attraktionen.
Übernachtung: Hotel
(F/-/-)

8. Tag: Lumbini - Tansen
Am Vormittag erkunden wir Lumbini, das inmitten eines großen Landschaftsgartens liegt. Wir besichtigen den Religionspark mit den Klöstern rund um den heiligen Garten, die Ashoka-Säule und andere Denkmäler, die von verschiedenen buddhistischen Gemeinschaften errichtet wurden. Weiterfahrt zum historischen Ort Tansen. Vom Srinagar Hill bietet sich eine hervorragende Aussicht auf die Berge. Tansen ist ein lebendiges Städtchen mit verwinkelten Gassen und mittelalterlichem Flair und imposanten Tempeln.
Übernachtung: Hotel in Palpa
(F/-/-)

9. Tag: Tansen - Pokhara
Heute geht es weiter nach Pokhara. Die Fahrt ist landschaftlich äußerst eindrucksvoll und wir haben herausragende Ausblicke auf die hohen Berge. Die Stadt bietet neben kultureller Vielfalt auch eine einzigartige Aussicht auf die Himalaya-Kette vom Dhaulagiri bis zum Ganesh Himal. Der Nachmittag steht Ihnen in der malerischen Stadt am Ufer des Phewa-See zur freien Verfügung. Unternehmen Sie z.B. eine Bootsfahrt auf dem See.
Übernachtung: Hotel
(F/-/-)

10. Tag: Pokhara
Heute unternehmen wir eine geführte Tour durch die Stadt und die Umgebung. Im Pokhara-Tal besuchen wir die spektakulären Devi´s Wasserfälle und die Mahendra Höhlen. Wir machen einen Abstecher in die bekannte Seti-Schlucht, wo der pittoreske, gleichnamige Fluss fließt und zum  schönen Bindhabasini-Tempel. Vom fantastischen Aussichtsberg Sarangkot genießen Sie das herrliche Bergpanorama.
Übernachtung: Hotel
(F/-/-)

11. Tag: Pokhara - Kathmandu
Heute fahren wir zurück nach Kathmandu und erreichen die Hauptstadt nach ca. 5-6 Stunden. Der Rest des Tages steht zu Ihrer freien Verfügung, um weitere Sehenswürdigkeiten der Stadt auf eigene Faust zu erkunden.
Übernachtung: Hotel Marshyangdi o.ä.
(F/-/-)

12. Tag: Kathmandu
Transfer zum Flughafen je nach Abflugzeit. Ende des Programms.
(F/-/-)
Jetzt anfragen oder buchen
Privattour:
Gerne organisieren wir diese Rundreise ab 2 Personen auch als Privattour zu Ihrem Wunschtermin. Details bitte anfragen.

Preise 2016:
Der angegebene Preis ist gültig pro Person bei einer Teilnehmerzahl von 2 - 4 Personen. Bei einer Gruppe von 5 oder mehr Teilnehmern reduziert sich der Tourpreis wie folgt:

Reisezeitraum: 01.01.16 - 31.12.16:
5 Teilnehmer: 1053 EUR pro Person
6 -8 Teilnehmer: 887 EUR pro Person