Norwegens Fjorde und Polarbären Norwegen · Schottland

Norwegens Fjorde und Polarbären

  • Historische & mystische Stätten in Schottland
  • Atemberaubender Geiranger Fjord und Trollfjord in Norwegen
  • Tierbeobachtungen in arktischen Gewässern
  • Torghatten - eine der bizarrsten Felsformationen Norwegens
  • Ring von Brodgar & UNESCO-Weltkulturerbe Skara Brae
  • Schiffsfahrt um Bjørnøya - ein Paradies für Vogelfreunde
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
Karte
Karte

11 Tage Norwegen · Schottland

  • Tourcode: 130Y50038
  • Region: Spitzbergen
  • Teilnehmer (max.): 134
ab  3.149 € Anfragen oder buchen

Sie starten Ihre Expedition in Schottland mit seinen vielen geheimnisvollen Inselgruppen und historischen Stätten. Weiter Richtung Norden werden Sie in Norwegen von langen und mächtigen Fjordlandschaften erwartet. Sie kreuzen entlang der zerklüfteten norwegischen Küste bis nach Spitzbergen, einer vereisten Inselgruppe mitten in arktischen Gewässern. Auf Ihrem Weg dorthin können Sie sich von dem imposanten Geirangerfjord und dem malerischen Trollfjord verzaubern lassen und die kleinen, bunten Hafenstädtchen Svolvear und Tromsø erkunden. Den nördlichen Polarkreis überqueren Sie jedoch schon vor Svolvaer. Erleben Sie, wie sich im Laufe Ihrer Reise die Landschaft immer mehr dem kühleren Klima anpasst und die Schneegrenze nach und nach bis hinunter ans Meer reicht. Genießen Sie eine Rundreise ohne Kofferpacken auf dem Expeditionsschiff M/S Expedition und lassen Sie sich von den Annehmlichkeiten des Schiffes verwöhnen.

Tag 1: Ankunft in Edinburgh & Leith
Das Schiff legt gegen 16 Uhr ab.

Tag 2: Kirkwall
Sie besuchen historische und mystische Stätten wie die Standing Stones of Stenness, den faszinierenden Ring von Brodgar und das Dorf Skara Brae.

Tag 3: Lerwick
Eine gesunde Mischung aus schottischem und skandinavischem Temperament begegnet Ihnen auf den Shetlandinseln mit spektakulären Küsten, einer reichen Vogel- und Tierwelt und einer Reihe wichtiger, Jahrtausende alter, archäologischer Stätten.

Tag 4: Nordfjorden
Sie halten unter Umständen in Olden, von wo aus Sie nach einer kurzen Busfahrt in die Gegend von Briksdal kommen und eine Gletscherwanderung unternehmen können. Für alle, die nicht die ganze Strecke laufen können, gibt es Trollmobile.

Tag 5: Geiranger
Sie segeln tief in den schönsten Fjord Norwegens. Der Geirangerfjord ist eine der beliebtesten Attraktionen Norwegens und eine UNESCO-Welterbestätte.

Tag 6: Munkholmen & Austrått
Heute geht es nach Munkholmen vor den Toren Trondheims. Die Benediktiner bauten hier im 11. Jahrhundert ein Kloster, das heute als Erholungsgebiet dient. Später besuchen Sie Austrått, eine alte Residenz vieler Adliger und eine bedeutende Stätte in der Entwicklung Norwegens.

Tag 7: Torghatten & Alstahaug
Die schroffe Küste Mittelnorwegens gehört mit zu dem Schönsten, das die Natur dem Menschen geschenkt hat. Die Berglandschaften werden Ihnen den Atem rauben, während dein Kapitän mit lokalen Lotsen die besten Plätze sucht, um vom Schiff auf Zodiacs umzusteigen. Ihr Ziel ist Torghatten, eine bizarre Felsformation und wichtiges lokales Wahrzeichen. Wir versuchen außerdem uns dem Træna-Archipel mit seinen mehr als 1.000 Inseln zu nähern.

Tag 8: Svartisen & Vikingen
In Svartisen gibt es eine einfache malerische Wanderung zu einem Gletscher. Sie können auch eine anspruchsvollere Wanderung wählen, die Sie um einen See unterhalb des Gletschers führt. In Vikingen weist ein Globus auf den Nördlichen Polarkreis hin.

Tag 9: Lofoten, Svolvær & Trollfjord
Der Archipel der Lofoten ist eine pittoreske Naturlandschaft mit schönen Dörfern, deren Bergspitzen aus dem Ozean ragen. Sie besuchen heute mit einem Reisebus die Insel Å, die immer noch vom Kabeljaufang lebt. Abends sind Sie wieder an Deck und erleben die dramatische Fahrt durch den berühmten Trollfjord, wo Sie in den Klippen nach den mythischen Wesen Norwegens Ausschau halten können: Trollen.

Tag 10: Tromsø
Erkunden Sie diese nördliche Oase und verpassen Sie die Arktis-Kathedrale nicht, deren Architektur Schnee und Eisbergen nachempfunden wurde.

Tag 11: Auf See
Sie kreutzen entlang der nebelumhüllten Bjørnøya (Bären-Insel) - ein Paradies für Vogelbeobachter mit spektakulären Ausblicken.

Tage 12-13: Hornsund & Bellsund
Entdecken Sie diesen Archipel von tiefen Fjorden, Bergen und massiven Eisplatten. Und halten Sie Ausschau nach Walrössern, Seehunden, Rentieren, arktischen Füchsen und natürlich Eisbären.

Tag 14: Isfjord - Festningen & Alkhornet
Der Höhepunkt von Festningen ("die Festung") ist ein beeindruckender felsiger Deich, der auf einem schmalen Kliff verläuft, wo fossile Dinosaurierabdrücke gefunden wurden. Alkhornet ist ein imposanter Felsen, der vielen Vogelarten, wie Trottellummen und Dreizehenmöwen als Nistplatz dient und von Tundra mit Rentieren und Füchsen umgeben ist.

Tag 15: Abreise aus Longyearbyen
Ausschiffung gegen 8 Uhr morgens.

Leistungen enthalten

Expeditionskreuzfahrt laut Programm, Unterbringung und Mahlzeiten wie angegeben, Expeditionsteam mit Experten und Naturforschern, Transfer vom Treffpunkt in Edinburgh zum Schiff, Landausflüge und Zodiac-Exkursionen unter fachkundiger Führung, Führung durch die antiken Ruinen auf den Orkney-Inseln, Besuch eines Dorfes auf den Lofoten, Führung durch Tromsø mit Museen, Kathedrale und Seilbahnfahrt, Abreisetransfer zum Flughafen in Longyearbyen, Expeditionsjacke, Wasserdichtes Schuhwerk

Leistungen nicht enthalten

Internationale Flüge (gerne über uns buchbar), nicht genannte Mahlzeiten und Getränke, persönliche Ausgaben, Trinkgeld, Vor- und Nachübernachtungen zur Tour, optionale Ausflüge und Aktivitäten, Reiseversicherung

Unterbringung

14 Nächte auf dem Schiff M/S Expedition (je nach gebuchter Kabinenkategorie)

Der angegebene Preis ist gültig pro Person in einer Kabine der Kategorie I (Dreibettkabine). Einzelreisende teilen sich den gebuchten Kabinentyp mit weiteren Reiseteilnehmern.

M/S Expedition:
Alle Kabinen sind mit einem eigenen Badezimmer ausgestattet. Je nach Kabinen-Kategorie bietet Ihnen ein Bullauge oder Fenster Ausblicke auf die antarktische See. Alle Kabinen sind mit Einzelbetten und Meerblick ausgestattet; die Suiten verfügen über ein Queen-size Bett.


Kategorie I A - Vierbettkabine
Preis: ab 3699 EUR
Diese Vierbett-Kabinen haben ein Bullauge, zwei ebenerdige Kojen, und zwei obere Kojen, ein eigenes Badezimmer mit Dusche, WC und Waschbecken.

Kategorie I - Dreibettkabine
Preis: ab 4099 EUR
Diese Dreibett-Kabinen haben ein Bullauge, zwei ebenerdige Kojen und eine obere Koje sowie ein eigenes Badezimmer mit Dusche, WC und Waschbecken.

Kategorie II - Zweibettkabine
Preis: auf Anfrage
Diese Twin-Kabinen haben ein Bullauge, zwei ebenerdige Kojen, ein eigenes Badezimmer mit Dusche, WC und Waschbecken.

Kategorie III - Zweibettkabine
Preis: ab 5699 EUR
Diese Twin-Kabinen haben ein großes Fenster, zwei ebenerdige Kojen, ein eigenes Badezimmer mit Dusche, WC und Waschbecken.

Kategorie IV - Zweibettkabine
Preis: ab 6599 EUR
Diese Twin-Kabinen haben ein großes Fenster, zwei ebenerdige Kojen, ein eigenes Badezimmer mit Dusche, WC und Waschbecken.

Kategorie V - Doppelkabine/Suite
Preis: auf Anfrage
Die Suiten verfügen über separate Eingänge und Wohn- und Schlafbereiche. Jeder Wohnbereich verfügt über eine Zwei-Sitzer Couch, einen Sessel, Couchtisch und Schreibtisch, und das Schlafzimmer ist mit einem Doppelbett und einem Make-Up-Tisch ausgestattet. Zwei der Suiten haben außerdem Panoramafenster.

Verpflegung

Alle Mahlzeiten an Bord des Schiffes inklusive.

Tourbegleitung

Expeditionsteam aus Naturguides, Experten und Lektoren

Transportarten

Zodiac, Schiff / Yacht, Reisebus

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gerne.
1. Tag: Edinburgh, Leith
Individuelle Anreise nach Edinburgh und Einschiffung auf die M/S Expedition am Nachmittag. Nutzen Sie die Zeit, um sich mit den Gegebenheiten des Schiffs vertraut zu machen. Am Abend verlassen Sie die schottische Hauptstadt und begeben sich auf eine abenteuerliche Reise ins ewige Eis. (-/-/A)

2. Tag: Kirkwall
Am heutigen Tag machen Sie sich auf den Weg zum Inselarchipel der Orkneys. Mit dem Bus erkunden Sie die historischen und geheimnisvollen Stätten dieser abgelegenen Insel. Sie besichtigen die Henge-Monumente Stones of Stenness und den Ring von Brodgar. Die zum UNESCO-Welterbe gehörenden Stones of Stenness aus der Jungsteinzeit besitzen einen runden Graben und erstaunlich große Sandsteinplatten in ihrem Inneren. Der faszinierende Ring von Brodgar ist mit einem Durchmesser von 104 m größer als das legendäre Stonehenge und besitzt noch 27 der ursprünglich 60 kreisförmig angeordneten Steine. Anschließend fahren Sie in das älteste und besterhaltenste, prähistorische Dorf Europas, Skara Brae. Das Dorf besteht aus 8 faszinierend konstruierten Häusereinheiten, die originalgetreu aus der Steinzeit nachgebildet wurden und mit der Ausgrabungsstätte besucht werden können. Sie besichtigen auch eine bekannte italienische Kapelle und die St. Magnus Kathedrale in Kirkwall. (F/M/A)

3. Tag: Lerwick
Sie erreichen den Hafen von Lerwick, der größten Stadt der Shetland-Inseln. Die schottische Inselgruppe stellt mit ihren spektakulären Küsten, den vielfältigen und zahlreichen Vogelarten sowie  der Vielzahl an archäologischen Ausgrabungsstätten, die tausende Jahre zurückreichen, eine bezaubernde Mischung aus Skandinavien und Schottland dar. (F/M/A)

4. Tag: Nordfjorden
Je nach Zeit, legen wir im norwegischen Olden eine Stopp ein. Mit dem Bus werden Sie zum Sogn og Fjordane-Gebiet gebracht, von wo aus Sie über einen leicht ansteigenden etwa 3 km langen Schotterweg zum Rand des mächtigen Briksdal-Gletscher gelangen. Je nach Kondition erreichen Sie den Gletscher in ca. 30-60 Minuten zu Fuß oder mit einem offenen "Troll-Auto ". (F/M/A)

5. Tag: Geiranger
Heute durchqueren Sie die Tiefen eines der schönsten und bekanntesten Fjorde von Norwegen, dem Geirangerfjord, in Richtung Festland. Der Fjord ist einer der meist besuchten Touristenattraktionen Norwegens und wurde in die Liste der UNESCO-Weltnaturerbe aufgenommen. Das außergewöhnlich milde Klima begünstigt eine Vielzahl unterschiedlichster Lebensräume, weshalb ein enormes Tier- und Pflanzenreichtum besteht. Polarfüchse, Schweinswale,  Lemminge, Luchse, Otter und 100 Vogelarten tummeln sich um und im Fjord und lassen sich mit ein Wenig Glück sichten. (F/M/A)

6. Tag: Monks Island und Austratt
Die Fahrt geht weiter nach Monks Island, vor der Küste Trondheims gelegen. Im 11. Jahrhundert bauten die Benediktinermönche hier ein Kloster, was heute ein Erholungsgebiet ist. Später besichtigen Sie das Herrenhaus Austratt, das seit dem 10. Jahrhundert als Wohnsitz für die Adligen diente, welche eine wichtige Rolle in der norwegischen Entwicklung spielten.  (F/M/A)

7. Tag: Torghatten & Alstaghaug
Die zerklüftete Küstenlinie Zentralnorwegens zeichnet sich durch einige der schönsten Landschaftsbilder weltweit aus. Genießen Sie die atemberaubende Szenerie aus Gebirgskulisse und Küste, während unser Schiffskapitän den bestmöglichen Uferanlegeplatz mit den einheimischen Lotsen aussucht, um vom Schiff auf Zodiacs zu wechseln. Ihr Ziel ist Torghatten, einer der bizarrsten Felsformationen und bedeutendes Wahrzeichen Norwegens. Der Berg von besonderer geologischer Form liegt auf der Insel Torget und hat ein riesiges Loch in der Mitte. Außerdem werden Sie sich auch versuchen dem Treana Archipel, das mehr als 1000 Inseln umfasst, zu nähern. (F/M/A)

8. Tag: Svartisen & Vikingen
Der Svartisen, der auch der schwarze Gletscher genannt wird, hat insgesamt 60 Gletscherarme. Auf einem wunderschönen Pfad bietet sich Ihnen die Gelegenheit entlang der Straße einen leichten Spaziergang zu einem der Gletscher zu machen. Es gibt auch einen anspruchsvolleren Weg, der den ganzen Weg um den See unterhalb des Gletschers herum führt. (F/M/A)

9. Tag: Lofoten, Svolvaer & Trollfjord
Der Archipel der Lofoten ist ein Gebiet zauberhaftem Flairs mit pittoresken Dörfern inmitten im Ozean gelegen. Die Inselgruppe besteht aus rund 80 Inseln, die durch hohe und schmale Brücken und Tunnel miteinander verbunden sind. Heute unternehmen Sie einen Ausflug zur Insel Aa, wo Kabeljaufang noch heute ein wichtiger Bestandteil der Wirtschaft darstellt. Gegen Abend schippern Sie durch den bekanntesten Fjord Norwegens, dem sagenumwobenen Trollfjord. Halten Sie die Augen offen nach den Zauberwesen der nordischen Mythologie: Trolle (F/M/A)

10. Tag: Tromsø
Heute erkunden Sie die Stadt Tromsø, die auch das "Tor zum Eismeer" genannt wird, da sie als Ausgangspunkt für fast alle Nordpolexpeditionen dient und als wichtiges Forschungszentrum fungiert. Eine besondere Attraktion ist die Arktische Kathedrale, deren einzigartige Architektur Schnee und Eisbergen ähnelt. Mit dem Bus machen wir uns auf zu einigen der Highlights darunter das Polarmuseum, das über berühmte Polar-Expeditionen informiert, und das Tromsø Museum. Je nach Wetterlage können Sie auch einen herrlichen Ausblick von der Seilbahn genießen. (F/M/A)

11. Tag: Auf hoher See
An Tag 11 fahren Sie zur nebelumhüllten Bäreninsel - ein Paradies für Vogelbeobachter. Mit etwas Glück lassen sich hier Schneeammern, Papageientaucher, Eissturmvögel, Trottellummern, Eismöwen und zahlreiche andere Meeresvögel sichten. Heute können Sie so richtig die Seele baumeln lassen und die Annehmlichkeiten Ihres Schiffes in Anspruch nehmen. Genießen Sie die Aussicht auf dem Sonnendeck und wärmen Sie sich anschließen in der bordeigenen Sauna wieder auf. (F/M/A)

12.-13. Tag: Hornsund und Bellsund
Am heutigen Tag erwarten Sie tiefe Fjorde, Gebirge und gewaltige Eisdecken der Inselgruppe Spitzbergen. Halten Sie Ausschau nach Walrössern, Robben, Rentieren, Polarfüchsen und nicht zu vergessen Polarbären. Die Anzahl der Eisbären im Gebiet des Archipels wird auf ca. 3500 geschätzt. (2xF/2xM/2xA)

14. Tag: Isfjord - Festningen und Alkhornet
Die Höhepunkte von Festningen (der Festung) ist ein beeindruckender Damm aus Felsen, der entlang des Gipfels einer schmalen Felswand verläuft, wo versteinerte Dinosaurier Fußabdrücke entdeckt wurden. Zudem sichten Sie den spektakulären Vogelfelsen Alkhornet, der ein Nistplatz für tausende von Lummen und Dreizehenmöwen ist, während Füchse und Rentiere einen Nutzen aus der üppigen Tundra-Vegeatation unterhalb der Klippen ziehen. (F/M/A)

15. Tag: Longyearbyen
Am Morgen nach dem Frühstück erfolgt die Ausschiffung. (F/-/-)
Jetzt anfragen oder buchen
  • Mai 2018

    • 21.05.2018 - 31.05.2018 Freie Plätze Start garantiert 3.149 € anfragen buchen
Ihr Schiff - M/S Expedition
Die MS Expedition ist mit einer kompletten Zodiac-Plattform zum einfachen Ein- und Ausstieg ausgestattet, einem beheizten Ausrüstungsraum, der Ihre Sachen zwischen den Landgängen warm hält, sowie einer Bibliothek mit Reiseführern und Büchern zur Tier- und Pflanzenwelt. Zudem werden Ihnen ein paar wasserdichte Gummistiefel zur Verfügung gestellt, sowie ein Parka, den Sie nach der Reise behalten können.

Ausstattung:
- Computerraum
- Fitnessraum
- Sauna
- Bordbibliothek
- Ärztliche Versorgung an Bord
- Geschenkeladen
- Polar Bär Pub
- Discovery Lounge
- Großer Speisesaal
- Aussichtsdeck mit 360°-Rundumsicht
- Zodiacs (Schlauchboote)